Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 01.06.2017 00:06 - Ontario geht 'totalitäre' Rechnung, die es erlaubt, Kinder aus christlichen Häusern zu nehmen
von esther10 in Kategorie Allgemein.





Ontario geht 'totalitäre' Rechnung, die es erlaubt, Kinder aus christlichen Häusern zu nehmen

TORONTO, 1. Juni 2017 ( LifeSiteNews ) - Ontarios Kathleen Wynne Liberale haben vergangen, was Kritiker als "totalitäre" Bill 89 durch eine Abstimmung von 63 bis 23 am letzten Tag vor der Queen's Park vertagt für den Sommer beschreiben.

Pro-Familie befürwortet warnen Bill 89 gibt dem Staat mehr Macht, um Kinder von Familien, die gegen die LGBTQI und Gender Ideologie Agenda zu ergreifen, und ermöglicht es Regierungsbehörden, effektiv zu verbieten Paare, die nicht mit dieser Agenda von der Förderung oder Annahme von Kindern.

Bill 89, oder das Unterstützungs-Kinder-, Jugend- und Familiengesetz, 2017, aufhebt und ersetzt das ehemalige Kinder- und Familiendienstgesetz, das Kinderschutzdienste regelt, und Adoptions- und Pflegedienste.

Es fügt "Gender Identity" und "Gender Expression" als Faktoren, die als "im besten Interesse des Kindes" betrachtet werden.

Gleichzeitig löscht es den religiösen Glauben, in dem die Eltern das Kind als einen zu berücksichtigenden Faktor anheben, und die Kinderschutzdienste betrachten nur das kindliche "Glaubensbekenntnis" oder "Religion" bei der Beurteilung der besten Interessen des Kindes .

"Mit der Passage von Bill 89 haben wir eine Ära der totalitären Macht durch den Staat eingegeben, wie sie noch nie zuvor in der Geschichte Kanadas erlebt wurde", sagt Jack Fonseca, Senior Politischer Stratege für Campaign Life Coalition.

"Machen Sie keinen Fehler, Bill 89 ist eine ernste Bedrohung für Christen und alle Menschen des Glaubens, die Kinder haben, oder die hoffen, ihre Familie durch Adoption zu wachsen."

"Enttäuscht, wie ich mit diesem Ergebnis bin, bin ich nicht überrascht", kommentierte Tanya Granic Allen, Präsidentin der Eltern als Erstpädagogen (PAFE). "Die Kathleen-Wynne-Liberalen haben seit Jahren ihre Anti-Eltern- und Anti-Familien-Agenda verfolgt und Bill 89 ist die letzte Tranche."

Konservative MPPs an der Queen's Park für die Abstimmung gegen die Rechnung, die in krassem Kontrast zu ihrer Position bei der zweiten Lesung im März war, als 83 von Ontario 107 MPPs Bill 89 einstimmig verabschiedet .

Die Konservativen, die am 1. Juni gegen Bill 89 gestimmt haben, schlossen Monte McNaughton, Jeff Yurek, Bob Bailey, Gila Martow, Todd Smith, Michael Harris und Steve Clark ein.

PC-Leiter Patrick Brown war nicht im Haus für die Abstimmung.

Trillium Party MPP Jack MacLaren auch gegen die Rechnung gestimmt.

Eine Quelle, die bei einer Tory-Caucus-Besprechung vor zwei Wochen vorgestellt wurde, sagte LifeSiteNews, dass die konservativen Mitglieder von "drei oder vier" MPPs beeinflusst wurden, die sagten, sie könnten nicht im Gewissen stimmen, was die Quelle als eine Gesetzgebung bezeichnet, die "grundsätzlich und moralisch falsch" ist.

Der PC-Caucus, jetzt bei 28 Mitgliedern, beschloss daraufhin, als Block gegen Bill 89 zu stimmen, entsprechend der Quelle.

Fonseca lobte die PC-MPPs, die "zu ihren Sinnen kamen, hörten auf, diesen Propagandisten für Kathleen Wynnes Politik zu hören, und ich meine Patrick Brown und wählte endlich gegen Tyrannei."

"Und Gott sei Dank haben sie getan, weil es als Symbol des Widerstands dient", sagte er.

"CLC hatte direkt Lobbying MPPs, um die Rechnung zu widersprechen, und wir glauben, dass vielleicht ein Faktor, warum die PCs endete stimmend en masse dagegen."

Eltern als erste Pädagogen und die Vereinigung für reformierte politische Aktion (ARPA) haben auch an der Spitze der unerbittlichen Lobbyarbeit gegen die Rechnung gewesen.

Aber trotz dieser Bemühungen brach kein Liberaler, um im Namen der betroffenen Eltern zu stimmen, und eine Anzahl von NPD-MPPs stimmten auch für die Rechnung.

Bill 89 behält die Bestimmung in der gegenwärtigen Gesetzgebung, dass ein Kind, das leidet oder "in Gefahr des Leidens" geistigen oder emotionalen Schaden und dessen Eltern nicht bieten "Behandlung oder Zugang zu Behandlung" ist in der Notwendigkeit des Schutzes nach dem Gesetz.

Aber während das ehemalige Gesetz sagte, dass die Kinderhilfsgesellschaft die "am wenigsten störende Vorgehensweise" ergreifen sollte, fügt Bill 89 "einschließlich der Bereitstellung von Präventionsdiensten, frühen Interventionsdiensten und gemeinschaftlichen Unterstützungsdiensten" hinzu, nach einer ARPA-Analyse.

"Die Implikation ist, dass die Intervention nicht als störender angesehen werden sollte als die Nicht-Intervention", fügt der ARPA-Bericht hinzu.

Statements von Minister für Kinder- und Familiendienste Michael Coteau signalisierte deutlich die Pro-LGBTQ, Gender Ideologie Liberale Agenda, Kritiker gewarnt.

Coteau, der die Rechnung vorgestellt hat, sagte QP Briefing, dass er die Selbstidentifikation der Jugendlichen als LGBTQI in Frage stellt oder ihnen sagt, dass sie sich als Missbrauch ändere.

"Ich würde das als eine Form von Missbrauch betrachten, wenn ein Kind einen Weg identifiziert und ein Betreuer sagt nein, das musst du anders machen", sagte er.

"Wenn es Missbrauch ist, und wenn es innerhalb der Definition ist, kann ein Kind aus dieser Umgebung entfernt und in Schutz gestellt werden, wo der Missbrauch aufhört."

Kinderhilfsagenturen haben jetzt "eine Art Polizei, um deine Tür zu stürzen und deine biologischen Kinder zu ergreifen, wenn du die LGBT-Ideologie und die betrügerische Theorie der" Geschlechtsidentität "ablehnst, wenn zum Beispiel ein Behauptung gemacht wird, dass deine Kind kann gleich-Geschlecht angezogen oder verwirrt über ihr "Geschlecht", "nach Fonseca.

„Wir sehen bereits ähnliche Tyrannei in anderen Ländern geschieht, wie Norwegen, wo die wichtigsten Kinderschutz dort, Barnevernet, hat in zahlreichen hochkarätigen beteiligt Anfälle von Kindern aus traditionell prinzipien Familien“ , fügte er hinzu.

Fonseca wies darauf hin, dass die liberale Gesetzgebung gesetzliche Deckung für Regierungsangestellte gibt, um Christen zu diskriminieren, die Kinder adoptieren oder pflegen wollen.

"Noch bevor Bill 89 verabschiedet wurde, aber sofort nach seiner Einführung im Dezember erfuhr ich von mehreren christlichen Paaren, die wegen ihrer tief gehaltenen religiösen Überzeugungen über die traditionelle Ehe und die menschliche Sexualität zur Adoption abgelehnt wurden", sagte er LifeSiteNews.

Das zeigt die "atemberaubende Heuchelei und anti-christliche Bigotterie" der Linken, sagte Fonseca.

Das Ontario-Gericht im Jahr 1995 entschied "zum ersten Mal in der kanadischen Geschichte, dass es" diskriminierend "des Kind- und Familiendienstgesetzes sei, nicht zulassen, dass homosexuelle Paare einen gemeinsamen Antrag auf Annahme bringen würden."

Aber die "gleichen Aktivisten, die im Jahr 1995 eine Diskriminierung erhielten, haben nun die gleiche Diskriminierung auf die bibelgläubigen Christen aktivisiert, indem sie sie davon abhalten, Kinder durch Adoption zu haben", sagte Fonseca.

"Wird sich die Linke niemals schämen wegen ihrer Heuchelei?"

Fonseca erteilte auch christliche Führer, besonders die katholischen Bischöfe.

"Warum hat der mächtigste spirituelle Körper in dieser Provinz, die katholische Hierarchie, keinen Finger aufgehoben und eine Stimme erhoben, um diese Tyrannei gegen christliche Familien und jene aus anderen Glauben zu widersetzen?", Fragte Fonseca.

"Der Mangel an spiritueller Führung tötet uns. Jedes Mal, wenn die Liberalen, entweder föderativ oder provinziell, den LGBT-Juggernaut ausrollen, um unsere Rechte zu nehmen oder uns als Bigotten zu dämonisieren, hören wir nichts als Stille von der Kirche. Das muss aufhören. "
https://www.lifesitenews.com/news/breaki...ake-kids-from-c



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Ontario geht 'totalitäre' Rechnung, die es erlaubt, Kinder aus christlichen Häusern zu nehmen" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs