Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 22.05.2016 00:53 - Johannes Paul II und die Jungfrau von Fatima: Eine Geschichte, die vereint Himmel und Erde
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Johannes Paul II und die Jungfrau von Fatima: Eine Geschichte, die vereint Himmel und Erde


Johannes Paul II und die Jungfrau von Fatima / Foto: L'Osservatore Romano

CMKS 11. Mai. 16 / 16.33 (ACI ) .- Es 13. Mai 1981, San war Juan Pablo II tourte im Popemobile die Plaza de San Pedro winken und segnet die Gläubigen; Plötzlich zog der Türke Ali Agca eine Pistole und erschoss den Pilger Papst, der schwer verletzt wurde. Dieser Angriff nicht sein Ende das Leben , weil eine "mütterliche Hand" interveniert.



Während Johannes Paul II im Krankenhaus erholte aufgefordert, alle Unterlagen über die Jungfrau von Fatima. Später begann der Papst arbeitet das zweite Geheimnis der Jungfrau zu erfüllen, in dem die Mutter Gottes verlangt, dass Russland zu ihrem Unbefleckten Herzen geweiht werden.

Ein Bild Unserer Lieben Frau von Fatima wurde er genommen den Papst in Castel Gandolfo und der Heilige bat um einen kleinen bis in Polen gebaut Kirche an der Grenze mit der Sowjetunion, wo sie das Bild mit Blick auf Russland getätigt.


Ein Jahr nach dem Angriff am 13. Mai 1982 Johannes Paul II reiste zuerst nach Fatima zu "danken der Jungfrau für ihre Intervention zur Rettung meines Lebens und der Wiederherstellung meiner Gesundheit."


Ein Jahr später formalisiert Johannes Paul II seine Hingabe und Dankbarkeit zu Unserer Lieben Frau von Fatima-Schrein, um die Kugel spenden, die die gleiche extrahiert, die in der Aura der Krone des Marienbild verankert ist, dass das Heiligtum präsidiert.

Am 8. Dezember 1983 John schickte Paul II einen Brief an die Bischöfe der Welt, einschließlich der orthodoxen, mit dem Ausdruck seiner Absicht Russlands an das Unbefleckte Herz Mariens und fügte sie das besondere Gebet zu weihen das gleiche für sie in ihren Diözesen zu tun.

Einige Tage später besuchte der Papst im Gefängnis Ali Agca, der ihn über Fatima gesagt ?. "Warum nicht sterben, wusste ich, dass ich die Waffe, wie sie darauf sollte, und ich weiß, dass die Kugel war verheerend und tödlich Warum dann nicht sterben Warum sie alle sprechen von Fatima? "

Am 25. März, 1984, Fest der Verkündigung, weihte der Papst alle Menschen und Nationen, darunter Russland, zu Maria und in geistlicher Einheit mit den Bischöfen der Welt. Dann Schwester Lucia, die dritte Seher, bestätigt, dass diese Weihe "gemacht worden, wie Our Lady gebeten hatte."


Im Jahr 2000 reiste Johannes Paul II nach Fatima am 13. Mai und selig gesprochen, die beiden anderen Seher der Jungfrau, Francisco und Jacinta Marto. die Veröffentlichung des "dritten Teil" des Geheimnisses von Fatima, die am 26. Juni dieses Jahres stattfand, dann bekannt gegeben.

Der damalige Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre, Kardinal Joseph Ratzinger , machte einen theologischen Kommentar zu diesem Geheimnis offenbart , in dem er einen Bischof sah in Weiß gekleidet und ist tot vor einem Kreuz .

"Könnte nicht der Papst, als er nach dem Angriff vom 13. Mai stattfand, tragen 1981 den Text des dritten Teils des" Geheimnis ", sein eigenes Schicksal in ihm zu erkennen? Er war zu der Tür des Todes ganz in der Nähe und er erklärte sich sein Überleben, mit folgenden Worten: "... es ist eine Mutter die Hand war, die Flugbahn des Geschosses und der sterbende Papst an der Schwelle des Todes stand zu führen "(13. Mai 1994)", so der Kardinal.

"Das ist eine" mütterliche Hand "die tödliche Kugel abgelenkt hatte zeigt nur einmal mehr, dass es keine unveränderliche Schicksal ist, dass der Glaube und das Gebet sind Kräfte, die Geschichte beeinflussen können und dass am Ende das Gebet stärker die Kugeln, die mächtigsten Divisionen Glauben ", sagte er.

Weitere Informationen über die besonderen der Jungfrau von Fatima

*
https://www.aciprensa.com/noticias/nina-...palabras-59393/

https://www.aciprensa.com/noticias/san-j...a-tierra-55657/



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Johannes Paul II und die Jungfrau von Fatima: Eine Geschichte, die vereint Himmel und Erde" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz