Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 08.10.2019 00:25 - Wie er sagt, ist es das Gesicht des Dialogs mit der Kosmologie und dem Glauben der Heiden
von esther10 in Kategorie Allgemein.


Wie er sagt, ist es das Gesicht des Dialogs mit der Kosmologie und dem Glauben der Heiden




Wie er sagt, ist es das Gesicht des Dialogs mit der Kosmologie und dem Glauben der Heiden
Der Priester weist darauf hin, dass in Amazon das Geschenkangebot mit Tanzen und Singen gefüllt ist


Die Kirche muss ein Amazonas-Gesicht bekommen - argumentiert einer der besonderen Gäste der Amazonas-Synode, der deutsche Verbist Michael Heinz, Vorsitzender einer einflussreichen Wohltätigkeitsorganisation. Wie er sagt, ist es das Gesicht des Dialogs mit der Kosmologie und dem Glauben der Heiden.

Pater Michael Heinz SVD ist einer der besonderen Gäste der Amazonas-Synode. Er ist Vorsitzender der Organisation "Adveniat", die an die Deutsche Bischofskonferenz berichtet. "Adveniat" ist in Lateinamerika tätig und finanziert dort jedes Jahr verschiedene Arbeiten für über 50 Millionen Euro. In Katholisch.de schrieb Pater Heinz am Sonntag über die angebliche Notwendigkeit, der katholischen Kirche ein "amazonisches Gesicht" zu geben.

Der Priester nahm an der Heiligen Messe in der Basilika St. Peter in Rom, der die Amazonas-Synode eröffnete. "Mein Herz begann schneller zu schlagen, als beim Anbieten von Geschenken an alle das Amazonas-Gesicht unserer Kirche sichtbar wurde", schrieb der Verbist. Er war so bewegt von der Anwesenheit von Vertretern der Amazonas-Indianerstämme im römischen Tempel.

Der Priester weist darauf hin, dass in Amazon das Geschenkangebot mit Tanzen und Singen gefüllt ist; In Rom wurde unterdessen ein "Kompromiss zwischen den Kulturen" geschlossen. "Und sehr gut. Die Amazonas-Synode (...) will einen Dialog der Kulturen. Es wird zeigen, dass die Universalkirche in vielen Kulturen zu Hause ist ", sagt er.

Pater Heinze zufolge wollte Papst Franziskus, der den Indianern die Gabe anvertraute, zeigen, dass sie auf der Amazonas-Synode sprechen sollten. "Die ganze Weltkirche hört ihnen zu, schenkt ihnen etwas, empfängt von ihnen ein Feuer der Liebe" - schreibt der Priester.

"Ich bin sicher, dass wir [bei der Synode] eine selbstbewusste Kirche mit einem Amazonasgesicht und eine Zuhör- und Lernkirche mit einem europäischen Gesicht erleben werden. Weil die amazonische Kirche eine Kirche des interreligiösen Dialogs mit indigenen Visionen des Kosmos und der Religionen ist ", argumentiert er.

Seiner Ansicht nach muss heute die gesamte Kirche "darüber diskutieren, ob sie andere Modelle der Annäherung an das Priestertum benötigt, damit sich auch die Menschen in Amazonien am Tisch des Herrn versammeln und die Eucharistie in ihrer Kultur feiern können".

"Unsere Aufgabe ist klar, dass die Kirche mit dem Amazonas - Gesicht auf der Synode einen Rang in der Weltkirche einnehmen wird", schließt er.

Quelle: Katholisch.de

DATUM: 08/10/2019 7:42

GUTER TEXT
Read more: http://www.pch24.pl/specjalny-gosc-synod...l#ixzz61k0jbJMk



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Wie er sagt, ist es das Gesicht des Dialogs mit der Kosmologie und dem Glauben der Heiden" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz