Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 22.09.2018 00:48 - Ein französischer Politiker hat Bilder von ISIS-Verbrechen gepostet. Er muss sich einer psychiatrischen Untersuchung unterziehen
von esther10 in Kategorie Allgemein.




Der französische Politiker Marine Le Pen veröffentlichte Bilder von dschihadistischen islamistischen Dschihad-Verbrechen via Twitter. Das Gericht hielt dies für eine "Hassrede" und erließ einen Haftbefehl für psychiatrische Untersuchungen.

Der Führer der Nationalen Union / Nationalen Front hat die Empörung über das Urteil des Gerichts nicht verborgen. Le Pen teilte im Dezember 2015, ein paar Wochen nachdem ISIS-Dschihadisten während des Angriffs von Paris 130 Menschen getötet hatten, grausame Bilder.

https://www.pch24.pl/francuska-polityk-z...ym,63002,i.html


Als 50-jährige Politikerin und Rechtsanwältin im vergangenen Jahr verlor sie den Kampf um den Präsidentenstuhl mit Emmanuel Macron. Das Europäische Parlament entzog ihm auch die parlamentarische Immunität und warf ihr vor, gewalttätige Bilder zu verbreiten, die von Minderjährigen gesehen werden könnten.

Am Donnerstag veröffentlichte der Politiker auf Twitter eine Kopie einer gerichtlichen Anordnung, die eine psychiatrische Untersuchung erfordert.



Der Befehl wurde am 11. September erteilt und drängte darauf, dass die Forschung "so schnell wie möglich" zu bestimmen, ob Le Pen "in der Lage ist, die Kommentare zu verstehen und die Fragen zu beantworten."

"Es ist verrückt", tobte Le Pen. "Ich dachte, ich hätte schon alles durchlebt. Nun, es stellt sich heraus, dass es nicht so ist! Um die Schrecken des Daesh in Tweets zu verurteilen, will das "Justizsystem" mich der psychiatrischen Forschung unterziehen! Wie weit werden sie gehen? ", Fragte sie und wies darauf hin, dass dies Teil der Intrige der Regierung war, sie zu diskreditieren.



Der Politiker und der Europaabgeordnete haben angekündigt, dass er nicht forscht. Le Pen erklärte gegenüber den Reportern, sie fühle sich vom Staat "verfolgt". - Natürlich werde ich nicht zur Forschung gehen. Er hat nicht vor, die gerichtliche Anordnung zu respektieren ", sagte sie. Nach französischem Recht gibt es keinen rechtlichen Mechanismus, der eine Person dazu zwingen würde, sich dieser Art von Forschung zu unterziehen.

Die Staatsanwaltschaft im Pariser Vorort Nanterre, wo das Gericht, das den Haftbefehl ausgestellt, so dass solche Tests Routinen sind in Fällen, in denen die Verbreitung von Gewalt Nachrichten.



Der italienische Innenminister, Matteo Salvini, drückte seine Solidarität mit dem Führer der Nationalen Front aus. "Der Staatsanwalt ordnete an, dass Marine le Pen sich psychiatrischen Tests unterziehen sollte. Keine Worte. Solidarität mit ihr und jenen französischen Menschen, die die Freiheit lieben ", schrieb Salvini, dessen Lega Nord mit der Fraktion Le Pen zusammen ist.



Mit Hilfe von Marine kam der Vater Jean-Marie Le Pen, der Gründer der Nationalen Front. "Die Unverschämtheit einiger Richter kennt keine Grenzen", sagte er über die Anordnung des Gerichts. Sogar einige von Le Pens überzeugten Gegnern haben Solidarität mit ihr. Jean-Luc Melenchon, ein linker Politiker, der einmal den Chef der Nationalen Front "halb verrückt" nannte, schrieb auf Twitter, dass er sich entschieden gegen eine gerichtliche Verfügung stellt. Er kritisierte auch die aktuellen Methoden der Bekämpfung politischer Gegner.



Le Pen lieferte Fotos, die die Brutalität der IS-Dschihadisten als Antwort auf die Aktionen eines französischen Journalisten darstellten, der die dschihadistische Gruppe mit ihrer Partei verglich. Eines der Bilder zeigte den Körper von James Foley, einem amerikanischen Journalisten, der von sunnitischen Extremisten abgeschnitten wurde. Andere stellten einen Mann in einem orangefarbenen Overall dar, der von einem Panzer überfahren worden war, und der dritte - ein jordanischer Pilot brannte in einem Käfig.

"Hier ist Daesh!" - Le Pen schrieb unter den Bildern mit dem arabischen Begriff für Islamischer Staat.



Später entfernte sie Foley's Foto nach der Bitte seiner Familie. Die französische Politik bedauerte wiederholt die gegen sie ergriffenen Maßnahmen und betrachtete sie als Verletzung der Meinungsfreiheit.



Wenn sie verurteilt wird, wird sie mit bis zu drei Jahren Haft und einer Geldstrafe von 75.000 bestraft. Euro. Ähnliche Vorwürfe wurden an einen anderen Anwalt der Le Pen-Partei, Gilbert Collard, gerichtet, der auch Fotos im Internet verbreitete, in denen die Grausamkeit des ISIS dokumentiert wurde.



Der Gerichtsbeschluss, sich psychiatrischen Tests zu unterziehen, tauchte auf, als Le Pen vor den Europawahlen im Frühjahr Geldmittel für die Kampagne sammeln wollte, in denen er hofft, erfolgreich zu sein.



In der vergangenen Woche warnte sie, dass die Existenz ihrer Partei gefährdet sei, wenn sie zwei Millionen Euro von Subventionen, die sie im Zusammenhang mit der Untersuchung der angeblichen Veruntreuung von europäischen Geldern erhalten habe, nicht zurückbekommen habe.

Quelle: euractiv.com.

DATUM: 2018-09-21 19:12
https://www.pch24.pl/francuska-polityk-z...ym,63002,i.html
R1



Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "Ein französischer Politiker hat Bilder von ISIS-Verbrechen gepostet. Er muss sich einer psychiatrischen Untersuchung unterziehen" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz