Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 11.05.2017 00:24 - Überfall in U-Bahn-Station Mann in Berlin brutal zusammengeschlagen - Polizei fahndet mit Fotos nach Tätern
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Überfall in U-Bahn-Station
Mann in Berlin brutal zusammengeschlagen - Polizei fahndet mit Fotos nach Tätern

http://www.focus.de/panorama/videos/nach...id_6808230.html

Berlin, Kreuzberg, Kriminalität, Gewalt, Polizei
Polizei BerlinDie Berliner Polizei sucht nach diesen beiden Männern

Donnerstag, 11.05.2017, 19:11
Drei Männer im Alter von etwa 17 bis 20 Jahren haben einen 33-jährigen Mann zusammengeschlagen und ihm schwere Verletzungen zugefügt. Der Vorfall ereignete sich bereits am 4. März. Nun bittet die Polizei um Mithilfe bei der Suche.

Wie die Polizei berichtet, wurde der Mann auf dem U-Bahnhof Mehringdamm von einem Angreifer attackiert und ins Gesicht geschlagen. Dann eilten zwei andere Männer herbei und schlugen ihm ebenfalls ins Gesicht. Das Opfer zu Boden – trotzdem hörten die drei Männer nicht auf, ihm auf den Kopf zu schlagen. Später konnten einige Fahrgäste einschreiten und zogen das Opfer in einen eingefahrenen U-Bahn-Zug. Die Angreifer ließen ab und stiegen in einen anderen Waggon.

Die Angreifer kommen zurück

Zwei U-Bahn-Stationen später, an der Station Südstern, stiegen die Angreifer allerdings in den Waggon mit dem Opfer ein und schlugen wieder zu. Gleichzeitig versuchten sie, der Begleiterin des Angegriffenen die Handtasche zu entwenden, was jedoch aufgrund der Gegenwehr misslang. Zuletzt warfen die drei Angreifer eine Bierflasche in Richtung des Geschlagenen und flüchteten anschließend.
Das Opfer erlitt schwere Verletzungen und musste zur stationären Behandlung in die Klinik eingewiesen werden. Seine Begleiterin kam mit nur leichten Verletzungen davon.

Berlin, Kreuzberg, Kriminalität, Gewalt, Polizei

Polizei BerlinDie Männer sollen zwischen 17 und 20 Jahren alt sein
Die Täter werden weiterhin gesucht

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach den Tatverdächtigen und will Folgendes wissen:
Wer hat die Tat gesehen und kann Angaben machen?

Wer kennt die Abgebildeten und kann Hinweise zu deren Aufenthaltsort geben?
http://www.focus.de/politik/ausland/usa-...id_4048386.html
Hinweise nimmt die Kriminalpolizei der Direktion 5, Jüterboger Straße 4, in 10965 Berlin-Kreuzberg, unter der Rufnummer (030) 4664-573100 (innerhalb der Bürodienstzeit) oder (030) 4664-571100 (außerhalb der Bürodienstzeit) oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

VIDEO
http://www.focus.de/panorama/videos/nach...id_6808230.html
Im Video: Nach Leichenfund bei Wohnungsbrand in Berlin – Polizei sucht Verdächtigen



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Überfall in U-Bahn-Station Mann in Berlin brutal zusammengeschlagen - Polizei fahndet mit Fotos nach Tätern" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz