Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 20.02.2017 00:58 - Memento Mori: Sie sind Staub und wird zurück zu Staub
von esther10 in Kategorie Allgemein.

20. FEBRUAR 2017

Memento Mori: Sie sind Staub und wird zurück zu Staub



"Unser Leben wird durch die Zeit gemessen, in deren Verlauf wir uns verändern, alt werden, und wie bei allen Lebewesen auf Erden scheint der Tod wie das normale Ende des Lebens. Dieser Aspekt des Todes verleiht unserem Leben Dringlichkeit: Die Erinnerung an unsere Sterblichkeit hilft uns zu erkennen, dass wir nur eine begrenzte Zeit haben, unser Leben zur Erfüllung zu bringen. "(CCC 1007)
Stephanie Mann

Vor vielen Jahren gehörte ich zu einem Buchclub, der für den Protagonisten von John Kennedy Tools A Confederacy of Dunces , Ignatius J. Reilly, benannt wurde . Wir nannten es die IJR-Gesellschaft; Neben dem Lesen von Büchern, Artikeln und Enzykliken, und das Ansehen von Filmen, wir gemeinsam Potluck Abendessen. Diese monatlichen Treffen sind Erinnerungen. Mein Mann und ich haben mehrere enge Freunde wegen der IJR Gesellschaft. Der Gründer der Gruppe starb auf dem Fest der Präsentation vor 14 Jahren; Es war nie das gleiche, und wir hörten auf zu treffen.

Eine unserer Auswahlen war Memento Mori , Muriel Sparks 1959er Roman. Muriel Spark war ein Bekehrter zum Katholizismus aus dem schottischen Presbyterianismus und begann nach seinem Eintritt in die Kirche Romane zu schreiben. Ihr berühmtester Roman ist die Prime von Miss Jean Brodie , die 1969 zu einem preisgekrönten Film gemacht wurde. (Remember " Jean " von Rod McKuen gesungen?) Memento Mori war jedoch der erste große Erfolg von Spark als Romanautor.

Die Charaktere des Romans, alle in den siebziger Jahren, fangen an, mit der Kurznachricht zu telefonieren: "Denken Sie daran, dass Sie sterben müssen". Memento Mori . Sie reagieren auf diese Aussage anders: mit Angst, Wut, Resignation, sogar Akzeptanz. Die Handlung des Romans ist die Untersuchung, wer die Anrufe macht; Das Thema des Romans ist Alter und Tod. Dame Lettie Colston reagiert mit zunehmender Paranoia, trennen ihr Telefon und schlossen sich in ihrem Haus ab. Sie lehnt den Rat eines katholischen Bekehrten ab, Jean Taylor, der in einem Pflegeheim auf ihr Bett beschränkt ist: "Es ist schwierig für die Menschen der fortgeschrittenen Jahre, sich daran zu erinnern, dass sie sterben müssen", sagt sie. "Es ist am besten, die Gewohnheit zu bilden, während jung." Durch die Darstellung mehrerer Charaktere in ihrem Roman macht Sparks deutlich, dass die Tugenden und Laster der Jugend bei uns bleiben, wenn wir älter werden. Wir werden nicht Engel, nur weil wir älter werden; Müssen wir daran arbeiten, Heilige zu werden durch Gottes Gnade in jedem Alter.



Denken Sie daran, dass Sie Staub sind

Seit ich in einer katholischen Familie geboren und aufgewachsen bin, trat mein verstorbener Vater in die Kirche ein, als ich im Hochschulstudium war, aber er hatte immer meine Mutter unterstützt, als sie uns zur Messe führten und uns zu katholischen Schulen schickten - ich konnte mich daran erinnern Dass ich mein ganzes Leben sterben muss. Immerhin habe ich die Worte dieser Erinnerung gehört, nicht am Telefon, sondern jeden Aschermittwoch, wenn der Priester Asche auf meine Stirn setzt. Ich bin daran erinnert worden, daß ich Staub bin und zu Staub werde ich seit meiner Kindheit zurückkehren.

In jüngster Zeit habe ich aber noch eine andere Gewohnheit entdeckt, die sich bei jungen, wenigstens verhältnismäßig kleinen, Dass wir alt werden oder sehr krank werden, bevor wir sterben. Meine Mutter beschränkt sich auf ihr Bett oder auf ihren Rollstuhl in einem qualifizierten Pflegezentrum; Ihre Demenz voranschreitet und ich habe gesehen, wie ihr Leben durch Alter und Schwäche mehr und mehr beschränkt wurde. Sie ist gut betreut und sie ist völlig abhängig von dieser Pflege. Die örtliche katholische Gemeinde bringt ihre heilige Kommunion und ich bete mit ihr bei jedem Besuch, aber wegen ihrer Demenz und Unbeweglichkeit kann ihr spirituelles Leben beschränkter sein.

Ich habe auch gemerkt, dass es in der Krankheit Schmerzen geben kann, die so intensiv sind, dass es fast unmöglich ist, zu beten, alles zu tun, außer "Hilf mir, Herr!" Zu rufen - was natürlich ein Gebet ist, das intensiver ist als jedes andere Haben sich schon früher auswendig gelernt. Dann brauchen wir andere für uns zu beten.

hier geht es weiter

http://www.ncregister.com/blog/stephanie...-return-to-dust





Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Memento Mori: Sie sind Staub und wird zurück zu Staub" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz