Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 05.07.2019 00:25 - Junge Menschen, die sich gegen Transgender-Unsinn aussprechen, haben LGBT-Aktivisten alarmiert
von esther10 in Kategorie Allgemein.




Junge Menschen, die sich gegen Transgender-Unsinn aussprechen, haben LGBT-Aktivisten alarmiert
Glasur , Transgenderismus , Transgender

4. Juli 2019 ( LifeSiteNews ) - Trotz ständiger Werbung durch Unternehmen, die Mainstream-Medien, die Unterhaltungsindustrie und fortschrittliche Politiker scheinen neue Umfragen darauf hinzudeuten, dass sich jüngere Amerikaner angesichts des wachsenden Extremismus der LGBTQ-Bewegung zunehmend unwohl fühlen.

Während sich die Bewegung in die posthomosexuelle "Ehe" -Ära verschiebt und beginnt, sich um die Geschlechterfluidität, den Transgenderismus und die Ablehnung der Wissenschaft zugunsten der Selbstidentifikation zu radikalisieren, entscheiden viele, die neutral oder unterstützend waren, dass dies der Fall ist wo sie aus dem Zug steigen.


Die Statistiken sind wirklich überraschend. Laut dem jährlichen Accelerating Acceptance-Bericht sank die Anzahl der Amerikaner im Alter zwischen 18 und 34 Jahren , die sich im Umgang mit LGBTQ-Personen wohl fühlen, von 53% im Jahr 2017 auf 45% im Jahr 2018, was bereits einem Rückgang von 63% im Jahr 2016 entspricht Besonders überraschend ist die Tatsache, dass dies die einzige Altersgruppe ist, die sich mit der LGBTQ-Bewegung immer unbehaglicher fühlt - und dies ist die berühmte „tolerante“ Generation. Insbesondere junge Frauen treiben diesen Wandel voran. Laut einer kürzlich von der schwulen Aktivistenorganisation GLAAD in Auftrag gegebenen Harris-Umfrage sank ihr Wohlfühlniveau von 64% im Jahr 2017 auf 52% im Jahr 2018.

Andere Ergebnisse lösten düstere Warnungen von John Gerzema, dem CEO von The Harris Poll, aus, der erklärte, die Umfrage sei "sehr alarmierend" und könne "eine drohende soziale Krise in Bezug auf Diskriminierung signalisieren".

Zum Beispiel gaben 34% der jungen Menschen an, dass es ihnen unangenehm wäre, herauszufinden, dass ihr Arzt LGBTQ ist, im Gegensatz zu 27% im Jahr zuvor. Volle 39% fühlten sich nicht wohl, wenn ihr Kind in der Schule eine Lektion in der LGBTQ-Geschichte erhielt, was einem Anstieg von fast zehn Punkten gegenüber 30% im Jahr 2017 entspricht. Und 36% der jungen Amerikaner gaben an, dass es ihnen unangenehm wäre, dieses Familienmitglied zu lernen als LGBTQ identifiziert, verglichen mit 29% im Jahr 2017.

USA Today aufgezeigt , die Gründe für die überraschende Verschiebung: „Die negative Verschiebung für den jungen raschend, sagte Sarah Kate Ellis, GLAAD President und CEO. Als GLAAD sich mit den Zahlen befasste, stellte die Gruppe fest, dass die jüngere Generation mit mehr LGBTQ-Personen in Kontakt kam, insbesondere mit Personen, die nicht binär sind und sich einfach nicht als lesbisch oder schwul ausweisen. „Diese Neuheit, die sie erleben, könnte zu dieser Erosion führen. Es ist eine Neuheit, die Zeit braucht, um verstanden zu werden. Unsere Aufgabe ist es, über Nichtkonformität aufzuklären “, sagte sie.

Folgen Sie Jonathon van Maren auf Facebook
https://www.facebook.com/JonathonAVanMaren/

Mit anderen Worten, die LGBTQ-Bewegung hat die Kultur möglicherweise zu weit gedrängt. Viele Menschen akzeptieren die Idee, dass die Regierung sich aus dem Sexualleben der Menschen heraushalten sollte. In den letzten zwei Jahrzehnten glaubte auch die Mehrheit der Amerikaner, dass Schwule "heiraten" dürfen sollten (ein Prozess, der von Darel Paul in seinem 2018 erschienenen Buch Von Toleranz zu Gleichheit: Wie die Eliten Amerika zum Gleichen brachten) -Sex-Ehe .) Aber die meisten Menschen glauben einfach nicht, dass Frauen Penisse haben können, dass Männer schwanger werden können oder dass das Geschlecht fließend ist. Die einfache Tatsache ist, dass für die meisten Menschen „nicht-binäre“ und andere sich ständig verändernde und multiplizierende Kategorien einfach Unsinn sind.

Junge Leute haben auch einen Sitz in der ersten Reihe des Chaos, das die LGBTQ-Bewegung in ihren Schulen auslöst. Biologische Männer im Badezimmer des Mädchens, biologische Männer, die die weibliche Konkurrenz bei Sportveranstaltungen für Frauen zerstören, die völlige Verwirrung von Transgenderismus, Transition und der LGBTQ-Indoktrination - sie haben diese Dinge gelebt, und es ist bemerkenswert, dass ein Großteil des Rückschlags auf diese Agenda erfolgt von jungen Leuten kommen, nicht von Erwachsenen. Es sind Teenager-Mädchen, die ihre Schulen wegen der Privatsphäre im Badezimmer und wegen biologischer Männer bei weiblichen Sportwettkämpfen verklagen . Ihre Kindheit wird in den Kulturkriegen zu einem Schlachtfeld, und viele von ihnen sind damit zutiefst unzufrieden.

Die LGBTQ-Bewegung ist inzwischen so schnell vorangekommen, dass selbst viele Aktivisten, die sich für eine gleichgeschlechtliche "Ehe" einsetzen, verwirrt und aus dem Ruder laufen. LGBT-Aktivisten versuchen, eine ganze Generation als Versuchskaninchen in einem massiven sozialen Experiment mit Geschlechterfluidität und Sexualität einzusetzen, und viele dieser Versuchskaninchen sind, wie die GLAAD-Umfrage zeigt, damit sehr unzufrieden. Ich hoffe nur, dass der Rückgriff auf die LGBTQ-Agenda die geistige Gesundheit stärkt, durchhält und ankündigt.

Jonathons neuer Podcast, The Van Maren Show , widmet sich den Geschichten der Pro-Life- und Pro-Family-Bewegung. In seiner letzten Folge interviewt er Jason Jones über die Pro-Life-Bewegung. Jones fing an, in der Pro-Life-Bewegung zu arbeiten, während er die Universität von Hawaii besuchte. Seine Arbeit innerhalb der Bewegung ging von der Gründung der Pro-Life Student Union über die Einbeziehung des Direktors von Hawaii Right to Life und des Direktors für Öffentlichkeitsarbeit bei Human Life International. Er ist der Präsident und Gründer von HumanRights Education Organization und Movie to Movement. Sie können sich hier anmelden und die folgende Folge anhören:
https://www.lifesitenews.com/blogs/young...tivists-alarmed



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Junge Menschen, die sich gegen Transgender-Unsinn aussprechen, haben LGBT-Aktivisten alarmiert" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz