Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 21.07.2019 00:54 - Über Bescheidenheit, Schüchternheit und Anstand am Strand
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Über Bescheidenheit, Schüchternheit und Anstand am Strand



Über Bescheidenheit, Schüchternheit und Anstand am Strand

SCHöNEN LIEBEN Kryszkiewicz #How zum Strand zu tragen # Wie die Kirche zu tragen
Schönheit ist jedoch nicht die Leere, sich auszusetzen. Der größte Schmuck einer christlichen Frau ist das Gefühl der Schande - ein kostbares Geschenk Gottes, das zum Schutz der persönlichen Würde verwendet wird. Schönheit durchdringt die Seele ... - erinnerte Pater Bernard von der Mutter der schönen Liebe Kryszkiewicz.

[Wir sind] vor der Himmelfahrt der Jungfrau Maria, in der Pracht der Größe des Lichts, steht Maria vor uns und ruft nach Nachahmung. Hier ist die Lektion von Mariä Himmelfahrt. "Wer folgt mir ..."

Was soll er heute sagen? - Über Bescheidenheit. [Das ist] etwas pünktlich.

Litanei: "Die reinste Mutter ... die schönste ... Miss verherrlicht." Über diese Tugend, die der Heiligen Mutter besonders am Herzen lag, umgab sie sie mit einer besonderen Gnade, die heute besonders gebraucht wird und über die sie nicht viel nachdenkt.


Was meine ich? - Bescheidenheit, christlicher Anstand. Bad und Kleidung. Heiße Strände. Kinder ohne Kleidung [gemeinsam baden] Kannst du darüber schweigen? - nein! Ich rufe Sie, meine Eltern, zur Pflicht ... Sie missbilligen Ihre Pflicht ... Ein Gefühl der Schande von einem Kind ... Zu weinen und sich zu beschweren, [Sie werden es sein, wenn Sie nicht bescheiden bleiben].


Allen [sage ich] - über Bescheidenheit, Schüchternheit, Badeanstand. Das Bad gibt Ihnen viel: Es macht Muskeln (schwimmen), reinigt, erfrischt, gibt Ihnen Kraft. Er kann aber auch viel aushalten - obwohl er mehr gibt. Und leider nimmt er oft. Sie haben sich um die Gesundheit des Körpers bemüht und sind mit dem Tod in Ihrer Seele zurückgekehrt. Lohnt es sich? Die Kirche warnt, macht auf die Pflicht des christlichen Anstands aufmerksam. Es tritt gegen gemeinsame Strände auf, als die nächstgelegene Gelegenheit zur Sünde.

Er verurteilt die Strände nicht - er will keine Bösen, Schwachen, Gebrechlichen oder Verzerrten. Die Heiligen brauchen keinen verzerrten Rücken. In einem gesunden Körper ein gesunder Geist. Aber wie eine weise Mutter warnt er davor, dass unvorsichtige, übertriebene Pflege des Körpers der Seele nicht den Tod bringen wird.

Und doch gibt es ein Missverständnis. „Crux episcoporum“ (Kreuz Bischöfe) ... Kirche rückwärts“.. Ich [bin] falsch verstanden. Kritisiert, lächerlich gemacht. Nicht von Ihnen wird es nicht verwechselt ... Lassen Sie sich überraschen, wütend und auch werde ich nicht. Ich möchte ein Berater sein Wenn ich kein Vertrauen und kein Verständnis finde, wird es mir leid tun - aber zu Ihrem Nachteil habe ich mein eigenes getan.


Mütter, ich wende mich an Sie: Verteidigen Sie das Baden nicht, weil sie es brauchen, aber sagen Sie nicht: Sie werden sich daran gewöhnen, sich daran gewöhnen ... Sie haben sich daran gewöhnt, aber an die Sünde.

Die Kirche ist rückständig? - Es ist eine alte Beschwerde, und ich werde es erklären.

Zisterzienser ... unsere Vorfahren, bewachsen, schwitzend, schmutzig, in Fellen gekleidet, mit Knüppeln in den Händen der Bestien, die sich gegenseitig jagen.

Wer hat sie gelehrt, Wälder, Felder, Handwerk und Fischerei zu roden und im menschlichen Leben zu leben? Und klassische Bücher - wer hat uns gegeben? Monk. Die ersten Bücher in unserer Sammlung sind: Religiös, Psalter, Gebetbuch und Primer ... Noch heute kann man Schulen in Kirchen, Universitäten treffen ... Wer von uns war der erste König, der schreiben konnte? - Ex-Kardinal. [Es folgte] die Zivilisation der barbarischen Völker - heute [werden die Missionen fortgesetzt].

Architektur, Musik, Gesang, Entdeckungen ... [Zahlen wie] Długosz, Kadłubek ... Sie denken nicht darüber nach. Dies wird nicht berücksichtigt. Aber wenn die Kirche gegen die Demütigung der Menschenwürde auftritt, schreit sie laut - unter dem Deckmantel der Hygiene - "Die rückständige Kirche!" Wer hat recht "Impinguatus recalcitravit ...".

Rückständigkeit von Befehlen: [Angewohnheiten] ... Nächte [voller Gebete] ... Krankenhäuser [voller Dienste]. - Rückständigkeit Jesu ... übertriebene Fürsorge für den Komfort des Körpers, Mota der Seelen in den Fesseln der Sünde. Gott ruft diejenigen, die auf die Annehmlichkeiten des Körpers verzichten, zu anständigen Freuden auf - um [für die Sünden anderer] zu belohnen ... um die Mäßigung zu fördern.

Jesus und seine Nachfolger - sie sind Mönche, Eremiten - [leben] in engen, unbequemen, dunklen Zielen ... Herr Jesus im Stall wird geboren, weil viele von denen, die in einem gesunden, bequemen Sonnenhaus oder Palast leben, dort für Geld leben, das Blut und die Tränen des ausgebeuteten Arbeiters, tropfend. Jesus fühlte sich oft müde, wenn er durch Galiläa ging. Mönche ebenfalls .. in schweren Gewohnheiten. Dicke und lange Gewohnheiten [tragen sie heute] - weil viele katholische Frauen zu dünne, transparente Kleider tragen, .. Einige für übermäßige Hygiene Opfer Seelen - andere verzichten auf einige gesundheitliche Vorteile, um für sie zu bezahlen .. Kleider [sind heute so, dass ]: es wird kein Material für lange Ärmel ... Am Samstag, in Gesellschaft einer langen Nacht ... am Morgen - für die Gesundheit - können Sie nicht um acht, zehn, zwölf für die Heilige Messe aufstehen.

Ich möchte kein Moralist sein, immer ein bisschen, immer schlecht, das kann man nie gefallen. Nein! Es war schlimmer - heute ist es viel besser. Es gab eine Zeit, in der die Kleider kaum die Knie erreichten und die Ärmel überhaupt nicht. Jetzt ist es nicht schlecht - es ist relativ gut. Nur könnte es noch besser sein. Die Ärmel sind nicht viel länger - 10-15 cm, das wäre ganz gut, und Sie werden nicht von der Hitze umgehauen. Ich spreche zu Ihnen, dass Sie verstehen: Wenn andere nicht - aber Sie! Was ist mit den anderen? Wenn sich auch nur einer von ihnen umdreht ... Ich rede damit. Und ich sage schauend und weise dich auf das helle Muster der schönen und demütigen Maria hin.

Seid ihre Kinder!

Willst du schön sein - Die Kirche verteidigt nicht, sie ist sehr rational. Die Ehe [ist eine schöne Sache, eine] ... Maßnahme - um einen Ehemann zu finden, müssen Sie bitte. Sie können geschmückt werden. Denken Sie nicht, dass dies eine neue Wissenschaft ist, dass ich zu progressiv zu Ihnen spreche. Hab keine Angst - das ist es, was die Kirche lehrt: "Qui vult finem, vult media" (wer das Ziel erreichen will, nutzt die Mittel). Schönheit ist jedoch nicht die Leere, sich auszusetzen. Der größte Schmuck einer christlichen Frau ist das Gefühl einer beschämenden Gabe Gottes, die dazu dient, die persönliche Würde zu schützen. Schönheit durchdringt die Seele ... Drei Dinge, die verlorener Unschuld ähneln: Sterne, Blumen, Kinderaugen.


Die bescheidene Schönheit ... Die Mutter ist die reinste, die schönste ... Picja - poganka (die Tochter des Philosophen Platon). Sie sprach mit ihrem Vater [und sie fragte]: Was wirst du sagen, welche Farbe ist die schönste? - [Der Vater antwortet]: Für mich ist die Farbe der Schamröte, die das Gesicht des Mädchens ziert, die schönste. Was sagen die Christen? - Wort und Tat? "Ich habe für dich verkauft ..." Respekt und wahre Liebe [müssen bewahrt werden], weil - sonst [nur] sinnlich.


Wenn Sie [am Sonntag] nicht handeln, machen Sie einen Eindruck [in der Kirche] ... Sie kommen in die Kirche, um andere zu stören. Andere starren ihre Augen rechts und links an und starren nicht auf den Altar, sondern auf deine bloßen Arme.

Warum rede ich so deutlich darüber? Ist das nicht eine reine Realität? Sie werden eine Rechnung für Gott ausstellen - für sich selbst und für andere.


Willst du "ohne Schande" sein? Schamlos? (...)


Vernachlässige, vernachlässigte Kälte ...


Respektiere deine Würde! Wem tut es leid, dass er gehorsam war? Wenn ja, geben Sie ein Beispiel. Und ich kann Ihnen Hunderte und Tausende von Nachnamen derjenigen nennen, die verzweifelt darüber sind, sich als weise auszugeben und sich zu weigern, auf die Ratschläge der Kirche zu hören. Was hast du mit Leidenschaft bekämpft und was bist du erlegen? ...

Rawa Maz. 08.08.1943

Vater Bernard von der Mutter der schönen Liebe Kryszkiewicz

Der Text wurde mit freundlicher Genehmigung der Familie der Mutter der schönen Liebe veröffentlicht.

PODCAST. LESEN VON JAN MONIAK
DATUM: 2019-07-20 07:24



Read more: http://www.pch24.pl/o-skromnosci--wstydl...l#ixzz5uLMTiq5F



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Über Bescheidenheit, Schüchternheit und Anstand am Strand" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz