Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 29.01.2018 00:45 - Papst Franziskus hat eine fast verbotene Frage berührt, und die Medien haben so getan, als ob sie nichts hören würden
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Papst Franziskus hat eine fast verbotene Frage berührt, und die Medien haben so getan, als ob sie nichts hören würden
Francisco Vêneto | 01. Dez. 2017

Willkommen bei Papst Franziskus in der Nuntiatur von Bogotà (Kolumbien), 6. September 2017



Warum sprichst du nicht darüber? Nur weil die Kommunisten es begangen haben?

Papst Franziskus erinnerte an die fast 3,5 Millionen Opfer von Hu
nger, die in den ukrainischen Gebieten wegen der Politik des kommunistischen Diktators Joseph Stalin aus der ehemaligen Sowjetunion zwischen 1932 und 1933 provoziert wurden, um Farmen und Viehbestand zu "kollektivieren" und landwirtschaftliche Länder.

Die Episode, jetzt Holodomor genannt , war die größte, aber nicht die einzige ihrer Art: 1,5 Millionen Menschen in Kasachstan und fast eine weitere Million Einwohner im Nordkaukasus und die Regionen entlang des Don und Volga erlitt in derselben Zeit eine ähnliche Folter, die immer absichtlich von der kommunistischen Regierung verursacht wurde.

In einer Botschaft an das ukrainische Volk erwähnte Papst Franziskus "die Tragödie des Holodomor , die Hungersnot, die durch das stalinistische Regime mit Millionen von Opfern verursacht wurde. Ich bete für die Ukraine, weil die Kraft des Glaubens dazu beitragen kann, die Wunden der Vergangenheit zu heilen und den Weg des Friedens heute zu fördern ".

Der ukrainische Völkermord begann wegen des Widerstands vieler Bauern im Land zur erzwungenen Kollektivierung, einer der Grundlagen des kommunistischen Regimes, das Privateigentum zu unterdrücken. Die Sowjets beschlagnahmten massiv Vieh, Land und Farmen der Ukrainer und setzten ihre Bestrafung von Zwangsarbeit bis zu summarischen Tötungen durch brutale Vertreibung ganzer Gemeinschaften durch.

https://it.aleteia.org/2017/12/01/papa-f...mini-comunismo/

Bei Nr. 2 und 3 geht es weiter
https://it.aleteia.org/2017/12/01/papa-f...ni-comunismo/2/
https://it.aleteia.org/2017/12/01/papa-f...ni-comunismo/3/
+
Seiten: 1 2 3




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Papst Franziskus hat eine fast verbotene Frage berührt, und die Medien haben so getan, als ob sie nichts hören würden" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz