Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 17.05.2018 00:55 - Papst Franziskus setzt Kardinal Burke fort, indem er das Mandat des Sonderdelegierten auf Malta verlängert
von esther10 in Kategorie Allgemein.




Papst Franziskus setzt Kardinal Burke fort, indem er das Mandat des Sonderdelegierten auf Malta verlängert
Angelo Becciu , Auftrag Von Malta , Papst Francis , Raymond Burke

VATIKANSTADT, Italien, 7. Mai 2018 ( LifeSiteNews ) - Papst Franziskus hat letzte Woche das Mandat seines Sonderbeauftragten an die Malteserritter verlängert und damit seine Herabwürdigung des Kardinalspatrons des Ordens, Raymond Burke, zum Abschluss gebracht.

Der Vatikan veröffentlichte am Freitag den Brief des Papstes am 2. Mai , in dem Franziskus Angelo Becciu bat, sein Delegierter und "exklusiver Sprecher" auf unbestimmte Zeit für alles in Bezug auf die Beziehungen des Vatikans zum Malteserorden zu bleiben.

Francis ernannte Becciu , seit 2011 Stellvertreter für allgemeine Angelegenheiten des Staatssekretariats des Vatikans, zu seinem persönlichen Gesandten , der am 2. Februar 2017 die " spirituelle und moralische " Reform des Ordens, insbesondere seines Zweigs der bekennenden Ritter, beaufsichtigen sollte .

Auf diese Weise entließ Francis Burke effektiv , indem er Burkes zwei Bereiche der Autorität als Hauptgönner übergab - die Förderung der spirituellen Interessen des Ordens und seiner Mitglieder sowie die Beziehungen zwischen dem Heiligen Stuhl und dem Orden - an Becciu.

Beccius Ernennung zum Sonderdelegierten sollte mit der Wahl des neuen Großmeisters der Ritter enden, die mit der Wahl von Fra 'Giacomo Dalla Torre am 2. Mai stattfand.

Francis entschied sich jedoch für eine unbefristete Verlängerung seines Mandats.

"Angesichts der Tatsache, dass der Weg der spirituellen und juristischen Erneuerung der SMOM (Souveräner Militärorden des Heiligen Johannes von Jerusalem, von Rhodos und von Malta) noch nicht abgeschlossen ist", schrieb Francis , "bitte ich Sie, weiterhin die Büro meines Delegierten bis zum Abschluss des Reformprozesses und in jedem Fall, bis ich es für den Orden für nützlich halte. "

"Bis dahin wirst du weiterhin von allen Kräften profitieren und mein exklusiver Sprecher für alles sein, was sich auf die Beziehungen zwischen diesem Apostolischen Stuhl und dem Orden bezieht", fügte er hinzu.

Kontroversen haben die Führung der Malteserritter in den letzten Jahren umringt und unterstrichen dabei die abgehackte Beziehung von Francis mit Burke .

Deutsch Aristokrat Albrecht von Boeselager wurde entfernt als der Ritter Grand Chancellor spät im Jahr 2016 für sein Versprechen des Gehorsams zu verletzen , nachdem im Zuge der zum Rücktritt rückläufigen Enthüllungen hatte er überwacht die Verteilung von Kondomen im Rahmen des Ordens karitativer Arbeit in der Dritten Welt.

Papst Franziskus trat daraufhin ein und setzte Boeselager im Januar 2017 wieder ein und bat den Großmeister Matthew Festing, den obersten Beamten des Ordens, der von Boeselager abgezogen hatte, zum Rücktritt.

Der Umzug verursachte erhebliche Kontroversen angesichts der Tatsache, dass der Malteserorden ein souveräner Staat ist.

Er benannte Becciu als seinen Sonderbeauftragten, der kurz danach für die Reform des Ordens zuständig war.

Die vorgeschlagene Reform des Ordens hat bei einigen seiner Mitglieder für die Möglichkeit gesorgt, dass sie die Praxis, einen Professenritter adeliger Abstammung an der Spitze des 900 Jahre alten Ordens zu haben, zunichtemachen könnte.

Die Mitglieder der ersten Klasse, die "Ritter der Gerechtigkeit" genannt werden und die Gelübde der Armut, der Keuschheit und des Gehorsams abgelegt haben, haben das Herz des Ordens aus dem 12. Jahrhundert gebildet und waren der Schlüssel für die Aufrechterhaltung seines moralischen Charakters.

Francis' negiert Kardinal Burke Governance als Kardinal Patron der Ritter von Malta war der jüngste in einer laufenden Serie von Bremsungen in Richtung der Kardinal seit Francis' 2013 Wahl zum Papst.

Im Jahr 2013 entfernte Francis Burke von der Kongregation für die Bischöfe, dem Vatikanamt, das die Auswahl neuer Bischöfe beaufsichtigt.

Franziskus degradierte Burke im folgenden Jahr von seiner Rolle als Präfekt der Apostolischen Signatur, dem obersten Gerichtshof der Kirche, und machte Burke zum Patron der Ritter von Malta.

Weiterhin entfernte Francis Burke 2016 von der Kongregation für den Gottesdienst, nachdem Burke und drei weitere Kardinäle dem Papst die Dubia vorgelegt hatten , um Klarheit über Francis umstrittene Ermahnung Amoris Laetitia zu erbitten .
https://www.lifesitenews.com/news/pope-f...g-mandate-of-sp




Beliebteste Blog-Artikel:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs