Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 19.11.2017 00:25 - Polen: Die Bischöfe interpretieren Amoris Laetitia
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Polen: Die Bischöfe interpretieren Amoris Laetitia

11. NOVEMBER 2017 VON FSSPX.NEWS



Am 18. Oktober 2017 enthüllte Marco Tossati auf der Website Nuova Bussola Quotidiana einige Ausschnitte eines Dokuments, das die polnischen Bischöfe über die Interpretation der Ermahnung Amoris Laetitia veröffentlichen wollen. Hier sind ein paar Auszüge aus Tossatis Artikel.

"Die polnische Bischofskonferenz hat sich vor kurzem in Lublin getroffen, um ein Dokument über Richtlinien für die Lektüre des Apostolischen Schreibens Amoris Laetitia zu diskutieren und auszuarbeiten . Der Nuntius Salvatore Pennacchio, der seit etwas mehr als einem Jahr den Papst in der Kirche in Polen vertritt, war ebenfalls anwesend. Wann das von den polnischen Bischöfen verfasste Dokument veröffentlicht wird, ist nicht bekannt. aber wir sind in der Lage, einige wenige Punkte vorauszusagen, die zwar prägnant sind, aber dennoch zentral und aufschlussreich für die Lektüre der Bischöfe aus der Ermahnung sind.

....

Nach den Indiskretionen einer ausgezeichneten Quelle können wir sagen, dass die polnischen Bischöfe die Möglichkeit verweigern, die Kommunion für Ehepaare zu erlauben , die mehr uxorio leben , also ohne durch das Sakrament der Ehe verbunden zu sein. Es ist offensichtlich, dass das Gleiche für zusammenlebende Paare gilt. Natürlich gilt diese Entscheidung auch für die Geschiedenen und Wiederverheirateten, für die die erste Vereinigung in den Augen der Kirche noch gültig ist. Sie können weder sakramentale Gemeinschaft noch geistliche Gemeinschaft empfangen, solange sie sich in einer Situation befinden, die in offenem Widerspruch zur Eucharistie steht, die das eheliche Band unseres Herrn mit seiner treuen Kirche darstellt, ein Band, das unauflöslich und fruchtbar ist.

Die Bischöfe betonen jedoch energisch, dass die Kirche nicht beabsichtige, diese Personen zurückzuweisen oder noch weniger negativ dagegen zu diskriminieren. Alle möglichen Heilsmittel müssen angeboten und ihnen vorgestellt werden (Konversation, Retreats, Erziehung, Anbetung, Unterstützung bei der Messe). Ihre öffentliche Situation hindert sie jedoch daran, die Eucharistie zu empfangen.

....

Priester werden gebeten, diesen Paaren und Familien beizustehen, indem sie sie begleiten und ihnen helfen, die objektiven Hindernisse ihrer Situation in Gebet, Buße und Hoffnung aufzuwerfen. "

Nach den sehr weit gefassten Interpretationen von Amoris Laetitia - vor allem von den argentinischen Bischöfen, mit der Zustimmung von Franziskus - wird dieses polnische Dokument zweifellos das Rampenlicht wieder auf die immer größer werdenden Risse richten, die die Bischofskonferenzen verschiedener Länder trennen

http://fsspx.news/en/news-events/news/po...-laetitia-33513



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Polen: Die Bischöfe interpretieren Amoris Laetitia" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz