Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 07.07.2019 00:14 - Vor genau 50 Jahren versuchte Paul VI. Das Heilige Messopfer zu zerstören
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Vor genau 50 Jahren versuchte Paul VI. Das Heilige Messopfer zu zerstören


7. Cena dominica sive Missa est sacra synaxis seu congregatio populi In unum convenientis, sacerdote praeside, ad memoriale Domini celebrandum. Heiligtumsquare Ecclesiae locali congregatione eminenter valet promissio Christi: "Ubi sunt duo vel tres congregati in nomine meo, ibi sum in medio eorum" (Mt. 18, 20).

7. Das Abendmahl oder die Messe ist die heilige Versammlung oder Versammlung des Volkes Gottes, das unter dem Vorsitz des Priesters versammelt ist, um das Denkmal des Herrn zu feiern. Aus diesem Grund gilt die Verheißung Christi in hohem Maße für eine solche lokale Versammlung von Heiligen Kirche: "Wo zwei oder drei in meinem Namen zusammenkommen, bin ich in ihrer Mitte" (Mt. 18:20).

Dies ist die ursprüngliche vollständige Definition der Messe nach dem Novus Ordo Missae von 1969 , dem neuen Orden der Messe, der durch die "Apostolische Verfassung Missale Romanum" zum Entsetzen vieler gläubiger Katholiken vor genau 50 Jahren verkündet wurde Die einflussreichsten liturgischen Worte, die im 20. Jahrhundert verfasst wurden und einen Wendepunkt darstellten - in gewissem Sinne ein Abschluß des seit der Spätantike verfassten Buches und des Kapitels, das in den Sitzungen XIII und XXII des Konzils von Trient begonnen wurde.

Nummer 7 der ersten Ausgabe des Institutio Generalis Missalis Romani (der Allgemeinen Instruktion des Römischen Messbuchs - GIRM) ist der Endzeitpunkt der ursprünglichen liturgischen Bewegung. Die Verfasser dachten auch, dass sie das letzte Wort in der Geschichte der traditionellen Messe haben würden - innerhalb weniger Monate würde der Sturm, der durch diese Worte am Rande der Akzeptanz ausgelöst wurde, die kritische Kurzstudie der neuen Ordnung der Messe auslösen, die dem Parlament vorgelegt wurde der Papst und die katholische Welt unter der Schirmherrschaft der Kardinäle Ottaviani, erster Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre, und Bacci.

Die von diesem Text gesetzten Wellen sind nicht abgeklungen. Diese berühmte Nummer 7 und andere äußerst problematische Wörter der ursprünglichen IGMR von 1969 (in der Trent kein einziges Mal erwähnt wird) und Ordo Missae wurden 1970, 1975 und 2002 geändert 1970 - und schließlich durch die Proklamation von Papst Benedikt XVI., Dass das traditionelle römische Messbuch "nie aufgehoben wurde" - kann man leugnen, dass der Geist der IGMR von 1969 in der Neuen Messe oder "Ordentlichen Form" weiterlebt?

Während die Texte der IGMR von 1970, 1975 und 2002 allgemein verfügbar sind, war es bisher unmöglich, die ursprüngliche Quelle der Kontroverse online zu finden. In RORATE haben wir unseren Lesern erstmals das ursprüngliche Institutio Generalis Missalis Romani von 1969 vorgestellt . im Jahr 2011, und wir nutzen die Gelegenheit dieses tragischen Jubiläums, um noch einmal den vollen Schrecken bekannt zu machen, den Paul VI. hervorgebracht hat.

(Hinweis: Dies ist die gesamte IGMR, aber nur die ersten Seiten der vollständigen Originalveröffentlichung der Ordo Missae von 1969 , die am 3. April 1969 durch die Apostolische Konstitution Missale Romanum von Papst Paul VI. Verkündet wurde .)
https://rorate-caeli.blogspot.com/2019/0...i-tried-to.html



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Vor genau 50 Jahren versuchte Paul VI. Das Heilige Messopfer zu zerstören" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs