Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 12.01.2018 00:19 - Kanada meldet im ersten Jahr der Legalisierung fast 2000 Todesfälle durch assistierte Suizide
von esther10 in Kategorie Allgemein.




Kanada meldet im ersten Jahr der Legalisierung fast 2000 Todesfälle durch assistierte Suizide
Assistent Tod , Sterbehilfe , Euthanasie , Euthanasie Prävention Koalition

http://alexschadenberg.blogspot.de/

10. Oktober 2017 (Euthanasie-Präventions-Koalition) - Die Daten aus dem zweiten Zwischenbericht von Health Canada über assistierte Sterbefälle geben an , dass im ersten Jahr (Juni 17, 1998) Todesfälle gemeldet wurden (1.977 berichtete Sterbehilfe und fünf Sterbehilfe). 2016 - 30. Juni 2017) seit der Legalisierung.

http://alexschadenberg.blogspot.de/2017/...-in-canada.html

Es gab 167 gemeldete Sterbehilfe-Todesfälle in Québec vor der Legalisierung des Sterbehilfegeschäfts durch die Bundesregierung, so dass am 30. Juni (1.982 + 167) 2.149 Sterbefälle in Kanada gemeldet wurden.

Die kanadischen Regierungen haben ein System zur Selbstreportermittlung eingerichtet, was bedeutet, dass der Arzt, der den Tod begeht, derselbe Arzt ist, der den Tod meldet (keine Aufsicht des Gesetzes). Daher ist es möglich, dass es zu wenig Berichterstattung und Missbrauch des Gesetzes gibt. Basierend auf dem ersten Euthanasie-Bericht der Regierung von Québec stimmten 14 Prozent der unterstützten Todesfälle nicht mit dem Gesetz überein .

http://alexschadenberg.blogspot.de/2016/...ort-14-non.html

Es gab mehrere Geschichten, die auf Probleme mit dem kanadischen Euthanasie-Gesetz hinwiesen. Zum Beispiel wurde Candice Lewis von Ärzten unter Druck gesetzt, durch Euthanasie zu sterben . Jetzt geht es ihr viel besser.

http://alexschadenberg.blogspot.de/2015/...sia-deaths.html

Ende September 2016 berichtete Dr. Will Johnston über zwei Todesfälle in British Columbia, die das Euthanasie-Gesetz zu missbrauchen scheinen .

Im November wurde ich von einem Mann kontaktiert, der erklärte, dass seine durch Euthanasie verstorbene Tante möglicherweise nur eine Blasenentzündung hatte .

http://alexschadenberg.blogspot.de/2016/...a-may-only.html

Kanadas Euthanasiegesetz schützt die Gewissensrechte von Medizinern nicht. Die Koalition für HealthCare and Conscience hat eine rechtliche Herausforderung für die Politik des Ontario College of Physicians ins Leben gerufen, die Ärzte, die gegen das Töten sind, dazu zwingt, ihre Patienten "effektiv" an einen Arzt zu verweisen, der töten wird.

https://alexschadenberg.blogspot.de/2017...e-director.html

Eine wirksame Überweisung ist als Überweisung für den Zweck des Rechtsakts definiert . Der Prozess wurde vor einem Gericht in Ontario (13.-15. Juni) verhandelt.

http://alexschadenberg.blogspot.de/2017/...by-michael.html

Ein kanadischer Bioethiker veröffentlichte einen Artikel über Euthanasie / Organspende und eine Studie wurde veröffentlicht, die besagt, dass durch Euthanasie bis zu 138 Millionen Dollar eingespart werden können .

http://alexschadenberg.blogspot.de/2016/...-law-will-claim.

Eine Studie aus Toronto, die im New England Journal of Medicine veröffentlicht wurde, ergab, dass Euthanasieanträge auf existenzielle Not und nicht auf körperlichen Schmerzen beruhen .

Erschwerend kam hinzu, dass ein Richter in Ontario im Juni die Euthanasie auf Nicht- Sterbliche ausdehnte, indem er die Formulierung "Natürlicher Tod muss vernünftigerweise vorhersehbar sein" in seiner Entscheidung neu definierte und kanadische Euthanasieärzte mehr Geld zum Töten forderten .

http://alexschadenberg.blogspot.de/2017/...out-ending.html

Die Zahl der Todesfälle durch kanadische Euthanasie ist hoch im Vergleich zu Belgien , wo im ersten Jahr (2003) 235 Todesfälle gemeldet wurden, im zweiten Jahr 349 und im dritten Jahr nach der Legalisierung 393. Im Jahr 2015 wurden 2021 belgische Sterbefälle gemeldet . Belgien hat etwa ein Drittel der kanadischen Bevölkerung.

https://alexschadenberg.blogspot.de/2017...-want-more.html

Daten aus einer im New England Journal of Medicine veröffentlichten Studie (März 2015) zeigen, dass im Jahr 2013 mehr als 40 Prozent der betreuten Sterbefälle in Belgien nicht gemeldet wurden.

In den Niederlanden wurden im Jahr 2016 6.091 Sterbefälle gemeldet, was 4 Prozent aller Todesfälle ausmacht . Daten aus einer Studie, die im New England Journal of Medicine veröffentlicht wurde, zeigen, dass 23 Prozent der unterstützten Todesfälle in den Niederlanden im Jahr 2015 nicht gemeldet wurden.

http://alexschadenberg.blogspot.de/

Basierend auf der Anzahl der gemeldeten Sterbefälle kann Kanada die Niederlande und Belgien schnell überholen .

Die Euthanasie-Präventions-Koalition lehnt weiterhin die Euthanasie ab.

EPC hat erfolgreich den Dokumentarfilm "Euthanasie Deception" produziert, der sich auf persönliche Geschichten von Menschen mit direkter Erfahrung mit Euthanasie konzentriert,

EPC verteilt die Broschüre "Caring Not Tilling", in der erklärt wird, warum Euthanasie und assistierter Suizid nicht notwendig sind und was Sie tun können, um etwas zu bewirken,

EPC arbeitet mit dem Compassionate Community Care Service zusammen , der Familienangehörigen und Freunden Ratschläge und Anweisungen für Menschen gibt, die ein Sterben durch Sterbehilfe oder Menschen mit schwierigen Entscheidungen am Lebensende in Erwägung ziehen. Kontaktieren Sie CCC unter: 1-855-675-8749.

Die Euthanasie-Debatte muss über Theorie und Schlagworte hinausgehen und die menschliche Realität fokussieren. Die Menschen bitten gewöhnlich um Sterbehilfe, wenn sie emotional oder psychisch durch ihre medizinische oder persönliche Situation verstört sind. Euthanasie gibt Menschen in der am meisten gefährdeten Zeit ihres Lebens auf.

Die Antwort auf Euthanasie ist, sich um Menschen zu kümmern und nicht um Menschen zu töten.

Nachdruck mit Genehmigung der Euthanasie Prevention Coalition .
https://www.lifesitenews.com/opinion/can...year-of-legaliz



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Kanada meldet im ersten Jahr der Legalisierung fast 2000 Todesfälle durch assistierte Suizide" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz