Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 27.05.2019 00:26 - Einige Überlegungen zum Brand der Kathedrale Notre Dame in Paris 30. April 2019 Bischof Athanasius Schneider
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Einige Überlegungen zum Brand der Kathedrale Notre Dame in Paris
30. April 2019 Bischof Athanasius Schneider



Die blitzartige Wucht, mit der das Feuer die Kathedrale Notre Dame in Paris erfüllte, hinterließ den Eindruck, dass ein unerwartetes Ereignis wie ein Blitz aus heiterem Himmel gekommen war. Und doch kam diese Tragödie, als Phänomen betrachtet, nach einer Reihe von Hunderten systematischen Brandanschlägen auf verschiedene heilige Gegenstände, die der katholischen Kirche in Frankreich im letzten Jahr gehörten.

Es ist auch bezeichnend, dass das Feuer in Notre Dame zu Beginn der Karwoche stattfand, die das Herz des liturgischen Jahres für alle Katholiken ist. Da die Fakten im vorliegenden Fall noch nicht bekannt sind, gibt es keine Anhaltspunkte dafür, auf die Vorwürfe einer Verschwörung der Kathedrale zu stützen. Dennoch bleibt einem ein unangenehmes Gefühl im Inneren, zumal man die Kette von systematischen antikatholischen Ereignissen, Marginalisierung, Diskriminierung und Lächerlichkeit betrachtet, die der katholische Glaube durch das französische politische Establishment und die französische Medienlandschaft erlebt hat sind fest in den Händen der gegenwärtigen anti-christlichen und freien freimaurerischen Mächte in Frankreich.

Notre Dame ist nicht nur das symbolischste kulturelle und religiöse Zeichen der katholischen Kirche in Frankreich. Da Frankreich den Titel "älteste Tochter der Kirche" trägt, hat ihre Hauptkathedrale auch eine tiefe kulturelle und religiöse Bedeutung für die gesamte katholische Welt.

Die Zerstörung eines sichtbaren Zeichens von so großem Ausmaß wie der Kathedrale Notre Dame in Paris enthält auch eine unverwechselbare spirituelle Botschaft. Das Feuer von Notre Dame ist ohne Zweifel ein kraftvolles und bewegendes Zeichen, das Gott seiner Kirche in unserer Zeit gibt. Es ist ein Cri de Coeur für echte Bekehrung, vor allem unter den Hirten der Kirche. Das Feuer hat Notre Dame, ein jahrhundertealtes Meisterwerk des katholischen Glaubens, weitgehend zerstört. Dies ist eine symbolische und höchst eindrucksvolle Darstellung dessen, was im Leben der Kirche in den letzten fünfzig Jahren geschehen ist, als die wertvollsten spirituellen Meisterwerke der Kirche, dh die Integrität und Schönheit des katholischen Glaubens, in Flammen aufgetaucht sind Katholische Liturgie und katholisches moralisches Leben, besonders unter Priestern.

Der Höhepunkt dieses jahrzehntelangen spirituellen Feuers hat sich in den klerikalen sexuellen Missbrauchsskandalen manifestiert, die die gesamte Kirche zutiefst erschüttert haben. Leider müssen wir sagen, dass der Umgang mit dem Skandal des klerikalen sexuellen Missbrauchs mehr oder weniger auf der Ebene der emotionalen Bestürzung geblieben ist. Die wahren Wurzeln dieser Krise wurden weder transparent aufgedeckt, noch wurden wirksame spirituelle Medizin und peremptoristische kanonische Normen angewandt. In einem kürzlich erschienenen und ausführlichen Aufsatz identifizierte der frühere Papst Benedikt XVI. Eine der wichtigsten Ursachen der Missbrauchskrise, dh den Verlust des wahren Glaubens, die Verbreitung des moralischen Relativismus und die heterodoxe und unspirituelle Ausbildung von Seminaristen. spirituelle Brandstifter in der heutigen Kirche. Sie betrachten jetzt den ehemaligen Papst Benedikt XVI. Als einen Unruhestifter, dessen stumpfe Beobachtungen ihre Brandarbeit behindern.

Wenn die Hirten der Kirche im Notre-Dame-Brand keine göttliche Warnung erkennen, werden sie sich wie die Menschen in der Heilsgeschichte verhalten, die die Warnungen, die Gott ihnen oft durch die unangenehmen und unverfrorenen Worte der Propheten gab, nicht erkannt haben Naturkatastrophen und verschiedene Ereignisse. Die Tragödie von Notre Dame erinnerte mich spontan an die folgenden Worte unseres Herrn: „Oder die achtzehn, auf die der Turm in Siloam gefallen ist und die sie getötet haben, glauben Sie, dass sie schlimmere Straftäter waren als alle anderen, die in Jerusalem wohnten? Ich sage dir, nein; aber wenn du nicht umkehrst, werden auch alle umkommen. “(Lk 13,4-5.)

Der tragische Brand der Kathedrale Notre Dame in Paris ist auch eine günstige Gelegenheit für alle Mitglieder der Kirche, Buße für die Taten des Verrats zu tun, die in den letzten fünfzig Jahren im Leben der Kirche gegen Christus und seine göttlichen Lehren begangen wurden Jahre. Buße und Wiedergutmachung müssen geleistet werden, insbesondere für den Verrat des Gebotes Gottes des Vaters, dass die ganze Menschheit an seinen göttlichen Sohn, den einzigen Retter der Menschheit, glauben soll. Denn Gott will nur die einzige und einzigartige Religion, die glaubt, dass sein inkarnierter Sohn Gott und der einzige Retter der Menschheit ist. Buße und Wiedergutmachung müssen auch für den Verrat an dem ausdrücklichen Befehl Christi geleistet werden, ausnahmslos alle Nationen zu evangelisieren, vor allem das jüdische Volk. Denn zu ihnen sandte Christus zuerst seine Apostel,

Wenn die Hirten der Kirche es ablehnen, für den geistlichen Brand der letzten fünfzig Jahre und für den Verrat an Christi allgemeinem Evangelisierungsgebot Buße zu tun, sollten wir dann nicht befürchten, dass Gott ein weiteres und schockierenderes Zeichen aussendet, wie einen verheerenden Brand oder ein Erdbeben, das den Petersdom in Rom zerstören würde? Gott wird nicht auf unbestimmte Zeit und ohne Scham von so vielen Hirten der Kirche unserer Zeit verspottet werden, durch ihren Verrat am Glauben, ihren sykophantischen Dienst an der Welt und ihre neo-heidnische Verehrung der zeitlichen und irdischen Realitäten. Auch an sie richten sich die Worte Christi: „Ich sage es dir, wenn du nicht umkehrst, wirst du alle ebenfalls zugrunde gehen.“ (Lk 13,5.)

Möge das Feuer in der Kathedrale Notre Dame in Paris, so traurig und bedauerlich es auch sein mag, - besonders bei den Hirten der Kirche - eine Liebe und ein Eifer für den wahren katholischen Glauben und für die leidenschaftliche Evangelisierung aller, die es noch nicht tun glaube an Christus. Und mögen sie darauf bedacht sein, das jüdische und muslimische Volk nicht von dieser herausragenden Form der Nächstenliebe auszuschließen und feige zu machen. Möge das Feuer in Notre Dame auch als Mittel dienen, um bei den Hirten der Kirche einen Geist der wahren Umkehr zu entfachen, damit Gott allen die Gnade einer Erneuerung im wahren Glauben und in wahrer Liebe zu Christus, unserem Herrn, gewähren möge , Unser Gott und unser Retter.

Als die Kathedrale Notre Dame in Paris zu brennen begann, gab es eine Gruppe von Gläubigen, darunter Kinder und Jugendliche, die auf dem Boden knieten und den Hagel Maria sangen. Dies war eines der berührendsten und geistig kraftvollsten Zeichen inmitten einer großen Tragödie. Möge Unsere Liebe Frau, Hilfe der Christen, für uns eintreten, damit die Hirten der Kirche mit der Hilfe der Laien beginnen, die geistlichen Trümmer im Leben der Kirche in unserer Zeit wieder aufzubauen. In der Kirche wie in Paris ist ein Prozess der Reparatur und des Wiederaufbaus ein Zeichen der Hoffnung.


17. April 2019
https://www.gloriadei.io/some-considerat...-dame-in-paris/
+ Athanasius Schneider, Weihbischof der Erzdiözese St. Maria in Astana



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Einige Überlegungen zum Brand der Kathedrale Notre Dame in Paris 30. April 2019 Bischof Athanasius Schneider" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs