Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 13.02.2018 00:04 - Die Polen ehren die inhaftierte Pro-Life-Heldin Mary Wagner an ihrem Geburtstag, indem sie die kanadische Botschaft einpfiffen
von esther10 in Kategorie Allgemein.



Die Polen ehren die inhaftierte Pro-Life-Heldin Mary Wagner an ihrem Geburtstag, indem sie die kanadische Botschaft einpfiffen
Abtreibung , Kanada , Mary Wagner , Polen

WARSCHAU, 12. Februar 2018 ( LifeSiteNews ) - Gerade weil die inhaftierte Pro-Life-Heldin Mary Wagner ihren Geburtstag in einem kanadischen Gefängnis feiert, bedeutet das nicht, dass sie vergessen ist.

Wagners Freunde und Unterstützer in Polen haben den Geburtstag des 44-Jährigen geprägt, indem sie heute von 12 Uhr mittags bis heute um 14 Uhr die kanadische Botschaft in Warschau postierten. Die Veranstaltung umfasste Gebete, Reden und Geburtstagskarten für Wagner.



Przemysław Sycz von der polnischen Right-to-Life Foundation sagte LifeSiteNews, dass "etwa 50" Demonstranten an der friedlichen Demonstration teilgenommen hatten. Sie trugen Schilder in Englisch und Polnisch.

Auf einem großen Plakat war ein Foto von Wagner zu sehen, der mit der Aufschrift "Mary Wagner, gewaltlose politische Gefangene, die für die Rettung von Kindern verfolgt wurde; Schämst du dich nicht, Kanada? "

Der Streikposten war eine besondere Messe in der St.-Alexander-Kirche auf dem Drei-Kreuze-Platz in Warschau vorausgegangen , wo Gläubige für die inhaftierte Frau Gebete darbrachten.

https://www.lifesitenews.com/news/world

Im Januar ermutigte die polnische katholische Zeitung Gość Niedzielny ("Sunday Guest") die Leser, Wagner-Karten zu schicken, die ihr alles Gute zum Geburtstag wünschen.

Wagner, 44, wurde am 8. Dezember in der Women's Care Clinic in Toronto verhaftet, nachdem sie und ein Freund mit roten Rosen in das Abtreibungszentrum kamen und versuchten, Frauen davon zu überzeugen, Leben für ihre ungeborenen Kinder zu wählen.

Wagner wurde wegen Unfugs und zweier Anklagepunkte wegen Verletzung der Bewährungsauflagen angeklagt. Sie sitzt seit ihrer Festnahme im Gefängnis, weil sie nicht zustimmen wird, Bedingungen, die sie von Abtreibungszentren fernhalten müssen, von Kaution zu befreien.

Sie wird sich bei ihrem Prozess, der für den 5. März und den 7. März angesetzt ist, in der Finch Avenue West 1000 in Toronto präsentieren.

Seit ihrer ersten Inhaftierung im Jahr 1999 wurde sie mehrmals wegen ihres Lebenszeugnisses inhaftiert. Sie ist eine Volksheldin in Polen, seit die Nachricht von ihrer Inhaftierung im Jahr 2012 dieses sehr lebensfrohe Land erreicht hat. Dort wurde sie 2014 heldenhaft empfangen . Viele Polen finden Kanadas Laissez-faire-Einstellung gegenüber schockierenden Abtreibungen, und einige ziehen ungeniert Parallelen zwischen Kanadas Abtreibungsmühlen und den Konzentrationslagern, die Deutsche im besetzten Polen gebaut haben.

"Die offiziellen Anklagen, die gegen unsere Heldin erhoben werden, sind" Eingriffe in den Geschäftsbetrieb ", schrieb der Journalist Paweł Heliński in Pressmania.pl . "In Nazideutschland war es möglich, ähnliche Paragraphen zu finden - zum Beispiel, wenn es darum ging, den Prozess der Herstellung von Seife aus den Überresten der Leichen von KZ-Opfern zu stören."

Anmerkung der Redaktion: Wagners Postanschrift lautet: Vanier Center for Women, 655 Martin St., Milton, ON L9T 5E6
https://www.lifesitenews.com/news/poles-...day-by-picketin



Beliebteste Blog-Artikel:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs