Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 16.05.2018 00:28 - Die zukünftige Prinzessin Meghan Markle sieht ihre katholische Ausbildung als Inspiration an
von esther10 in Kategorie Allgemein.

Die zukünftige Prinzessin Meghan Markle sieht ihre katholische Ausbildung als Inspiration an
Philip Kosloski | 16. Mai 2018



Die baldige Prinzessin schreibt ihren katholischen Schullehrern zu, dass sie sie herausgefordert haben, andere Bedürfnisse vor ihre eigenen zu stellen.
Obwohl sie in einem protestantischen Haus aufgewachsen war, wurde die Schauspielerin und spätere Herzogin Meghan Markle an der Immaculate Heart High School & Middle School eingeschrieben, einer angesehenen katholischen All-Girl-Schule in Los Angeles. Die Schule hatte eine tiefgreifende Wirkung auf Markle, die sich weiterhin von der dortigen Ausbildung inspirieren ließ.

Die Immaculate Heart High School & Middle School wurde 1906 von den Schwestern vom Unbefleckten Herzen Mariens gegründet. Die Schule hat sich zum Ziel gesetzt , akademische Exzellenz in einem Umfeld zu fördern, das Studenten ermutigt, durch Führung zu Frauen mit großem Herzen und gutem Gewissen zu werden , Dienst und eine lebenslange Verpflichtung zu christlichen Werten. "



Klicken Sie auf "Slideshow starten" im Bild unten, um einen Blick auf ein Schuljahr in Markles Alma Mater zu werfen:
Starten Sie die Diashow
Darüber hinaus bleibt die Schule ihrer katholischen Stiftung verpflichtet und möchte dieses Erbe an ihre Schüler weitergeben.

[Unbeflecktes Herz sucht] am Lehramt der katholischen Kirche teilzuhaben, indem ein Lernumfeld geschaffen wird, in dem die Schüler mit Maria als Vorbild in ihrem Glauben reifen können, wenn sie über ihre besonderen Rollen als Mitglieder der christlichen Gemeinschaft nachdenken. Grundlegend für diesen Glauben ist der Glaube, dass Gott die Quelle allen Lebens ist. Die Würde jedes Menschen kommt dadurch zustande, dass er nach Gottes Ebenbild geschaffen wurde, von Jesus erlöst wurde und seine Verheißung der Auferstehung erhielt. Das Evangelium ruft alle Menschen zur Wahrheit, Gerechtigkeit, Ehrlichkeit, Dienst und Mitgefühl auf.

Die Schule hat mehrere berühmte Alumnae hervorgebracht, darunter Mary Tyler Moore und Tyra Banks, sowie Generationen von Frauen, die führend in Kirche, Gemeinschaft, Beruf, Kreativität und Familienleben sind.

Die Ausbildung, die Markle erhielt, beinhaltete viele Servicemöglichkeiten sowie Kairos Retreats, eine viertägige Gebets- und Reflexionsphase. Markle war eine Retreat-Leiterin in ihrem letzten Jahr.

Insbesondere schreibt Markle ihren Theologielehrern zu, dass sie sie herausgefordert haben, andere Menschen anders zu betrachten. Sie schrieb in dem Buch The Game Changers: Erfolgsgeheimnisse von 40 Frauen an der Spitze . "Ich erinnere mich an eine meiner Mentoren, Frau Maria Pollia, die mir sagte, dass es im Leben darum geht, die Bedürfnisse anderer über die eigenen Ängste zu stellen." Das ist mir immer geblieben. "

Crux erklärt, wie: "In dem Buch sagte Markle, dass sie sich freiwillig mit einer Gruppe in einer Suppenküche in der Skid Row in Los Angeles meldete, als sie 13 Jahre alt war. Aber am ersten Tag sagte sie, dass sie sich wirklich fürchtete" ... Als Markle darüber nachdachte Wiederum suchte sie den Rat ihrer Theologielehrerin, Pollia - die in Los Angeles ehrenamtlich als katholische Arbeiterin tätig war -, wie man diese Art von Freiwilligentätigkeit ohne Angst vornimmt. "

Pollia war erfreut zu sehen, dass ihre ermutigenden Worte bei Markle geblieben waren. In einem Interview mit ABC News erzählte Pollia von der Unterhaltung, die sie mit Markle führte: "Ich denke, das ist eine Sache, die Meghan und ich besprochen haben, dass es nicht nur das Essen war. Es war die Erkenntnis, dass jemand ein Mensch war und ihnen, Guten Morgen 'wirklich wichtig war ... Offenbar sagte ich ihr:' Man musste die Bedürfnisse anderer über die eigenen Ängste stellen '. Und anscheinend hat sie das bei sich getragen, und ich bin so stolz zu wissen, dass das etwas war, was ihr wichtig war. "

Sie fügte hinzu: "[Markle] hatte auch dieses Mitgefühl für Obdachlose, für Bandenmitglieder, für Menschen, die am Rand der Gesellschaft stehen [und] nicht nur lernen wollten ... sondern ein Teil davon zu sein, die Welt offener und offener zu machen einladender Ort für diejenigen, die der Rest der Gesellschaft ignoriert hatte. "

Nach der bevorstehenden Hochzeit hat Markle gesagt, dass sie sich auf die vielen humanitären Möglichkeiten freut, die sie haben wird, und schätzt die neue Position, sich auf wohltätige Zwecke zu konzentrieren.

Weiterlesen: Meghan Markle getauft und in privater Kapelle bestätigt
Weiterlesen: Herrliche Fotos von Königspaar Bl. Karl von Österreich und seine heilige Frau Zita
https://aleteia.org/2018/05/16/meghan-ma...m_content=NL_en
+
https://aleteia.org/2018/03/08/meghan-ma...private-chapel/
+
https://aleteia.org/2018/05/13/magnifice...holy-wife-zita/



Beliebteste Blog-Artikel:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs