Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 10.10.2017 00:02 - Planned Parenthood Center von CEO gelobt verletzt mehrere Landesgesetze
von esther10 in Kategorie Allgemein.




Planned Parenthood Center von CEO gelobt verletzt mehrere Landesgesetze

Abtreibung , Cecile Richards , Pennsylvania , Geplante Elternschaft , Tom Wolf

WARMINSTER, Pennsylvania, 9. Oktober 2017 ( LifeSiteNews ) - Ein geplanter Elternschaft-Geschäft von CEO Cecile Richards und Pennsylvania Gov. angekündigt. Tom Wolf scheiterte seine Sicherheit Gesundheitsinspektion zum zweiten Mal.

Der Chef des größten Abtreibungskonglomerats der USA und der Gouverneur der Abtreibung, eine ehemalige Abtreibungsklinik, führten eine Kundgebung gegen Präsident Trumps drohenden Abbau des Abtreibungs-Giganten durch.

Richards und Wolf erzählten Pennsylvanians, dass sie "verheerende Effekte" erfahren würden, wenn die Bundesregierung Steuermittel für Abtreibungsgeschäfte verringert.

Obwohl legitime Gesundheitskliniken die Planned Parenthoods 20 zu 1 übersteigen, behauptete Richards , dass "für viele Planned Parenthood ihr einziger Gesundheitsdienstleister ist und dass sie nirgendwo anders hingehen können".

In der Woche vor der April-Rallye scheiterte die von Wolf gelobte lokale Planned Parenthood Keystone-Warminster an ihrer jährlichen Gesundheitsuntersuchung. Die Einrichtung entsprach nicht den lebensrettenden Gesundheitsvorschriften, die eine Notfallausrüstung zur Wiederbelebung bei missbräuchlichen Fehlgeburten erfordern.

Ende August versagte das Abtreibungsgeschäft erneut. Das Gesundheitsministerium hat eine außerplanmäßige Inspektion durchgeführt und festgestellt, dass das Zentrum "nicht allen anwendbaren staatlichen Gesetzen entspricht".

Zum einen meldete die Einrichtung keine verpatzte Abtreibung, nachdem die Gebärmutter einer Mutter beschädigt war. Planned Parenthood ließ sie gehen, aber sie hat Blutungen in einem Krankenhaus ER aufgelöst. Das Gesetz schreibt vor, dass schwerwiegende Komplikationen gemeldet werden müssen.

Die staatliche Gesundheitsbehörde kam zu dem Schluss, dass die geplante Elternschaft Keystone-Warminster "versäumt, einen Patienten mit einer bestätigten Uterusperforation nach einer chirurgischen Abtreibung sicherzustellen, dass das Gesundheitsministerium als schwerwiegendes Ereignis gemeldet wurde".



http://paprolife.us/blog/2017/10/06/abor...spection-again/

Die Pennsylvania Pro-Life-Föderation sagte , die Nichteinhaltung der Einrichtung "führt dazu, sich zu fragen, wie oft Planned Parenthood keine Komplikationen von Abtreibung berichtet."

"Es führt auch dazu, die Genauigkeit der Komplikationssummen in Frage zu stellen, die jedes Jahr von der staatlichen Gesundheitsbehörde gemeldet werden", fügte die Organisation hinzu.

Abtreibungsunternehmen im ganzen Land sind für unhygienische Verhältnisse berüchtigt. Ein aktuelles Untersuchungsbericht der Suche in Aufzeichnungen Gesundheitsamt gefunden über 1.400 beeindruckende Gesundheits- und Sicherheitsmängel in den vergangenen acht Jahren bei 227 Abtreibung Anbietern in 32 Staaten.

Anfang dieses Jahres hat die Alabama Gesundheitsbehörde Planned Parenthood in Birmingham versäumt, medizinische Ausrüstung richtig zu sterilisieren. Die Bedingungen waren so schlecht, dass der Bericht Angestellten der Einrichtung sagen musste: "Wenn die Hände sichtlich verschmutzt oder mit Blut oder anderen Körperflüssigkeiten verschmutzt sind, waschen Sie sich die Hände mit Wasser und Seife."

Letztes Jahr veranlasste eine Beschwerde eine Inspektion eines Fairfax, Virginia, Abtreibungsgeschäft. Seine Zustände waren so bedauerlich, dass das Gesundheitsministerium seine Lizenz auf unbestimmte Zeit suspendierte und befahl , sofort operative Aborte zu stoppen.

Im Jahr 2013 12 von 16 Abtreibungskliniken Maryland versagte die staatlichen Sicherheitsbestimmungen, einschließlich gerecht zu werden „Versagen eine sanitäre Umgebung aufrecht zu erhalten.“



https://www.lifesitenews.com/news/aul-re...bortion-clinics

Eine Inspektion einer Texas Abtreibungsklinik fand unsichere Praktiken, inkompetente Mitarbeiter und keine Verantwortliche.

Im Jahr 2014 fanden die Inspektoren von Arizona heraus, dass die größte geplante Elternschaft des Landes die grundlegenden medizinischen Pflegestandards nicht erfüllt.

In der EMW Women's Clinic in Lexington fanden Kentucky-Inspektoren "Reinigungsinstrumente, die ähnlich dreckige Bedingungen enthüllten".

Präsident Trump hat gesagt, er würde eine Gesetzgebung zur Beseitigung geplanter Elternschaft unterzeichnen und diese Gelder an staatlich qualifizierte Frauengesundheitskliniken weiterleiten, die keine Abtreibungen vornehmen.

Die Pennsylvania Pro-Life Federation fragte : "Warum verteidigt Pennsylvanias Gouverneur weiterhin eine Organisation, die routinemäßig die grundlegenden Sicherheits- und Gesundheitsanforderungen nicht erfüllt?"
https://www.lifesitenews.com/news/planne...iple-state-laws




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Planned Parenthood Center von CEO gelobt verletzt mehrere Landesgesetze" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs