Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 24.06.2019 00:42 - Teilnehmer der Rom-Jugendkonferenz 2018 posieren für ein Foto mit Kardinal Raymond Burke. LifeSiteNews.com
von esther10 in Kategorie Allgemein.




Ausgewähltes Bild
Teilnehmer der Rom-Jugendkonferenz 2018 posieren für ein Foto mit Kardinal Raymond Burke.
LifeSiteNews.com

NACHRICHTEN KATHOLISCHE KIRCHE Mi 1. Mai 2019 - 16:26 EST

Bekanntgabe der Immaculata-Gemeinschaft: Ausbildung der nächsten Generation christlicher Führer
Katholische , Makellose Gemeinschaft

Update: Die Frist wurde bis zum 24. Juni 2019 verlängert. Jetzt HIER bewerben !


1. Mai 2019 ( LifeSiteNews ) - Haben Sie eine Leidenschaft für Ihren Glauben und für ein Leben in Heiligkeit? Sind Sie bestürzt darüber, dass die Kultur des Todes uns zu verschlingen scheint und zu erkennen scheint, wie der Herr Sie auffordert, zu antworten? Sind Sie getrieben, das Ungeborene zu verteidigen, die natürliche Familie zu fördern und Konvertiten zum Glauben zu gewinnen - auch wenn dies Gefängnis oder Märtyrertod bedeutet?

In diesem Fall möchte LifeSite, dass Sie sich uns anschließen, um eine besondere Gelegenheit zu erhalten. Heute kündigen wir den Start der Immaculata Fellowship an , einer zehnmonatigen Ausbildung, die die nächste Generation von Führungskräften im Kampf um die Wiederherstellung der christlichen Zivilisation aufbauen soll. Das Programm 2019-2020 beginnt im August und läuft bis Mai 2020.


Immaculata-Stipendiaten haben die Möglichkeit, die Werkzeuge der Führung direkt von einigen der effektivsten Pro-Life-, Pro-Family- und katholischen Anwälte zu lernen, die es heute gibt. Sie werden sich mit anderen Jugendlichen verbinden, die Ihre Leidenschaft für den Glauben und die Wiederherstellung der Kultur teilen.

Das Programm beginnt mit einer Woche Gebet, Training und Networking in Rom und endet mit Kanadas Nationalem Marsch für das Leben in Ottawa und einer speziellen Konferenz, die für die Stipendiaten organisiert wird.

Im Schoß der Ewigen Stadt werden die Stipendiaten mit Kardinal Raymond Burke an der Messe teilnehmen und mit ihm an unserer jährlichen Jugendkonferenz in Rom an einem offenen Gespräch teilnehmen.

https://youtu.be/TaIfJFIBSNU

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie an dieser besonderen Gelegenheit teilnehmen können.

Was zu erwarten ist:
Während des Fellowship-Jahres werden Immaculata-Fellows…

Nehmen Sie an monatlichen Webcasts mit hochrangigen Führungskräften teil.
Studieren Sie verschiedene Bücher und Veröffentlichungen und diskutieren Sie sie mit den anderen Stipendiaten in einer speziellen sozialen Netzwerkgruppe.
Unterstützen Sie LifeSite bei seiner medienorientierten Mission, indem Sie ein einzigartiges Projekt in den Bereichen Journalismus, Videografie / Fotografie, Entwicklung, Marketing oder Forschung / Dateneingabe übernehmen.
Führen Sie monatliche Anrufe mit einem LifeSite-Mentor durch, der Sie bei der Verfolgung Ihrer Berufung unterstützt und Sie beim Abschluss Ihres Fellowship-Projekts unterstützt.
Von allen Immaculata-Stipendiaten wird erwartet, dass sie:

Sich verpflichten, eine lokale Gruppe oder ein Apostolat (katholisch, für das Leben oder für die Familie) zu gründen oder sich ihnen anzuschließen, um Gleichaltrige zum Aktivismus zu ermutigen;
Besorgen Sie sich einen Priester als geistlichen Leiter (wir können Ihnen bei Bedarf helfen, einen zu finden).
Und pflegen Sie ein regelmäßiges Leben des Gebets und der Teilnahme an den Sakramenten (die tägliche Messe und der Rosenkranz sind sehr ermutigt).
Da das Sammeln von Spenden ein wesentlicher Bestandteil der apostolischen Arbeit ist, werden ausgewählte Stipendiaten auch in diesem Bereich geschult und gebeten, beim Sammeln von Spenden zu helfen, um die Kosten für Flüge, Unterkunft, Mahlzeiten und Materialien zu decken. Die Stipendiaten müssen sich auch damit einverstanden erklären, dass ihre Fotos und Zeugnisse in Werbematerialien verwendet werden.

Neben den beiden Reisen im Herbst 2019 und Mai 2020 sollten die Stipendiaten dem Programm voraussichtlich einige Stunden pro Woche widmen.

Teilnahmeberechtigung
Die Bewerber müssen:


Zwischen 19 und 29 Jahre alt sein;
Sei ein praktizierender Katholik.
In der Lage sein, jede Woche mindestens einige Stunden für die Gemeinschaft aufzuwenden;
Verpflichtung zur Teilnahme an der Auftaktveranstaltung in Rom und an der Auftaktveranstaltung in Ottawa;
Und daran interessiert sein, eine missionarische Karriere zu verfolgen, die Leben, Familie, Glauben und Kultur beeinflusst.
Wie bewerbe ich mich?
Alle Kandidaten müssen einreichen:

ein Lebenslauf
Antworten auf jede der Bewerbungsfragen
ein Foto
Ein maximal 60-90 Sekunden langes Video stellt sich vor und erklärt ihr Interesse an dem Stipendium
Und drei Empfehlungsschreiben, darunter eines von einem angesehenen Priester
Alle Bewerbungen müssen über unsere Karriereseite auf Bamboo eingereicht werden: https://lifesitenews.bamboohr.com/jobs/view.php?id=44 . Bitte senden Sie das Foto und das Video per E-Mail an fellowship@lifesitenews.com, nachdem Sie Ihre Bewerbung über Bamboo eingereicht haben.

Bei Schwierigkeiten mit der Bewerbung wenden Sie sich bitte an fellowship@lifesitenews.com .

Bewerbungsschluss ist der 24. Juni 2019 . Wir werden in Kürze Kandidaten für ein Vorstellungsgespräch auswählen. Wir gehen davon aus, dass wir unsere Entscheidung bis Juli mitteilen können.



*********

Erfahrungsberichte von der Jugendkonferenz in Rom 2018

„ Aus tiefstem Herzen DANKE für alles. Diese Erfahrung wird in meinem Gedächtnis verankert bleiben, solange ich auf dieser Erde lebe. Ich kann mir nur vorstellen, wie viel Planung und Koordination Sie und der Rest des Teams durchlaufen mussten, um eine so gut organisierte und gründliche Erfahrung zu machen. Alles von der Präsentation bis zur Kommunikation war sehr professionell und gut gemacht. Ich halte es für eine enorme Ehre, dass Sie das Interesse für diese erstaunliche Reise geweckt haben. Ich lachte. Ich weinte. Ich trank. Ich war beeindruckt. Vor allem aber habe ich einen besseren Katholiken hinterlassen. “

„Ich kann nicht ausdrücken, was ich sagen möchte. Ich sage nur Danke, Danke, Danke! Ich bin nur eine Kleinstadt Hoosier, von der ihr glaubt, dass sie etwas für die Kirche tut. Es ist eine der größten Auszeichnungen, die mir je zuteil wurden. Ich möchte für Christus und Unsere Liebe Frau so tief wie möglich gehen, und wenn dieses Abenteuer alles war / ist, was ich jemals für die Kirche tun werde, wird es meiner Erzdiözese, insbesondere unserer Jugend, hoffentlich einen ernsthaften Anstoß geben Arm, um ihr in diesen dunklen Tagen zu helfen. "

„Was für ein gesegnetes Wochenende! Nach dem Wochenende fühle ich mich auf meinem spirituellen Weg viel sicherer und erkenne meine Berufung selbstbewusster als zuvor. Aufgrund der Reise habe ich mich heute zu Hause mit einem spirituellen Leiter in Verbindung gesetzt und stelle fest, ob ich eine Berufung zum Ordensleben habe. Eine Sache, die mir durch die Reise klar wurde, war, dass ich berufen bin, der Kirche ernsthaft zu dienen. “

„Das Konferenzwochenende und der Wallfahrtstag waren absolut fantastisch. Auch wenn es nur ein paar Tage her sind, kann ich bereits sagen, wie sehr sich diese Woche auf meinen Glauben ausgewirkt hat, und das Zeugnis anderer junger Katholiken aus der ganzen Welt hat mich inspiriert und herausgefordert, mehr in meinem Glauben zu wachsen und zu sein ein aktives lebendes Mitglied des mystischen Leibes Christi. “

„In dieser modernen Epoche frage ich mich oft, wie das Leben in der Christenheit gewesen sein könnte. In einer Zeit, in der die Spaltung in der Gesellschaft und in der Kirche weit verbreitet ist, erscheint die Gemeinschaft, die im größten Zeitalter der Kirche überhand genommen haben muss, so jenseits der Welt. Während meines Aufenthalts in Rom bei LifeSiteNews und der Konferenz von Voice of the Family für junge Leute sah ich jedoch die Anfänge der Wiederherstellung eines solchen Standards. Gesunde und freundliche Gespräche, gut recherchierte und informative Vorträge sowie eine schöne und angemessene Liturgie durchdrangen die gesamte Konferenz. Ich war gesegnet gegangen zu sein. Viele der Freundschaften, die in Rom geschlossen wurden, werden bereits in den USA und über den Atlantik hinweg geschlossen - Freundschaften, die ich mir für den Rest meines Lebens erhoffe. Ich danke allen Sponsoren, die mir die Möglichkeit gegeben haben.
https://www.lifesitenews.com/news/immacu...aunch-2019-2020
+++++++++++++++++++++++

https://avila-institute.org/?utm_source=...8a2f58-60424893
+++

https://www.lifesitenews.com/news/watch-...onic-oppression



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Teilnehmer der Rom-Jugendkonferenz 2018 posieren für ein Foto mit Kardinal Raymond Burke. LifeSiteNews.com" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs