Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 22.12.2019 00:33 - Schulbeamter erhält höchste Auszeichnung für die Verteidigung von Kindern von der LGBT-Agenda in katholischen Schulen
von esther10 in Kategorie Allgemein.




Schulbeamter erhält höchste Auszeichnung für die Verteidigung von Kindern Svon der LGBT-Agenda in katholischen Schulen
Kampagne Lebenskoalition , Katholisch , Kindesmissbrauch , Homosexualität , Joseph P. Borowski Award , Lgbt Tyrannei , Mike Del Grande , Toronto , Katholische Bezirksschulbehörde Torontos , Transgenderismus

TORONTO, 19. Dezember 2019 ( LifeSiteNews ) - Der katholische Schultreuhänder Michael Del Grande erhielt diese Woche Kanadas höchste Pro-Life- und Pro-Family-Auszeichnung für seinen mutigen Einsatz gegen Torontos katholische Schulbehörde, die sich für die Gleichstellungsideologie einsetzt.

Kanadas nationale Pro-Life-, Pro-Family-Lobbying-Gruppe Campaign Life Coalition verlieh Del Grande am Mittwoch im Hauptquartier den Joseph P. Borowski-Preis.

Del Grande wurde von der LGBT-Lobby und abweichenden Treuhändern unerbittlich angegriffen, nachdem sie am 7. November gegen die Aufnahme von „Gender Identity“ und „Gender Expression“ als verbotene Gründe für Diskriminierung in den Verhaltenskodex des Toronto Catholic District School Board (TCDSB) gestimmt hatten Die Politik bestand aus acht zu vier Stimmen.



"Ich werde nicht aufhören", sagte er, als er die Auszeichnung entgegennahm.


„Ich werde mich nicht hinlegen [.] ... und ich möchte Ihnen danken. Ich glaube nicht, dass du mir danken musst. Ich mache nur das, was mir immer in meinem Glauben beigebracht wurde, nämlich dem Kreuz zu folgen. “

Drei katholische Priester, die bei der Zeremonie anwesend waren, lobten Del Grande für seinen Stand.

"Gott segne dich, Michael", sagte Monsignore Ambrose Sheehy, Kaplan der Legion of Mary für die Erzdiözese Toronto.

Es kommt eine Zeit, in der "wir aufstehen und öffentlich bekennen müssen, was wir glauben", sagte Sheehy und fügte hinzu, dass sich "die Schlinge verschärft" gegen diejenigen, die die katholische Moral verteidigen.

„Und wir werden nicht aufgeben [.]… Wir haben den Glauben. Wir haben die Gnade. Und wir werden nicht erobert [.]… Gott wird den Tag haben und Gott wird nicht verspottet werden “, sagte Sheehy.

Dies wurde vom Passionisten-Missionar P. wiederholt. Claudio Piccinini.

„Wie kommt es, dass die katholische Schulbehörde etwas einfallen lässt, das nicht christlich ist? Jemand hat es mir erklärt «, sagte er zum Lachen.



L bis R: Mike Del Grande, Fr. Claudio Piccinini und P. Ambrose Sheehy. Bildnachweis: Lianne Laurence / LifeSiteNews
„Wenn wir den richtigen Kampf führen, wissen wir, dass wir gewinnen werden, weil wir nicht alleine sind. Jesus ist bei uns. Der Heilige Geist ist bei uns. Wir sprechen hier von der katholischen Kirche “, sagte er.

Als er Pfarrer im Heiligen Geist war, sagte P. Jim Adams sprach mit Del Grande über katholische Erziehung.

„Damals hat mich sein Beispiel und sein Zeugnis für den katholischen Glauben inspiriert. Und ich bin jetzt inspiriert. "

"Ich werde verprügelt ... Ich weiß nicht, was ich tun soll."
Obwohl die Treuhänder Teresa Lubinski, Garry Tanuan und Nancy Crawford ebenfalls gegen die Aufnahme von geschlechtsspezifischen Begriffen in den Kodex gestimmt haben, wurde Del Grande für Angriffe ausgewählt, angeblich wegen seiner hyperbolischen Änderung, wonach der Vorstand andere Kategorien der sexuellen Identität wie Bestialität und Pädophilie hinzufügt der Code, um zu demonstrieren, dass er sich auf einem „rutschigen Abhang“ befindet, und um in einer in LifeSiteNews veröffentlichten Erklärung die Geschlechterideologie als „ böse “ zu bezeichnen.

Leider wurde in einem am Abend der Abstimmung der Tagesordnung beigefügten TCDSB-Bericht darauf hingewiesen, dass die Erzdiözese Toronto die Aufnahme der Bedingungen befürwortet.

Die Erzdiözese veröffentlichte vier Tage später eine eigene Erklärung , in der sie anerkannte, dass die Begriffe im Kodex enthalten sind, und fügte hinzu: „Wir akzeptieren nicht die Ansicht der menschlichen Person, die dieser Terminologie zugrunde liegt, da diese Ansicht nicht mit unserem Glauben vereinbar ist . "

Der Treuhänder Markus de Domenico hat nun eine spezielle Vorstandssitzung am 23. Dezember beantragt. Er möchte, dass die Treuhänder Del Grande auffordern, „diese Aussagen (auf LifeSiteNews) zurückzuziehen, sich zu entschuldigen und die Eindrücke, die er Mitarbeitern, Studenten, Familien und Treuhändern vermittelt hat, zurückzuweisen“, de Domenico erzählte der Toronto Star .

Jemand hat dem Star auch eine Beschwerde zugespielt, die das Board privat untersucht. Taylor Dallin, Studententreuhänder für Abtreibungen, behauptete, Del Grande habe sie nach einem Treffen im vergangenen Herbst „belästigt“. Der Star berichtete daraufhin über die Kritik des Bürgermeisters von Toronto, John Tory, an Del Grande und über die Meinung von Bildungsminister Stephen Lecce, dass eine Untersuchung erforderlich sein könnte.

Das alles habe Del Grande am Dienstagabend in Erinnerung gehabt, als er zur Messe und zum Geständnis gegangen sei, sagte er in seinen Zustimmungsbemerkungen.

Er bat Gott um ein Zeichen, weil "ich verprügelt werde ... ich weiß nicht, was ich tun soll."

"Ich brauche Unterstützung. Ich brauche Freunde hier, weil ich allein bin. Ich fühle mich sehr allein [.]… Und ich sagte, du weißt, ich würde jede… Hilfe schätzen, bei der du mir helfen kannst, weil ich deinen Glauben verteidige, Herr. “

Als Del Grande die Kirche verließ, kam eine unbekannte Frau auf dem Parkplatz auf ihn zu und sagte: „Danke, dass Sie unsere Kinder beschützt haben.“

"Ich war überrascht, weil ich gerade mit dem Beten fertig war und um Zeichen bat", sagte er.

Dann, als er nach Hause kam, überprüfte Del Grande seine Nachrichten.

"Wenn ich mein Handy einschalte, kann ich normalerweise all diese schrecklichen Kommentare von Leuten im Allgemeinen erwarten", sagte er. "Aber in der letzten Zeit habe ich eine Menge positiver Kommentare von Leuten erhalten."

Und die Botschaft, die er von einem Mann in Kingston erhielt, dem Standort der ersten katholischen Diözese in Ontario, war so „inspirierend“, dass Del Grande sie der Menge vorspielte.

Der Mann forderte Del Grande auf, sich gegen diesen „Angriff auf den römischen Katholizismus“ und „Menschen wie Sie, die sich nicht auf Groupthink einlassen“, zu behaupten, sich nicht zu entschuldigen, und beschrieb ihn als „das leuchtende Leuchtfeuer“.

"Das war also mein zweites Zeichen letzte Nacht", sagte Del Grande und fügte hinzu, dass er "diese Ermutigung brauchte", weil er am nächsten Morgen hörte, dass sich die Ontario Student Trustees Association der Verurteilung gegen ihn angeschlossen hatte.

Es ist schwierig, wenn vertrauliche Informationen an die Medien weitergegeben werden, die dann „in Fütterungsrausch geraten“, während er „unter dem Eid (zu respektieren) ist, dass ich sie geheim halten muss, wenn die Dinge privat sind“, sagte er sagte. "Das ist also eine sehr erzwingende Anstrengung, mich zu stürzen."



Mike Del Grande erhält den Borowski Award. Bildnachweis: Lianne Laurence / LifeSiteNews
Er schrieb die Erklärung, die LifeSiteNews veröffentlicht hatte, um den Leuten zu erklären, "woher ich komme", fügte Del Grande hinzu.

"Ich werde mich nicht entschuldigen", sagte er. "Das Böse ist hier."

Auszeichnung für Politiker, die es verdienen
Dies wurde von Jack Fonseca, dem Leiter der politischen Operationen der Campaign Life Coalition, bestätigt, der sagte, das katholische Bildungssystem befinde sich "seit vielen Jahren im Zerfall", und der Del Grande dafür dankte, dass er sich gegen die "böse Ideologie von" aussprach Geschlechtsidentitätstheorie. “

Unterschreiben Sie eine Petition zur Unterstützung katholischer Treuhänder, die sich gegen die Geschlechterideologie aussprachen



"Sie sind wirklich mitfühlend und liebevoll gegenüber diesen Kindern, weil Sie sich um ihr emotionales Wohlbefinden, ihr psychologisches Wohlbefinden, ihr medizinisches Wohlbefinden und ihr spirituelles Wohlbefinden kümmern, das auf dem Altar der politischen Korrektheit geopfert wird", so Fonseca sagte.


Der Präsident von Campaign Life, Jeff Gunnarson, lobte Del Grande ebenfalls für "furchtlos und unermüdlich" und demonstrierte, dass es bei der katholischen Erziehung wirklich darum geht, Kindern zu helfen, zu verstehen, dass sie Kinder Gottes sind und dass ihr letztes Schicksal der Himmel ist.

Der Borowski-Preis wird nicht jedes Jahr verliehen, betonte Campaign Life-Präsident Jim Hughes. "Wir haben sehr sorgfältig darüber nachgedacht, wem wir den Preis geben, weil sie ihn verdienen mussten."

Der Preis wurde nach dem NDP-Kabinettsminister von Manitoba benannt, der sein Amt niedergelegt und sein Leben der Fürsprache für das Leben gewidmet hat. Er soll „einen Politiker ehren, der in seiner Integrität und seiner Verteidigung von Leben und Familie auf dem öffentlichen Platz herausragend war Sagte Hughes.

"Ich kann mir keinen der Empfänger vorstellen, denen wir diese Auszeichnung im Laufe der Jahre verliehen haben, der mehr verdient als Michael Del Grande", sagte er.

Um die Petition für Mike Del Grande und die Treuhänder, die sich gegen die Geschlechterideologie aussprachen, zu unterschreiben, klicken Sie hier .
https://lifepetitions.com/petition/suppo...gender-ideology



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Schulbeamter erhält höchste Auszeichnung für die Verteidigung von Kindern von der LGBT-Agenda in katholischen Schulen" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz