Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

NEUER BLOG von Esther

  •  

Blog Kategorien
Beliebteste Blog-Artikel
Blog empfehlen

Neueste Blog-Artikel
Letzte Kommentare der Blogs
  • Eine schöne Linkauswahl liebe Esther. Ich bin diesen Monat leider im Tansania Urlaub und deswegen verhindert sie sofort zu lesen, aber sobals ich zurück bin werde ich sie durcharbeiten. https://www.accept-reisen.de/
    von in Gestern haben die Gläubigen "V...
  • Liebe Mitchristen, hier etwas in eigener Sache, die ich Ihnen mitteilen möchte. Ja, wir, die wir noch Christen sind und sein wollen, für uns ist es nicht einfach mit unserem kath. Glauben. Gestern habe ich gelesen, dass Kardinal Burke sagte, er hat Angst, ja das wird uns wahrscheinlich auch so gehen. Denn wir wollen keine Spaltung, wie damals bei Luther, nein bestimmt nicht. Doch einfach ist es n...
    von esther10 in Angriff des Katechismus...
  • Ein Beitrag in eigener Sache: von www.anne.xobor.de blog-e75589-Sonnenwunder-VIDEO-wurde-in-Fatoma-am-wieder-gesehen-dieses-zeichen-hat-eine-grosse-Bedeutung-an-uns-umkehren-Rosenkranz-beten-wie-vor-jahren-auch-gesagt-Busse-tun.html Ja, ist auch sehr, sehr wichtig...die Bitte vom Himmel, zu befolgen. Herzl. Gruß Gertrud/Anne.
    von esther10 in Was können wir für 2017 erwart...
  • Möchte noch anfügen, ein mir bekanntes Ehepaar, von der kath. Kirche her, kam ich mal ins Gespräch, betreffs Ihres beiden kleinen Kindern, die sie als dabei hatten. Nach dem Gottesdienst sprach ich Sie mal an. Die Frau sagte, dass es hier in Deutschland schlimm wäre. betreffs Kinder zum Glauben zu erziehen. (Es wird ja so viel Schlechtes schon in der Schule gelehrt.) La, da musste ich ihr recht ge...
    von esther10 in Eltern begegnen: "Die Schule m...
  • Ein heiligmäßiger Priester sagte früher mal zu mir "Nichts geschieht von ungefähr...alles kommt vom Herrgott her."
    von esther10 in Das Erdbeben und die Strafe Go...

Die aktivsten Blogs
Kategorien
von esther10 28.11.2016 00:04

Österreich feiert den 200. Jahrestag der Stille Nacht
Der Text komponiert von Joseph Mohr, ein junger Vikar im Jahre 1816, wurde später von der Organist Franz Gruber Musik 2 Jahre eingestellt und wurde


Österreich feiert den 200. Jahrestag der Stille Nacht...

Advent und Weihnachtszeit, eine Zeit, in der seit Jahrhunderten durch Weben Traditionen des Winterzyklus mit liturgischen Feiern und wo die Titellieder (die "Weihnachtslieder") oft ein integraler Bestandteil der Vorbereitungen auf der Ebene der Familie gewesen gegangen oder Gemeinschaft. Chants, die jetzt an die Folk-Tradition gehören und geben die Atmosphäre stimmungsvolle Zeit, die wir heute in den ländlichen Gebieten wie in großen Städten, von der Schule Parteien unserer Kinder zu Gruppen von Sängern auf dem Platz bis zu den Feierlichkeiten in den Kirchen atmen.

Und in Salzburg - die österreichische Stadt ist der Geburtsort des Komponisten Mozart war - in diesem Jahr gibt es einen weiteren Grund, die Vorbereitung von Weihnachtsliedern zu behandeln: den Jahrestag von 200 Jahren den Text des berühmten "Stille Nacht".

Es war erst 24 Jahre Joseph Mohr, Pfarrvikar in der kleinen Stadt Pfarr im Lungau in Salzburg 1815-1817, als zu Weihnachten 1816 er den Text zusammengesetzt, was ein "Frieden Poesie" genannt wird. Zwei Jahre später Don Mohr, übertragen auf die Pfarrei St. Nikolaus in Obern etwa zwanzig Kilometer nördlich von Salzburg legte den Text zu dem Organisten Franz Gruber, ein Lehrer in der Nähe der Schule Arnsdorf bat ihn, eine Melodie zu komponieren geeignet gesungen werden in zwei Einträge mit Chor und Gitarre begleitet. Eine Nachzählung ist die gleiche Gruber im Jahr 1854 ( "Birth of a Christmas song"): Mohr in voller Höhe der Partitur und während der Weihnachtsmesse der Pfarrer genehmigt Tenor sang von der Gitarre begleitet und Gruber sang niedrig. Der Song begegnet bald die Gunst der Obern Gläubigen, die die Kirche für die Mitternachtsmesse gefüllt, während es noch in sagenumwoben sind, die Beweggründe einer Partitur für Gitarre von einem qualifizierten Organist zusammen. Einige glauben, dass in diesen Wochen die Kirchenorgel war tot (manche sprechen von dem Balg durch Mäuse nagten), und Sie wollen nicht die Bevölkerung einer Weihnachtsmelodie zu berauben.

Die ursprüngliche Version des Textes (nur kopieren) von Mohr mit dem Wort unterzeichnet "Text von Joseph Mohr im Jahre 1816 Koadjutor" wurde 1995 von der vorherigen Analyse erst entdeckt, ist 1830, und zeigt auch die Partitur mit dem Wort "Melodie von Franz Xaver Gruber in 1818 "versicherte jeder die endgültige Autorschaft.

Schwieriger, die andere Hand, die Gründe zu verfolgen, die den Text inspiriert. Das Gedicht wurde in einer Zeit großer Schwierigkeiten in Österreich geschrieben: Abschluss des napoleonischen Gleichnis Europa als Ganzes die Restaurierung durch den Wiener Kongress diktiert unterzogen hatte. Als Folge der Entscheidungen aus dem Fürstbistum Salzburg er endgültig verloren hatte seine Unabhängigkeit auch in zwei zerstückelt zu werden: ein Teil davon im Jahre 1816 zum Königreich Bayern rechts weitergegeben, während die andere im Reich von Österreich geflossen.

Die Stadt Oberndorf bei Salzburg wurde eine Landgrenze und die Salzach, die seit Jahrhunderten hatten viele Familien der Baumeister für die einzige Einnahmequelle gewesen für den Salzhandel Boote, kam er meist die Unsicherheit der Zukunft darstellen. Die Worte Frieden eines Textes, in mehreren Teilen von einer tiefen Traurigkeit verschleiert, scheinen gesetzt, die Gefühle der Bevölkerung gegen die Arbeits Unsicherheit und die Möglichkeit der Unterstützung durch die Familie zu Vers.

Die Melodie von Gruber (dessen Name mehr erinnert wird sicherlich als der Pfarrer Mohr) wurde auf weitere Weihnachten noch Texte enthalten wiederbelebt und später angepasst (etwas mehr als 140 Sprachen in der Welt): Der berühmte italienische Lied, das hat dem Titel "Stille Nacht" ist ein klassisches Beispiel neben Englisch, "Stille Nacht", aber die Worte des italienischen Textes - geschrieben von dem Priester aus Bergamo Angelo Meli und 1937 veröffentlicht - nicht eine deutsche Übersetzung des Originals, aber sie sind Ergebnis der Kreativität von Meli.

Nach der Melodie von Stille Nacht Erinnerung jedes Jahr in Pfarr (ab 2011 ein Platz benannt wurde nach Mohr in einer Büste dargestellt) und noch mehr in Oberndorf (die inzwischen mehr als 5000 Einwohnern und erhalten den Status einer Stadt im Jahr 2001 hat) wo im Jahre 1937 wurde die "Stille Nacht Kapelle" auf dem Gelände der alten Kirche von St. Nikolaus, beschädigt durch die Flut von 1897 bis 1898 gebaut (die Pfarrkirche wurde im Jahre 1903 an einem anderen Ort wieder aufgebaut). Nicht weit davon entfernt war es die "Stille Nacht Museum" mit Informationen über die Geschichte und die Verbreitung von Text und Melodie eingerichtet mit beigefügten einem Abschnitt (mit Kopfhörer-Stationen verschiedene Versionen in verschiedenen Sprachen zu hören) gewidmet Leopold Kohr (1909-1994), ein Rechtsanwalt und nativer Ökonom Obern dann Zuflucht in den Vereinigten Staaten genommen, sein Vater unter dem Motto "small is beautiful", dann von Ernst Friedrich Schumacher aufgenommen.

Freitag, 25. November in Pfarr wurde eine Marken (4 Briefmarken € 0,68) der Österreichischen Post hat den Jahrestag von 200 Jahren den Text von Joseph Mohr zu feiern.

Durch Zufall, anlässlich dieser Feierlichkeiten von 1816 machte er seinen Eingang zur Hofburg, dem Kaiserhaus im Herzen von Wien, den ersten Baum Österreichische Weihnachten.

http://www.lastampa.it/2016/11/26/vatica...OmO/pagina.html

http://www.glenmary.org/christmas/

+++




von esther10 28.11.2016 00:04

Kardinäle genannt "illoyal" nach dubia Anfrage bleibt unbeantwortet
27, November 2016


Amerikanischen Kardinal Raymond Burke, die Hände hier mit Papst Francis Schütteln, ist eine von vier Senior Churchmen fordern Aufklärung über Punkte der Lehre in Amoris Laetitia.

Es gibt wenig Tradition der Kardinäle Päpste über Angelegenheiten der katholischen Lehre der Kirche zu korrigieren. Aber unter Berufung auf Tradition, Kirchenrecht und Dogma, hat Kardinal Raymond Burke wieder knapp 700 Jahren erreicht und drohte mit einem "formalen Akt der Korrektur" zu initiieren, wenn Franziskus weigert fünf Fragen, die von Burke und drei weitere Kardinäle ins Leben gerufen zu beantworten.

Burke und zog sich europäische Kardinäle Carlo Caffarra, Walter Brandmüller und Joachim Meisner haben Franziskus verlangte Punkte der Lehre in Kapitel 8 klären Amoris Laetitia , die die vier glauben interpretiert werden könnte der Lehre der Kirche widersprechen. Veröffentlicht im April dieses Jahres, Amoris Laetitia ist die offizielle päpstliche Antwort, die die Arbeit der Synoden auf Ehe und Familie in den Jahren 2014 und 2015 statt summiert.

Die Burke Fragen sind in der Form von "dubia" eine formale Prozess, bei dem die Bischöfe und manchmal Theologen für endgültige Entscheidungen über die Punkte der Lehre von Roms Kongregation für die Glaubenslehre fragen. Die Antworten werden dann vom Papst bestätigt. Antworten auf dubia sind entweder positiv oder negativ, ohne Gründe für die Entscheidung ergangen ist.

Die vier Kardinäle sandten ihre dubia zu Franziskus und Kardinal Gerhard Müller, Leiter der Kongregation für die Glaubenslehre, September 19. Nachdem keine Antwort zu erhalten, veröffentlichte Burke den Brief an einen italienischen Journalisten und es wurde 14. November veröffentlicht.
"Unsere ist daher ein Akt der Gerechtigkeit und der Liebe", Burke und seine Kollegen schrieb in einem uns auf ihren Brief an den Papst.

Nicht alle einig.

"Es definitiv illoyal ist", ist die offene Einschätzung der Atlantic School of Theology Professor David Deane in Halifax.
Burke hat den Roman und informellen Mantel der "Aushängeschild für die Opposition" zu Franziskus angenommen, sagte Deane. Aber sein Versuch , Francis in eine Ecke mit Fragen zu unterstützen, die der Aufruf innerhalb Haares Atem kommen Amoris Laetitia und Franziskus ketzerisch sind nicht wirklich eine konstruktive Debatte zu fördern versuchen, sagte Deane.

"Ich glaube nicht, kann man sagen, sie suchen ein Gespräch aufgrund der Tatsache beginnen, dass die Fragen, die sie aufwerfen sind keine Fragen, jemand in der Dunkelheit ist etwa", sagte Deane. "Es ist ein Akt der öffentlichen Anprangerung oder ein Akt der Versuch, öffentlich Scham Franziskus."
Deane denkt, es ist unwahrscheinlich, Franziskus jemals zum dubia oder zur Werbekampagne Burke, indem sie mehrere Medien reagieren Interviews ins Leben gerufen. ein Akt der Korrektur Initiieren ist so selten, dass es unklar ist, was der Prozess erfordert, insbesondere ein von einer Gruppe bedroht, die Prozent des gesamten Kardinalskollegium weniger als zwei darstellt.
+
"Der Papst ist ein Jesuit. Er wird nicht von diesen Leuten ausmanövriert werden. So hat er ignoriert sie ", sagte Deane Die katholische Register in einem Interview. "Er wird nicht in eine Ecke gedrängt zu werden."
Burke kann tatsächlich eine legitime Beschwerde über einen Mangel an Klarheit in haben Amoris Laetitia , aber die Kampagne scheint viel zu politisch eine positive Wirkung haben, sagte Deane.

"Für sie (Burke et al), die Theologie der Sakramente, besonders der Eucharistie, gegen in solch signifikanter Weise übertreten ist, dass sie geklärt werden muss", erklärte Deane.


In Amoris Laetitia , öffnet Franziskus die Möglichkeit für geschiedene und wiederverheiratete Katholiken , die nicht eine Kirche Aufhebung ihrer ersten Ehe erhalten haben Kommunion zu empfangen.

Kirchenrecht, insbesondere unter Papst Johannes Paul II, verweigert die Eucharistie zu Menschen außerhalb der Kirche wieder geheiratet , es sei denn sie hatten zuerst mit ihren aktuellen Ehegatten Sex einzustellen vereinbart und dann erhielten nur die Gemeinschaft in einem Ort , wo sie nicht bekannt sind und konnte nicht andere dazu bringen , zu glauben , dass sie die Eucharistie , während in einer ehebrecherischen Beziehung erhielten.

Francis, das Schreiben , dass jede Situation anders ist, ausgedrückt eine Präferenz für ein Prozess der Entscheidungsfindung beteiligt Pastoren und die wieder geheiratet Paar. Sein Ansatz wurde in unterschiedlicher Weise von verschiedenen Diözesen und Bischofskonferenzen interpretiert. Der Papst bedankte sich persönlich bei der Argentinischen Bischofskonferenz für Richtlinien , die argentinische Priester weiten Spielraum bei der Interpretation erlauben würde , Amoris Laetitia und einige Paare zurück zu den Sakramenten begrüßen zu können .

Es gab keine solche Glückwunschschreiben an Philadelphia Erzbischof Charles Chaput, der ausgegeben Amoris Laetitia nach Philadelphia Priester Richtlinien , die die Tür auf Kommunion geschlossen für die Katholiken außerhalb der Kirche wieder geheiratet. Aber weder hat Francis tadeln Chaput für seinen Stand gegen einzelne, pastorale Unterscheidung für jeden Fall.

"Francis ein Gefühl der Dissens in der Kirche begrüßt", sagte University of St. Michael College Professor für Systematische Theologie Michael Attridge. "Er denkt, dass Fragen in ein breiteres Forum bietet die Möglichkeit der Diskussion und Reifung der Fragen stellen ... Francis glaubt, dass die Zustimmung und Ablehnung sind wichtige Fragen, oder sind wichtige Mechanismen innerhalb der Kirche, das Volk Gottes reden über diese Art von zu bekommen Dinge. "
Es ist klar, dass Francis jeden Versuch widerstehen, ihn zu zwingen, seine Lehre zu definieren "im Rahmen von Lehr Klarheit und kanonischen Recht", sagte Attridge.

Der Papst pastorale Vision für die Kirche zieht Bischöfe, Priester und kirchlichen Institutionen immer an die Gläubigen als Individuen beziehen, anstatt von Rechtsvorlagen beginnen, die vor dem Hören ihre Geschichten Firma Antworten auf ganze Klassen von Menschen aufzuzwingen, sagte Attridge.
"Ich habe geschieden und wieder verheiratet Menschen in meiner eigenen Familie", sagte er. "Jeder dieser Fälle sind so besonders. Um die weiter eine allgemeine Regel auf das gerade ist ... es funktioniert einfach nicht. "

Nach Burke öffentlich seine dubia veröffentlicht, schien Franziskus die Mühe, ohne jemals zu benennen Burke und seine Co-Unterzeichner zu verurteilen. In einem Interview mit der italienischen Konferenz der Tageszeitung Avvenire "Bischöfe, sprach der Papst der Kirche bewegt sich weg von" einer gewissen Legalismus, die ideologisch sein kann. "

"Einige - man denke an bestimmte Antworten auf Amoris Laetitia - immer noch nicht verstehen" , sagte er. "(Sie wollen es) weiß oder schwarz, auch wenn in den Fluss des Lebens muss man erkennen."

Der Papst-ständigen Gebrauch der Worte "erkennen" und "Einsicht" seinen Wunsch nach einer Kirche widerspiegeln, die Vielfalt und auch Mehrdeutigkeit innerhalb einer starken Gemeinschaft der Ortskirchen tolerieren können, sagte Attridge.

"Es beginnt mit der lokalen Kirche, mit einer Einsicht des Glaubens, die kooperativ durchgeführt wird, durch Kooperation zwischen der Führung der Kirche und dem Volk Gottes in der Diözese. Es bewegt sich dann bis zur Bischofskonferenz, die eine Rolle bei anspruchsvollen zu spielen hat, was der Glaube der Menschen ist. Und schließlich gibt es die Diskussion auf der Synode der Bischöfe ", sagte Attridge.

"Being in Fragen zu universellen Regeln gezogen und die Universalität der Kirche Lehre, ekklesiologischen Lehre - wie diese vier Kardinäle scheinen ihn in Richtung zu ziehen, der - ist überhaupt nicht seine ekklesiologische Vision ... Er will Dinge zurück auf die lokale Ebene bewegen , wo die lokale Kirche pastoral entscheiden können, was sind die Bedürfnisse der Menschen durch die Werte des Zuhörens und der Gnade und Barmherzigkeit. "
Unter den neuen Kardinälen ernannt von Papst Francis, amerikanische Kardinal Joseph Tobin hat Burke gegen beschrieben Amoris Laetitia als "naiv" .

+
NIX NAIV!!!

Kardinal Claudio Hummes: Beginnen wir mit dem Schreiben der vier Kardinäle: Ohne diese Tatsache relativieren zu wollen … es sind nur vier Kardinäle. In der Kirche sind wir über 200. Ohne zu sehr relativieren zu wollen: vier sind vier von einer enormen Gruppe, die ihre ganze Unterstützung dem Papst gibt. Die Kirche verteidigt, daß ihre Einheit eine Einheit in der Vielfalt zu sein hat, und nicht Uniformität, was nicht gut wäre. Die Kirche hat nicht für die Einförmigkeit zu arbeiten, sondern für eine Einheit, die die legitime Vielfalt respektiert. Diese Vielfalt wird delegitimiert, wenn die Einheit durch Spaltungen bedroht ist. Die Spaltung ist wirklich ein Übel, nicht die Vielfalt. Die Kirche will für alle Sensibilitäten offen sein. Der Papst sagt, daß wir alle gemeinsam gehen sollen und niemand ausschließen sollen. Es ist unwichtig, was sie denken, was sie sagen, was sie tun … Wichtig ist, daß wir gemeinsam gehen wie Brüder und wie Freunde. Wir müssen die Form finden, gemeinsam zu gehen, ohne jemanden auszuschließen. Wenn jemand sich selbst ausschließen will, ist das eine andere Sache.
http://www.katholisches.info/2016/11/28/...n-benedikt-xvi/

+
" Amoris Laetitia können nicht einfach auf eine Frage von Ja oder Nein in einer bestimmten pastoralen Situation reduziert werden" , sagte Tobin der britischen katholischen Wochen Die Tablette. "Der Heilige Vater wird die Erfassung der Arbeit von zwei Synoden. Also , wenn vier Kardinäle sagen , dass zwei Synoden falsch waren, oder dass irgendwie der Heilige Vater reflektieren nicht , was in den Synoden wurde gesagt, ich glaube , dass in Frage gestellt werden sollte ... Sie sind den Umgang mit schwierigen pastoralen Fragen. Einfach nur , um es zu einem dubium reduzieren, denke ich , es bestenfalls naiv. "

Vielleicht ist die dramatischste und entscheidende Spaltung in der Geschichte der Kirche war in den frühen 300s, wenn die Mehrheit der Bischöfe mit dem arianischen Häresie sided, die in der Trinity Jesus auf eine geringere Rolle haben degradiert würde - als ob die Trinität eine Art Hierarchie waren von Götter statt des einen, wahren Gott.


Cardinals Zweifel an päpstliche Lehre Intonation ist nicht beispiellos
Es war Kaiser Theodosius I., der fest die Nicaenum wie die Aussage des Glaubens für die Christen nach dem 380. etabliert

Eine formelle Akt der Korrektur durch die römischen Kardinäle nach dem Tod von Avignon Papst Johannes XXII in 1334 Johannes XXII , dass niemand gelehrt hatte , wurde durchgeführt , Gott , bis nach der Auferstehung am Ende der Zeit zu sehen. Die Kardinäle geändert , um diese Lehre zu sagen , dass einige Gerechte Christen sofort die seligen Schau nach dem Tod erfahren werden.

Im Jahr 1969 in Frage gestellt Kardinal Leo Joseph Suenens die Weisheit von Papst Paul VI die endgültige Entscheidung gegen künstliche Empfängnisverhütung in Humanae Vitae. Suenens glaubte die Kirche noch nicht das Verständnis der Wissenschaft.
http://www.catholicregister.org/faith/it...goes-unanswered
"ich habe dir meine Brüder bitten, lassen Sie uns eine weitere Galileo - Affäre zu vermeiden" , sagte Suenens, die sich auf die Verurteilung der Kirche von Galileo Galilei wissenschaftlichen Ansichten über die Erde und das Sonnensystem in den 1600er Jahren.

Erzbischof Schneider verteidigt die 4 kardinäle:
http://adelantelafe.com/exclusivo-obispo...tro-cardenales/

von esther10 28.11.2016 00:02




Papst Johannes Paul II begrüßt kubanischen Präsidenten Fidel Castro am Ende der Messe in der Platz der Revolution in Havanna 25. Januar 1998 CNS Foto /

Fidel Castro, marxistischer Revolutionär Jesuiten beeinflusst
VON JEROME SOCOLOVSKY, RELIGION NEWS SERVICE
28, November 2016

Trotz Durchführung repressiven Maßnahmen gegen die Kirche im Gefolge der kubanischen Revolution, und dann exkommuniziert werden, Castro, der Freitag starb (25. November), sah sich als einen Kampf mit einigen der gleichen edlen Ziele wie die des Christentums führt - einschließlich Demut und die Sorge für die Armen.

"Ich glaube, Karl Marx an die der Bergpredigt abonniert haben könnte", sagte er in einem langen Interview mit dem brasilianischen Priester vor Jahrzehnten veröffentlicht. Aber er fügte hinzu, dass die historische katholische Kirche war benutzt worden, "als Instrument für die Herrschaft, Ausbeutung und Unterdrückung seit Jahrhunderten."

Das Folgende ist eine Zeitleiste der wichtigsten religiösen Veranstaltungen in Castros Leben:

13. August 1926 - Fidel Castro in eine mäßig reichen Familie von Zuckerrohrplantage Besitzer geboren und als römisch - katholisch getauft. Sein Vater, Engel Castro, war eine selbstgemachte Einwanderer aus Spanien, der seine Magd Lina Ruz geheiratet hatte, mit der er sieben Kinder hatte.

Fidel Castro besucht katholische Grundschule und Absolventen von Belen, ein Massen jeden Morgen Vorbereitungsschule in Havanna laufen durch Jesuiten.

Castro würde später sagen, dass der Glaube an Belen angeboten "sehr dogmatisch" war und beschreiben sich selbst als ein unruhiger Student gewesen. Dennoch sagte er Jesuiten "beeinflusst mich mit ihrer strengen Organisation, ihre Disziplin und ihre Werte. ... Sie beeinflusst mein Sinn für Gerechtigkeit. "

1959 - Castro übernimmt die Macht durch eine marxistische Revolution führt. Er verbietet religiöse Feste, schließt sich um mehr als 400 katholischen Schulen, einschließlich Belen, ergreift Kirche Eigenschaften und Gefängnissen und ausstößt katholische Priester.

1962 - Der Vatikan, der alle Katholiken mit kommunistischen Gruppen in seinem 1949 Dekret gegen den Kommunismus, fügt Fidel Castro auf der Liste der von der Kirche ausgestoßen beteiligt exkommuniziert hatte.

1976 - Ein Jahrzehnt und eine Hälfte nach der Revolution, nimmt Kuba eine Verfassung , die das Land erklärt ein atheistischen Staat zu sein.
1991 - Castro hat die Verfassung geändert Kuba als säkularer Staat neu zu definieren. Die Kommunistische Partei erlaubt Gläubigen , Mitglieder zu werden.

1985 - Castro trifft eine Delegation US - Bischöfe besuchen und christliche Werte wie Opfer, Strenge und Demut preist.

"Ich habe ihnen gesagt, dass, wenn sie einen Zustand, in Übereinstimmung mit den christlichen Geboten organisiert, würden sie zu uns ein ähnliches schaffen", würde er später die brasilianische Dominikaner Frei Betto erzählen.

1996 - Fidel Castro besucht den Vatikan. Während einer 35-minütigen Sitzung, sagt der kubanische Führer St. Johannes Paul II: "Eure Heiligkeit, ich erwarte , dass Sie bald in Kuba zu sehen."

1998 - Johannes Paul II besucht Havanna und trifft Castro, der einen dunklen Anzug statt seiner Standard - Militäruniform trug. Der Papst sprach über Menschenrechte und sprengte den Mangel an Grundfreiheiten in Kuba. Weihnachten wird als nationaler Feiertag wieder eingesetzt.

2012 - Papst Benedikt XVI besucht Havanna und trifft Fidel, die Macht an seinen Bruder Raul, nach feiert Messe auf dem Platz der Revolution aufgegeben hatte. Benedikt fordert , dass Karfreitag auch als offizieller Feiertag anerkannt werden.

2015 - Castro trifft Papst Francis, der Kuba auf dem Weg in die Vereinigten Staaten besucht. Der pensionierte kubanische Führer gibt dem Pontifex eine Kopie von "Fidel und Religion" - ein 353-seitiges Buch anhand von 23 Stunden Interviews zwischen ihm und Betto.
25. November 2016 - Castros Tod im staatlichen Fernsehen von seinem Bruder Raul angekündigt. Franziskus nennt den Tod "traurige Nachricht."

Fidel Castro, der marxistische Revolutionär, der westlichen Hemisphäre einzige kommunistische Staat regiert, bestätigte später im Leben, dass er tief durch die katholische Lehre und begrüßte eine Reihe von Päpsten nach Kuba beeinflusst wurde.
http://www.catholicregister.org/home/int...t-revolutionary


von esther10 27.11.2016 00:59



Werkstatt von Lucas Cranach der Ältere, "Porträt von Martin Luther" (1528)

50 Gründe, warum Martin Luther exkommuniziert
Hier sind 50 Gründe, warum Luther wurde 1521 exkommuniziert.
Dave Armstrong

Eine lutherische einmal fragte mich: "Warum wurde Martin Luther exkommuniziert? In welcher war Weise heterodoxer er "Luther 1521 Die radikal anti-traditionelle Art von exkommuniziert? Viele (nicht alle ) von Luther Meinungen (zumindest in ihren frühen Stadien) ist in seinen drei großen Abhandlungen von 1520 deutlich zu erkennen: vor allem in an den christlichen Adel deutscher Nation und der babylonischen Gefangenschaft der Kirche.

Ich bin derzeit nicht versuchen , das zu verteidigen , Richtigkeit oder Unrichtigkeit der katholischen Lehre, sondern vielmehr, was zeigt , dass Luther "heterodox" oder "häretisch" durch das Kriterium der katholischen Lehre war. Basierend direkt auf Aussagen in diesen beiden Werken, fasse ich unten , wie Luther von 1520 unumstritten heterodoxer war: beurteilt die von katholischen theologischen Normen existieren.

1. Trennung der Rechtfertigung von Heiligung.
2. Extrinsische, Forensik, kalkulatorische Rechtfertigung.
3. Fiduciary Glauben.
4. Privates Urteil gegenüber kirchlichen Unfehlbarkeit.
5. Die Ablehnung von sieben deuterocanonical Bücher.
6. Denial - of - lässliche Sünde.
7. Denial - of - Verdienst.
8. Sola Scriptura und radikal privaten Urteil: "Wenn wir alle Priester. . . warum sollten wir nicht auch die Macht haben , zu testen und zu beurteilen , was in Sachen des Glaubens richtig oder falsch ist? "
9. Leugnung , dass der Papst das Recht hat , einen Rat zu nennen.
10. Nur berechtigte Männer können gute Werke tun.
11. Denial - of - Sakrament der Weihe.
12. Denial - of - ausschließlich priesterliche Absolution. Jeder , der in der christlichen Gemeinschaft kann die Absolution erteilen.
13. Gott hat nicht das Amt des Bischofs eingeleitet.
14. Gott hat nicht das Amt des Papsttums eingeleitet.
15. Die Priester haben keine besondere, unauslöschliche Charakter.
16. Temporal Behörden haben Macht über die Kirche; auch Bischöfe und Päpste: "Der Papst sollte keine Macht über den Kaiser haben".
17. Versprechen des Zölibats sind falsch und sollte abgeschafft werden.
18. Denial - of - päpstlichen Unfehlbarkeit.
19. Unrighteous Priester oder Päpste verlieren ihre Autorität.
20. Die Schlüssel des Reiches waren nicht nur gegeben zu Peter.
21. Privat Urteil jedes einzelnen Fragen des Glaubens zu bestimmen.
22. Leugnung , dass der Papst das Recht hat, einen Rat zu bestätigen.
23. Leugnung , dass die Kirche das Recht hat , den Zölibat bestimmter callings zu verlangen.
24. Gott hat nicht die Berufung Mönch eingeleitet
25. Festtage sollte abgeschafft werden.
26. Fastet sollten strikt optional sein.
27. Heiligsprechung der Heiligen ist durch und durch korrupt und sollte aufhören.
28. Die Bestätigung ist kein Sakrament.
29. Ablaß sollte abgeschafft werden.
30. Dispensations sollte abgeschafft werden.
31. Philosophie (Aristoteles als Paradebeispiel) ist eine unappetitliche, schädlichen Einfluss auf das Christentum.
32. Transsubstantiation ist "eine monströse Idee."
33. Die Kirche kann nicht Sakramente erheben.
34. Leugnung , dass die Messe eine gute Arbeit ist.
35. Leugnung , dass die Messe ein wahres Opfer ist.
36. Denial - of - sakramentalen Begriff der ex opere operato .
37. Denial dass Buße ist ein Sakrament.
38. Assertion , dass die katholische Kirche "vollständig abgeschafft" die Praxis der Buße hatte.
39. Anspruch , dass die Kirche den Glauben als ein Aspekt der Buße abgeschafft hatte.
40. Denial - of - apostolischen Sukzession.
41. Jeder Laie, der kann , sollte eine allgemeine Rat anrufen.
42. Penitential Werke sind wertlos.
43. Die sieben Sakramente fehlt jede biblische Beweis.
44. Die Ehe ist kein Sakrament.
45. Annullierungen sind ein sinnloser Begriff und die Kirche hat nicht das Recht , diese zu gewähren.
46. Ob Scheidung ist zulässig , ist eine offene Frage.
47. Geschieden Personen sollten wieder zu heiraten dürfen.
48. Jesus erlaubt Scheidung , wenn ein Partner die Ehe gebrochen.
49. Die tägliche Büro des Priesters ist "vergeblich Wiederholung."
50. Extreme Salbung ist kein Sakrament (die einzigen beiden Sakramente Taufe und Eucharistie).

Es ist absolut klar , dass Luther war ketzerisch und dass die Kirche nicht verpflichtet sei , auch zu kämpfen mit ihm im Jahre 1521 auf dem Reichstag zu Worms, und ebenso klar , dass die Kirche sollte verlangen , dass er widerrufe, verzichten, und aufhören , diese Dinge zu unterrichten. Er lehnte es ab, weil (wie er in der Tat impliziert, viele Male) er mehr als die Kirche kannte. Aber kein Protestant Körper würde anders gehandelt haben, dann oder jetzt, im Angesicht von 50 (!) Absagen seiner eigenen genannten Lehren.

Was war die Alternative? Wir glauben sollen , dass die Kirche sollte gesagt haben : "Luther, sind Sie diesen fünfzig Fragen recht. Sie wissen besser als die ganze Kirche, die Geschichte der Kirche und die ganze Weisheit der Heiligen in vergangenen Zeiten , die diese Dinge geglaubt. So beugen wir zu Ihrem Vorgesetzten, vom Himmel gesandt Weisheit und ändern Sie alle fünfzig Überzeugungen oder Praktiken, so dass wir in einer gottesfürchtigen Richtung gehen. Vielen Dank für uns von all diesen Fehler zu informieren! "

Häufig werden wir darüber informiert , dass es selbstverständlich ist , dass Luther war eine gute, gehorsame Katholik, der nur wollte reformieren die Kirche, nicht umkippen oder es verlassen, geschweige denn eine neue Sekte beginnen.

Aber niemand, der kann drei berühmten Abhandlungen von 1520 Luthers liest Zweifel daran , dass er bereits ein orthodoxer Katholik aufgehört zu sein. Er hat nicht ungern so geworden , weil er zu Unrecht von den Menschen aus der Kirche geworfen , die nicht hören würde , Schrift und Vernunft zu manifestieren.

Daher war die Kirche durchaus sinnvoll, vernünftig, in ihrem Recht, logisch, selbstkonsistenten, und nicht heuchlerisch im Geringsten, einfach fordern , dass Luther seine Fehler auf dem Reichstag zu Worms im Jahre 1521 zurückziehen, und sich weigern , mit ihm zu streiten (nachdem er bereits versucht , bei mehreren Gelegenheiten, sowieso), weil dies zu tun würde seine Vermutung gewährt haben , dass er in der Lage war , zu streiten und Debatte durch seine eigene "Autorität" , was für fast die akkumulierte doktrinären und theologischen Weisheit der Kirche gewesen 1500 Jahre.

Der Standard "protestantische Version" für den Anfang von Luthers neue Bewegung gegeben ist , dass er nur die zu reformieren wollte Verfälschungen und Exzesse in der Praxis der katholischen Kirche ( vor allem, Mißbräuchen des Ablasses, Hurerei Bischöfe oder Priester, etc.). Das war sicherlich ein Aspekt seiner Motivation und Argumentation, aber nicht alle davon, mit welchen Mitteln, und später im Leben , das er selbst freimütig mit großer Abscheu gab zu, dass die Lutheraner waren, im Großen und Ganzen weniger fromm als Katholiken.
http://www.ncregister.com/blog/darmstron...-excommunicated


von esther10 27.11.2016 00:55





https://www.ewtn.co.uk/adoration-popup

Unser Leben ist um zentriert
Ewigen Anbetung ..

Wir begrüßen Sie auf der Homepage der Tyburn Nonnen - der Benediktinerabtei Anbeterinnen des Heiligsten Herzens Jesu von Montmartre. Unser Leben ist auf die eucharistische Anbetung für die Ehre Gottes und das Gebet für die Bedürfnisse der gesamten menschlichen Familie zentriert.



Gebet für die Priester
Gegeben von Marie Adèle Garnier auf ihre geistigen Töchter

O mein Göttlicher Jesus, Du bist nicht nur der Pastor Supreme, sondern auch das Leben der Hirten der heiligen Kirche, atmen wieder auf die Seele eines jeden von ihnen, wie Sie auf Ihre Apostel taten.

Erneuern in ihnen alle Gaben und Gnaden, die Sie auf ihre Seelen am Tag ihrer Ordination überschüttet.
Machen Sie ihre Herzen unbefleckt Tabernakel, wo Ihr Geist der Liebe jemals wohnen kann.

Erleuchte ihre Köpfe mit dem Licht deiner göttlichen Wort, dass sie in der Lage sein, die Seelen zu ihrer Obhut anvertraut diejenigen, die in der Finsternis sitzen und zu führen auf den rechten Weg zu erleuchten.

Stärken Sie ihr ganzes Wesen durch Deine göttliche Kraft, die sie erobern können alle ihre Feinde, sichtbar und unsichtbar.
Geliebte Jesus, sanft, geduldig Lamm Gottes, machen ihr Leben wie das Leben Sie auf der Erde geführt.

Göttliche Geist, beeinflussen ihre jeder Gedanke, Wort und Tat; in Besitz nehmen ihre Köpfe und Herzen, so dass sie in Sie leben und Sie leben in ihnen.
Heilige Maria, verteidigen und schützen sie, jeder und alle, unter dem Mantel. Halten Sie sie in Ihrer Nähe, bis Jesus sie an die Belohnung ruft er für sie in der Ewigkeit vorbereitet hat. Amen.

- 40 Tage Genuss, Peter, Bischof von Clermont


Hier anklicken...Eucharistische Anbetung, rund um die Uhr....von EWTN.

https://www.ewtn.co.uk/adoration

von esther10 27.11.2016 00:51


Unterschied zwischen Bischof und Erzbischof einfach erklärt...Papst erlaubte Ev. Bischöfin...Erzbischöfin zu sein...somderbar, doch anderen Glauben.




Unterschied zwischen Bischof und Erzbischof einfach erklärt
http://biblefalseprophet.com/2016/10/31/...-as-archbishop/

Selbst die meisten Katholiken gehen davon aus, dass ein Erzbischof der Vorgesetzte eines gewöhnlichen Bischofs ist. Doch ist das wirklich so und worin liegt genau der Unterschied zwischen diesen beiden hohen Kirchenämtern? Hier eine Erklärung.

Bischöfe sind hohe geistliche Würdenträger.
Die Aufgaben und Befugnisse eines Bischofs

Ein Bischof muss vor seiner Weihe, die durch mindestens einen anderen Bischof erfolgt, bereits die anderen Ämter der Priesterkarriere durchlaufen haben. Eine entsprechende Weihe muss vom Papst bestimmt werden.
Über dem sogenannten Weihbischof steht der Diözesan- oder Ortsbischof. Ein solcher wird von Weihbischöfen bei seinen Tätigkeiten unterstützt und steht einer Diözese, einem kirchlichen Verwaltungsbezirk, vor.

Ein Ortsbischof ist jedoch nicht etwa einem Erzbischof, sondern allein dem Papst unterstellt. Er besitzt in seinem Bistum sowohl die Rechts- als auch die Lehrvollmacht, ist also in allen Streitfragen die höchste kirchliche Instanz - vom Papst abgesehen. Er ist außerdem der Einzige, der Sakramente, wie etwa die Priesterweihe oder die Firmung, spenden darf.
Diese Unterschiede gibt es zu einem Erzbischof

Um es vorwegzunehmen, der Titel des Erzbischofs hat nichts mit Eisenerz zu tun. Die Vorsilbe "Erz-" (wie auch in "Erzengel") bedeutet so viel wie "Ober-" oder "höchster".

Ein Erzbischof hat keine direkte Befehlsgewalt über einen Ortsbischof. Der größte Unterschied ist, dass ein Erzbischof eine Erzdiözese verwaltet. Bei einer solchen handelt es sich um eine Art Kern-Diözese, der andere Diözesen angeschlossen sind. Letztlich erfüllt ein Erzbischof in der Erzdiözese die gleichen Funktionen wie ein Ortsbischof in einem gewöhnlichen Bistum. In der Praxis gibt es noch diverse Sonderreglungen, doch sind diese für das allgemeine Verständnis zu vernachlässigen.

Unterschied zwischen Pastor und Pfarrer - einfach erklärt

Wenn es um die Kirche geht kennt sich der eine mehr und der andere weniger gut aus. …
Es gibt jedoch einen Typus von Erzbischof, den sogenannten Metropoliten, der im Unterschied zu diesem tatsächlich weiterführende Aufgaben ausübt. Ein Metropolit steht zusätzlich zu seinen gewöhnlichen Pflichten einer Kirchenprovinz vor. Eine solche besteht für gewöhnlich aus zwei bis fünf Bistümern.
Innerhalb der Kirchenprovinz ist der Metropolit dafür verantwortlich, dass Glaube und Disziplin gewahrt werden. Er stellt also eine Kontrollinstanz dar, ohne jedoch die Befugnis zu haben, diese zu beheben, zumindest nicht anderen Bischöfen gegenüber.

http://www.helpster.de/unterschied-zwisc...erklaert_105602

********************
Evangelische lutherische Minister formell als "Erzbischof" anerkannt
31. Oktober 2016 13.03 Uhr 0 162
Evangelische lutherische Minister formell als "Erzbischof" anerkannt

Die eine Weltkirche macht große Fortschritte.


(Radio Vatikan) Papst Francis wird der lutherischen Kathedrale von Lund vom Bischof von Stockholm, Anders Arborelius, und von der lutherischen Erzbischof von Uppsala, Antje Jackelén begrüßen.

Im Vorfeld der ökumenischen Gedenken an die Reformation gesetzt Platz in der Kathedrale zu nehmen, sprach Philippa Hitchen des Radio Vatikan mit Erzbischof Jackelén über den Besuch des Papstes.

Jackelén sagte, ihre Botschaft für den Papst war eine willkommen und sagte, sie und der Papst "sind beide begeistert" über den Besuch.
Angesprochen auf ihre Hoffnungen für Franziskus Besuch sagte Jackelén: "Ich hoffe, es ist ein Moment der Ermutigung und der Ermächtigung für die ökumenische Bewegung, die Wirkung in vielen Teilen der Welt haben wird."

Lesen Sie den ganzen Artikel auf Radio Vatikan
http://en.radiovaticana.va/news/2016/10/...francis/1269045

von esther10 27.11.2016 00:50

Ein katholischer Advent
Bevil Bramwell, OMI

SONNTAG, 27. NOVEMBER 2016

'Tis die Jahreszeit von der Wahl zu erholen - und wo die wirklichen Hoffnung liegt zu sehen. Aus dem Schauspiel der Erfüllungs Anlagen, die wir im vergangenen Jahr behandelt wurden, werden wir jetzt mit der Vorbereitung auf das große Fest von Weihnachten, feiern Gottes Gabe der seine Verbundenheit mit uns konfrontiert.



Viel Zeit in einem Journalisten-vermittelte Beziehung zu einer Berühmtheit - von einer politischen Partei -, die in lokalen, staatlichen mein Vertreter sein will, oder die nationale Regierung versucht, einen Teil ihres Lebens, für meine zu ersetzen, wenn unsere Zeit auf der Erde kurz. Keine flacher Beziehung existieren kann. Es sei denn, es ist durch von jemandem unterstützt ein Produkt kaufen wir nicht wirklich wissen, die aus irgendeinem Grund, berühmt ist.

Da wir für etwas, in dem immer lange wird unsere Hoffnung zu setzen, lassen Sie uns auf den Herrn hoffen. Advent führt uns tiefer in diese wirkliche Beziehung.

Benedikt XVI sagte uns: "Das Evangelium ist nicht nur Mitteilung von Dingen , die bekannt sein kann - es ist eine , die Dinge passieren und ist Leben verändert. Die dunkle Tür der Zeit, der Zukunft, ist aufgesprengt. Derjenige, der die Hoffnung hat , lebt anders; derjenige, der das Geschenk eines neuen Lebens gewährt wurde , hofft. "Das Advent, diese nächsten Wochen am Ende der anno Domini 2016 lebensverändernde, sein im Gegensatz zu allen Advent wir vor hatten.

Die Adventszeit ist die Zeit, zu lernen, wie man anders zu hoffen. Jenseits der Erfüllungslebens von Prominenten und materielle Dinge angeboten werden, können wir mehr Aufmerksamkeit auf das Platzen hopefulness Gottes immer Leibhaftigen in unserer Welt zahlen - und damit direkt zu uns heraus erreichen.


Madonna und Kind durch Sandro di Pietro, c. 1470 [The Met. NYC]
Eine kleine Reinigung ist hier auf Grund; Immerhin haben wir es mit dem Schöpfer des Universums, der uns wirklich liebt. Aber die Oberfläche unseres Bewusstseins ist meist mit einigen Dingen gebunden, die zum Teil unserer Aufmerksamkeit wert sind und einige Dinge, die völlig unwürdig unserer Aufmerksamkeit sind.

Wir werden schon bald, feiern die Herrlichkeit seines Kommens, aber vor , dass uns vorbereiten lassen uns zu sehen , seine Herrlichkeit , weil - obwohl das, was wir tun und nicht tun - wir diese Vision blockieren können. In den besten Zeiten, sehen wir nicht immer die Dinge klar, nicht immer verstehen die Dinge klar. Und unsere Kultur ist sehr gut darin, dass ein Teil des Lebens verschleiern; es kann Staub in die Augen werfen.

Die Schrift und die Lehre der Kirche, wenn sie nicht von vielen der unbewussten Annahmen verzerrt Rennen um unsere Kultur (und in einer Art und Weise jede menschliche Kultur) geben uns das Recht Gefühl der Demut (Beichte hilft), das Recht Sinne unserer gemeinsamen Menschlichkeit ( helfen, einen Obdachlosen), das richtige Gefühl für das Wunder, dass an Heiligabend kommen soll.

Es sagt etwas , das zu dieser Zeit des Jahres, wir haben sogar unser Gefühl des Staunens zu berühren haben werden. Ein Messer , das eine Zwiebel in eine Scheibe schneidet sich nicht dazu führen , uns über die gewöhnlichen Realitäten des täglichen Lebens zu fragen. Was Gott tut , in der Menschwerdung ist wie nichts , was wir in dieser Welt erleben. Aufgrund ihrer Natur, sollte es unsere Leidenschaft, unsere Aufmerksamkeit und Zeit zu engagieren - mehr als die Zeit , die wir ausgeben, sagen wir, Fernsehen.

Gott zeigt seine wirkliche geistige Verbundenheit, nicht nur weltliche Existenz mit uns zu teilen, als er Mensch wurde, aber in den Prozess, erhebend und uns heiligen. Dies ist ein inter zu wissen, dass höher als Erfüllungs oder Wissen aus zweiter Hand. Wir treffen jemanden, der kennt uns wirklich und wer will das Beste für uns. Und er bringt uns selbst zu wissen, wie wir bekannt sind.

Also, mit so viel zu feiern, lassen Sie uns Weihnachtskarten schicken, die das Geheimnis der Menschwerdung und nicht die Fotos von uns zeigen, was wir können - und tun - zu jeder Zeit des Jahres. Dies ist nur ein Weg, um die wirklichen geistigen Anlagen zu Weihnachten beteiligt, um zu signalisieren, die realen Anlagen neu belebt und gefeiert werden.

Die kommerzielle Kultur findet verführerische Ersatz für jedes Element in der katholischen Lebens. Die Menge der Geschenke lenkt von der Qualität der großen Gabe des göttlichen Sohnes Leibhaftigen. Die Parteikultur verdrängt ein Aspekt der realen Feier im Advent: liturgische Feier, ein Fest, in dem wir an Güte wundern, Schönheit und Wahrheit - statt der üblichen Hektik - das Fest der wahren Freude auf neue Rechnung vorzutragen.

Advent gibt uns auch die Möglichkeit , die viele große kulturelle Artefakte zu erkennen , dass die Menschwerdung inspiriert hat und die Kirche ermutigt hat: die Tausende von Nativities in Museen und auf der Bahn; die Live - Konzerte des Messias und viele andere außergewöhnliche Musikstücke, die die Geburt des Fürsten des Friedens verkünden. Es gibt nichts in unserer oberflächlichen säkularen Kultur , diese Tiefen und Höhen anzupassen

Gottes Liebe ausgegossen in der Menschwerdung bekräftigt unseren Wert für Gott trotz unserer Sündhaftigkeit und Begehrlichkeit. Er ist, wie Kardinal Ratzinger es ausdrückte, öffnen uns nach oben "über die Gitterwerk unseres Egoismus." Nur wenige Wochen vor, lesen wir die Geschichte von Moses beten wie Josua, dem Eindringling bekämpft. Aaron und Hur hielt seine Arme für ihn, als er betete. Es gibt eine gemeinsame, kommunale Teil der Religion, die wir gemeinsam durchführen - und das begrenzt in die offene zu Weihnachten, wenn Gott selbst ein kleines Baby wird.
Wie Johannes sagte der Evangelist so einfach: "Er sein Zelt unter uns aufgeschlagen." Was für eine Sache zu bereiten! Das Präparat ist Advent.
https://www.thecatholicthing.org/2016/11...atholic-advent/


von esther10 27.11.2016 00:48

SEINER PROKLAMATION DES THANKSGIVING


Trump sagt, Gott "segne Amerika"

Obama hatte die Geschichte in seinem ersten Jahr im Weißen Haus im Jahr 2009 als erster Präsident machte in diesem Jahr die direkte Erwähnung Gottes in seiner Proklamation von Thanksgiving, und setzte sich der Trend zu umgehen.

11/26/16 01.55
( LSN / InfoCatólica ) In dem, was ein Zeichen zu sein , wie Sie planen , zu Amerika machen "wieder groß" President - Elect Donald Trump schloss seine Rede Danksagung am vergangenen Freitag mit den Worten : " Gott segne Sie und Gott segnen Amerika '.

Obama hatte die Geschichte in seinem ersten Jahr im Weißen Haus im Jahr 2009 als erster Präsident machte den zu umgehen direkte Erwähnung von Gott in seiner Proklamation von Thanksgiving, und in diesem Jahr setzte sich der Trend .

Trump Rede, mehr als 1,4 Millionen Mal auf YouTube gesehen, sagt: " Wir sind gesegnet , diese Nation zu unserem Haus zu rufen und das ist , was Amerika ist unser Zuhause, das ist , wo wir unsere erhöhen Familien, der Pflege, für unsere Lieben für unsere Nachbarn schauen und unsere Träume leben . "

Er fuhr fort: " Gold - für dieses Thanksgiving wir beginnen unsere Spaltungen zu heilen und durch einen gemeinsamen Zweck und ein sehr, sehr häufig Auflösung gegenüber dem einzigen Land, verstärkt zu bewegen."
http://infocatolica.com/?t=noticia&cod=27867

von esther10 27.11.2016 00:48

Psychiaters: Die Sex-ed des Vatikans ist die gefährlichste Bedrohung für die Jugend ich in 40 Jahren gesehen habe, Weltjugendtag Krakau 2016


Melden Sie eine Petition auf Franziskus Aufruf des Vatikans Sex ed Programm zurückzuziehen.
[
Anmerkung der Redaktion: siehe auch die folgenden verwandten Artikel:

* Psychiaters: Erzbischof hinter Vatikan Sex-ed sollte von sexuellem Missbrauch Review Board bewertet werden
https://www.lifesitenews.com/opinion/exc...e-meeting-point

* Am Weltjugendtag, veröffentlicht Vatikan Teen Sex-ed - Programm , das Eltern und Todsünde auslässt
* Was ist in der neuen Sex-ed - Programm des Vatikans ist?
* Vatikan Sex ed 'hingibt "sexuelle Revolution: Leben und Familie Führer reagieren

2. September 2016 ( Lifesitenews ) - In den letzten Jahren hat die katholische Kirche als Folge des priesterlichen Missbrauchs von Jugendlichen durch eine ihrer schwersten Krisen gehen. Die ersten Opfer wurden männlichen Jugendlichen gewesen. 1 Dieser weltweite Skandal durch die unverantwortliche und permissive Verhalten der Mitglieder der Hierarchie aktiviert wurde, der den Fehler , "zwinkert" in ihren Priestern zu Homosexualität gemacht, nach einem Bischof auf einer EWTN - Show über die Krise in denen nahm ich.

Dieser Skandal wurde auch von nicht geringen Anzahl von geistlichen aktiviert, die unwissend der psychologischen Wissenschaft waren und sagte zu den Priestern gleichgeschlechtlichen Neigungen leiden, die sie lenken wurden, dass sie "so geboren" wurden, anstatt sie an die zuständigen psychische Gesundheit Profis beziehen, die vor Missbrauch viele eine Jugend hätte verhindern können.

Um die stark beschädigt das Vertrauen und den Glauben an den Laien wiederherzustellen, obliegt es den Mitgliedern der Hierarchie und Priester, dass sie nie wieder als permissive Führer / Hirten handeln, wenn ernsthafte Bedrohungen sind dem moralischen, intellektuellen, psychischen und sexuellen Jugendwohlbefinden wohl~~POS=TRUNC.

Als Psychiater, ich habe stark psychologisch von der Scheidung ihrer Eltern, geschadet ausgiebig mit der katholischen Jugend arbeitete 2 häufig aktiviert durch "easy" Aufhebungen ihrer Eltern sakramentalen Ehen, in Missachtung der Gerechtigkeit, Barmherzigkeit und psychologischen Wissenschaft, 3 und durch die Epidemien von Narzissmus, 4 Marihuana, 5 Pornografie, 6 und sexuelle Einhaken bis 7 , und der enormen Gruppendruck zu sein sexuell aktiv, und leiden unter den psychologischen Konflikte in ihren Eltern, Geschwister und Peers (andere als sexuelle Objekte verwenden). 8

Doch in meiner beruflichen Meinung nach die gefährlichste Bedrohung für die katholische Jugend , die ich in den letzten 40 Jahren gesehen haben , ist das neue Sexualerziehungsprogramm des Vatikans, der Treffpunkt: Kurs affektiver Sexualerziehung für junge Menschen .

Der Meeting - Point wurde beim Weltjugendtag in Polen vom Päpstlichen Rat der Familie dann unter der Leitung von Erzbischof Paglia und ist jetzt online verfügbar, kostenlos, in fünf verschiedenen Sprachen veröffentlicht.

Die unmittelbare Reaktion auf den Treffpunkt war stark und sehr kritisch. Drei internationale Leben und Familie Führer , die katholische Lehre über die Ehe verteidigt haben, Sexualität und Leben seit Jahrzehnten überprüft und beschrieb es als "durchaus unmoralisch", "völlig unangemessen" und "ziemlich tragisch." 9

Der Treffpunkt ist auch als abweichend von 2000 Jahren Lehre der katholischen Kirche über die Sexualmoral und die moralische Bildung der Jugend in diesem Bereich so deutlich erläutert und beschrieben von St. Johannes Paul II in der Magna Carta für die katholische Familie kritisiert worden, die Rolle der christlichen Familie in der modernen Welt.

Anschließend wurde eine Petition anfordernden entwickelt , dass Franziskus und der neue Direktor des Päpstlichen Rates für die Familie, Bischof Kevin Farrell, zurückziehen, sobald wie möglich diesen "Albtraum" Vatikan "Sex ed" -Programm. 10

In einer Kultur, in der Jugend von Pornografie bombardiert werden, war ich besonders von den in diesem neuen Sexualerziehung Programm enthaltenen Bilder schockiert, von denen einige eindeutig pornographischen. Meine unmittelbare professionelle Reaktion war, dass dieser obszönen oder pornografischen Mißbräuche Ansatz Jugend psychologisch und spirituell.

Jugend werden auch durch das Versagen zu Schaden sie der langfristigen Gefahren der Promiscuous Verhaltensweisen und Kontrazeptiva zu warnen. 11 Als Profi, der beide Priester Täter und die Opfer der Missbrauchskrise in der Kirche behandelt hat, was ich fand , besonders beunruhigend war dass die pornografische Bilder in diesem Programm sind ähnlich denen von erwachsenen Sexualstraftäter von Jugendlichen verwendet.

Die Person in erster Linie verantwortlich für die Entwicklung und Veröffentlichung dieses Schädlings, Erzbischof Paglia, der ehemalige Führer des Päpstlichen Rates für die Familie, sollte in den Bereichen Justiz erforderlich sein von einem Review Board durch eine Auswertung zu gehen , wie in den beschriebenen Dallas Charter Normen für Platzierung Jugend gefährdet. Eine solche Überprüfung ist besonders wichtig , da er nun verantwortlich für weitere Lehre in Bezug auf Sexualität und Ehe im Johannes Paul II Institut für Familienforschung gesetzt worden ist.

Der Meeting Point Programm bildet den sexuellen Missbrauch von katholischen Jugendlichen der ganzen Welt und offenbart eine Unkenntnis der enormen sexuellen Druck auf die Jugend heute und werden in ihrer anschließenden Verwirrung führen in der Lehre der Kirche zu akzeptieren. Es stellt eine schwerwiegende Zukunft Krise in der Kirche und besonders für die katholische Jugend und Familien , die in weit größere Ausmaße als die skandalösen sexuellen Missbrauch Krise der Jugend vor kurzem so weit in der Presse berichtet.

Die "Sexualerziehung" Programm des Vatikans sollte durch den neuen Direktor des Päpstlichen Rates für die Familie, Bischof Kevin Farrell, so schnell wie möglich zurückgezogen werden , um die Gesundheit der katholischen Jugend zu schützen und mit einem neuen Programm im Anschluss an die hervorragende Lehre von St ersetzt werden . von der auf der Ehe, Jugend, Familie und Sexualität Johannes Paul II Rolle der christlichen Familie in der modernen Welt. die Kirche hat nicht ganz den Reichtum der Einsichten enthalten in St. Johannes Paul II Lehre assimiliert. Dies muss das Mandat für den neuen Päpstlichen Rates für die Familie, Laien und Leben sein.

Die Worte von Johannes Paul II von seinem Treffen mit den amerikanischen Kardinäle und Bischöfe am 23. April 2002 über die Krise in der Kirche sind so aktuell wie sie heute dann für die Mitglieder der Hierarchie waren, und vor allem für den Vatikan. Er sagte: "Die Menschen müssen wissen, dass die Bischöfe und Priester vollständig gebunden sind zur Fülle der katholischen Wahrheit zu Fragen der Sexualmoral, eine Wahrheit, als wesentlich für die Erneuerung des Priestertums und der Episkopat wie es um die Erneuerung der Ehe und Familienleben . "

Rick Fitzgibbons, MD ist der Direktor des Instituts für Familien Heilung außerhalb Philadelphia und hat mit Tausenden von Paaren in den letzten 40 Jahren gearbeitet, Hunderte von katholischen Ehepaaren und Jugendlichen einschließlich. Er ist auch ein außerordentlicher Professor an der Päpstlichen Institut Johannes Paul II für Studien zu Ehe und Familie an der Katholischen Universität und ist Vorstandsmitglied des Internationalen Instituts für Vergebung .

Fußnoten

[1] Fitzgibbons, R. & O'Leary, D. (2011) Sexueller Missbrauch von Minderjährigen durch katholische Geistliche, The Linacre Quarterly 78 (3) (August 2011). 252-273
[2] Fitzgibbons, R. (2016 ) Anstehende: "Kinder von Scheidung: Konflikte und Heilung" in Margaret McCarthy (ed). preßte: Kinder, der Mythos des guten Scheidung und die Wiederherstellung von Origin s, Grand Rapids:.. Eerdmans, S. 51-65
[ 3] Fitzgibbons R. (2015). Schnelle und einfache Aufhebungen Pose Grave Risiken für die Familie. Von https: //www.lifesitenews.com/opinion/dr.-rick-fitzgibbons-quick-and-easy-annulme ... ; Adkins, J. et al. (2015). Denken Sie daran , unsere Kinder. Amerika , 12. November 2015
[4] Twenge, J., & Campbell, WK (2009). Die Narzissmus Epidemie: Leben im Zeitalter des Anspruchs . New York, NY: Aria Books.
[5] Fitzgibbons, R. (2016). Von www.childhealing.com/ den süchtigen Ehepartner und Kind Heilung
[6] Kleponis, P. (2014) Integrität Restauriert: Ein katholischer Führer zu Pornographie . Steubenville: Emmaus Road, p. 19.
[7] Grossman, M. (2007). Ungeschützte: Ein Campus - Psychiaters deckt auf, wie Political Correctness in ihrem Beruf Gefahr für jeden Schüler. St. Cloud, MN:. Sentinel
[8] Enright, R., & Fitzgibbons, R. (2014). Vergebung Therapie: Eine empirische Leitfaden für Ärger zu lösen und die Hoffnung der Wiederherstellung . Washington, DC:.. American Psychological Association Books, S. 171-202

https://www.lifesitenews.com/news/vatica...ed-program-life

[10] Die Petition fordert Papst Francis 'Alptraum' Vatikan Sex-ed - Programm zurückzuziehen

https://www.lifesitenews.com/news/vatica...-parents-and-mo

https://www.lifesitenews.com/opinion/exc...e-meeting-point

von esther10 27.11.2016 00:46

ERZBISCHOF VON MIAMI, FLORIDA IN USA


Bischof Thomas Wenski, "Fidel Castro wartet auf das göttliche Gericht"
"Fidel Castro gestorben. Jetzt ist es das Gericht Gottes zu ihm, der barmherzig ist und nur ", sagte der Prälat.

11/26/16
(InfoCatólica) In einer offiziellen Erklärung über den Tod des ehemaligen Führers der kommunistischen Diktatur in Kuba, Fidel Castro, Bischof Thomas Wenski, Erzbischof von Miami, hat eine Erklärung abgegeben , die daran erinnert , dass sowohl " der Gerechte und Ungerechte Gott richten "und jetzt, wo Fidel Castro gestorben jetzt wird es bis zu ihm Rechenschaft dem Höchsten. Im Anschluss ist die vollständige Erklärung:

In dem Buch Kohelet im Alten Testament lesen wir : "die Gerechten und die Bösen Gott wird richten , denn es ist eine Zeit für jede Arbeit und einen Platz für jede Aktion." (Prediger 3,17). Fidel Castro gestorben. Jetzt ist es 's bis ihm das Gericht Gottes , die barmherzig und gerecht ist . Sein Tod wirft viele Emotionen -. Innerhalb und außerhalb der Insel jedoch jenseits aller möglichen Gefühle, den Tod dieser Figur sollte führen uns zu den Schutzheiligen Kubas berufen , der Jungfrau der Barmherzigkeit, bittet um Frieden für Kuba und für sein Volk.

"Durch Maria zu Jesus vereint Charity uns." Das Santa Maria de la Caridad hört den Menschen und später nach Kuba , wenn Versöhnung in der Wahrheit, begleitet von Freiheit und Gerechtigkeit. Das durch die Fürsprache der Mambi Virgin, Kubaner wissen Transit der schmale Weg zwischen Angst erliegt Böse und die Gewalt , die unter der Böse zu bekämpfen, macht es nur noch schlimmer. Our Lady of Charity, decken uns mit Ihr Gewand !
http://infocatolica.com/?t=noticia&cod=27872



http://medienkritik.typepad.com/blog/200...ch_interes.html
http://www.stern.de/politik/ausland/fide...us-5934940.html


von esther10 27.11.2016 00:45




Die Stadt Bloomington in Indiana hat – zumindest vom Namen her – den Karfreitag abgeschafft
Foto: Yahala/Wikipedia

Warum diese Stadt aus Karfreitag einen „Frühlings-Feiertag“ macht
In der amerikanischen Stadt Bloomington im Bundesstaat Indiana gibt es bald keinen Karfreitag mehr – aus dem christlichen Feiertag wird ein „Frühlings-Feiertag“. Die Stadtoberen begründeten die Namensänderung mit der Rücksicht auf die kulturelle Empfindsamkeit der Einwohner.

Der Karfreitag heißt in der amerikanischen Stadt Bloomington im Bundesstaat Indiana ab jetzt nur noch „Frühlings-Feiertag“. Außerdem will die Stadt den „Columbus Day“, an dem der Entdeckung Amerikas gedacht wird, mit Rücksicht auf die kulturellen Unterschiede bald nur noch „Herbst-Feiertag“ nennen. Dies berichtet der Lokalsender Fox 59.

Bürgermeister John Hamilton begründete die Namensänderung gegenüber den Medien damit, dass die Stadt auf die kulturelle Empfindsamkeit ihrer Bürger Rücksicht nehmen wolle. Als Bürgermeister bemühe er sich, sicherzustellen, dass die Stadtregierung offen für alle Menschen sei. Es habe Kritik von Bürgern daran gegeben, dass an den betroffenen Feiertagen die Beschilderung der Öffnungszeiten des Rathauses Bezug auf die Feiertage nehme.

Tag des Fastens und der Buße
„Wir sind sehr stolz auf die Arbeitskräfte der Stadt. Diese Vielfalt macht uns stark. Die Änderung des Namens für die zwei Tage ist eine weitere Möglichkeit, wie wir unser Engagement für die Einbeziehung dieser Menschen demonstrieren können“, schrieb Hamilton in der Herald-Times.

An Karfreitag gedenken Christen der Kreuzigung Jesu Christi. Es ist häufig ein Tag des Fastens und der Buße. In den USA ist er nicht überall ein staatlicher Feiertag. Die Universitätsstadt Bloomington gilt als sehr liberal. In den sozialen Netzwerken verurteilen viele Menschen den Schritt und fragen nach den Beweggründen. Die Namensänderung gilt lediglich für die Einwohner der Stadt.

Dort ist sie schon ein großes Gesprächsthema. Bewohnerin Emily Nehus findet, dass der Schritt zuvorkommend und respektvoll ist gegenüber der breitschichtigen Bevölkerung. Mike Carson kann die Änderung des Namens „Columbus Day“ dagegen überhaupt nicht nachvollziehen. Diesen feiern die Amerikaner am zweiten Montag im Oktober. Sie gedenken der Entdeckung der „neuen Welt“ durch Christoph Columbus. Seit den 1930er Jahren ist er ein nationaler Feiertag, der jedes Jahr vom Präsidenten ausgerufen werden musste. Seit 1968 ist es ein permanenter, beweglicher nationaler Feiertag.
http://www.pro-medienmagazin.de/gesellsc...ag-macht-98401/
Die Stadt Bloomington will es allen Bürgern ermöglichen, den Feiertag nach eigenem Ermessen zu begehen. Wie die Verantwortlichen der Stadt sagten, betreffe die einzige größere Änderung die Namensgebung im Kalender. (pro)

Weiterführende Links:

http://www.pro-medienmagazin.de/kommenta...rfreitag-95486/
http://www.pro-medienmagazin.de/politik/...elockert-93595/


von esther10 27.11.2016 00:39



[Weltjugentag in Polen Juli 2016, wunderbare Jugend, sie sagen Jesus Christus ist König von Polen, einfach wunderbar...

Am Weltjugendtag, Ende Juli 2016...veröffentlicht Vatikan Teen Sex-ed-Programm, das Eltern verlässt und Todsünde...
Dieses Programm wurde am 1. Weltjugendtag, nach Krakau zu den 2 Millionen Jugendlichen geschickt...Ein Frevel sondersgleichen, das kommt nicht von Gott....


Alle Achtung.
Polen wählte Jesus Christus ...als König von Polen...wunderbar...



**********************************************************
Diese Einträge kamen zum Weltjugendtag nach Krakau, von Rom...Radio Vatican....doch Polen ist wunderbar...

https://www.lifesitenews.com/media/whats...vaticans-sex-ed

https://www.lifesitenews.com/opinion/exc...e-meeting-point



https://www.lifesitenews.com/opinion/exc...e-meeting-point

Amoris Laetitia , Päpstlicher Rat Für Die Familie , Franziskus , Sexualerziehung , Vatikan , Weltjugendtag

Update 29. Juli 2016 : Wir haben nun eine Follow-up - Bericht mit Reaktionen von Leben und Familie Führer veröffentlicht: " Vatikan Sex ed" kapituliert "sexuelle Revolution: Leben und Familie Führer reagieren ."

Update : Das vollständige Programm des Vatikans hat auf der Website des Päpstlichen Rates für die Familie laufen veröffentlicht hier jedoch einige Schwierigkeiten erlebt haben Zugriff auf die Website.

Anmerkung der Redaktion: Eine Diashow von problematischen Inhalten im Vatikan Sex ed Programm ist verfügbar hier . ( Achtung : Sexuell eindeutige Bilder.)

ANALYSE

ROM, 27. Juli 2016 ( Lifesitenews ) - "Mehr Seelen wegen der Sünden des Fleisches in die Hölle gehen , als aus irgendeinem anderen Grund : " Unsere Liebe Frau von Fatima , die im Jahre 1917. Aber diese Nachricht drei jungen Sehern gewarnt, leider ist völlig abwesend aus dem neu veröffentlichten Sex-ed - Programm des Vatikans für Jugendliche. Stattdessen werden die sexuellen Sünden gar nicht erwähnt. Die 6. und 9. Gebote ignoriert werden , während sexuell explizite Bilder und unmoralisch Videos werden als Sprungbrett für die Diskussion verwendet.

Das Programm mit dem Titel " The Meeting Point: Course of Affective Sexualerziehung für junge Menschen " wurde vom Päpstlichen Rat letzte Woche veröffentlicht für die Familie in dieser Woche für junge Menschen beim Weltjugendtag in Polen vorgestellt werden.

Während das Programm in den Prozess der Entwicklung für eine Reihe von Jahren von Ehepaaren in Spanien gewesen ist, scheint es Impulse von Papst Franziskus April Schreiben über die Ehe und die Familie, abgeschlossen werden erhalten haben Amoris Laetitia . In der Ermahnung, spricht der Papst über das "Bedürfnis nach Sex Bildung" durch angesprochen werden "Bildungseinrichtungen" , einer Bewegung , die global auf Leben und Familie Führer alarmiert , da die katholische Kirche immer erkannt und gelehrt hat - oft angesichts der Opposition von Weltmächte - , dass Sexualerziehung ist das "Grundrecht und die Pflicht der Eltern."

Die vatikanischen Sex-ed ist in sechs Einheiten aufgeteilt, die über einen Zeitraum von vier Jahren (Klassen 9-12) an männlichen und weiblichen Studenten in gemischten Klassen unterrichtet werden sollen.

Sehen Sie alle Lehren und Lehrer Führungen auf der Website des Programms hier .

Das neue Programm wird vom Päpstlichen Rat vorgelegt für die Familie von einer Abfahrt zu sein scheint, was Magisterium der Kirche hat sich auf Sexualerziehung lang gelehrt. Beispielsweise:

Papst Pius XI , in seiner 1929 Enzyklika über die christliche Erziehung, Divini Illius Magistri , spricht über Sex Unterricht in einer privaten Einstellung von Eltern, nicht in den Klassenzimmern, die besagt , dass , wenn "einige Privatunterricht zu finden ist notwendig und angemessen, von denen , die von Gott halten die Kommission die Gnade des Staates zu lehren und zu haben, müssen alle erforderlichen Vorkehrungen getroffen werden. Solche Vorsichtsmaßnahmen sind in der traditionellen christlichen Erziehung gut bekannt. ... Daher ist es von höchster Wichtigkeit , dass ein guter Vater, während mit seinem Sohn eine Sache so zart reden, sollte auf der Hut sein und nicht auf Einzelheiten abzusteigen "Er fügt hinzu:". In der Regel während der Zeit der Kindheit genügt es , diese Rechte zu verwenden , die die doppelte Wirkung der das Öffnen der Tür zu der Tugend der Reinheit und Schließen der Tür auf Laster erzeugen. "

Papst Pius XII , in seiner 1951 - Adresse an Familienväter , warnt vor Propaganda, auch von "katholischen Quellen" , die "über alle Maßen übertreibt die Bedeutung und die Bedeutung des Sexuellen. ... Die Art und Weise das Sexualleben zu erklären ist so dass es die Idee und den Wert eines Selbstzweck im Geist und Gewissen des durchschnittlichen Leser erwirbt er den Blick für den wahren Ur-Zweck der Ehe verlieren zu machen, die die Zeugung und Erziehung von Kindern ist, und die ernste Pflicht des Ehe Paare in Bezug auf diesen Zweck etwas , das in der Literatur , von denen wir Blätter zu viel im Hintergrund sprechen. "

Papst Johannes Paul II in seinem 1981 Apostolischen Schreiben  Familiaris consortio ,  ruft Sexualerziehung ein "Grundrecht und die Pflicht der Eltern" , die "immer unter ihrer aufmerksamen Führung durchgeführt werden, ob zu Hause oder in Bildungszentren gewählt und kontrolliert durch . sie "Er fügt hinzu:" die christlichen Eltern, anspruchsvolle die Zeichen von Gottes Willen, besondere Aufmerksamkeit widmen und Pflege in Jungfräulichkeit als die höchste Form dieser Selbsthingabe zu erziehen , die den Sinn der menschlichen Sexualität darstellt ".

Die Kongregation für das Katholische Bildungswesen , in seiner 1983 Educational Leitlinien in der menschlichen Liebe , schreibt , dass die "tatsächlich immer gültig bleibt , dass auf die intimere Aspekte in Bezug [von Sexualerziehung], ob eine biologische oder affektiven, eine individuelle Ausbildung zuteil werden sollte, vorzugsweise im Bereich der Familie. "

Während das neue Vatikan-Programm viele positive Eigenschaften hat, kann seine Mängel unterschätzt werden. Diese beinhalten:

Übergabe der sexuellen Bildung von Kindern über Pädagogen, während die Eltern aus der Gleichung zu verlassen.

Andernfalls zu nennen und Sexualverhalten, wie Unzucht, Prostitution, Ehebruch, contracepted-sex, homosexuelle Aktivität und Masturbation als objektiv sündigen Handlungen, die im Herzen zerstören wohltätige Zwecke zu verurteilen und drehen Sie einen von Gott entfernt.

Andernfalls Jugendliche über die Möglichkeit der ewigen Trennung von Gott (Verdammnis) zu warnen, für schwere sexuelle Sünden zu begehen. Hölle ist nicht einmal erwähnt.

Andernfalls zwischen Sterblichen und lässliche Sünde zu unterscheiden.

Anderenfalls über die 6. und 9. Gebot oder ein anderes Gebot zu sprechen.

Anderenfalls über das Sakrament der Beichte als eine Möglichkeit der Wiederherstellung der Beziehung zu Gott nach begehen schwere Sünde zu lehren.
Nicht zu erwähnen, einen gesunden Schamgefühl, wenn es um den Körper und Sexualität geht.

Jungen und Mädchen, die zusammen in der gleichen Klasse zu unterrichten.

Nachdem in der Klasse Jungen und Mädchen zusammen teilen ihr Verständnis von Phrasen wie: "Was sagt das Wort Sex für Sie?"
Eine gemischte Klasse Vorstellung zu "zeigen, wo die Sexualität bei Jungen und Mädchen befindet."

Sprechen über den "Prozess der Erregung."

Mit sexuell expliziten und suggestive Bilder in der Aktivität Arbeitsmappen ( hier , hier und hier ).

Empfehlungen für verschiedene sexuell explizite Filme als Sprungbretter zur Diskussion (siehe unten Links).
Andernfalls über Abtreibung als ernst falsch zu sprechen, sondern nur, dass es bewirkt, dass "starke psychische Schäden."

Verwirrende Jugendliche von Phrasen wie "sexuelle Beziehung" , um anzuzeigen , nicht den sexuellen Akt, sondern eine Beziehung konzentriert sich auf die ganze Person.

Sprechen von "Heterosexualität" , wie etwas zu sein "entdecken [ed]."
Mit Homosexuell Symbol Elton John (während nicht seinen Aktivismus zu erwähnen) als Beispiel eines begabten und berühmten Person.
Unterstützen Sie die "Dating" Paradigma als Schritt in Richtung Ehe.

Nicht betont Zölibat als höchste Form der Selbsthingabe, die den Sinn der menschlichen Sexualität darstellt.
Andernfalls Christi Lehre über die Ehe zu erwähnen.

Die Behandlung von Sexualität als eigenständiges Fach und nicht als etwas, integriert in die Lehre und der Morallehre der Kirche.
Dia - Show ansehen:  Was ist in der neuen Sex-ed - Programm des Vatikans?  ( . ACHTUNG: Sexuell eindeutige Bilder)

Positive Eigenschaften umfassen:

Zeichnung von Saint John Paul II Lehre in Theologie des Leibes und Liebe und Verantwortung für das Verständnis von Personalität, die Sprache des Körpers, die bräutliche Dimension des Körpers und der Körper / Seele Einheit der Person.
Lehre, dass der Mensch entweder männlich oder weiblich ist. Keine Gender-Theorie hier.
Lehre, dass Männer und Frauen, die sich durch sexuelle Differenz ergänzen.

Lehre, dass Männer und Frauen in Würde gleich sind, aber sie sind körperlich und emotional anders. Keine radikalen Feminismus hier.
Unterricht über Schamhaftigkeit und Keuschheit als Tugenden, aber erst später Einheiten. Keuschheit ist definiert als "Licht, das uns leitet eine inviolate Liebe zu geben."

die Bedeutung der Freiheit in der moralischen Leben zu lehren. Die Freiheit ist definiert als die "Fähigkeit zu tun, was gut ist."
Sprechen über "Begehrlichkeit" als "Dunkelheit verhindern [ing] uns nicht sehen, die Fülle der Person in einer richtigen und vollständigen Art und Weise."
Kurz zu erwähnen, wie die Liebe von der Fortpflanzung getrennt werden können, aber die spezifische Übel nicht zu erklären.

über die Bedeutung Lehre von "Selbstbeherrschung" und "Selbstbeherrschung", um sich an eine andere Person wirklich zu geben.
Sprechen über "unangebrachte Liebe", die sich selbst als "Narzissmus" manifestiert und "Masturbation", aber ohne Erwähnung der Sünde.
Sprechen über Reinheit als die "Tugend, die uns unser Körper zu behandeln, verfügt mit" Heiligkeit und Ehre. "
die "Heiligkeit des Lebens". Kurz zu erwähnen

Sprechen über die Jungfräulichkeit als eine Möglichkeit, "auf den Anruf reagieren zu lieben."
Die Förderung der Keuschheit vor der Ehe.

Von dringendes Anliegen mit dem Programm ist die Anzahl der Filme durch das Programm als Sprungbrett für die Diskussion empfohlen, die nicht als etwas betrachtet werden können, aber sexuell unmoralisch. Beispielsweise:  

Unit 4 empfiehlt die 2013 R-rated Film "To the Wonder" , die "die Spende von sich selbst nennen." Zu diskutieren , Focus on the Family auf diese Weise die sexuellen Inhalt beschreibt [WARNUNG-Explicit]: "So , während die Liebe ist die primäre Schwerpunkt Zum Wonder, Sex zu einem integralen Bestandteil ihres Ausdrucks. Sowohl Neil und Jane und Neil und Marina, engagieren sie explizit gemacht Verkehr in. Nudity endet kurz vor voll; Bewegungen und Geräusche sind leidenschaftlich, erotisch, und erweiterte die Verschmelzung von Körper prickelnde vollständige Intimität vorzuschlagen. Es gibt die visuellen Hinweis , dass Neil und Marina Sex im Bus Fach auf einen Zug haben. Ein (fast) Oral - Sex - Szene wird verwendet , Abstand und Unzufriedenheit zum Ausdruck bringen. "

Unit 6 empfiehlt die 2010 R-rated Film "Love & Other Drugs" zu "[] auf dem Teil der Formel reflektieren , mit dem ein Mann und eine Frau ihre gegenseitige Zustimmung ausdrücken Ehe einzugehen." Focus on the Family der sexuellen Inhalt beschreibt auf diese Weise [WARNUNG-Explicit]: "Für ein gutes Stück des Films, Jamie und Maggie scheint in einem ständigen Zustand der Liebesakt zu sein , sie zu zerschlagen in Schränke, winden sich auf dem Boden, kurze Hose und stöhnen, greifen in Oralsex und. laut ihre orgastischen Reaktionen äußern. Audienzen beide sehen völlig nackt. (Nur ihre Scham Regionen den Rahmen entkommen.) es ist ziemlich expliziten Sachen ... Später, nach Maggie und Jamie Band eines ihrer sexuellen Eskapaden, Josh es findet und sieht es. es ist angedeutet , dass er masturbiert während dies zu tun. Und er verbringt den Rest des Films grobe Kommentare über seinen Bruder Anatomie zu machen. "

Der Block 2 der 2013 Film "Stockholm" , empfiehlt  die Frage aufwerfen : "Ist es wirklich wert , es selbst zu der ersten Person zu geben , die mich erreicht?" , Beschreibt Hollywood Reporter den Film als "Katz-und-Maus" -Spiel , wo der Mann "Kleider gekonnt sein Verlangen nach Sex mit ihr als echtes Gefühl up" , während "ihm über seine wahren Motive für sein Interesse an ihr Quiz." nach dem "Engagement des Geschlechts passiert ist" , die grafisch auf Vorschaubilder dargestellt werden scheint basiert, die Paar beginnt , um herauszufinden , "wer sie wirklich sind und dass sie suchen ganz verschiedene Dinge."

Der Film Auswahl zeigt eine verblüffende Mangel an moralischen Kompass in der Programmmacher, etwas, das Alarm sollte alle Eltern denken so dass ihr Kind durch dieses Programm zu bilden.

Eine pro-Familie Kämpferin gegen Planned Parenthood ausdrückliche Version von Sex-ed gab diesen Kommentar, unter der Bedingung der Anonymität, sich über Sex-ed-Programm des Vatikans: "Ich hatte eine harte Zeit zu entscheiden, ob die Autoren versuchten geschickt ein schlechtes Programm zu verschleiern oder wenn sie nur gründlich inkompetent. Sie versuchten modernen Filmen verweben die vagen Konzepte zu unterstützen, sie versuchten zu vermitteln, sondern, wie sie es taten, das war nicht sehr effektiv. Warum die erotischen Bilder, die auf Porno begrenzt? Ich dachte, die ganze Sache für die Jugend wäre verwirrend und ehrlich gesagt eine große Zeitverschwendung. "

In einer Aktivität , werden gebeten , Jugendliche bei einem Bild von einem älteren Ehepaar zu suchen , die vor einem Bild eines sitzen Sie werden gebeten , "junger Mann und eine Frau, ihre halbnackten Körper in einer Umarmung verbinden.": " Wer von die beiden Paare , die eine sexuelle Beziehung mit "die Lehre Leitfaden heißt es :". Ziel ist es für die junge Person "provoziert" vor diesen beiden Bildern zu fühlen, oder sogar durch den Titel des Themas und das Bild präsentiert verwirrt " und das ist das wesentliche Problem mit diesem Programm: Junge Menschen werden einfach durch die widersprüchlichen Botschaften, die expliziten Bilder und Filme, und der Mangel an moralischen Richtlinien verwechselt werden.

Am Ende der Sex-ed-Programm des Vatikans bestenfalls könnte als Mischbeutel und im schlimmsten Fall als ein ungeschickter Aufwand beschrieben werden, die sehr viel hinter der Marke fällt. Während der flüchtige Leser auf verschiedene Texte verweisen kann, die darauf hinweisen, dass das Programm zur Förderung der Schamhaftigkeit richtet, Abstinenz und sexuelle Beziehungen für die Ehe zu speichern, gibt es doch etwas sehr störend zwischen den Zeilen geschieht.

Durch das Scheitern des Programms die gottgegebene Rolle der Eltern als primäre Erzieher, seine völlige Versagen zu benennen und zu verurteilen verschiedenen sexuellen Sünden zu ehren, und die Verwendung von sexuellen expliziten Materialien und Filme, das Programm nicht nur versagt ihr Ziel zu erreichen, aber es könnte wohl die entgegengesetzte Wirkung des Erwachens haben bei Jugendlichen das sexuelle Verlangen und geben ihnen den Anstoß zum ausleben sexueller Phantasien ungeordnet. Das Programm versucht, junge Menschen über die Bedeutung der Bescheidenheit, Keuschheit und Intimität zu instruieren, und zwar durch die Verletzung der sehr schätzt es versucht, zu vermitteln. Auf diese Weise ist es selbstzerstörerisch. Kurz gesagt, könnte das Programm Jugendlichen führen nicht näher zu Gott, aber weiter von ihm weg.

Man könnte so weit gehen, dass die conjecturing seligen Maria Goretti war durch die vatikanische Sex-ed-Programm gebildet worden ist, ist es unwahrscheinlich, dass sie keine heroische Worte der Tugend gehabt hätte, ihre sexuellen Angreifer zu sagen. Sie hätte nicht zu sagen, gebildet: "Nein! Es ist eine Sünde! Gott will es nicht "würde Sie haben nicht gelernt, dass das, was ihr Angreifer wollte, war ein Vergehen gegen Gott Auch würde der Heilige Dominikus Savio, in die gleiche Richtung haben, in der Lage gewesen, zu sagen:".! Lieber den Tod als die Sünde ", denn er würde nicht über die Schrecken der Sünde gelernt haben. Ein Programm, in der Sexualmoral, die junge Menschen zu lehren, versagt lehrte das Evangelium zu leben, ohne Kompromisse ist unwürdig ist.

Pete Baklinski hat einen BA-Abschluss in Liberal Arts und einen Master in Theologie mit einer Spezialisierung auf Ehe und Familie (STM). Er ist mit Erin verheiratet. Gemeinsam haben sie sechs Kinder.

Kontakt Informationen:

https://www.lifesitenews.com/news/vatica...-parents-and-mo :silent:

Anmerkung der Redaktion: Der Päpstliche Rat für die Familie ist , bittet um Feedback über ihr Programm. Bitte respektiert in der Kommunikation

https://www.lifesitenews.com/news/vatica...ed-program-life

Die PCF kontaktiert werden kann seine Online - Plattform hier (scrollen nach unten auf der Seite) oder die folgenden Informationen mit:

Produktion Pontificium Consilium Pro Familia
Piazza di San Calisto
16 00153 Roma
Telefon: +39 0669887243
E-Mail: pcf@family.va

++++++++++++++++++++++++++

[JUGEND BEIM WELT JUGEND TAG IN KRAKAU:::EINMALIG...schön.]



***********************************
Nach Krakau, Mary in den Mittelpunkt der nächsten Weltjugendtag , mit Papst Franziskus.


Franziskus mit einer Statue von Maria und dem Jesuskind auf dem Petersplatz während der Generalaudienz am 9. September 2015. Credit: L'Osservatore Romano.

Vatikanstadt, 22. November 2016 / 07.43 ( CNA / EWTN Nachrichten ) .- Am Dienstag , den Vatikan angekündigt , die Themen für die nächsten drei Weltjugendtag begegnet, die auf Maria fokussiert werden und bilden die Grundlage für eine spirituelle Reise gipfelte in der nächsten globalen Begegnung im Jahr 2019 in Panama.

A 22. November Vatikan Kommuniqué ergab, dass die Themen für 2017 und 2018 Diözesanebene Veranstaltungen sowie die internationale Zusammenkunft im Jahr 2019 werden alle von Kapitel 1 des Lukas-Evangelium entnommen werden, wobei der um Maria in der Szene der Verkündigung und ihr Magnificat, nach ihrer Cousine Elisabeth Erklärung gesprochen, dass "Gepriesen bist du unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes."


Das Thema für die 2017 Treffen wird sein: "Denn der Mächtige hat Großes an mir getan, und sein Name ist heilig", genommen von Lk 01.49, während das Thema für die 2018 Begegnung lautet: "Haben Sie keine Angst, Mary denn du hast Gnade bei Gott "gefunden zu haben, die der Engel Gabriel zu Maria in Lk 01.30 sprach.

Die dreijährige Reise wird mit der globalen Begegnung gipfeln in 2019 in Panama stattfinden wird, und die auf das Thema reflektieren: "Ich bin der Diener des Herrn. Kann es nach deinem Wort mit mir gemacht werden, "von Maria nach der Verkündigung in Lk 01.30 gesprochen.

Papst Francis angekündigt Panama als Standort des nächsten globalen Weltjugendtag Treffen am letzten Tag der internationalen Treffen in Krakau zu Beginn dieses Jahres.

Weltjugendtag (WJT) ist eine Versammlung von Jugendlichen aus der ganzen Welt mit dem Papst zu treffen, um zu bauen und die Bande des Glaubens, der Freundschaft und Hoffnung zu stärken, als Symbol für die Verbindung zwischen Menschen verschiedener Kulturen und Länder.

Im Kommuniqué, durch das neue Dikasterium geschickt für Laien, Familie und das Leben wurde festgestellt, dass der spirituelle Weg durch den Papst für die nächsten drei Jahre angelegt ", um die Reflexion weiter, die mit den letzten drei WYDs gestartet (2014-2016), ", die auf den Seligpreisungen konzentriert waren.


"Wie wir wissen, Mary ist derjenige, der alle Generationen gesegnet nennen", heißt es, unter Hinweis darauf, dass in seiner vorbereiteten Rede zu WJT Freiwilligen in Krakau, Francis Marias Disposition hingewiesen, beschreibt sie "als ein Vorbild nachgeahmt werden."

Nachdem er seinen vorbereiteten Bemerkungen beiseite geworfen, sagte der Papst die Jugend in seiner off-the-Manschette Kommentare zu haben "Erinnerung an die Vergangenheit, Mut für die Gegenwart und zu haben (und) sein, um Hoffnung für die Zukunft."

Die drei Themen für die nächsten drei Jahre, dann, sollen in den nächsten drei WJT Versammlungen, während zugleich ein Bild der Jugend "auf eine Reise zwischen Vergangenheit" einen klaren Marian Ton auf die spirituelle Reise zu geben, "die Bereitstellung ( 2017), Gegenwart (2018) und Zukunft (2019), durch die des Glaubens, der Liebe und der Hoffnung theologischen Tugenden drei "inspiriert.

Neben dem Fokus auf die Jugend, sagte der Vatikan-Mitteilung, die "spirituelle Reise" durch den Papst vorgeschlagen wird, ist auch "im Einklang mit der Überlegung, daß Franziskus auf die nächste Bischofssynode anvertraut hat", die 6. Oktober angekündigt wurde und folgt dem Thema: ". Junge Menschen, Glaube und Berufs Discernment"

Schlagwörter: Weltjugendtag , katholische Nachrichten , Franziskus ,
http://www.catholicnewsagency.com/news/a...athering-62812/
+
http://nurit.forumieren.de/t965-werkzeug...-wunderbar#1381

von esther10 27.11.2016 00:33

Schlagzeilen > Details des Papstes privaten Gespräch mit Jesuiten veröffentlicht

25. November 2016
Der Papst Hauptthemen waren die Mängel der gegenwärtigen Politik und die zukünftige Richtung des Priestertums


Details von Papst privaten Gespräch mit Jesuiten veröffentlicht

Ein Transkript von Francis, off-the-Manschette Dialog mit den Delegierten der 36. Generalkongregation der Gesellschaft Jesu - der Jesuitenverband, die vor kurzem in Rom getroffen - wurde gestern veröffentlicht (24. November) in Spanisch, Italienisch und Englisch auf der Website der italienischen Jesuitenzeitschrift La Civiltà Cattolica.

In der einstündigen-und-ein-halb Diskussion am 24. Oktober sprach der Papst auf Spanisch, aber Überarbeitungen an die italienische Übersetzung des Transkripts ihm gegeben von La Civiltà Cattolica Editor, P. Antonio Spadaro.

Seine Hauptthemen waren die Mängel der heutigen Politiker und die Bedeutung des Kampfes gegen die Tendenz zu starren moralisches Urteil über den Teil des Priestertums.

"Länder, die großen Politiker fehlen die in der Lage waren, sich für ihre Ideale ernst zu verbringen und hatten keine Angst vor Dialog oder Kampf, sondern ging weiter, mit Intelligenz und mit dem Charisma spezifisch für Politik", sagte er den Jesuiten.

Er konzentrierte sich speziell auf Versuche von politischen Führern, während in der Macht eines Landes Verfassung zu reformieren, damit sie eine weitere Amtszeit zu dienen.

Solche Versuche sind in der Papst nativen Lateinamerika, darunter in Argentinien, wo Präsidentin Cristina Kirchner scheiterte häufig gewesen für ein solches Gebot im Jahr 2013 genügend Unterstützung zu sichern. Im vergangenen Jahr Evo Morales, der bolivianische Präsident, änderte die Verfassung ihm ein mögliches viertes Mandat zu ermöglichen.

Herr Morales, Präsident Rafael Correa in Ecuador serviert dritte Glied nach ihrer Verfassung zur Änderung, während Präsident Daniel Ortega in Nicaragua eine verfassungswidrige dritte Amtszeit in einer Wahl am 6. November von massiven Enthaltung und den Ausschluss von Oppositionspartei Kandidaten gekennzeichnet gewonnen.

In Afrika brach der Demokratischen Republik Kongo-Präsident Joseph Kabila der Verfassung seines Landes verstoßen in diesem Jahr Präsidentschaftswahlen zu haben. Ruandas Präsident Paul Kagame hat bestätigt, dass er im Jahr 2017 zur Wiederwahl für eine dritte Amtszeit wird sich bemühen, nach einem Referendum Verfassungsänderungen gebilligt, ihm zu erlauben, bis 2034 für drei weitere Bedingungen, die möglicherweise zu laufen.

Der Papst sagte den Jesuiten: "Ich glaube, hier, dass die Gesellschaft [Jesu], in seiner Arbeit von Lehre und Sensibilisierung, muss mit Kühnheit arbeiten alle davon zu überzeugen, dass ein Land kann nicht wachsen, wenn es nicht die rechtlichen Grundsätze nicht eingehalten werden, die das Land selbst hat in Kraft gesetzt Zukunft Regierbarkeit zu gewährleisten. "

Auf moralischen Fragen warnte Francis, dass eine Reihe von Seminaren zu Legalismus und Steifigkeit zurückgekehrt war, eher als Einsicht, zu einer Vorstellung von Moral mit schwarz-weiß-Vorschriften führen.

"Ich bin sehr Angst davor", sagte er, um es in die "entartet Scholastik", lehrte vor dem Zweiten Vatikanischen Konzil zu vergleichen. "Die ganze moralische Sphäre beschränkt war zu" ja können Sie, '' kann man nicht ',' bis hier ja aber nicht hier ' ", sagte er und beschrieb sie als" eine Moral sehr fremd Unterscheidungsvermögen ".

Unter Vermeidung dort fallen in die Art von Relativismus, in dem keine objektive Moral ist, Francis sagte, es sei "notwendig, wieder nach vorn den großen Reichtum in der Dimension der Einsicht enthalten zu bringen", die der "großen Scholastik" von St. Thomas von Aquin charakteristisch war und St Bonaventure.

Er sagte, ihre scholastische Methode - auf allgemeine Prinzipien halten, aber Nuancierung und modifizieren sie, ohne das Prinzip zu ändern, wenn sie mit realen Situationen konfrontiert - in Kenntnis sowohl der Katechismus der Katholischen Kirche und Francis Apostolischen Schreiben über die Familie, Amoris Laetitia.

Das Ermahnung, die Priester zu begleiten wieder verheiratet Paare in einer Einsicht über ihre Situation fragt wurde, geschrieben, sagte Francis, nachdem "die von der ganzen Kirche gemacht Einsicht durch die beiden Synoden".


In einer weiteren Verschiebung von "black-and-white" Ansichten, diesmal auf dem Gebiet der Kultur, forderte der Papst die Jesuiten auf der Seite der "Inkulturation" zu sein, und die Einführung von Einheitlichkeit im Glauben, Ideen oder Kultur zu widerstehen. Er erinnerte sie an die "zentralistische Art der Hermeneutik" hinter Kolonisation.

Die Kirche hatte heute "die Dinge anders zu interpretieren, jedes Menschen schätzen, ihre Kultur, ihre Sprache", sagte er.

Auf die Frage der Berufungen, die Schuld Francis Klerikalismus den Anruf an Priester- und Ordensleben zum Ersticken. "Klerikalismus erlaubt nicht das Wachstum, ist es nicht die Kraft der Taufe wachsen lassen", sagte er und betonte, dass "Berufungen vorhanden - man muss nur wissen, wie sie zu schlagen, und wie man sie zu besuchen".

Er beschrieb einen Fehler zu Berufungen als "Selbstmord" zu fördern und sie zu einer Form der Sterilisation im Vergleich: "Nicht Berufungen zu fördern, ist eine kirchliche tubenligatur", sagte er, weil "es nicht zulassen, dass die Mutter [die Kirche], ihre Kinder zu haben ".
http://www.thetablet.co.uk/news/6441/0/d...suits-published
Vocations sind Gegenstand der nächsten Bischofssynode im Jahr 2018.

von esther10 27.11.2016 00:30

Medjugorje, keine Gemeinschaft für geschiedene Wiederverheiratete

27/11/2016
Die Medjugorje Schrein


"Katholiken , die rechtsgültig verheiratet dann geschieden und wieder verheiratet sind, können sie die Heilige Kommunion nicht empfangen , bis sie ihre Situation im Widerspruch mit dem Gesetz Gottes gelöst haben." Es ist das, was wir in der Kreis in den letzten Tagen durch den Bischof von Mostar-Duvno, Ratko Peric, in Anwendung des Apostolischen Schreibens veröffentlicht lesen Amoris Laetitia .

Die Diözese Mostar-Duvno, in Bosnien-Herzegowina, ist auf der ganzen Welt für die Tatsache bekannt , dass nach dem Zeugnis von sechs Seher, innerhalb seiner Grenzen, genauer gesagt in Medjugorje, 24. Juni 1981 über die Jungfrau Maria erscheint mit der Titel der Königin des Friedens.

Wegen der großen Zustrom von Pilgern aus der ganzen Welt, die jüngste Kreis von Bischof geschickt. Ratko Peric an die Priester seiner Diözese und Trebinje-Mrkan, dass er als Apostolischer Administrator Regeln über den Zugang zu den Sakramenten der geschiedenen und wieder verheirateten Katholiken ist nicht ausschließlich lokalem Interesse, sondern betrifft alle Priester, die wie liest die Zara Erklärung von 1991 von der damaligen jugoslawischen Bischofskonferenz auf Tatsachen Medjugorje, geistig die Gläubigen , die dorthin gehen begleiten " , so dass in Medjugorje und Medjugorje kann eine gesunde Verehrung der allerseligsten Jungfrau Maria, in Harmonie mit fördern die Lehre der Kirche. "

In seinem Rundschreiben, Msgr. Peric zitiert mehrere Dokumente des Papstes in der letzten fünfunddreißig veröffentlicht, in dem er sagt, "in einer klaren und eindeutigen dass gültig verheiratet Katholiken gelehrt , die geschieden sind und anschließend wieder verheiratet sind, können sie die heilige Kommunion nicht empfangen , bis wann sie werden ihre Situation im Widerspruch mit dem Gesetz Gottes gelöst haben.

" Allerdings fügt der Bischof , dass die Priester dürfen nicht die Krawatte zu brechen , dass diese Menschen für den Glauben und die Kirche bindet, und dass Gebete " , vor allem , wenn sie von einer schweren Krankheit oder Tod Bett leiden ', Sie müssen ihren Besuch und bieten" und die heiligen Sakramente , dass diese Menschen in einem solchen Fall , und wenn sie nicht umkehren, sie können und müssen das Recht haben , zu erhalten. "

Der Bischof von Mostar erwähnt zuerst die Familiaris consortio Johannes Paul II, wenn festgestellt wird , dass die Paare in unregelmäßigen Situationen, die aus verschiedenen Gründen nicht getrennt werden können, nur den Zugang zu den Sakramenten haben kann , wenn verpflichten sich, in vollkommener zu leben.

Es folgt das Zitat von Canon 915 des Codex des kanonischen Rechtes, in dem es heißt , dass sie nicht Communion Menschen empfangen können , die "hartnäckig in einer offenkundigen schweren Sünde verharren" und auch der Kanon 712 des Codex des kanonischen Rechtes für die katholischen Gemeinden des östlichen Ritus , wo er sagt , dass "sollte nach Erhalt des göttlichen Eucharistie diejenigen, die öffentlich unwürdig verboten werden."

Es zitierte auch die Nr 1650 des Katechismus der Katholischen Kirche, in der er bekräftigt , dass die Kirche, in der Treue zum Wort Jesu Christi "kann keine neue Gewerkschaft als gültig , wenn die erste Ehe gültig war zu erkennen." Wenn die geschiedene civilly wieder verheiratet sind " , finden sie sich in einer Situation , die objektiv Gottes Gesetz verstoßen," und deshalb "nicht die heilige Kommunion empfangen, solange diese Situation andauert." Versöhnung durch das Bußsakrament "kann nicht nur denjenigen gewährt werden , die die Zeichen der Liebe verletzt zu haben , und der Treue zu Christus bereut haben, und sind verpflichtet, in völliger Enthaltsamkeit zu leben."

Ist zitierte dann ein Brief von 1994 die Kongregation für die Glaubenslehre über die anlässlich des Internationalen Jahres der Familie, die besagt , dass Hirten und Beichtväter eine ernste Verpflichtung haben , die Gläubigen zu warnen , die eine unregelmäßige Familiensituation leben und sie warnen, dass sie leben "widerspricht ganz offenbar die Lehre der Kirche."

Mgr. Peric erwähnt schließlich die offizielle Interpretation des Kanon 915 des Päpstlichen Rates für die Gesetzestexte, 2000, das Kompendium des Katechismus der Katholischen Kirche, die Nachsynodales Apostolisches Schreiben Sacramentum Caritatis Benedikt XVI im Jahr 2007, Dokumente bekräftigen Lehre der Kirche über das Thema, sowie die Erklärung von Kardinal Müller von 2016 , wonach "die Regeln der Familiaris consortio auf Platz 84 und Sacramentum Caritatis auf Platz 29 bleibt gültig und anwendbar in jedem Fall."

Der Bischof von Mostar , erinnert sich auch , dass diejenigen , die "den Dienst nimmt zu lehren und im Namen der Kirche zu verkünden , hat geschworen , ihre Aufgaben in Übereinstimmung mit den Dokumenten der Kirche aus rechtlicher Sicht verbindlich durchzuführen." Daher bleiben in Kraft, weiter Msgr. Peric, die Bestimmungen , nach denen die eucharistische Gemeinschaft kann nicht ohne die sakramentale Absolution erteilt werden, und dieser Freispruch "kann nicht auf eine Person in der Kirche in einer unregelmäßigen Doppelkommunion oder nicht verheiratet leben gegeben werden.

" An die Priester seiner Diözese, erinnert er sich an die Worte des heiligen Paulus in seinem ersten Brief an Timotheus nicht zum Komplizen der Sünden anderer zu sein, und sagt: "Mach eine andere nicht sagen , dass eine Sache nicht eine Sünde ist , wenn objektiv es ist. Loben nicht die Unordnung und schlecht von anderen, und vor allem tun es nicht im Sakrament der Beichte, so dass man sich "nicht ein Teilnehmer und Mentor der Überzeugung von jemandem geworden.

Wie für Laetitia Amoris , Msgr. Peric sagt einfach , dass es "ein Brief an die Gläubigen gerichtet , mit denen der Papst religiöse Aktivität erwacht, hilft und ermutigt sie , die Schwierigkeiten zu überwinden, ermutigt Katholiken und richten ihre Aufmerksamkeit auf einige Gefahren und die schlimmen Folgen von ihnen" .

Der Bischof von Mostar, treu zu bleiben , die traditionelle Lehre der Kirche, passt perfekt mit dem Modus der "Begleitung" - nur ein Wort zu verwenden , jetzt sehr in Mode - von der Königin des Friedens gezeigt. Wie von vielen Gläubigen in unregelmäßigen Familiensituationen bewiesen , die in Medjugorje umgewandelt wurden (siehe zum Beispiel hier ), an der Madonna gibt es keinen Raum für falsche Barmherzigkeit, die die Sünde inhärenten in

unregelmäßigen Situationen und in heterosexuellen Ehen nicht zu sehen vorgibt. Die Jungfrau Maria begrüßt jeder in seine Arme, und zur gleichen Zeit, mit Liebe, drängt die Sünder zur Umkehr, zu gehen , um Jesus das Leben der Sünde verlassen. Spirituelle Heilungen, auch innerhalb der Familie, die in Medjugorje stattfinden bezeugen , dass der Weg der Umkehr und der dell'abbondono der Sünde durch Madonna gezeigt , um die Lehre der Kirche bestätigt, und jetzt wieder auf weiß von Msgr schwarz setzen. Peric, ist der einzige Weg, um die Wunden so vieler leidenden Seelen heilen kann.
http://www.lanuovabq.it/it/articoli-medj...osati-18157.htm

+

Sie können die Kommunion nicht zu denen, die in den objektiven Situationen der Sünde leben. Dies ist , was der Bischof von Mostar, Monsignore Ratko Peric, in einem Papier in Anwendung veröffentlicht , erklärt Laetitia Amoris, die die Lehre der Kirche über das Thema verfolgt. Die Angabe gilt für alle Pilger , die nach Medjugorje kommen - , die einen Teil der Diözese Mostar ist - und gilt auch für Priester , die sie begleiten.

http://www.lanuovabq.it/it/home.htm

von esther10 27.11.2016 00:28




Bischof wątroba "bevorzugen [s] solche Dokumente, wie Johannes Paul II verwendet, um sie zu schreiben", anstatt um eine Dubia

Nach der wunderbare Nachricht gestern , dass Bischof Athanasius Schneider öffentlich auf die Hilfe der mutigen Vier Kardinäle , die herausfordern Franziskus über die viel umkämpften post-synodale Ermahnung gekommen ist Amoris Laetitia , eine zweite polnische Bischof - nach Hilfs Bischof Józef Wróbel von Lublin, Polen - hat hob nun seine Stimme in ähnlicher Weise. Bischof Jan wątroba, Präsident des Rates für die Familie der polnischen Bischofskonferenzen, hat nun eine Erklärung , wo er erklärt , dass er glaubt , dass die Veröffentlichung der vier Kardinäle Brief "nicht verwerflich."

Nach Angaben der katholischen Zeitung Die Tagespost , sieht wątroba in diesem Brief "ein Ausdruck des Engagements und der Pflege über die richtige Auslegung der Lehre von Peter." Auch er betonte , dass er sich nun "sehr viel warten , eine Antwort zu finden, ein Klarstellung, "weil" , wie ich selbst habe jetzt mit vielen ähnlichen Fragen überwältigt worden -. wie andere Bischöfe und Pastoren "wątroba sprach diese Worte an die polnische Nachrichtenagentur (KAI). Er fügte hinzu , die folgenden Worte:

Es ist schade , dass es keine einheitliche Interpretation existiert und keine klare Botschaft des Dokuments [ Amoris Laetitia ] und dass man Interpretationen dem Apostolischen Dokument hinzuzufügen. Ich persönlich - vielleicht aus Gewohnheit, sondern auch aus Überzeugung - es vorziehen , solche Dokumente, wie Johannes Paul II sie zu schreiben pflegte, in denen zusätzliche Kommentare oder Interpretationen in Bezug auf die Lehre von Peter nicht notwendig waren.

http://www.onepeterfive.com/bishop-athan...four-cardinals/

Es ist ermutigend zu sehen , dass mehr Prälaten den Mut haben , die vier Kardinäle zu verteidigen - vor allem , nachdem sie jetzt haben beschuldigt der Häresie, Apostasie und Schisma von einem anderen Prälat.

http://www.die-tagespost.de/politik/Stre...ia-ldquo;art315

Darüber hinaus ist es , dass die katholische Widerstand zu hoffen, jetzt von Tag zu Tag wachsen wird. Dies wird noch relevant, da immer mehr beunruhigende Neuigkeiten kommen uns jetzt aus Rom. Heute sind unsere Kollegen in Deutschland, Guiseppe Nardi, berichtet , dass Erzbischof Vincenzo Paglia - der neue Leiter der Päpstlichen Akademie für das Leben - in einem Interview am 23. November mit dem hat La Nazione (unter anderen Zeitungen) , dass die kanonische Regel eine Person zu exkommunizieren für die Durchführung oder eine Abtreibung zu beschaffen könnte bald entfernt werden. Auf die Frage des Journalisten, ob diese Regel in naher Zukunft entfernt werden konnte, Paglia antwortete: "Ja, das ist nicht unmöglich."

http://www.onepeterfive.com/polish-bisho...to-answer-them/

Paglia fort und sagte:

Ob es Franziskus sein , die diese kanonische Regel entfernen wird, weiß ich nicht - man würde ihn fragen müssen. Es ist jedoch sicher, dass das kanonische Recht hat dutzende Male in den letzten Jahrzehnten verändert. So wäre es nicht verwunderlich, wenn der Fortschritt des Lebens zu einem führen würde aggiornamento [Update] des kanonischen Rechts. Das ist ein Teil der Wirklichkeit. Die Tradition der Kirche ist ein lebendiger Körper, kein blockiert Satz von Regeln.
Lesen Sie den vollständigen Artikel zu One Peter Five

http://www.vatican.va/roman_curia/pontif...lsdei/index.htm

http://www.vatican.va/roman_curia/congre...sia-dei_ge.html

http://www.vatican.va/roman_curia/pontif...clesiae_ge.html
http://www.onepeterfive.com/third-bishop...four-cardinals/

http://www.vatican.va/roman_curia/pontif...sia-dei_ge.html

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525 | 526 | 527 | 528 | 529 | 530 | 531 | 532 | 533 | 534 | 535 | 536 | 537 | 538 | 539 | 540 | 541 | 542 | 543 | 544 | 545 | 546 | 547 | 548 | 549 | 550 | 551 | 552 | 553 | 554 | 555 | 556 | 557 | 558 | 559 | 560 | 561 | 562 | 563 | 564 | 565 | 566 | 567 | 568 | 569 | 570 | 571 | 572 | 573 | 574 | 575 | 576 | 577 | 578 | 579 | 580 | 581 | 582 | 583 | 584 | 585 | 586 | 587 | 588 | 589 | 590 | 591 | 592 | 593 | 594 | 595 | 596 | 597 | 598 | 599 | 600 | 601 | 602 | 603 | 604 | 605 | 606 | 607 | 608 | 609 | 610 | 611 | 612 | 613 | 614 | 615 | 616 | 617 | 618 | 619 | 620 | 621 | 622 | 623 | 624 | 625 | 626 | 627 | 628 | 629 | 630 | 631 | 632 | 633 | 634 | 635 | 636 | 637 | 638 | 639 | 640 | 641 | 642 | 643 | 644 | 645 | 646 | 647 | 648 | 649 | 650 | 651 | 652 | 653 | 654 | 655 | 656 | 657 | 658 | 659 | 660 | 661 | 662 | 663 | 664 | 665 | 666 | 667 | 668 | 669 | 670 | 671 | 672 | 673 | 674 | 675 | 676 | 677 | 678 | 679 | 680 | 681 | 682 | 683 | 684 | 685 | 686 | 687 | 688 | 689 | 690 | 691 | 692 | 693 | 694 | 695 | 696 | 697 | 698 | 699 | 700 | 701 | 702 | 703 | 704 | 705 | 706 | 707 | 708 | 709 | 710 | 711 | 712 | 713 | 714 | 715 | 716 | 717 | 718 | 719 | 720 | 721 | 722 | 723 | 724 | 725 | 726 | 727 | 728 | 729 | 730 | 731 | 732 | 733 | 734 | 735 | 736 | 737 | 738 | 739 | 740 | 741 | 742 | 743 | 744 | 745 | 746 | 747 | 748 | 749 | 750 | 751 | 752 | 753 | 754 | 755 | 756 | 757 | 758 | 759 | 760 | 761 | 762 | 763 | 764 | 765 | 766 | 767 | 768 | 769 | 770 | 771 | 772 | 773 | 774 | 775 | 776 | 777 | 778 | 779 | 780 | 781 | 782 | 783 | 784 | 785 | 786 | 787 | 788 | 789 | 790 | 791 | 792 | 793 | 794 | 795 | 796 | 797 | 798 | 799 | 800 | 801 | 802 | 803 | 804 | 805 | 806 | 807 | 808 | 809 | 810 | 811 | 812 | 813 | 814 | 815 | 816 | 817 | 818 | 819 | 820 | 821 | 822 | 823 | 824 | 825 | 826 | 827 | 828 | 829 | 830 | 831 | 832 | 833 | 834 | 835 | 836 | 837 | 838 | 839 | 840 | 841 | 842 | 843 | 844 | 845 | 846 | 847 | 848 | 849 | 850 | 851 | 852 | 853 | 854 | 855 | 856 | 857 | 858 | 859 | 860 | 861 | 862 | 863 | 864 | 865 | 866 | 867 | 868 | 869 | 870 | 871 | 872 | 873 | 874 | 875 | 876 | 877 | 878 | 879 | 880 | 881 | 882 | 883 | 884 | 885 | 886 | 887 | 888 | 889 | 890 | 891 | 892 | 893 | 894 | 895 | 896 | 897 | 898 | 899 | 900 | 901 | 902 | 903 | 904 | 905 | 906 | 907 | 908 | 909 | 910 | 911 | 912 | 913 | 914 | 915 | 916 | 917 | 918 | 919 | 920 | 921 | 922 | 923 | 924 | 925 | 926 | 927 | 928 | 929 | 930 | 931 | 932 | 933 | 934 | 935 | 936 | 937 | 938 | 939 | 940 | 941 | 942 | 943 | 944 | 945 | 946 | 947 | 948 | 949 | 950 | 951 | 952 | 953 | 954 | 955 | 956 | 957 | 958 | 959 | 960 | 961 | 962 | 963 | 964 | 965 | 966 | 967 | 968 | 969 | 970 | 971 | 972 | 973 | 974 | 975 | 976 | 977 | 978 | 979 | 980 | 981 | 982 | 983 | 984 | 985 | 986 | 987 | 988 | 989 | 990 | 991 | 992 | 993 | 994 | 995 | 996 | 997 | 998 | 999 | 1000 | 1001 | 1002 | 1003 | 1004 | 1005 | 1006 | 1007 | 1008 | 1009 | 1010 | 1011 | 1012 | 1013 | 1014 | 1015 | 1016 | 1017 | 1018 | 1019 | 1020 | 1021 | 1022 | 1023 | 1024 | 1025 | 1026 | 1027 | 1028 | 1029 | 1030 | 1031 | 1032 | 1033 | 1034 | 1035 | 1036 | 1037 | 1038 | 1039 | 1040 | 1041 | 1042 | 1043 | 1044 | 1045 | 1046 | 1047 | 1048 | 1049 | 1050 | 1051 | 1052 | 1053 | 1054 | 1055 | 1056 | 1057 | 1058 | 1059 | 1060 | 1061 | 1062 | 1063 | 1064 | 1065 | 1066 | 1067 | 1068 | 1069 | 1070 | 1071 | 1072 | 1073 | 1074 | 1075 | 1076 | 1077 | 1078 | 1079 | 1080 | 1081 | 1082 | 1083 | 1084 | 1085 | 1086 | 1087 | 1088 | 1089 | 1090 | 1091 | 1092 | 1093 | 1094 | 1095 | 1096 | 1097 | 1098 | 1099 | 1100 | 1101 | 1102 | 1103 | 1104 | 1105 | 1106 | 1107 | 1108 | 1109 | 1110 | 1111 | 1112 | 1113 | 1114 | 1115 | 1116 | 1117 | 1118 | 1119 | 1120 | 1121 | 1122 | 1123 | 1124 | 1125 | 1126 | 1127 | 1128 | 1129 | 1130 | 1131 | 1132 | 1133 | 1134 | 1135 | 1136 | 1137 | 1138 | 1139 | 1140 | 1141 | 1142 | 1143 | 1144 | 1145 | 1146 | 1147 | 1148 | 1149 | 1150 | 1151 | 1152 | 1153 | 1154 | 1155 | 1156 | 1157 | 1158 | 1159 | 1160 | 1161 | 1162 | 1163 | 1164 | 1165 | 1166 | 1167 | 1168 | 1169 | 1170 | 1171 | 1172 | 1173 | 1174 | 1175 | 1176 | 1177 | 1178 | 1179 | 1180 | 1181 | 1182 | 1183 | 1184 | 1185 | 1186 | 1187 | 1188 | 1189 | 1190 | 1191 | 1192 | 1193 | 1194 | 1195 | 1196 | 1197 | 1198 | 1199 | 1200 | 1201 | 1202 | 1203 | 1204 | 1205 | 1206 | 1207 | 1208 | 1209 | 1210 | 1211 | 1212 | 1213 | 1214 | 1215 | 1216 | 1217 | 1218 | 1219 | 1220 | 1221 | 1222 | 1223 | 1224 | 1225 | 1226 | 1227 | 1228 | 1229 | 1230 | 1231 | 1232 | 1233 | 1234 | 1235 | 1236 | 1237 | 1238 | 1239 | 1240 | 1241 | 1242 | 1243 | 1244 | 1245 | 1246 | 1247 | 1248 | 1249 | 1250 | 1251 | 1252 | 1253 | 1254 | 1255 | 1256 | 1257 | 1258 | 1259 | 1260 | 1261 | 1262 | 1263 | 1264 | 1265 | 1266 | 1267 | 1268 | 1269 | 1270 | 1271 | 1272 | 1273 | 1274 | 1275 | 1276 | 1277 | 1278 | 1279 | 1280 | 1281 | 1282 | 1283 | 1284 | 1285 | 1286 | 1287 | 1288 | 1289 | 1290 | 1291 | 1292 | 1293 | 1294 | 1295 | 1296 | 1297 | 1298 | 1299 | 1300 | 1301 | 1302 | 1303 | 1304 | 1305 | 1306 | 1307 | 1308 | 1309 | 1310 | 1311 | 1312 | 1313 | 1314 | 1315 | 1316 | 1317 | 1318 | 1319 | 1320 | 1321 | 1322 | 1323 | 1324 | 1325 | 1326 | 1327 | 1328 | 1329 | 1330 | 1331 | 1332 | 1333 | 1334 | 1335 | 1336 | 1337 | 1338 | 1339 | 1340 | 1341 | 1342 | 1343 | 1344 | 1345 | 1346 | 1347 | 1348 | 1349 | 1350 | 1351 | 1352 | 1353 | 1354 | 1355 | 1356 | 1357 | 1358 | 1359 | 1360 | 1361 | 1362 | 1363 | 1364 | 1365 | 1366 | 1367 | 1368 | 1369 | 1370 | 1371 | 1372 | 1373 | 1374 | 1375 | 1376 | 1377 | 1378 | 1379 | 1380 | 1381 | 1382 | 1383 | 1384 | 1385 | 1386 | 1387 | 1388 | 1389 | 1390 | 1391 | 1392 | 1393 | 1394 | 1395 | 1396 | 1397 | 1398 | 1399 | 1400 | 1401 | 1402 | 1403 | 1404 | 1405 | 1406 | 1407 | 1408 | 1409 | 1410 | 1411 | 1412 | 1413 | 1414 | 1415 | 1416 | 1417 | 1418 | 1419 | 1420 | 1421 | 1422 | 1423 | 1424 | 1425 | 1426 | 1427 | 1428 | 1429 | 1430 | 1431 | 1432 | 1433 | 1434 | 1435 | 1436 | 1437 | 1438 | 1439 | 1440 | 1441 | 1442 | 1443 | 1444 | 1445 | 1446 | 1447 | 1448 | 1449 | 1450 | 1451 | 1452 | 1453 | 1454 | 1455 | 1456 | 1457 | 1458 | 1459 | 1460 | 1461 | 1462 | 1463 | 1464 | 1465 | 1466 | 1467 | 1468 | 1469 | 1470 | 1471 | 1472 | 1473 | 1474 | 1475 | 1476 | 1477 | 1478 | 1479 | 1480 | 1481 | 1482 | 1483 | 1484 | 1485 | 1486 | 1487 | 1488 | 1489 | 1490 | 1491 | 1492 | 1493 | 1494 | 1495 | 1496 | 1497 | 1498 | 1499 | 1500 | 1501 | 1502 | 1503 | 1504 | 1505 | 1506 | 1507 | 1508 | 1509 | 1510 | 1511 | 1512 | 1513 | 1514 | 1515 | 1516 | 1517 | 1518 | 1519 | 1520 | 1521 | 1522 | 1523 | 1524 | 1525 | 1526 | 1527 | 1528 | 1529 | 1530 | 1531 | 1532 | 1533 | 1534 | 1535 | 1536 | 1537 | 1538 | 1539 | 1540 | 1541 | 1542 | 1543 | 1544 | 1545 | 1546 | 1547 | 1548 | 1549 | 1550 | 1551 | 1552 | 1553 | 1554 | 1555 | 1556 | 1557 | 1558 | 1559 | 1560 | 1561 | 1562 | 1563 | 1564 | 1565 | 1566 | 1567 | 1568 | 1569 | 1570 | 1571 | 1572 | 1573 | 1574 | 1575 | 1576 | 1577 | 1578 | 1579 | 1580 | 1581 | 1582 | 1583 | 1584 | 1585 | 1586 | 1587 | 1588 | 1589 | 1590 | 1591 | 1592 | 1593 | 1594 | 1595 | 1596 | 1597 | 1598 | 1599 | 1600 | 1601 | 1602 | 1603 | 1604 | 1605 | 1606 | 1607 | 1608 | 1609 | 1610 | 1611 | 1612 | 1613 | 1614 | 1615 | 1616 | 1617 | 1618 | 1619 | 1620 | 1621 | 1622 | 1623 | 1624 | 1625 | 1626 | 1627 | 1628 | 1629 | 1630 | 1631 | 1632 | 1633 | 1634 | 1635 | 1636 | 1637 | 1638 | 1639 | 1640 | 1641 | 1642 | 1643 | 1644 | 1645 | 1646 | 1647 | 1648 | 1649 | 1650 | 1651 | 1652 | 1653 | 1654 | 1655 | 1656 | 1657 | 1658 | 1659 | 1660 | 1661 | 1662 | 1663 | 1664 | 1665 | 1666 | 1667 | 1668 | 1669 | 1670 | 1671 | 1672 | 1673 | 1674 | 1675 | 1676 | 1677 | 1678 | 1679 | 1680 | 1681 | 1682 | 1683 | 1684 | 1685 | 1686 | 1687 | 1688 | 1689 | 1690 | 1691 | 1692 | 1693 | 1694 | 1695 | 1696 | 1697 | 1698 | 1699 | 1700 | 1701 | 1702 | 1703 | 1704 | 1705 | 1706 | 1707 | 1708 | 1709 | 1710 | 1711 | 1712 | 1713 | 1714 | 1715 | 1716 | 1717 | 1718 | 1719 | 1720 | 1721 | 1722 | 1723 | 1724 | 1725 | 1726 | 1727 | 1728 | 1729 | 1730 | 1731 | 1732 | 1733 | 1734 | 1735 | 1736 | 1737 | 1738 | 1739 | 1740 | 1741 | 1742 | 1743 | 1744 | 1745 | 1746 | 1747 | 1748 | 1749 | 1750 | 1751 | 1752 | 1753 | 1754 | 1755 | 1756 | 1757 | 1758 | 1759 | 1760 | 1761 | 1762 | 1763 | 1764 | 1765 | 1766 | 1767 | 1768 | 1769 | 1770 | 1771 | 1772 | 1773 | 1774 | 1775 | 1776 | 1777 | 1778 | 1779 | 1780 | 1781 | 1782 | 1783 | 1784 | 1785 | 1786 | 1787 | 1788 | 1789 | 1790 | 1791 | 1792 | 1793 | 1794 | 1795 | 1796 | 1797 | 1798 | 1799 | 1800 | 1801 | 1802 | 1803 | 1804 | 1805 | 1806 | 1807 | 1808 | 1809 | 1810 | 1811 | 1812 | 1813 | 1814 | 1815 | 1816 | 1817 | 1818 | 1819 | 1820 | 1821 | 1822 | 1823 | 1824 | 1825 | 1826 | 1827 | 1828 | 1829 | 1830 | 1831 | 1832 | 1833 | 1834 | 1835 | 1836 | 1837 | 1838 | 1839 | 1840 | 1841 | 1842 | 1843 | 1844 | 1845 | 1846 | 1847 | 1848 | 1849 | 1850 | 1851 | 1852 | 1853 | 1854 | 1855 | 1856 | 1857 | 1858 | 1859 | 1860 | 1861 | 1862 | 1863 | 1864 | 1865 | 1866 | 1867 | 1868 | 1869 | 1870 | 1871 | 1872 | 1873 | 1874 | 1875 | 1876 | 1877 | 1878 | 1879 | 1880 | 1881 | 1882 | 1883 | 1884 | 1885 | 1886 | 1887 | 1888 | 1889 | 1890 | 1891 | 1892 | 1893 | 1894 | 1895 | 1896 | 1897 | 1898 | 1899 | 1900 | 1901 | 1902 | 1903 | 1904 | 1905 | 1906 | 1907 | 1908 | 1909 | 1910 | 1911 | 1912 | 1913 | 1914 | 1915 | 1916 | 1917 | 1918 | 1919 | 1920 | 1921 | 1922 | 1923 | 1924 | 1925 | 1926 | 1927 | 1928 | 1929 | 1930 | 1931 | 1932 | 1933 | 1934 | 1935 | 1936 | 1937 | 1938 | 1939 | 1940 | 1941 | 1942 | 1943 | 1944 | 1945 | 1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990 | 1991 | 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 | 2020 | 2021 | 2022 | 2023 | 2024 | 2025 | 2026 | 2027 | 2028 | 2029 | 2030 | 2031 | 2032 | 2033 | 2034 | 2035 | 2036 | 2037 | 2038 | 2039 | 2040 | 2041 | 2042 | 2043 | 2044 | 2045 | 2046 | 2047 | 2048 | 2049 | 2050 | 2051 | 2052 | 2053 | 2054 | 2055 | 2056 | 2057 | 2058 | 2059 | 2060 | 2061 | 2062 | 2063 | 2064 | 2065 | 2066 | 2067 | 2068 | 2069 | 2070 | 2071 | 2072 | 2073 | 2074 | 2075 | 2076 | 2077 | 2078 | 2079 | 2080 | 2081 | 2082 | 2083 | 2084 | 2085 | 2086 | 2087 | 2088 | 2089 | 2090 | 2091 | 2092 | 2093 | 2094 | 2095 | 2096 | 2097 | 2098 | 2099 | 2100 | 2101 | 2102 | 2103 | 2104 | 2105 | 2106 | 2107 | 2108 | 2109 | 2110 | 2111 | 2112 | 2113 | 2114 | 2115 | 2116 | 2117 | 2118 | 2119 | 2120 | 2121 | 2122 | 2123 | 2124 | 2125 | 2126 | 2127 | 2128 | 2129 | 2130 | 2131 | 2132 | 2133 | 2134 | 2135 | 2136 | 2137 | 2138 | 2139 | 2140 | 2141 | 2142 | 2143 | 2144
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs