Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

NEUER BLOG von Esther

  •  

Blog Kategorien
Beliebteste Blog-Artikel
Blog empfehlen

Neueste Blog-Artikel
Letzte Kommentare der Blogs
  • Das begrüße ich sehr, gerade Kardinal Marx ist einer der nach meiner Einschätzung mit viel größerem Eifer zu den Empfängen der israelischen Botschaft als zur Zelebration der Heiligen Messe eilt.
    von in Öffentlicher Akt des Gebets un...
  • Leider bedenkt die katholische Kirche wieder nicht die leidende Tierwelt ! Unsere Mitgeschöpfe sind es wert, dass auch für sie gebetet wird. Sie sind die unschuldigen Opfer des menschengemachten Klimawandels !
    von in Australische Bischöfe rufen zu...
  • Satan im Vatikan
    von in Pachamama-Katechese statt Weih...
  • Hallo, aufbauende und richtige Worte von Bischof Schneider. Die römisch-katholischen Bischöfe aller Diözesen in Deutschland sollten sich daran ein Beispiel nehmen. Mein Beitrag? Die Herausgabe (Neuausgabe) des Buches von Domkapitular Gall Josef Hug "Die christliche Familie im Kampfe gegen feindliche Mächte.Vorträge über christliche Ehe und Erziehung". Erhältlich im rediroma-verlag, ISBN 978-3-9...
    von in Bischof Schneider lobt Abschaf...
  • Wenn der Kardinal sich so sehr um die Fortpflanzung sorgt, warum trägt er dann nicht selber dazu bei? Mit welchem Recht will er anderen Menschen vorschreiben, dass und wie sie sich fortzupflanzen haben, wenn er sich selbst verweigert?
    von in Kardinal Sarah: «Die Kirche mu...

Die aktivsten Blogs
Kategorien
von esther10 24.07.2017 00:11

Martin Luther und ein Verbot von Papst Franziskus, das er selbst nicht beachtet?
24. Juli 2017 0


Mißachtet Papst Franziskus ein von ihm selbst erlassenes Verbot?

(Rom) Am vergangenen 11. Juli veröffentlichte der Heilige Stuhl das jüngste Motu proprio Maiorem hac dilectionem von Papst Franziskus über die Hingabe des Lebens (de oblatione vitae). Bedenken über dieses für die gesamte Kirche geltende Gesetz, das bisher kaum öffentliche Beachtung fand, äußerte hingegen der Kirchenhistoriker Roberto de Mattei: Das neue Pantheon der Märtyrer von Papst Franziskus.

http://www.katholisches.info/2017/07/das...pst-franziskus/

Franziskus modifizierte mit dem Motu proprio unter anderem die Novae Leges pro causis sanctorum von 1983. Der dortige Artikel 36 lautet nun wie folgt:

„De Servis Dei, quorum sanctitas vitae adhuc legitimo examini subiecta est, quaelibet sollemnia vel panegyricae orationes in ecclesiis prohibentur. Sed etiam extra ecclesiam abstinendum est ab iis actis quibus fideles induci possint ad falso putandum inquisitionem ab Episcopo factam de Servi Dei vita et virtutibus vel vitae oblatione vel martyrio certitudinem secum ferre futurae eiusdem Servi Dei canonizationis.“

http://www.katholisches.info/2016/06/pap...er-hatte-recht/

„In den Kirchen ist jegliche Art von Zelebrationen oder Lobreden zu Dienern Gottes verboten, deren Heiligkeit des Lebens noch Gegenstand legitimer Untersuchungen ist. Auch außerhalb der Kirche hat man sich solcher Handlungen zu enthalten, die die Gläubigen veranlassen könnten, fälschlicherweise zu meinen, daß die vom Bischof über das Leben und die Tugenden, das Martyrium oder die Hingabe des Lebens des Dieners Gottes angestellten Untersuchungen die Gewißheit einer künftigen Heiligsprechung des Dieners Gottes bedeuten.“

Eine offizielle deutsche Übersetzung liegt derzeit nicht vor, weshalb die Übersetzung selbst vorgenommen wurde.

http://www.katholisches.info/2016/10/mar...rung-seit-2013/

Im Nachwort zum Motu proprio von Papst Franziskus heißt es wie bei solchen Rechtsakten üblich:

„Alles aber, was von Uns durch dieses als Motu Proprio erlassene Apostolische Schreiben beschlossen wurde, ist – so bestimmen Wir – ab dem Tag seiner Verlautbarung im Osservatore Romano in allen seinen Teilen zu befolgen, ungeachtet jeder anderen gegenteiligen Anordnung.“
Die Verlautbarung in der Tageszeitung des Papstes erfolgte am selben 11. Juli, seither ist das Motu proprio verbindliches Gesetz der Kirche.


Franziskus und der „Heilige“ Martin Luther

Papst Franziskus bekräftigte berechtigterweise und vernünftigerweise das Verbot, daß in der Kirche – aber auch außerhalb – keine Feiern für Verstorbene stattfinden sollen, selbst wenn diese im Ruf der Heiligkeit gestorben sein sollten, aber das Seligsprechungsverfahren noch nicht abgeschlossen ist. Damit soll jeder falsche Eindruck vermieden werden, daß der Entscheidung der zuständigen kirchlichen Stellen vorgegriffen werden soll. Vor allem soll damit auch sondergläubigen Formen einzelner Gruppen und Gemeinschaften in der Kirche vorgebeugt werden. Dabei handelt es sich um eine alte Praxis der Kirche, die von Franziskus um seinen „vierten Weg“ zur Heiligsprechung, die „Hingabe des Lebens“ erweitert wurde. Das Verbot betrifft vor allem Handlungen in der Kirche, „aber auch außerhalb“.

Kritiker äußern ihr Unverständnis, warum dann ausgerechnet Franziskus selbst dieses Verbot mißachtet und das gerade zur Person von Martin Luther. Luther, der Initiator der protestantischen Reformation, ist weder ein Diener Gottes noch ein Katholik, sondern wurde 1520 als Häretiker exkommuniziert.

Papst Franziskus hingegen lobte Luther ausdrücklich, als er Ende Juni 2016 auf dem Rückflug aus Armenien mit den Journalisten sprach. Wörtlich wiederholte der Papst sinngemäß, was sein Hoftheologe, Kardinal Walter Kasper, bereits in einem Buch geschrieben hatte: „Luther hatte recht„

„Ich glaube, daß die Absichten Luthers nicht falsch waren. Er war ein Reformator. Vielleicht waren einige Methoden nicht richtig, aber zu jener Zeit, wenn wir die Geschichte von [Ludwig von] Pastor lesen – einem deutschen Lutheraner, der sich bekehrte und katholisch wurde – dann sehen wir, daß die Kirche nicht gerade ein nachahmenswertes Vorbild war: es gab Korruption, Weltlichkeit, Anhänglichkeit an Geld und Macht. Deshalb hat er protestiert. Er war intelligent und machte einen Schritt vorwärts und rechtfertigte, warum er es tat. Heute sind wir Protestanten und Katholiken uns einig über die Rechtfertigungslehre: zu diesem so wichtigen Punkt lag er nicht falsch. Er machte eine Medizin für die Kirche, dann hat sich diese Medizin konsolidiert, zu einer Disziplin, in eine Art, zu machen, zu glauben. Aber dann waren auch Zwingli, Calvin …“

Zum 31. Oktober 2016 reiste der Papst eigens in das schwedische Lund, um an einer ökumenischen Gedenkfeier für Luther teilzunehmen, bei der es kein kritisches Wort zum von der Kirche verurteilten Kirchenspalter und seinen häretischen Thesen gab.

Mußte bei diesen und weiteren Gelegenheiten der vergangenen Jahre nicht der Eindruck unter den Gläubigen entstehen, Luther sei nicht ein Häretiker, sondern ein verkannter „Heiliger“ der Kirche?



Ein ähnlicher, wenn auch weniger bedeutsamer Eindruck konnte am vergangenen 20. Juni entstehen, als Papst Franziskus das Grab von Don Lorenzo Milani (1923-1967) aufsuchte, den sogar Papst Johannes XXIII. einen „Irren, der aus dem Irrenhaus entflohen ist“, nannte.

Text: Giuseppe Nardi
Bild: Vatican.va/Cronica de Papa Francisco (Montage) (Screenshots)

http://www.katholisches.info/2017/06/pap...iskus-foerdern/

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht
http://www.katholisches.info/2017/07/mar...nicht-beachtet/
+
https://traditionundglauben.wordpress.co...standsaufnahme/

von esther10 24.07.2017 00:10

Baby Charlie Gards Eltern beenden den Rechtsstreit: Lesen Sie ihre volle, herzzerreißende Aussage

Charlie Gard , Elterliche Rechte



ZEIGEN SIE DIE PLEDGE: Beten Sie für die Eltern von Charlie Gard, die Schlacht um Charlies Leben beenden

LONDON, 24. Juli 2017 ( LifeSiteNews ) - Die Eltern von Baby Charlie Gard haben heute eine herzzerreißende Aussage gemacht, als sie angekündigt haben, dass sie ihren legalen Kampf beenden würden , um ihren 11 Monate alten eine Chance im Leben zu geben.

Die Aussage enthielt eine stechende Vorwürfe des Londoner Great Ormond Street Hospitals, das sich weigerte, Charlies Transfer für die experimentelle Behandlung zuzulassen.

"Hatte Charlie die Behandlung früher gegeben, hätte er das Potenzial haben, ein normaler, gesunder kleiner Junge zu sein", sagte die Aussage von Chris Gard und Connie Yates, von Connie vor Gericht heute morgen gelesen.

Sie bestanden auf der Grundlage der Konsultation mit dem US-Experten Dr. Michio Hirano, dass Charlie im Januar eine normale Hirnfunktion hatte und sich weitgehend erholen konnte. Aber sie sagen, das Krankenhaus verschwendete kostbare Monate, um sie vor Gericht zu bekämpfen, während Charlies Muskeln sich so weit verschlechterten, dass die Behandlung nicht mehr möglich war.

"Es gibt einen einfachen Grund für Charlies Muskeln, die sich in dem Maße verschlechtern, wie sie jetzt sind - ZEIT. Eine ganze Menge verschwendete Zeit ", sagten sie.

"Das ist eines der härtesten Dinge, die wir jemals sagen müssen, und wir sind im Begriff, das härteste zu tun, was wir jemals tun müssen, was unser schönes kleines Charlie gehen lassen soll."



Lesen Sie die vollständige Gerichtserklärung von Baby Charlie Gards Mutter, Connie Yates:

Die letzten 11 fast 12 Monate waren die besten, die schlimmsten und letztlich das Leben ändernden Monaten unseres Lebens, aber Charlie ist Charlie und wir würden ihn nicht für die Welt verändern. Alle unsere Bemühungen waren für ihn.

Dies ist eines der härtesten Dinge, die wir jemals sagen müssen, und wir sind dabei, das härteste Ding zu tun, das wir jemals tun müssen, was unser schönes kleines Charlie gehen lassen soll.

Setzen Sie einfach, das ist ein süßer, wunderschöner, unschuldiger kleiner Junge, der mit einer seltenen Krankheit geboren wurde, die eine echte, echte Chance im Leben und eine Familie hatte, die ihn so sehr lieb liebte und deshalb haben wir so hart für ihn gekämpft.

Wir sind wirklich verwüstet zu sagen, dass nach dem jüngsten MRT-Scan von Charlies Muskeln, wie in der letzten MDT-Sitzung von Dr. Hirano angefordert; Als Charlie's hingebungsvollen und liebenden Eltern haben wir beschlossen, dass es nicht mehr in Charlies besten Interessen ist, die Behandlung zu verfolgen, und wir werden unseren Sohn gehen lassen und mit den Engeln sein.

Das amerikanische und italienische Team waren immer noch bereit, Charlie zu behandeln, nachdem er seine letzte Hirn-MRT und EEG letzte Woche gesehen hatte. Er ist nicht Hirn tot (und war nie). Er antwortet immer noch auf uns, auch jetzt, aber nach der Überprüfung der jüngsten Muskel-MRT wurde davon ausgegangen, dass Charlies Muskeln sich in dem Maße verschlechtert haben, dass es weitgehend irreversibel ist und die Behandlungsarbeit war, seine Lebensqualität wäre jetzt nicht eine, die wir haben Würde für unseren kostbaren kleinen jungen wollen Sie stimmten zu, dass die Behandlung früher begonnen werden sollte.

Es gibt einen einfachen Grund für Charlies Muskeln, die sich in dem Maße verschlechtern, wie sie jetzt sind - ZEIT. Eine ganze Menge verschwendete Zeit. Hatte Charlie die Behandlung früher gegeben, hätte er das Potenzial haben, ein normaler, gesunder kleiner Junge zu sein.

Seine Muskeln waren im Januar ziemlich gut geformt, obwohl offensichtlich schwächer als ein Kind von ähnlichem Alter, und sein Hirnscan war das eines relativ normalen Kindes seines Alters. Vielleicht hat er schon einige Lebewesen im Leben gehabt, aber seine Lebensqualität hätte sich deutlich verbessern können.

Der Grund dafür, dass die Behandlung im Januar oder April dieses Jahres nicht begonnen wurde, war, dass Charlie einen "irreversiblen Hirnschaden" gefunden hat und die Behandlung als "vergeblich" angesehen wurde. Dr. Hirano und Dr. Bertini, zusammen mit anderen international renommierten pädiatrischen Neurologen, haben nun die MRIs und EEGs von Charlie überprüft, die im Januar und April durchgeführt wurden, und sie haben bestätigt, dass diese MRTs und EEGs keine wirklichen Hinweise auf irreversible Hirnschäden zeigten.

Leider hatte Professor Hirano keinen Zugang zu den Rohdaten und er beruhte, was er im April auf Berichte sagte. Wir hatten keinen Zugang zu diesen zweiten Meinungen vor dem ersten Test, daher warum wir dort sind, wo wir heute sind. Hätten wir die Gelegenheit gehabt, Rohdaten der MRIs und EEGs unabhängig zu überprüfen, sind wir überzeugt, dass Charlie jetzt behandelt und die ganze Zeit verbessert wird.

Allerdings sind wir jetzt im Juli und unser armer Junge hat sich nur Monate im Krankenhaus liegen lassen, ohne jede Behandlung, während lange Schlachtangriffe gekämpft wurden. Wir haben immer wieder gesagt, dass Charlie eine "fortschreitende Krankheit" hat, aber stattdessen die Behandlung für ihn mit einem Medikament, das weithin akzeptiert wurde, um keine Nebenwirkungen zu haben, hat Charlie mit seiner Krankheit verschlechtert, um sich zu verschlechtern Punkt ohne Wiederkehr.

Wir möchten ein paar Worte in der Hoffnung sagen, dass Charlies Leben nicht umsonst sein wird.

Wir haben schon von Anfang an in den besten Interessen unseres Sohnes gehandelt. Wir wurden im November gesagt, dass alle seine Organe scheitern würden, und es war wahrscheinlich, dass wir nur noch Tage mit ihm gegangen waren, aber bis heute abgesehen von Charlies Notwendigkeit nach Belüftung hat kein Organ "gescheitert".

Wir wurden immer von Charlie geführt. Ich verspreche jedem einzelnen von euch, dass wir nicht so hart für unseren Sohn gekämpft hätten, wenn wir dachten, dass er in Schmerzen oder Leiden war.

Es gab nie einen Beweis dafür, dass er war und wir immer noch nicht denken, dass er in Schmerzen oder Leiden bis heute ist. Nachdem wir das gesagt haben, haben wir uns entschlossen, unseren Sohn zu gehen, und das ist aus einem Grund und nur ein Grund. Es ist wegen der Aussicht auf Verbesserung ist leider jetzt zu niedrig für Charlie.

Unsere Ärzte in Amerika und Italien waren immer noch bereit, Charlie nach der Überprüfung der MRT-Kopf-Scan ab Juli 2017 zu behandeln, da sie immer noch fühlten, dass es eine Chance auf eine sinnvolle Verbesserung in Charlies Gehirn gab. Doch wegen der Verschlechterung seiner Muskeln gibt es jetzt keinen Weg zurück für Charlie. Zeit, die verschwendet wurde. Es ist Zeit, die traurig gegen ihn gegangen ist.

Wir haben jetzt 7 Experten, die Therapie für Charlies Zustand unterstützen, was ich denke, dass es mehr als vernünftig war, es zu versuchen. Nucleoside sind einfach ein Pulver, das in Charlies Milch gegangen wäre und Verbindungen sind, die alle von uns in diesem Raum natürlich produzieren.

Leider kann Charlie diese aufgrund seiner Krankheit nicht produzieren, weswegen er so ist wie er ist. Wir wollen, dass die Leute erkennen, dass wir mit den Eltern gesprochen haben, deren Kinder genau wie Charlie waren, bevor sie mit der Behandlung beginnen, und jetzt gehen einige von ihnen wie normale Kinder herum. Wir wollten, dass Charlie auch diese Chance hat.

Unser Sohn hat eine extrem seltene Krankheit, für die es keine akzeptierte Heilung gibt, aber das bedeutet nicht, dass diese Behandlung nicht funktioniert hätte, und das bedeutet sicher nicht, dass dies nicht versucht werden sollte. Wir haben nur für eine 3-monatige Probe der Behandlung gefragt, ob es irgendeine Verbesserung gab.

Wir haben für diesen kurzen Prozeß für die letzten 8 Monate gefragt. Charlie hatte eine echte Chance, besser zu werden, wenn nur die Therapie früher begonnen wurde. Es war niemals falsche Hoffnung, wie es von vielen Experten bestätigt wurde.

Jetzt werden wir nie wissen, was passiert wäre, wenn er Behandlung bekam, aber es geht nicht um uns. Es war nie über uns. Es geht um das Beste für Charlie. Zu dem Zeitpunkt, an dem es für Charlie zu spät geworden ist, haben wir die quälende Entscheidung getroffen, ihn zu gehen.

Das war auch noch nie von "Eltern wissen am besten". Wir haben kontinuierlich Experten auf diesem Gebiet zugehört und es hat grundlegende Fragen, ethisch, rechtlich und medizinisch angehoben - darum hat die Geschichte eines kleinen Jungen von zwei normalen Alltagsleuten so widersprüchliche Meinungen und wilde Argumente weltweit erhoben.

Alles, was wir tun wollten, war, Charlie von einem weltberühmten Krankenhaus in ein anderes weltberühmtes Krankenhaus zu nehmen, um sein Leben zu retten und von dem Weltmarktführer bei der mitochondrialen Krankheit behandelt zu werden. Wir haben das Gefühl, dass wir uns als Eltern vertraut haben sollten, aber wir werden immer in unseren Herzen wissen, dass wir das Beste für Charlie gemacht haben und ich hoffe, dass er stolz auf uns ist, um seine Ecke zu bekämpfen.

Wir müssen mit dem "Was ist, wenn", das uns für den Rest unseres Lebens verfolgen wird, leben, aber wir denken darüber nach, was für unser Sohn am besten ist. Wir haben immer geglaubt, dass Charlie eine Chance auf das Leben verdient hat und wir wussten, dass sein Gehirn nicht so schlimm war, dass es herausgefunden wurde und deshalb haben wir fortgesetzt.

Wir verstehen ganz genau, dass jeder zu ihrer Meinung berechtigt ist und das war immer eine Angelegenheit, die eine riesige Debatte verursachen würde, wer richtig ist und wer falsch ist. In Wahrheit gibt es hier keine Gewinner.

Eines ist doch sicher. Wir wissen tief in unseren Herzen, dass wir immer die besten Interessen von Charlie in den Vordergrund unseres Geistes hatten und trotz allem, was manche Leute von uns denken, werden wir versuchen, davon zu gehen, mit unseren Köpfen hoch gehalten. Wie ich schon sagte, wir kennen die Wahrheit, und in unseren Herzen wissen wir, dass wir das alles für unseren lieben kleinen Charlie getan haben. Wir haben das aus egoistischen Gründen nie gemacht. Wir haben ihn nicht lebendig gehalten, nur weil wir es nicht ertragen konnten, ihn zu verlieren.


Charlie hatte eine gute Chance, besser zu werden. Es ist jetzt leider zu spät für ihn, aber es ist nicht zu spät für andere mit dieser schrecklichen Krankheit und anderen Krankheiten. Wir werden weiterhin helfen, Familien von kranken Kindern zu unterstützen und zu versuchen, Charlie im Leben anderer zu leben. Wir schulden es ihm, daß er sein Leben nicht umsonst sein lasse.

Wir danken unserer jetzigen juristischen Mannschaft, die unermüdlich daran gearbeitet hat, Charlies Leben zu retten, und sie haben nicht um einen einzigen Pfennig gebeten. Sie werden uns nicht einmal einen Kaffee kaufen lassen. Sie haben es aus der Freundlichkeit ihres Herzens getan, weil sie an uns glaubten und sie sicherlich an Charlie glaubten.

Wir bedanken uns bei allen, die uns während dieser Reise in diesem Land und Tausende von Menschen weltweit unterstützt haben, und wir möchten uns auch bei den Angestellten bei GOSH bedanken, die sich um Charlie gekümmert haben und ihn so gut und stabil gehalten haben. Die Sorge, die er von den Krankenschwestern erhalten hat, die sich um ihn gekümmert haben, war unübertroffen. Aber vor allem möchten wir uns bei Charlie für die Freude bedanken, die er in unser Leben gebracht hat. Die Liebe, die wir für dich haben, ist zu viel für Worte und wir lieben dich so sehr.

Trotz der Art und Weise, dass unser schöner Sohn manchmal gesprochen wurde, als ob er keine Chance im Leben würdig wäre, ist unser Sohn ein absoluter WARRIOR und wir konnten nicht störend sein und wir werden ihn schrecklich vermissen. Ein kleiner Junge hat die Welt zusammengebracht und was auch immer die Meinungen der Menschen sind, niemand kann die Auswirkungen, die unser schöner Sohn auf die Welt gehabt hat, leugnen und sein Vermächtnis wird niemals sterben.

Charlie hat einen größeren Einfluss auf und berührt mehr Menschen in dieser Welt in seinen 11 Monaten als viele Menschen in einer Lebenszeit zu tun. Wir konnten nicht mehr Liebe und Stolz für unseren schönen Jungen haben.

Sein Körper, sein Herz und seine Seele können bald weg sein, aber sein Geist wird für die Ewigkeit leben und er wird den Leben der Menschen in den kommenden Jahren einen Unterschied machen.

Als seine Mama und Papa, werden wir dafür sorgen. Das verdanken wir dem Jungen. Wir werden alles tun, um sicherzustellen, dass keine Eltern durchmachen müssen, was wir durchgemacht haben und das nächste Charlie, das kommt, wird diese Medizin bekommen, bevor es zu spät ist und Charlie wird in Zukunft noch mehr Leben retten, ohne Zweifel.

Wir kämpfen, um irgendeinen Trost oder Frieden mit all dem zu finden, aber eine Sache, die uns den geringsten Trost gibt, ist, dass wir wirklich glauben, dass Charlie zu besonders für diese grausame Welt gewesen sein könnte.

Wir werden jetzt unsere letzten kostbaren Momente mit unserem Sohn Charlie verbringen, der leider erst in 2 Wochen seinen ersten Geburtstag machen wird, und wir würden bitten, dass unsere Privatsphäre in dieser sehr schwierigen Zeit respektiert wird.

Mama und Papa lieben dich so sehr Charlie, wir haben immer und wir werden immer und wir sind so leid, dass wir dich nicht retten können.

Süße Träume, Schatz. Schlafe unseren schönen kleinen Jungen.

Charlie Matthew William Gard
https://www.lifesitenews.com/news/charli...le-boy-if-treat
Unser Held.

von esther10 24.07.2017 00:09

Sektiererischen pseudoterapias und seine tödliche Spur in Spanien
Luis Santamaría , der 24/07/17 um 8:30 Uhr


Die spanische digitale Medien El Confidencial hat einen Bericht über die tödlichen Auswirkungen von pseudoterapias in einigen seiner Anhänger veröffentlicht, unterzeichnet von Rocío P. Benavente. Er sammelt sich in realen Fällen von Menschen durch diese Vorschläge betroffen. Für Ihr Interesse, reproduzieren wir weiter unten.

Ohne Behandlung folgen Germanische Neue Medizin

Maria eigentlich nicht Mary genannt, was aber nicht bedeutet seinen richtigen Namen , denn das sie in Schwierigkeiten mit ihrer Mutter bekommen konnte. Marias Mutter ist krank, „hat Brustkrebs und will nicht sein“ , und das hat die Beziehung zwischen machte die beide etwas pingelig , wenn Bedenken hinsichtlich der Gesundheit von diesem allgegenwärtigen, wenn auch nicht darüber reden so gut wie nie.


Es sollte nicht sein. Der Tumor, wurde 2 Jahre diagnostiziert vor hat in der Regel eine gute Prognose , wenn sie richtig und behandelt auf Zeit. Mary nicht wissen , ob sie pünktlich sind. Mary wußte nicht so gut wie nichts über die Entwicklung der Krankheit seiner Mutter , weil sie beschlossen , zu seinem Schicksal stellt in den Händen des Neuen Medizin (NMG), ein Pseudo erstellt von dem deutschen Ryke Geerd Hamer gedreht - wirkliche Sekte .

Die NMG predigt , dass der Ursprung von Krebs ist immer emotional : eine schlechte Erfahrung gemacht, einen ungelösten Konflikt, irgendeine Art von Ungleichgewicht , das kann oder möglicherweise nicht bewusst sein , und dass das Universum und der Natur helfen uns bewusst zu werden , von und befassen sich mit gerade weil das Auftreten eines Tumors.


Daher medizinische Behandlungen sind nutzlos und sogar kontraproduktiv , weder Operationen noch Chemotherapie oder Drogen . Der Patient sollte sich des Problems bewusst sein, Konflikte zu lösen, weg von ihm alle und alles , was Sie finden sie ‚giftig‘ und das ist , was ihre Krankheit zu lindern. In Außerdem es ist wichtig , absolut zu glauben, da ein Hauch von Skepsis wird die vermeintliche Heilung ruinieren.
„Archaic Music“ als Behandlung

Mary erzählt ihre Mutter zum Zeitpunkt der Diagnose versprochen, die diese störenden Beule nehmen wird, „aber ich wollte zuerst an andere Dinge auszuprobieren“ . Seit Monaten gab er alles lange über seine Krankheit, und in der Zwischenzeit begann Online mit unterschiedlichen Strömen pseudoscientific kontaktieren. Es wurde von einem zum anderen gehen in die NMG fallen.

Zu dieser Zeit Maria erklärt, hat sich die Situation aus der Hand . Diese Lehre sagt , dass „schmerzstillende Mittel und Chemotherapie fungiert als feste Einbauten und sehr dramatischen Konflikt“ und dass die Art und Weise zu heilen sind zu hören auf eine CD von „archaischer Musik“ (was nicht bei Patienten funktioniert , dass es mit einer Chemotherapie versöhnen) und weg von jedem Konflikt, sowie Menschen , die sie erzeugen .

Mary erzählt ihre Mutter jetzt ist jemand anderes, jemand, sprechen über ihre Krankheit scheut , und wenn es der Fall ist, vermeidet geben konkrete Antworten. „Ich sagte , es ist okay, es ist besser gehen, aber wenn Sie fragen , wie er weiß , dass das, was getan und Tests wurde die Markierungen verbessert haben, antwortet , dass sie weiß , und das ist genug“ .

„Sie haben gehirngewaschen“

Im hinaus „sie haben gehirngewaschen“ . Eine der Säulen dieser Pseudowissenschaft ist es, Patienten entwöhnen von jedermann sie giftig betrachten, was in der Praxis bedeutet , sie von jeder kritischen Bemerkung weg , die ihre Entscheidungen über ihre Krankheit in Frage stellt . Stattdessen ergänzt diese kritischen Bemerkungen zu dem Patienten bekräftigen, ihn Teil einer privilegierten Gruppe fühlen zu machen, mit einem speziellen Wissen , aber stark mit dem Führer identifiziert, ohne Dissens.

Es ist eines der häufigsten Elemente , die eine Reihe von sektiererischen Pseudo auf zeigen den Aufstieg in Spanien: geben ihre Anhänger ein paar einfache Schlüssel zu , wie die Welt funktioniert und wie steuern sie . Wenn Sie Ihre Probleme lösen und Konflikte zu vermeiden, befreien Sie von Krebs zu sterben . „Wer möchte nicht auf in der Hand hat so eine gute Lösung für eine Krankheit , die so unheimlich?“ , Sagt Emilio Molina, ein Mitglied von Redune, eine Vereinigung von Prävention und Hilfe für den Missbrauch von Schwäche und sektiererischen Verirrungen.

Sein Team hilft Menschen , die es geschafft haben , zu einer dieser Gruppen zu lassen, sowie Menschen , deren Verwandte sind geschickt und versuchen , sie aus. Gut bekannte Wirkungsmechanismen wie NMG Gruppen und andere Derivate von diesem als biodescodificación oder bioneuroemoción (angeführt von dem spanischen Enric Corbera), die Familienkonstellationen , anthroposophische Medizin und der dergleichen.

Machen Sie eine Klassifizierung ist nicht einfach, da die Unterschiede nicht sehr offensichtlich sind und einige Gruppen ändern und umbenennen häufig, aber alle haben gemeinsam abstrus Erklärungen der Ursache der Krankheit und andere Probleme, eine Forderung der emotionale Bindung durch die Patienten und mehr oder weniger offensichtlich versuchte Manipulation ihrer Anhänger.

„Jetzt Sekte sind im Internet“

Aber seine Handlungsformen sind ähnlich. „In einigen Fällen können Sie nicht fragen , warum Dinge geschehen , um Sie zum Beispiel‚ warum ich diesen Unfall hatte?‘Aber was, was zeigt bereits einen Mechanismus der Gedankenkontrolle und Sprache . In Außerdem , so dass Sie gehen davon aus, dass die Ursachen sind , was sie gesagt haben , und dass ist nicht "diskutiert , erklärt Molina. „ Wir akzeptieren keine Kritik , und wenn Sie den Führer passieren verstoßen, das war ganze Gruppe so gut erhalten Sie wendet sich gegen Sie“ .

Eine autoritäre Vaterfigur dieser Genehmigung, eine Druckgruppe , die Sie mit Wärme begrüßt , wie lange , wie Sie gegen ihre Prinzipien nicht gehen und eine Erklärung der Welt , die die Angst vor der Krankheit wegnimmt gesucht sind die drei Grundpfeiler dieser Ströme. „ Die Leute denken , der Sekten wie die undurchsichtigen Kommunen der 60er und 70er Jahre, aber jetzt verwenden Sekten die gleichen Prinzipien im Hinblick auf alle, dank dem Internet“ .

Mary stimmt. „Das Schlimmste , was zu meiner Mutter passieren konnte , war , dass er legte das Internet zu Hause“ , folgert wütend und erschöpft Wege zu finden , um seine Mutter zu überzeugen, zumindest minimal - invasiven Test durchgeführt werden, wie schnell enthüllt fortgeschritten ist sein Krankheit und in welchem Zustand ist jetzt.

Unbehandelte Lymphom

Ein Alberto, der auch tatsächlich Alberto genannt wird, wird auch führen Dämonen, wenn seine Geschichte. Weil Alberto eine Tochter in ihren frühen Zwanzigern mit Hodgkin hat und nicht behandelt werden. Als er das Anfangsstadium der Erkrankung zum Zeitpunkt der Diagnose erwähnt und wie einfach und schnell (einige Monate) wäre es gewesen, sie zu behandeln, können Sie nicht helfen, ihm die Stimme zu erheben.

Da die Tochter von Alberto will nicht werden behandelt. Was war es eine schnelle Lösung war kompliziert sein , wenn die bioneuroemoción durchkam . Dieser Strom ist eigentlich eine Variation des NMG , die nicht nur Krebs stellt sicher, aber alles, was geschieht , um in unserem Leben uns, von einer Krankheit zu Unfällen (oder Diebstahl oder Raub ...) setzt das Universum auf dem Weg unsere zu erhalten Aufmerksamkeit muss Konflikte lösen .

Und viele Male, bedeutet Entschlossenheit weg von unserer Familie oder Lieben , genau diejenigen , die auf der Notwendigkeit bestehen , um zu gehen den Arzt für Chirurgie, behandeln ... Alberto nicht seinen richtigen Namen nicht geben , weil er gerade mit seiner Tochter wieder Kontakt nach einigen Monate ohne sie oder im Gespräch mit ihr zu sehen. Er stimmte zu , ihn wieder zu sehen und er unter der Bedingung zu sprechen , dass sein Lymphom nicht erwähnt wurde. Alberto weiß nicht , ob behandelt wird , oder was das Fortschreiten der Krankheit heute.

„Oder Ihre Meinung ändern, oder stirbt“

Die bioneuroemoción, wie andere ähnliche Ströme laufen durch Kurse und Sitzungen , für die Beträge erheben , die unterschiedlich sein , wenn sie in sind eine Gruppe, einzelne oder Gesicht. Sie nennen sie „Beilagen“ und, im Gegensatz zu NMG Materialien zu keinem Zeitpunkt ausdrücklich den Verzicht auf medizinischen Therapien erwähnen. „Aber wenn sie auch angedeutet , dass die traditionelle Medizin nicht genug ist , oder wird nicht der wahre Grund für das, was passiert , zu dir“ , erklärt Molina. Wenn es zugegeben wird , dass nicht mehr nur für die Gesundheit bezieht sich aber auf jeden Fall in das Leben seiner Anhänger, seine Steuerwirkung auf sie wächst.

In der Tat, eine der Grundlagen der Behandlungen empfohlen von der bioneuroemoción sind die Quarantänen : Perioden von vierzig Tagen (obwohl sie länger sein kann), in dem der Patient völlig von ihrer Familie isoliert und Liebte sich selbst zu heilen durch irgendeinen Einfluß zu beseitigen Probleme oder giftig . In diesen Zeiten, ihn zu einem anderen Gruppenmitglied begleiten kann.

„Ich isoliert von der Realität“ . Alberto ist das KommunikationsfensterHoffnungdass zwischen ihm und seiner Tochter wieder geöffnet hat, und hofftschließlich zu überzeugenin Frage zu stellen, aber nicht weißwie langehaben. „Ich habe gelernt , mit der Idee , dass meine Tochter oder verändert zu leben ihren Geist und geheilt oder stirbt mich“ .

„Es gibt kein einziges Profil Opfer“

Das Problem, sagte der Experte Psychologe José Miguel Cuevas Sekten ist zu denken , dass nur eine bestimmte Art von Menschen in den Herbst können die Hände einer Sekte. „Es ist nicht eine Sache, die unwissend oder ungebildet Menschen geschieht. Es gibt verschiedene Arten von Sekten, die auf verschiedene Arten von Menschen gehen : Einige Menschen sind die Suche sehr klug, andere Menschen mit dem Potenzial andere Menschen mit Problemen zu beeinflussen ... " .

In Zusätzlich zu der Angst vor der Krankheit, Leiden , das, und zum Tod führen kann, ist der größte Risikofaktor Fehlinformationen über das typische Verhalten dieser Gruppen , so dass es schwierig für uns zu der Zeit zu erkennen , wo wir bekommen (us oder ein Familienmitglied oder einen Freund).

Dazu müssen wir hinzufügen , dass viele sektiererische Gruppen sind nicht vor uns mit seinem wahren Charakter vorgestellt . So hält Cuevas wesentlich auf einige Zeichen wissen , dass können, wenn wir eine neue Gruppe beigetreten sind , geben uns die Stimme warnt davor , dass , was wir sehen , ist nicht alles da.

Wie eine sektiererische Gruppe erkennen

- Wer zahlt für das? Ein üblicher Weg , diese Gruppen neue Mitglieder zu rekrutieren ist durch Aktivitäten , die nichts mit seinem wirklichen Interesse zu tun: Englischkurse, Universität Aktivitäten, Vorträge und Konferenzen ... in der Regel kostenlos oder sehr günstige Preise. „Wir alle wissen , dass niemand etwas gibt. Wenn Sie ein Angebot finden , wie diese, zu untersuchen , wer hinter "ist .

- Sie sind mit einem begrüßten Flut von Liebe . Der Begriff stammt aus dem Englischen ‚lovebombing‘ und die von einer sektiererischen Gruppe bezieht sich auf den Versuch , jemand Neuling zwingt ihr Gefühl der Einheit und die Zugehörigkeit zu einer Gesellschaft zu manipulieren , das wird immer mehr feindlich sein. „Du hast gerade angekommen und schon fühlt man sich sehr beliebt und auch sehr wichtig, es ist viel Interesse an Ihnen, ein Interesse , das Ihr Gefühl Ihnen sagt , dass sehr gezwungen scheint“ .

- Veränderungen im Farbton . Gestartet einer englischen Klasse gehen und plötzlich Sie bieten unterzeichnen auf etwas anderes, mit den gleichen Leuten, aber das hat nichts mit diesen Klassen zu tun, mit einer persönlicheren Natur ... Es ist Zeit, Misstrauen zu starten.

- Gruppen mit einer starren Hierarchie . Sektierer Gruppen durch einen klaren Marktführer gekennzeichnet und ‚Kuppel‘ um. Da immer mehr Mitglieder beitreten, bilden sie unterschiedliche Zugriffsebenen auf die Kuppel und ihren Führer. „ In Außerdem gibt ist ein gewisses Maß an Sau Geheimnis , gibt es Dinge , die Sie nicht wissen können , bis Sie einige Zeit in Anspruch nehmen und haben bestimmte Riten bestanden“ .

- Gefühl Schulden . Als ein Zwangsmittel , so dass niemand jemand aus den Füßen des Topfes denken kann, üben sektiererischen Gruppen Peer - Druck (die anderen Mitglieder greifen Sie , wenn Sie kritisieren) und ein Gefühl der Schuld für das, was Sie gelernt haben und was sie haben für Sie erledigt.

- Verwendung von bombastischen Bedingungen . Jede Gruppe sucht auf seine Version der Welt zu verkaufen, und oft tun , mit großen Worten haben Sie wahrscheinlich noch nie gehört und können sogar aus kommerziellen Gründen patentiert werden. Mißtraut jeder Begriff, der die Welt und sonst niemand gehört hat , zu erklären , dient.

- Allgemeine Bewertungen . In der Medizin System das Gesundheitssystem, die Bildung, einschließlich Ihrer Familie ... sind die allgemeinen Bewertungen sollen isolieren sich von Ihrem üblichen sicherstellen , dass Sie wird nicht auf andere Ideen ausgesetzt werden , die nicht ihre eigene Umwelt sind.
http://infocatolica.com/blog/infories.ph...apias-sectarias
Kategorien: Pseudoterapias und Pseudo
http://infocatolica.com/blog/infories.php/pseudoterapias/
http://infocatolica.com/?t=noticia&cod=29981

von esther10 24.07.2017 00:08

Bundeshaushalt gefährdet kämpfende arme Leute, US-Bischöfe warnen


Das Vereinigte Staaten Kapitol Gebäude. Credit: Stephen Melkisethian über Flickr (CC BY-NC-ND 2.0).

Washington DC, 22. Juli 2017 / 04:02 pm ( CNA / EWTN News ) .- Kongress 'vorgeschlagenen Bundeshaushalt wird nicht für die Grundbedürfnisse von Millionen von Amerikas armen Menschen, die US-Bischöfe haben gesagt, in einem Aufruf für eine Moralisch gesundes Budget.

"Das Budget einer Nation ist ein moralisches Dokument. Verringerung der Defizite durch Kürzungen für die menschlichen Bedürfnisse - während gleichzeitig versucht, eine Steuersenkung, wie dieser Vorschlag tut - wird Millionen von armen und anfälligen Menschen in echten Gefährdungen ", sagte der Bischof.


"Kongress sollte einen besseren Weg wählen, einer, der die kämpft, die in unserem Land kämpfen."

Bischof Frank J. Dewane von Venedig veröffentlichte die 20. Juli-Erklärung in seiner Rolle als Vorsitzender des US-Bischofskomitees für innere Justiz und menschliche Entwicklung.

Das vorgeschlagene Budget nimmt "schädliche und inakzeptable Kürzungen zu Medicaid" unter dem amerikanischen Gesundheitswesen-Gesetz an, sagte er.

Die anhaltenden Anstrengungen des Vorschlags, die Militärausgaben zu erhöhen, werden durch "das Abschneiden kritischer Ressourcen für die Bedürftigen im Laufe der Zeit" ermöglicht. Diese Kürzungen könnten Programme wie SNAP beinhalten, die er für die Bereitstellung von Ernährung für Millionen von Menschen von wesentlicher Bedeutung hat.

Das Budget schlägt vor, 203 Milliarden Dollar an Wohlfahrtsausgaben, Finanzregulierungsvorschriften, föderalen Arbeitnehmerleistungen und anderen Bereichen zurückzusetzen, berichtet die Washington Post. Es verging aus einem Hauskomitee am 19. Juli.


Über 10 Jahre würden die Verteidigungsausgaben stetig ansteigen, während die Nichtverteidigungsausgaben auf 424 Milliarden Dollar von 554 Milliarden Dollar in diesem Jahr fallen würden.

Die Ausgabenkürzungen des Budgets könnten politisch tief umstritten sein, und die Bischofserklärung drängte die Mitglieder des Kongresses, über den Gang zu gelangen.

"Der zweigliedrige Ansatz für diskretionäre Ausgaben in den letzten Jahren, während unvollkommen, spiegelt einen ausgewogeneren Kompromiss bei konkurrierenden Prioritäten", sagte Bischof Dewane.

Er sagte, dass die US-Bischofskonferenz das Budget genau überwacht und die Mittel die vorgeschlagene Haushaltshaushaltsentscheidung verarbeiten und analysieren.
http://www.catholicnewsagency.com/news/f...ops-warn-46064/

von esther10 24.07.2017 00:05

Heilige Brigitta vpn Schweden



Saint Bridget von Schwedens Geschichte

Ab dem 7. Lebensjahr hatte Bridget Visionen von Christus gekreuzigt. Ihre Visionen bildeten die Grundlage für ihre Tätigkeit - immer mit der Betonung auf Wohltätigkeit eher als spirituelle Gefälligkeiten.

Sie lebte ihr verheiratetes Leben im Hof ​​des schwedischen Königs Magnus II. Mutter von acht Kindern - die zweitälteste war die heilige Katharina von Schweden - Bridget lebte das strenge Leben eines Büßers nach dem Tod ihres Mannes.

Bridget bemühte sich ständig, ihren guten Einfluß auf Magnus auszuüben; Während er sich niemals vollständig reformierte, gab er ihr Land und ihre Gebäude, um ein Kloster für Männer und Frauen zu gründen. Diese Gruppe erweitert sich schließlich in einen Orden, der als Bridgetines bekannt ist.

Im Jahr 1350, ein Jahr des Jubiläums, braute Bridget ein pestgepeitschtes Europa, um eine Pilgerfahrt nach Rom zu machen. Obwohl sie niemals nach Schweden zurückkehrte, waren ihre Jahre in Rom weit davon entfernt, von Schulden und von Opposition gegen ihre Arbeit gegen kirchliche Missbräuche geplagt zu werden.

Eine endgültige Pilgerfahrt zum Heiligen Land, die durch den Schiffbruch und den Tod ihres Sohnes, Charles, beendet wurde, führte schließlich 1373 zum Tode. 1999 wurden Bridget, Saints Catherine von Siena und Teresa Benedicta des Kreuzes, Co-Patroninnen genannt Europa.

Betrachtung

Bridgets Visionen, anstatt sie von den Angelegenheiten der Welt zu isolieren, beteiligten sie in vielen zeitgenössischen Fragen, sei es königliche Politik oder die Jahre, in denen der legitime Bischof von Rom in Avignon, Frankreich, lebte. Sie sah keinen Widerspruch zwischen mystischer Erfahrung und weltlicher Tätigkeit, und ihr Leben ist ein Zeugnis für die Möglichkeit eines heiligen Lebens auf dem Markt.

Saint Bridget von Schweden ist der Schutzpatron von:

Europa
https://www.franciscanmedia.org/saint-bridget/

von esther10 24.07.2017 00:00



| Santiago apóstol con donante | Jaime Baço
Heiliger Jakobus der Apostel

Heilige des Tages für den 25. Juli

(D. 44)

Audio-Abspielgerät; Audio-Player; Musikabspielgerät
00:0000:00Verwenden Sie die Pfeiltasten nach oben / unten, um die Lautstärke zu erhöhen oder zu verringern.


St. James die Apostelgeschichte

Dieser James ist der Bruder von Johannes dem Evangelisten. Die beiden wurden von Jesus angerufen, als sie mit ihrem Vater in einem Fischerboot auf dem See von Galiläa arbeiteten. Jesus hatte schon ein anderes Brüder aus einer ähnlichen Beschäftigung genannt: Peter und Andreas. "Er ging ein wenig weiter und sah James, der Sohn des Zebedäus, und sein Bruder John. Sie waren auch in einem Boot, das ihre Netze ausbessert. Dann rief er sie an. So verließen sie ihren Vater Zebedee im Boot zusammen mit den gemieteten Männern und folgten ihm "( Markus 1: 19-20).

Jakobus war einer der Begünstigten, der das Privileg hatte, die Verklärung zu erleben, die Auferweckung der Tochter des Jairus und die Qual in Gethsemani.

Zwei Vorfälle in den Evangelien beschreiben das Temperament dieses Mannes und seines Bruders. Der Heilige Matthäus sagt, dass ihre Mutter kam - Markus sagt, es seien die Brüder selbst - um zu bitten, dass sie die Sitze der Ehre im Reich haben. "Jesus sagte in der Antwort:" Du weißt nicht, was du fragst. Kannst du die Tasse trinken, die ich trinken werde? " Sie sagten zu ihm: "Wir können" ( Matthäus 20:22). Jesus sagte ihnen dann, dass sie in der Tat die Tasse trinken und ihre Taufe von Schmerz und Tod teilen würden, aber das, das zu seiner Rechten oder links saß, war nicht sein zu geben - es ist "für die, für die es von meinem Vater vorbereitet wurde" ( Matthäus 20: 23b). Es blieb zu sehen, wie lange es dauern würde, um die Implikationen ihres Vertrauens zu erkennen "Wir können!"

Die anderen Jünger wurden empört über den Ehrgeiz von Jakobus und Johannes. Dann lehrte Jesus ihnen die ganze Lehre des bescheidenen Dienstes: Der Zweck der Autorität ist zu dienen. Sie sollen ihren Willen nicht auf andere verhängen, oder Herr über ihnen. Das ist die Position von Jesus selbst. Er war der Diener von allen; Der Dienst, der ihm auferlegt wurde, war das oberste Opfer seines eigenen Lebens.

Bei einer anderen Gelegenheit zeigten James und John, dass der Spitzname Jesus ihnen gab - "Söhne des Donners" - war ein guter. Die Samariter würden Jesus nicht begrüßen, weil er auf dem Weg war, Jerusalem zu hassen. "Als die Jünger Jakobus und Johannes das sahen, fragten sie:" Herr, möchtest du, dass wir das Feuer vom Himmel rufen, um sie zu konsumieren? " Jesus drehte sich um und tadelte sie ... "( Lukas 9: 54-55).

James war anscheinend der erste der Apostel, der gemartert wurde. "Um diese Zeit hielt König Herodes den Mitgliedern der Kirche die Hände, um ihnen zu schaden. Er hatte Jakobus, den Bruder des Johannes, getötet durch das Schwert, und als er sah, daß dies den Juden gefällt, fuhr er fort, auch Petrus zu verhaften "( Apg 12,1-3a).

Dieser James, der manchmal James the Greater genannt wird, darf nicht mit James the Lesser oder mit dem Verfasser des Briefes von James und dem Führer der Jerusalemer Gemeinschaft verwechselt werden .

Betrachtung

Die Art und Weise, wie die Evangelien die Apostel behandeln, ist eine gute Erinnerung daran, worum es heilig ist. Es gibt sehr wenig über ihre Tugenden als statische Besitzungen und berechtigt sie zur himmlischen Belohnung. Vielmehr liegt die große Betonung auf dem Königreich, auf Gott gibt ihnen die Macht, die gute Nachricht zu verkünden. Soweit es ihr persönliches Leben betrifft, gibt es viel über Jesus, der sie von Enge, Kleinlichkeit, Unbeständigkeit reinigt.

Heiliger Jakobus der Apostel ist der Schutzpatron von:

Chile
Arbeiter
Nicaragua
Rheumatismus
Spanien

https://www.franciscanmedia.org/saint-james/


von esther10 23.07.2017 00:57

FORWARD FAITH
Die Enttäuschung der Gläubigen Katholiken
07/22/17 00.04 von Collaborations
Viele Katholiken sind durch Worte, Taten und Unterlassungen von Papst Francisco verwirrt.



Angesichts ihrer Haltung, ist es in vielen treuen Übermaß und Mangel beobachtet. Überschüssiges ist der Glaube, dass alles Dogma des Glaubens Bergoglio geschehen ist, und daher unbedingt zu ihrer Vergangenheit Ereignisse gehorchen. Diese so tildan andere von „ungehorsam“, wenn die überwiegende Mehrheit von ihnen nicht einverstanden mit der mehrjährigen Magisterium deutlich im Laufe der Jahrhunderte gelehrt.

Der Standard, gegen die ich immer mehr Anfragen erhalten, ist zu glauben, dass Bergoglio ein falscher Papst ist. Darüber hinaus ist der kühnste Anspruch der falsche Prophet der Offenbarung, des Aussehens ist das Lamm, aber in Wirklichkeit ist seine Stimme die Drachen. Diese so jedoch begrenzt, die „Güte“ des oben Papas zu billigen.

Beiden Gruppen fallen tatsächlich in die gleichen, da es immer treffen endet. Während für das nahende Ende der verbleibenden Zeit wach, denn ein Tag kommt, fällt diese Gruppe von Menschen in die papolatry im timorous Unterwürfigkeit einer Behörde, vor allem, wenn dies der Papst ist, ohne zwischen Heiligkeit hinreichend zu unterscheiden Leben (allein durch heroische Grad leben die Gebote erreicht) und Ausstrahlung (gegeben für die Erbauung der Kirche, und oft nicht auf die Heiligkeit der entspricht, die erhält er). Unter den Charismen erwähnen müssen, in diesem Fall die Unfehlbarkeit, in der Person seiner Vicar Gabe Christi an seine Kirche übertragen. Somit ist die wesentliche in der Kirche seine Unausweichlichkeit, die die letzte Grundlage der Unfehlbarkeit ist. Der Dienst dieser inhärenten Heiligkeit der Kirche eigen Christus sein Kopf und den Heiligen Geist seine Seele zu sein, ist die päpstliche Unfehlbarkeit. Deshalb müssen wir nicht aus den Augen verlieren, was wesentlich ist für uns vereinen Wahrheit zu leben und das Leben der Gnade, die letztlich ist Christus selbst in Person.

Viele von ihnen, bereits erwähnt, nicht zu erkennen, dass diese Fehler, proklamiert Bergoglio heute laut, aber eine sehr lange Zeit kommen Auskeimen. „Wer könnte leugnen, dass die Katholiken in den späten zwanzigsten Jahrhunderts verwirrt werden?“ Als Msgr. Lefebvre schrieb.

Es ist ein „desistance“ der Kirche, in den Worten von Romano Amerio. Zuerst war es links Häresiarchen (deren höchste Expression war die Abschaffung der ziehen Index Librorum Prohibitorum durch die Arbeit von Paul VI); dann ließ er den Fehler verurteilen, mit dem Argument , dass „die Braut Christi bevorzugt zu mehr Medizin als die Schwere Barmherzigkeit zu verwenden“ bei zweideutigen Worte von Papst Juan XXIII dem Beginn des Zweiten Vatikanischen Konzils; dann auch eindeutig die Wahrheit, unter verkündet das Aussehen gut, wie der Dialog mit der Welt, mit verschiedenen Religionen, mit Staaten, etc. so versuchen Männer , die die Kirche desist sein , die Säule und das Fundament der Wahrheit, ein Handel, der den gleichen Gott gegeben hat.

Daher ist festzustellen, mit Nachdruck, dass falsch ist weitgehend verbreitete Idee der Kirche, dass die jüngsten Päpste alle Heiligen waren, mit Ausnahme des letzten. Francisco ist der Abschluss des Falles vielen Verrätereien, Gemeinheit und den Kompromiss mit der Welt frühere Päpste hatte.

Ich konnte kein gewesen „Wer bin ich zu richten?“ Bergoglio, mit der entsprechenden Genehmigung der homosexuellen „Ehe“ im Bundesstaat Illinois USA (unter so vielen anderen Katastrophen, die den unglücklichen Ausdruck gebracht), ohne die Idee „gesunde Laizität“ Benedicto XVI oder Verrat des Heiligen Stuhls in der Zeit von Paul VI, als unser geliebten Spanien wollte ein katholischer konfessioneller Staat unter dem Kommando von General Franco sein.

Aber weder ich geschaffen, dass die Zweite Vatikanischen Konzil war ein Rat „aus dem Nichts“, wie viele Katholiken in gutem Glauben annehmen. Auch sie glaubt, dass zu ihrer Realisierung zum Vortag der Rückkehr alle Probleme der Kirche fertig ist. Nicht einmal glauben, dass, wenn traditionelle Messe gefeiert wird überall systematische Hierarchie Apostasien, an die wir gewöhnt sind, sind vorbei.

Wir müssen Doppelleben kämpfen, die lutherische Glaube, macht uns eine Sache zu glauben und leben eine andere, die ockamista heterodoxy , die Dinge macht , um nur ein „zu sein vacuous ein Hauch Stimme“, je nachdem , wer kennt sie den Namen und die Behörde , die gut oder schlecht. Wir müssen diese impostada Hingabe beenden , die nichts traditionell hat, der glaubt , dass „eine Stunde Studie, für einen modernen Apostel, eine Stunde des Gebets“, die die Wurzel der wahren Hingabe angreift, die die erhabenste Frucht ist die Tugend der Religion.

Nr Francisco ist der Höhepunkt der Jahrhunderte des Verrats, der mit Nominalismus begonnen hat und mit dem Protestantismus verschlechtert; welche es war latent Modernismus und das hat mit dem Zweiten Vatikanischen Konzil metastasiert.

dies nicht der letzte Prophet falsch sein kann ... Im Interesse seiner Seele ... Aber wenn es ist, und wir wissen, dass ein Tag kommen wird, weil die Schrift nicht gebrochen werden kann, unsere Köpfe heben und sehen, wer unsere Befreiung kommt.
http://adelantelafe.com/la-decepcion-los-catolicos-fieles/

von esther10 23.07.2017 00:57




KARDINAL CAÑIZARES WARNT

Es kann nicht eine freie Gesellschaft sein und ohne Gott zum Fortschritt
So der Erzbischof von Valencia wurde während seiner Rede bei der Abschlussveranstaltung der Sommerkurse an der Katholischen Universität von Valencia zum Ausdruck gebracht.

23/07/17 17.57
( ACI / InfoCatólica ) Der Erzbischof von Valencia, Spanien, warnte Kardinal Antonio Cañizares , dass ein Staat, den Säkularismus „wendet sich gegen die Menschen“ , weil fördert „ es keine frei sein kann, Solidarität und Fortschritt gottlos Gesellschaft .“

„Vergessen Gott und die Ablehnung der Konkurs in den Bestrebungen der Menschen und untergräbt die Grundlagen des Zusammenlebens und die unantastbare Würde der Person. In Abwesenheit von moralischer Krise braut mich heute „ , sagte Kardinal am Freitag , 21. Juli während seiner Rede bei der Abschlussveranstaltung der Sommerkurse an der Katholischen Universität von Valencia (UCV).

„ Wer Gott nicht kennt, den Mann nicht kennt und Gott, zerstört die Menschlichkeit des Menschen zerstört, seine wahre Würde und Größe zu ignorieren , “ fügte er hinzu.
Im Januar 2005 verurteilte Papst John Paul Säkularismus als " Ideologie , die nach und nach führt, mehr oder weniger bewusst, auf die Einschränkung der Religionsfreiheit Verachtung oder Unkenntnis der Religion zu fördern und verdrängte damit den Glauben an die Privatsphäre und den öffentlichen Ausdruck zu widersetzen . "

Aus diesem Grund sagte Kardinal Cañizares , dass dieser Säkularismus „nennt unsachgemäße Einmischung “ , die „ grundlegenden moralischen Prinzipien , gültig für sich, universell und ihre festeste Fundament in Gott der Schöpfer.“

„Es vergeblich versucht , zu einer modernen Gesellschaft , in der es verzichtet auf Moral zu schaffen , als wäre es eine Zumutung wäre, die eigentlich eine ist Voraussetzung für das Gemeinwohl “ , fügte er hinzu.
Allerdings, sagte der Kardinal, dass Sie nicht aus „moralischer Besteuerung‚die Verteidigung des menschlichen Lebens“in allen Phasen ihrer Existenz‚oder argumentieren, dass keine‘instrumentalice® jeden Menschen überqueren können.

„Die Kirche ist kein Beichtstuhl Gesellschaft einzutreten. Glaube wird vorgeschlagen, nicht auferlegt werden ; aber die Christen es ist unsere Pflicht , Gott zu bejahen , weil das bestätigt , und dazu dienen , den Mann , „sagte er.
Kardinal Cañizares Schluss gekommen, dass das Problem unserer Zeit ist die „moralische Bankrott und die Menschheit“, das bindet „die Abwesenheit Gottes des menschlichen und kulturellen Raumes, getarnt auch eine leere Religiosität.“

" Greatest of indigence La ist der Mangel an Gott , ohne die die Welt trocken ist, niedergeschlagen, keine Zukunft und kein Gewinn , keine Hoffnung. Und nur Gott Erde wahrhaft menschlich sein und bewohnbare „ , sagte er.
http://infocatolica.com/?t=noticia&cod=29987

von esther10 23.07.2017 00:54

Sonntag, 23. Juli 2017
Italien im Fokus


Schulz warnt vor neuer Flüchtlingskrise

SPD-Kanzlerkandidat Schulz warnt vor erneut steigende Flüchtlingszahlen. Die Entwicklung sei "hochbrisant", mahnt er. Wenn nicht bald gehandelt werde, dürfte sich eine Krise wie die von 2015 wiederholen. Ähnlich sieht man es bei der CSU.

Der SPD-Vorsitzende Martin Schulz hat vor einer Wiederholung der Flüchtlingskrise des Jahres 2015 gewarnt. Mit Blick auf die steigende Zahl von Flüchtlingen, die derzeit über das Mittelmeer nach Europa kommen, nannte er die Situation "hochbrisant". In der "Bild am Sonntag" sagte er: "Wenn wir jetzt nicht handeln, droht sich die Situation zu wiederholen."

Der SPD-Kanzlerkandidat will am kommenden Donnerstag mit Italiens Ministerpräsident Paolo Gentiloni über das Problem sprechen, das er auch zum Thema im Bundestagswahlkampf machen will: "Wer auf Zeit spielt und versucht, das Thema bis zur Bundestagswahl zu ignorieren, verhält sich zynisch."

Schulz forderte, gegen finanzielle Unterstützung seitens der EU-Kommission sollten andere EU-Staaten Italien Flüchtlinge abnehmen. "Jetzt sind die anderen EU-Mitgliedsstaaten dran."

"Die Migrationswelle wird weitergehen"

Auch aus Sicht des CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer ist das Flüchtlingsproblem noch lange nicht gelöst. "Im Moment ist die Lage beruhigt. Aber wir wissen alle: Die Migrationswelle wird weitergehen", sagte er der "Welt am Sontag".

Der bayerische Ministerpräsident gab Kanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel und ihrer Grenzöffnung für Flüchtlinge 2015 die Verantwortung dafür, dass eine absolute Mehrheit der Union bei der Bundestagswahl derzeit nicht absehbar sei. Der 4. September 2015 sei "ein Schlüsseldatum, wenn es um die absolute Mehrheit für die Union geht", sagte er.
http://www.n-tv.de/politik/Schulz-warnt-...le19950127.html
Quelle: n-tv.de , kst/d

von esther10 23.07.2017 00:54

+
http://www.focus.de/politik/videos/sie-k...id_7389249.html



Vor einem Jahr verschwand Linda W. aus dem sächsischen Pulsnitz, um sich dem IS anzuschließen. Vor eineinhalb Wochen wurde sie von irakischen Soldaten aufgegriffen und verhaftet. Jetzt hat sich die 16-Jährige erstmals geäußert. Sie wolle nach Hause zu ihrer Familie, sagte sie einem Reporter.

Bei der im irakischen Mossul festgenommenen jungen Frau handelt es sich um die 16-jährige Linda W. aus Sachsen. Das steht inzwischen fest. Nun konnte ein Reporter im Auftrag von NDR, WDR und Süddeutscher Zeitung unter Aufsicht irakischer Soldaten mit ihr sprechen. „Ich will nur noch weg“, sagte die 16-Jährige wörtlich.

Und weiter: „Ich will weg aus dem Krieg, weg von den vielen Waffen, dem Lärm“. Derzeit befindet sich W. auf einer Krankenstation des Militärs in Bagdad. Dem Reporter sagte sie: „Es geht mir gut“. Am linken Oberschenkel hat sie jedoch eine Schusswunde und auch ihr rechtes Knie muss behandelt werden. „Das kommt von einem Hubschrauber-Angriff“, sagte sie.

"Ich will nach Hause zu meiner Familie"

Vor fast genau einem Jahr verschwand Linda W. aus Pulsnitz bei Dresden und floh über die Türkei und Syrien weiter in den Irak, wo sie sich schließlich dem IS anschloss. Sie heiratete einen IS-Kämpfer, der allerdings kurz nach ihrer Ankunft starb. Im Januar hatte sie sich einmal bei ihrer älteren Schwester Miriam zu Hause gemeldet, danach herrschte monatelanges Schweigen. Miriam W. hofft nun, dass Linda bald nach Deutschland kommen könne.

Die Ermittlungen wegen der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Tat gegen ihre Schwester sind für sie zweitrangig. „Hauptsache sie lebt“, sagte Miriam W.. Auch Linda W. hofft auf eine schnelle Auslieferung nach Deutschland. Dem Reporter sagte sie: „Ich will nach Hause zu meiner Familie“. Sie werde mit den Behörden kooperieren und bereue ihren Entschluss, sich dem IS angeschlossen zu haben.
Im Video: Linda W. droht im Irak die Todesstrafe

von esther10 23.07.2017 00:53




Moralisches Gewicht von Sex vor der Ehe
07/22/17 12.05 von Pater Lucas Prados

Katholiken Freunde immer eine saubere Seele zu erreichen und das Sakrament der Ehe Körpers erhalten streben Jungfrauen, um zu bleiben. Es war eine Ehre für Frauen eine Jungfrau bis zum Zeitpunkt der Ehe bleiben; so wie es war eine Schande, dass Leute wussten, dass sie ihre Jungfräulichkeit verloren hatten. Eltern für ihre Töchter kümmern zu nehmen, wenn Hochzeit weißes Kleid, wirklich die Reinheit seiner Seele und Körper gemeint. Heute hat sie alle Scham verloren, die jungen Menschen selbst sie unblushingly verkünden haben intime Beziehungen mit ihren „Mädchen“ und sind die gleichen Eltern, die ihre jugendlichen Töchter Kondome in der Tasche stecken „für alle Fälle“.

Eine erste Phase der Achtung der Gesetze Gottes wird schnell weitergegeben werden, wegen des moralischen Verfalls der Sitten, in der Kirche zu heiraten, aber nachdem das Paar „traf“ innig viele Male hatte.

In den letzten vierzig Jahren, mit dem Verlust des Glaubens, schlechter Praxis der Religion und dem Abbau von sozialen Sitten, es ist eine wirklich heidnische Art und Weise unter den Christen eingeführt: mit seiner Freundin, ohne verheiratet zu wohnen zusammen (oder hat plant so) zu tun. Weit weg von Gott muss das Paar sein, um nicht die Schwere der Handlung zu erkennen, dass sie getan haben. Auf der anderen Seite muss die Frau ziemlich degeneriert sein, eine „Waffe“ zu verwenden zu stoppen, dass die Kirche bot ihm um die Treue des Paares und das Wohl der Nachkommen zu gewährleisten; So werden Sie mir zustimmen, dass diese neue Gewohnheit, aber einen irreparablen Schaden für das Paar gemacht, die am meisten beschädigt ist die Frau und Nachkommen, da der Mensch, wenn die Beziehung nicht funktioniert wird verpackt und gehen ; aber die Frau ist in ein Objekt der Weiterverkauf umgewandelt, und die meiste Zeit, mit „kleinen Mitläufer“.

Einige degeneriert Moralisten versuchen vorehelichen Sex zu rechtfertigen, indem sie sagen, sie sind eine Vorbereitung für das, was später in der Ehe leben. Und dass Sex vor der Ehe ist im Gesamtkontext der künftigen Ehe gerechtfertigt. Mit Hilfe eines vulgär und grobes Beispiel; Es wäre wie „Probefahrt“ ein Auto vor dem Kauf. Eigentlich ist es ein sehr sibilino das Paar und die Gesellschaft zu täuschen, und zu versuchen, die Sünde Modus zu rechtfertigen.

Unzucht ist fleischliche Verbindung zwischen einem Mann und einer Frau vor der Ehe. Es ist ein schwerer Verstoß gegen die Gesetze Gottes, die Würde und die menschliche Sexualität.

Geschlechtsverkehr ist die vollständige Manifestation der ehelichen Liebe, weil es ist, wenn Männer Befehl Gottes tun „zwei in einem Fleisch“, und durch sie zu sein, zu fördern maximale emotionale und geistige Einheit Wirklichkeit. Darüber hinaus ehrlich der eheliche Akt in der Ehe durchgeführt ist die Handlung, in dem die Ehegatten am ähnlichsten Gott sind; denn mit ihm sind sie Mitschöpfer eines neuen Lebens.

Die Verwendung der sexuellen Aktivität Ehe selbst, sondern außerhalb, steht im Widerspruch zu Gott Gebot; und da das, was auf dem Spiel steht, so hoch ist, ist die Schwere der Sünde zu.

Die Schwere der vorehelichen Beziehungen liegt in der Tatsache, dass sie die Taten der Ehe Zusammenführung in ein Fleisch, ohne ihre Zustimmung gegeben vor Gott führen; und in den meisten Fällen ohne beabsichtigt zu haben, dass diese Vereinigung ist dauerhaft und einzigartig, in der Regel das Ergebnis nicht enthalten sind oder rein fleischlich, egoistisch und nicht bei allen christlichen „Liebe“ Leidenschaft.

1. Was sind in vorehelichen Sex verletzt bewertet?

Es ist zur Keuschheit benötigt , begeht eine Sünde gegen das sechste Gebot.
Es verletzt Gottes Plan , Gott sexuelle Funktion einen Zweck und einen günstigen Moment gab: Fortpflanzung, Ausdruck der Liebe zwischen den Ehegatten. Geschehen in einer respektvollen Umgebung und sogar mit dem Segen Gottes. Der eheliche Akt ist ein , in dem die Ehegatten das Versprechen der Lieferung und Abnahme von uns vollenden , die die Hochzeit feiern gemacht wurden. Sex Ehe bricht von den Plänen Gottes abgelöst, mißbraucht die Kräfte des Menschen und korrumpiert sein Herz.
In den meisten Fällen werden die Nachkommen verhindert, so dass es würde mit dem Hauptzweck der Ehe untergraben . Die Männer und Frauen , die von Gott durch den ehelichen Akt in der Ehe durchgeführt wurden eingeladen , mit ihm „Schöpfer“ des neuen Lebens zu sein. Wenn verwirft Gott in derselben Handlung (sin) und bestreitet die Möglichkeit das ist fruchtbar, ein Akt, der in sich selbst von Gott gesegnet wurde, wird die Ursache der Verurteilung des Paares.
Es fehlt Gerechtigkeit , weil irreparable Schäden an einem anderen durchgeführt wird; die nicht mehr als eine Jungfrau, ein worden „Second Hand - Objekt“, das heißt, mit viel weniger Wert.
Es fehlt die Kraft der Religion eine heilige Institution besudeln. Die Liebe zwischen Mann und Frau in der Ehe, ist das Bild Christi bekennt Liebe zu seiner Kirche (Eph 5,22). Stattdessen ledig die sexuelle Aktivität eines Paar immer noch, ist das Ergebnis einer unkontrollierten Leidenschaft und Ichliebe; dass reines Bild der Liebe zwischen Christus und der Kirche zu zerstören , der Ehe ähnelt.
Erniedrigt das Paar : der in der Ehe durchgeführt sexuelle Akt von Gott als etabliert wurde eine Manifestation der Liebe der Ehegatten und Mittel zur Erzeugung neue Männer. Wenn eine solche Hoch - Ende degradiert rein egoistischen Leidenschaft Manifestation Abbau sein , die in Paaren auftritt , die Praxis es ist auch berüchtigt.
2. moralische Normen, die das Verhalten des Paares regeln müssen

- sie sind rechtmäßige Demonstrationen der Zuneigung, die ein Zeichen der Höflichkeit, Anstand und Bildung. Sie sollten die Ausdrücke der Zuneigung für die Ehe behalten , dass die eheliche Liebe;

- rechtswidrig sind scheinbar ehrlich Ausdrücke (Umarmungen, Küsse, sieht, Gedanken, Wünsche) , sondern haben die ausdrückliche und bewusste Absicht Geschlechts oder der sexuellen Lust, aber nicht voll erreichen sexuelle Beziehung genommen wird;

- sie sind illegal unehrlich oder unanständige Ausdrücke und voller Sex. Denken Sie daran , diesen Satz: „Wer zu ehelichen Aktes nicht berechtigt ist (weil er immer noch in den Augen Gottes nicht verheiratet ist) kein Recht auf alles , was zu dieser Handlung führen könnte.“

3. Der immense Wert der Keuschheit vor und während der Ehe

Vollkommene Keuschheit vor der Ehe ist wichtig, um die Liebe:

„Das Paar genannt Keuschheit in Enthaltsamkeit zu leben. Bei diesem Test muss eine Entdeckung der gegenseitigen Achtung, eine Lehre in der Treue sehen und die Hoffnung auf eine anderen von Gott zu empfangen. Sie sollten die Ausdrücke der Zuneigung für die Ehe behalten , dass die eheliche Liebe. Sie sollten sich in Keuschheit "wachsen helfen (CCC n. 2350).

Unter anderem können wir die folgenden Angaben enthalten:

3.1 Die Keuschheit ist die Waffe mit dem Bräutigam (a) zu sehen , ob es wirklich von Ihrem Partner geliebt

Denn wenn wirklich liebt man den anderen er nicht zu sündigen führt zu wissen, dass degradiert vor Gott, ihm Gnade verlieren macht und macht ihn zur ewigen Verdammnis.

Denn es ist der einzige Weg für einen jungen Mann, der wirklich will, reserviert demons ausschließlich für diejenigen, die Ihren Ehepartner sein werden. Tatsächlich hat, indem sie sich nicht Beziehungen mit ihrem Freund (a), mit denen ausgesetzt Versuchungen ist weniger wahrscheinlich, dass es mit einem anderen zu tun.

Da Keuschheit erzwingen selbst die Waffe wirklich geliebt zu werden bekannt. Tatsächlich, wenn die Braut von ihrem Freund (oder umgekehrt) angefordert Sex aus Gründen der Tugend zu haben, weigert sich, können zwei Dinge passieren: Entweder Ihr Freund ihre Entscheidung respektiert und Ihren Wunsch, Keuschheit teilen, das ist die beste garantieren, dass er jetzt ihre Freiheit respektiert und damit die Gewissheit, dass in der Ehe zu respektieren fortzusetzen; oder dass droht zu verlassen (und tun es vielleicht), die eine zukünftige Ehe Scheitern im Voraus beheben. Wenn der Bräutigam Bedrohung für seine Freundin (oder umgekehrt), weil er oder sie wählen, tugendhaft zu sein, bedeutet, dass Datierung auf Vergnügen beruht und nicht auf Grund, und das ist der Grund, auf dem alle Ehen basieren, dass sie enden in Versagen.

3.2 Die Keuschheit ist von wesentlicher Bedeutung für Charakterbildung

Der junge Mann, kommt zu Werbung und Ehe zusteuert kann nicht die Verpflichtung entziehen, um Ihren zukünftigen Ehepartner Charakter zu helfen zu erziehen. Psychologische Reife ist eine lebenslange Aufgabe. Es ist ein in der Lage zu schmieden auf gut trotz großen Schwierigkeiten zu halten. So wie Eltern sorgen sich um ihre Kinder helfen diese Reifung zu erreichen, sollte der Bräutigam auch seine Freundin (und umgekehrt) und den Ehemann zu seiner Frau helfen. Die Arbeiten an der Keuschheit ist für sie; weil es eine der Hauptquellen der Versuchungen für den Menschen ist; Folglich ist es eine der führenden Land, in dem Selbstkontrolle ausgeübt wird und der Charakter geschmiedet wird.

Wer in das nicht funktioniert ist nicht nur eine unreine, sondern kann ein Mann oder eine Frau ohne Charakter sein. Und ebenso wie keine Herrschaft über sich selbst auf dem Gebiet der Keuschheit, noch wird in anderen Bereichen der menschlichen Psychologie. Wer die Gewohnheit der Reaktion auf Versuchungen gegen Reinheit zu begehen unreine Handlungen hat, wird Versuchungen gegen Geduld reagieren seine Frau und seine Kinder zu schlagen, reagiert auf die Schwierigkeiten des Lebens deprimiéndose, reagieren auf die Versuchung der Gier Stehlen und fehlt Gerechtigkeit und der Versuchung gegen die Hoffnung reagiert sein eigenes Leben zu nehmen.

3.3 Die Keuschheit ist wichtig, weil das wahre Glück auf Tugend gründet

Halten Sie alle Tugenden Verbindung miteinander. Sie können nicht andere Tugenden Lebens Balz und Ehe erwarten, wenn man die Keuschheit eines jeden Staates leben, ist es nicht. Wenn Keuschheit ist nicht leben, warum soll es Treue gelebt wird, Selbstlosigkeit, Aufopferung, Gesellschaft, Hoffnung, Vertrauen, Unterstützung ...?

Keuschheit ist nicht die schwierigste der Tugenden; zumindest nicht immer schwieriger , als Demut oder Geduld , wenn eheliche Intimität beginnt zu zeigen , nicht für Mängel Ehepartner in der Idylle des Werbens gesehen. Warum Hüter der Reinheit ist eine Garantie , dass Sie bereit sind , andere Tugenden zu erwerben .

Kontinenz-Dating ist eine herrliche Art und Weise der Reifung. Wenn eine Person, weil Sie ohne Körper Lieferung unmöglich ist, lieben, gibt es Grund zu fragen, ob es wirklich lieben, dass in dem Paar oder nur Sex existiert.

Was nicht fähig zu lieben in Kontinenz, es ist kein Grund , zu glauben , dass Sie in der Ehe Begegnung tun können . Zu sagen, wie es manchmal geschieht, „wenn du mich liebst , du musst mir einen Beweis deiner Liebe Gabe Ihres Körpers“ ist eine subtile Form der Erpressung. Wenn ein Paar will auf Sex verwenden zu wissen , wenn Sie lieben, Sie zu sagen haben, müssen diesen Beweis der Liebe, der Mangel an Liebe bedeutet. Die wahre Liebe wird zum gegenseitigen Respekt in Körper und Seele führen.

Einige ihr Verhalten wiederholen zu rechtfertigen, dass Geschlechtsverkehr eine natürliche Sache ist, sie alle Paare, die einander lieben. Das ist eine Lüge. Paare, die und respektieren die katholische Moral lieben, nicht. Wahre Liebe erhebt Mann; Stattdessen Sexualität ohne Respekt für sich selbst oder andere, es degradiert.

Wer lässt sich sein durch Sex degradiert versklavt, es verdirbt es und endet arbeitsunfähig , um wirklich Liebe auf. Eine Kraft , die andere suchen nur egoistisch Zufriedenheit instrumentalisieren, es endet nicht sein kann , um jemanden zu lieben .

Sexuelle Abenteuer, die hemmungslos genossen haben haben sie nicht in der Lage, wirklich zu lieben; und es sei denn, Umwandlung von Menschen, die Zukunft, die das Paar erwartet, ist ein echtes Gefängnis auftritt. Gefängnis, um zu versuchen, aber noch mehr Schaden für sich selbst zu tun und die Kinder, die sie gehabt haben.

3.4 Die eheliche Sexualität und die Zusammenarbeit mit Gott

Einer der größten Befriedigungen eines Unternehmer ist, als sein Sohn ihn in Richtung des Unternehmens gelungen. Seit Jahren arbeitet der Vater und Opfer für Ihr Kind zu bilden und zu wachsen. Es kommt eine Zeit, wenn die Eltern glauben, dass ihr Kind bereit ist, und können Sie die Zügel des Unternehmens übernehmen. Zu dieser Zeit sieht der Vater seinen Sohn als Fortsetzung dessen, was er ist.

Etwas Ähnliches geschieht mit Gott für die Menschen. Zunächst wird der Mensch in Gott geschaffen ‚s Bild, Mann und Frau. Später leitete Gott die Ehe für den Mann auf die kreative Arbeit von Gott weiter ; und setzt Loyalität als ein Beispiel für die eheliche Liebe Christi zu seiner Kirche. Jeder neue Wesen ist ein Geschenk, die Frucht der Liebe und insgesamt Selbsthingabe der Ehegatten Bild der Dreifaltigkeit. Gott macht sie zu Teilhabern Männer das Geschenk des Lebens und die Liebe selbst. So genau ihre Körper spenden, werden sie Kollaborateure der Liebe zu Gott der Schöpfer .

Daher macht Gott Mann und Frau auch sein Bild , wenn er das Leben und die Liebe empfangen hat, und verbunden , wie die Trinity für immer zu lieben, geliefert und mit gegenseitigem Respekt in alle akzeptiert was sie sind; und als ein Ergebnis einer solchen Hingabe und Liebe, erhalten die Kinder als Geschenk. In diesem Sinne ist der eheliche Akt, offen für die Schaffung eines neuen Wesens ist der Akt , in dem der Mann näher zu Gott ist der Schöpfer. Siehe , die Schönheit des ehelichen Aktes!

Gewiß, Schönheit und Ähnlichkeit der Ehe mit Gott liegen nicht allein in diesem Gesetz, sondern in der gesamten Ehe lebten in der Gestalt der Liebe Christi für seine Kirche (Eph 5,22). Und hier die Schwere des ehelichen Aktes außerhalb der Ehe durchgeführt, weil das, was ist ein Zeichen der Liebe zwischen Christus und die Kirche wird zu einem wahrhaft Sakrileg, als Angriff auf die Gewerkschaft, die es ähnelt.

Ihre Männer, durch die Ehe Bindung vereint auszudrücken genannt, durch ehrliche und verdient Ehe wirkt mich selbst, ihre gegenseitigen Geben und mit Verantwortung und Dankbarkeit Kindern, kostbarem Geschenk der Ehe zu akzeptieren. Wenn die eheliche Liebe mit dieser Authentizität und den Wunsch, lebt das Bild Gottes zu sein, es sollte alle Mittel in dem ehelichen Akt vermieden werden, um zu verhindern, fruchtbar zu sein.

Hoffentlich Christian Ehen reflektieren das Privileg, sie haben Männer und Väter sein und Freunde warten, bis sie ihre JA zu Gott geben, um von dieser Möglichkeit Gebrauch zu machen Gott sie als ein Zeichen des Vertrauens und der Liebe gegeben hat.
http://adelantelafe.com/gravedad-las-rel...ematrimoniales/
Pater Lucas Prados

von esther10 23.07.2017 00:51

Tristan und Isolde und die Drei in Einem
David Torkington • 21. Juli AD2017 • 1 Comment



Ich fand mich neben einem hochrangigen High Court Richter bei einer Dinnerparty in einem der exklusivsten Clubs in London. Was auf der Erde würde ich mit ihr reden, ich dachte, als ich entdeckte, dass ich ein katholischer Schriftsteller war, machte sie alles für mich einfach. Sie hat mich gebeten, ihr das Geheimnis der Heiligen Dreifaltigkeit zu erklären! Glücklicherweise hatte ich gerade meinen Pfarrer gehört, der eine ähnliche Frage am Trinity Sunday verhinderte, indem er die Geschichte von St. Augustine am Meer erzählte.

Auch Jesus hat die heilige Dreifaltigkeit nicht erklärt

Es gab damals keine Läden, keine Vergnügungs-Arkaden, um dein Geld zu vergeuden, und keine Pfeiler, um zu Fuß zu gehen, so startete der hl. Augustinus auf eine Sanddüne und begann, an den Kirchenrat zu denken, der ausgesprochen hatte, dass es drei Personen in einem gab Gott. Er hatte große Schwierigkeiten, dieses tiefe Geheimnis der Liebe Gottes zu verstehen, als er von einem kleinen Jungen abgelenkt wurde, der einen kleinen Eimer mit Wasser aus dem Meer füllte und ihn in ein Loch schlug, das er nur wenige Meter entfernt hatte. "Was versuchst du zu tun?", Fragte Saint Augustine. "Ich versuche, das Meer in dieses kleine Loch zu legen", sagte der Junge. "Du wirst niemals in der Lage sein, das mächtige Meer in dieses kleine Loch zu legen", sagte der Heilige. "Weder wirst du deinen kleinen Kopf mit dem Geheimnis der Liebe Gottes füllen können", sagte der kleine Junge,

Leider war der Richter nicht beeindruckt und drehte sich um, um mit jemand anderem zu sprechen. Als sie sich wieder zu mir zurückdrehte, um mich zu bitten, das Salz zu übergeben, habe ich versucht, die Situation abzurufen. Ich erklärte, dass nicht einmal Jesus versucht hatte, das Geheimnis der Heiligen Dreifaltigkeit zu erklären.

Jesus war ein praktischer Jude

Jesus war kein Grieche, der vor allem daran interessiert war, was ein Ding an sich ist, sondern ein Jude, der immer praktischer, existenzieller ist, mehr daran interessiert zu erklären, was ein Ding tun kann. Er war viel mehr damit beschäftigt, uns zu erzählen, wie man in das Leben der Heiligen Dreifaltigkeit eintreten sollte, als die Art der theoretischen Erklärungen zu geben, die später kam. Um zu verstehen, was es bedeutet, in das zu gehen, was der hl. Paulus nannte, "die Liebe, die das Verständnis übertrifft", nahmen die Kirchenväter bis hin zu Bernhardin die menschliche Analogie in den Kommentaren des Liederliedes, Und ich beschloss, dasselbe für meinen Freund den Richter zu tun. Zu meiner Überraschung schien meine Erklärung sie zu befriedigen, so sehr, dass sie sagte, sie würde zu meinem bevorstehenden Buchstart kommen, also lass mich wiederholen, was ich zu ihr gesagt habe, damit du auch entscheiden könntest.

Der Vater und ich sind Eins

Vielleicht erinnern Sie sich , dass in Wuthering Heights , Catherine Linton Liebe zu Heathcliff war so groß , dass sie sagte : „Ich weiß nicht Heath lieben, ich bin Heathcliff.“ Mit anderen Worten, wollte sie stärker in ihn einzutreten und vollständiger als ihre Menschliche Körper erlaubt und bleiben für immer da. Sie sagte nicht so sehr, was passiert war, aber was wollte sie mehr als alles andere passieren. Sie wollte sich in ihm verlieren und wollte, dass er sich in ihr verlor. Sie finden die gleiche Idee in der Geschichte von Tristan und Isolde. Als die beiden die Höhen der menschlichen Liebe erreichten, war ihre Vereinigung so erhaben, daß Tristan in Wirklichkeit Isolde anruft, Tristan und Isolde, Tristan, Isolde.

Sie finden genau das Gleiche in den Evangelien. In einem Augenblick nennt sich Jesus den Sohn Gottes und in einem anderen Augenblick, Gott. Obwohl die Liebe von Tristan und Isolde so nah ist wie jeder menschliche Geist sich vorstellen kann, nicht einmal Wagner, dessen Musik ihre Liebe mehr als alle Worte beschreibt, deutet darauf hin, dass sie sich zu einer neuen Identität machen. Echte Liebe ist zwischen zwei. So wie es immer zwei getrennte Personen in der menschlichen Liebe gibt, so muss es sicherlich zwei getrennte Personen in göttlicher Liebe geben. Obwohl Jesus immer und immer wieder darauf besteht, dass "der Vater und ich sind eins" (Johannes 10:30), und dass: "Ich bin im Vater und der Vater ist in mir" (Johannes 14:11), ist es vollkommen Offensichtlich, dass ihre individuelle Identität niemals verloren geht, egal wie eng ihre Vereinigung ist. Doch die Evangelien gehen noch einen Schritt weiter.

Rückkehr zur menschlichen Analogie zu versuchen und zu erklären, was das bedeutet, in Wuthering Heights Catherine und Heathcliff sehen, dass die gegenseitige Liebe, die sie zusammen verbindet, etwas von einer eigenen Identität zu haben scheint, das ist gleich der Liebe, die jeder für die hat andere. Wenn überhaupt, ist es größer, weil es scheint, eine Persönlichkeit zu haben, die sie vereinen kann, auch wenn sie durch Zeit und Ort und sogar durch den Tod getrennt sind. In Gott allein kann die Liebe, die in diesem Leben in gewissem Maße erlebt werden kann, in ihrer vollkommensten Form gefunden und in einer endlosen Ekstase und in aller Ewigkeit erlebt werden.

Tiefe Wahrheiten inspirieren göttliche Liebe

Jesus erzählt uns diese tiefen Wahrheiten nicht, weil er unsere Gedanken mit trockenen abstrakten Wahrheiten über die innere Natur dessen, was später die heilige Dreieinigkeit genannt wurde, ausüben will, sondern weil er uns mit der Wahrheit begeistern will. Die Wahrheit ist, dass der Vater und der Sohn sich entschieden haben, ihre Heimat in uns zu machen, damit die erbärmlichste Liebesbeziehung, die man sich vorstellen kann, tatsächlich in unserem Innersten liegt. Der Grund dafür ist noch unglaublicher. Es ist aus keinem anderen Grund, als daß die Liebe, die der Heilige Geist ist, der den Vater an den Sohn bindet, uns auch in diese Liebe binden kann, damit wir sie erleben können, wenn er uns immer mehr durchdringt. Das endgültige Erlebnis Gottes auf Erden, das nur denjenigen bekannt ist, die zur Divinisierung oder mystischen Ehe kommen, ist Trinitarier. Mit anderen Worten, sie werden sich bewusst, dass sie eingeholt werden, Und erlebt in gewissem Maße "die Liebe ohne Maß", die endlos zwischen dem Vater und dem Sohn in ihrem eigenen inneren Wesen dreht. Diese Erkenntnis ist in der Tat das Zeichen, dass ein Mystiker ein wahrer christlicher Mystiker und kein Neuplatonischer Hybrid ist.

Lesen, lesen und reflektieren über alles, was Jesus gesagt hat, und tat in Johannes die Berichte über das letzte Abendmahl, und diese tiefen Wahrheiten werden lebendig werden, so dass ich nichts sagen kann. Dann werdet ihr weit mehr empfangen als bloße Worte, durch den Geist, der sie inspiriert hat, und was ihr empfangen werdet, bringt euch auf die Knie in Danksagung und in Anbetung.

Aber alles ist nicht gesagt worden, denn in diesem tiefen, mystischen Wirbel des Liebens, der sich zwischen dem Vater und dem Sohn dreht, in dem wir gefangen sind, sind wir nicht allein. Wir sind auch bei allen, die sich entschieden haben, in diese ekstatische Freude einzutreten, mit Verwandten, die den gleichen Weg gewählt haben, Mütter und Väter, Brüder und Schwestern, Freunde und Liebhaber, Kinder und Enkel und nicht nur unsere Großfamilie Die ganze erweiterte menschliche Familie, leben und tot. Sie leben nicht nur mit uns in Jesus, sondern reisen auch mit uns in die Ewigkeit.

Unsere persönliche Freude und Zufriedenheit wird über unsere wildesten Träume hinaus erweitert, indem wir unsere eigenen Familien kennenlernen und sie wie nie zuvor kennen und lieben. Sogar in den besten Familien, verhinderte der verderbliche Krebs der Selbstsucht, dass wir uns liebten, wie wir es uns gewünscht hätten. Aber jetzt, da der Krebs verschwunden ist und wir mit reiner Liebe transfundiert sind, gibt es nichts, um uns davon abzuhalten, die echten Liebesfamilien zu werden, die wir niemals auf Erden waren. Diese übernatürliche Heimkehr ist jedoch das Vorspiel, sich zum letzten Mal zusammenzuschließen, um auf unsere endgültige und unendliche Reise in das ewige Leben und die Liebe zu gehen. Und wir, zusammen mit allen, die wir lieben und lieben, sind immer enger zusammengebunden, als wir uns immer wieder der glückseligen Vereinigung mit der reinen, unverfälschten und unendlichen Liebe und Güte näherten,

Nur wenn du dich entscheidest, dich selbst zum Start zu bringen, heißt mein Buch Weisheit von den christlichen Mystikern. Es wird in London am Donnerstag, den 8. Februar 2018 gestartet werden. Wenn Sie es nicht schaffen können, bin ich sicher, dass Amazon.com Ihnen helfen wird.Amazon . Com wird dir helfen.
http://www.catholicstand.com/tristan-isolde-three-one/

von esther10 23.07.2017 00:48

Kardinal Müller will in Fragen der Ehelehre vermitteln


Kardinal Gerhard Ludwig Müller - REUTERS

Kardinal Gerhard Ludwig Müller bietet sich nach seinem Abschied von der Glaubenskongregation als Vermittler zwischen den Fronten in Fragen der Ehelehre an. Er könne sich vorstellen, ein Gespräch zwischen dem Papst und den drei noch lebenden Kardinälen zu moderieren, die öffentlich Zweifel am päpstlichen Dokument „Amoris Laetitia“ von Franziskus angemeldet hatten, sagte der Kardinal der „Passauer Neuen Presse“ vom Donnerstag. Der vierte Unterzeichner des entsprechenden „Dubia“-Briefes, Kardinal Joachim Meisner, war am Mittwoch verstorben. Müller sagte, ihm wäre lieber gewesen, wenn die kritischen Anfragen der Kardinäle nicht an die Öffentlichkeit gegangen wäre. Er selbst habe sich „nie auf die eine oder andere Seite geschlagen“, sondern sei immer loyal zum Papst gewesen und wolle es auch in Zukunft bleiben.

Kardinal Müller will sich nicht „vor den Karren einer papstkritischen Bewegung spannen“ lassen

Gleichwohl übte Kardinal Müller deutliche Kritik an der Form, in der Franziskus ihm die Nichtverlängerung seines Dienstvertrags mitgeteilt hatte. Der Papst habe ihm am letzten Arbeitstag seiner fünfjährigen Amtszeit als Präfekt der Glaubenskongregation „innerhalb einer Minute“ und ohne Begründung seine Entscheidung mitgeteilt, das Mandat nicht zu verlängern. „Diesen Stil kann ich nicht akzeptieren", sagte Müller nach Angaben der Zeitung wörtlich, dennoch werde er darauf „nicht mit irgendwelchen Aktionen antworten". Er wolle sich nicht „vor den Karren einer papstkritischen Bewegung spannen“ lassen, auch wenn manche daran dächten, so der frühere Bischof von Regensburg. „Ich habe als Kardinal weiterhin die Verantwortung, für die Einheit der Kirche zu sorgen und Polarisierungen so weit wie möglich zu verhindern.“

Eine neue konkrete Aufgabe hat Müller nach eigenem Bekunden noch nicht. Der 69 Jahre alte Kardinal will, wie er in einem anderen Interview sagte, auch ohne Amt im Vatikan weiterhin in Rom bleiben und sich als Theologe und Seelsorger einbringen. Die übliche Pensionsgrenze für Bischöfe im Vatikan liegt bei 75 Jahren.
(pm 05.07.2017 gs)
http://de.radiovaticana.va/news/2017/07/...mitteln/1323412

von esther10 23.07.2017 00:47

Kommunion wäre das Gleiche wie die heilige Eucharistie, wenn es nicht ganz anders war
23. Juli AD2017



Jesus, kommunion, gastgeber...Es war schon seit einiger Zeit, seit wir drei, meine beiden nichtkatholischen Kollegen und ich zusammen waren. Josh und ich hatten mehrere Gespräche über den Katholizismus, die heilige Eucharistie und ihre Ähnlichkeit oder nicht zu einer Vielzahl von protestantischen Konfessionen gehalten. Dann, im Laufe der Zeit, waren wir von Steve verbunden, der zu der gleichen Kirche wie Josh ging und vielleicht versucht hatte, ihn vor diesen seltsamen katholischen Kulttypen zu schützen.

Wegen einer Anzahl von Ereignissen waren wir nicht in der Lage, zusammen zu Kaffee zu kommen, und angesichts der Dynamik des Unternehmens, mit dem wir beschäftigt waren, war es keine große Sache.

Es muss das Gleiche sein, richtig?

Nach ein paar Minuten "Aufholen" begann Steve und stellte eine Aussage vor: "Du weißt, dass unsere Kirche einen Kommunionsdienst hat, den wir jedes Mal tun, so dass unsere Glaubensbekenntnisse das gemeinsam haben müssen Das gleiche, so können Sie kommen und verehren in unserer Kirche und geben uns einen Versuch. "

Meine Antwort war, dass, obwohl das klang, als ob es wahr sein könnte, ihre Kommunion Service und die katholische Eucharistie waren nirgendwo in der Nähe der gleichen, und ich erwähnte ihnen, dass die beiden Dienste zwei verschiedene Quellen verwendet. Ich erinnerte sie daran, daß die protestantischen Kommunionsdienste zum großen Teil den Brief des Paulus an die Korinther als Grundlage nahmen, das heißt, Paulus sagte: "Wenn du nun dieses Brot isst und diesen Becher trinkst, verkündest du den Tod des Herrn, bis er kommt" ( I Korinther 11:26) .

Ich habe darauf hingewiesen, dass wir einen kurzen Moment machen und einige gemeinsame Überzeugungen festlegen müssen. Ich fragte: "Hast du jemals Jesus gehört oder in einem der Briefe gesehen, wo einer der Autoren sagte:" Er hat über dieses oder jenes oder das andere gelogen? "

Sie antworteten beide: "Nein, natürlich nicht." Steve fuhr fort, indem er sagte, dass es als Sohn Gottes für ihn unmöglich wäre, zu lügen.

Ich sagte: "Ausgezeichnet, das haben wir gemeinsam, also lass uns vor dem letzten Abendmahl zurückgehen."

Ich setzte fort, indem ich sie daran erinnerte, dass wir in das 6. Kapitel des Johannesevangeliums zurückkehren müssen. Wir können um Vers 29 oder 30 anfangen, Jesus spricht mit der Menge, die ihn am Tag nach der Fütterung einer riesigen Menge gesucht hatte.

Die Eucharistie ist Sein Fleisch und Blut

Jesus sagte ihnen, dass sie auf ihn gesucht haben, weil er sie gefüttert hatte, nicht weil sie glaubten, wer er war. Er stellte die Bühne auf, indem er sie fragte, ob sie sich daran erinnerten, dass Mose vierzig Jahre lang durch die Wüste geführt wurde, und die Leute erhielten Mann aus dem Himmel, um sie am Leben zu erhalten? Er erinnerte sie daran, dass es nicht Mose war, der ihnen das Manna gegeben hatte, aber es war Gott, der Vater, sein Vater, der das getan hatte. Er sagte der Menge, dass er das Brot des Lebens vom Himmel herabkomme und dass die Anhänger von Moses das Manna aßen und trotzdem starb, aber wer sein Fleisch isst und sein Blut trinkt, würde das ewige Leben haben.

Ich erinnerte sie, dass viele der Leute, die Jesus gefolgt waren, im Wesentlichen gesagt hatten: "Schau, Babe, Mose hat uns nicht erhöht, um Kannibalen zu sein. Außerdem gibt es einen von euch und Tausende von uns, wie wird das sowieso möglich sein? "Dann haben viele von denen, die ihn verfolgt hatten, Ihn verlassen, seitdem dieses Sprichwort zu hart war, und es machte keinen Sinn für sie.

Er fragte die Zwölf: "Bist du Jungs, die mich auch verlassen werden?"

Peter sagte: "Wohin gehen wir? Du hast die Worte des ewigen Lebens. "Und niemand hat es bis zum letzten Abendmahl schon erwähnt.

Schnell vorwärts zu Matthäus 26, versus 26 bis 28 oder so, und ihr hört, wie Jesus den Jüngern erzählt hat, nachdem er das Brot gesegnet und das Brot gebrochen hat, um zu nehmen und zu essen, das ist mein Leib. Nach dem Segen der Tasse Wein gab Er es seinen Jüngern und sagte ihnen, es zu trinken, da es sein Blut eines neuen Bundes war, der für viele vergossen wird.

Ich schloß: "So, nein, es ist überhaupt nicht dasselbe. Die Schriftsteller des Evangeliums waren da, und sie verbanden die Punkte aus dem "Brot des Lebensdiskurses" im 6. Kapitel des Johannes zum Abendmahl. "

"Deine Kirche kann einen Gottesdienst in Erinnerung an Christus tun, aber die katholische Kirche weiß, dass es der Leib und das Blut Christi Jesu ist, seitdem er uns gesagt hat, dass es war, und wir wissen, dass er nicht lügen kann."

Also, dass Wafer ist Menschliches Fleisch?

Nein, der Kommunionswirt hat weiterhin den Blick, das Gefühl, den Geschmack und die Ernährungswerte eines Kommunionswirts, der nur aus Wasser und Weizen besteht. An der Stelle der Weihe wird es zum Leib, Blut, Seele und Göttlichkeit Christi Jesu. Niemand weiß, wie das passiert, und die katholische Kirche nennt es Transubstantiation, die nur ein fancy Wort Bedeutung ist, während die Substanz gleich bleibt, das heißt, Wasser und Weizen, die Natur von ihr wird Christus.

Er sagte es, und wir glauben es. Es ist viel stärker als ein einfacher Glaube, aber es ist ein Wissen, dass der Gastgeber, einmal geweiht, Christus ist.

Ist das so einfach?

Josh fragte: "Ist es wirklich so einfach?"
Ich antwortete: "Ja. Er sagte es, er lügt nicht, und das ist alles, was wir wissen müssen. "
Josh war noch ein bisschen unsicher, als er fragte: "Wenn es in Johannes 6 klar ist, warum verstehen die Christen nicht dasselbe?"
"Sehr gute Frage, Josh.
http://www.catholicstand.com/communion-h...tely-different/

"

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525 | 526 | 527 | 528 | 529 | 530 | 531 | 532 | 533 | 534 | 535 | 536 | 537 | 538 | 539 | 540 | 541 | 542 | 543 | 544 | 545 | 546 | 547 | 548 | 549 | 550 | 551 | 552 | 553 | 554 | 555 | 556 | 557 | 558 | 559 | 560 | 561 | 562 | 563 | 564 | 565 | 566 | 567 | 568 | 569 | 570 | 571 | 572 | 573 | 574 | 575 | 576 | 577 | 578 | 579 | 580 | 581 | 582 | 583 | 584 | 585 | 586 | 587 | 588 | 589 | 590 | 591 | 592 | 593 | 594 | 595 | 596 | 597 | 598 | 599 | 600 | 601 | 602 | 603 | 604 | 605 | 606 | 607 | 608 | 609 | 610 | 611 | 612 | 613 | 614 | 615 | 616 | 617 | 618 | 619 | 620 | 621 | 622 | 623 | 624 | 625 | 626 | 627 | 628 | 629 | 630 | 631 | 632 | 633 | 634 | 635 | 636 | 637 | 638 | 639 | 640 | 641 | 642 | 643 | 644 | 645 | 646 | 647 | 648 | 649 | 650 | 651 | 652 | 653 | 654 | 655 | 656 | 657 | 658 | 659 | 660 | 661 | 662 | 663 | 664 | 665 | 666 | 667 | 668 | 669 | 670 | 671 | 672 | 673 | 674 | 675 | 676 | 677 | 678 | 679 | 680 | 681 | 682 | 683 | 684 | 685 | 686 | 687 | 688 | 689 | 690 | 691 | 692 | 693 | 694 | 695 | 696 | 697 | 698 | 699 | 700 | 701 | 702 | 703 | 704 | 705 | 706 | 707 | 708 | 709 | 710 | 711 | 712 | 713 | 714 | 715 | 716 | 717 | 718 | 719 | 720 | 721 | 722 | 723 | 724 | 725 | 726 | 727 | 728 | 729 | 730 | 731 | 732 | 733 | 734 | 735 | 736 | 737 | 738 | 739 | 740 | 741 | 742 | 743 | 744 | 745 | 746 | 747 | 748 | 749 | 750 | 751 | 752 | 753 | 754 | 755 | 756 | 757 | 758 | 759 | 760 | 761 | 762 | 763 | 764 | 765 | 766 | 767 | 768 | 769 | 770 | 771 | 772 | 773 | 774 | 775 | 776 | 777 | 778 | 779 | 780 | 781 | 782 | 783 | 784 | 785 | 786 | 787 | 788 | 789 | 790 | 791 | 792 | 793 | 794 | 795 | 796 | 797 | 798 | 799 | 800 | 801 | 802 | 803 | 804 | 805 | 806 | 807 | 808 | 809 | 810 | 811 | 812 | 813 | 814 | 815 | 816 | 817 | 818 | 819 | 820 | 821 | 822 | 823 | 824 | 825 | 826 | 827 | 828 | 829 | 830 | 831 | 832 | 833 | 834 | 835 | 836 | 837 | 838 | 839 | 840 | 841 | 842 | 843 | 844 | 845 | 846 | 847 | 848 | 849 | 850 | 851 | 852 | 853 | 854 | 855 | 856 | 857 | 858 | 859 | 860 | 861 | 862 | 863 | 864 | 865 | 866 | 867 | 868 | 869 | 870 | 871 | 872 | 873 | 874 | 875 | 876 | 877 | 878 | 879 | 880 | 881 | 882 | 883 | 884 | 885 | 886 | 887 | 888 | 889 | 890 | 891 | 892 | 893 | 894 | 895 | 896 | 897 | 898 | 899 | 900 | 901 | 902 | 903 | 904 | 905 | 906 | 907 | 908 | 909 | 910 | 911 | 912 | 913 | 914 | 915 | 916 | 917 | 918 | 919 | 920 | 921 | 922 | 923 | 924 | 925 | 926 | 927 | 928 | 929 | 930 | 931 | 932 | 933 | 934 | 935 | 936 | 937 | 938 | 939 | 940 | 941 | 942 | 943 | 944 | 945 | 946 | 947 | 948 | 949 | 950 | 951 | 952 | 953 | 954 | 955 | 956 | 957 | 958 | 959 | 960 | 961 | 962 | 963 | 964 | 965 | 966 | 967 | 968 | 969 | 970 | 971 | 972 | 973 | 974 | 975 | 976 | 977 | 978 | 979 | 980 | 981 | 982 | 983 | 984 | 985 | 986 | 987 | 988 | 989 | 990 | 991 | 992 | 993 | 994 | 995 | 996 | 997 | 998 | 999 | 1000 | 1001 | 1002 | 1003 | 1004 | 1005 | 1006 | 1007 | 1008 | 1009 | 1010 | 1011 | 1012 | 1013 | 1014 | 1015 | 1016 | 1017 | 1018 | 1019 | 1020 | 1021 | 1022 | 1023 | 1024 | 1025 | 1026 | 1027 | 1028 | 1029 | 1030 | 1031 | 1032 | 1033 | 1034 | 1035 | 1036 | 1037 | 1038 | 1039 | 1040 | 1041 | 1042 | 1043 | 1044 | 1045 | 1046 | 1047 | 1048 | 1049 | 1050 | 1051 | 1052 | 1053 | 1054 | 1055 | 1056 | 1057 | 1058 | 1059 | 1060 | 1061 | 1062 | 1063 | 1064 | 1065 | 1066 | 1067 | 1068 | 1069 | 1070 | 1071 | 1072 | 1073 | 1074 | 1075 | 1076 | 1077 | 1078 | 1079 | 1080 | 1081 | 1082 | 1083 | 1084 | 1085 | 1086 | 1087 | 1088 | 1089 | 1090 | 1091 | 1092 | 1093 | 1094 | 1095 | 1096 | 1097 | 1098 | 1099 | 1100 | 1101 | 1102 | 1103 | 1104 | 1105 | 1106 | 1107 | 1108 | 1109 | 1110 | 1111 | 1112 | 1113 | 1114 | 1115 | 1116 | 1117 | 1118 | 1119 | 1120 | 1121 | 1122 | 1123 | 1124 | 1125 | 1126 | 1127 | 1128 | 1129 | 1130 | 1131 | 1132 | 1133 | 1134 | 1135 | 1136 | 1137 | 1138 | 1139 | 1140 | 1141 | 1142 | 1143 | 1144 | 1145 | 1146 | 1147 | 1148 | 1149 | 1150 | 1151 | 1152 | 1153 | 1154 | 1155 | 1156 | 1157 | 1158 | 1159 | 1160 | 1161 | 1162 | 1163 | 1164 | 1165 | 1166 | 1167 | 1168 | 1169 | 1170 | 1171 | 1172 | 1173 | 1174 | 1175 | 1176 | 1177 | 1178 | 1179 | 1180 | 1181 | 1182 | 1183 | 1184 | 1185 | 1186 | 1187 | 1188 | 1189 | 1190 | 1191 | 1192 | 1193 | 1194 | 1195 | 1196 | 1197 | 1198 | 1199 | 1200 | 1201 | 1202 | 1203 | 1204 | 1205 | 1206 | 1207 | 1208 | 1209 | 1210 | 1211 | 1212 | 1213 | 1214 | 1215 | 1216 | 1217 | 1218 | 1219 | 1220 | 1221 | 1222 | 1223 | 1224 | 1225 | 1226 | 1227 | 1228 | 1229 | 1230 | 1231 | 1232 | 1233 | 1234 | 1235 | 1236 | 1237 | 1238 | 1239 | 1240 | 1241 | 1242 | 1243 | 1244 | 1245 | 1246 | 1247 | 1248 | 1249 | 1250 | 1251 | 1252 | 1253 | 1254 | 1255 | 1256 | 1257 | 1258 | 1259 | 1260 | 1261 | 1262 | 1263 | 1264 | 1265 | 1266 | 1267 | 1268 | 1269 | 1270 | 1271 | 1272 | 1273 | 1274 | 1275 | 1276 | 1277 | 1278 | 1279 | 1280 | 1281 | 1282 | 1283 | 1284 | 1285 | 1286 | 1287 | 1288 | 1289 | 1290 | 1291 | 1292 | 1293 | 1294 | 1295 | 1296 | 1297 | 1298 | 1299 | 1300 | 1301 | 1302 | 1303 | 1304 | 1305 | 1306 | 1307 | 1308 | 1309 | 1310 | 1311 | 1312 | 1313 | 1314 | 1315 | 1316 | 1317 | 1318 | 1319 | 1320 | 1321 | 1322 | 1323 | 1324 | 1325 | 1326 | 1327 | 1328 | 1329 | 1330 | 1331 | 1332 | 1333 | 1334 | 1335 | 1336 | 1337 | 1338 | 1339 | 1340 | 1341 | 1342 | 1343 | 1344 | 1345 | 1346 | 1347 | 1348 | 1349 | 1350 | 1351 | 1352 | 1353 | 1354 | 1355 | 1356 | 1357 | 1358 | 1359 | 1360 | 1361 | 1362 | 1363 | 1364 | 1365 | 1366 | 1367 | 1368 | 1369 | 1370 | 1371 | 1372 | 1373 | 1374 | 1375 | 1376 | 1377 | 1378 | 1379 | 1380 | 1381 | 1382 | 1383 | 1384 | 1385 | 1386 | 1387 | 1388 | 1389 | 1390 | 1391 | 1392 | 1393 | 1394 | 1395 | 1396 | 1397 | 1398 | 1399 | 1400 | 1401 | 1402 | 1403 | 1404 | 1405 | 1406 | 1407 | 1408 | 1409 | 1410 | 1411 | 1412 | 1413 | 1414 | 1415 | 1416 | 1417 | 1418 | 1419 | 1420 | 1421 | 1422 | 1423 | 1424 | 1425 | 1426 | 1427 | 1428 | 1429 | 1430 | 1431 | 1432 | 1433 | 1434 | 1435 | 1436 | 1437 | 1438 | 1439 | 1440 | 1441 | 1442 | 1443 | 1444 | 1445 | 1446 | 1447 | 1448 | 1449 | 1450 | 1451 | 1452 | 1453 | 1454 | 1455 | 1456 | 1457 | 1458 | 1459 | 1460 | 1461 | 1462 | 1463 | 1464 | 1465 | 1466 | 1467 | 1468 | 1469 | 1470 | 1471 | 1472 | 1473 | 1474 | 1475 | 1476 | 1477 | 1478 | 1479 | 1480 | 1481 | 1482 | 1483 | 1484 | 1485 | 1486 | 1487 | 1488 | 1489 | 1490 | 1491 | 1492 | 1493 | 1494 | 1495 | 1496 | 1497 | 1498 | 1499 | 1500 | 1501 | 1502 | 1503 | 1504 | 1505 | 1506 | 1507 | 1508 | 1509 | 1510 | 1511 | 1512 | 1513 | 1514 | 1515 | 1516 | 1517 | 1518 | 1519 | 1520 | 1521 | 1522 | 1523 | 1524 | 1525 | 1526 | 1527 | 1528 | 1529 | 1530 | 1531 | 1532 | 1533 | 1534 | 1535 | 1536 | 1537 | 1538 | 1539 | 1540 | 1541 | 1542 | 1543 | 1544 | 1545 | 1546 | 1547 | 1548 | 1549 | 1550 | 1551 | 1552 | 1553 | 1554 | 1555 | 1556 | 1557 | 1558 | 1559 | 1560 | 1561 | 1562 | 1563 | 1564 | 1565 | 1566 | 1567 | 1568 | 1569 | 1570 | 1571 | 1572 | 1573 | 1574 | 1575 | 1576 | 1577 | 1578 | 1579 | 1580 | 1581 | 1582 | 1583 | 1584 | 1585 | 1586 | 1587 | 1588 | 1589 | 1590 | 1591 | 1592 | 1593 | 1594 | 1595 | 1596 | 1597 | 1598 | 1599 | 1600 | 1601 | 1602 | 1603 | 1604 | 1605 | 1606 | 1607 | 1608 | 1609 | 1610 | 1611 | 1612 | 1613 | 1614 | 1615 | 1616 | 1617 | 1618 | 1619 | 1620 | 1621 | 1622 | 1623 | 1624 | 1625 | 1626 | 1627 | 1628 | 1629 | 1630 | 1631 | 1632 | 1633 | 1634 | 1635 | 1636 | 1637 | 1638 | 1639 | 1640 | 1641 | 1642 | 1643 | 1644 | 1645 | 1646 | 1647 | 1648 | 1649 | 1650 | 1651 | 1652 | 1653 | 1654 | 1655 | 1656 | 1657 | 1658 | 1659 | 1660 | 1661 | 1662 | 1663 | 1664 | 1665 | 1666 | 1667 | 1668 | 1669 | 1670 | 1671 | 1672 | 1673 | 1674 | 1675 | 1676 | 1677 | 1678 | 1679 | 1680 | 1681 | 1682 | 1683 | 1684 | 1685 | 1686 | 1687 | 1688 | 1689 | 1690 | 1691 | 1692 | 1693 | 1694 | 1695 | 1696 | 1697 | 1698 | 1699 | 1700 | 1701 | 1702 | 1703 | 1704 | 1705 | 1706 | 1707 | 1708 | 1709 | 1710 | 1711 | 1712 | 1713 | 1714 | 1715 | 1716 | 1717 | 1718 | 1719 | 1720 | 1721 | 1722 | 1723 | 1724 | 1725 | 1726 | 1727 | 1728 | 1729 | 1730 | 1731 | 1732 | 1733 | 1734 | 1735 | 1736 | 1737 | 1738 | 1739 | 1740 | 1741 | 1742 | 1743 | 1744 | 1745 | 1746 | 1747 | 1748 | 1749 | 1750 | 1751 | 1752 | 1753 | 1754 | 1755 | 1756 | 1757 | 1758 | 1759 | 1760 | 1761 | 1762 | 1763 | 1764 | 1765 | 1766 | 1767 | 1768 | 1769 | 1770 | 1771 | 1772 | 1773 | 1774 | 1775 | 1776 | 1777 | 1778 | 1779 | 1780 | 1781 | 1782 | 1783 | 1784 | 1785 | 1786 | 1787 | 1788 | 1789 | 1790 | 1791 | 1792 | 1793 | 1794 | 1795 | 1796 | 1797 | 1798 | 1799 | 1800 | 1801 | 1802 | 1803 | 1804 | 1805 | 1806 | 1807 | 1808 | 1809 | 1810 | 1811 | 1812 | 1813 | 1814 | 1815 | 1816 | 1817 | 1818 | 1819 | 1820 | 1821 | 1822 | 1823 | 1824 | 1825 | 1826 | 1827 | 1828 | 1829 | 1830 | 1831 | 1832 | 1833 | 1834 | 1835 | 1836 | 1837 | 1838 | 1839 | 1840 | 1841 | 1842 | 1843 | 1844 | 1845 | 1846 | 1847 | 1848 | 1849 | 1850 | 1851 | 1852 | 1853 | 1854 | 1855 | 1856 | 1857 | 1858 | 1859 | 1860 | 1861 | 1862 | 1863 | 1864 | 1865 | 1866 | 1867 | 1868 | 1869 | 1870 | 1871 | 1872 | 1873 | 1874 | 1875 | 1876 | 1877 | 1878 | 1879 | 1880 | 1881 | 1882 | 1883 | 1884 | 1885 | 1886 | 1887 | 1888 | 1889 | 1890 | 1891 | 1892 | 1893 | 1894 | 1895 | 1896 | 1897 | 1898 | 1899 | 1900 | 1901 | 1902 | 1903 | 1904 | 1905 | 1906 | 1907 | 1908 | 1909 | 1910 | 1911 | 1912 | 1913 | 1914 | 1915 | 1916 | 1917 | 1918 | 1919 | 1920 | 1921 | 1922 | 1923 | 1924 | 1925 | 1926 | 1927 | 1928 | 1929 | 1930 | 1931 | 1932 | 1933 | 1934 | 1935 | 1936 | 1937 | 1938 | 1939 | 1940 | 1941 | 1942 | 1943 | 1944 | 1945 | 1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990 | 1991 | 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 | 2020 | 2021 | 2022 | 2023 | 2024 | 2025 | 2026 | 2027 | 2028 | 2029 | 2030 | 2031 | 2032 | 2033 | 2034 | 2035 | 2036 | 2037 | 2038 | 2039 | 2040 | 2041 | 2042 | 2043 | 2044 | 2045 | 2046 | 2047 | 2048 | 2049 | 2050 | 2051 | 2052 | 2053 | 2054 | 2055 | 2056 | 2057 | 2058 | 2059 | 2060 | 2061 | 2062 | 2063 | 2064 | 2065 | 2066 | 2067 | 2068 | 2069 | 2070 | 2071 | 2072 | 2073 | 2074 | 2075 | 2076 | 2077 | 2078 | 2079 | 2080 | 2081 | 2082 | 2083 | 2084 | 2085 | 2086 | 2087 | 2088 | 2089 | 2090 | 2091 | 2092 | 2093 | 2094 | 2095 | 2096 | 2097 | 2098 | 2099 | 2100 | 2101 | 2102 | 2103 | 2104 | 2105 | 2106 | 2107 | 2108 | 2109 | 2110 | 2111 | 2112 | 2113 | 2114 | 2115 | 2116 | 2117 | 2118 | 2119 | 2120 | 2121 | 2122 | 2123 | 2124 | 2125 | 2126 | 2127 | 2128 | 2129 | 2130 | 2131 | 2132 | 2133 | 2134 | 2135 | 2136 | 2137 | 2138 | 2139 | 2140 | 2141 | 2142 | 2143 | 2144 | 2145 | 2146 | 2147 | 2148 | 2149 | 2150 | 2151 | 2152 | 2153 | 2154 | 2155 | 2156 | 2157 | 2158 | 2159 | 2160 | 2161 | 2162 | 2163 | 2164 | 2165 | 2166 | 2167 | 2168 | 2169 | 2170 | 2171 | 2172 | 2173 | 2174 | 2175 | 2176 | 2177 | 2178 | 2179 | 2180 | 2181 | 2182 | 2183 | 2184 | 2185 | 2186 | 2187 | 2188 | 2189 | 2190 | 2191 | 2192 | 2193 | 2194 | 2195 | 2196 | 2197 | 2198 | 2199 | 2200 | 2201 | 2202 | 2203 | 2204 | 2205 | 2206 | 2207 | 2208 | 2209 | 2210 | 2211 | 2212 | 2213 | 2214 | 2215 | 2216 | 2217 | 2218 | 2219 | 2220 | 2221 | 2222 | 2223 | 2224 | 2225 | 2226 | 2227 | 2228 | 2229 | 2230 | 2231 | 2232 | 2233 | 2234 | 2235 | 2236 | 2237 | 2238 | 2239 | 2240 | 2241 | 2242 | 2243 | 2244 | 2245 | 2246 | 2247 | 2248 | 2249 | 2250 | 2251 | 2252 | 2253 | 2254 | 2255 | 2256 | 2257 | 2258 | 2259 | 2260 | 2261 | 2262 | 2263 | 2264 | 2265 | 2266 | 2267 | 2268 | 2269 | 2270 | 2271 | 2272 | 2273 | 2274 | 2275 | 2276 | 2277 | 2278 | 2279 | 2280 | 2281 | 2282 | 2283 | 2284 | 2285 | 2286 | 2287 | 2288 | 2289 | 2290 | 2291 | 2292 | 2293 | 2294 | 2295 | 2296 | 2297 | 2298 | 2299 | 2300 | 2301 | 2302 | 2303 | 2304 | 2305 | 2306 | 2307 | 2308 | 2309 | 2310 | 2311 | 2312 | 2313 | 2314 | 2315 | 2316 | 2317 | 2318 | 2319 | 2320 | 2321 | 2322 | 2323 | 2324 | 2325 | 2326 | 2327 | 2328 | 2329 | 2330 | 2331 | 2332 | 2333 | 2334 | 2335 | 2336 | 2337 | 2338 | 2339 | 2340 | 2341 | 2342 | 2343 | 2344 | 2345 | 2346 | 2347 | 2348 | 2349 | 2350 | 2351 | 2352 | 2353 | 2354 | 2355 | 2356 | 2357 | 2358 | 2359 | 2360 | 2361 | 2362 | 2363 | 2364 | 2365 | 2366 | 2367 | 2368 | 2369 | 2370 | 2371 | 2372 | 2373 | 2374 | 2375 | 2376 | 2377 | 2378 | 2379 | 2380 | 2381 | 2382 | 2383 | 2384 | 2385 | 2386 | 2387 | 2388 | 2389 | 2390 | 2391 | 2392 | 2393 | 2394 | 2395 | 2396 | 2397 | 2398 | 2399 | 2400 | 2401 | 2402 | 2403 | 2404 | 2405 | 2406 | 2407 | 2408 | 2409 | 2410 | 2411 | 2412 | 2413 | 2414 | 2415 | 2416 | 2417 | 2418 | 2419 | 2420 | 2421 | 2422 | 2423 | 2424 | 2425 | 2426 | 2427 | 2428 | 2429 | 2430 | 2431 | 2432 | 2433 | 2434 | 2435 | 2436 | 2437 | 2438 | 2439 | 2440 | 2441 | 2442 | 2443 | 2444 | 2445 | 2446 | 2447 | 2448 | 2449 | 2450 | 2451 | 2452 | 2453 | 2454 | 2455 | 2456 | 2457 | 2458 | 2459 | 2460 | 2461 | 2462 | 2463 | 2464 | 2465 | 2466 | 2467 | 2468 | 2469 | 2470 | 2471 | 2472 | 2473 | 2474 | 2475 | 2476 | 2477 | 2478 | 2479 | 2480 | 2481 | 2482 | 2483 | 2484 | 2485 | 2486 | 2487 | 2488 | 2489 | 2490 | 2491 | 2492 | 2493 | 2494 | 2495 | 2496 | 2497 | 2498 | 2499 | 2500 | 2501 | 2502 | 2503 | 2504 | 2505 | 2506 | 2507 | 2508 | 2509 | 2510 | 2511 | 2512 | 2513 | 2514 | 2515 | 2516 | 2517 | 2518 | 2519 | 2520 | 2521 | 2522 | 2523 | 2524 | 2525 | 2526 | 2527 | 2528 | 2529 | 2530 | 2531 | 2532 | 2533 | 2534 | 2535 | 2536 | 2537 | 2538 | 2539 | 2540 | 2541 | 2542 | 2543 | 2544 | 2545 | 2546 | 2547 | 2548 | 2549 | 2550 | 2551 | 2552 | 2553 | 2554 | 2555 | 2556 | 2557 | 2558 | 2559 | 2560 | 2561 | 2562 | 2563 | 2564 | 2565 | 2566 | 2567 | 2568 | 2569 | 2570 | 2571 | 2572 | 2573 | 2574 | 2575 | 2576 | 2577 | 2578 | 2579 | 2580 | 2581 | 2582 | 2583 | 2584 | 2585 | 2586 | 2587 | 2588 | 2589 | 2590 | 2591 | 2592 | 2593 | 2594 | 2595 | 2596 | 2597 | 2598 | 2599 | 2600 | 2601 | 2602 | 2603 | 2604 | 2605 | 2606 | 2607 | 2608 | 2609 | 2610 | 2611 | 2612 | 2613 | 2614 | 2615 | 2616 | 2617 | 2618 | 2619 | 2620 | 2621 | 2622 | 2623 | 2624 | 2625 | 2626 | 2627 | 2628 | 2629 | 2630 | 2631 | 2632 | 2633 | 2634 | 2635 | 2636 | 2637 | 2638 | 2639 | 2640 | 2641 | 2642 | 2643 | 2644 | 2645 | 2646 | 2647 | 2648 | 2649 | 2650 | 2651 | 2652 | 2653 | 2654 | 2655 | 2656 | 2657 | 2658 | 2659 | 2660 | 2661 | 2662 | 2663 | 2664 | 2665 | 2666 | 2667 | 2668 | 2669 | 2670 | 2671 | 2672 | 2673 | 2674 | 2675 | 2676 | 2677 | 2678 | 2679 | 2680 | 2681 | 2682 | 2683 | 2684 | 2685 | 2686 | 2687 | 2688 | 2689 | 2690 | 2691 | 2692 | 2693 | 2694 | 2695 | 2696 | 2697 | 2698 | 2699 | 2700 | 2701 | 2702 | 2703 | 2704 | 2705 | 2706 | 2707 | 2708 | 2709 | 2710 | 2711 | 2712 | 2713 | 2714 | 2715 | 2716 | 2717 | 2718 | 2719 | 2720 | 2721 | 2722 | 2723 | 2724 | 2725 | 2726 | 2727 | 2728 | 2729 | 2730 | 2731 | 2732 | 2733 | 2734 | 2735 | 2736 | 2737 | 2738 | 2739 | 2740 | 2741 | 2742 | 2743 | 2744 | 2745 | 2746 | 2747 | 2748 | 2749 | 2750 | 2751 | 2752 | 2753 | 2754 | 2755 | 2756 | 2757 | 2758 | 2759 | 2760 | 2761 | 2762 | 2763 | 2764 | 2765 | 2766 | 2767 | 2768 | 2769 | 2770 | 2771 | 2772 | 2773
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz