Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 30.10.2017 00:01 - Von Franziskus ernannte Kardinäle unterstützen das pro-LGBT-Buch der Jesuiten
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Von Franziskus ernannte Kardinäle unterstützen das pro-LGBT-Buch der Jesuiten

Jüngste Weltmeldungen...

https://www.lifesitenews.com/opinion/world
https://www.lifesitenews.com/blogs

Katholisch , Katholische Kirche , Homosexualität , James Martin , Jeannine Gramick , Jesuits , Joseph Tobin , Kevin Farrell , Neue Wege Ministerium , Robert Mcelroy



7. April 2017 ( LifeSiteNews ) - Ein hochrangiger Vatikan-Kardinal und einige andere hochrangige Prälaten haben ein neues Buch darüber gelobt, wie die Beziehung der katholischen Kirche zur "LGBT-Gemeinschaft" aussehen soll, geschrieben von dem progressiven Jesuitenpater James Martin.

Martins Buch trägt den Titel Building A Bridge: Wie die katholische Kirche und die LGBT-Gemeinschaft ein Verhältnis von Respekt, Barmherzigkeit und Sensibilität eingehen können . Religion News Service berichtet, dass in dem Buch Martin sagt: "Gemeindeleiter sollten LGBT-Leute mit dem Begriff ansprechen, den sie sich selbst nennen."

Bild
Martin sagt auch, dass Angestellte der Kirche nicht entlassen werden sollten, weil sie gegen die Lehre der Kirche verstoßen, indem sie homosexuelle Handlungen befürworten oder sich offen zu Homosexualität bekennen, weil "solche Ausbrüche selektiv auf LGBT-Leute abzielen".

https://www.lifesitenews.com/news/popes-...lines-on-commun

Die linksradikale Dissidenten-Nonne Schwester Jeannine Gramick befürwortete Martins Buch als "Must-Read", das "zeigt, wie sich Rosenkranz und Regenbogenfahne friedlich treffen können".

Papst Islam Experte
https://www.lifesitenews.com/blogs/watch...-pope-of-islam1

Die Kongregation für die Glaubenslehre hat Gramick von "jeglicher pastoralen Arbeit mit homosexuellen Personen" verboten.

Kardinal Kevin Farrell, von Papst Franziskus ernannt, um das Leben und Familie Dikasterium des Vatikans zu führen, nannte Martins Buch "ein willkommenes und dringend benötigtes Buch, das Bischöfen, Priestern, Hirten und allen Kirchenleitern helfen wird, mitfühlender der LGBT-Gemeinschaft zu dienen. "

Bild
Pater James Martin, SJ und Schwester Jeannine Gramick. Claire Chretien / LifeSiteNews
"Es wird auch LGBT-Katholiken helfen, sich in ihrer Gemeinde, in der sie sich befinden, wohler zu fühlen", sagte Farrell, der ehemalige Bischof von Dallas.

Farrell hat wiederholt die umstrittene Ermahnung Amoris Laetitia gelobt , die von Kritikern als widersprüchlich oder als der katholischen Morallehre widersprechend interpretiert wird. Er sagt, es öffnet die Tür für die, die in ungültigen sexuellen Verbindungen leben (gekennzeichnet von der Kirche, um Ehebruch zu sein), um heiliges Kommunion zu empfangen .

Newark Kardinal Joseph Tobin, der von Papst Franziskus zum Kardinal ernannt wurde, bestätigte das Buch: "In zu vielen Teilen unserer Gemeinde fühlen sich LGBT-Menschen unwillkommen, ausgeschlossen und sogar beschämt. Pater Martins mutige, prophetische und inspirierende neue Lesezeichen ein wesentlicher Schritt, um Kirchenführer dazu einzuladen, mit mehr Mitgefühl zu dienen und die LGBT-Katholiken daran zu erinnern, dass sie genauso ein Teil unserer Kirche sind wie jeder andere Katholik. "

Tobin hat die vier Kardinäle kritisiert, die Papst Franziskus um moralische Klarheit an Amoris Laetitia als "lästig" und "bestenfalls naiv" baten .

Martins Buch wird auch von San Diego Bischof Robert McElroy unterstützt, der dafür bekannt ist, seine Priester anzuweisen, "LGBT-Familien" zu akzeptieren und Ehebrechern die Kommunion zu überlassen , einen ausgesprochenen Pro-Life-Priester zu verbieten Bulletin-Kolumnen zu schreiben und die Katechismus-Sprache "sehr destruktiv zu nennen. "

"Das Evangelium verlangt, dass LGBT-Katholiken im Leben der Kirche wirklich geliebt und geschätzt werden müssen. Das sind sie nicht", so McElory. Das Buch "gibt uns die Sprache, die Perspektive und das Gefühl der Dringlichkeit, eine Kultur der Entfremdung mit einer Kultur der barmherzigen Inklusion. "

Bild
Kardinal Joseph Tobin Claire Chretien / LifeSiteNews
McElroy hat vorgeschlagen, dass es ein "Anti-Schwulen-Vorurteil gibt, das in unserer katholischen Gemeinschaft und in unserem Land existiert."

"Meiner Meinung nach ist ein Großteil der zerstörerischen Haltung vieler Katholiken gegenüber der schwulen und lesbischen Gemeinschaft motiviert durch ein Versagen, die Gesamtheit der Lehren der Kirche über Homosexualität zu begreifen", sagte McElroy gegenüber der Zeitschrift America . Homosexuelle Handlungen als "intrinsisch ungeordnet" zu bezeichnen, wie es der Katechismus tut, ist "eine sehr destruktive Sprache, von der ich denke, dass wir sie nicht pastoral verwenden sollten", sagte er .

Der Katechismus der Katholischen Kirche lehrt, dass diejenigen mit gleichgeschlechtlicher Anziehungskraft "mit Respekt, Mitgefühl und Sensibilität akzeptiert werden müssen" und "jedes Zeichen ungerechter Diskriminierung in ihrer Hinsicht vermieden werden sollte" (KKK 2358).

Der Katechismus lehrt auch: "Basierend auf der Heiligen Schrift, die homosexuelle Handlungen als schwere Verdorbenheit darstellt, hat die Tradition immer erklärt, dass" homosexuelle Handlungen an sich unordentlich sind. " Sie verstoßen gegen das Naturgesetz, sie schließen den Sexualakt mit der Gabe des Lebens ab, sie gehen nicht von einer echten affektiven und sexuellen Komplementarität aus, sie können unter keinen Umständen genehmigt werden "(KKK 2357).

Wenn es um gleichgeschlechtliche Beziehungen geht, unterscheidet der Katechismus zwischen der Person, der Neigung und der Handlung. Es kennzeichnet sexuelle Aktivität zwischen Menschen des gleichen Geschlechts und die Neigung, sie zu begehen, ungeordnet. Es kennzeichnet jedoch keine Person, die gestört ist. An Menschen des gleichen Geschlechts angezogen zu sein, ist keine Sünde an und für sich, lehrt der Katechismus, aber darauf zu handeln, wäre es.

https://www.lifesitenews.com/news/san-di...w-office-for-lg

Im November 2016 nahm Martin einen Preis von einer Pro-Schwulengruppe, New Ways Ministry, entgegen, die von der Kongregation für die Glaubenslehre und den katholischen Bischöfen der USA verurteilt wurde. In seiner Dankesrede sagte Martin, die Kirche solle die "besonderen Gaben" der Homosexualität annehmen.

In derselben Rede schlug er vor, dass einige katholische Bischöfe, die die Lehre der Kirche über die Sexualmoral vertreten, "gefangene Brüder" sein könnten, die selbst heimlich schwul sind. Er lobte auch einen 17-Jährigen dafür, dass er auf einem Rückzug "herauskam" und sexuelle Neigungen mit Rasse und Alter gleichsetzte.

New Ways Ministry wurde verboten, in katholischen Diözesen im ganzen Land zu sprechen. Es ist "ein schwulen-positives Ministerium für Anwaltschaft und Gerechtigkeit für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender (LGBT) Katholiken und Versöhnung innerhalb der größeren christlichen und zivilen Gemeinschaften." Teil seiner Mission ist es, "persönliche und strukturelle Homophobie "und" arbeiten für Veränderungen in der Einstellung und fördern die Akzeptanz von LGBT-Menschen als vollwertige und gleichberechtigte Mitglieder von Kirche und Gesellschaft. "

https://www.lifesitenews.com/news/fr.-ja...ender-bathrooms

Als Präsident Trump die Transgender-Toilettenbestellung der Obama-Regierung zurücknahm, twitterte Martin seine Unterstützung von Jungen, die das Badezimmer der Mädchen benutzten, und umgekehrt, über 100.000 Twitter-Followern
https://www.lifesitenews.com/news/franci...s-pro-lgbt-book

.



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Von Franziskus ernannte Kardinäle unterstützen das pro-LGBT-Buch der Jesuiten" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz