Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 14.01.2018 00:33 - UK Mutter wütend nach Ärzten fehldiagnostiziert Baby, beraten Abtreibung: Baby ist völlig gesund
von esther10 in Kategorie Allgemein.


Sind die Vatikanischen Archive wirklich "geheim"?



https://aleteia.org/2017/02/08/why-are-t...rchives-secret/
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++



UK Mutter wütend nach Ärzten fehldiagnostiziert Baby, beraten Abtreibung: Baby ist völlig gesund
Abtreibung , England , Fehldiagnose , St. Georgs Krankenhaus

LONDON, England, 8. Januar 2018 ( LifeSiteNews ) - Eine britische Mutter sprengt Mitarbeiter im St. George's Hospital, die ihr geraten haben, eine Fehlgeburt zu bekommen, nachdem sie ihr ungeborenes Kind mit einer seltenen und schmerzhaften genetischen Veranlagung diagnostiziert hat, die brüchige Knochen verursacht.

Aber Kamelia Walters ignorierte den Rat und brachte vor 18 Monaten ein gesundes Mädchen zur Welt, erzählte sie der Sun Online in einem exklusiven Interview.

Walters, 25, sagte, dass sie im Januar 2016 für eine Ultraschalluntersuchung nach St. George ging.

Zu dieser Zeit rief der Techniker einen Berater an, der der jungen Mutter erzählte, dass ihr ungeborenes Kind Knochenbrüche habe.

Die Ärzte des Krankenhauses berichteten dann Walters, dass ihre Tochter "wahrscheinlich" Osteogenesis imperfecta Typ 3 hatte, so die Sonne.

Osteogenesis imperfecta verursacht brüchige Knochen, so dass Individuen mit dieser Erkrankung oft mehrere Knochenbrüche erleiden. Es betrifft auch die inneren Organe und Symptome können Atmungsprobleme, Knochendeformität, Wirbelsäulenkrümmungen, Wirbelfrakturen und Hörverlust umfassen.

"Sie begannen mir zu sagen, dass ich eine Abtreibung bekommen könnte", sagte Walters der Sun Online.

"Ich war nur versteinert, als ich an diesem Tag nach Hause kam", sagte sie. "Ich habe nur zu meiner Mutter geweint und sie hat gesagt, dass sie es nicht glaubt, weil niemand in meiner Familie so etwas hat."

Walters und ihr Partner, der 27-jährige Lamar Anderson, verweigerten ebenfalls einen Test, Ärzte sagten ihnen, dass sie eine 100 Prozent genaue Diagnose geben würden, die aber das Risiko einer Fehlgeburt beinhaltete.

Als ihr Baby, Kyla-Shae, geboren wurde, wurde ihr gesagt, das Baby sei normal, sagte Walters der Sonne.

"Ich wusste schon irgendwie, dass mit ihr nichts verkehrt war und als sie geboren wurde, hat es das bestätigt."

Aber Walters ist empört, dass sie, wenn sie dem Rat der Ärzte gefolgt wäre, ihr Baby abgetrieben hätte, sagte sie der Sun Online.

Inzwischen hat sie eine zweite gesunde Tochter, Kyarah, zur Welt gebracht.

Ein Sprecher von St. George sagte der Sonne, das Krankenhaus könne keine Einzelfälle kommentieren, aber es würde "die Gelegenheit begrüßen, sie auf individueller Basis zu treffen, um die von ihr aufgeworfenen Bedenken zu diskutieren".
https://www.lifesitenews.com/pulse/u.k.-...ion-baby-is-com
+
https://pl.aleteia.org/2018/01/14/jak-sk...m=notifications




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "UK Mutter wütend nach Ärzten fehldiagnostiziert Baby, beraten Abtreibung: Baby ist völlig gesund" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz