Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 11.01.2017 08:52 - Im Vatikan "Ich sah ein einheitliches Muster der weit verbreiteten Angst und sehr reale Angst unter den Gläubigen Kirche und Diener"
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Im Vatikan "Ich sah ein einheitliches Muster der weit verbreiteten Angst und sehr reale Angst unter den Gläubigen Kirche und Diener"



Im Vatikan "Ich sah ein einheitliches Muster der weit verbreiteten Angst und sehr reale Angst unter den Gläubigen Kirche Diener"

Der Teufel ist ein Tyrann und so sind seine Schergen, so ist dies völlig im Einklang mit Satanic Aktivität.

16. Dezember 2016 (Lifesitenews) - Unser November 16-23 Besuch in Rom war das dramatischste von vielen solcher zweimal pro Jahr Arbeit Reisen, die wir dort in den letzten 10 Jahren stattgefunden haben. Nach einem Treffen mit Kardinälen, Bischöfen und anderen Vatikan-Agentur und Dikasterium Personal, John-Henry Westen, unser neuer Reporter Rom, Jan Bentz, und ich sah ein einheitliches Muster der weit verbreiteten Angst und sehr reale Angst unter den Gläubigen Kirche Diener. Wir haben nie zuvor begegnet.

Viele hatten Angst, von ihren Positionen entfernt werden, von ihren Arbeitsplätzen in Vatikan-Agenturen entlassen oder schweren öffentlichen oder privaten Abmahnungen und persönliche Anschuldigungen von denen rund um den Papst zu begegnen oder sogar von Francis selbst. Sie sind auch ängstlich und besorgt über den großen Schaden für die Kirche getan und hilflos zu sein, ihn zu stoppen.

Am Ende unseres Besuchs ein sehr hohem Niveau Kleriker bestätigt unsere Beobachtungen. Er fügte hinzu: "Man kann die Angst spüren. Es ist greifbar. "Ein anderer, der immer schwierigen Situationen zu diskutieren bereit war, sagte uns sofort, dass er nicht sprechen würde, auch inoffiziell, vertraulich, über einem der aktuellen Kontroversen. Uns wurde gesagt, ihn nicht über diese Dinge, Fragen zu stellen. Bis zum Ende dieses Besuchs waren wir in der Lage eine der Kontroversen und die wichtigen Informationen, die ihm unbekannt geschätzt wurde zu thematisieren.

Die Veröffentlichung des dubia Brief des bekannten jetzt sechs tapfere Kardinäle zu sein, ruhig von mindestens 20 bis 30 andere Kardinäle unterstützt hat ausgelöst wurde, eindeutig eine erhöhte Atmosphäre der Einschüchterung und Angst in den Vatikan.

Am 23. November Journalist LSN Pete Baklinski berichtete , dass Bischof Athanasius Schneider sagte , dass er "großes Erstaunen" hatte , was er die "ungewöhnlich heftig und intolerant" Natur des Gegenreaktion genannt, und fügte hinzu , dass eine solche Reaktion auf die Forderung des Papstes widerspricht für "Dialog und Annahme einer legitimen Pluralität von Meinungen.
"
Das Francis Papsttum hat ein radikal anderes Klima in Rom von dem Papst Johannes Paul II und Benedikt XVI geschaffen, unter denen Rom eine weitaus einladender Ort für die katholische Kultur des Lebens Krieger wie uns war.

Ein weiterer 23. November Geschichte berichtet , dass Kardinäle Burke und Pell offiziell von der Kongregation für den Gottesdienst entfernt wurden , und dass "die Mitgliedschaft des Büro wurde vor kurzem entkernt, mit zahlreichen Progressiven als Ersatz ernannt." Das hat effektiv die linke stark orthodoxe Kardinal Sarah, die Kongregation Kopf, ein neutralisiert, zum Schweigen gebracht Galionsfigur.

hier geht es weiter
http://biblefalseprophet.com/2016/12/19/...hurch-servants/




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Im Vatikan "Ich sah ein einheitliches Muster der weit verbreiteten Angst und sehr reale Angst unter den Gläubigen Kirche und Diener"" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz