Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 21.02.2017 00:00 - Der wahre Ursprung der Spaltungen in der Kirche
von esther10 in Kategorie Allgemein.

14. September 2016 - 14.49 Uhr
Der wahre Ursprung der Spaltungen in der Kirche


(Von Roberto de Mattei , Il Tempo , 14. September 2016) Informationen, Desinformation, Wahrheiten, Halbwahrheiten, Lügen, scheint in der Kommunikationsstrategie des Heiligen Stuhls zu mischen. Kirchengeschichte wird durch Interviews, improvisierte Reden, Artikeln in Blogs paraufficiali, Medien Gerüchte geschrieben, um das Feld zu allen möglichen Interpretationen offen zu lassen und den Verdacht geben Anlass , dass die Verwirrung ist geplant.

Zwei aktuelle Beispiele. Die erste betrifft den Fall Absetzung im Jahr 2012, der Präsident des IOR Ettore Gotti Tedeschi. Das letzte Buch von Papst Benedikt XVI, die neuesten Gespräche mit Peter Seewald, nimmt der "Emeritus Papst" auf sich selbst die Verantwortung für die Entfernung von Gotti Tedeschi, wegen seiner Behauptungen, die Notwendigkeit, " die Führer erneuern " der Bank Vatikan. Aber der Papst seinem Rücktritt Sekretär, Msgr. Georg Gänswein , hat in der Zeit festgestellt , dass Benedikt XVI selbst war gar nicht bewußt ist und Amtsenthebung " war überrascht, sehr überrascht über den Akt der kein Vertrauen zu dem Professor ." Andrea Tornielli, am 22. Oktober 2013 berichtete er in einem Artikel mit dem Titel Benedikt XVI war sehr überrascht von der Vertreibung von Gotti Tedeschi .

9. September 2016 das gleiche Vatikan, ohne jede Unregelmäßigkeit zu erfassen, stellt die neue Version mit dem Titel Ratzinger war meine Idee , die Führer der IOR im Jahr 2012 zu ändern . Was ist die Wahrheit? Sicherlich jemandes Geist und Verwirrung bleibt.

http://www.lastampa.it/2013/10/22/vatica...GcN/pagina.html

Gravierender ist der zweite Fall. Am 5. September wurde von der Website veröffentlicht Infocatolica ein Brief , dass Franziskus an die Bischöfe der Pastoralregion geschickt hat Buenos Aires - auf das Dokument als Antwort criterios básicos para la aplicación del capítulo VIII de Amoris laetitia (Wesentliche Kriterien für die Anwendung von Kapitel VIII von Amoris laetitia ).

In dem Dokument, das die Geistlichkeit bestimmte Kriterien in Bezug auf das achte Kapitel der Aufforderung zum Ziel hat , sagen die argentinischen Bischöfe , dass nach laetitia Amoris , die geschieden und wieder verheiratet, haben Zugang zu der sakramentalen Kommunion , auch wenn das Zusammenleben als Mann und Frau , ohne ' gehen Keuschheit zu üben. Franziskus hat seine Wertschätzung für diese Indikation zum Ausdruck, an die Bischöfe zu schreiben, " der Text ist sehr gut und erklärt hervorragend Kapitel VIII der Amoris laetitia . Es gibt keine andere Interpretation. Und ich bin sicher , dass er sehr gut tun wird . " Sie sind offen sofort die Kontroverse und die päpstliche Brief wurde von der Seite auf mysteriöse Weise verschwunden, so sehr, dass viele von ihnen haben die Existenz gezweifelt, bis der " Osservatore Romano seine Echtheit bestätigt. " Es gibt keine andere Interpretation ."

Die Position des Franziskus auf geschiedenen und wieder verheirateten, wie auf jeden Fall an dieser Stelle in den Rückflug von der Insel Lesbos, ausgedrückt scheint klar zu sein. Aber wenn dies Ihrer Meinung nach , warum es auf Seite in 'zu einer Fußnote betrauen Amoris laetitia und einem privaten Brief nicht veröffentlicht werde, anstatt sagen , so klar und eindeutig? Vielleicht , weil auf diese Weise der Widerspruch mit dem mehrjährigen Lehramt der Kirche öffentlich und formal wäre, während Sie die Lehre der Kirche in einer zweideutigen und surreptitious erhalten möchten ändern?

Der Eindruck ist , dass wir mit einer Manipulation der Informationen konfrontiert sind es in der Kirche produziert genau die Spannungen und Spaltungen , die der Papst in Santa Marta am 12. September in seiner Rede beklagte: " ideologische Spaltungen, theologische, zerreißenden die Kirche . Der Teufel sät Eifersüchteleien, Ambitionen, Ideen, aber zu spalten (...) Die Divisionen bedeuten , dass Sie sehen jetzt, diese andere Partei gegen diese und gegen gegen ... Immer! Es ist die Öleinheit, die Einheit Balsam . "

Die Divisionen, jedoch ergeben sich aus der gegabelten Sprache des Teufels und sind in erster Linie von der Wahrheit gewonnen; die Wahrheit des Glaubens und der Moral, sondern auch die Wahrheit der Sprache und Verhalten, das Verzicht auf jede Lüge, Fälschung, Verschwiegenheit bedeutet, nach der Lehre des Evangeliums, " Seien Sie Ihr Wort ja, ja; nein, nein; mehr als das vom Bösen kommt "( Mt 5, 37). (Roberto de Mattei)
http://www.corrispondenzaromana.it/la-ve...i-nella-chiesa/



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Der wahre Ursprung der Spaltungen in der Kirche" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz