Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 10.02.2017 00:36 - Die "Progressiven" haben Pläne für die Kirche im Jahr 2017
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Die "Progressiven" haben Pläne für die Kirche im Jahr 2017

JAN 2. 2017



Nachdem sie im Jahre 2016 ihr Ziel erreicht hatten, den Ehegatten durch ungültige zweite Ehen zu erlauben, die heilige Kommunion durch "fortschrittliche" Interpretationen von Amoris Laetitia zu empfangen, haben die Liberalen schnell ihre Pläne für die Kirche ausgearbeitet. Hier sind ihre Top-4-Ziele für 2017.

1. Den Protestanten erlauben, die heilige Kommunion zu empfangen.

Kardinal Kasper hat die Hoffnung , dass die nächste Erklärung des Papstes Francis die Protestanten "unter besonderen Umständen" ermöglichen wird, die heilige Kommunion zu empfangen, geäußert durch seinen Erfolg bei der Verwirklichung der Gemeinschaft in "besonderen Umständen" für geschiedene und wiederverheiratete Katholiken in deutschen Diözesen . Kardinal Kasper vertraute sein nächstes Ziel an die Zeitung der italienischen Bischofskonferenz:

Ich hoffe, dass die nächste Erklärung die Möglichkeit für eine gemeinsame Eucharistiegemeinschaft in Sonderfällen eröffnet. Ich hoffe, dass wir einen von einer Kommission auf der Bischofskonferenz der Vereinigten Staaten vorbereiteten inoffiziellen Text zu diesem Thema verwenden können.

2. Laien, die verheirateten Priester erlauben, zum Priesteramt zurückzukehren.

Leonardo Boff, der verheiratete ehemalige Franziskanerpriester, sagte in einem am Weihnachtsfeiertag veröffentlichten Interview, dass Papst Franziskus bald dem Wunsch der brasilianischen Bischöfe nachkommen kann, laizierte und verheiratete Priester zu ermächtigen, ihr priesterliches Amt wieder aufzunehmen. Er vertrat die Auffassung, dass dies nicht viel zur Situation beitragen würde, weil er, obwohl er verheiratet ist, weiterhin die Messe feiert und die Sakramente mit der Ermutigung seines Bischofs verwaltet. Boff sagte der deutschen Tageszeitung Kölner Stadt-Anzeige r.

"Die brasilianischen Bischöfe, vor allem der enge Freund des Papstes, Kardinal Claudio Hummes, haben ausdrücklich Papst Francis aufgefordert, den geweihten Priestern in Brasilien die Rückkehr zu ihrem pastoralen Dienst zu ermöglichen", sagte Boff. "Ich habe vor kurzem gehört, dass der Papst diesen Wunsch erfüllen will - als eine experimentelle, vorläufige Phase für den Augenblick, die auf Brasilien beschränkt ist."

3. Die Ordination der Frauen zum Diakonat.

Im Jahr 2005 veröffentlichte die Internationale Theologische Kommission einen Bericht, der zu der Schlussfolgerung kam, dass Diakonissen in der frühen Kirche nicht an einer Form von Heiligenorden teilgenommen haben und nicht gleichbedeutend mit Diakonen waren. Doch im Jahr 2016 hat Papst Franziskus eine Kommission zur Untersuchung der Frage der Weihe der Frauen zum Diakonat ernannt.

Phyllis Zagano, ein bekannter Befürworter für die Weihe der Frauen zum Diakonat, wurde zum Mitglied der Kommission von Papst Franziskus ernannt. Laut Lifesite News "hat sie bei Veranstaltungen gesprochen, die von Organisationen gefördert werden, die die Weihe der Frauen für das Priestertum fördern."

4. Die Entfernung von Kardinal Burke.

Die "progressiven" Katholiken haben ihre Abneigung gegen Kardinal Burke sehr deutlich gemacht. Christopher Lamb von der radikal "progressiven" katholischen Zeitung The Tablet schrieb am 23. Dezember 2016:

"Franziskus machte Kardinal Burke als Auftragsgeber im Jahre 2014, um ihn aus der Leitung des Obersten Gerichtshofs der Kirche herauszuziehen und die Reformen des Papstes für den Annullierungsprozess der Ehe zu blockieren, doch mit der" Dubien "-Definition und dem heutigen Streit setzt sich der Kardinal fort Um den Papst zu bekämpfen, und wenn Burke festgestellt hat, dass er seine Rolle überschritten und als Schirmherr des Ordens von Malta übergeben hat, dann kann Francis keine andere Wahl haben, als ihn noch einmal zu bewegen.

https://www.ewtn.co.uk/news/holy-see/rid...francis-in-2017



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Die "Progressiven" haben Pläne für die Kirche im Jahr 2017" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz