Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 26.08.2018 00:20 - Dialog mit dem Islamismus, der Weg zur Selbstzerstörung
von esther10 in Kategorie Allgemein.

DIE TATSACHE
Dialog mit dem Islamismus, der Weg zur Selbstzerstörung
RELIGIONSFREIHEIT2018.08.26
Die Präsenz auf dem Rimini Treffen des Sekretärs der Muslim-Liga ist der höchste Punkt einer „Infiltration“ der Muslimbruderschaft wächst seit Jahren nach einem bekannten Muster für jeden, der das geringste Wissen über den Islam hat. Und die Dialoginteressierten sollten es wissen.



Al Issa und Farouq beim Treffen in Rimini
Für alle , die den Mindestlohn eines Textes des islamischen Rechts und hatten einen minimalen Ansatz mit der islamischen Kultur kennen nicht nur durch Websites, Nachrichten von einer immer mehr bedeutenden Präsenz von Muslimen in dem CL - Treffen in Rimini absorbiert wird, kann wie ein nicht nicht klingen Alarmglocke. In den letzten Jahren sowie die Organisatoren erklären, sehen wir eine wachsende Präsenz von Muslimen in der Sitzung, die in der Ausgabe gipfelte nur mit der Intervention der Sekretär der Muslim - Liga endete, der Saudi Mohammad Ben Abd ul-Karim al-Issa Anwesenheit, die durch den Präsidenten der UCOII und Imam von Florenz Izzeddin Elzir ermöglicht wurde.

Selbst auf Kosten des Unangenehmens besteht die Aufgabe derer, die sich mit diesen Fragen befassen, darin, die Elemente der Neuheit im täglichen Leben zu erkennen und zu verstehen.

Der Grundgedanke, der immer wieder gesucht wird, um die Menschen zu verstehen, zwischen beträchtlichen Verständnisschwierigkeiten, fällt auf das Wesen des Islams, nämlich die Unterwerfung unter eine Norm der Ethik und der Moral, aber auch die Unterwerfung unter ein System von Regeln und Normen, das, einschließlich der Religion, jeden Aspekt des Lebens der Gläubigen beherrscht, ihr Verhalten, ihre Moral, ihre Moral und ihre Entscheidungen regelt und gleichzeitig sogar die Regeln des kriminellen Ausmaßes festlegt.

An eine solche Bedingung, die die islamische Umma in ihrer Gesamtheit bindet , ohne die zerissene sektiererische und konfessionelle Spaltung, werden alle extremistischen Organisationen, die den Weg des Kampfes und damit des Terrorismus gewählt haben, um ihre eigenen Ansprüche geltend zu machen, wahr? Gründe.



Unnötig, das Konzept umzudrehen. Der Islam lässt keine andere Art von Glauben zu. Genauso wie eine Ablehnung von Modalitäten bei der Einhaltung der Vorschriften und Gebote nicht zugelassen wird.

Wer mit den Begriffen der "Leute des Buches" verbunden ist, vergisst immer zu bedenken, dass die untreuen Bevölkerungsgruppen, die weiterhin ihren Glauben vertreten wollen, die Pflicht haben, Summen als Schutz auszuzahlen ... eine Art Bestechung, die bezahlt wird Ein bestimmter Punkt erlaubt es uns, zu Gott in den eigenen vier Wänden zu beten, ohne jedoch das Ding nach außen klar zu machen, was ein Problem der Unmoral oder schlimmerer Abtrünnigkeit verursachen könnte, sogar mit dem Tod bestraft werden kann.

Es ist zu sichern und den islamischen Glauben in jedem Kontext zu schützen , ist es von jeder Möglichkeit einer Kontamination mit der Modernität einer Welt zu schützen , die auf trotz allem und jedem gegangen sind, dass die in der Welt des islamischen Extremismus geboren Organisationen, die Salafisten, die Bruderschaft, die Takfir Organisationen, eine Form der Verschleierung des islamischen Glaubens zugelassen haben, um von den Augen der Ungläubigen das wahre Niveau der Einhaltung des Glaubens verborgen zu halten, als „mäßig“ (ein anderer Begriff mit dem Islam passieren hat keine begriffliche Verbindung ) und organisieren so ein Netzwerk von Unterstützung, Intervention und Propaganda rund um den Schwerpunkt, der sich in der Regel um ein kulturelles Zentrum oder eine subskalige Moschee dreht.

Dieses System heißt taqiyya , und gibt die Möglichkeit , den Glauben nach außen zu verbergen oder sogar zu leugnen, die Zugehörigkeit zu einer religiösen Gruppe zu verbergen, und nicht die erforderlichen Rituale durch den Islam erforderlich zu üben.

Ein taktisches und damit organisatorisches System der militärischen Ableitung, nützlich, um sich in ein Territorium einzuführen, zu lernen, wie man Verhaltensweisen und Szenarien liest, die Gewohnheiten von Menschen, und zu verstehen, wie man Konditionierungsmethoden aktiviert, indem man sich auf emotionale soziale Akkorde verlässt. Dies ermöglicht es Ihnen, zur richtigen Zeit und in Übereinstimmung mit Ihren lokalen taktischen Zielen, den Methoden der Verbreitung, Infiltration, Konditionierung und in weiterer Folge der Art, wie Sie dies offen legen, zu studieren und die rechtliche Reserve ihrer regulatorischen Bedingungen in einem bereits geregelten Kontext zu beanspruchen unter Berufung auf sentimentale religiöse Gebote, die in Wirklichkeit eine vermeintlich missbräuchliche Gesetzgebung in einem Zustand verbergen, in dem es bereits zu viele Regeln gibt, die die Koexistenz zwischen Menschen, aber auch von Staatsbürgerschaft, Religion und unterschiedlichen Orientierungen regeln.

Konzept nicht ausdrückbar durch die extremistischen islamischen Ansichten, die für das bloße Überleben ihrer sozialen Geist, religiösen und rechtlichen und vollständigen Verzicht auf alle sonstigen Rechtsvorschriften der Produktion, die durch den Menschen wird immer als minderwertig Natur das Wort liefert diktiert im Koran.

Es ist daher eine ausgezeichnete Gelegenheit für Organisationen wie die Muslimbruderschaft , dass das Meeting von Rimini, in der der Infiltration ihrer „Truppen“ zu den typischen Aktivitäten , von denen nur oben oder sehen, lernen, zu studieren, und mit den Muslimen zu vernetzen Ethisch angetrieben von einem Gedanken der friedlichen Koexistenz, die sich bei diesen Begegnungsveranstaltungen präsentieren, um das "Du" auszutauschen, wie Don Giussani sagte.

Die Tagung ist eine Gelegenheit für institutionelle Treffen, eine Bühne für mehr politischen Farben für Industrie und Unternehmertum, für Hochschulen, Forschungs- und dritten Sektor.

Alle gehen von Rimini, wo es offensichtlich ist, schafft eine sehr freundliche Atmosphäre, aber auch in der Lage, Sichtweisen von "Beeinflusser" anzubieten, oder eine Reihe von Signalen auf einer neuen Weise auszusenden, etwas zu sehen, es in Betracht zu ziehen , um es in mehr Kontexte einzufügen.
Und dies ist eine weithin ausnutzbare Chance seitens der infiltrierten Zellen von Terrororganisationen wie der Muslimbruderschaft. Weil der Kampf gegen die Moderne für die Wiederherstellung der alten religiösen und sozialen Bräuche nicht nur am Gewehr vorbeiführt, sondern eine Reihe von Verwachsungen an Komitees, politische Organisationen, Vereinigungen, Gewerkschaftsfransen ... durchläuft, was durch heterogenen numerischen Aspekt gekennzeichnet ist, und Möglichkeit des Ausdrucks oder politischen Drucks.

Wenn dann dieser politische Druck mit fadenscheinigen Anschuldigungen wie Rassismus, religiöser Intoleranz, ethnischem Hass, verschiedenen Phobien ... zusammenfällt. Hier entsteht das ideale Umfeld, um auf das Gaspedal zu drücken und möglichst große Zugeständnisse zu machen.
Da religiöse Intoleranz Hebelwirkung ist ein mächtiger sozialer Hebel, der im Namen eines größeren Bett von Rechten in den Köpfen der meisten Handlungen, die an den grundlegenden Menschenrechten, die unveräußerlichen Rechte der Freiheit enthalten ist.

Aber ... vielleicht entkommen viele Menschen im Vergleich zu unserer Rechtsquelle, die durch die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte (die das Konzept der Religionsfreiheit beinhaltet) repräsentiert wird. Der Islam hat 1981 eine eigene Islamische Erklärung der Menschenrechte geschaffen, in der Alles bewegt sich innerhalb der Grenzen des islamischen Rechts.

Du fällst also immer im Falle der Abreise zurück.
Es herrscht Schweigen über die Freiheit der Meinungsäußerung und des Glaubens in den Gebieten des Nahen Ostens, um die Belästigung und Verfolgung von Nicht-Muslimen in Nordafrika, im Nahen Osten und in Südostasien zum Schweigen zu bringen.
Es gibt immer diese unangenehme Situation , in der jede berechtigte Frage über das Schicksal der Menschen (Ungläubige ... aber die Menschen) zu einem bestimmten Glauben nach verknüpft , auf die bzw. in den Händen anderer Menschen sterben lebt, abreise beide verboten, manipulierten , Magazin nicht im Muslim sitzen vor Irritation oder Wut zu schaffen.

Wie viel mehr sollte diese Haltung von "schuldig, ungeachtet" als Westler und Christen (oder irgendein anderer Glaube, wenn überhaupt) gehalten werden?

Weil jede Hypothese des Diskurses über die Verteidigung der kulturellen Wurzeln unserer Bevölkerungen als rassistischer Angriff auf das gesamte Universum betrachtet wird, während das Recht jedes islamischen Gläubigen verteidigt wird, seine kulturellen Wurzeln auf fremdem Boden zu bewahren und sie als Tugend und Beispiel des Multikulturalismus?
Welche Sünden sind wir noch, um unsere historische Vergangenheit zu bereinigen? Warum dürfen wir nicht die Wurzeln des römischen Rechts laut verteidigen, auf dem das Imperium seine Säulen baute?

Dass anlässlich dieses Treffens wird vorgeschlagen , eine Art Parallel Treffen auch in islamischen Gebieten in aller Ruhe der Freiheit des Glaubens zu sprechen, die Freiheit der nicht einen Glauben hat, oder zu tragen oder keine vollen Schleier, effektiv die Nutzlosigkeit der Schöpfung zu erkennen des Gehirns, unfähig, über die minimalen Elemente der sozialen Erfahrung nachzudenken?

E ‚unvermeidlich interessiert Anwesenheit von Organisationen , die Praxis Taqiyya auch auf dem Gebiet des Unternehmertums in katholischen Gebieten im Zusammenhang wegen der zahlreichen Erscheinungen, denn sie sind immer die wichtigsten finanziellen und industriellen Kriterien, die lokale Ausbreitung Entscheidungen von Menschen zu Organisationen verbunden sind , und Länder, die notorisch mit der Unterstützung der Sache der Muslimbruderschaft verbunden sind.

Wichtige Anlässe, wichtige Leute, viele Elemente der Evaluationund Studieninformationen, die für die kurz-, mittel- und langfristig eine Schichtung, einer Organisation und Einfluss, wie ein Krebs, der in einer Gruppe von gesunden Zellen kriecht sie einer nach dem anderen zu infizieren und wachsen bis zu dem Punkt gehen in Metastasierung und betreffen das gesamte Wirtssystem, angefangen bei der konfusen islamischen Gemeinschaft bis hin zu unseren kulturell armen politischen Institutionen, die sich jeden Tag als die grundlegendsten Konzepte des Wissens entpuppen. Institutionen, die Reparatur jede Aktion auf der Seite des sozialen Gefühls drängt, wohl wissend, dass jedes Zugeständnis, ist jede Erweiterung an Organisationen zu Einrichtungen wie die Bruderschaft verbunden ist, als Zeichen der Schwäche zu Schwäche und Furcht gesehen, durch nach Punkt so richtig in der Dualität der Welt zu konfigurieren der islamischen Sicht,

Die ideologische Ideal bleibt die gleiche , nach Abzug von Lächeln und Händeschütteln , hinter denen ihre Messer ohne Rabatte von Propaganda und Anschuldigungen des Rassismus schärfen, den Versuch der Vereinigung der umma , und die Rückkehr zu den Ruhm des ersten Kalifats 680 Post AD, die in der Tat erinnert an Schlachten, Blut und lange Zeiten der sozialen Katastrophe.

Islam offen? Islam, der spricht? Nicht für die Bruderschaft. Nicht für diejenigen, die jedes religiöse Element verzerrt haben und in der Torheit ihrer virulenten Äußerungen leben und darauf abzielen, unsere Zivilisation, wie wir sie kennen, zu zerstören. Ein bedeutungsloser Dialog, erzwungen und ohne Ende, nützlich nur um ein paar Stimmen zu bewegen. Ein guter Ein-Weg-Dialog, um alle Fortschritte zu bremsen, jeden Geist auszulöschen und hoffnungsvoll jede Hypothese der Reform und Anerkennung der grundlegenden Menschenrechte zu blockieren.
http://lanuovabq.it/it/dialogo-con-lisla...autodistruzione



Beliebteste Blog-Artikel:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs