Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 22.05.2016 00:53 - Gender, gibt es eine politische und kulturelle Verfolgung"
von esther10 in Kategorie Allgemein.

"Gender, gibt es eine politische und kulturelle Verfolgung"
Lorenzo Bertocchi
20/05/2016
Ein Kampf antigender zur Schule


Die Verteidigung der Familie nicht von einem "ideologischen Krieg" besteht, sondern "es tatsächlich, uns zu verteidigen, unsere Kinder und künftige Generationen von einer dämonischen Ideologie (die Geschlechter Hrsg.), Die besagt, dass Kinder brauchen nicht eine Mutter und einen Vater. Diese Ideologie leugnet die menschliche Natur und zielt darauf ab, Gott von Generationen zu beseitigen. "

laut und deutlich in Washington die Worte von Kardinal Robert Sarah erschallte , Präfekt der vatikanischen Kongregation für den Gottesdienst und die Disziplin der Sakramente . Sprach bei der Nationalen Gebetsfrühstück African Prälat traditionellen, bereits ein führendes Unternehmen in diesen Fragen die Synode über die Familie zu verdoppeln, sagte , dass "der Kampf die Wurzeln der menschlichen Rasse zu bewahren , ist vielleicht die größte Herausforderung , die unsere Welt seit seiner konfrontiert "Herkunft. Warum Sarah versäumte es nicht , die mehr als tausend Teilnehmer am Beispiel von St. Johannes der Täufer zu erinnern, der mit dem Martyrium der Verteidigung der Heiligkeit der Ehe bezahlt.

"Haben Sie keine Angst , die Wahrheit in der Liebe zu verkünden , vor allem auf der Ehe nach Gottes Plan", in dem Bewusstsein , dass Christen heute sind mit einer Verfolgung konfrontiert, die nicht nur um körperliche Gewalt, sondern auch "politische, ideologische und kulturelle ".

Gerade in unserer "westlichen" Welt diese Form der Verfolgung, die oft als weiße Martyrium bezeichnet wird , ist es nicht schwer zu finden. Auf der anderen Seite, betonte der Kardinal, den kulturellen Horizont , in dem der Westen bewegt , ist zu einem allgemeinen Missverständnis , dass "die gute schlecht wird, ist die Schönheit hässlich, Liebe wird die Ur - Instinkte Zufriedenheit sexuelle, und die Wahrheit ist relativ. (...) Heute in fortgeschrittenen Gesellschaften, alle Arten von Unmoral sind nicht nur akzeptiert und toleriert, sondern auch als soziales Gut gefördert. " Unklar ist, wie gegen den Strom zu gehen nur bis zu einem gewissen Form der Verfolgung führen kann.

In den Vereinigten Staaten, sagte Sarah , "im Namen der Toleranz, der kirchlichen Lehre über die Ehe, Sexualität und der menschlichen Person abgebaut werden." Sind das nicht, fragte Sarah das Publikum, die "Zeichen einer schleichenden Krieg in einer großen Nation wie die Vereinigten Staaten? (...) Aus diesem Grund der Heilige Vater, offen und stark verteidigt die Lehre der Kirche über die Empfängnisverhütung, Abtreibung, Homosexualität, Reproduktionstechniken und Erziehung von Kindern. "

"Der Bruch der grundlegenden Beziehungen im Leben der Person - durch Scheidung oder anderen Abgaben verzerrt Familienmodelle wie das Zusammenleben und gleichgeschlechtliche Partnerschaften - ist eine tiefe Wunde, die das Herz der Liebe Selbstopfer dem Tod geschlossen und führt Zynismus und Verzweiflung. " Es ist in der Tiefe, der geistigen Krankheit , die viele zu ahnen beginnen , wie das eigentliche Übel der postmodernen Welt. "Das" , sagt Sarah, "ist der Grund , warum es für den Kampf so wichtig ist , um die Familie zu verteidigen, die erste Zelle für das Leben der Kirche und jeder Gesellschaft. Dies ist nicht abstrakte Ideen. Es ist nicht ein ideologischer Krieg zwischen konkurrierenden Ideen " , aber der Mann ist auf dem Spiel.

Zur Durchführung dieser Konfrontation , als Ideologien, die gegen Gott und damit gegen den Mann, Sarah an die Teilnehmer des Treffens in Washington angedeutet hat "Propheten, treu und vor allem beten zu sein. Diese drei Spitzen " , fuhr er fort," erinnern uns daran , dass der Kampf um die Seele von Amerika und der Weltseele, im Grunde geistig ist. Sie zeigen , dass der Kampf jeden Tag in erster Linie mit unserer Bekehrung zu Gott bekämpft wird. "

Diese "Mission" wird wichtig "Einsicht darüber , wie in ihrem Leben, in ihren Häusern, am Arbeitsplatz, in Ihrem Land, Gott erodiert wird, verdeckt und liquidiert." Es ist im Wesentlichen vor , die natürliche Verbindung wieder herzustellen , dass die Kreatur zum Schöpfer verdankt. "Gott oder gar nichts" , schrieb Sarah Kardinal in seinem berühmten Buch langen Interview , das ein echter internationaler Erfolg. Der Kontrast zur "Globalisierung der Gleichgültigkeit" , die oft Papa Francesco vorgeschlagen, sollte von dieser Indifferenz beginnen , die allzu oft zu Gott gerichtet. Eine hohe Herausforderung Menschen unserer Zeit gegenüber , einen starken Aufruf viele Gläubige, die jetzt der Himmel sie haben zum Erdgeschoss hinunter.
http://www.lanuovabq.it/it/articoli-gend...urale-16224.htm



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Gender, gibt es eine politische und kulturelle Verfolgung"" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz