Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 30.08.2018 00:29 - Mehrere Bischöfe unterstützen Mgr. Viganò
von esther10 in Kategorie Allgemein.


Mehrere Bischöfe unterstützen Mgr. Viganò
MIT DEM REST CHURCH REDAKTEURE AUF 30/08/2018 • ( EINEN KOMMENTAR ABGEBEN )



Auf der ganzen Welt stehen Bischöfe hinter Mgr. Viganò , der einen enthüllenden Brief veröffentlichte, der klar machte, dass Bergoglio seine Hand über die homosexuellen Seminaristen hielt und Kardinal McCarrick misshandelte. Nachdem McCarrick Anfang des Sommers aus den Tatsachen herausgekommen war, hatte er seinen Kardinalhut selbst aufgegeben. Bergoglio "akzeptierte" es.

Bischof Joseph Strickland Tyler , Texas , ließ alle Priester seiner Diözese seine Aussage , die er am vergangenen Sonntag lesen gab - eine Erklärung , in der er versichert , dass er „gefunden glaubwürdig“ Behauptungen und er argumentiert , dass „die Antwort eine gründliche Untersuchung sein sollte , ähnlich denen, die richtig gemacht werden, wenn Anschuldigungen glaubwürdig erscheinen. "

Kardinal Raymond Burke sagte, dass die Erklärung des ehemaligen Nuntius "von den Verantwortlichen in der Kirche" beherzigt werden sollte, und dass jede Äußerung einer sorgfältigen Prüfung "gemäß dem zeitlichen Verfahrensrecht" unterzogen werden sollte.

Bischof Thomas Olmsted von Phoenix, Arizona, bestätigte in einer Erklärung , dass er Erzbischof Carlo Maria Viganò „hat mehr als 39 Jahre hatte“ und dass er „immer kannte ihn und als ein Mann der Glaubwürdigkeit, Vertrauen und Integrität respektiert werden .“ Aus diesem Grund Deshalb frage ich , dass der Zeuge von Erzbischof Viganò ernsthaft von allen genommen, und dass jede Aussage , die er macht , ist gut erforscht. "

Erzbischof Allen Vigneron von Detroit, Michigan , eine Erklärung abgegeben , in der er sagte , dass der Bericht von Viganò „ist eine weitere große Herausforderung für unser Vertrauen in die Zuverlässigkeit der Führung der Kirche im Sommer beunruhigende Nachrichten über sexuellen Missbrauch und Untreue durch Geistliche "Er sagt weiter, dass der Herr uns versichert", dass die Wahrheit uns befreien wird. Wir haben nichts zu befürchten, wenn wir uns den Vorwürfen von Erzbischof Viganò stellen. Ich schließe mich den Priestern und den Menschen der Erzdiözese Detroit an, um für den Triumph der Wahrheit und Transparenz zu beten - und dass es bald kommen wird. "

Bischof Anathasius Schneider aus Astana, Kasachstan , sagt, dass "Erzbischof Viganò seine Aussage durch einen heiligen Eid bestätigte, der den Namen Gottes anrief. Es gibt daher keinen vernünftigen und plausiblen Grund, an der Richtigkeit des Inhalts des Dokuments von Erzbischof Carlo Maria Viganò zu zweifeln.

Bischof Robert Morlino aus Madison, Wisconsin, unterstützte Kardinal DiNardo und betonte, dass "die von Viganò gestellten Fragen Antworten verdienen, die schlüssig sind und auf Beweisen basieren."

Morlino nahm auch Anstoß an der Antwort Bergoglio auf die Erklärung von Viganò und sagte, dass er seine „Enttäuschung“ genannt fühlte sich zu bekennen „in seinen Ausführungen während des Fluges von Dublin nach Rom, der Papst wählte den Weg der“ no Kommentar „über seine mögliche Schlussfolgerungen, die aus den Kosten des Erzbischofs Viganò gezogen werden können.“

Morlino fuhr fort: "Papst Franziskus hat auch ausdrücklich erklärt, dass solche Schlussfolgerungen der" beruflichen Reife "der Journalisten überlassen werden sollten. In den USA und anderswo ist eigentlich nichts mehr zu bezweifeln als die berufliche Reife von Journalisten. Die Voreingenommenheit in den Mainstream-Medien könnte nicht klarer sein und wird fast allgemein anerkannt. Ich würde dem Journalismus des (liberalen) National Catholic Reporter "keine professionelle Reife zuschreiben" ( worauf Kerknet beispielsweise ihren Artikel über Viganòs Brief basierte) . Wie erwartet, führen sie eine Hetzkampagne gegen Erzbischof Viganò.

Mgr. Morlino entschied, dass alle Kriterien erfüllt wurden, um zu glaubwürdigen Anschuldigungen zu kommen, und dass eine Untersuchung, nach den korrekten kanonischen Verfahren, sicherlich die Reihenfolge ist.

Die National Catholic Reporter gestern veröffentlichte einen Artikel , in dem sie einen „Händler in Verschwörungstheorien“ Vigano genannt , dass „Fakten, Fiktion und Gift - Mix etwas explosiv, zu produzieren , sondern auch verdächtig“ , und sie nannten ihn auch ein „verärgerten ehemaligen Arbeiter“. Es ist auch , dass Viganò, der Weihbischof von St. Paul-Minneapolis, Lee Piche, angeblichen „ermutigt Dokumente auf die Untersuchung von (ehemaligen) Erzbischof John Nienstedt in Bezug zu zerstören.“ Viganò diese Tatsachen geleugnet hat, und gab Montag eine Erklärung zur Unterstützung Dokumente , um seine Unschuld zu beweisen, sagte, dass er erwartete, dass die Anschuldigungen verwendet werden, um ihn zu diskreditieren.


https://restkerk.net/2018/08/30/verschil...oor-mgr-vigano/

ROM WIRD DEN GLAUBEN VERLIEREN UND DER SITZ DES ANTICHRISTEN WERDEN" - DIE JUNGFRAU IN LA SALETTE, 1846
SUCHE NACH ...



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Mehrere Bischöfe unterstützen Mgr. Viganò" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz