Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 19.12.2017 00:04 - Teen Vogues Zielgruppe sind Mädchen im Alter von 11 bis 17 Jahren.
von esther10 in Kategorie Allgemein.



Teen Vogues Zielgruppe sind Mädchen im Alter von 11 bis 17 Jahren.

Teen Vogue Redakteur kippt Kritiker des Analsex-Artikels, tadelt Gegenreaktion auf "Homophobie"
Hilfsmittel , Analsex , Katholisch , HIV , Sodomie , Teenager-Mode

Unterzeichne die Petition: Teen Vogue, Hör auf, Analsex für Teenies zu promoten!

19. Juli 2017 (LifeSiteNews) - Ein offen homosexueller Redakteur bei Teen Vogue hat interessierten Eltern und Kritikern buchstäblich den Finger gegeben, als Reaktion auf die weit verbreitete öffentliche Besorgnis über den aktuellen "How to" -Artikel des Magazins über Analsex.

https://www.teenvogue.com/story/anal-sex...ou-need-to-know

Als Teil einer Reihe von trotzigen Tweets am 14. Juli zeigt Phillip Picardi , der digitale Herausgeber des Teen Vogue Magazins (und des Allure Magazins), ein Selfie, bei dem er einen anderen Mann küsst, während er Kritikern den Finger gibt . Picardi reagierte auf eine Explosion der Empörung über die Teen Vogue Analsex Stück von New York City "Sexpädagoge" Gigi Engle .


Der Artikel in der Teen Vogue vom 7. Juli , "Anal Sex: Was man wissen muss: Wie man es richtig macht", fördert Sodomie als normal, indem man gesundheitliche und moralische Bedenken über die früher im biblisch informierten Westen bekannte Praxis ignoriert. Verbrechen gegen die Natur. "Es heißt:" Es ist wichtig, dass wir über alle Arten von Sex reden, weil nicht jeder "Penis in der Vagina" hat oder haben will. "

Picardis Mittelfinger hat einen "Regenbogen" auf den Fingernagel gemalt, ein modernes Symbol der aggressiven LGBTQ (lesbisch, schwul, bisexuell, transgender, queer) "Rechte" -Revolution.

Im Teen-Vogue- Artikel heißt es: "Analsex, obwohl oft stigmatisiert, ist eine vollkommen natürliche Art, sexuelle Aktivität zu betreiben. Die Menschen hatten seit Anbeginn der Menschheit Analsex. Im Ernst, es ist dokumentiert, zurück zu den alten Griechen und dann einige . Also, wenn du ein bisschen besorgt bist, es zu versuchen, oder Probleme hast, die Anziehungskraft zu verstehen, dann wisse einfach, dass es nicht komisch oder ekelhaft ist. "

Einer der großen roten Auszug Zitate in dem Artikel ist: "Es [Anal Sodomie] wird oft als ein Gefühl der Fülle beschrieben, die köstlich sein kann."

Gegen Ende des Stückes bringt Engle die grotesken Realitäten des rektalen "Sex" herauf, fast wie ein nachträglicher Einfall. Ein anderes Zitat lautet: "Ja, Sie werden mit Fäkalien in Berührung kommen."

"Ich möchte dir persönlich versichern, dass du beim Analsex niemanden kacken wirst. Sicher, es gibt Horrorgeschichten, aber sind sie nicht immer da? ", Schreibt Engle. "Du betrittst ein Arschloch. Es ist wo Poop herauskommt. Es ist nicht besonders realistisch, zu erwarten, anal zu spielen und null Poop zu sehen. "

Der Artikel endet unbekümmert mit diesen drei Sätzen: "Es ist keine große Sache. Jeder kackt . Jeder hat einen Hintern. "

https://www.teenvogue.com/story/anal-sex...ou-need-to-know

Teen Vogues Zielgruppe sind Mädchen im Alter von 11 bis 17 Jahren.

Schuld an Homophobie
In einem weiteren Tweet in der gleichen Folge, die mit seinem hervorstehenden Mittelfinger endet, macht Picardi die Flut der Kritik an Teen Vogue für "Homophobie" verantwortlich, eine bekannte rhetorische Verteidigung für LGBTQ-Aktivisten:

"Die Gegenreaktion auf diesen Artikel ist in Homophobie verwurzelt. Es ist auch in eiligen Wahnvorstellungen darüber verstrickt, was es bedeutet, heute ein junger Mensch zu sein. "

Picardi tweeted, dass das Magazin "411 [Informationen] über Anal Sex Geschichte auf @TeenVogue als einen fortgesetzten Teil unserer Sexualerziehung berichtet".

Er folgte dem mit einem Tweet: "Ich überwache die E-Mails des Webmasters und wurde mit Hass-Mails überschwemmt, die sagen, dass wir Sodomie fördern und wollen, dass Jugendliche AIDS bekommen."

Es ist schwer zu glauben, dass irgendjemand wünscht, dass Teenager eine schwere sexuelle Krankheit wie HIV bekommen, und LGBT-Anwälte neigen dazu, Meinungsverschiedenheiten mit Hass zu vermischen. Aber ob Teen Voice und Picardi tatsächlich viel "hasserfüllte" Korrespondenz erhielten oder nicht, ein Großteil der Kritik gegen das Jugendmagazin bemängelte, dass sie wichtige Informationen über den risikoreichen Akt des Analsex (Sodomie) weglassen würde.

Zum Beispiel als Reaktion auf Picardi trotzigen Twitter Ausbruch „Charlotte“ , eine selbstbeschreibende europäische feministische, twitterte :

"Alles super, wenn der Artikel hilfreich und lehrreich gewesen wäre. Das Problem ist, dass es an seinen Informationen mangelhaft war und Teen Girls im Stich ließ.

"Keine Erwähnung von Risiken. Keine eingehende Diskussion des Drucks. Verwirrung über den historischen Kontext. Fehlende Teile der weiblichen sexuellen Anatomie etc

"Es ist höchst unaufrichtig, wenn man versucht, den Artikel als lehrreich und hilfreich zu präsentieren.

Hier ist das British Medical Journal zu einigen der Themen, die Sie hätten ansprechen sollen: http://blogs.bmj.com/bmjopen/2014/08/13/...and-women-often- scheint-erzwungen-und-schmerzhaft /

Schuld Katholiken
Picardi fuhr fort, seine katholische Schule Erziehung für unzureichende Aufklärung über "Safer Sex" zu beschuldigen. Die folgenden sind unter seinen Tweets:

"Es ist lustig, weil ich auf die katholische Highschool ging und keine Sexualerziehung hatte. Ich hatte auch einen Lehrer, der mir erzählte, dass schwuler Sex eine Sünde in Gottes Augen war.

"Schnell vorwärts zum frosh Jahr der NYU, ich weinte am Callen-Lorde Gemeinschaftsgesundheitszentrum, bc Ich hatte gerade geschlafen, wessen jemand, den ich fand, HIV + war.

"Sehen Sie, meine katholische Schule war schuld daran, uns alle durch das bloße Fehlen von FACTS zu gefährden. Bildung ist nicht gleich ENTSCHÄDIGUNG.

"Mehrere Studien haben Abstinenz gezeigt-nur Sex-Ed ist mit höheren Raten von STI und Teen Schwangerschaften verbunden.

"TBH [Um ehrlich zu sein], es ist unverantwortlich. Wie können Sie möglicherweise erwarten, dass Teenager Safer Sex praktizieren, wenn sie nicht wissen, was in Gefahr ist?

"Wie können Sie erwarten, dass junge Frauen ohne Zugang zu reproduktiver Gesundheitsversorgung nicht schwanger werden?"

Doch zu Picardi Punkt über die Aufklärung von Kindern über Risiken und "Safer Sex", medizinische Experten besorgt über die frivole Werbung des Jugendmagazins rektale Sex Fehler es speziell für nicht genau und umfassend in Aufklärung über die gesundheitlichen Gefahren dieser unnatürlichen Handlung.

"Teen Vogue fördert die Verbreitung von HIV für Kinder. Abgesehen vom intravenösen Drogenkonsum ist rezeptiver Analverkehr der sicherste Weg, um HIV-positiv zu werden " , sagte Dr. Michelle Cretella , Gründerin und Präsidentin des American College of Pediatricians , unverblümt gegenüber LifeSiteNews.

Die Bundeszentrale für Krankheitskontrolle und Prävention (CDC) warnte im vergangenen Jahr, dass "Analsex das riskanteste Sexualverhalten für die Übertragung und Übertragung von HIV für Männer und Frauen" sei.

Nicht gesund für Schwule oder Heteros
Wie Picardi in einem Artikel im Teen-Vogue- Artikel sagt, gibt er in aufeinanderfolgenden Tweets an: "Aber bis queerer Sex, Liebe und Familien in die Bildung einbezogen werden, machen wir einen gefährlichen und potenziell tödlichen schlechten Dienst ... für eine wachsende Bevölkerung. Gen Z wird sei unsere seltsamste und furchtloseste Generation. " (Generation Z ist die neueste Generation.)

Aber Amy Contrada, eine Forscherin der nationalen Pro-Familiengruppe Mass Resistance , erzählte LifeSiteNews, dass sie für die Jugend von heute Angst habe. Sie sagt, dass sie mit sexuellen und geschlechtsspezifischen Fehlinformationen bombardiert werden und - wie im Teen-Vogue- Artikel - ein politisch korrekter Mangel an Verständnis für die besonderen Risiken von LGBTQ-Verhaltensweisen und -Lebensweisen sind.

Contrada sagt, dass der Porno-induzierte, "schwul" -affirmierende Druck für Heterosexuelle, sich an Anal-Sodomie zu beteiligen, schlecht für Frauen, gefährlich für Kinder und schlecht für die öffentliche Gesundheit ist.

"Eine US-amerikanische Studie schätzt, dass viermal so viele Frauen wie Männer" rezeptiven Analverkehr "praktizieren. Diese Frauen mit Sodomie machen anscheinend alles, was nötig ist, um ihrem Mann zu gefallen «, sagte Contrada. "Amerikanische Frauen haben jetzt doppelt so häufig Analkrebs wie Männer. Könnte diese Krebsstatistik zum Teil mit dieser Praxis in Verbindung gebracht werden? "

"Seit Jahrzehnten erlaubt und fördert unsere Gesellschaft die Botschaft, dass Sodomie (Penis-Anus-Verkehr) ein völlig normaler und sogar gesunder Ausdruck der menschlichen Sexualität ist. Es überrascht nicht, CDC Statistiken zeigen, dass steigende Anteile von Männern und Frauen engagieren. Dementsprechend fordern viele heterosexuelle Männer (und wahrscheinlich viele, die sich als bisexuell oder sogar als "schwul" bezeichnen) von ihren weiblichen Sexualpartnern, "sagte sie.

Letztes Jahr veröffentlichte MassResistance ein Buch mit dem Titel " Gesundheitsgefahren von Homosexualität" , in dem die vielen Risiken von homosexuellen Praktiken und Lebensstilen dokumentiert sind.

Contrada fügte hinzu, dass andere homosexuell inspirierte "Analperversionen" jenseits von Sodomie zunehmend unter Lesben und bisexuellen Frauen praktiziert werden. Unter ihnen, sagte sie, sind "anale Penetration mit Dildos" (falsche Penisse), "anal Fisting" - eine ekelerregende Hand-Anal-Fetisch von "Homosexuell" Männer erfunden und noch heute von Sadomasochisten praktiziert - und "oral-anal" Kontakt popularisiert in der "schwulen" Subkultur als "Rimming".

Sie sagte, dass Studien gezeigt haben, dass lesbische / bi-Frauen möglicherweise mehr als heterosexuelle Frauen rezeptiven Analverkehr mit einem Mann haben.
https://www.lifesitenews.com/news/teen-v...mes-backlash-on




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Teen Vogues Zielgruppe sind Mädchen im Alter von 11 bis 17 Jahren." verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz