Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif
  • 24.10.2018 00:19 - HOMOSEXUALITÄT Neue Kirche und sexueller Missbrauch
von esther10 in Kategorie Allgemein.

HOMOSEXUALITÄT
Neue Kirche und sexueller Missbrauch
EDITORIALS24/10/2018

Ein Artikel von Vatican Insider zeigt, wie man die Entschuldigung von Sexskandalen als Argument zur Legitimierung von Homosexualität auch im Klerus verwenden kann.


Ein bedeutender Artikel wurde am Sonntag auf der von Andrea Tornielli signierten Vatican Insider Website veröffentlicht .

Nicht so sehr für ihr erklärtes Ziel, das in der Regel Monsignore Carlo Maria Viganò zu diskreditieren war, diesmal über den dritten Buchstaben auf den Deal McCarrick , weil für zwei Schritte , die emblematisch sind , wie subtil wollen Sie Homosexualität im Klerus legitimieren.

Wir kommen zum ersten. Tornielli ärgert sich über diejenigen, die Homosexualität in den Klerus "als das Problem, das den Ursprung des sexuellen Missbrauchs an Minderjährigen darstellt" anprangern. Für Tornielli statt - , die das Konzept von Papst Francis ausgedrückt Echos - „jede sexuelle Missbrauch von Minderjährigen oder gefährdete Erwachsene von Priestern ist vor allem ein Missbrauch der klerikalen Macht und Missbrauch des Gewissens.“ Es ist eine interessante These, mit der wir die ganze Geschichte umschreiben könnten. Aus dem gleichen Maßstab, in der Tat könnte man sagen , dass sowohl die Nazi-Konzentrationslager , daß der sowjetische Gulag waren Formen militärischen Missbrauchs, nicht über die Ideologie , die sie verursacht hat.

Machtmissbrauch im Sinne von Tornielli,

Es ist ein allgemeiner Begriff, der auf viele verschiedene Situationen angewendet werden kann: von Mobbing über Diebstahl bis hin zu körperlicher Gewalt, einschließlich sexueller Gewalt, und Mord. Beschreibt einen Aspekt der Tatsache, nicht ihren Ursprung und ihre Natur. Und es ist nicht so, dass irgendein Verbrechen, wenn es von einem Priester oder einem Bischof begangen wird, zum Klerikalismus wird. Wenn ein Priester die Opfer der Messe stiehlt, ist er einfach ein Dieb, kein Kleriker. Und wenn ein Priester das Geld der Pfarrei oder seines Amtes in Besitz nimmt, um für das Laster zu bezahlen - wie es leider mehrmals geschah -, ist es einfach ein praktizierender Homosexueller. So ist es für sexuelle Gewalt. Wenn mehr als 80% der sexuellen Übergriffe von Priestern homosexuelle Handlungen sind, ist es zumindest bizarr, zu sagen, dass Homosexualität nichts damit zu tun hat. Im Fall McCarrick wird es sogar lächerlich.

Die Frage ist, dass, wenn man alles unter die Überschrift "Klerikalismus" setzt ,

Unterschiede in der sexuellen Orientierung vermieden werden. Kurzum, es bedeutet, dass heterosexuell oder homosexuell gleichgültig ist, jeder kann einen Machtmissbrauch begehen. Das heißt, für Tornielli und Co. bedeutet die Tatsache, dass homosexuelle Handlungen gegen die Natur gerichtet sind - wie die Kirche immer gelehrt hat - nichts.

Und in der Tat, hier sind wir beim zweiten Punkt sind, weil gerade vor, zu erkennen ,

dass nach wie vor kann etwas , das Sie diese Skandale zu minimieren tun, Tornielli sagt man braucht „eine Auswahl vorsichtiger in den Seminaren kommen nur Priester Männer bestellen die in der Lage sind zu leben Zölibat ». Wie zu sagen: Es spielt keine Rolle, ob Heterosexuelle oder mit Anziehung für Menschen des gleichen Geschlechts, wichtig ist, das Gelübde der Keuschheit zu halten.

Es ist die Linie, die von Vater Antonio Spadaro heruntergekommen istSie versuchen, diese Skandalwelle auszunutzen. Aber es ist eine Behauptung, die sowohl mit der Realität als auch mit Katechismus, Schrift und Tradition kollidiert. Tatsächlich zeigen die oben genannten Daten, dass die Verhinderung von Personen mit homosexuellen Neigungen, die - wie in dem von Papst Franziskus bestätigten Verzeichnis der Priesterausbildung vorgesehen - das Seminar betreten, das Problem bereits drastisch reduzieren würde. Wenn Homosexualität eine Unordnung ist, gibt es keine Möglichkeit zu argumentieren, dass Missbrauch gleichgültig ist.

Aber die Herolde der Neuen Kirche kümmern sich nicht um die Realität,

stellen Sie sich vor, wie viel die Kirche immer gelehrt hat; Sie haben ihre eigene Agenda und reißen jeden aus, der Widerstand leistet. Dies ist ein Missbrauch der klerikalen Macht.
http://www.lanuovabq.it/it/nuova-chiesa-e-abusi-sessuali
++++++++++++++++++++
Angelelli gesegnet? Falsch, wird den Glauben ins Wanken bringen"
http://www.lanuovabq.it/it/angelelli-bea...cillare-la-fede




Beliebteste Blog-Artikel:

Kommentar zu "HOMOSEXUALITÄT Neue Kirche und sexueller Missbrauch" verfassen

Absender:

[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]


Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz