Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 28.07.2017 00:16 - Ein Monat des Islam und Multikulturalismus in Großbritannien: Juni 2017
von esther10 in Kategorie Allgemein.




Ein Monat des Islam und Multikulturalismus in Großbritannien: Juni 2017
Von Soeren Kern
28. Juli 2017 um 5:00 Uhr
Https://www.gatestoneinstitute.org/10742...sm-britain-june

Nazir Afzal, ein ehemaliger Chefkronenankömmling und einer der prominentesten muslimischen Anwälte in Großbritannien, warnte, dass eine "Industrie" islamistischer Gruppen im Land den Kampf gegen den Terrorismus untergräbt. Er stellte den islamisch dominierten muslimischen Rat von Großbritannien heraus und verurteilte auch "selbst ernannte" Gemeindeführer, deren einzige Agenda war, Muslime "als Opfer und nicht als diejenigen zu präsentieren, die möglicherweise Radikale werden".

Col. Richard Kemp, ehemaliger Kommandant der britischen Streitkräfte in Afghanistan, bezog Londoner Bürgermeister Sadiq Khan mit "beschwichtigenden Dschihadisten" für die Genehmigung des Al-Quds-Tagesmarsches.

Mehr als 40 ausländische Dschihadisten haben Menschenrechtsgesetze verwendet, um in Großbritannien zu bleiben, nach einem unveröffentlichten Bericht, der vom Innenministerium verzögert wurde.

3. Juni Khuram Shazad Butt, ein 27-jähriger pakistanisch geborener britischer Staatsbürger, Rachid Redouane, ein 30-Jähriger, der behauptet, libysche und marokkanische und Youssef Zaghba, ein 22-jähriger marokkanisch-italienischer, zu ermorden Acht Personen und verletzt 50 andere in einem Dschihadisten Angriff auf und um die London Bridge. Die drei Angreifer wurden von der Polizei erschossen. Es war der dritte Dschihadistangriff in Großbritannien in so vielen Monaten.


Floral Tribute an der London Bridge am 6. Juni 2017, nach dem Terroranschlag vom 3. Juni 2017 (Bildquelle: Matt Brown / Wikimedia Commons)

3. Juni Nazir Afzal, ein ehemaliger Chefkronenanwalt und einer der bedeutendsten muslimischen Anwälte in Großbritannien, warnte, dass eine "Industrie" islamistischer Gruppen im Lande den Kampf gegen den Terrorismus untergräbt, indem sie "Mythen" über die Präventionsstrategie, Die politische Anti-Radikalisierungspolitik der Regierung. Er stellte den islamistisch dominierten muslimischen Rat von Großbritannien heraus und sagte, er sei schockiert, dass es in der Tagesordnung für sein jährliches Treffen "nichts von Radikalisierung und nichts von der Bedrohung von Menschen, die nach Syrien" Afzal, der die Rochdale-Sex-Grooming-Bande verfolgte, verurteilte auch "selbst ernannte" Community-Führer, deren einzige Agenda war, Muslime "als Opfer und nicht als diejenigen zu präsentieren, die potentiell zu Radikalen werden".

3. Juni Khalid Al-Mathkour, Vorsitzender von Kuwaits Scharia-Rat, und Essam Al-Fulaij, eine kuwaitische Regierungsfigur, die für seine antisemitischen Schmähreden bekannt ist, werden als Treuhänder einer britischen Wohltätigkeitsorganisation aufgeführt, die eine Moschee in Sheffield baut, Nach dem Telegraph . Sie haben geholfen Kanal fast £ 500.000 ($ 650.000) in das Projekt aus Kuwait. Ein weiterer £ 400.000 ($ 525.000) wurde an die Wohltätigkeitsorganisation, den Emaan Trust, von einer Qatari-Organisation gespendet. Das erklärte Ziel der neuen Moschee, die eine Kapazität für 500 Anbeter haben wird, ist die "Förderung und Lehre der islamischen Moral und Werte für neue muslimische Generationen".

hier geht es weiter
https://www.gatestoneinstitute.org/10742...sm-britain-june



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Ein Monat des Islam und Multikulturalismus in Großbritannien: Juni 2017" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz