Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 08.11.2018 00:45 - Reflexionen am Vorabend der Zwischenwahlen von 2018: Anti-Gott-Aktivisten gegen Gläubige...Erwachsene Männer müssen sich Badezimmer mit kleinen Mädchen teilen dürfen.
von esther10 in Kategorie Allgemein.




Reflexionen am Vorabend der Zwischenwahlen von 2018: Anti-Gott-Aktivisten gegen Gläubige...Erwachsene Männer müssen sich Badezimmer mit kleinen Mädchen teilen dürfen.

2018 Zwischenwahlen , Geburtenkontrolle , Katholiken , Demokraten , Scheidung , Drogensucht , Homosexualität , Ehe , Vorehelicher Sex , Republikaner , Sodomie

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/2018+midterm+elections

5. November 2018 (Heilige Liga) - Meine letzten Gedanken am Vorabend dieser Wahlen ...

Zu meinen Lebzeiten haben wir die aggressivste Kampagne zum Sturz Gottes gesehen, die in der gesamten Zivilisation gesehen wurde. Sicher, nicht alle Seiten sind perfekt, aber die eine Seite ist absolut bestrebt, diese Anti-Gott-Kampagne fortzusetzen, während die andere Seite alle "diejenigen, die es ernst meinen mit ihrem Glauben" sind, für Gott verwurzelt und in den Kampf um die Rettung unseres Landes gerät . Die Wahl ist kristallklar, wenn man es in diesem Zusammenhang sieht. Haben sich die Christen bei Konstantins Moral gewunden? Ja. Aber waren sie dankbar dafür, wie er dem Christentum den Weg ebnete, um zu gedeihen? Ja.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/birth+control

Ich bin überzeugt, dass wir uns im größten spirituellen Krieg aller Zeiten befinden. Während viel davon im politischen Theater gespielt wird, geht es in den Mittelpunkt all dessen, was wir Christen uns lieben und lieben, denn es ist eine Schlacht, die für Deus Vult (Der Wille Gottes) ausgetragen wird.

Der Feind versucht, genau wie in den Kreuzzügen, mit Gewalt und ungerechten Taktiken Boden zu erobern, während wir versuchen, diesen Boden zu schützen oder sogar aufgegebener Boden zurückzufordern.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/catholic

Hier ist meine Einschätzung ...

Im vergangenen Jahrhundert sind mehr Christen für ihren Glauben gestorben als alle anderen Jahrhunderte der Kirchengeschichte zusammen.

Auf dem Altar des sexuellen Hedonismus wurden seit 1973 1.720.000.000 Babys geopfert.

Sex außerhalb der Ehe ist zur Norm geworden. Die Menschen vervielfältigen sich wie die Bestien (Hook-Up-Kultur).

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/democrats

Geburtenkontrolle ist eine Lebensweise.

Die Ehe wurde zum ersten Mal in der Zivilisation neu definiert.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/homosexuality

Die Illegitimitätsraten sind gestiegen.

Die Scheidungsrate ist epidemisch.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/divorce

Sodomie und Homosexualität werden offen gefeiert.

Erwachsene Männer müssen sich Badezimmer mit kleinen Mädchen teilen dürfen.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/marriag

Mit dem Aufkommen des Hochgeschwindigkeits-Internets sind vor allem Dutzende von Männern abhängig von Pornografie und Masturbation, was sie in ihrem geistigen Tod unfähig macht und disqualifiziert (keine Gnade), um in diesem geistigen Krieg zu dienen.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/premarital+sex

Drogenkonsum und Sucht sind explodiert.

Der islamische Terrorismus ist weltweit ausgebrochen.

Christliche Werte und Moral sind als "Problem" verunglimpft, kein Heilmittel in unserer Kultur, da die Religionsfreiheit ständig angegriffen wird.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/republicans

Jede bedeutende Einflussinstitution wurde von der radikalen säkularen Linken erobert ... Medien, Hollywood, Fernsehen, Universitäten, öffentliche Schulen, Theater, Kunst, Literatur - sie fördern unerbittlich die falschen Götter des sexuellen Hedonismus und des radikalen Individualismus.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/pro-life+agenda

In diesem Informationszeitalter (Fernsehen, Internet usw.) befindet sich die Anti-Gott-Indoktrination, wie nie zuvor, in Hyperdrive.

Ein Bürgerkrieg hat begonnen
Daniel Greenfield schreibt ...

Ein Bürgerkrieg hat begonnen.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/divorce

Dieser Bürgerkrieg unterscheidet sich sehr vom letzten. Es gibt keine Kanonen oder Kavalleriekosten. Die Linke will sich nicht trennen. Es will regieren. Politische Konflikte werden zu Bürgerkriegen, wenn eine Seite die bestehende Autorität nicht akzeptiert. Die Linke hat alle Formen der Autorität abgelehnt, die sie nicht kontrolliert.



Die Linke hat das Ergebnis der letzten beiden Präsidentschaftswahlen der Republikaner abgelehnt. Sie hat die Justizbehörde des Obersten Gerichtshofs abgelehnt, wenn ihre Entscheidungen nicht mit ihrer Tagesordnung übereinstimmen. Sie lehnt die Legislative des Kongresses ab, wenn sie nicht von der Linken beherrscht wird.



Sie hat die Verfassung vor so langer Zeit abgelehnt, dass sie kaum erwähnt wird.



Es war für die gesamte einseitige Exekutivgewalt unter Obama. Und jetzt ist es für Staaten, die einseitig entscheiden, welche Gesetze sie befolgen werden (solange dies bedeutet, dass die Einwanderungsgesetze unter Trump abgelehnt werden und nicht unter Obama). Es war für die unantastbare Autorität des Senats, als er die Mehrheit hatte. Dann wurde der Senat als überholte Institution verurteilt, als die Republikaner ihn übernahmen.



Es war für Obama, der sich den Anordnungen von Bundesrichtern widersetzte, egal wie gut das bestehende Recht ist, und es ist für Bundesrichter, die jegliche Anordnung von Trump aus irgendwelchen Gründen außer Kraft setzen. Es war für Obama, der Whistleblower bestraft, aber jetzt ist die Untergrabung der Regierung von innen "patriotisch" geworden.



Es gibt keine juristische Autorität, die die Linke als ständige Institution akzeptiert. Sie verwendet Formen der Autorität nur selektiv, wenn sie sie kontrolliert. Aber wenn Regierungsbeamte die Befehle der ordnungsgemäß gewählten Regierung ablehnen, weil sie einer Ideologie angehören, deren Agenda mit dem Präsidenten und dem Kongress in Konflikt steht, ist dies kein Aktivismus, Protest, Politik oder ziviler Ungehorsam. es ist Verrat



Nach dem Verlust des Kongresses festigte die Linke ihre Autorität im Weißen Haus. Nach dem Verlust des Weißen Hauses verlagerte die Linke ihr Autoritätszentrum an Bundesrichter und nicht gewählte Regierungsbeamte. Jede Niederlage veranlasste die radikalisierten Demokraten, von demokratischeren zu weniger demokratischen Institutionen zu wechseln.



Das ist nicht nur Heuchelei. Das ist eine übliche politische Sünde. Heuchler bewegen sich innerhalb des Systems. Die Linke hat keine Treue zum System. Sie akzeptiert keine anderen Gesetze als diejenigen, die von ihrer Ideologie diktiert werden.



Die Demokraten haben sich von der Linken radikalisiert. Dies bedeutet nicht nur, dass sie alle möglichen schlechten Richtlinien verfolgen. Das bedeutet, dass sie in erster Linie einer Ideologie verpflichtet sind, nicht der Verfassung, nicht unserem Land oder unserem Regierungssystem. Alle diese dürfen nur als Vehikel für ihre Ideologie verwendet werden.



Deshalb ist Kompromiss unmöglich geworden.



Unser Regierungssystem war so konzipiert, dass verschiedene Gruppen ihre Differenzen aushandeln können. Diese Unterschiede sollten sich jedoch darauf beziehen, gemeinsame Interessen zu finden. Das tiefste dieser gemeinsamen Interessen war das eines gemeinsamen Landes, das auf bestimmten zivilisatorischen Werten basiert. Die Linke hat diese Gründungsideen durch radikal unterschiedliche Vorstellungen und Prinzipien ersetzt. Es hat die vorrangige Bedeutung des Landes abgelehnt. Infolgedessen hat es wenig Interessen oder Werte.



Stattdessen hat sie sich in kulturelle städtische und vorstädtische Enklaven zurückgezogen, in denen enorme Mengen an Macht zentralisiert wurden, während die Interessen und Werte des größten Teils des Landes außer Acht gelassen wurden. Wenn sie sie überhaupt in Betracht zieht, ist sie überzeugt, dass sie in Kürze verschwinden werden, um durch konforme Einwanderer und College-indoktrinierte Linke ersetzt zu werden, die eine dauerhafte demographische Mehrheit für ihre Agenda bilden werden.



(Lesen Sie weiter hier )

Es sind diese, die Abteilungen einrichten
Wenn sich immer mehr Menschen erheben und sich gegen diese böse Infiltration behaupten, wird ihnen vorgeworfen, sie hätten "Spaltung verursacht". Du und ich sind nicht umgezogen. Wir bleiben den jüdisch-christlichen Werten (Königreichswerten) unserer Vorfahren verpflichtet, während die gottlose Linke sich weiter entfernt und einen anklagenden Finger auf uns zeigt.

St. Jude erinnert uns daran, dass es die Welt ist, die Spaltung aufstellt, nicht Sie und ich ...

"Aber Sie müssen sich, Geliebte, an die Vorhersagen der Apostel unseres Herrn Jesus Christus erinnern. Sie sagten zu Ihnen: " In letzter Zeit wird es Spötter geben, die ihren eigenen gottlosen Leidenschaften folgen. " Es sind diese, die Trennungen aufstellen , weltliche Menschen, die keinen Geist haben. Aber ihr Geliebter baut euch auf eurem allerheiligsten Glauben auf, betet im Heiligen Geist, bewahrt euch in der Liebe Gottes und wartet auf die Gnade unseres Herr Jesus Christus zum ewigen Leben. Und überzeugen Sie einige, die zweifeln, außer einigen, indem Sie sie aus dem Feuer schnappen, und bei einigen erbarmen Sie sich vor Angst und hassen sogar das Gewand, das vom Fleisch entdeckt wurde. "(Brief von St. Jude 1:17 -23).

Wähle Königreich!
Für mich geht es mehr darum, für ein "Team" oder besser noch für eine Plattform zu stimmen. Die demokratische Plattform ist eine Katastrophe. In vieler Hinsicht ist es reines Böses (siehe oben). Unabhängig von der Qualität eines Kandidaten muss er sich in hohem Maße der Plattform und den Wünschen seiner Wähler verpflichten. Ich werde jeden Tag die Wünsche eines Wahlkreises "Waffen und Religion" (RE: Obama Quote ) über die tobende Menge Schneeflocken nehmen.

Um klar zu sein, erleben wir jetzt einen "Kreuzzug", der sich gegen diese böse Infiltration in unserer Kultur stellt. Dies wird in den Wahlkabinen beobachtet, die jetzt die konservative Dominanz in allen drei Regierungszweigen zur Macht gebracht haben. Die radikalen säkularen Eliten verlieren an Macht, da immer mehr Menschen sich ihrer bösen Absichten bewusst werden und "ein Königreich der Wahl" sind. Wir müssen alles in unserer Macht Stehende tun, um diesen Impuls auf Gott zu richten.

Dies ist ein Krieg für die Seelen; Dies ist ein Krieg für das Herz Amerikas.

Wir brauchen jeden, der sich in diese Schlacht einfügt !!

Nachdruck mit freundlicher Genehmigung von Pater Richard Heilman.

Fertig gelesen? Sie können auch einen Unterschied machen!
Unterstützen Sie heute den Pro-Life- und Pro-Family-Journalismus mit einer Spende!

NACHRICHTEN GLAUBE , FREIHEIT , HOMOSEXUALITÄT Mo 5. Nov. 2018 - 14:25 EST

Mann verlässt Homosexualität nach einem fast tödlichen Unfall: "Gottes Liebe ergriff mein Leben"
Erstaunliche Gnade , Ex-Schwul , Homosexualität , Wenn Sie Nur Zweimal Leben , Jason Yolt , Jesus

5. November 2018 ( LifeSiteNews ) - Nachdem ein junger Mann nach einem schweren Motorradunfall in einem Krankenhaus in einem fremden Land beinahe alleine gestorben war, wandte er sich der homosexuellen Aktivität zu und nahm die Schönheit der Komplementarität an.

"Ich bin vielleicht nicht frei von diesen gleichgeschlechtlichen Attraktionen, aber diese Wünsche definieren mich nicht mehr, da Gottes Liebe mein Leben ergriffen hat", erklärt der 27-jährige Jason, der den Nachnamen "Yolt" verwendet. was steht für "Du lebst nur zweimal".

Nachdem er das Motorrad abgestürzt hatte, um sich durch Kambodscha und Vietnam zu begeben, lag Jason zehn Tage lang bewusstlos und allein in einem kambodschanischen Krankenhaus. Seine Familie befürchtete das Schlimmste und reiste nach Kambodscha, um ihn zu finden. Schließlich entdeckte er Jason in einer überfüllten, schmutzigen Krankenstation mit schweren Verbrennungen, gebrochenen Knochen, fehlenden Zähnen und einer Krankenakte, die ihn bereits für "tot" erklärt hatte.

Jason brauchte lange Zeit, um sich zu erholen und zu rehabilitieren. Auf dem Weg drohte er mit harten Wahrheiten über sein Leben und entdeckte auch einige neue über Gottes Gnade. Er hat sich zu einem erfolgreichen internationalen Motivationsredner und -schriftsteller entwickelt.

Jason erzählt die Geschichte seines Unfalls und seiner Genesung in seinem kürzlich erschienenen Buch " If You Only Live Twice" . In einem danach produzierten Video erzählt er jedoch die unerzählte Geschichte hinter dem Buch.

Jason erklärt, dass die Tatsache, dass er lebt, ein Wunder ist, und deshalb ist er nicht Autor des Buches, das er schrieb: "Der wahre Autor ist Amazing Grace."

Als seine Eltern sich während seiner langen Genesung liebevoll um ihn kümmerten, fragte er sich, ob er seinen „geheimen Kampf“ der homosexuellen Anziehung mit ihnen teilen könnte. Er schämte sich dafür und fürchtete, sie würden sich für ihn schämen.

Jason erzählt, wie sich in ihm etwas verändert hat, als er zufällig während eines Jugendlichen auf homosexuelle Pornografie gestoßen ist:

Es begann alles, als ich vierzehn war, als ich auf ein paar schwule Pornos stieß und neugierig, fasziniert und schließlich süchtig wurde.

Ich mochte nur Mädchen vorher.

Ich war verwirrt über die wachsende Anziehungskraft auf Jungs, und ich erinnere mich an meinen Tagebucheintrag, der sagte: „Verdammt, ich glaube, ich werde schwul. Ich hoffe es wird nicht schlimmer sein. Ich werde es bald aufhören, hoffe ich. “

Obwohl „es“ nicht aufgehört hat, sagt Jason, dass er jetzt erkannt hat, dass er zwar nicht die Kontrolle über seine Anziehungskraft haben kann, er aber höchstwahrscheinlich die Kontrolle über sein Leben und seine Beziehungen hat.

„Das erste Mal, dass ich vor Jahren jemandem in der Kirche begegnet bin, war meine kleine Gruppe“, sagt Jason. „Ich war noch nie so nervös in meinem Leben. Aber als jeder von uns unsere Mauern fallen ließ, wurde uns klar, dass wir doch nicht so verschieden sind. Wir sind alle auf unsere eigene Art und Weise kaputt, und wir tun alles, was wir können. “

„Damals fühlte ich mich akzeptiert, als ich wusste, dass Gottes Familienplan der Ort ist, zu dem ich gehöre“, fährt er fort. "Ich sah die Schönheit von Mann und Frau in der Ehe, wie sie sich ergänzten, und es lässt mich glauben, dass es so ist, wie es sein soll."



Der Punkt, den Jason denjenigen, die sein Video betrachten, möchte, ist folgende: "Ich bin vielleicht noch nicht frei von diesen gleichgeschlechtlichen Wünschen, aber diese Wünsche definieren mich nicht mehr, da Gottes Liebe mein Leben ergriffen hat."

"Ich bin vielleicht nicht frei von meinen Wünschen, möchte sie aber nicht mehr verfolgen", fügt er hinzu. „Ich kann gegenüber anderen offen sein, vor allem weil die wahre Liebe Gottes mich gefunden hat.“

https://www.lifesitenews.com/opinion/ref...mpaigners-vs.-t
+
https://www.lifesitenews.com/news/man-le...-took-hold-of-m




Beliebteste Blog-Artikel:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs