Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

NEUER BLOG von Esther

  •  

Blog Kategorien
Beliebteste Blog-Artikel
Blog empfehlen

Neueste Blog-Artikel
Letzte Kommentare der Blogs
  • Eine schöne Linkauswahl liebe Esther. Ich bin diesen Monat leider im Tansania Urlaub und deswegen verhindert sie sofort zu lesen, aber sobals ich zurück bin werde ich sie durcharbeiten. https://www.accept-reisen.de/
    von in Gestern haben die Gläubigen "V...
  • Liebe Mitchristen, hier etwas in eigener Sache, die ich Ihnen mitteilen möchte. Ja, wir, die wir noch Christen sind und sein wollen, für uns ist es nicht einfach mit unserem kath. Glauben. Gestern habe ich gelesen, dass Kardinal Burke sagte, er hat Angst, ja das wird uns wahrscheinlich auch so gehen. Denn wir wollen keine Spaltung, wie damals bei Luther, nein bestimmt nicht. Doch einfach ist es n...
    von esther10 in Angriff des Katechismus...
  • Ein Beitrag in eigener Sache: von www.anne.xobor.de blog-e75589-Sonnenwunder-VIDEO-wurde-in-Fatoma-am-wieder-gesehen-dieses-zeichen-hat-eine-grosse-Bedeutung-an-uns-umkehren-Rosenkranz-beten-wie-vor-jahren-auch-gesagt-Busse-tun.html Ja, ist auch sehr, sehr wichtig...die Bitte vom Himmel, zu befolgen. Herzl. Gruß Gertrud/Anne.
    von esther10 in Was können wir für 2017 erwart...
  • Möchte noch anfügen, ein mir bekanntes Ehepaar, von der kath. Kirche her, kam ich mal ins Gespräch, betreffs Ihres beiden kleinen Kindern, die sie als dabei hatten. Nach dem Gottesdienst sprach ich Sie mal an. Die Frau sagte, dass es hier in Deutschland schlimm wäre. betreffs Kinder zum Glauben zu erziehen. (Es wird ja so viel Schlechtes schon in der Schule gelehrt.) La, da musste ich ihr recht ge...
    von esther10 in Eltern begegnen: "Die Schule m...
  • Ein heiligmäßiger Priester sagte früher mal zu mir "Nichts geschieht von ungefähr...alles kommt vom Herrgott her."
    von esther10 in Das Erdbeben und die Strafe Go...

Die aktivsten Blogs
Kategorien
von esther10 02.01.2017 00:30




Das neue Jahr des Herrn, der beginnt enthält ein sehr bedeutendes Ereignis: das hundertjährige Jubiläum der Marienerscheinungen in Fatima, geschah für die Herrlichkeit Gottes in den Monaten zwischen Mai und Oktober 1917

und im Jahre 1916 von den Erscheinungen des Engels vorgeschaltet ist Seize dieses hundertsten unserer ewigen Heils zu besitzen und spirituellen Nutzen von einem tapferen Reflexion der tiefen Botschaft unserer Mutter des Himmels 'andere gerichtet. Diese Meditation muss unbedingt zu einem Ruf des Gewissens führen (ich dringend denken) zu erhöhen (oder zu fördern) unsere apostolische Berufung integriert in unsere sakramentale Taufe und schwerwiegende moralische Pflicht gegenüber dem bereits bestätigt umgewandelt. If: das hundertjährige Jubiläum von Fatima hat sich für uns um einen Anruf zu Bewusstsein von Liebe und Mut angenommen.

Von CHARITY : Die Heilige Jungfrau sagte zu den Hirten Kinder (Lucia, Francisco und Jacinta, und selig gesprochen) , dass "es gibt viele Seelen , die verurteilt werden , weil niemand für sie betet." Ich bekenne , dass ich das erste Mal gelesen es ich aufgeregt im Inneren fühlte. Was eine Verantwortung eines jeden von uns! ...... ..estamos Viel mehr unter uns konditioniert von dem, was wir glauben, und das ist nichts anderes als ein Effekt der "Gemeinschaft der Heiligen" , die wir in der Kirche leben. Zum Zeitpunkt des jeweiligen Urteils, in der Gegenwart Gottes, werden wir aufgefordert werden , um für alle Seelen erklären wir im Leben versuchen , und was war unsere Haltung (im Gebet und Zeugnis) zu bringen , sie zum Heil. Schwere Sünde deshalb gegen brüderlichen Liebe, wenn wir nicht Apostel von dem Wunsch, Gott zu geben , Ruhm bewegt sind durch das Heil der Seelen zu helfen.

Von der COURAGE: Wir lesen in Matthäus 10 : 32-33 , dass , wenn wir Christus verleugnet vor den Menschen wird er leugnen , uns vor dem Vater im Himmel. Das sollte evangelischen Berufung dienen, wenn auch nur aus einer unvollkommenen Abreibung zu nehmen , dass heute im Ernst, vielleicht mehr als je zuvor in der Geschichte, müssen wir mutig sein (Wert verwendet und ist eine christliche Tugend) unsere apostolische Arbeit zu verzichten "menschliche" Gründe (Punkt nicht uns als Katholiken in der Gesellschaft Verlust von materiellen Vorteilen zu vermeiden).

Nun, da der Liebe und Mut, ohne komplexe Identität oder gewickelt Feigheit falscher Klugheit, Rütteln Haltungen Mantel falscher Demut "offen", müssen wir tun , einige Seele suchen und feste Absicht , ernsthaft unser Ruf von Gott zu nehmen das Apostolat. Betrachten wir in der Gegenwart des Herrn, wie viele Seelen haben im Laufe unseres Lebens (Familie, Freunde, Katecheten ....) entscheidend gewesen in unserer Bekehrung und spirituellen Weg im Leben. So " kostenlose Demos kostenlos , was wir erhalten" (vgl Mt 10,8), nicht nur als Almosen , sondern von einem anderen Kardinaltugend genannt Gerechtigkeit.

Das Problem ist heute, wenn auch schwer zu zugeben und sogar ausdrücken es ist, dass manchmal die verlockende Mauer , die unsere Missionsgeist neutralisiert ist nicht nur die Gesellschaft (infiziert mit dem Materialismus, Relativismus, Frivolität und Heidentum) , aber das gleiche Teil der Kirche (infiziert Moderne) , die so hart strukturiert, wirkt als tödliches Gift (manchmal) und als Drogenbewusstsein (manchmal) unter dem Vorwand der "Schlichtung, Dialog und / oder konvergent mit der Welt Haltung." Bischof Schneider, Bischof Kazjastan (ehemalige UdSSR) heißt es, dass "viele Bischöfe sind ziemlich ruhig und ängstlich , wie zur Verteidigung des katholischen Glaubens" ... ..¿exagerada Meinung: die Wirklichkeit selbst uns sagt , dass genau trifft. Und auch weiterhin tun , "Prüfung"

- Priester: Sie bewegt sich das Heil der Seelen, die Gott in eurer pastoralen Meinung bringt, dass Sie die Menschen, die Gesellschaft, die Presse ... ..oder an Ihren Vorgesetzten ......?.

- Religiöse / a: Haben Sie Ihre geweihten Berufung bewegen über, dass die Beurteilung von außerhalb "Fähigkeit" getan wird, um eine Welt anzupassen, die immer weiter bewegt sich von Gott entfernt ..?

- Layman / a: Sie bewegt Sie Ihr Zeugnis als Katholik, dass menschliche viele Vorteile, kein Zweifel, wenn Sie schämen oder Ihre christliche Identität zu verbergen?

Ja: Es hat 100 Jahre vergangen , seit die Jungfrau Maria vom Himmel auf die Cova da Iria abstammen, und nach zehn Jahren die moralische Degradierung hat in geometrischer Progression gewachsen, die das Heil der Seelen in Beziehung bringt. Werden wir warm und inaktiv vor unseren dringenden apostolischen Einsatz bleiben?; Haben wir nicht mehr Sorge um das Heil der Seelen (einschließlich uns) , die feig Freunde banal zeigen und tun es mit Kleidung der Tugend?

Die allerseligste Jungfrau Maria, die uns in ihrem Titel des Rosenkranzes von Fatima, helfen und ermutigen uns treu, karitativen und mutig zu sein ......... .coherentes schließlich mit dem großen Geschenk des Glaubens, den wir in der Taufe empfangen, treffen Freude loving Ermahnung unseres Herrn Jesus Christus "(Matthäus 10: 8).
http://adelantelafe.com/papa-dice-podria...un-der-spiegel/
http://www.spiegel.de/panorama/gesellsch...-a-1127247.html
(Bulletin der Diözese Oruro)


von esther10 02.01.2017 00:27

Die Hölle von Drogen und Verzweiflung und zurück Wer Maria widerstehen? Die Geschichte von Donald
2017.01.02


Der Anfang der Geschichte dieses Mannes das gleiche wie Hunderte von Kindern einer Generation ist, unsere, verletzt durch zerbrochene Familien, Unkenntnis Gottes, aus dem Mangel an einem Gefühl, das Leben zu geben und dann aus ihr entkommen belustigt zunehmend selbstzerstörerisch. Eine Generation so diseducata, dass manchmal uns nun verloren scheint, unwiederbringlich. Und doch gibt es etwas, das über den gesunden Menschenverstand geht, mit dem Recht man sich diese jungen Menschen suchen, die nicht das Urteil nicht behebt, sondern die vollständige Überwindung Rücktritt und weicht einer konstruktiven Hoffnung.

Donald wächst , ohne dass fehlt jede gutes Material , aber die Tatsache , dass die Mutter zweimal geschieden worden ist , und dass ist nicht kein Ideal , für das mitgeteilt ihn zum Aufstand zu opfern und um in den Genuss zu entkommen ihren Durst nach Sinn zu betäuben . Aufgewachsen in Kalifornien ab dem Alter von 13 Jahren begann zu häufig gefährliche Unternehmen, in denen Fälschungen Drogen und seine Art Kriminalität gemacht, bis zum Anschlag. Der Versuch , das Vakuum zu stecken , die ihn mit wiederholten Vergehen schreckt führt zur Verzweiflung, so beginnt es Selbstmordgedanken zu reifen. Aber wenn Donald Calloway mitten in der Pubertät ist, entschied sich die Familie für die Arbeit nach Japan zu bewegen. Der junge Mann reagiert schlecht auf die Nachricht von der Abreise und einmal sehen es auch Kollegen davon überzeugt , ausgewandert , dass die Rebellion der einzige Weg ist , in Würde zu leben. Ab sofort in Kontakt mit der japanischen Mafia:

"Ich war ein wenig junge Kaukasier, so konnten sie meinen Rucksack und Drogengeld füllen in verschiedenen Casinos der großen Insel von Honshu, der Hauptgrund von Japan zu bringen", sagte er in Zeugnis Es läuft auf das Netzwerk. Aber von den örtlichen Behörden entdeckt und begehrt von der japanischen und der amerikanischen Regierung, wird sie aus dem Land "mit zwei Soldaten , die mich hatte an Händen und Füßen" vertrieben. Untergebracht in einem Rehabilitationszentrum für unruhigen Jungen wurde er dann in die Vereinigten Staaten zurückzukehren freigegeben.

Um wieder Verzweiflung zu vergessen , wenn er fühlte sich jetzt irreversibel gefangen, beginnt Donald zu trinken und keine Drogen die ganze Zeit, also nicht immer nicht völlig nüchtern sein und Wind weg, wie immer, die Frage nach dem Sinn , dass wie ein Kind in seinem Herzen wieder an die Oberfläche. Inzwischen seiner Mutter "wurde katholisch, wie ich ihn oft wegen mich daran erinnern." In der Tat, entnervt er von seinem Sohn und seiner Vergangenheit Ehebruchs sieht die Frau für einen Griff "und hatte Gott gesetzt in seinem Herzen zu arbeiten und dann führte sie in der katholischen Kirche." Sein Leben ändert sich radikal, in der Mitte gibt es das ständige Gebet und die Sakramente emsig empfangen, einschließlich der Messe " , der mir sagte , zu besuchen, aber das offensichtlich nicht um nichts kümmerte" , so Donald. Die Frau aber gab nicht auf und setzt das Wunder zu erflehen unerbittlich und Entmutigung für ihren Sohn beten offenbar zum Scheitern verurteilt.

Donald , bis eines Abends, aufgenommen von Terror und Selbstmordgedanken weiter, ohne zu wissen , was mechanisch zu tun , ein Buch aus dem Regal zu Hause packt. "Es war ein Buch über Marienerscheinungen und ich war von der Beschreibung dieser Frau entführt , die nicht einmal wissen, die schönste Schönheit , die ich je gesehen hatte, war einzigartig, fühlte ich mich so besonders, verschlang ich das Buch."

Donald machte deutlich , dass das Buch "war über eine schöne Frau namens Maria, die Mutter von Jesus war, und das war schön, so schön , dass es machte sie die kleinen Kiddies weinen , die auf die Knie fiel entführt von ihrer Weiblichkeit und ihre Liebe. Ich war fasziniert. "

Am nächsten Tag der junge Mann versucht , ihre Mutter zu sagen , was passiert ist, aber, ohne religiöse Terminologie schwer zu erklären. Die Frau ruft dann einige Priester Freunde zu versuchen zu verstehen , was passiert ist . Aber als 06.00 niemand antwortet. Peinlich Donald fragt , ob es nicht in der Nähe von ihnen ist es "... eine, ich denke , es die Kapelle genannt wird ". Mit weit aufgerissenen Augen Mutter nickt, schaut ihn an und sagt : "Ja, Donnie. Wir betreiben. " Als sie dort ankamen ein Priester ihm die Messe zu besuchen einlädt, dann gab ihm das Bild des barmherzigen Jesus ein Gemälde zeigt: "Ich war schockiert , weil sie mich nicht aussehen , als ob mich zu bestrafen. Aber er war eine Geste des Segens. Ich fing an zu weinen. Ich erkannte , dass ich liebte und dass ich von Gott gewollt wurde. "

So beginnt der junge Mann andere Bücher über Madonna zu lesen: ". Ich in einer Beziehung mit ihr aufgewachsen und hat mich, wie er es immer tut, zu Jesus Und so ging ich für die" göttliche Entgiftung ", wie ich es nenne, und Maria hat mich in die Kirche katholisch ". Nicht nur , weil Donald später wurde der Vater Donald: "Die Reinheit Mariens führte mich zu einer Berufung zum Zölibat, das Priestertum" und "ihre Weiblichkeit mir geholfen , mir meine Männlichkeit machen zugewinnen, hat Madonna mir einen Mann gemacht . Die Hingabe an ihr ist nicht nur für Frauen. Tatsächlich. Später erfuhr ich , dass viele Heilige die gleiche sagten, dass der Mensch als zu einer Frau wie Mary gemacht wird. Sie wechselt uns durch das Gebet. "

Jetzt, wo ein Priester von der Unbefleckten Empfängnis ist , reist Vater Donald häufig Zeugnis zu geben und zu erklären , dass "ein Produkt der göttlichen Barmherzigkeit sind. Ich habe so viele schreckliche Dinge, ich verletzt , so viele Menschen, und doch ist es Gnade auch für jemanden wie mich. Und wenn das wahr ist , und es ist dann in der ganzen Welt ein Ozean der Gnade ist , die uns erwartet. Jesus liebt dich und hat zu dir kommen. Gott ist unsterblich in sie verliebt mit Ihnen und suchen Sie nach Ihrer Freundschaft. Burns dein Herz. Geben Sie es ihm. "

Wie die Geschichte von St. Monica und St. Augustine zeigt, ist wirklich nichts unmöglich mit Gott , wenn unsere Gebete Ihnen präsentiert werden von seiner Mutter Maria. Das übertrifft die Anforderungen. Da die Rosenkränze für Donald seiner Mutter rezitiert, nach sich selbst, haben nicht nur konvertiert einen Sohn gerettet zu werden , die verloren schien, aber haben ihn zu einem großen Zeugnis für die Kraft Gottes für die ganze Welt.
http://www.lanuovabq.it/it/articoli-all-...onald-18524.htm

von esther10 02.01.2017 00:23

Wir haben gesehen,
WJT, startet der Vatikan Sexualerziehung Programm, das Eltern und Todsünde schließt
07/31/16durch gesehen haben


Update : Das komplette Programm des Vatikans wurde auf der Website des Päpstlichen Rates für die Familie gepflegt veröffentlicht << hier >> jedoch einige Schwierigkeiten erlebt haben in die Website zugreifen.

Editor 's Hinweis: Eine Dia - Präsentation problematischen Inhalte auf Sexualerziehung Programm ist verfügbar Vatikan << hier >>. ( Achtung : sexuell eindeutige Bilder).

ANALYSE

27 Rom Juli 2016 ( LifeSiteNew s) - "Mehr Seelen in die Hölle gehen wegen der Sünden des Fleisches als aus irgendeinem anderen Grund" Unserer Lieben Frau von Fatima die drei jungen Sehern im Jahre 1917 warnte Aber diese Nachricht leider es ist völlig von Sexualerziehung Programm vor kurzem vom Vatikan ins Leben gerufen für Jugendliche fehlen. Stattdessen sexuelle Sünden sind nicht erwähnt. 6. und 9. Gebote ignoriert werden , während unmoralisch sexuell explizite Bilder und Videos als verwendet werden , ein Sprungbrett für die Diskussion.

Das Programm mit dem Titel "Treffpunkt: Kurs affektiver Sexualerziehung für die Jugend" wurde vom Päpstlichen Rat für die Familie Woche letzte Woche veröffentlicht und präsentierte diese Woche die jungen Menschen in den WJT in Polen.

Während das Programm wurde von Ehepaaren in Spanien seit einigen Jahren in der Entwicklung, so scheint es, erhielt Druck haben im April für Ermahnung "Amoris Laetitia 'von Papst Francisco auf Ehe und Familie abgeschlossen werden. In der Ermahnung, spricht der Papst von der "Notwendigkeit für Sexualerziehung" durch "Bildungseinrichtungen" angesprochen werden, ein Schritt, der die globalen Führer des Lebens und der Familie und der katholischen Kirche hat immer anerkannt und gelehrt alarmiert - oft die Opposition der Weltmächte gegenüber -, dass Sexualerziehung ist das "Grundrecht und die Pflicht der Eltern".

Die Sexualerziehung Programm Vatikan in sechs Einheiten unterteilt ist, um über einen Zeitraum von vier Jahren (Klassen 9-12) an männlichen und weiblichen Studenten in gemischten Klassen unterrichtet werden.

Alle Lektionen und Anleitungen für Lehrer auf der Website des Programms << hier >> .

Das neue Programm wird vom Päpstlichen Rat für die Familie präsentiert von einer Abfahrt zu sein scheint, was das Lehramt der Kirche hat sich lange über Sexualerziehung unterrichtet. Zum Beispiel:

Papst Pius XI , in seiner Enzyklika von 1929 über die christliche Erziehung, Divini Illius Magistri , spricht über Sex Unterricht in einer privaten Einstellung von Eltern, nicht im Klassenzimmer, in dem es heißt , dass , wenn "einige Privatunterricht für notwendig erachtet wird und rechtzeitige von denen , die von Gott den Auftrag annehmen , die Gnade des Staates zu lehren und zu haben, sollten alle erforderlichen Vorkehrungen getroffen werden. Solche Vorsichtsmaßnahmen sind in der traditionellen christlichen Erziehung gut bekannt. ... Deshalb ist es von größter Bedeutung , dass ein guter Vater, während mit seinem Sohn eine heikle Angelegenheit zu diskutieren, sollten auf der Hut sein und nicht auf in die Details absteigen. " Er fügt hinzu: "Alles in allem während der Zeit der Kindheit, es genügt , um diese Rechte einzusetzen , die die doppelte Wirkung der das Öffnen der Tür zu der Tugend der Reinheit und Schließen der Tür zum Laster erzeugen".
Papst Pius XII , in seiner Rede im Jahr 1951 zu den Eltern, warnt vor Propaganda, auch "katholische Quellen" , dass " in keinem Verhältnis übertrieben , um die Bedeutung und die Bedeutung des sexuellen Element. ... Sein Weg , um das Sexualleben zu erklären ist, dass sie die Idee und den Wert eines Selbstzweck im Geist und Bewusstsein des durchschnittlichen Leser erwirbt, was ihn zu den Augen verlieren von den wahren Hauptzweck der Ehe, die Fortpflanzung und Erziehung von Kindern, und die ernste Pflicht von Ehepaaren im Hinblick auf diesen Zweck, etwas , was die Literatur wir Blätter zu viel sprechen im Hintergrund ".
Papst Johannes Paul II in seinem 1981 Apostolischen Schreiben Familiaris consortio , rufen Sie die Sexualerziehung als ein "Grundrecht und die Pflicht der Eltern" , die "immer unter ihrer aufmerksamen Führung durchgeführt werden, ob zu Hause oder in der Bildungszentren gewählt und von ihnen kontrolliert "und fügt hinzu:" die christlichen Eltern, anspruchsvolle die Zeichen Gottes Willen, werden sie besondere Aufmerksamkeit und Sorgfalt widmen für Jungfräulichkeit oder Keuschheit als zu erziehen die höchste Form der Selbst - geben , dass das ausmacht Sinn der menschlichen Sexualität ".
Heilige Kongregation für das Katholische Bildungswesen , in ihre Ausbildung Leitlinien für die menschliche Liebe 1983, schreibt , dass "die Tatsache , überhaupt gültig bleibt , dass in Bezug auf die intimsten Aspekte [Sexualerziehung], ob eine biologische oder affektiven, eine individuelle Ausbildung sollte im Bereich der Familie gegeben, bevorzugt werden. "
Während das neue Programm Vatikan viele positive Eigenschaften hat, können ihre Mängel nicht unterschätzt werden. Dazu gehören:

Geben Sie die sexuelle Erziehung ihrer Kinder zu Lehrern, den Eltern aus der Gleichung zu verlassen.
Fehlende Namen und verurteilen sexuellen Verhaltensweisen, wie Unzucht, Prostitution, Ehebruch, Sex mit Empfängnisverhütung, homosexuelle Handlungen und Masturbation als objektiv sündigen Handlungen, die Nächstenliebe zerstören im Herzen, distanziert uns von Gott.
Nein warnen junge Menschen über die Möglichkeit der ewigen Trennung von Gott (Verurteilung) zur Begehung schwerer sexueller Sünden. Hölle ist nicht einmal erwähnt.
Nicht unterscheiden zwischen Todsünde und lässliche Sünde.
Nicht das sechste zu erwähnen. und 9.. Befehl oder jedes andere Gebot.
Nicht lehren über das Sakrament der Beichte als eine Möglichkeit, die Beziehung zu Gott nach begehen schwere Sünde wiederherzustellen.
Nicht ein gesundes Gefühl der Scham zu schweigen, wenn es um den Körper und Sexualität geht.
Bringen Sie Ihren Kindern zusammen in der gleichen Klasse.
Kinder, die zusammen in der Klasse nach ihrem Verständnis von Sätzen wie teilen "Was schlagen Sie das Wort Sex"
Stellen Sie eine gemischte Klasse "zeigen, wo die Sexualität bei Kindern."
Im Gespräch über die "Erregungsprozess."
Die Verwendung von sexuell expliziten und suggestive Arbeit in Bücher (Bilder hier , hier und hier ).
Die Empfehlung von mehreren erotischer Filme als Ausgangspunkt für die Diskussion (siehe unten Links).
Nicht reden über die Abtreibung als etwas falsch, aber nur die Ursachen "starke psychologische Schaden".
Verwirren junge Menschen durch Formulierungen wie "sexuelle Beziehung" mit keinen Sex zu zeigen, sondern eine personenzentrierte Beziehung.
Die Rede von "Heterosexualität" als etwas "entdecken".
Mit dem Symbol Homosexuell Elton John (nicht zu als Beispiel eines begabten und berühmten Person seinen Aktivismus erwähnen).
Unterstützen Sie das Paradigma der "Dating" als einen Schritt in Richtung Ehe.
Nicht Zölibat als höchste Form der Selbsthingabe betonen, die die Bedeutung der menschlichen Sexualität darstellt.
Nicht Christi Lehre über die Ehe zu erwähnen.
Die Behandlung der Sexualität als separates Thema und nicht als etwas, integriert in die Lehre und der Morallehre der Kirche.
Diashow ansehen : << Was ist in der Sexualerziehung Programm Vatikan neu >>? (ACHTUNG: sexuell eindeutige Bilder).

Positive Attribute sind:

Aus den Lehren von Johannes Paul II Theologie des Leibes und Liebe und Verantwortung für die Person zu verstehen, Körpersprache, Familien Dimension des Körpers, und die Einheit von Körper / Seele der Person.
Lehren, dass die menschliche Person männlich oder weiblich ist. Keine Gender-Theorie hier.
Lehren, dass Männer und Frauen ergänzen sich durch sexuellen Differenz.
Lehren, dass Männer und Frauen gleich sind in Würde, aber unterschiedliche körperlich und emotional. Ohne radikalen Feminismus hier.
Unterricht über Schamhaftigkeit und Keuschheit als Tugend, aber erst später Einheiten. Keuschheit ist definiert als "Leitstern eine unverletzliche Liebe zu geben."
die Bedeutung der Freiheit in der moralischen Leben zu lehren. Die Freiheit ist definiert als "die Fähigkeit zu tun, was gut ist."
Sprechen von "Lust" als "die Dunkelheit, die uns die Fülle der Person in einer richtigen und vollständigen Art und Weise zu sehen, verhindert."
Erwähnen Sie kurz, wie die Liebe kann von der Fortpflanzung getrennt werden, aber nicht erklären, die spezifische Übel.
Sprechen Sie über die Bedeutung des "Selbst" und "Selbstbeherrschung", um wirklich jemand anderes zu sein.
Die Rede von "Love fehl am Platz", die als "Narzissmus" manifestiert und "Masturbation", sondern die Sünde wird nicht erwähnt.
Im Gespräch über die Reinheit als "Tugend, die wir unseren Körper mit behandeln müssen" Heiligkeit und Ehre. "
kurz erwähnen die "Heiligkeit des Lebens".
Im Gespräch über die Jungfräulichkeit als eine Möglichkeit, "den Anruf entgegenzunehmen, zu lieben".
Fördern Sie die Keuschheit vor der Ehe.
Von dringendes Anliegen ist die Anzahl der Filme durch das Programm als Sprungbrett für die Diskussion empfohlen, die nicht als alles andere als sexuell unmoralischen Sache interpretiert werden kann. Zum Beispiel:

Unit 4 empfiehlt die 2013 Film R-rated "Um das Wunder" ( Sie brauchen Liebe) den Anruf " , um das Geschenk des Selbst" zu diskutieren. "Focus on the Family" , beschreibt die sexuelle Inhalte auf diese Weise [WARNUNG - Explicit]: "So, während die Liebe ist der Hauptzweck des Films ist, Sex zu einem integralen Bestandteil ihres Ausdrucks. Sowohl Neil und Jane, Neil und Marina stellen expliziten Sex. Nudity stoppt kurz vor dem voll; Bewegungen und Geräusche sind leidenschaftlich, erotisch, spannend und erweitert -die Mischung aus Körper schlägt absolute Privatsphäre. Es gibt eine visuelle Anregung , dass Neil und Marina Sex im Pkw eines Zuges haben. Ein (fast) Oral - Sex - Szene wird verwendet , Abstand und Unzufriedenheit zum Ausdruck zu bringen ".

hier geht es weier
http://adelantelafe.com/la-jmj-vaticano-..._pos=0&at_tot=1

von esther10 02.01.2017 00:23


exklusive Video-Messe in Sevilla Mons. Schneider
12/30/16von Agnus Dei Prod
http://adelantelafe.com/video-exclusivo-...mons-schneider/

Heilige Messe mit Bischof Schneider Sevilla...


http://adelantelafe.com/video-exclusivo-...mons-schneider/
Veröffentlich am 29.12. 2016


von esther10 02.01.2017 00:22




Die Islamisierung Deutschland im Jahr 2016
"Deutschland ist nicht mehr sicher."

von Soeren Kern
2. Januar 2017 um 5:00 Uhr
https://www.gatestoneinstitute.org/9700/germany-islamization

Kommentar
Massenmigration aus der muslimischen Welt ist die Islamisierung Deutschland fast-tracking, wie durch die Verbreitung von No-Go-Zonen, Scharia-Gerichte, Polygamie und Kinderehen belegt. Massenmigration ist für eine Vielzahl von sozialen Störungen auch verantwortlich, einschließlich der Dschihad-Angriffe, Migrations Vergewaltigung Epidemie, einer Krise der öffentlichen Gesundheit, steigende Kriminalität und Eile von deutschen Bürgern Waffen zur Selbstverteidigung zu kaufen - und auch Deutschland ganz aufzugeben.

Entwicklungsminister Gerd Müller warnte, dass die größten Flüchtlingsbewegungen nach Europa sind nach wie vor zu kommen. Er sagte, dass nur 10% der Migranten aus dem Chaos im Irak und in Syrien Europa erreicht haben, so weit: ". Acht bis zehn Millionen Migranten immer noch auf dem Weg sind"

"Es gibt schriftliche Anweisungen ... heute sind wir nicht zu sagen , nichts Negatives über die Flüchtlinge erlaubt. Diese Regierung Journalismus ist, und dies führt zu einer Situation , in der die Öffentlichkeit ihr Vertrauen in uns verliert. Dieser skandalös ist." - Wolfgang Herles, Deutschland öffentlich - rechtlichen Rundfunk.

Die türkische Regierung hat 970 Kleriker geschickt - von denen die meisten nicht Deutsch sprechen - 900 Moscheen in Deutschland zu führen, die von der Türkisch-Islamischen Union für religiöse Angelegenheiten (DITIB), einem Zweig der türkischen Regierung, der Direktion für religiöse Angelegenheiten kontrolliert werden, bekannt in Türkisch als Diyanet. Kritiker werfen der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan von DITIB Moscheen mit türkischen Migranten aus der Integration in die deutsche Gesellschaft zu verhindern.

Ein Kölner Polizeipräsident zeigte, dass ihm befohlen wurde, den Begriff "Vergewaltigung" von einem internen Polizeibericht über die Massen sexuelle Übergriffe in Köln auf Silvester zu entfernen. Er sagte, dass ein Beamter des Landes Nordrhein-Westfalen Innenministerium ihn in einem wütenden Ton gesagt: ". Dies ist nicht Vergewaltigung Entfernen Sie diesen Begriff aus dem Bericht einen neuen Bericht vorzulegen.."

Die deutsche Niederlassung von Open Doors, eine Nichtregierungsorganisation verfolgten Christen unterstützen, berichtet, dass Tausende von Christen in der deutschen Flüchtlingsheimen von Muslimen verfolgt werden, manchmal sogar von ihren Sicherheitskräften.

Eine 23-jährige irakische Asylbewerber ein T-Shirt mit den Worten: "Ich bin Muslim Do not Panic" wurde für säumige Islam von Mitflüchtlinge angegriffen zu tragen. Er wurde so schwer geschlagen, dass er im Krankenhaus war.

Die Hälfte der drei Millionen ethnischen in Deutschland lebenden Türken glauben, dass es wichtiger ist, der islamischen Scharia als das deutsche Recht zu folgen, wenn die beiden in Konflikt sind, laut einer Umfrage.

Ein Dokument aus dem durchgesickerten Der Spiegel zeigte , dass mehr als 33.000 Migranten , die angeblich noch in Deutschland abgeschoben werden, denn durch die deutschen Steuerzahler betreut werden. Viele der Migranten zerstört ihre Pässe und sind vermutlich über ihre Herkunftsländer belogen zu haben , um es für sie unmöglich , abgeschoben zu werden.

Migranten begangen 142.500 Verbrechen, die während der ersten sechs Monate von 2016, nach einem Bericht des BKA. Dies entspricht 780 Verbrechen, die von Migranten begangen täglich, oder 32,5 Verbrechen pro Stunde, was einer Steigerung von fast 40% gegenüber 2015. Die Daten beinhalten nur die Verbrechen, in dem ein Migrant Verdächtiger gefangen wurde.

Bild , die auflagenstärkste Zeitung in Deutschland, davor gewarnt , dass das Land " , um das islamische Recht zu kapitulieren."

Deutschland muslimische Bevölkerung übertroffen sechs Millionen im Jahr 2016 zum ersten Mal überhaupt. Deutschland wetteifert nun mit Frankreich für die höchste muslimische Bevölkerung in Westeuropa.

Der Anstieg in Deutschland der muslimischen Bevölkerung wird durch Massenmigration getankt werden. Schätzungsweise 300.000 Migranten kamen in Deutschland im Jahr 2016, zusätzlich zu den mehr als eine Million, die im Jahr 2015 mindestens 80% kamen (oder 800.000 im Jahr 2015 und 240.000 im Jahr 2016) der Neuankömmlinge Muslim waren, nach dem Zentralrat der Muslime in Deutschland.

Zusätzlich zu den Newcomern, ist die Rate der Zunahme der Bevölkerung um der muslimischen Gemeinschaft bereits in Deutschland leben rund 1,6% pro Jahr (oder 77.000), nach Daten hochgerechnet von einem Pew Research Center Studie über das Wachstum der muslimischen Bevölkerung in Europa.

Basierend auf Pew Projektionen, die vor der aktuellen Migrationskrise dargebotene waren, wurde die muslimische Bevölkerung von Deutschland haben schätzungsweise 5.145.000 bis Ende 2015 erreicht.

Addiert man die 800.000 muslimischen Migranten , die im Jahr 2015 in Deutschland angekommen, und die 240.000 , die im Jahr 2016 angekommen, kombiniert mit der 77.000 natürliche Zunahme, die muslimische Bevölkerung von Deutschland sprang von 1.117.000, eine geschätzte 6.262.000 bis Ende 2016 erreichen Dies entspricht etwa 7,5% der gesamten in Deutschland Bevölkerung von 82 Millionen.

Massenmigration aus der muslimischen Welt ist die Islamisierung Deutschland fast-tracking, wie durch die Verbreitung von bewiesen No-go - Zonen , Scharia - Gerichte , Polygamie und Kinderehen . Massenmigration ist für eine Vielzahl von sozialen Störungen auch verantwortlich, einschließlich der Dschihad - Angriffe , eine Wander Vergewaltigung Epidemie , einer Krise der öffentlichen Gesundheit , steigende Kriminalität und Eile von deutschen Bürgern Waffen kaufen für die Selbstverteidigung - und sogar zu verlassen Deutschland insgesamt.

Was folgt, ist eine chronologische Round-up von einigen der wichtigsten Geschichten über die Islamisierung Deutschland während 2016.

Januar 2016

1. Januar Mobs von muslimischen Männern " des arabischen oder nordafrikanischen" Herkunft sexuell angegriffen Hunderte von Frauen in Köln und anderen deutschen Städten. Köln Polizeichef Wolfgang Albers nannte es "eine völlig neue Dimension des Verbrechens." Die Regierung und die Mainstream - Medien wurden zu versuchen , beschuldigt , die Verbrechen zu vertuschen , zu Anti-Immigrationsstimmung vermeiden Betankung.

Januar 1. Der Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Winfried Kretschmann, wies die Bedenken der Öffentlichkeit über die "angebliche Islamisierung" Deutschland. "Wie sollen Muslime, die eine Minderheit darstellen, unsere Gesellschaft islamisieren?" er hat gefragt. Deutsche fühlen sich unsicher, sagte er, weil " die Menschen Angst vor Fremden sind sie nicht kennen."

3. Januar Bremen Polizeigewerkschaft Vorsitzender Jochen Kopelke sagte, dass Migranten mit zunehmender Häufigkeit Stadtpolizei angriffen: ". Der Ton extrem aggressiv geworden ist, manchmal die Polizei massiver Gewalt anwenden müssen, eine Situation unter Kontrolle zu bekommen" Bremen Senator Ulrich Mäurer fügte hinzu: "Die Gewaltexzesse gegen Polizeibeamte zeigen, dass diese Menschen keinen Respekt vor unserer Verfassungsordnung und ihre Vertreter haben."

Januar 4. durchgesickert Polizeibericht enthüllt Chaos "unbeschreiblich" in Köln auf Silvester. Frauen wurden gezwungen , von betrunkenen Männern eines "Migrationshintergrund", "ein Panzerhandschuh laufen" einzugeben und den Hauptbahnhof verlassen. Die Polizeibeamten waren nicht in der Lage wieder herzustellen , um. Ein Migrant rügte ein Polizist: "Ich bin Syrer, Sie haben mich freundlich zu behandeln , Frau Merkel mich eingeladen!" .

6. Januar ehemalige Innenminister Hans-Peter Friedrich sagte , es sei " ein Skandal , dass es die Mainstream - Medien mehrere Tage in Anspruch nahm" an den sexuellen Übergriffen in Köln zu melden. Er sagte öffentlich - rechtlichen Medien ein "Kartell der Stille" war die Zensur ausüben Migranten aus Vorwürfen von Fehlverhalten zu schützen.

9. Januar Entwicklungsminister Gerd Müller warnte , dass die größten Flüchtlingsbewegungen nach Europa sind nach wie vor zu kommen. Er sagte , dass nur 10% der Migranten aus dem Chaos im Irak und in Syrien Europa erreicht haben , so weit: ". Acht bis zehn Millionen Migranten immer noch auf dem Weg sind"

9. Januar eine Bürgerwehr begann patrouillieren durch die Straßen von Düsseldorf "die Stadt sicherer für unsere Frauen zu machen." Ähnliche Gruppen entstanden in Köln und Stuttgart.

12. Januar Frank Oesterhelweg, ein Politiker mit den herrschenden Christdemokraten (CDU), löste einen Skandal aus, als er sagte , dass die Polizei genehmigt werden soll , tödliche Gewalt anzuwenden , um Migranten zu verhindern , dass die deutschen Frauen zu vergewaltigen. Bild berichtet , dass viele deutsche Polizisten fürchten mit tödlicher Gewalt "wegen der rechtlichen Konsequenzen."

17. Januar Berlin Pfarrer Gottfried Martens beschuldigte deutsche Politiker und Kirchenführer von Muslimen in der deutschen Flüchtlingsheimen , die Verfolgung von Christen zu ignorieren. Er sagte , dass die Christen konfrontiert waren "verbale Drohungen, Drohungen mit Messern, Schläge ins Gesicht, Kruzifixe zerrissen, zerrissen Bibeln, Beleidigungen ein Ungläubiger zu sein, und die Verweigerung des Zugangs in die Küche."

18. Januar eine 24-jährige Migrant aus dem Sudan wurde nach seiner Entlassung zum Verhör auf einer Polizeiwache in Hannover statt. Nach dem Überqueren der Straße, der Mann, der 300 € (335 $) pro Monat in Sozialleistungen erhält, ließ seine Hose, setzte sich in der Öffentlichkeit und rief : "Wer bist du? Du mir nichts tun kann. Was ich auch nicht aus bekommen kann der Staat, ich will stehlen. "

20. Januar Migranten eingedrungen weibliche Räume und Duschen in öffentlichen Schwimmbädern in Leipzig zu ändern. Vertreter der Stadt versucht , die Vorfälle ruhig zu halten, aber Details wurden an die Medien durchgesickert.

21. Januar mehr als 200 Migranten verklagt die Bundesregierung für Verzögerungen ihre Asylanträge in Bearbeitung.

26. Januar In einem Interview mit dem Deutschland öffentlich - rechtlichen Rundfunk, im Ruhestand öffentlichen Medien Persönlichkeit Wolfgang Herles räumte ein, dass öffentlich - rechtlichen Sender "Anweisungen von oben" erhalten , wenn es um die Berichterstattung über die Nachricht kommt:

"Wir haben das Problem, dass wir zu nahe an die Regierung. Die Themen sind, ihnen werden von der Regierung festgelegt. Aber viele der Themen, die Regierung uns zu verhindern will von der Berichterstattung sind wichtiger als die Themen, die sie uns wollen zu decken. ..

"Wir müssen in einer solchen Art und Weise berichten, dass Europa und dem Gemeinwohl dient, wie es Frau Merkel gefällt. Es gibt schriftliche Anweisungen ... heute sind wir zu irgendetwas nicht erlaubt Negatives sagen über die Flüchtlinge. Dies ist Regierung Journalismus, und dies in denen führt zu einer Situation, die Öffentlichkeit ihr Vertrauen in uns verliert. das ist skandalös. "

28. Januar Politiker in Kiel bestellt Stadtpolizei Verbrechen , die von Migranten begangen zu übersehen. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen wurden auch kriminelle Migranten zu nachsichtig angewiesen.

28. Januar Ein Migrant aus dem Sudan angegriffen sexuell eine Polizistin in Hannover , als sie ihn wegen Diebstahls zu verhaften versuchte. "Solche dreisten Verhalten gegenüber einem Polizeibeamten wurde von bisher ungehört gewesen" , sagte Staatsanwalt Thomas Klinge.

28. Januar Berliner Flughafen Tempelhof, der ikonischen Ort der Berliner Luftbrücke 1948/49, wurde der größte Flüchtlingsheim in Deutschland. Oppositionspolitiker sagte , die Regierung war die Schaffung eines "Migrationshinter Ghetto" im Herzen von Berlin.

30. Januar Eine Bande von afghanischen Migranten auf einer Münchner U - Bahn angegriffen zwei ältere Männer , die versuchten , sie von tastend eine Frau zu stoppen. Obwohl sie waren verweigert Asyl in Deutschland vier Jahre zuvor, waren sie nicht abgeschoben , weil Afghanistan ist "zu gefährlich."

31. Januar ISIS Sympathisanten verunstaltet mehr als 40 Grabsteine auf einem Friedhof in Konstanz mit Slogans wie "Deutschen aus Syrien", "Christus ist tot" und "Islamischer Staat."


Die Worte "I HATE GERMANS" sind gesprühte auf einem Grabstein, eine von mehr als islamischer Staat Sympathisanten vandalized 40 auf einem Friedhof in Konstanz, Deutschland. (Bildquelle: Silvan500 Video-Screenshot)
31. Januar In dem Bemühen , die Kritiker von der Regierung der offenen Tür Migrationspolitik zum Schweigen zu bringen, Vizekanzler Sigmar Gabriel rief auf deutschen Nachrichten Überwachung der Alternative für Deutschland (AFD) zu beginnen, die drittgrößte Partei in Deutschland. Die AFD ist in der Popularität steigenden wegen seiner Anti-Einwanderungs - Plattform.

Februar 2016

2. Februar insgesamt 91.671 Migranten - im Durchschnitt rund 3.000 Migranten jeden Tag - trat Deutschland im Laufe des Monats Januar 2016.

4. Februar deutschen Polizei verhaftet angeblich vier Mitglieder einer Zelle Dschihad - Angriffe in Berlin planen. Die Rädelsführer - eine 35-jährige Algerier, in einem Flüchtlingsheim in Attendorn mit seiner Frau und zwei Kindern aufhielt - angekommen in Deutschland als Asylbewerber aus Syrien aufwirft. Er erhielt angeblich militärische Ausbildung aus dem islamischen Staat.

5. Februar Hans-Georg Maassen, der Leiter der Deutschland des BfV inländischen Geheimdienstes, ergab , dass mehr als 100 Islamischer Staat Kämpfer als Flüchtlinge in Deutschland leben werden, sind dafür bekannt , von denen einige das Land mit gefälschten oder gestohlenen Pässen eingetragen haben.

8. Februar deutschen Polizei verhaftet einen angeblichen ISIS Kommandanten, der in einem Flüchtlingsheim in Sankt Johann lebte. Der 32-jährige Dschihad, als syrische Asylbewerber aufwirft, trat Deutschland im Herbst 2015.

16. Februar Migranten begangen 208.344 Verbrechen im Jahr 2015, nach einem durchgesickerten Polizeibericht. Diese Zahl repräsentiert eine 80% ige Steigerung gegenüber 2014 und arbeitete sich auf rund 570 Straftaten , die von Migranten begangen täglich oder 23 Verbrechen jede Stunde, die zwischen Januar und Dezember 2015.

Die tatsächliche Zahl der Wander Verbrechen ist weit höher, aber, weil der Bericht nur Verbrechen enthalten , die (gelöst wurden aufgeklärten Straftaten ). Statistiken zeigen , dass nur etwa die Hälfte aller in Deutschland in jedem Jahr begangenen Verbrechen gelöst werden ( Aufklärungsquote ). Dies bedeutet , dass die tatsächliche Zahl der Verbrechen , die von Migranten im Jahr 2015 begangen 400.000 überschritten.

16. Die Polizei Februar Razzia die Wohnungen von 44 Salafisten in Bremen. "Es ist eher apokalyptisch , dass wir die Menschen in der Mitte unserer Stadt zu leben , die bereit sind, von einem Tag auf den anderen , zu massiv in den Terror des Islamischen Staates beteiligen" , sagte Bremen Innenminister Ulrich Mäurer.

25. Februar afghanischen Asylbewerber angegriffen drei Mädchen am Sophienhof Einkaufszentrum in Kiel. Nach Fotos von den Mädchen , die auf Social - Media - Posting, wurden die beiden Männer von mindestens 30 anderen Migranten verbunden, die die Mädchen zu belästigen begann. Als die Polizei eintraf, die Migranten verbal und körperlich die Beamten missbraucht. Nur zwei der Täter wurden festgenommen.

26. Februar eine 15-jährige deutsche Mädchen marokkanischer Abstammung erstochen und einen Polizeibeamten am Hauptbahnhof in Hannover verwundet. Der Messerstecherei war der erste islamische Staat inspirierten Terroranschlag in Deutschland. "Der Täter hatte keine Emotionen zeigen" , sagte die Polizei. "Ihre einzige Sorge war , für ihr Kopftuch. Ob der Polizist überlebte, hat sie sich nicht."

29. Februar deutschen Behörden zugelassen sie von rund 130.000 Migranten verloren Spur, die das Land im Jahr 2015. Die Zulassung als Reaktion war von der Opposition Linkspartei auf eine parlamentarische Anfrage eingegeben. Die Offenbarung äußerten Bedenken , dass Migranten nicht nachgewiesenes könnte Dschihadisten sind, die das Land als Flüchtlinge posiert eingetragen.

März 2016

1. März Die Niederlassung Schleswig-Holstein von Angela Merkels CDU kündigte Pläne , dass Schweinefleisch , um sicherzustellen , weiterhin in öffentlichen Kantinen zur Verfügung stehen, Kindertagesstätten und Schulen in den norddeutschen Staates. CDU - Politiker Daniel Günther darüber beschwert , dass Kantinen, Kindergärten und Schulen Schweinefleisch aus ihrem Menü , um zu entferne keine Muslime zu beleidigen. "Der Verzehr von Schweinefleisch zu unserer Kultur gehört" , sagte er. "Niemand sollte verpflichtet sein , dies zu tun. Aber wir nicht wollen , auch die Mehrheit von Schweinefleisch zu verzichten zu müssen."

3. März Das Erlebnisbad Arriba in Norderstedt, einer der größten solcher Parks in Deutschland, bekannt gegeben , dass Männchen und Weibchen getrennt würden nach zwei afghanischen Migranten einen 14-jährigen Mädchen in der Einrichtung vergewaltigt.

4. März Ein Gericht in Düsseldorf verurteilt Nils Donath, ein 25-jähriger deutscher Staatsangehöriger, vier-und-ein-halb Jahren Gefängnis für den islamischen Staat beizutreten. Das Gericht hörte , wie Donath, ein Konvertit zum Islam, Waffentraining erhalten und gelernt , wie man Bomben zu bauen - und wie er sich freiwillig Dschihad - Anschläge in Europa durchzuführen.

7. März Polizei in Köln verhaftet einen 25-jährigen deutschen National, Shahid Ilgar Oclu S, auf Kosten von ein Mitglied des Staats islamischen sein.

24. März eine Welle von sexuellen Übergriffen von Migranten Im Anschluss an die Mitteldeutsche Regiobahn, eine Eisenbahn im Zentrum von Deutschland, kündigte Pläne nur für Frauen Fächer zu installieren.

31. März Das Bundesministerium für Familien bezeichnet 200 Mio. € den sexuellen Missbrauch von Frauen und Kindern in Flüchtlingsheimen zu kämpfen.

APRIL 2016

April 3. Zwei Migranten aus Afghanistan wurden verhaftet zu zwingen , einen 14-jährigen Jungen zu sexuellen Handlungen auf sie in einem öffentlichen Schwimmbad in Delbrück durchführen.

hier geht es weiter

https://www.gatestoneinstitute.org/9700/germany-islamization


von esther10 02.01.2017 00:22

Deutsch Bischof drängt Familien inspiriert zu werden durch "Amoris"
Zita Fletcher31, Dezember 2016


Erzbischof Heiner Koch von Berlin, der Vorsitzende der Kommission der Bischöfe für Ehe und Familie, spricht auf einer 2015 Pressekonferenz. (CNS Foto / Arno Burgi, EPA).

Vor Einem Jahr zu Weihnachten, Erzbischof Heiner Koch von Berlin Krieg sterben Beratung von Familien Amoris Laetitia ", zu lesen und zu studieren Franziskus Ermahnung An die Familie. Trotz Einiger Kontrovers Gesetz über die päpstliche Dokument umgibt, weiterhin viele Bischöfe zu unterstützen.

Das Fest der Heiligen Familie, die in diesem Jahr auf einen Freitag fällt eindeutig eher als ein Sonntag, bewegt sich die Facetten der Familie in Harmonie mit der Weihnachtsfesttage, vor allem im Brennpunkt der Nachdenklichkeit", sagte Erzbischof Heiner Koch aus Berlin , Vorsitzender der für Ehe und Familie "Kommission Bischöfe.

Die Ermahnung wurde im April im Anschluss an die 2014 und 2015 Synoden auf die Familie im Vatikan veröffentlicht.

In seiner Botschaft an Deutschland 23,7 Millionen Katholiken, betonte Koch seine Unterstützung der Arbeit Franziskus Familien in der Gesellschaft zu unterstützen.

Er zitierte Passagen aus der Ermahnung des Papstes als Inspiration für Familien, einschließlich der folgenden: "In der Familie ist es notwendig, drei Worte zu benutzen. Ich werde es wiederholen. Drei Worte: "Darf ich?" "Danke" und "Es tut mir leid."

Koch sagte, dass jeder, der Papst die Schriften liest, wird von ihnen profitieren.

Der Erzbischof beschrieben das Dokument des Papstes als sinnvoll und drängte Familien sie in die Praxis im neuen Jahr zu setzen, unter Hinweis darauf, dass die Bischofskonferenz, um gut zu tun geplant.
https://cruxnow.com/cns/2016/12/31/germa...nspired-amoris/

von esther10 02.01.2017 00:20

Bundesverfassungsgericht entscheidet: Bayern muss Teil von Deutschland bleiben
Montag, 02.01.2017, 20:06


In Deutschland gibt es viele Traditionen, wie hier die "Schellenrührer", die beim Faschingstreiben durch Mittenwald ziehen

Ein Bürger war bis vor das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe gezogen, um eine Volksabstimmung über den Verbleib Bayerns in Deutschland zu erwirken. Ausstrittsbestrebungen sind jedoch gegen das Grundgesetz, entschied das Gericht.
Bayern bleibt vorerst weiter Teil der Bundesrepublik. Die Klage eines Bürgers auf eine Volksabstimmung über den Austritt des Freistaats wurde in Karlsruhe nicht zur Entscheidung angenommen, wie es in einem am Montag vom Bundesverfassungsgericht veröffentlichten Beschluss heißt. Zur Begründung hieß es, die Länder seien nicht die "Herren des Grundgesetzes". Austrittsbestrebungen verstießen daher gegen die verfassungsmäßige Ordnung.
Staatsrechtlern zufolge gibt es im Grundgesetz keinen Artikel, der den Austritt eines Landes aus der Bundesrepublik regelt. Sollte eine Landesregierung einen Austritt wünschen, müssten darüber vermutlich alle anderen Länder der Bundesrepublik befinden.
Im Video: Seehofer droht, Friedensgipfel platzen zu lassen

VIDEO
http://www.focus.de/politik/videos/strei...id_6422422.html

http://www.focus.de/politik/deutschland/...id_6436106.html

Neuer Tiefschlag gegen Merkel: Seehofer droht, Friedensgipfel platzen zu lassen


von esther10 02.01.2017 00:17

Wie will der Papst die Kurie zu reformieren? Wir noch nicht wirklich wissen wie



Franziskus liefert seine Botschaft an Prälaten anlässlich seiner Weihnachtsgrüße an die Römische Kurie (AP)
Fast vier Jahre in der Regierung von Franziskus, noch wissen wir nicht, was seine reformierten römischen Kurie aussehen könnte

Der Papst Ende des Jahres Rede an die Römische Kurie hat etwas von einer Veranstaltung, dank zwei Dinge geworden.

Zunächst einmal ist dies der Papst, die Kurie angeblich reformiert, und das Interesse geweckt hat. Zweitens ist dies der Papst, der diese Rede im Jahr 2014 gemacht zurück , die für ihre seinem Publikum lambasted fünfzehn geistige Übel darunter "geistige Alzheimer". Also , wenn der Papst aufsteht auf zu sprechen , was war einmal ein ziemlich langweilig Routine Anlass gewesen, neigen die Menschen nun auf den gewünschten Sender nicht aus.

Dann gibt es eine Sache der Geschenke. In den alten Tagen jedes Mitglied der Kurie bekam eine Flasche Prosecco und Panettone aus dem Heiligen Vater. Der Papst hat solche Firlefanz ausgeschnitten. Bei einer Gelegenheit wurde jeweils eine CD von den Reden des Papstes gegeben. In diesem Jahr war es ein Buch, empfohlen von Kardinal Walter Brandmüller, der komischerweise einer der vier Kardinäle , die der Papst die berühmte dubia , die noch unbeantwortet bleiben gesendet. Das Buch ist "Maßnahmen Krankheiten der Seele zu behandeln" berechtigt ( Industriae ad curandos animae morbos ), von der italienischen Jesuit Pater Claudio Acquaviva . Kein Zweifel , es wird fröhlich Weihnachten Lektüre.

Aber auf die Rede. Das war, um es milde auszudrücken, mysteriös, zumindest auf Englisch Ohren.

"Die 12 Grundsätze für die Reform, übersetzt von Radio Vatikan, sind: individuelle Verantwortung (persönliche Wandlung), pastorale Sorge (pastorale Umkehr), Missionsgeist (Christozentrismus), klare Organisation, ein besseres Funktionieren, Modernisierung (Aktualisierung), Nüchternheit, Subsidiarität, Synodalität , Katholizität, Professionalität, gradualism (Unterscheidung). "

Keiner von uns ist gegen Dinge wie Nüchternheit (na ja, im Grunde), aber was dies in der Praxis bedeutet? Es ist alles eher erinnert an Theresa May sagte: "Brexit bedeutet Brexit"; es kann gut tun, aber es gibt keine Antwort auf die Frage "Was genau ist es, dass Sie planen zu tun?" Fast vier Jahre in der Regierung von Franziskus, wir haben noch nicht wirklich ein klares Bild von dem, was seine römischen reformierten Curia aussehen könnte. Das führt zu fragen: er selbst nicht kennt? Und wenn ja, warum er uns nicht sagen?

Die Vorstellungen über die Reform sind in der past.The Idee der Verschmelzung verschiedener Dikasterien vorgeschlagen wurde, und dies geschehen ist, dass wir jetzt haben zwei neue Super-Dikasterien schwebte worden, eine mit der Familie zu tun, die Laien und das Leben, das andere mit ganzheitliche menschliche Gedeihen; aber zugleich neue Abteilungen erschienen, so die römische Kurie nicht zu Verschlankung scheinen. Radikaler Vorschläge - wie einige der Dikasterien aus Rom, beschäftigt mehr Laien in verantwortlichen Positionen, oder eine Änderung in der Art und Weise Personal eingestellt und entlassen Senden - bleiben nur, dass Vorschläge.

Einige dieser Vorschläge haben Verdienst. Zum Beispiel könnte es eine gute Sache zu verlagern Propaganda Fidei, die Agentur sein, die mit der Kirche Missionsarbeit beschäftigt, um irgendwo wie Nairobi. Es wäre sicherlich sinnvoll, für die Kurie ihre neuen Mitglieder über eine Auswahlprüfung zu rekrutieren, wie es der Brauch mit den meisten öffentlichen Dienst ist, wie auf der altehrwürdigen Art von "raccommandazione" entgegengesetzt. Es wäre auch gut, wenn Büros nicht für das Mittagessen geschlossen haben, und wenn sie E-Mails verwendet, im Gegensatz zu faxen, was der Fall war, als ich in Rom lebte, vor mehr als einem Jahrzehnt. Aber was auch immer die Rede des Papstes ging, schien es nicht auf diese Art von praktischen Anliegen zu berühren.

Der Papst, wie wir alle wissen, ist ein Jesuit. Jesuit Vorgesetzten, über das Erbe des heiligen Ignatius von Loyola zeichnen, sind aufgrund ihrer Untergebenen mit hin und wieder zu einredete was "Ermahnungen" genannt. (Dies ist in anderen religiösen Orden üblich, und ich habe einige Erfahrung dafür.) Diese Ansprachen sind nicht als Gratulations gemeint, sondern gemeint Demut und ein Gefühl zu vermitteln , dass die Mitglieder des Ordens härter versuchen müssen, viel härter. Sie tragen nie jemals Eingeständnis , dass die Vorgesetzten selbst in der Lage sind , Fehler zu machen. (Ich kann ihm Unrecht tun, aber eine solche Zulassungs scheinen nicht Teil sein der Loyola Vision , daher seine Rede von der Gegenstand wie ein Stock in einem alten Mann an der Hand zu sein, und die Stimme der Vorgesetzte die Stimme Gottes zu sein Diese gut funktioniert.) einmal haben, aber ob es gut für das gegenwärtige Zeitalter ist, lassen sie den Leser entscheiden.

Der Papst Ermahnung , dass diejenigen , die Reform entgegenstellen und die Teufels tun Arbeit muss sein kann , ist in diesem Zusammenhang zu sehen. Eigentlich, denke diejenigen , die Reformen widersetzen kann , auch "nicht diese Reformen": sie sie als kontraproduktiv entgegenstellen kann oder fehlgeleitet, anstatt Reform entgegengesetzte per se. Und doch, wie kann man die Reformen des Papstes entgegenstellen , wenn keiner von uns wissen , was diese Reformen wirklich sind?
blog-e75756-Wie-will-der-Papst-die-Kurie-zu-reformieren-Wir-haben-noch-nicht-wirklich-wissen.html

von esther10 02.01.2017 00:15

Päpstliche Kommission Ecclesia Dei: Privatmesse im überlieferten Ritus (mit Volk) in einer Privatkapelle jederzeit erlaubt
2. Januar 2017 0


Heilige Messe in der überlieferten Form des Römischen Ritus als Privatmesse in einer Privatkapelle
(Rom) Am 18. Oktober 2016 wandte sich eine Gläubige mit einem Dubium (Zweifel) an die Päpstliche Kommission Ecclesia Dei. Die Frage lautete, ob ein Priester mit regulärer Zelebrationserlaubnis eine Privatmesse in der außerordentlichen Form des Römischen Ritus gemäß dem Motu proprio Summorum Pontificum (Art. 2 und 5.4) in einer gültig errichteten Privatkapelle ohne weitere Genehmigungen zelebrieren kann.

Am 3. November erteilte die Päpstliche Kommission ihr affirmatives Responsum (Antwort). Die Kommission bestätigte, daß eine solche Zelebration erlaubt ist. Zugleich bekräftigte die Kommission, daß an einer Privatmesse selbstverständlich Gläubige teilnehmen können. Jeder, der davon erfährt und spontan an der Meßfeier teilzunehmen wünscht, habe das Recht, dies im Sinne von Art. 4 von Summorum Pontificum zu tun. Die Zahl der Teilnehmer spielt dabei keine Rolle. Ebensowenig kann der Priester Gläubige von der Teilnahme ausschließen.

Die Antwort der Päpstlichen Kommission Ecclesia Dei besagt auch, daß eine Privatmesse in einer Privatkapelle keinerlei Genehmigung etwa durch den örtlichen Pfarrer oder den Ortsbischof bedarf.

Seit der Liturgiereform von Papst Paul VI. wird für Privatmesse die Bezeichnung Missa sine populo (Messe ohne Volk) gebraucht, die jedoch verwirrend ist, wie bereits die Bezeichnung „Privatmesse“ Anlaß zu Mißverständnissen war. Der Begriff Privatmesse meint nicht eine „private“ Messe (eines Priesters oder einer Gruppe) unter Ausschluß Dritter. Er meint lediglich den Unterschied zu einer „Gemeindemesse“ im kirchenrechtlichen Sinn, also die Messe einer Pfarrei oder eines Konvents.


Anfrage an die Päpstliche Kommission Ecclesia Dei
Die Privatmesse darf vom Priester nämlich nicht öffentlich angekündigt, also beworben werden. Wie der Kirchenjurist Gero Weishaupt auf Introibo.net erläutert, kann der Priester jedoch auf Nachfrage mündlich Gläubigen Auskunft geben. Die Gläubigen hingegen können auch öffentlich auf eine Privatmesse hinweisen und zur Teilnahme einladen.

Daher bezieht sich die Formulierung „Privatmesse“ nicht auf die Anzahl der Teilnehmer. Es könnten auch Tausende von Gläubigen an einer Privatmesse teilnehmen. Die Formulierung „Missa sine populo“ (die im Novus Ordo den Begriff „Privatmesse“ ersetzt hat) meint vielmehr umgekehrt, daß dem Priester die Meßzelebration auch erlaubt ist, wenn kein Gläubiger anwesend ist.

Bis zur Liturgiereform von Paul VI. im Jahr 1969 bedurfte ein Priester eines päpstlichen Indults, um eine Heilige Messe ohne einen Altardiener zelebrieren zu können. Die Heilige Messe ist immer Ausdruck der kirchlichen Gemeinschaft und zum Nutzen der gesamten Kirche, weshalb zumindest ein Altardiener oder ein Gläubiger anwesend zu sein hatte. Eine „einsame“ Messe gab es in der Kirchengeschichte nicht. Eine Zelebration ohne Ministrant war nur in Notfällen „nicht unzulässig“, etwa um einem Sterbenden noch die Letzte Wegzehrung spenden zu können. Erst seit 1970 ist es in der Kirche regulär zulässig, daß ein Priester ganz alleine zelebrieren kann.
http://www.katholisches.info/2017/01/02/...erzeit-erlaubt/
Text: Giuseppe Nardi
Bild: Messa in Latino

von esther10 02.01.2017 00:10

Providence Bischof erklärt 2017 als Marianisches Jahr

Providence Bischof erklärt 2017 als Marianisches Jahr
(Credit: Diözese Providence Website.)



"Es wird ein Wichtiges Jahr in der Kirche zu sein, Weil es der 100. Jahrestag der Erscheinungen Marias in Fatima ist und wir gehen Werden that bestimmtes EREIGNIS in der Diözese feiert zusammen mit der universalen Kirche", sagte Bischof Thomas J. Tobin von Providence.
Aktie:
PROVIDENCE - Katholiken in der Diözese Providence HABEN EINEN zusätzlichen Grund, das Fest der Maria, der Mutter Gottes 1. Januar Wie das Fest Auch den Beginn des Kommenden Marian Jahr für sterben Diözese Westerwaldkreis.png zu feiern.

"Dies is a Gelegenheit, zu erneuern und Unsere Hingabe eine Maria zu aktualisieren, sterben wir als Katholiken haben", sagte Bischof Thomas J. Tobin, sterben Messe in der Kathedrale von Sts gut feiern. Peter und Paul Auf dem Fest, das ein heiliger Tag der verpflichtung ist.

"Wir müssen ihr beispiel alle Ihre Tugenden und wir brauchen Ihre Gebete", sagte er der Rhode Island Katholik, der Diözesanzeitung.

"Katholiken seit Generationen eine Maria für sterben Unterstützung und Inspiration geworden, und wir müssen das noch einmal zu tun, Weil Unserer unruhigen Welt und Unserer Nation und Unserer Gemeinschaft und Unserer Kirche."



Im Oktober kündigte Tobin that sterben 2017 Kalenderjahr als Marian Jahr in der Diözese Providence nach Abschluss des Jahres der Barmherzigkeit im November gefeiert Wird.

Wie das Jahr der Barmherzigkeit, liefert der Marianischen Jahr besondere Chancen für sterben Katholiken in der Diözese Ihre Hingabe An einem besonderen Aspekt des Katholischen Glaubens zu erhöhen.

"Es wird ein Wichtiges Jahr in der Kirche zu sein, Weil es der 100. Jahrestag der Erscheinungen Marias in Fatima ist und wir gehen Werden that bestimmtes EREIGNIS in der Diözese feiert zusammen mit der universalen Kirche", sagte Tobin.

"Aber es Schien nur mir that wir auf das und schalten Sie das Ganze Jahr in Eine besondere Zeit für Mary bauen Könnte. Es ist so ein schöner und Wichtiger Teil Unseres Katholischen Glaubens und der Hingabe, sterben manchmal über uns vergessen und übersehen ."



Der Jahrestag der Erscheinungen Unserer Lieben Frau von Fatima Wird prominent in den Diözesan Feierlichkeiten anlässlich des Marianischen Jahr verfügen. Vater Jeremy Rodrigues, Leiter des Amtes für den Gottesdienst, Eine Wallfahrt nach der portugiesischen Stadt im August von Tobin und Pfarr aus der Diözese begleitet Führen.

Dort BESUCHEN Pilger den Ort sterben, wo Maria haben keinen Einfluss auf als Dame drei Hirtenkindern erschienen in strahlendem Weiß gekleidet.

, Sagte Rodrigues "Ich denke, Es ist gut, Dass der Bischof Gelegenheit ergriffen hat in diesem Jahr angesichts der Wunderbaren EREIGNISSE von Fatima in Portugal zu nennen sterben". "Es ist eher Zeit, Dass wir, glaube ich, und ganz ausserordentlich."

Die erste Erscheinung ein Die Kinder von Fatima am 13. Mai stattgefunden 1917 Mehrere Jahre nach DEM Beginn des Ersten Weltkriegs unter Anderem Absichten, fragte die Dame, die Kinder für den Weltfrieden, Eine Anforderung, um zu beten, sterben stark auf eine Welt zu wiegen weiter das kann manchmal Scheinen mit Krieg und Spaltungen im Politischen Raum zu Mieten.

"Heynckes mit Sicherheit über Maria in viele verschiedene Aspekte und viele verschiedene möglichkeiten, Aber in diesem Jahr, insbesondere sprechen, denke ich mehr denn je Unsere Welt so trennend ist", sagte Rodrigues.

"Jeder hat Kunst polarisiert Sich von so Vielen Verschiedenen bereichen. Und sterben Gottesmutter ist ein perfektes beispiel für enorme Bilanz für unser Leben."

In addition to the requirements von Unserer Lieben Frau von Fatima Hut Tobin Monatliche Gebetsanliegen, Die mit dem liturgischen Zeitplan des Marien Jahr zusammen.

Die Erste absicht, Eine erhöhung der Achtung vor dem Leben, vor Allem für ungeborene Kinder, Orte vor Maria ein Thema nahe Mutter Zu Ihrer Rolle und Anstrengungen der Pro-Life-Befürworter unterstützen sterben Wie sie beobachten Höhle 44. Jahrestag der Roe v. Wade 22. Januar.

"Ich denke, Dass viele Alleinerziehende Mütter oder Frauen, sterben in Einigen schwierigen umständen schwanger und fanä in Maria Eine große Inspiration und sterben Kraft FINDEN kann", sagte Tobin.

"Wenn sie in Marias Glaube und Marias Vertrauen teilen, Dann sogar sterben schwierigste von Schwangerschaften Kann Eine lebensspendende erfahrung sein, Wie es für Mary Krieg Und wie es für die Welt.
"
Der Diözesanamt für Leben und Familie Ministerium hat für Katholiken auf der Ganzen Diözese Mehrere möglichkeiten Organisiert Respekt Leben Bemühungen im laufe des Monats Januar unterstützen, während Auch Ihre Hingabe ein Maria für sterben Marianische Jahr zu erhöhen.

Zwischen 6. Januar und 30. Januar Wird der Missionar Bild Unserer Lieben Frau von Guadalupe BESUCHEN Pfarreien der Diözese Providence, Mit Verschiedenen Präsentationen, heilige Stunden und venerations während of this Zeit Auftritt.

Carol Owens, Koordinator des Lebens und des Familienministeriums, Lädt alle zu beteiligen und in besonderer Weise für Eine Größere Achtung vor dem Leben zu beten.

"Die Menschen mehr im Einklang mit dm, was passiert, und gravitierende zu Jeder Gelegenheit zu Maria zu beten", sagte sie. "Sie sterben ist Patronin Amerikas. Sie ist Jeder der Dame."

Das Büro Wird Auch sterben jährliche Respekt Leben Messe in St. Paul-Kirche in Cranston 21. Januar, und sterben jährliche Busfahrt zum for Life 27 in Washington Januar März koordinieren.

Owens betont, that this EREIGNISSE rufen Katholiken und Unserer Nation Führer nicht nur das ungeborene zu Schützen, Sondern alle Jene, für das menschliche Leben von Einems Mangel ein Respekt Leiden sterben.

"Es ist nicht nur das Baby im Mutterleib, is also sterben Person auf der Straße ES, sterben am Ende des Lebens obdachlos und hungrig, und sterben Person ist", sagte sie.

Owens geraten alle beten den Rosenkranz fortzusetzen. Das Gebet, vor Allem für sterben Fürsprache Mariens, ist ein wesentlicher bestandteil der Bemühungen der Kirche mehr Respekt für das Leben zu Fördern, fügte sie hinzu.

"Das größte Werkzeug, das wir haben, ist, den Rosenkranz zu beten und es jeden Tag zu beten", sagte Owens. "Ich hatte bemerkenswerte Dinge passieren. Ich glaube, Unsere Liebe Frau bei der Arbeit ist."
https://cruxnow.com/church-in-the-usa/20...17-marian-year/

+
https://www.marianisches.de/wallfahrten/100-jahre-fatima/
https://www.marianisches.de/sitemap/

von esther10 02.01.2017 00:09

Die tägliche Messelesungen...EWTN

http://www.ewtn.com/daily-readings/

+
http://www.ewtnnews.com/

heutige Lesung...2. Januar 2017
http://www.ewtn.com/daily-readings/

von esther10 02.01.2017 00:09

Bischof Felix Genn: Angst vor einer Islamisierung Deutschlands nicht nötig

Veröffentlicht: 2. Januar 2017 | Autor: Felizitas Küble |
„Vermischung der Religionen nicht aufzuhalten“

Unter dem Titel „Bischof von Münster warnt in Silvesterpredigt vor Angst – Genn: Christen müssen Islamisierung nicht fürchten“ berichtet die Online-Ausgabe der Bistumszeitung „Kirche und Leben“ am 31. Dezember 2016 über die Silvester-Ansprache von Bischof Felix Genn in der Lambertikirche zu Münster in Westfalen. Genn



Die zeitgeist-liche Predigt war von Beruhigungspillen geprägt, wobei Dr. Genn (siehe Foto) betonte, Christen seien immer Friedensstifter gewesen, denn das Wort Gottes biete ihnen das Fundament für ein „friedliches Zusammenleben in einer Gesellschaft“.

Offenbar hat der katholische Oberhirten hierbei das Thema verfehlt: Es geht nicht um eine Angst vor dem Christentum, sondern vor einer Islamisierung Deutschlands. Vermutlich hat er auch seinen Schiller und dessen bekannten Spruch vergessen: „Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt.“

Anscheinend haben aber eine Reihe Katholiken dieses Dichterwort verinnerlicht, denn der Bischof beklagte sich darüber, daß es auch in den Kirchengemeinden des Bistums Münster „Tendenzen der Angst vor Überfremdung und ein Misstrauen gegenüber Flüchtlingen“ gäbe.

Statt diese Befürchtungen vieler Bürger wenigstens ernst zu nehmen, weil sie immerhin u.a. auf einer Reihe von Terror-Ereignissen beruhen, lamentierte der Bischof darüber, mit derlei Sorgen „könne man Politik betreiben“, auch werde dieses Thema das „Wahljahr 2017 bestimmen“.



Er fügte ironisch hinzu: „Manche sehen schon in der Stadt Münster eine Zukunft, in der die Lamberti-Kirche zur Moschee umgewandelt wird.“

Wie sein Beispiel zeigt, will er sich durch derlei Übertreibungen über wohlbegründete Besorgnisse hinwegsetzen und sie der Lächerlichkeit preisgeben.

Statt sich inhaltlich mit dem Gewaltpotential, das systemimmanent im Islam (etwa durch diverse Koransuren) vorhanden ist, zu befassen, weicht der Silvester-Prediger lieber aus in die weite Welt bzw. internationale Politik:

„Der Wahlkampf in den USA hat nach seiner Einschätzung gezeigt, wie in einer komplexen Welt einfache Parolen mehr Gewinn einstreichen würden als die notwIGFM-Kampagne-IKEA-Saudi-Arabien-1_01endige geistige Auseinandersetzung.“

Damit unterstellt Bischof Genn den vom Volk gewählten Präsidenten der Vereinigten Staaten, er habe lediglich aufgrund „einfacher Parolen“ gesiegt, statt eine „notwendige geistige Auseinandersetzung“ zu führen.

Ist dem Kirchenmann etwa entgangen, daß auch Trumps Gegenkandidatin Hillary Clinton sich nicht als Freundin komplexer Argumentationen erwiesen hat? Was hat seine – noch dazu einseitige – Kritik am US-Wahlkampf in einer Silvesterpredigt zu suchen? Wo führt denn er, der Bischof, die „notwendige geistige Auseinandersetzung“?

Ist es nicht sehr wohl eine „einfache Parole“, wenn er ohne Wenn und Aber zum Besten gibt, man brauche sich vor einer Islamisierung nicht fürchten?

Zudem erklärte der Bischof laut Bericht der Bistumszeitung, es führe „nicht weiter“, wenn man sich gegenüber fremden Religionen und Kulturen „abschotten“ wolle. Wörtlich heißt es zu Genns Predigt: „In einer globalisierten Welt sei die Vermischung von Kulturen und Religionen nicht aufzuhalten.“

Mit anderen Worten: Der Bischof von Münster sieht keinen Grund, irgendetwas gegen eine „Religionsvermischung“ zu unternehmen, denn „Abschottung“ ist ja nicht angesagt.

Eine „Vermischung von Kulturen und Religionen“ geht bei Licht betrachtet sogar noch über die naiv-grüne Multikulti-Ideologie hinaus, denn diese glaubt blauäugig an ein friedliches Nebeneinander verschiedener Kulturen und Religionen innerhalb eines Landes. Es wird eine Koexistenz, aber kein Synkretismus, keine Vermischung der Religionen angestrebt.

Will der Bischof von Münster die offensichtlich gescheiterte Multikulti-Traumtänzerei noch toppen, indem er einer Religionsvermischung das Wort redet?!

Siehe hierzu unser Bericht über ein von Bischof Genn verfügtes Predigtverbot für einen islamkritischen Pfarrer: https://charismatismus.wordpress.com/201...-spaetling-auf/

von esther10 02.01.2017 00:06

Im Vatikan "Ich sah ein einheitliches Muster der weit verbreiteten Angst und sehr reale Angst unter den Gläubigen Kirche und Diener"



Im Vatikan "Ich sah ein einheitliches Muster der weit verbreiteten Angst und sehr reale Angst unter den Gläubigen Kirche Diener"

Der Teufel ist ein Tyrann und so sind seine Schergen, so ist dies völlig im Einklang mit Satanic Aktivität.

16. Dezember 2016 (Lifesitenews) - Unser November 16-23 Besuch in Rom war das dramatischste von vielen solcher zweimal pro Jahr Arbeit Reisen, die wir dort in den letzten 10 Jahren stattgefunden haben. Nach einem Treffen mit Kardinälen, Bischöfen und anderen Vatikan-Agentur und Dikasterium Personal, John-Henry Westen, unser neuer Reporter Rom, Jan Bentz, und ich sah ein einheitliches Muster der weit verbreiteten Angst und sehr reale Angst unter den Gläubigen Kirche Diener. Wir haben nie zuvor begegnet.

Viele hatten Angst, von ihren Positionen entfernt werden, von ihren Arbeitsplätzen in Vatikan-Agenturen entlassen oder schweren öffentlichen oder privaten Abmahnungen und persönliche Anschuldigungen von denen rund um den Papst zu begegnen oder sogar von Francis selbst. Sie sind auch ängstlich und besorgt über den großen Schaden für die Kirche getan und hilflos zu sein, ihn zu stoppen.

Am Ende unseres Besuchs ein sehr hohem Niveau Kleriker bestätigt unsere Beobachtungen. Er fügte hinzu: "Man kann die Angst spüren. Es ist greifbar. "Ein anderer, der immer schwierigen Situationen zu diskutieren bereit war, sagte uns sofort, dass er nicht sprechen würde, auch inoffiziell, vertraulich, über einem der aktuellen Kontroversen. Uns wurde gesagt, ihn nicht über diese Dinge, Fragen zu stellen. Bis zum Ende dieses Besuchs waren wir in der Lage eine der Kontroversen und die wichtigen Informationen, die ihm unbekannt geschätzt wurde zu thematisieren.

Die Veröffentlichung des dubia Brief des bekannten jetzt sechs tapfere Kardinäle zu sein, ruhig von mindestens 20 bis 30 andere Kardinäle unterstützt hat ausgelöst wurde, eindeutig eine erhöhte Atmosphäre der Einschüchterung und Angst in den Vatikan.

Am 23. November Journalist LSN Pete Baklinski berichtete , dass Bischof Athanasius Schneider sagte , dass er "großes Erstaunen" hatte , was er die "ungewöhnlich heftig und intolerant" Natur des Gegenreaktion genannt, und fügte hinzu , dass eine solche Reaktion auf die Forderung des Papstes widerspricht für "Dialog und Annahme einer legitimen Pluralität von Meinungen.
"
Das Francis Papsttum hat ein radikal anderes Klima in Rom von dem Papst Johannes Paul II und Benedikt XVI geschaffen, unter denen Rom eine weitaus einladender Ort für die katholische Kultur des Lebens Krieger wie uns war.

Ein weiterer 23. November Geschichte berichtet , dass Kardinäle Burke und Pell offiziell von der Kongregation für den Gottesdienst entfernt wurden , und dass "die Mitgliedschaft des Büro wurde vor kurzem entkernt, mit zahlreichen Progressiven als Ersatz ernannt." Das hat effektiv die linke stark orthodoxe Kardinal Sarah, die Kongregation Kopf, ein neutralisiert, zum Schweigen gebracht Galionsfigur.

hier geht es weiter
http://biblefalseprophet.com/2016/12/19/...hurch-servants/


von esther10 02.01.2017 00:00



Papst sagt, dass er die katholische Kirche spalten kann, gemäß Der Spiegel
23. DEZEMBER 2016 VON DEACON NICK DONNELLY HEILIGER STUHL



Walter Mayr, der Rom - Korrespondent des deutschen Magazins Der Spiegel berichtet , die folgende auf den Abschluss seines 23. Dezember Artikel über Papst Franics und die Krise über die dubia:

"In einem sehr kleinen Kreis, Franziskus gesagt zu haben, selbstkritisch weiter erklärt sich wie folgt:" Es ist nicht auszuschließen, dass ich die Geschichte als einen geben wird, die die katholische Kirche gespalten '[Im Kleinsten Kreis soll Franziskus. Sich selbstkritisch schon so Erklärt HABEN: ". Nicht ausgeschlossen, Dass ich als derjenige in sterben Geschichte eingehen werde, der katholische Kirchegespalten Hut sterben"]

Walter Mayr hat geschrieben Der Spiegel seit 1990, als ihre russischen Korrespondenten und jetzt ihren italienischen Korrespondenten. Er ist Co-Autor von "Minenfeld Balkan: Der unruhige Hinterhof Europas" [Der Balkan Minenfeld: Europas gepeinigt Hinterhof]. (2009).

Walter Mayr beschreibt ein Papst, der isoliert ist, "Kochen mit Wut" im Widerstand gegen seine Reformen, und die Zeit läuft, das Schreiben, dass der Heilige Vater ist immer einsam, geschwächt durch den Widerstand in der Kurie und demoralisiert durch den Mangel an Mut, Veränderung. Mayr beschreibt die Opposition zu Papst Francis auf den ersten Eindruck ein "paar hartnäckige, im Alter von Kardinälen" zu sein.

Mayr malt ein Bild von der Isolierung von Franziskus, von den Kardinälen entfremdet:

"Es ist Samstagmorgen letzte Woche, kurz nach acht, in der Cappella Paolina im Vatikan Eine Gruppe von fünfzig Kardinäle jetzt in Rom lebt -. Lila elegante Roben und lila Kappen, so weit das Auge sehen kann - hat, um zu Ehren erschienen . Franziskus mit einer gemeinsamen Messe konzelebrierten, anlässlich seines 80. Geburtstages Als sie dort sitzen unter dem Fresko von Michelangelo, welches die Kreuzigung des Petrus, die Honoratioren haben ihre Augen auf den mächtigen Mann auf der linken Seite des Altars - und der Entfremdung . kann fast handgreiflich mit den Händen ergriffen werden "Seien Sie versichert, dass wir in Ihrer Nähe sind", sagt der Kardinal Diakon [Kardinal Angelo Sodano] zu Francis - aber diese Beruhigung klingt seltsam hohl ".

Walter Mayr verortet Franziskus Isolation und Entfremdung im Rahmen des dubia zum Hoy Vater eingereicht von den Kardinälen Brandmüller, Meisner, Burke und Caffara. Mayr kommt zu dem Schluss, dass Franziskus mit der "Höchststrafe / Strafe" [Höchststrafe] auf die dubia reagiert hat - durch die Wahl, sie zu ignorieren und reagiert nicht. Allerdings Mayr sieht Verweis des Franziskus zu "böswillige Widerstand" während seines Weihnachtsgrüße an die Römische Kurie als seine Reaktion auf die dubia. Er sieht dies als Ausdruck, was Edward Pentin Papst Francis "boiling Wut" über die dubia nennt.

Mayr Interviews Kardinal Brandmüller, einer der Unterzeichner des dubia, der gibt seine Einschätzung dessen, was auf dem Spiel steht mit dem dubia und Amoris Laetitia:

"In seiner Wohnung Speaking neben dem Petersdom, Kardinal Walter Brandmüller sagte in der Wahrheit" es über alles oder nichts ist "[" es geht um die Wurst "], in umgangssprachlichen Begriffen zu sprechen; das heißt, es geht um den Kern des Ganzen ist, um die Lehre der Lehre. ' "

. "Wer denkt, dass persistente Ehebruchs und der Empfang der heiligen Kommunion vereinbar sind, ist ein Ketzer und fördert Spaltung" der Heiligen Schrift, nach Brandmüller, ist kein Ort, wo jeder wählen kann, was er will: "Wir sind nach dem Apostel St Verwalter der Geheimnisse Gottes. Paulus, aber der Verfügungsrecht nicht selbst. "

Kommentar

Der Katechismus der Katholischen Kirche , zitierte Vatikan II Unitatis redintegratio, beschreibt Risse oder Brüche in der Kirche als "damnable", "in diesem und nur Kirche Gottes von ihren Anfängen gewisse Risse entstand, die der Apostel tadelt stark als damnable . " (UR 3 §1, vgl . 1 Kor 1, 11). Die Ursache von Spaltungen in der Kirche ist die Sünde der Menschen:

Wo es Sünden gibt, gibt es auch Spaltungen, Abspaltungen, Häresien, und Streitigkeiten. Wo Tugend ist, aber es gibt auch Harmonie und Einheit, aus denen die ein Herz und eine Seele aller Gläubigen entstehen. (Origenes, Hom in Ezech 9,1:... PG 13732)

Ludwig Ott beschreibt Abtrünnigen als diejenigen, die die Autorität der Kirche oder die grundsätzlich ablehnen, die sich von der Bürgerschaft der Gläubigen unter der Kirche distanzieren. (Grundlagen des katholischen Dogmas, S. 311).

Bitte beten Sie für Franziskus, die Kardinäle und für die Einheit der Kirche

Dank One Peter Five für die Übersetzung von Walter Mayr Artikel.
https://www.ewtn.co.uk/news/holy-see/pop...-to-der-spiegel
http://www.onepeterfive.com/father-spada...ract-questions/

von esther10 01.01.2017 19:45

Bischof Athanasius Schneider macht Brennholz Amoris Laetitia: "Freude des Ehebruchs"
DURCH CRUSADER AUF 2016.12.12
schneider


Bischof Athanasius Schneider gab am 5. Dezember in Rom einen Vortrag, er Brennholz von Amoris Laetitia gemacht. Er sagte früher, dass die Fehler von Amoris Laetitia "sich wie ein Krebsgeschwür ausbreiten wird."

Er begann seinen Vortrag mit Christus zu holen , die vor 2000 Jahren auf die Erde gekommen , um die Wahrheit zu verkünden. Die Mehrheit der Israeliten, vor allem die Pharisäer und die Schriftgelehrten hatten die Magisterium Christi, einschließlich der Verkündung der absolute Unauflöslichkeit der Ehe abgelehnt. "Jesus Christus ist der Restaurator des onverbreekbaarheid und die ursprüngliche Heiligkeit der Ehe, nicht nur durch seine göttliche Wort, aber in einer radikalen Weise, durch seine verlossende Tod, ihm die natürliche Würde der Ehe zur Würde angehoben machen von ein Sakrament . "

"Die Apostel und ihre Nachfolger, vor allem die römischen Päpsten, die nicht verhandelbar Lehre des fleischgewordenen Wortes auf die Heiligkeit und Unauflöslichkeit der Ehe piously bewacht und treu, auch in Bezug auf die pastorale Praxis übertragen. Diese Lehre Christi wird in der folgenden Bestätigung des Apostels ausgedrückt: "Die Ehe sei von allen geehrt werden, und lassen Sie das Ehebett unbefleckt. Aber Hure Läufer und Ehebrecher wird Gott richten. "(Hebr. 13,4) und" Jetzt zu den Ehe Feld nicht ich, sondern der Herr, das soll der Mann die Frau nicht trennen, und wenn sie abreisen, sie verlassen bleiben ledig oder mit dem Mann in Einklang gebracht werden; und dass der Ehemann sollte nicht die Frau verlassen "(1 Kor. 7,10-11). Das inspirierte Wort des Heiligen Geistes war immer in der Kirche seit 2000 Jahren gepredigt, als verbindliche Richtlinie und als unabdingbare Norm für die sakramentale Disziplin und das praktische Leben der Gläubigen zu dienen. "

Schneider fuhr fort zu sagen, dass "das Gebot keine rechtliche Ehepartner nicht grundsätzlich eine positive oder kanonischen Norm der Kirche, sondern das Wort Gottes nach einer Scheidung wieder zu heiraten, als der heilige Apostel Paulus hat gesagt:" Ich kann nicht aber der Herr empfiehlt. Die Kirche hat predigte ständig das Wort, und rechtsgültig verheiratet Gläubigen einen Versuch verboten, einen neuen Partner zu heiraten. "Als Ergebnis" der Kirche, in Übereinstimmung mit der menschlichen und der göttlichen Vernunft, nicht Autorität, auch implizit, ein uneheliches Unternehmen mit Sitz außerhalb einer gültigen Ehe zu übernehmen, und einige Leute zum Abendmahl zugelassen werden. "

Dann sagte er: " Eine kirchliche Autorität Normen oder Seelsorge Ausstellung, die eine solche Ermächtigung erteilt , aneignet selbst ein Gesetz , das Gott ihm nicht gegeben hat. Eine Seelsorge und Unterscheidung , dass die ehebrecherisch Person, die geschiedene wieder geheiratet angeblichen, die göttliche gegründet Investitionsbedarf von jeder Mitteilung in Abstinenz als Voraussetzung für die Zulassung zu den Sakramenten zu leben, stellt sich in Wirklichkeit als arroganter Form von Klerikalismus, weil kein Klerikalismus existiert so Fariz Esch als das , was sich Rechte für Gott reserviert aneignet . "

Ein Zeugnis von der ersten Jahrhundert nach Christus

Schneider nahm dann einen Schnipsel aus den Schriften eines Priesters von Anfang des zweiten Jahrhunderts, der sich selbst "Der Hirte des Hermas sagte. Der zweite Dialog zwischen Hermas und die Fein Engel, der in Form eines Hirten ihm erschienen, zeigt die bewundernswerter Klarheit in der unveränderliche Lehre und Praxis der katholischen Kirche in dieser Hinsicht: "Was, Herr, wird der Mann tun , wenn seine Frau blieb in dieser Lust des Ehebruchs? «» der Mann entlässt sie, nur zu verlassen. Wenn, nachdem er seine Frau mit einer anderen Frau verlassen hat , heiratet, begeht er Ehebruch auch. "" Wann, o Herr, die Frau, nachdem sie aufgegeben wurde, umkehrt und will zu ihrem Mann zurückkehren, wird sie nicht wieder hergestellt werden? "" Ja, und wenn der Mann nicht erhält es, er Sünden und er ist einen großen Fehler begangen. Er würde stattdessen eine erhalten haben , die gesündigt hat und konvertiert ... Wegen der Möglichkeit einer solchen Umwandlung kann der Mann nicht wieder heiraten . Diese Richtlinie gilt sowohl für die Frau und den Mann. Es gibt nicht nur Ehebruch , wenn man sein eigenes Fleisch besudelt, aber diejenigen , die wie die Heiden handeln , ist ein Ehebrecher ... Aus diesem Grund wurde befohlen , dass nur eine bleibt, sowohl Männer als auch Frauen. Man kann bereuen ... aber derjenige, der gesündigt hat , darf nicht mehr sündigen. " (Schäfer von Hermas, vierte Gebot, 1)

Die erste klerikale Sünde

"Wir wissen, dass die erste große klerikale Sünde die Sünde des Hohenpriesters Aaron war, als er in den unverschämten Antrag der Sünder nachgegeben und erlaubte ihnen, das Idol des goldenen Kalbes zu dienen (vgl Exod. 32,4), wo in diesem Fall dem Willen und ersetzt das Wort Gottes die sündigen Willen des Menschen war. ", sagte Schneider, dass er durch den Rückgriff auf angebliche Mitgefühl und Verständnis für die Bedürfnisse des Menschen seine Tat des verschlimmerten Klerikalismus gerechtfertigt.

"Das erste klerikale Sünde heute wiederholt sich im Leben der Kirche. Aaron hatte die Erlaubnis gegen das erste Gebot des Dekalogs Gottes und zugleich so zu tun , sorglos und glücklich zu sein , zur Sünde gegeben, und die Leute tanzten tatsächlich. Dies war ein Fall von freudigen Abgötterei: "Das Volk setzte sich nieder , zu essen und zu trinken, und stand auf , um zu spielen" (Ex 32,6) . . Statt des ersten Gebots, da sie zum Zeitpunkt der Aaron ersetzen viele Kleriker nun sogar auf den höchsten Ebenen, das sechste Gebot durch das neue Idol der sexuellen Beziehungen zwischen Leuten, die nicht gültig sind verheiratet. Das ist in gewissem Sinne das Goldene Kalb, das von der Geistlichkeit von heute verehrt wird . "

amoris-laetitia-740x493

"Die Akzeptanz solcher Menschen zum Sakrament ohne sie zu fragen in Abstinenz als wesentliche Bedingung zu leben, bedeutet im Grunde eine Genehmigung in diesem Fall entspricht das sechste Gebot nicht. Solche Kleriker, wie neue "Aaron" , solche Leute glücklich zu machen, sagen , dass sie sorglos und fröhlich sein können, dass sie wegen einer neuen Art und Weise der Liebe in der Freude des Ehebruchs weiter "und wegen der" mütterlichen " Bedeutung der Kirche, und dass sie die Kraft der Eucharistie empfangen können . Mit einer solchen Seelsorge zu schaffen , die neuen "Aaronische Priester Katholiken ihre Feinde verspotten, und das ist der Ungläubige und unmoralischen Welt, wo sie in der Lage sein zu sagen:" In der katholischen Kirche ein neuer Partner sein kann zusätzlich ihre eigenen Ehepartner, und das Engagement mit seiner in der Praxis " , gab; "In der katholischen Kirche als Ergebnis erlaubt eine Art Polygamie"; "In der katholischen Kirche, die Einhaltung der Sechsten Gebot des Dekalogs, gehasst so von einem Teil unserer modernen ökologischen und aufgeklärten Gesellschaft, haben legitime Ausnahmen." ...

"Das ist, wie die Feinde Christi und beginnen der göttlichen Wahrheit zu sagen, diejenigen, die die wahren Feinde der Kirche sind. Durch die Arbeit des neuen Aaronic Klerikalismus macht die Aufnahme derer, die Ehebruch nicht umgesetzte, die Kinder der katholischen Kirche lächerlich in den Augen ihrer Feinde üben. "

Nach einer ganzen Reihe von Heiligen oben mit, Bischof Schneider endet:

" Möge der Heilige Geist unter allen Mitgliedern der Kirche, aus den einfachen und bescheidenen Gläubigen an den Obersten Hirten, immer zahlreicher und tapferen Verteidiger der Wahrheit der Unauflöslichkeit der Ehe und die entsprechende unveränderliche Praxis der Kirche zu erzeugen , auch wenn sie persönliche Vorteile zu verlieren riskieren. Die Kirche braucht mehr denn je in der Verkündigung der Ehe Lehre und Seelsorge zu üben , damit das Leben der Ehepartner und vor allem die sogenannten remarried Geschiedenen beobachtet werden kann , was der Heilige Geist in der Schrift: "Let Ehe von allen geehrt werden, und lassen Sie das Ehebett unbefleckt sein. "(Hebr. 13,4). Nur eine pastorale Ansatz zur Ehe ernsthaft Gottes Worte nehmen, offenbart sich als wahrhaft barmherzig zu sein, denn es ist die Seele des Sünders ist führt auf der sicheren Weg zum ewigen Leben. Und das ist , was zählt. "
https://www.lifesitenews.com/news/bishop...istian-marriage
Quelle: Das Leben Site News

https://restkerk.net/2016/12/12/bisschop...e-van-overspel/

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525 | 526 | 527 | 528 | 529 | 530 | 531 | 532 | 533 | 534 | 535 | 536 | 537 | 538 | 539 | 540 | 541 | 542 | 543 | 544 | 545 | 546 | 547 | 548 | 549 | 550 | 551 | 552 | 553 | 554 | 555 | 556 | 557 | 558 | 559 | 560 | 561 | 562 | 563 | 564 | 565 | 566 | 567 | 568 | 569 | 570 | 571 | 572 | 573 | 574 | 575 | 576 | 577 | 578 | 579 | 580 | 581 | 582 | 583 | 584 | 585 | 586 | 587 | 588 | 589 | 590 | 591 | 592 | 593 | 594 | 595 | 596 | 597 | 598 | 599 | 600 | 601 | 602 | 603 | 604 | 605 | 606 | 607 | 608 | 609 | 610 | 611 | 612 | 613 | 614 | 615 | 616 | 617 | 618 | 619 | 620 | 621 | 622 | 623 | 624 | 625 | 626 | 627 | 628 | 629 | 630 | 631 | 632 | 633 | 634 | 635 | 636 | 637 | 638 | 639 | 640 | 641 | 642 | 643 | 644 | 645 | 646 | 647 | 648 | 649 | 650 | 651 | 652 | 653 | 654 | 655 | 656 | 657 | 658 | 659 | 660 | 661 | 662 | 663 | 664 | 665 | 666 | 667 | 668 | 669 | 670 | 671 | 672 | 673 | 674 | 675 | 676 | 677 | 678 | 679 | 680 | 681 | 682 | 683 | 684 | 685 | 686 | 687 | 688 | 689 | 690 | 691 | 692 | 693 | 694 | 695 | 696 | 697 | 698 | 699 | 700 | 701 | 702 | 703 | 704 | 705 | 706 | 707 | 708 | 709 | 710 | 711 | 712 | 713 | 714 | 715 | 716 | 717 | 718 | 719 | 720 | 721 | 722 | 723 | 724 | 725 | 726 | 727 | 728 | 729 | 730 | 731 | 732 | 733 | 734 | 735 | 736 | 737 | 738 | 739 | 740 | 741 | 742 | 743 | 744 | 745 | 746 | 747 | 748 | 749 | 750 | 751 | 752 | 753 | 754 | 755 | 756 | 757 | 758 | 759 | 760 | 761 | 762 | 763 | 764 | 765 | 766 | 767 | 768 | 769 | 770 | 771 | 772 | 773 | 774 | 775 | 776 | 777 | 778 | 779 | 780 | 781 | 782 | 783 | 784 | 785 | 786 | 787 | 788 | 789 | 790 | 791 | 792 | 793 | 794 | 795 | 796 | 797 | 798 | 799 | 800 | 801 | 802 | 803 | 804 | 805 | 806 | 807 | 808 | 809 | 810 | 811 | 812 | 813 | 814 | 815 | 816 | 817 | 818 | 819 | 820 | 821 | 822 | 823 | 824 | 825 | 826 | 827 | 828 | 829 | 830 | 831 | 832 | 833 | 834 | 835 | 836 | 837 | 838 | 839 | 840 | 841 | 842 | 843 | 844 | 845 | 846 | 847 | 848 | 849 | 850 | 851 | 852 | 853 | 854 | 855 | 856 | 857 | 858 | 859 | 860 | 861 | 862 | 863 | 864 | 865 | 866 | 867 | 868 | 869 | 870 | 871 | 872 | 873 | 874 | 875 | 876 | 877 | 878 | 879 | 880 | 881 | 882 | 883 | 884 | 885 | 886 | 887 | 888 | 889 | 890 | 891 | 892 | 893 | 894 | 895 | 896 | 897 | 898 | 899 | 900 | 901 | 902 | 903 | 904 | 905 | 906 | 907 | 908 | 909 | 910 | 911 | 912 | 913 | 914 | 915 | 916 | 917 | 918 | 919 | 920 | 921 | 922 | 923 | 924 | 925 | 926 | 927 | 928 | 929 | 930 | 931 | 932 | 933 | 934 | 935 | 936 | 937 | 938 | 939 | 940 | 941 | 942 | 943 | 944 | 945 | 946 | 947 | 948 | 949 | 950 | 951 | 952 | 953 | 954 | 955 | 956 | 957 | 958 | 959 | 960 | 961 | 962 | 963 | 964 | 965 | 966 | 967 | 968 | 969 | 970 | 971 | 972 | 973 | 974 | 975 | 976 | 977 | 978 | 979 | 980 | 981 | 982 | 983 | 984 | 985 | 986 | 987 | 988 | 989 | 990 | 991 | 992 | 993 | 994 | 995 | 996 | 997 | 998 | 999 | 1000 | 1001 | 1002 | 1003 | 1004 | 1005 | 1006 | 1007 | 1008 | 1009 | 1010 | 1011 | 1012 | 1013 | 1014 | 1015 | 1016 | 1017 | 1018 | 1019 | 1020 | 1021 | 1022 | 1023 | 1024 | 1025 | 1026 | 1027 | 1028 | 1029 | 1030 | 1031 | 1032 | 1033 | 1034 | 1035 | 1036 | 1037 | 1038 | 1039 | 1040 | 1041 | 1042 | 1043 | 1044 | 1045 | 1046 | 1047 | 1048 | 1049 | 1050 | 1051 | 1052 | 1053 | 1054 | 1055 | 1056 | 1057 | 1058 | 1059 | 1060 | 1061 | 1062 | 1063 | 1064 | 1065 | 1066 | 1067 | 1068 | 1069 | 1070 | 1071 | 1072 | 1073 | 1074 | 1075 | 1076 | 1077 | 1078 | 1079 | 1080 | 1081 | 1082 | 1083 | 1084 | 1085 | 1086 | 1087 | 1088 | 1089 | 1090 | 1091 | 1092 | 1093 | 1094 | 1095 | 1096 | 1097 | 1098 | 1099 | 1100 | 1101 | 1102 | 1103 | 1104 | 1105 | 1106 | 1107 | 1108 | 1109 | 1110 | 1111 | 1112 | 1113 | 1114 | 1115 | 1116 | 1117 | 1118 | 1119 | 1120 | 1121 | 1122 | 1123 | 1124 | 1125 | 1126 | 1127 | 1128 | 1129 | 1130 | 1131 | 1132 | 1133 | 1134 | 1135 | 1136 | 1137 | 1138 | 1139 | 1140 | 1141 | 1142 | 1143 | 1144 | 1145 | 1146 | 1147 | 1148 | 1149 | 1150 | 1151 | 1152 | 1153 | 1154 | 1155 | 1156 | 1157 | 1158 | 1159 | 1160 | 1161 | 1162 | 1163 | 1164 | 1165 | 1166 | 1167 | 1168 | 1169 | 1170 | 1171 | 1172 | 1173 | 1174 | 1175 | 1176 | 1177 | 1178 | 1179 | 1180 | 1181 | 1182 | 1183 | 1184 | 1185 | 1186 | 1187 | 1188 | 1189 | 1190 | 1191 | 1192 | 1193 | 1194 | 1195 | 1196 | 1197 | 1198 | 1199 | 1200 | 1201 | 1202 | 1203 | 1204 | 1205 | 1206 | 1207 | 1208 | 1209 | 1210 | 1211 | 1212 | 1213 | 1214 | 1215 | 1216 | 1217 | 1218 | 1219 | 1220 | 1221 | 1222 | 1223 | 1224 | 1225 | 1226 | 1227 | 1228 | 1229 | 1230 | 1231 | 1232 | 1233 | 1234 | 1235 | 1236 | 1237 | 1238 | 1239 | 1240 | 1241 | 1242 | 1243 | 1244 | 1245 | 1246 | 1247 | 1248 | 1249 | 1250 | 1251 | 1252 | 1253 | 1254 | 1255 | 1256 | 1257 | 1258 | 1259 | 1260 | 1261 | 1262 | 1263 | 1264 | 1265 | 1266 | 1267 | 1268 | 1269 | 1270 | 1271 | 1272 | 1273 | 1274 | 1275 | 1276 | 1277 | 1278 | 1279 | 1280 | 1281 | 1282 | 1283 | 1284 | 1285 | 1286 | 1287 | 1288 | 1289 | 1290 | 1291 | 1292 | 1293 | 1294 | 1295 | 1296 | 1297 | 1298 | 1299 | 1300 | 1301 | 1302 | 1303 | 1304 | 1305 | 1306 | 1307 | 1308 | 1309 | 1310 | 1311 | 1312 | 1313 | 1314 | 1315 | 1316 | 1317 | 1318 | 1319 | 1320 | 1321 | 1322 | 1323 | 1324 | 1325 | 1326 | 1327 | 1328 | 1329 | 1330 | 1331 | 1332 | 1333 | 1334 | 1335 | 1336 | 1337 | 1338 | 1339 | 1340 | 1341 | 1342 | 1343 | 1344 | 1345 | 1346 | 1347 | 1348 | 1349 | 1350 | 1351 | 1352 | 1353 | 1354 | 1355 | 1356 | 1357 | 1358 | 1359 | 1360 | 1361 | 1362 | 1363 | 1364 | 1365 | 1366 | 1367 | 1368 | 1369 | 1370 | 1371 | 1372 | 1373 | 1374 | 1375 | 1376 | 1377 | 1378 | 1379 | 1380 | 1381 | 1382 | 1383 | 1384 | 1385 | 1386 | 1387 | 1388 | 1389 | 1390 | 1391 | 1392 | 1393 | 1394 | 1395 | 1396 | 1397 | 1398 | 1399 | 1400 | 1401 | 1402 | 1403 | 1404 | 1405 | 1406 | 1407 | 1408 | 1409 | 1410 | 1411 | 1412 | 1413 | 1414 | 1415 | 1416 | 1417 | 1418 | 1419 | 1420 | 1421 | 1422 | 1423 | 1424 | 1425 | 1426 | 1427 | 1428 | 1429 | 1430 | 1431 | 1432 | 1433 | 1434 | 1435 | 1436 | 1437 | 1438 | 1439 | 1440 | 1441 | 1442 | 1443 | 1444 | 1445 | 1446 | 1447 | 1448 | 1449 | 1450 | 1451 | 1452 | 1453 | 1454 | 1455 | 1456 | 1457 | 1458 | 1459 | 1460 | 1461 | 1462 | 1463 | 1464 | 1465 | 1466 | 1467 | 1468 | 1469 | 1470 | 1471 | 1472 | 1473 | 1474 | 1475 | 1476 | 1477 | 1478 | 1479 | 1480 | 1481 | 1482 | 1483 | 1484 | 1485 | 1486 | 1487 | 1488 | 1489 | 1490 | 1491 | 1492 | 1493 | 1494 | 1495 | 1496 | 1497 | 1498 | 1499 | 1500 | 1501 | 1502 | 1503 | 1504 | 1505 | 1506 | 1507 | 1508 | 1509 | 1510 | 1511 | 1512 | 1513 | 1514 | 1515 | 1516 | 1517 | 1518 | 1519 | 1520 | 1521 | 1522 | 1523 | 1524 | 1525 | 1526 | 1527 | 1528 | 1529 | 1530 | 1531 | 1532 | 1533 | 1534 | 1535 | 1536 | 1537 | 1538 | 1539 | 1540 | 1541 | 1542 | 1543 | 1544 | 1545 | 1546 | 1547 | 1548 | 1549 | 1550 | 1551 | 1552 | 1553 | 1554 | 1555 | 1556 | 1557 | 1558 | 1559 | 1560 | 1561 | 1562 | 1563 | 1564 | 1565 | 1566 | 1567 | 1568 | 1569 | 1570 | 1571 | 1572 | 1573 | 1574 | 1575 | 1576 | 1577 | 1578 | 1579 | 1580 | 1581 | 1582 | 1583 | 1584 | 1585 | 1586 | 1587 | 1588 | 1589 | 1590 | 1591 | 1592 | 1593 | 1594 | 1595 | 1596 | 1597 | 1598 | 1599 | 1600 | 1601 | 1602 | 1603 | 1604 | 1605 | 1606 | 1607 | 1608 | 1609 | 1610 | 1611 | 1612 | 1613 | 1614 | 1615 | 1616 | 1617 | 1618 | 1619 | 1620 | 1621 | 1622 | 1623 | 1624 | 1625 | 1626 | 1627 | 1628 | 1629 | 1630 | 1631 | 1632 | 1633 | 1634 | 1635 | 1636 | 1637 | 1638 | 1639 | 1640 | 1641 | 1642 | 1643 | 1644 | 1645 | 1646 | 1647 | 1648 | 1649 | 1650 | 1651 | 1652 | 1653 | 1654 | 1655 | 1656 | 1657 | 1658 | 1659 | 1660 | 1661 | 1662 | 1663 | 1664 | 1665 | 1666 | 1667 | 1668 | 1669 | 1670 | 1671 | 1672 | 1673 | 1674 | 1675 | 1676 | 1677 | 1678 | 1679 | 1680 | 1681 | 1682 | 1683 | 1684 | 1685 | 1686 | 1687 | 1688 | 1689 | 1690 | 1691 | 1692 | 1693 | 1694 | 1695 | 1696 | 1697 | 1698 | 1699 | 1700 | 1701 | 1702 | 1703 | 1704 | 1705 | 1706 | 1707 | 1708 | 1709 | 1710 | 1711 | 1712 | 1713 | 1714 | 1715 | 1716 | 1717 | 1718 | 1719 | 1720 | 1721 | 1722 | 1723 | 1724 | 1725 | 1726 | 1727 | 1728 | 1729 | 1730 | 1731 | 1732 | 1733 | 1734 | 1735 | 1736 | 1737 | 1738 | 1739 | 1740 | 1741 | 1742 | 1743 | 1744 | 1745 | 1746 | 1747 | 1748 | 1749 | 1750 | 1751 | 1752 | 1753 | 1754 | 1755 | 1756 | 1757 | 1758 | 1759 | 1760 | 1761 | 1762 | 1763 | 1764 | 1765 | 1766 | 1767 | 1768 | 1769 | 1770 | 1771 | 1772 | 1773 | 1774 | 1775 | 1776 | 1777 | 1778 | 1779 | 1780 | 1781 | 1782 | 1783 | 1784 | 1785 | 1786 | 1787 | 1788 | 1789 | 1790 | 1791 | 1792 | 1793 | 1794 | 1795 | 1796 | 1797 | 1798 | 1799 | 1800 | 1801 | 1802 | 1803 | 1804 | 1805 | 1806 | 1807 | 1808 | 1809 | 1810 | 1811 | 1812 | 1813 | 1814 | 1815 | 1816 | 1817 | 1818 | 1819 | 1820 | 1821 | 1822 | 1823 | 1824 | 1825 | 1826 | 1827 | 1828 | 1829 | 1830 | 1831 | 1832 | 1833 | 1834 | 1835 | 1836 | 1837 | 1838 | 1839 | 1840 | 1841 | 1842 | 1843 | 1844 | 1845 | 1846 | 1847 | 1848 | 1849 | 1850 | 1851 | 1852 | 1853 | 1854 | 1855 | 1856 | 1857 | 1858 | 1859 | 1860 | 1861 | 1862 | 1863 | 1864 | 1865 | 1866 | 1867 | 1868 | 1869 | 1870 | 1871 | 1872 | 1873 | 1874 | 1875 | 1876 | 1877 | 1878 | 1879 | 1880 | 1881 | 1882 | 1883 | 1884 | 1885 | 1886 | 1887 | 1888 | 1889 | 1890 | 1891 | 1892 | 1893 | 1894 | 1895 | 1896 | 1897 | 1898 | 1899 | 1900 | 1901 | 1902 | 1903 | 1904 | 1905 | 1906 | 1907 | 1908 | 1909 | 1910 | 1911 | 1912 | 1913 | 1914 | 1915 | 1916 | 1917 | 1918 | 1919 | 1920 | 1921 | 1922 | 1923 | 1924 | 1925 | 1926 | 1927 | 1928 | 1929 | 1930 | 1931 | 1932 | 1933 | 1934 | 1935 | 1936 | 1937 | 1938 | 1939 | 1940 | 1941 | 1942 | 1943 | 1944 | 1945 | 1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990 | 1991 | 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 | 2020 | 2021 | 2022 | 2023 | 2024 | 2025 | 2026 | 2027 | 2028 | 2029 | 2030 | 2031 | 2032 | 2033 | 2034 | 2035 | 2036 | 2037 | 2038 | 2039 | 2040 | 2041 | 2042 | 2043 | 2044 | 2045 | 2046 | 2047 | 2048 | 2049 | 2050 | 2051 | 2052 | 2053 | 2054 | 2055 | 2056 | 2057 | 2058 | 2059 | 2060 | 2061 | 2062 | 2063 | 2064 | 2065 | 2066 | 2067 | 2068 | 2069 | 2070 | 2071 | 2072 | 2073 | 2074 | 2075 | 2076 | 2077 | 2078 | 2079 | 2080 | 2081 | 2082 | 2083 | 2084 | 2085 | 2086 | 2087 | 2088 | 2089 | 2090 | 2091 | 2092 | 2093 | 2094 | 2095 | 2096 | 2097 | 2098 | 2099 | 2100 | 2101 | 2102 | 2103 | 2104 | 2105 | 2106 | 2107 | 2108 | 2109 | 2110 | 2111 | 2112 | 2113 | 2114 | 2115 | 2116 | 2117 | 2118 | 2119 | 2120 | 2121 | 2122 | 2123 | 2124 | 2125 | 2126 | 2127 | 2128 | 2129 | 2130 | 2131 | 2132 | 2133 | 2134 | 2135 | 2136
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs