Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

NEUER BLOG von Esther

  •  

Blog Kategorien
Beliebteste Blog-Artikel
Blog empfehlen

Neueste Blog-Artikel
Letzte Kommentare der Blogs
  • Wie kann ich das meinem Bischof erklären. Es wäre so notwendig damit die Ehrfurcht vor dem Herrn wächst. und mehr Menschen das Geheimnis der Eucharistie bewundern.
    von in Wichtige Gründe für die Mundko...
  • Hallo erstmal herzliches beileid . ich wollte was sagen: ich habe letztens ein film geschaut 96h taken . alle reden immer nur von Mord und so .. aber kann es nicht auch sein , das bei so vielen ausländern ( wie auch im film ) eine entfürung oder verkauf statgefunden hatt? ( mord ist ja nur eine sache, es giebt noch das dark oder deep web wie das heist, und habe da mal auch gehört das es echt sowa...
    von in Kritik an Polizei wächst Seit ...
  • Unglaublich, wie dumm naturwissenschaftliche Erkenntnisse ignoriert werden; im Wahn nichts von Galileo gelernt.
    von in Cdl Burke, Bp Schneider, veröf...
  • Viele denken, ein Christ sei jemand, der ständig versucht, »perfekt« zu sein. Das ist natürlich Unsinn — ein Christ ist ja in Wirklichkeit jemand, dessen Versagen gegenüber Gottes Maßstab so offensichtlich ist, daß er am Ende nicht mehr anders kann, als vor Gott zu kopulieren.
    von in Dramatisches Gebet des Bischof...
  • Hello , my picture is not free. thank you to remove it or pay the fees this pictures come from my website Stephane Lehr
    von in Ein genauerer Blick auf Indien...

Die aktivsten Blogs
Kategorien
von esther10 19.07.2017 00:14

Marcello Pera, ein Philosoph und enger Freund von Papst Benedikt: „Bergoglio geht es nicht um das Heil der Seelen, sondern nur mit Sozialfürsorge und der sozialen Sicherheit“
DURCH CRUSADER AUF 2017.07.15



Im Juli gab 9 Marcello Pera, ein einflussreicher Intellektueller in Italien (und ehemaliger Präsident des italienischen Senats) und enger Freund von Papst Benedikt, dass er jemals auch nur ein Buch zusammen, eine inte-Ansicht mit der italienischen Zeitung Il Mattino, in dem er schrieb seine offene Meinungen gibt über Bergoglio; und er ihn nicht im gesamten Chip. Er sagt unter anderem, dass „versteckte Spaltung in der katholischen Kirche im Gang ist, und dass diese Bestimmung“ verfolgt durch Bergoglio und ihre Verbündeten „und dass Bergoglio“ nur will Politik tun, das Evangelium ist absolut keine Rolle. "

In einem neuen Interview mit Eugenio Scalfari Bergoglio war wieder politische Tour und er mischte sich in Angelegenheiten wie die G20, Einwanderung und so weiter. Auf die Frage , was er denkt über die kontinuierliche ongediscrimineerd Migranten Anruf Bergoglio, begrüßen bedingungslos und vollständig, so Pera offen: „Ich habe diesen Papst zu verstehen, was er jenseits aller rationalen Verständnis sagt geht.“ Pera fragt sich " warum er das sagt; Was ist die wahre Bedeutung seiner Worte? Warum hat er Mangel an einem Minimum an Realismus, was wenig von jedem erforderlich ist „Die Antwort , die er sich selbst geben kann , nur so viel : “ Der Papst tut es , weil er den Westen hasst, er sehnt sich danach , es zu zerstören und er tut alles , um dieses Ziel zu erreichen. "

Pera zeigt an, dass, wenn die kritische Schwelle in Betracht, und sobald der Schwellenwert überschritten wird, unsere Gesellschaft niemand mehr gern gesehen und „wir bald eine echte Invasion sehen, die uns und unsere Gewohnheiten verschlingen werden, unsere Freiheit und das Christentum selbst Krise stürzen. Es wird eine Reaktion, und ein Krieg sein. „Pera verstehen, wie Bergoglio dies nicht verstehen kann. „Und auf welcher Seite er stehen wird, wenn der Bürgerkrieg ausbricht?“



Bergoglio Gruß Migranten in einem Schutz vor ihnen die Füße am Gründonnerstag 2016 (L'Osservatore Romano / Pool Foto via AP) Waschen
Bergoglio nur, dass die Politik

Pera glaubt nicht, dass das Evangelium etwas damit zu tun hat. „Nein, absolut nicht. So wie es keine rationalen Gründe dafür sind, gibt es keine evangelischen Motive zu erklären, was der Papst sagt. Schließlich ist dies ein Papst, der von Anfang an von seiner Wahl nur Politik zu tun. „Bergoglio bemüht sich leicht Applaus zu bekommen, als Verbündeter der politischen Führer oder ein Beispiel. UN-Generalsekretär der Vereinten Nationen.

„Dies ist ein Papst, der von informierten öffentlichen Meinung geschätzt, die auf bestimmte entspricht Grund braucht sie, und die bereit sind, ihm zu geben, Applaus, auch wenn Unsinn speienden.“

In einer Passage des Salfari Interviews nach Bergoglio einen Anruf nach Europa, sagte er, er „sehr gefährliche Allianzen“ Ängste gegen Einwanderer war, wie „Kräfte, die eine verdrehte Sicht der Welt haben: Amerika und Russland, China und Nord Korea. „Pera sagt er nicht überrascht darüber ist, und dass diese Ideen von Bergoglio“ sind zusammen eine gefährliche Mischung, mit dem Gefühl anti-Trump in ganz Europa zu verbreiten. "

Eine versteckte Spaltung ist im Gange

Marcello Pera weiterhin die Politik der Bergoglio und gibt ihm einen herzlichen Klaps " Bergoglio ist wenig bis gar kein Interesse am Christentum als Lehre des theologischen Aspekt. Und dies ist ein Novum, kein Zweifel. Dieser Papst hat begriffen Christentum und änderte in der Politik. Seine Behauptungen sind auf die Schrift angeblich basiert, aber in Wirklichkeit starke säkulare. Bergoglio macht sich keine Sorgen über die Rettung der Seelen, sondern nur mit Sozialfürsorge und der sozialen Sicherheit. Und dies ist eine erste Tatsache. Wenn wir uns die Verdienste der Dinge sehen , sagt er, können wir nur mit Sorge sehen , dass diese Anschuldigungen droht eine politische Krise, eine religiöse Krise in unkontrollierbarer Weise zu erstechen. Von der ersten (politischen) Position, schlägt er vor, dass unsere Länder Selbstmord begehen, er Europa allein nicht mehr entdecken einlädt. Von der zweiten (religiösen) Sicht kann ich nur feststellen , dass eine versteckte Spaltung in der katholischen Welt im Gange ist, und dass dies durch Bergoglio mit Hartnäckigkeit und Entschlossenheit und seine Verbündeten sogar vileness verfolgt. "




Pera sagt , dass dies nicht irrational ist. Pera auch sehr kritisch: " Ich würde sogar sagen , dass das Zweite Vatikanische Konzil schließlich in all seiner revolutionären und destruktiven Radikalismus explodierte . Es ist Ideen, die mit dem Selbstmord der katholischen Kirche führen, aber die Ideen , die bereits unterstützt wurden und zu diesem Zeitpunkt und unter diesen Umständen gerechtfertigt. Es wird vor der Studentenrevolution , dass der Rat vergessen, die sexuellen - und die sexuellen Revolution und die Revolution der Art und Weise des Lebens. Die erwartete sie und setzen sie in Bewegung in gewisser Weise. „Pera sagt , dass Paul VI sehr gut ein Opfer des Rates und die Päpste Johannes Paul II und Benedikt XVI war waren die Auswirkungen bewusst , die verursacht wurden, aber sie versucht , es zu unterdrücken und die Kirche führen“ , versuchte sie , das ist neu mit Tradition, in erhabener Weise zu verbinden. „Sie einen U-Turn gemacht, die aber wieder doziert entwirrt ...

Die Menschenrechte sind der Kompass

„Gesellschaft und nicht die Erlösung, die Augustiner irdischen Stadt, nicht das Göttliche, scheint der Referenzpunkt der herrschenden Hierarchie zu sein. Die Rechte des Menschen, alle, ohne Ausnahme, sind groß und werden der Kompass der Kirche, während es fast keinen Raum für die Rechte Gottes und Tradition der linken Seite. Zumindest, wie es scheint. Bergoglio fühlt sich und lebt auf der letzten völlig kostenlos. „Pera sagt, es sieht so aus, weil nicht alles Gold ist, was glänzt. „Applaus auf dem Petersplatz ist nicht alles. I, die auf dem Land leben, zu erkennen, dass einige der Geistlichkeit, und überraschend die jüngeren, verwirrt und sprachlos durch bestimmte Aussagen des Papstes geschlagen werden. Um die gewöhnlichen Menschen nicht zu erwähnen, die heute mit Sicherheitsproblemen leben, die Migranten in unseren Vorstädten verursachen und waren verärgert, wenn sie von der bedingungslosen willkommen gehört. "

„Ich fürchte, eine brutale Reaktion“

Pera sagt, dass wir allein sind, weil die „Kirche“ lädt uns ein breit die Türen zu öffnen, und sie scheinen in unserer Schwachheit freuen. „Ich fürchte, eine brutale Reaktion. Ich befürchte, dass die Proteste der Menschen größer sein wird und eine Lösung für das Gegenteil haben. Es ist nicht eine Frage von rechts oder in diesem Fall verlassen. Und ich denke auch, dass die Widersprüche des Papstes werden in Kürze bei hellem Tageslicht zu sehen sind, ist er nicht mehr in der Einheit mit den Gläubigen. Eine Allianz zwischen konservativen Katholiken und nationalistischen Kräften, so zu sprechen, am wahrscheinlichsten. "

Marcello Pera abschließend: „Ich hoffe, für einen Papst, der in seinen Händen das Kreuz des Westens, seine Werte annehmen würde. Wer träumt nicht von einem verarmten Westen. Und in Italien Ich hoffe, eine politische Klasse und die öffentliche Meinung der Identität zu bringen, Tradition und Nationalgefühl Probleme wieder in den Mittelpunkt des öffentlichen Diskurses. Ich bin jedoch zunehmend pessimistisch. Und ich nehme immer mehr Pillen, ruhig zu bleiben. "
https://restkerk.net/2017/07/15/marcello...iale-zekerheid/
http://www.catholicnewsagency.com/tags/catholic-news/
+
Quelle: Rorate Caeli

von esther10 19.07.2017 00:13





Ekelhaftes Virusvideo zeigt Eltern, die den entsetzten Kindern erklären, wie man masturbiert

Kinder , Masturbation , Eltern , Youtube

18. Juli 2017 ( Lifesitenews ) - Ein virales Video mit dem Titel „Eltern Erklären Masturbation“ wurde mit Verurteilung durch entgeistert, empört Eltern trifft.

Das Fünf-Minuten-Video zeigt mehrere Sets von meist einzigen Eltern, die unermüdlich schmerzhafte Erklärungen zu ihren nachweislich unangenehmen, entsetzten Kindern bieten. Die Kinder verhindern oft ihre Augen, wie die Mutter zeigt, wie man mit ihren Händen masturbiert oder manchmal einen Dildo als Stütze. Mehr als einer der Kinder ausflippen, wenn ihre Mütter darauf bestehen, dass sie einen Dildo abholen und damit umgehen.

Das Video ist seit der letzten Woche viral geworden und schließt auf 1,4 Millionen Views.

Während mehr als 15.000 Zuschauer dem YouTube-Video einen "Daumen hoch" gegeben haben, haben mehr als 75.000 ihm ein "Daumen nach unten" gegeben - ein 5-zu-1-Verhältnis der Verurteilung des Videos.

Das Leiden der Kinder ist sichtbar, fühlbar

Während des ganzen Videos kriechen die Kinder. Die Körpersprache ist schwer zu sehen. Sie schütteln den Kopf, sie bedecken ihre Augen, sie halten ihre Köpfe in ihren Händen; Sie drehen ihre Köpfe und schauen weg von ihren Eltern und halten ihre Hände, als ob sie sagen "aufhören zu reden; bitte höre auf zu reden."

Anstatt sich Sorge um die Unannehmlichkeiten zu äußern, die ihre Kinder erleben, werden die Eltern meistens mit Freude lachen, während ihre Kinder sich winden und dann in der Ferne auf die anderen Erwachsenen schauen, die hinter der Kamera stehen.


Eine Mutter erklärt ihren jungen Töchtern: "Ich habe mich beherrscht, seit ich ein Mädchen war. Auch wenn ich einen Partner habe, um Sex zu haben, manchmal gebe ich es gern selbst. "

Eine andere Mutter besteht darauf, dass ihr kleines Mädchen einen vibrierenden Dildo abholen und behandeln wird. Das Mädchen will es einfach nicht anfassen und es direkt an ihre Mutter zurückgeben. Sie lässt sie fast auf den Boden fallen, weil sie es nicht schnell aus ihren Händen herausholen kann.


Sobald das Offensivobjekt aus ihren Händen ist, zieht das Mädchen ihre Hände von ihrer Mutter zurück und schüttelt sie, um sie zu reinigen.

Was macht diese Mama? Sie lacht.


Wenn die Mutter eines kleinen Jungen einen Dildo aufnimmt und ihm sagt, dass sie "eins wie dieses" benutzt hat, krummelt er: "Mutterschaf, Mama."

Während des Videos stöhnen die Kinder "oh nein, nein" und "nein, noooo, nooooooo".


Dann sind die Kinder trainiert, um ihre Eltern zu fragen, wenn sie jemals masturbiert haben. Die Kinder winden sich und stolpern über die Worte. Ein armes kleines Mädchen muss ein paar Mal versuchen, bevor sie die Worte herausholen kann. Ihre Lippen sind fest gespannt, und sie verwaltet ein nervöses Lächeln der Demütigung: "Mama, machst du ... Mastur ... Mastur ... Bate?"


Dann deckt sie ihren Mund entsetzt über das, was sie gerade zu ihrer Mutter gesagt hat. Vielleicht war sie im Begriff zu werfen Während der ganzen Tortur ist sie nicht in der Lage, ihre Mutter in die Augen zu sehen.

Bild
Zwei andere kleine Mädchen, Schwestern zweifellos, wollen eindeutig nicht fragen, ihre Mutter die Frage, wie jeder verweist auf die andere:

"Du tust es."

"Nein du."

"Nein du."

"Nein du."

Wegen der Bearbeitung des Videos haben wir keine Ahnung, ob die Befragten gefragt wurden, aber Mama war glücklich zu antworten.

YouTube's atemberaubende Inkonsistenz und Heuchelei

Vor drei Wochen veröffentlichte LifeSiteNews eine Geschichte über ein schockierendes Video, das ein kleines Mädchen mit einer Regenbogenfahne vor einem fast nackten Tänzer während einer "Gay Pride" Feier zeigte .


Das Video war zu anstößig, so dass der "Tänzer" verschwommen war. Aber es war wichtig, um die Aufmerksamkeit auf die Super-Sexualisierung von Kindern durch die Exposition gegenüber "Gay Pride" Veranstaltungen, die oft zeigen, volle oder teilweise Nacktheit und provokativen simulierten Sex oder Tanz.

YouTube entfernte schnell das Video und gab eine Warnung an LifeSiteNews aus und sagte: "YouTube ist nicht der Ort für Nacktheit oder sexuell provokativen Inhalt. Sexuelle Inhalte mit Minderjährigen sind besonders empfindlich. YouTube verbietet das Hochladen, Kommentieren oder Engagieren in irgendeiner Art von Aktivität, die Minderjährige sexualisiert. ... Wir haben es von YouTube entfernt und einen Community Guidelines Streik oder eine vorübergehende Strafe zu Ihrem Konto zugewiesen. "

YouTubes Entfernung des Videos ist erstaunt, gerade weil der Medienriese sich mit LifeSiteNews und seinen vielen Lesern auseinandersetzte, die viel von dem Verhalten bei "Gay Pride" Veranstaltungen als schädlich für Kinder sehen.

Doch YouTube hat dieses Video von Eltern erlaubt, ihre Kinder vor mehr als einer Million Fremden zu demütigen - sogar Dildos in die Hände ihrer 10-Jährigen zu stellen - auf dem Gelände zu bleiben, trotz der Tatsache, dass eine überwältigende Mehrheit der Kommentare Ausdrücken moralische Empörung.
https://www.lifesitenews.com/blogs/disgu...-kids-how-to-ma

von esther10 19.07.2017 00:12


Priester prüft den vatikanischen Erzbischof: Nein, christliche Werte verteidigen sich nicht



Priester prüft den vatikanischen Erzbischof: Nein, christliche Werte verteidigen sich nicht

Katholisch , Gerald Murray , Vatikan , Vincenzo Paglia

NEW YORK, 18. Juli 2017 ( LifeSiteNews ) - Ein amerikanischer Kanonanwalt und katholischer Priester hat einen vatikanischen Erzbischof kritisiert, weil er sagt, dass christliche Werte nicht verteidigt werden müssen, weil sie sich verteidigen.

"Ich bin verwirrt, dass Erzbischof Paglia sagen würde:" Ich bin so sicher von der Macht der christlichen Werte, dass ich nicht das Bedürfnis habe, sie zu verteidigen, sie verteidigen sich. " Das ist eine bemerkenswerte Aussage, vor allem von einem Hirten der Kirche, dessen Aufgaben es sind, die Lehre der Kirche in der Saison und außerhalb der Saison zu verkünden ", sagte Fr. Gerald Murray, Pfarrer der Kirche der Heiligen Familie in New York City LifeSiteNews.

"Wenn der Erzbischof Paglia keine Notwendigkeit hat, die Lehre der Kirche zu verteidigen, dann hat er seine Rolle missverstanden. Die christlichen Werte werden von den Gegnern der Kirche ringsum und heftig abgelehnt. Um diese Herausforderung mit dem Schweigen zu begegnen, könnte man einige Leute dazu bringen, zu denken, dass er diese Lehren nicht ernst nimmt oder sie sogar selbst ablehnt. Diese Art von Verwirrung muss durch eine kräftige Verteidigung des Evangeliums vermieden werden, wann immer es angegriffen wird ", fügte er hinzu.

In der vergangenen Woche entließ der Erzbischof Vincenzo Paglia Bedenken, dass die kontraversen Reformen des Päpstlichen Christi für das Leben und der Papst Johannes Paul II. Institut für die Ehe und die Familie, die der Erzbischof leitet, die Ablehnung des Kampfes für christliche Werte bedeuten.

"Mein Blick ist das genaue Gegenteil: Ich bin so sicher von der Macht der christlichen Werte, dass ich nicht das Gefühl habe, sie zu verteidigen, sie verteidigen sich", sagte er in einem Interview mit Alfa y Omega.

LESEN: Vatikanischer Erzbischof: Ich muss nicht ... "christliche Werte verteidigen", sie verteidigen sich "

Paglia sagte in dem Interview, dass, während einige neue Mitglieder der Päpstlichen Akademie für das Leben "nuancierte Unterschiede in den Positionen" haben könnten, die sie nehmen, "wir sind sicher, dass niemand eine Position im Gegensatz zur kirchlichen Lehre einnehmen wird."

Aber Fr. Murray sagte, dass er nicht so sicher ist von dem Versprechen des Erzbischofs.

"Da manche schon in der Schriftsprache und Aussagen eine Position gegen die kirchliche Lehre gemacht haben, wie kann er sicher sein, dass sie ihre Positionen, die der kirchlichen Lehre widersprechen, nicht weiter aufrechterhalten werden?", Sagte er.

"Wenn sie ihre Stellungen geändert hätten, würde es dem Erzbischof Paglia obliegt, sie zu bitten, so öffentlich zu sein, um die Gläubigen zu beruhigen, dass die Akademiemitglieder ihre Position nicht nutzen werden, um die Lehre der Kirche in der Zukunft zu untergraben", fügte er hinzu.
https://www.lifesitenews.com/news/priest...efend-themselve

+++


Vatikanischer Erzbischof: Ich muss nicht ... "christliche Werte verteidigen", sie verteidigen sich

ROME, 14. Juli 2017 ( LifeSiteNews ) - Ein hochrangiger vatikanischer Erzbischof, der eine Pro-Life-Akademie leitet, sowie ein theologisches Institut für Ehe und Familie, sagte, dass christliche Werte nicht verteidigt werden müssen, weil sie sich verteidigen.

Erzbischof Vincenzo Paglia entließ die Bedenken, dass Papst Franziskus umstrittene Reformen der Päpstlichen Akademie für das Leben und der Papst Johannes Paul II. Institut für Heirat und die Familie, die der Erzbischof leitet, jede Abneigung gegen die christlichen Werte zu bekämpfen.

"Mein Blick ist das genaue Gegenteil: Ich bin so sicher von der Macht der christlichen Werte, dass ich nicht das Gefühl habe, sie zu verteidigen, sie verteidigen sich", sagte er in einem Interview mit Alfa y Omega, das heute in englischer Sprache veröffentlicht wurde.

Maria Madise of Voice of the Family nannte es "unverschämt", um einen hochrangigen Vatikanischen Prälaten mit gewichtigen Verantwortlichkeiten zu hören, die die Notwendigkeit, christliche Werte zu verteidigen, herunterzuspielen.

"Die Auffassung des Erzbischofs Paglia, dass christliche Werte in der heutigen Gesellschaft nicht verteidigen müssen, dass sie sich verteidigen, wäre eine schockierende Aussage von jedem Katholischen. Aber aus dem Kopf der Päpstlichen Akademie für das Leben angesichts einer beispiellosen Verschlechterung des menschlichen Lebens, ist es unverschämt ", sagte sie LifeSiteNews.

hier geht es weiter
https://www.lifesitenews.com/news/vatica...hristian-values

von esther10 19.07.2017 00:12

Traditionelle Kirchenlehre kann sich niemals widersprechen
Die katholische Kirche wird ihr irreversibles Dogma niemals verändern.

Angelo Stagnaro


Der Katechismus der katholischen Kirche (94-100) sagt:

Dank der Hilfe des Heiligen Geistes kann das Verständnis der Realitäten und der Worte des Glaubensbekenntnisses im Leben der Kirche wachsen ...

Was Christus den Aposteln anvertraut hat, werden sie wiederum von ihrer Predigt und Schrift unter der Inspiration des Heiligen Geistes an alle Generationen weitergegeben, bis Christus in Herrlichkeit zurückkehrt.

"Die heilige Tradition und die heilige Schrift bilden eine einzige heilige Ablagerung des Wortes Gottes", in der, wie im Spiegel, die Pilgerkirche Gott, die Quelle all ihrer Reichtümer, in Betracht zieht.

"Die Kirche, in ihrer Lehre, Leben und Anbetung, verewigt und überträgt jeder Generation alles, was sie selbst ist, alles, was sie glaubt."
Dank seines übernatürlichen Glaubenssinns hört das Volk Gottes als Ganzes nie auf zu begrüssen, tiefer zu durchdringen und mehr von der Gabe der göttlichen Offenbarung zu leben.

Die Aufgabe, das Wort Gottes authentisch zu interpretieren, wurde nur dem Lehramt der Kirche, dh dem Papst und den Bischöfen in Gemeinschaft mit ihm, übertragen.

So wird diese zeitlose Lehre, die nur dem Lehramt der Kirche anvertraut wird, irgendwann verändert? Werden wir bald Abtreibung auf Nachfrage, gezwungen Veganismus und verheiratete Frauen Priester?

Nee. Wird nicht passieren. Weder der Papst noch jeder einzelne Christ hat das Recht, Gottes Gesetz zu ändern. Obwohl einige der äußeren Ausdrücke unseres Glaubens sich über die Jahrtausende verändert haben, haben sich unsere Kernüberzeugungen nie verändert. Im besten Fall waren sie nur verfeinert wie im Falle der Lehre von der Unbefleckten Empfängnis. Und wenn sie so verfeinert sind, müssen sie den Lackmus-Test bestanden haben, um zu allen Zeiten und an allen Orten geglaubt zu haben.

Wenn sich die Dinge ändern wollen, wie können wir jeden Aspekt des Gesetzes Gottes rechtfertigen? Wenn sich die Dinge ändern würden, wie rechtfertigen Ikonoklasten die Tatsache, dass die katholische Kirche Milliarden heiliger Seelen hervorgebracht hat? Wie rechtfertigen Ikonoklasten die Tatsache, dass sie kein einzelnes Individuum nennen können, das mit der sehr gewundenen (... und quälenden) Theologie, die sie auf den Rest von uns auferlegen wollen, zur großen Heiligkeit gebracht hat?

Wie rechtfertigen Ikonoklasten die Tatsache, dass es unzählige protestantische Gruppen gibt, die mehr als oft nicht mit vielen ihrer eigenen Überzeugungen einverstanden sind? Aber diese Gruppen sterben aus und viele dieser verlorenen Seelen kommen schließlich zur katholischen Kirche zurück.

Aber schauen wir uns diese Frage anders an - wenn sich die katholische Kirche ändert, wie sie gehofft hatten, was geschieht mit denen von uns, die in unserer Theologie orthodox sind? Wohin sollen wir gehen? Sollen wir eine "Überbleibsel" bilden und so allein gelassen werden? Kaum! Die Ikonoklasten würden uns einfach jagen und jammern, bis sie noch einmal kommen.

Das ist das Problem mit Extremisten - sie sind nie extremistisch genug.

Es wird ein kalter dunkler Tag in der Leere sein, bevor die katholische Kirche das irreversible Dogma ändert. Betrachten Sie diejenigen, die versucht haben, uns in den vergangenen 2000 Jahren zu ändern: Hitler, Stalin, Lenin, Trotzki, Pol Pot, Mao, Tito, Mussolini, Che Guevara, Ho-Chi-Minh, Deng Xiaoping, Plutarco Elías Calles, Kim Il-sung , Nicolai Ceausescu, Slobodan Milošević, Atatürk, Napoleon, Mohammad, Tamerlane, Madalyn Murray O'Hair, Dschingis Khan, Attila der Hunne, Caligula, Nero und Diokletian ... ua. Die schlimmsten Monster der Welt versuchten uns zu zerstören. Jetzt sind sie und ihre Schergen und ihre narzisstischen Alpträume verschwunden - aber wir bleiben.

http://www.ncregister.com/blog/astagnaro...ntradict-itself

Jesus versichert uns, dass nicht einmal die Tore der Hölle uns erobern werden. (Mat 16:18) Diejenigen, die glauben, dass sie die katholische Kirche dazu zwingen können, ihre Standards zu erfüllen, sind dazu verurteilt, in die Mülleimer der Geschichte zurückzukehren, genau wie so viele vor ihnen.

von esther10 19.07.2017 00:11




EWTN Pilgerfahrt auf dem Camino de Santiago (Tag 1)
Wir erinnern uns alle auf unserer Reise und in jeder täglichen Messe!

Warum geht man auf eine Pilgerfahrt? Diese Frage wurde von unzähligen Menschen im Laufe der Geschichte gefragt und beantwortet. Heute fragen wir vor allem die Frage, wann Leute den Camino de Santiago reisen. Für unsere EWTN-Crew ist die Frage ganz einfach. Wir sind hier, um ein Licht auf den Apostel Jakobus zu leuchten.

Der Camino de Santiago, der auch in englischer Sprache als Jakobsweg bekannt ist, ist der Name einer von mehreren Pilgerrouten zum Schrein des Apostels St. James der Große in der Kathedrale von Santiago de Compostela im Nordwesten Spaniens . Wir gehen es, um Ihnen einen Vorgeschmack auf den Camino zu geben, aber vor allem, um diesen großen Heiligen im Herzen dieser berühmten Pilgerreise wieder einzuführen.

Mehr als 200.000 Pilger machen diese Reise jedes Jahr. Die Zahl ist im Laufe der Zeit schwankend, aber die Pilger sind in einem stetigen Strom angekommen, seit das Grabmal des hl. Jakobus im 9. Jahrhundert wiederentdeckt wurde.

Die Geschichten hinter unseren Pilgern sind breit und abwechslungsreich. Ruth Eby von Whitehouse, Ohio machte sie zur Entscheidung, diesen Camino zum Teil zu gehen, weil sie bald ein leerer Nester sein wird. Sie ist auf dem Weg hier mit ihrem Mann Paul. Dies ist eine Zeit des Übergangs für sie und sie hoffen, zu entdecken, welchen neuen Weg Christus sie anrufen kann. Die beiden von ihnen sind seit einigen Jahren mit Eagle Eye Ministries beschäftigt, da ihre sieben Kinder alle an diesem Apostolat mit Pater Nathan Cromley gearbeitet haben. Als sie über den Camino hörten, unterschrieben sie sich sofort. Ruth erzählt mir, dass sie sich besonders freut sich auf die Zeit, sich an Gerichte, Wäsche und andere Aufgaben zu erinnern und stattdessen Zeit zu haben, nur mit Christus zu sein. Ruth hat es genossen, ihre Pilger kennen zu lernen, da die Reise im Gange ist. "Ich liebe sie alle", sagt sie mir, "Besonders die, die ich hatte eine Chance zu gehen und reden mit und bekommen ihre Gebetsabsichten." Sie sagt, sie ist "nur glücklich, neue Leute zu lieben". Sie trägt auch die vielen Gebetsabsichten ihrer Freunde und bietet diese Reise besonders für ihre Kinder an. Ihr schöner Wunsch für den Camino ist, mehr zurückzugeben, dann kommt sie aus der Reise.

Renee Polka trägt auch mit ihren vielen Gebetsabsichten. Bevor sie ihren Heimatstaat Texas verließ, schickte sie auf Social Media, dass sie auf einen Camino ging und würde Gebetsabsichten nehmen. Sie erzählt mir, dass sie nicht glauben konnte, die Anzahl der Antworten, die sie von den Leuten erhielt, die ihre tief persönlichen Kämpfe teilten. Sie fühlt sich so geehrt, alle diese Gebetsabsichten mitnehmen zu können und die Leute zu ehren, die sie ihr anvertraut haben. Was sie anfangs auf den Camino brachte, war ein Abenteuergefühl. Sie fühlt sich, wenn sie mit dieser Idee hineingeht, dann werden "Wunder geschehen".

Das Gebet ist der Hauptfaden, der dieses ganze Abenteuer zusammenhält Wenn Sie ein Teil der täglichen Massen sein möchten, die von dieser Camino-Reise angeboten werden, dann besuchen Sie bitte die EWTN Facebook Gruppe und kommentieren Sie eine Gebetsabsendung. Wir erinnern uns alle auf unserer Reise und in jeder täglichen Messe!

Bitte betet für uns einen Buen Camino !



Registrieren Mitarbeiter Rachel Zamarron schreibt aus der portugiesischen (Central Route) Camino. Sie reist mit dem Team von EWTN, als sie einen neuen Dokumentarfilm über den Heiligen Jakobus, den Apostel des Weges, filmen.
http://www.ncregister.com/blog/rachel-za...-santiago-day-1

von esther10 19.07.2017 00:09

Hochzeit abgesagt: Braut macht daraus Feier für Obdachlose



INDIANAPOLIS , 18 July, 2017 / 4:44 PM (CNA Deutsch).-
Viele Paare geben tausende Euro für ihre "Traumhochzeit" aus. Was aber, wenn die Feier kurzfristig ins Wasser fällt?

Die Antwort darauf suchten notgedrungen Sarah Cummins und Logan Araujo. Sie mussten die Hochzeit – aus privaten Gründen – absagen. Aber sie konnten ihren 30.000 US Dollar teuren Empfang nicht erstattet haben.

"Es war wirklich schrecklich", sagte Cummins dem "IndyStar". Außer der Kosten für den Fotografen schien alles weitere Geld verloren.

"Ich habe alle angerufen, abgesagt, mich entschuldigt, geweint, weiter telefoniert, mehr geweint und dann wurde ich ganz krank bei dem Gedanken, dass ganze bestellte Essen wegwerfen zu müssen", sagte sie.

Nach Rücksprache mit Araujo entschied sich Cummins, Menschen aus vier Obdachlosen-Unterkünften zu einem festlichen Abendessen und einem Empfang im Ritz Charles in Carmel, einem Vorort von Indianapolis, einzuladen. So wollte sie die 170 Plätze für geladene Gäste füllen.

"Für mich war es eine Gelegenheit, diesen Menschen zu zeigen, dass sie an einem solchen Ort zu sein genauso verdienen wie jeder andere", sagte Cummins.

Sie organisierte sogar die Bus-Fahrten von den vier Obdachlosen-Unterkünften, und begrüßte die Gäste bei der Ankunft. Zuerst wollte sie nicht bei ihrer eigenen abgesagten Feier dabei sein – doch einer der Betreiber der Unterkünfte sagte ihr, wie sehr sie sich freuten, sie kennenzulernen.

"Vielen Dank für die Einladung", sagte Cummins einer der Gäste, ein obdachloser Kriegsveteran. "Es bedeutet uns mehr als Sie ahnen".

Cummins' Mutter und die Freundinnen, die als Brautjungfern gedient hätten, waren auch zugegen.

Die Gäste trugen ihre beste Kleidung und genossen Hors d'Oevures wie Ziegenkäse und geröstete Bruschetta, Hühnerbrust mit Artischocken und einer Chardonnay-Sahne-Soße als Hauptgericht.

Die Großzügigkeit von Cummins steckte an: Matt Guanzon spendete einige Anzüge aus dem eigenen Kleiderschrank, und ein Schneider-Geschäft stiftete Anzüge, Kleider und Accessoires.

Die Feier war fast wie geplant: Der Hochzeitskuchen wurde allerdings in der Küche aufgeschnitten, und der Tisch des Brautpaares wurde umgestellt.

An die Presse kam das ganze über die Direktorin des Ritz: Cheryl Herzog war so berührt von Cummins' Geste, dass sie den "IndyStar" informierte.

"Ich war so berührt, dass Sarah ein schmerzhaftes Erlebnis in ein freudiges für bedürftige Familien verwandelt hat", sagte Herzog.

"Es war großartig", sagte Erik Jensen, einer der Gäste aus eine örtlichen Mission.

"Es ist einfach eine fantastische Gelegenheit für uns, was für sie eine große Tragödie gewesen wäre".

Jensen weiter: "Es ist eine tolle Gelegenheit, Liebe zu verbreiten. Obdachlos zu sein ist ein großer Verlust für all diese Jungs. Das ist einfach etwas sehr Feines, was sie getan hat."
http://de.catholicnewsagency.com/story/h...obdachlose-2120


von esther10 19.07.2017 00:08






Transgender Bruce Jenner kann für den Senat laufen, um die LGBT-Agenda zu drücken

Bruce Jenner , Donald Trumpf , Nikki Haley , Republikanische Partei

17. Juli 2017 (LifeSiteNews) - Der ehemalige olympische Goldmedaillengewinner Bruce Jenner prüft das Wasser für einen künftigen Senat als republikanischer Kandidat, der Kalifornien repräsentiert.

Der Mann, der einmal die Front der Wheaties-Boxen als Zehnkampf-Champion zierte und der seither sehr öffentlich in einen Transgender-TV-Reality-Show-Star übergeht, will Republikaner in Bezug auf LGBT-Themen "helfen".

Jenner sagte Radio-Show-Host John Catsimatidis am Sonntag Morgen, "Ich arbeite sehr eng mit einer Gruppe namens American Unity Fund, deren Mission Statement ist es, die Republikanische Partei zu einem besseren Job zu machen, wenn es um alle LGBT Fragen kommt. Das ist meine Frage. "

"Ich bin offensichtlich mehr auf dem T-Teil des LGBT und ich möchte, dass die Leute das verstehen. Aber die politische Seite von ihm war immer sehr faszinierend für mich. In den nächsten sechs Monaten muss ich herausfinden, wo ich einen besseren Job machen kann. "

Jenner schließt sich den Damen an

Während Gast Gastgeber der The View TV-Show letzte Woche, sagte Jenner Unzufriedenheit mit Präsident Trump und sagte: "Ich bin in ein paar Möglichkeiten enttäuscht worden. Ich dachte, er wäre ein wenig freimütiger, wenn es um LGBT-Probleme ging. "

Jenner schlug vor, dass Präsident Trump seine Ansichten verändert hat und seit der Besetzung des Oval Office konservativer wird. "Er war sehr, so weit wie die trans-Seite, er war am Anfang sehr offen."

Jenner erzählte den Damen, dass er mit Nikki Haley, US-Botschafter bei den Vereinten Nationen, später an diesem Tag sprechen wollte. "Ich habe ein Treffen mit ihr über LGBT Fragen weltweit."

Er stellte auch eine Perspektive für seine bevorstehende Tete-a-tete mit dem Botschafter: "Wir haben unsere Probleme hier, aber wenn Sie auf internationaler Basis schauen, würden sie meinen Kopf in einigen Ländern abschneiden."

"Wie wir wissen, machen die Demokraten einen viel besseren Job, wenn es um LGBT-Themen geht. Und ich weiß das, ich bin nicht dumm, aber die Republikaner brauchen Hilfe und ich bin da, um ihnen zu helfen. "

Jetzt "hinter den Kulissen" arbeiten

Jenner erzählte auch den Damen auf The View, dass er mit der Republikanischen Partei "hinter den Kulissen" auf LGBT-Themen arbeitet. Er erwähnte, dass er neben dem geplanten Treffen mit Botschafter Haley bereits Beamte vom Bildungsministerium kennengelernt habe.

Als ob es irgendjemanden von der Verwaltung gab, dass du in der Lage warst, sich hinzusetzen, wenn nicht der Präsident selbst, antwortete Jenner: "Ja, aber ich kann nicht darüber reden."

Manche haben sich gefragt, ob Jenner in der vergangenen Woche eine Rolle bei den Republikanischen Mitgliedern gespielt hat, um gegen den Hartzler-Änderungsantrag zu stimmen.

Der von Missouri Rep. Vicky Hartzler vorgeschlagene Änderungsantrag hätte im kommenden Jahrzehnt $ 1,3 Milliarden gespart ", indem er das Pentagon daran hinderte, für Chirurgie und Hormontherapie für psychisch kranke Soldaten zu bezahlen, die über das Geschlecht, das sie sind, verwirrt sind", so die Online-Zeitschrift , Der Freiheitskonservative .

SIGN THE PETITION: Oberster Gerichtshof, UNDO gleichgeschlechtliche "Ehe"

"Rufen Sie mich an Senator"

In Bezug auf soziale / sexuelle Tabus, Republikaner haben gebrochen Boden im Senat vor.

Im Jahr 2010 wurde der republikanische Scott Brown von Massachusetts zum ersten ehemaligen männlichen nackten Pin-up-Senator gewählt und übernahm den verstorbenen Demokraten Ted Kennedy.

Jenner ist auch als Pinup erschienen. Ein "Glamour Girl" Pinup. Im Jahr 2015 wurde Jenner auf dem Cover des Vanity Fair Magazins vorgestellt und erzählte den Lesern "Call me Caitlyn".

Das Coverfoto war ein seltsam posiertes Porträt eines 65-jährigen Großvaters, der als Frau gekleidet war.

Scott Brown entblößte alle für sein 1982 kosmopolitisches Centerfold-Foto und überquerte seine Beine aus der Bescheidenheit.

Trotzdem hat sich Jenner verdeckt, um die biologische Realität zu verbergen.

Kinder sagen die darestest Dinge, einschließlich der Wahrheit, wenn Erwachsene sich weigern

Step-Tochter Khloe Kardashian wurde während eines Interviews von 2016 gefragt, was ihre Kinder Jenner jetzt anrufen, dass er " übergegangen " hat. Sie sagte, ihre Kinder nennen Jenner "Caitlyn".

Doch Kardaschian änderte dann ihre Bemerkung und erklärte, dass ihr ältester Sohn, "Mason weiß ... wir werden manchmal ihren Opa nennen, wie Großvater Bruce. Er ist der Älteste, also weiß er. Also versuchen wir, ihn nur aus Respekt zu unterrichten. Und er wird sagen: "Nein, das ist Opa."

"Nein, das ist Opa."
https://www.lifesitenews.com/blogs/senat...-on-lgbt-issues

von esther10 19.07.2017 00:08

Schuss von Papst Francesco Hand, macht aus den Menschen Ratzinger: Vatikan Erdbeben
1. Juli 2017



Twist im Vatikan. Franziskus hat mich entschieden , nicht für weitere fünf Jahre das Mandat des Präfekten, den deutschen Kardinal zu erneuern Gerhard Ludwig Müller , in der Nähe des ehemaligen Papas Joseph Ratzinger, 70 Jahre. Ein konservative, dann: es wurde nach Rom von Papst Benedikt XVI gebracht, der ihn mit der Aufgabe als Hüterin des Glaubens anvertraut.

An seiner Stelle Papa hat Bergoglio eine andere Figur, den aktuellen Sekretär der Kongregation, Erzbischof gewählt Luis Ladaria . Spanische Jesuiten, wurden von Papst Benedict XVI.

http://www.liberoquotidiano.it/gallery/e...-prefetto-.html

Franziskus dankte Kardinal Gerhard Ludwig Muller am Ende seiner fünfjährigen Amtszeit als Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre und Präsident der Päpstlichen Kommission Ecclesia Dei , der Päpstlichen Bibelkommission und Internationalen Theologischen Kommission, und dem Namen gelingen ihm in Sein solche Büros Exzellenz Monsignore Luis Francisco Ladaria Ferrer, ein Jesuit, Titularerzbischof von Tibica, bis jetzt Sekretär der Kongregation für die Glaubenslehre. „Dies wurde von der Pressestelle des Heiligen Stuhls bekannt gegeben.

http://www.liberoquotidiano.it/ricerca?q...ller&idcanale=1

Dies ist der letzte Schritt von dem Franziskus vor in dem Urlaub . Es wird in St. Martha bleiben und daher nur teilweise verlassen werden. „Die Generalaudienzen am Mittwoch statt - kündigt die Pressestelle - für den gesamten Monat Juli suspendiert. Sie werden in dem Paul VI im August wieder aufnehmen. Die einzige öffentliche Veranstaltung bleibt der Sonntag Angelus. Die Morgenmassen des Papstes mit Gruppen von Gläubigen in Santa Marta sind im Juli und August suspendiert. Sie werden Mitte September wieder aufnehmen
http://www.liberoquotidiano.it/gallery/e...-prefetto-.html

von esther10 19.07.2017 00:06

EuroCOP solidarisiert sich mit der deutschen Bundespolizei-Gewerkschaft

Veröffentlicht: 19. Juli 2017 | Autor: Felizitas Küble | Abgelegt unter: Causa HAMBURG-Krawalle (G20) | Tags: Abgeordnete, Beamte, Bundespolizeigewerkschaft, deutschland, DPolG, EuroCOP, Europa, Gewalt, Grundübel, Hamburg, Polizei, Solidarität, Unterstützung |Hinterlasse einen Kommentar
Die European
Confederation of Police (EuroCOP) ist der Verbund europaweiter Gewerkschaften verschiedener Polizeiverbände innerhalb der EU. Dieser Dachverband richtete am 10. Juli 2017 folgendes Solidaritäts-Schreiben an den Chef der Bundespolizei-Gewerkschaft und sagte den deutschen Kollegen seine Unterstützung zu:



Lieber Herr Walter, werte Kolleginnen und Kollegen,

im Namen des Exekutivkomitees und aller Mitgliedsorganisationen von EuroCOP verurteilen wir auf das Schärfste, was in Hamburg passiert ist. Wir sind über das Ausmaß der dort gezeigten Gewalt mehr als betroffen.

Gewalt gegen Polizisten ist nicht nur ein immer wiederkehrendes Thema, sondern die Gewalt gegen Polizeibeamte nimmt leider auch permanent zu.

Daher steht dieses Thema auf unserer Prioritätenliste stets ganz oben und wir nutzen jede Gelegenheit, MEPs (Europa-Abgeordnete) und politische Entscheidungsträger immer wieder mit diesem Thema zu konfrontieren.

Bei einem Treffen mit Direktor Banfi, dem Leiter von CEPOL, haben wir das Ergebnis einer Umfrage unter unseren Mitgliedsorganisationen überreicht, um auf die Situation bezüglich Ausbildung, Weiterbildung und Ausrüstung bei den Polizisten in Europa aufmerksam zu machen und die Defizite aufzuweisen.

Wir sichern Ihnen, Herr Walter, und der DPolG unsere vollste Unterstützung im Kampf gegen dieses Grundübel zu.

Wir danken den Polizeibeamten für Ihren Einsatz und wünschen den verletzten Kollegen aus ganzem Herzen eine schnelle und vollständige Genesung.

Mit den besten Wünschen aus Luxembourg
Àngels Bosch

Quelle: http://dpolg-bpolg.de/wp/?p=13526

von esther10 19.07.2017 00:03




Krankheit hat seinen Witz und Charme weggenommen, aber ich habe meinen Mann nie mehr geliebt

Ehe

18. Juli 2017 (LifeSiteNews) - Seit vielen Jahren habe ich einen populären Blog für Langzeit-Singles geschrieben. Es hieß Seraphic Singles, und ich traf meinen Mann innerhalb von zwei Jahren nach dem Starten. Mark war ein Leser und ein Blogger selbst. Er hörte auf zu bloggen, als wir verlobt waren. Ich denke, sein Blog war eine Heilung für Einsamkeit. Vielleicht war auch meins

Als ich über unsere Verlobung bat, fragten die Leser, ob ich einen Blog über das Eheleben beginnen würde. Ich habe diese Idee nicht gemocht. Obwohl ich eine Menge von einem unverheirateten katholischen dreißig-etwas wusste, fühlte ich mich nicht kompetent schriftlich über die Ehe. Was wusste ich davon?

Jetzt bin ich seit acht Jahren verheiratet, und mein Mann liegt im Bett, Gehirn beschädigt, nach dem zweiten von zwei invasiven Operationen. Und endlich habe ich etwas zu der uralten Diskussion über das Eheleben beigetragen.

Die Wahl eines Ehepartners ist wahrscheinlich das wichtigste, was Sie im Erwachsenenleben tun. Ich war 37, als ich Mark wählte, also hatte ich trotz meiner Flibbertigibbetjugend Zeit, Sinn zu lernen.

Was ich über Mark liebte, war, dass er freundlich, lustig, leichtherzig, klug und leidenschaftlich über viele interessante Dinge war. Er konnte die gleichen Vorträge an seinem Arbeitsplatz mit einem Enthusiasmus geben, der die Tatsache verbarg, dass er ihnen unzählige Male zuvor gegeben hatte. Er war auch ein enthusiastischer Bekehrter zum Katholizismus, nach einem Leben, das Gott als ein traditioneller Anglikaner diente, und er liebte und fürchtete Gott. Alle, die ich in seiner schottischen Heimatstadt kennengelernt hat, mochten ihn. Mittlerweile war ich von seinem schlanken rahmen und großen blauen augen angezogen. Und er schien mir sehr angezogen zu sein, was eine Gnade war, da ich mich innerhalb von 36 Stunden verliebt habe, um ihn persönlich zu treffen.

Nun sind viele dieser wünschenswerten Qualitäten weggezogen worden: Wie lange weiß niemand. Mark versteckt sich in seinem Schlafzimmer weg von betroffenen Freunden und Kollegen. Er ist gewöhnlich traurig und oft verwirrt. Sein Sehvermögen ist so beschädigt, er kann nicht lesen, und so hört er den Radio den ganzen Tag. An seinem klarsten beschwert er sich. Der Himmel weiß nur, wann er wieder fit sein wird.

Für die zwei Wochen nach seiner Operation war Marks einziges Gesprächsthema, wie viel Schmerz er war. Morphine hat seinen Appetit weggenommen, also ist er abgemagert. Er ist zu müde zu rasieren, er weigert sich, mehr als einmal pro Woche zu baden: er ähnelt dem hl. Antonius in der Wüste oder dem Heiligen Hieronymus in einem seiner knalligen Momente. Eines von Marks Augen ist kleiner als das andere, und ich weiß nicht warum. Der größere ist in seinem ausgehöhlten Gesicht groß.

Aber ich werde dir etwas sagen: Er hat seinen Rosenkranz im Bett mit ihm, und er erzählt mir immer wieder, dass er mich liebt. Und ich liebe ihn mehr als ich seit dem ersten Flush der frisch verheirateten Begeisterung habe. Ich heiratete Mark, weil er klug, lustig und gut war. Klug und lustig sind jetzt weggenommen worden, aber gut ist übrig. Und gut ist genug


Gut war genug, als ich ihn im Krankenhaus besuchte und mein früher gesprächiger Ehemann nichts zu sagen hatte. Manchmal hielten wir die Hände und sahen uns an, Mark durch einen Morphinnebel. Diese stillen Gespräche waren die wichtigsten unserer Ehe. Ohne die Vermittlung von Worten sagte ich ihm, dass ich ihn liebte, und er sagte mir, dass er mich liebte, und ich denke, das ist die engste menschliche Liebe, die zur Eucharistischen Anbetung kommt.

Als romantische junge Frau hoffte ich auf einen großen, starken Ehemann, der mich vor den härteren Winde des Erwachsenenlebens schützen würde: Einsamkeit, Armut, harte Arbeit, Bösewichte. Als eine realistischere Mittelalter-Single, dachte ich mehr in Bezug auf die Kameradschaft, aber die Idee des Schutzes war immer noch im Hinterkopf. Ich habe immer geschätzt, dass Mark mich von der Bushaltestelle nach der Dunkelheit nach Hause geht. Aber jetzt sehe ich, dass die Rolle dieses Beschützers geteilt wird.

Mein Rat an irgendeine Frau, die einen Mann heiratet, ist, sich vorzustellen, dass er in einem Krankenhausbett lügen, sediert und hirnbeschädigt ist. Und dann, weniger romantisch, um sich vorzustellen, unrasiert seit Wochen, beschwert sich pettisch über nicht wollen, ein Bad zu nehmen, während sie herum läuft Hausarbeit, ein Auge auf die Uhr, die sie zu ihrem anderen Vollzeit-Job zu beschwören wird. Wenn sie ihn noch will, ist es hervorragend. Wenn nicht, sollte sie weitergehen.

Sobald du verheiratet bist - sakramental verheiratet, ein Erwachsener zu einem anderen Erwachsenen, in voller Freiheit - das ist deine lebenslange Berufung. Es gibt kein Zurück. Sie müssen es funktionieren, und das wird immer Arbeit machen. Sie müssen Ihren Ehepartner respektieren, und wenn er oder sie irgendwie Ihren Respekt nach Ihrem Hochzeitstag verliert, müssen Sie ihm helfen oder sie finden es wieder.

"Wann immer es mir schwer gefällt, mit meinem Mann zu leben", sagte ich einmal einer verheirateten Frau, die sich aus der Art fühlte, "ich denke nur, wie schwer es für ihn sein muss, mit mir zu leben, und ich juble nach rechts . Es wirkt wie ein Zauber."

Mein verheirateter Freund war von diesem Rat überrascht.

"Der Priester hat mir das schon früher erzählt", sagte sie.

"Das ist, weil er keine verheiratete Frau ist", sagte ich.

Es ist das Wesen der Ehe: Erinnern Sie sich, wann immer möglich, um die Welt zu sehen, einschließlich sich selbst, durch die Augen Ihres Ehepartners. Also am Ende geht es nicht darum, "die richtige Person zu heiraten". Es geht also auch darum, "die richtige Person" zu sein.

https://www.lifesitenews.com/blogs/how-t...ght-man-for-you

von esther10 19.07.2017 00:01

Vatikan, schlachtet der Papst Polizist seine Frau: Schläge, gebrochene Knochen, Morddrohungen



Eine erschreckende Geschichte von Gewalt gegen Frauen , das kommt aus dem Herzen des Vatikans . Eine Beschwerde, regnete die Staatsanwaltschaft Rom, der den Fall eines päpstlichen Gendarmen gebracht - durch den Heiligen für moralischen Qualitäten Siehe ausgewählt und die Fähigkeit , die anspruchsvollsten Situationen zu kontrollieren - was geschieht , zu sein für physische, psychologische und moralische auf seine Frau zu untersuch , ein Journalist bei der Ausarbeitung des Emittenten der Bischöfe, Arbeits TV2000 . Das Dossier in den Händen der Kapitolinischen Magistrate, die ein Konto gibt ilmessaggero.it , beschreibt für Wort für Wort der heimische Hölle, die seit Jahren das Mädchen gezwungen hat , Gewalt in der Stille zu leiden, die sie führten Prellungen und Schläge zu verstecken, ausstellenden außerhalb eines Eheglück , die einfach nicht existieren.

http://www.ilmessaggero.it/primopiano/va...ie-2571255.html

Die Gewalt ihres Mannes zu manifestieren beginnen würde , nachdem die Ehe im Jahr 2015 nahm . Assaults „aus nichtigen Gründen“. Zum Beispiel kam es , daß der Gendarm die „gezerrt, spintonasse trifft es mit Schlägen, Schläge cagionandole injury“, sogar zum Tod drohen . Und wieder beleidigt er sie schreien: „ Du bist eine verdammte Frau .“ In Randale im Laufe des Rechtsstreits, geschah es , daß der Gendarm alle zerstören , die sich in Reichweite kam. Und nach den Karten, kam auch seine Frau mit einem Hammer zu bedrohen. „ Sie Ihren Schädel abstürzen .“ Und weiter: „Die Türen der Schränke zerschlagen sowie die Möbel, zerstörte verschiedene Objekte.“ Einmal schlug er seinen Kopf gegen die Bibliothek verschiedene Verletzungen zu provozieren. Sie werden dann zitierten die besonders schweren Folgen, bis das Mädchen nicht entschieden hat , zu sprechen, zu gehen , um eine Beschwerde zu machen. Die letzte Schlägerei und in mehr Gewalt geführt stammt aus dem vergangenen März.

Der Lautsprecher, auch die medizinischen Bericht beschreibt die „Kopftrauma mit Quetschungen Stirn, nasal Knochenfraktur , Rippenfraktur der rechten Bogen lat. XI, verschoben Bruch Phalanx erste rechte Zehe.“ Frakturen , die nach den Ärzten aushärtbaren in 15 Tage waren. Im übrigen wollten die Richter die Polizisten stoppen, aber die GIP gegenüber . Die Wache Vatikan - in der Regel Touristen und Pilger unternommen zu überprüfen, und oft den Eingang von Santa Marta, wo der Papst wohnt - wird auf schlechte Behandlung reagieren, Verletzungen und Gewalt weiter.
http://www.liberoquotidiano.it/news/ital...lie-tv2000.html

von esther10 18.07.2017 00:59

Jul 17, 2017 - 18:02 Uhr EST



Trump hat ganze Welt vor Verwüstungen des globalistischen Pariser Klimaabkommens gerettet

Klimawandel , Klimawandel , Globale Governance , Globale Erwärmung , Nationale Souveränität , Neue Weltordnung , Papst Francis , Bevölkerungskontrolle , Präsident Trumpf

Dies ist Teil 3 einer Reihe von Artikeln über Präsident Trump.



Siehe Teil 1 - Alle Konservativen müssen Präsident Trump unterstützen ... die Einsätze konnten nicht höher sein
Siehe Teil 2 - muss noch überzeugen? Hier sind 20 weitere Gründe, warum es entscheidend ist, Trump zu unterstützen

17. Juli 2017 ( LifeSiteNews ) - Am 1. Juni kündigte Präsident Donald Trump an, dass sich die Vereinigten Staaten aus dem Pariser Klimaabkommen zurückziehen würden. Mit dieser Aktion setzte er die globale Klimawandel-Tyrannei, die die Unabhängigkeit, die Volkswirtschaften, die Kulturen und die Freiheiten vieler Nationen zu zerstören droht. Er tat dies, obwohl 337 Nationen das Abkommen bereits unterzeichnet hatten und Staatssekretär Rex Tillerson, seine Tochter Ivanka und viele andere drängten ihn, sich nicht aus dem Abkommen zurückzuziehen. Der Präsident tat, was er glaubte, war für das Gute der Vereinigten Staaten und der Welt richtig.

Die ganze Welt verdankt dem Präsidenten eine Dankbarkeit für diese mutige Entscheidung, die er später allein hielt, Gegen Kritik und intensiven persönlichen Druck von jedem Weltführer am 7.-8. G20-Treffen in Hamburg. ( Video unten - Trump's Aussagen über den Rückzug aus dem Pariser Vertrag beginnen bei 6 Minuten .)


Präsident Obamas bisherige Verpflichtung zum Abkommen durch Exekutivauftrag war illegal und unverbindlich für die Vereinigten Staaten. Trump Rückzug verkrüppelt effektiv die schändlichen Abkommen , die falsche Glaubwürdigkeit von seinen Befürwortern gegeben wurde , die wissenschaftlichen Daten verwiesen , die Informanten offenbarte später absichtlich worden frisiert für die Pariser Verhandlungen.

Zusätzlich zu den Offenbarungen der Whistleblower hat eine Peer-Review-Studie vom Juni 2017 weiter bestätigt, dass die jüngsten globalen Erwärmungsdaten von Klimaforschern "hergestellt wurden, um sie erschrecken zu lassen." Diese Studie wurde von zwei Wissenschaftlern und einem Veteranenstatistiker produziert Und wurde früher von sechs anderen prominenten Wissenschaftlern und einem älteren Ökonomen unterstützt.

Zerohedge zeigte, dass der "Bombe-Bericht, der die von der NASA produzierten Global Average Surface Temperature (GAST) Daten analysierte, die NOAA und HADLEY beweisen, dass der Präsident mit der Ablehnung" an der Pariser Vereinbarung teilnahm. Zerohedge zitiert aus der Zusammenfassung des Berichts:

Die schlüssigen Erkenntnisse dieser Forschung sind, dass die drei GAST-Datensätze keine gültige Darstellung der Realität sind. In der Tat ist die Größe ihrer historischen Datenanpassungen, die ihre zyklischen Temperaturmuster entfernt haben, völlig unvereinbar mit veröffentlichten und glaubwürdigen US- und anderen Temperaturdaten.
"Kurz gesagt: Die Beweise wurden verfälscht", schreibt Zerohedge. Dann zitieren sie Geschäftsmann und Blogger Karl Denninger, der schrieb:

Es ist also klar, dass die Daten absichtlich manipuliert wurden.

Da dies die Grundlage für Pläne zur Strahlen von wörtlichen Billionen von Dollars gebildet hat und bereits zu einer Zwangsgewinnung von Hunderten von Milliarden für Aggregate für Autofahrer und Industrie geführt hat, ist dies eindeutig der größte ökonomische Betrug, der jemals in der Welt verübt wurde.

Zusätzlich zu den wachsenden Berg von Beweisen gegen den Klimawandel Scharlatane, Breitbart Nachrichten vor kurzem berichtet über einen weiteren umfangreichen Artikel von renommierten MIT Atmospheric Science Professor Richard Lindzen. In dem Artikel Lindzen sagt, dass der Glaube an viele der Klima-Alarmer behauptet ...

... ist ziemlich nahe an die Magie zu glauben. Stattdessen wird Ihnen gesagt, dass es an "Wissenschaft" glaubt. Solch ein Anspruch sollte ein Trinkgeld sein, dass etwas nicht stimmt. Immerhin ist die Wissenschaft eine Art von Untersuchung und nicht eine Glaubensstruktur.
Unabhängig von solch einem großen Volumen von unwiderlegbaren Beweisen wurde Präsident Trump bei der G20-Sitzung kritisiert und isoliert. Der Unabhängige berichtete ,

Die USA waren völlig allein in der Frage des Klimawandels, wo die 19 anderen Mitglieder bereit waren, die Pariser Vereinbarung voranzutreiben, um die Treibhausgasemissionen zu senken, und die USA weigerten sich. Die Position der US wurde in der am Ende des Treffens ausgestellten offiziellen Kommuniqué festgestellt.

"Wo immer es keinen Konsens gibt, der erreicht werden kann, muss die Meinungsverschiedenheit deutlich gemacht werden", sagte Angela Merkel, die deutsche Gastgeberin, ihre Enttäuschung nicht zu verbergen. "Leider, und ich bedauere das, verließen die Vereinigten Staaten von Amerika das Klimaabkommen."

"Die beiden wichtigsten Themen für das Treffen waren Handel und Klimawandel. Es wurde erkannt, dass die USA ihre Position nicht ändern würden ", sagte Thomas Bernes von Ontarios Zentrum für Internationale Regierungsführung und ein ehemaliger IWF-Beamter, sagte der Unabhängige aus Hamburg.

"[Die Länder] werden nicht in die USA für die Führung suchen - sie werden nach Trudeau, Macron und Merkel suchen."
Bild
Trump gezeigt trägt nur US-Flag-Pin, während alle anderen G20-Führer pflichtbewusst trug die G20-Pin, dass sie gesagt wurden, um für die Gruppe Fotos tragen.

Präsident Trump schien nicht durch die Versuche, ihn zu isolieren, abgeschreckt zu sein und seine Entschlossenheit, vor allem im besten Interesse der Vereinigten Staaten zu handeln, als der einzige Führer, der den G20-offiziellen Pin in den G20-Führer-Gruppenfotos nicht tragen würde, Stattdessen nur eine amerikanische Fahnenstange tragen.

https://lifesite-cache.s3.amazonaws.com/..._645_413_55.jpg

Klimawandelbewegung ein Angriff auf die christliche Zivilisation

Gegenüber der Klimawandelbewegung, die Kardinal George Pell als symptomatisch für eine heidnische Leere gesehen hat , geht es auch darum, einem internationalen Angriff auf die christliche Zivilisation zu widerstehen. Mehr dazu gekommen, dies zu sehen, unabhängig von der aggressiven Unterstützung der Klimawandelbewegung und der Weltregierung von Papst Franziskus , seinen vielen globalistischen Freunden, die eng mit George Soros verbunden sind , wie Jeffrey Sachs und Ban Ki Moon und viele progressive, hoch Ebene Kleriker in der institutionellen katholischen Kirche.

Die Militanz und die Wut des Francis-Regimes und zahlreicher anderer Klimawandel-Ideologen hat sich dramatisch erhöht, seit Trump angekündigt hat, dass die USA aus dem Pariser Abkommen herauskommen würden - was es niemals rechtlich in den ersten Platz eingegangen ist. Die Wut der Trump-Gegner ist schwer gegeben zu ergründen , dass die Weltgesundheitsorganisation erklärte in einem kürzlich veröffentlichten Bericht , dass die Vereinigten Staaten unter den saubersten Nationen auf dem Planeten ist

hier geht es weiter
https://www.lifesitenews.com/blogs/trump...paris-climate-a
https://www.lifesitenews.com/news/u.s.-c...ng-an-ecumenism

.

von esther10 18.07.2017 00:56

Wo Recht zu Unrecht wird
18. Juli 2017 0


Ungeborenes Kind

„Wo Recht zu Unrecht wird, wird Widerstand zur Pflicht, Gehorsam aber Verbrechen!“ (Papst Leo XIII., 1891).
Der Holocaust, der nationalsozialistische Völkermord an den europäischen Juden ist für jeden Katholiken ein abscheuliches Verbrechen. Ein Katholik wird niemals ein solches Verbrechen verharmlosen. Die Vernichtung der europäischen Juden wurde und wird von Päpsten verurteilt, sei es Papst Pius XII., der mehrfach in Radioansprachen auf das Leid der europäischen Juden aufmerksam machte, seien es die Päpste der jüngeren Zeit. Ein Katholik orientiert sich aber nicht nur an päpstlichen Ansprachen, sondern er richtet sein Leben, seine Gedanken allein auf Gott.

„Gott allein ist Herr über Leben und Tod“ (Katechismus der Katholischen Kirche, Nr. 2258-2262, 2318-2320).
Das Leben anzutasten ist ein Frevel gegenüber Gott. Das Leben ist heilig, das heißt, es gehört Gott. Das ist der Grund warum wir nicht schweigen bei jeglicher Art von Vernichtung von Menschen, sei es Völkermord, Mord, Selbstmord, Euthanasie oder Abtreibung. Abtreibung ist Mord! Einen anderen Begriff gibt es nicht, außer die Wahrheit leidet Schaden.

Papst Johannes Paul II. schrieb im Frühjahr 1988 und Dezember 1997 den amerikanischen Bischöfen, er werde sich mit dem immer noch fortwährenden Baby-Holocaust nicht abfinden.

Der Sekretär der vatikanischen Glaubenskongregation, Erzbischof Angelo Amato, hat Abtreibung und Sterbehilfe im April 2007 als Formen von „Terrorismus“ bezeichnet. In einem Vortrag über das „Problem des Bösen“ bezichtigte er italienischen Tageszeitungen vom 24. April zufolge die Medien, derartige Gewalt „hinterlistig“ zu propagieren. Der langjährige Mitarbeiter des früheren Präfekten der Glaubenskongregation und damaligen Papstes Benedikt XVI. warf der Presse vor, sie manipuliere „vorsätzlich die Sprache mit Begriffen, die die tragische Wirklichkeit verdecken“.

Wir haben heute per E-Mail erfahren, daß gegen Katholisches.info wegen der „Verharmlosung des Holocaust an den europäischen Juden“ ermittelt wird. Anlaß ist die Veröffentlichung eines Zitates der spanischen, katholischen Nachrichtenplattform InfoVaticana:

„Simone Veil, die Frau, die einen Holocaust überlebte und einen anderen veranlaßte.“
Für Katholiken kann es kein Leben geben, das höher steht als ein anderes Leben. Das Leben der schwangeren Mutter ist gleichwertig, wie das Leben des Ungeborenen. Das Leben des zehnjährigen Jungen ist ebenso heilig, wie das Leben der 98jährigen, vielleicht schon dementen Dame. Opfer sind nicht aufzurechnen. Es gibt nicht „gute“ und „schlechte“ Opfer, sondern einfach nur Opfer und als solche sind sie gleich.

Die Vernichtung der europäischen Juden ist ein Verbrechen! Die Vernichtung menschlichen Lebens durch Abtreibung ist ein Verbrechen!

Es gibt keine „guten“ Verbrechen, sondern nur schlechte Verbrechen.

Wenn Verbrechen nicht mehr Verbrechen genannt werden darf, dann allerdings hat sich das Unrecht durchgesetzt!
http://www.katholisches.info/2017/07/wo-...u-unrecht-wird/
Bild: LifeSiteNews

Katholisches wird immer für den Leser kostenlos bleiben. Damit das Magazin Tag für Tag mit neuen Artikel weiterhin erscheinen kann sind Zuwendungen notwendig: Unterstützen Sie bitte Katholisches mit einer Spende.
Zuwendungsübersicht

von esther10 18.07.2017 00:55




Roms Chef-Exorzist Fr. Gabriel Amorth stirbt nach Jahrzehnten und kämpft gegen die Dämonen der modernen Gesellschaft

Adolf Hitler , Katholisch , Chief Exorzist Von Rom , Gabriel Amorth , Harry Potter , Jk Rowling , John Paul Ii , Joseph Stalin , Ehe , Okkulten , Satanismus ,
YogaSatanismus , YogaSatanismus , Yoga

https://www.lifesitenews.com/news/chief-...-modern-society
https://www.lifesitenews.com/news/exclus...gabriele-amorth

ROM, 21. September 2016 (LifeSiteNews) - Fr. Gabriel Amorth, der Chef-Exorzist von Rom und Herold des Kampfes gegen Spiritismus und Säkularisierung der Kultur, starb am Freitag, 16. September in Rom im Alter von 91 Jahren.

Fr. Amorth, vermutlich der bekannteste Exorzist der Welt, wurde am 1. Mai 1925 in Modena, Norditalien, geboren und 1954 zum Priestertum geweiht. 1986 wurde er offiziell zum Exorzisten unter der Obhut von Candido Amantini, Der ehemalige Chef-Exorzist von Rom, dem er später folgen würde. Im Jahr 1990 gründete Amorth die Internationale Vereinigung der Exorzisten, von denen er bis 2000 Präsident war, als er sich zurückzog. In seinem 30-jährigen Dienst als Exorzist spielte er Zehntausende von Exorzismen.

Amorth veröffentlichte unzählige Bücher auf Italienisch, in denen er niemals Angst hatte, Vorurteile gegen Exorzismen zu stürzen oder moderne Tendenzen gegenüber Spiritualismus, Okkultismus und dämonischen Affinitäten zu entschärfen, um die Tür für den Teufel zu öffnen.

Unter den berühmten Aussagen von Amorth während seiner Amtszeit als Chef-Exorzist war seine ausgesprochene Überzeugung im Jahr 2006, dass hochrangige Beamte der Nazipartei aktiv am Satanismus beteiligt waren - eine Behauptung, die bisher von der historischen Forschung gezeigt wurde - und das sowohl Adolf Hitler als auch Joseph Stalin Waren besessen Er erklärte auch offen, dass der Teufel nicht innerhalb der Vatikanischen Mauern zurückgehalten wird. Amorth schrieb den Attentat auf den Johannes Paul II. Im Jahre 1981 von Ali Agca zu dämonischen Einflüssen zurück.

http://www.marceleschbach.com/html_geist...ele_amorth.html

Und der Teufel ist nicht nur aktiv unter den Führern der Gesellschaft, sondern auch in der allgemeinen Kultur. "Die Menschen haben den Glauben verloren, und Aberglaube, Magie, Satanismus oder Ouija-Bretter haben ihren Platz erobert, der dann alle Türen zur Gegenwart von Dämonen öffnet", erklärte er in einem Interview im Jahr 2006.

In einem Interview mit LifeSiteNews im Jahr 2015 verurteilte er das Martyrium der Christen im Nahen Osten und zeigte auf unsere Frau zur Rückgriff. Er hat seine Bemerkungen übertroffen, indem er in einem Facebook-Posten im selben Jahr sagte, dass ISIS Satan ist: "Das Böse ist auf verschiedene Weise verkleidet: politisch, religiös, kulturell und es hat eine Quelle der Inspiration: der Teufel. Als Christ, ich kämpfe das Tier geistig. "Die Säkularisierung und Degeneration der Moral im Westen, behauptete er, waren Zeichen des Endes der Zeit. "Ohne den Herrn ist auch Fortschritt missbraucht. Wir sehen es in Gesetzen, die völlig gegen die Natur gehen, wie Scheidung, Abtreibung, "homosexuelle Ehe" ... wir haben Gott vergessen! "

Der Priester war auch bekannt, war starke Verurteilung von Angriffen auf das Leben, die Familie und die Moral. Er sagte LifeSiteNews in demselben Interview: "Scheidung ist eine Katastrophe gewesen; Abtreibung war eine Katastrophe. Jedes Jahr werden 50 Millionen Kinder durch Abtreibung ermordet. Und Euthanasie, die zerbrochene Familie, Zusammenleben ... Es ist alles Zerstörung! Der Herr gab uns Sex für einen Zweck und er erklärte auch: "Möge niemand teilen, was Gott beigetreten ist". Sexueller Spaß ist eine Sache; Liebe ist eine andere. Heute ist viel von der Liebe zu reden, aber da ist wirklich keiner! "

Moderne und populäre Kulturen sind mit spirituellen und möglicherweise dämonischen Einflüssen durchdrungen, verkündeten sie und zeigten auf die "Harry Potter" Romane von JK Rowling. Er kritisierte, wie in den Romanen der Autor fälschlicherweise zwischen Schwarz-Weiß-Magie (schlechte und gute Magie) unterscheidet ), Die "nicht existiert, weil Magie immer eine Wende zum Teufel ist." Beim Lesen von "Harry Potter" wird ein junges Kind in Magie gezogen und von dort aus ist es ein einfacher Schritt zum Satanismus und zum Teufel ", sagte er. Solche Bücher sind Steppsteine ​​zu satanischen Konzepten.

Wenn er zu einem Filmfestival eingeladen wurde, um "The Rite", den berühmten Film über einen Exorzisten, der auf echten Ereignissen basiert, vorzustellen, zeigte er auch Yoga als Schritt zum Satanismus. Er begriff das, weil es zur Praxis des Hinduismus führt ", und alle östlichen Religionen beruhen auf dem falschen Glauben an die Reinkarnation," dann ist das Üben des Yoga satanisch; Es führt zum bösen, genau wie das Lesen 'Harry Potter'. "

Amorth hat es versäumt, dem Christen die Hoffnung zu predigen, mit den scheinbar unüberwindlichen Herausforderungen der modernen Gesellschaft im Westen konfrontiert zu sein. "Das Böse existiert, aber es hat Angst vor dem Herrn", sagte er und stellte fest, dass "Glaube und Gebet, sowie die regelmäßige Aufnahme der Sakramente das beste Gegenmittel für dämonische Einflüsse sind".

Jedes Jahr sammelt der Vatikan eine breite Palette von Experten und Exorzisten aus der ganzen Welt, um den dämonischen Besitz aus einer theologischen und wissenschaftlichen Perspektive zu diskutieren. Ihr Ziel ist es, die Realität des dämonischen Besitzes zu bewältigen und Priester vorzubereiten, um Exorzisten zu sein. Der Kurs heißt "Exorzismus und Gebet der Befreiung". Es ist für Priester und Laien gedacht, die sich für das Studium der dämonischen Besitztümer interessieren. Die Konferenz des vergangenen Jahres lief im April an der Regina Apostolorum Universität in Rom und konzentrierte sich auf die Unterscheidung von dämonischen Besitzungen aus psychosozialen und psychischen Bedingungen. Der nächste Kurs findet vom 8. bis 13. Mai 2017 statt.

Papst Franziskus warnt vor den Einflüssen des Teufels. "Der Teufel existiert und wir müssen gegen ihn kämpfen", sagte er im vergangenen Jahr in einer Predigt. Und im Februar während seines Mexiko-Besuchs warnte er die Menge aus einem "Dialog mit dem Teufel".
https://www.lifesitenews.com/news/chief-...-modern-society
Kein offizieller Nachfolger für das Büro von Roms Chef-Exorzist wurde noch nominiert.
+
http://www.ignatius.com/Products/ETHS-P/...-his-story.aspx
+
http://www.ignatius.com/Products/EMS-P/an-exorcist.aspx
+
https://www.lifesitenews.com/news/world

von esther10 18.07.2017 00:48

18. JULI 2017
Die Kinder der Scheidung sprechen aus
RACHEL LU


"Als Kind war ich immer traurig und versuchte immer, alle anderen glücklich zu halten. Ich hatte das Gefühl, ich musste eine Person sein, als ich mit meinem Vater und einem anderen war, als ich mit meiner Mutter war. "

So sagt ein anonymer Scheidungskinder und beschreibt, wie die Scheidung ihrer Eltern ihre Kindheit beeinflusst hat. Sie ist eine von siebzig anonymen Erzählern von Leila Millers neuem Buch , Primal Loss, das aus erster Hand Erzählungen der Erfahrungen der jetzt erwachsenen Kinder der Scheidung bietet. Gemeinsam mit Jennifer Johnson, Autorin von Ehe und Gleichheit, arbeitet Miller daran, eine nationale Diskussion über die verheerenden Auswirkungen zu verjüngen, die der Familienzusammenbruch auf das Leben der Kinder haben kann.

Das Thema Scheidung wurde in den letzten Jahren auf dem öffentlichen Platz seltsam verfinstert. Homosexualität, Transgenderismus, Polyamory und andere Neuheiten sind zu den Frontline-Themen der Kulturkriege geworden. Scheidung ist ein altes Thema, das auch weniger umstritten ist als in den Tagen. Einmal argumentierten die Amerikaner über die Auswirkungen der Scheidung auf Kinder, was darauf hindeutet, dass Kindheit "Resilienz" könnte es entschuldbar, um erwachsene Beziehungen zu priorisieren. Soziologisch gibt es nicht viel Unstimmigkeit mehr, dass Kinder leiden, wenn ihre Familien auseinanderbrechen.

Progressive Eliten haben auf diese Erkenntnis reagiert, indem sie arbeiten, um ihre eigenen Ehen zu stabilisieren und eine "neo-traditionelle" Vereinbarung zu gestalten, die insgesamt ziemlich stabil ist . Das Muster trifft aber nicht ab. Weniger wohlhabende Amerikaner sind weit weniger wahrscheinlich zu heiraten, und erheblich eher zu scheiden. Im Allgemeinen scheinen die Liberalen nicht sehr daran interessiert, diese Realität zu erörtern. Sie behandeln es als eine traurige Unvermeidlichkeit und machen wenig Aufwand, um zu helfen, Arbeiterklasse Amerikaner genießen die gleichen kommunalen und sozialen Nutzen, die für ihre eigenen Kinder zur Verfügung stehen. Leider hat sich diese Tendenz auf die Kirche selbst ausgeweitet, wo die Aufmerksamkeit vor kurzem auf die Unterkünfte konzentriert wurde, die manche gerne für die geschiedenen machen würde. Sollten wir nicht mehr von diesen Energien widmen, um Ehen zu retten?

Miller und Johnson denken so. Ihre Bücher bieten möglicherweise eine fruchtbare Paarung, vor allem für Katholiken mit einem Interesse an diesem allgemeinen Thema. Millers Buch bietet einen erweiterten Blick auf die Erfahrungen der Kinder der Scheidung, während Johnson einige der Argumente dafür erkennt, warum die Scheidung ungerecht gegen Kinder ist, und ein Fahrer von größerer Ungleichheit in der Gesellschaft insgesamt.

Die Idee hinter Primal Loss ist ganz einfach. Miller schickte acht Fragen an siebzig verschiedene Befragte, alle jetzt gewachsenen Nachkommen von verheirateten Paaren, die sich schließlich scheiden ließen. Welche Wirkung hat die Scheidung Ihrer Eltern auf Sie? Hat die Scheidung Ihrer Eltern Ihre eigene Ehe oder Ihren Blick auf die Ehe getroffen? Sind Kinder wirklich "belastbar"? Was haben Sie am meisten andere wissen, wie sich die Scheidung auf Kinder auswirkt? Das Buch kompiliert ihre Antworten.

Sowohl die Unterschiede als auch die Gemeinsamkeiten sind interessant. Manche Menschen haben trotz ihres Verlustes letztlich eine gesunde Perspektive auf das Leben und (besonders) die Ehe. Andere kämpfen immer noch, um gesunde Beziehungen aufzubauen, mit einem Mann sagen, er hat "Löcher, die niemals diese Seite des Himmels erfüllt werden." Einige Befragte sind bitter, während andere umsichtiger sind. Ein paar scheinen zu glauben, dass ein Elternteil für die Scheidung meistens tadellos war, und selbst diese Scheidung war für die Eltern oder die Familie auf lange Sicht besser. (Am häufigsten war das mit sehr schweren Problemen mit einem Elternteil verbunden, der eine ernste körperliche Bedrohung darstellte.) Eine größere Zahl scheint zu glauben, dass die Scheidung ein traumatisches Ereignis im Leben ihrer Eltern und ihrer eigenen darstellte.

Unabhängig von den Besonderheiten ist es klar, dass die Kosten für Kinder immer wichtig sind, wenn die beiden Menschen, die sie erstellt haben, entscheiden, dass sie nichts mehr zu tun haben wollen.

Einige der traurigsten Episoden in dem Buch kommen von Leuten, deren Eltern sich schieden, als sie kleine Kinder waren, zunächst nicht in der Lage zu verstehen, was geschah. Man erinnert sich gern an seine Freunde, wie: "Wir bekommen eine Scheidung!" Ich wusste nicht, was das bedeutete. Viele wurden als Kinder erzählt, wie die Scheidung ein spannendes Abenteuer darstellen würde, oder ein helles neues Kapitel für die Familie. In Wirklichkeit sind diese Blithe-Beruhigungen nur zusätzliche Anforderungen, die sich scheidenden Erwachsenen zu oft auf ihre Kinder stellen. Sogar als ihre ganze Weltfrakturen, bitten wir Kinder, so zu tun, als sei alles wunderbar, um ihre Eltern vor Schuldgefühlen zu ersparen.

Die Ungerechtigkeit dieser Forderung ist ein Schwerpunkt von Johnsons Buch. Weil die Geburtsfamilie fast die ganze Welt eines Kindes ist, ist der Bruch, den die Scheidung darstellt, kataklysmisch. Dennoch erwarten die Erwachsenen "belastbare" Kinder, sich selbst an erwachsene Bedürfnisse und Interessen anzupassen, sich zwischen den Häusern zu bewegen und Verweise zu vermeiden, die für ihre Eltern schmerzhaft wären. Ein Befragter erinnert sich, dass er seine Mutter am Ende eines jeden Tages herzlich gratuliert, als sie "nicht geweint hat". Ein anderer erinnert sich daran, dass sie und ihre Geschwister mit ihrer Mutter anstatt ihres Vaters leben mussten, weil ihre Mutter sie mehr brauchte. Ist es richtig, Kindern die Unterstützungsstruktur für ihre Eltern zu machen? Es passiert oft nach einer Scheidung.

Es gibt tausend schmerzhafte Details in diesen beiden Büchern und erinnert uns daran, was das Leben eigentlich für Kinder ist, die diese Art von Verlust erleben. Für Kinder der Scheidung, Urlaub und Ferien oft aufhören, Gelegenheiten der Freude, stattdessen werden fractious Erinnerungen an Familienbrokenheit. Erwachsene sind berechtigt, ihre Häuser mit Bildern von allen zu füllen, die sie lieben, aber die Kinder werden erwartet, um ihre Fotos und Erinnerungen in zwei Sätze zu teilen, um den größeren Komfort ihrer Eltern zu sichern. Ihr eigener Schmerz wird ein einsames und isolierendes Geheimnis.

Erwachsene haben oft eine Vielzahl von Optionen für den Wiederaufbau ihres Lebens und Identitäten, oder zumindest auf der Suche nach Beruhigung und Unterstützung. Für Kinder wird die Familienabtrennung in einem viel elementareren Niveau in ihr Leben geschrieben, und sie haben keine wirkliche Wahl, aber das zu akzeptieren. Das ist eine weitere ernste Ungerechtigkeit, wie Johnson immer wieder betont.

In diesen beiden Büchern ist es bemerkenswert und herzzerreißend, zu sehen, wie eine Wahrheit, die die Christen in biblischen und sogar metaphysischen Begriffen ausdrücken ("die beiden werden ein Fleisch"), in einer konkreten Weise im Leben der Nachkommen des "geteilten Fleisches" gefühlt wird "Für viele von ihnen ist die natürliche Dauer der Ehe eine eindringliche Wahrheit, die über ihre Kindheit durch die hartnäckigen Versuche ihrer Eltern geätzt wurde, sie zu leugnen. Auf einer sehr tiefen Ebene wurden sie gebeten, ihre Kindheit um eine Lüge zu bauen.

Unser Versagen, richtig auf diese Ungerechtigkeiten zu reagieren, argumentiert Johnson, hat die Bühne für weitere Angriffe auf die traditionelle Familie gesetzt. Es ist schwer, mit dieser Einschätzung nicht einverstanden zu sein. Das Silberfutter ist, dass die erneute Aufmerksamkeit auf die Frage der Beständigkeit eine ganze Reihe von Früchten über den längeren Lauf führen könnte. Zum Beispiel habe ich anekdotisch gefunden (und das Studium scheint zu bestätigen), dass Millennials äußerst sympathisch zu gleichgeschlechtlichen Paaren sind, die heiraten wollen, aber dass sie die Scheidung ganz negativ betrachten . Wenn gleichgeschlechtliche Paare Schwierigkeiten mit der Dauer haben , könnte das die öffentlichen Ansichten der gleichgeschlechtlichen "Ehe" langfristig beeinflussen.

Etwas sofort sollten wir aber härter arbeiten, um sicherzustellen, dass Eltern über die Nation die grimmigen Effekte verstehen, die die Scheidung auf Kinder haben kann. Viele überleben die Erfahrung und gehen weiter, um erfolgreiches Leben zu führen, aber das ist keine gute Entschuldigung dafür, dass Kinder die Lasten der gebrochenen erwachsenen Beziehungen schultern. Diese beiden Bücher bieten ein überzeugendes Argument für die Wahl eines besseren Pfades, in der Kirche und in unserem eigenen Leben
http://www.crisismagazine.com/2017/children-divorce-speak

.

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525 | 526 | 527 | 528 | 529 | 530 | 531 | 532 | 533 | 534 | 535 | 536 | 537 | 538 | 539 | 540 | 541 | 542 | 543 | 544 | 545 | 546 | 547 | 548 | 549 | 550 | 551 | 552 | 553 | 554 | 555 | 556 | 557 | 558 | 559 | 560 | 561 | 562 | 563 | 564 | 565 | 566 | 567 | 568 | 569 | 570 | 571 | 572 | 573 | 574 | 575 | 576 | 577 | 578 | 579 | 580 | 581 | 582 | 583 | 584 | 585 | 586 | 587 | 588 | 589 | 590 | 591 | 592 | 593 | 594 | 595 | 596 | 597 | 598 | 599 | 600 | 601 | 602 | 603 | 604 | 605 | 606 | 607 | 608 | 609 | 610 | 611 | 612 | 613 | 614 | 615 | 616 | 617 | 618 | 619 | 620 | 621 | 622 | 623 | 624 | 625 | 626 | 627 | 628 | 629 | 630 | 631 | 632 | 633 | 634 | 635 | 636 | 637 | 638 | 639 | 640 | 641 | 642 | 643 | 644 | 645 | 646 | 647 | 648 | 649 | 650 | 651 | 652 | 653 | 654 | 655 | 656 | 657 | 658 | 659 | 660 | 661 | 662 | 663 | 664 | 665 | 666 | 667 | 668 | 669 | 670 | 671 | 672 | 673 | 674 | 675 | 676 | 677 | 678 | 679 | 680 | 681 | 682 | 683 | 684 | 685 | 686 | 687 | 688 | 689 | 690 | 691 | 692 | 693 | 694 | 695 | 696 | 697 | 698 | 699 | 700 | 701 | 702 | 703 | 704 | 705 | 706 | 707 | 708 | 709 | 710 | 711 | 712 | 713 | 714 | 715 | 716 | 717 | 718 | 719 | 720 | 721 | 722 | 723 | 724 | 725 | 726 | 727 | 728 | 729 | 730 | 731 | 732 | 733 | 734 | 735 | 736 | 737 | 738 | 739 | 740 | 741 | 742 | 743 | 744 | 745 | 746 | 747 | 748 | 749 | 750 | 751 | 752 | 753 | 754 | 755 | 756 | 757 | 758 | 759 | 760 | 761 | 762 | 763 | 764 | 765 | 766 | 767 | 768 | 769 | 770 | 771 | 772 | 773 | 774 | 775 | 776 | 777 | 778 | 779 | 780 | 781 | 782 | 783 | 784 | 785 | 786 | 787 | 788 | 789 | 790 | 791 | 792 | 793 | 794 | 795 | 796 | 797 | 798 | 799 | 800 | 801 | 802 | 803 | 804 | 805 | 806 | 807 | 808 | 809 | 810 | 811 | 812 | 813 | 814 | 815 | 816 | 817 | 818 | 819 | 820 | 821 | 822 | 823 | 824 | 825 | 826 | 827 | 828 | 829 | 830 | 831 | 832 | 833 | 834 | 835 | 836 | 837 | 838 | 839 | 840 | 841 | 842 | 843 | 844 | 845 | 846 | 847 | 848 | 849 | 850 | 851 | 852 | 853 | 854 | 855 | 856 | 857 | 858 | 859 | 860 | 861 | 862 | 863 | 864 | 865 | 866 | 867 | 868 | 869 | 870 | 871 | 872 | 873 | 874 | 875 | 876 | 877 | 878 | 879 | 880 | 881 | 882 | 883 | 884 | 885 | 886 | 887 | 888 | 889 | 890 | 891 | 892 | 893 | 894 | 895 | 896 | 897 | 898 | 899 | 900 | 901 | 902 | 903 | 904 | 905 | 906 | 907 | 908 | 909 | 910 | 911 | 912 | 913 | 914 | 915 | 916 | 917 | 918 | 919 | 920 | 921 | 922 | 923 | 924 | 925 | 926 | 927 | 928 | 929 | 930 | 931 | 932 | 933 | 934 | 935 | 936 | 937 | 938 | 939 | 940 | 941 | 942 | 943 | 944 | 945 | 946 | 947 | 948 | 949 | 950 | 951 | 952 | 953 | 954 | 955 | 956 | 957 | 958 | 959 | 960 | 961 | 962 | 963 | 964 | 965 | 966 | 967 | 968 | 969 | 970 | 971 | 972 | 973 | 974 | 975 | 976 | 977 | 978 | 979 | 980 | 981 | 982 | 983 | 984 | 985 | 986 | 987 | 988 | 989 | 990 | 991 | 992 | 993 | 994 | 995 | 996 | 997 | 998 | 999 | 1000 | 1001 | 1002 | 1003 | 1004 | 1005 | 1006 | 1007 | 1008 | 1009 | 1010 | 1011 | 1012 | 1013 | 1014 | 1015 | 1016 | 1017 | 1018 | 1019 | 1020 | 1021 | 1022 | 1023 | 1024 | 1025 | 1026 | 1027 | 1028 | 1029 | 1030 | 1031 | 1032 | 1033 | 1034 | 1035 | 1036 | 1037 | 1038 | 1039 | 1040 | 1041 | 1042 | 1043 | 1044 | 1045 | 1046 | 1047 | 1048 | 1049 | 1050 | 1051 | 1052 | 1053 | 1054 | 1055 | 1056 | 1057 | 1058 | 1059 | 1060 | 1061 | 1062 | 1063 | 1064 | 1065 | 1066 | 1067 | 1068 | 1069 | 1070 | 1071 | 1072 | 1073 | 1074 | 1075 | 1076 | 1077 | 1078 | 1079 | 1080 | 1081 | 1082 | 1083 | 1084 | 1085 | 1086 | 1087 | 1088 | 1089 | 1090 | 1091 | 1092 | 1093 | 1094 | 1095 | 1096 | 1097 | 1098 | 1099 | 1100 | 1101 | 1102 | 1103 | 1104 | 1105 | 1106 | 1107 | 1108 | 1109 | 1110 | 1111 | 1112 | 1113 | 1114 | 1115 | 1116 | 1117 | 1118 | 1119 | 1120 | 1121 | 1122 | 1123 | 1124 | 1125 | 1126 | 1127 | 1128 | 1129 | 1130 | 1131 | 1132 | 1133 | 1134 | 1135 | 1136 | 1137 | 1138 | 1139 | 1140 | 1141 | 1142 | 1143 | 1144 | 1145 | 1146 | 1147 | 1148 | 1149 | 1150 | 1151 | 1152 | 1153 | 1154 | 1155 | 1156 | 1157 | 1158 | 1159 | 1160 | 1161 | 1162 | 1163 | 1164 | 1165 | 1166 | 1167 | 1168 | 1169 | 1170 | 1171 | 1172 | 1173 | 1174 | 1175 | 1176 | 1177 | 1178 | 1179 | 1180 | 1181 | 1182 | 1183 | 1184 | 1185 | 1186 | 1187 | 1188 | 1189 | 1190 | 1191 | 1192 | 1193 | 1194 | 1195 | 1196 | 1197 | 1198 | 1199 | 1200 | 1201 | 1202 | 1203 | 1204 | 1205 | 1206 | 1207 | 1208 | 1209 | 1210 | 1211 | 1212 | 1213 | 1214 | 1215 | 1216 | 1217 | 1218 | 1219 | 1220 | 1221 | 1222 | 1223 | 1224 | 1225 | 1226 | 1227 | 1228 | 1229 | 1230 | 1231 | 1232 | 1233 | 1234 | 1235 | 1236 | 1237 | 1238 | 1239 | 1240 | 1241 | 1242 | 1243 | 1244 | 1245 | 1246 | 1247 | 1248 | 1249 | 1250 | 1251 | 1252 | 1253 | 1254 | 1255 | 1256 | 1257 | 1258 | 1259 | 1260 | 1261 | 1262 | 1263 | 1264 | 1265 | 1266 | 1267 | 1268 | 1269 | 1270 | 1271 | 1272 | 1273 | 1274 | 1275 | 1276 | 1277 | 1278 | 1279 | 1280 | 1281 | 1282 | 1283 | 1284 | 1285 | 1286 | 1287 | 1288 | 1289 | 1290 | 1291 | 1292 | 1293 | 1294 | 1295 | 1296 | 1297 | 1298 | 1299 | 1300 | 1301 | 1302 | 1303 | 1304 | 1305 | 1306 | 1307 | 1308 | 1309 | 1310 | 1311 | 1312 | 1313 | 1314 | 1315 | 1316 | 1317 | 1318 | 1319 | 1320 | 1321 | 1322 | 1323 | 1324 | 1325 | 1326 | 1327 | 1328 | 1329 | 1330 | 1331 | 1332 | 1333 | 1334 | 1335 | 1336 | 1337 | 1338 | 1339 | 1340 | 1341 | 1342 | 1343 | 1344 | 1345 | 1346 | 1347 | 1348 | 1349 | 1350 | 1351 | 1352 | 1353 | 1354 | 1355 | 1356 | 1357 | 1358 | 1359 | 1360 | 1361 | 1362 | 1363 | 1364 | 1365 | 1366 | 1367 | 1368 | 1369 | 1370 | 1371 | 1372 | 1373 | 1374 | 1375 | 1376 | 1377 | 1378 | 1379 | 1380 | 1381 | 1382 | 1383 | 1384 | 1385 | 1386 | 1387 | 1388 | 1389 | 1390 | 1391 | 1392 | 1393 | 1394 | 1395 | 1396 | 1397 | 1398 | 1399 | 1400 | 1401 | 1402 | 1403 | 1404 | 1405 | 1406 | 1407 | 1408 | 1409 | 1410 | 1411 | 1412 | 1413 | 1414 | 1415 | 1416 | 1417 | 1418 | 1419 | 1420 | 1421 | 1422 | 1423 | 1424 | 1425 | 1426 | 1427 | 1428 | 1429 | 1430 | 1431 | 1432 | 1433 | 1434 | 1435 | 1436 | 1437 | 1438 | 1439 | 1440 | 1441 | 1442 | 1443 | 1444 | 1445 | 1446 | 1447 | 1448 | 1449 | 1450 | 1451 | 1452 | 1453 | 1454 | 1455 | 1456 | 1457 | 1458 | 1459 | 1460 | 1461 | 1462 | 1463 | 1464 | 1465 | 1466 | 1467 | 1468 | 1469 | 1470 | 1471 | 1472 | 1473 | 1474 | 1475 | 1476 | 1477 | 1478 | 1479 | 1480 | 1481 | 1482 | 1483 | 1484 | 1485 | 1486 | 1487 | 1488 | 1489 | 1490 | 1491 | 1492 | 1493 | 1494 | 1495 | 1496 | 1497 | 1498 | 1499 | 1500 | 1501 | 1502 | 1503 | 1504 | 1505 | 1506 | 1507 | 1508 | 1509 | 1510 | 1511 | 1512 | 1513 | 1514 | 1515 | 1516 | 1517 | 1518 | 1519 | 1520 | 1521 | 1522 | 1523 | 1524 | 1525 | 1526 | 1527 | 1528 | 1529 | 1530 | 1531 | 1532 | 1533 | 1534 | 1535 | 1536 | 1537 | 1538 | 1539 | 1540 | 1541 | 1542 | 1543 | 1544 | 1545 | 1546 | 1547 | 1548 | 1549 | 1550 | 1551 | 1552 | 1553 | 1554 | 1555 | 1556 | 1557 | 1558 | 1559 | 1560 | 1561 | 1562 | 1563 | 1564 | 1565 | 1566 | 1567 | 1568 | 1569 | 1570 | 1571 | 1572 | 1573 | 1574 | 1575 | 1576 | 1577 | 1578 | 1579 | 1580 | 1581 | 1582 | 1583 | 1584 | 1585 | 1586 | 1587 | 1588 | 1589 | 1590 | 1591 | 1592 | 1593 | 1594 | 1595 | 1596 | 1597 | 1598 | 1599 | 1600 | 1601 | 1602 | 1603 | 1604 | 1605 | 1606 | 1607 | 1608 | 1609 | 1610 | 1611 | 1612 | 1613 | 1614 | 1615 | 1616 | 1617 | 1618 | 1619 | 1620 | 1621 | 1622 | 1623 | 1624 | 1625 | 1626 | 1627 | 1628 | 1629 | 1630 | 1631 | 1632 | 1633 | 1634 | 1635 | 1636 | 1637 | 1638 | 1639 | 1640 | 1641 | 1642 | 1643 | 1644 | 1645 | 1646 | 1647 | 1648 | 1649 | 1650 | 1651 | 1652 | 1653 | 1654 | 1655 | 1656 | 1657 | 1658 | 1659 | 1660 | 1661 | 1662 | 1663 | 1664 | 1665 | 1666 | 1667 | 1668 | 1669 | 1670 | 1671 | 1672 | 1673 | 1674 | 1675 | 1676 | 1677 | 1678 | 1679 | 1680 | 1681 | 1682 | 1683 | 1684 | 1685 | 1686 | 1687 | 1688 | 1689 | 1690 | 1691 | 1692 | 1693 | 1694 | 1695 | 1696 | 1697 | 1698 | 1699 | 1700 | 1701 | 1702 | 1703 | 1704 | 1705 | 1706 | 1707 | 1708 | 1709 | 1710 | 1711 | 1712 | 1713 | 1714 | 1715 | 1716 | 1717 | 1718 | 1719 | 1720 | 1721 | 1722 | 1723 | 1724 | 1725 | 1726 | 1727 | 1728 | 1729 | 1730 | 1731 | 1732 | 1733 | 1734 | 1735 | 1736 | 1737 | 1738 | 1739 | 1740 | 1741 | 1742 | 1743 | 1744 | 1745 | 1746 | 1747 | 1748 | 1749 | 1750 | 1751 | 1752 | 1753 | 1754 | 1755 | 1756 | 1757 | 1758 | 1759 | 1760 | 1761 | 1762 | 1763 | 1764 | 1765 | 1766 | 1767 | 1768 | 1769 | 1770 | 1771 | 1772 | 1773 | 1774 | 1775 | 1776 | 1777 | 1778 | 1779 | 1780 | 1781 | 1782 | 1783 | 1784 | 1785 | 1786 | 1787 | 1788 | 1789 | 1790 | 1791 | 1792 | 1793 | 1794 | 1795 | 1796 | 1797 | 1798 | 1799 | 1800 | 1801 | 1802 | 1803 | 1804 | 1805 | 1806 | 1807 | 1808 | 1809 | 1810 | 1811 | 1812 | 1813 | 1814 | 1815 | 1816 | 1817 | 1818 | 1819 | 1820 | 1821 | 1822 | 1823 | 1824 | 1825 | 1826 | 1827 | 1828 | 1829 | 1830 | 1831 | 1832 | 1833 | 1834 | 1835 | 1836 | 1837 | 1838 | 1839 | 1840 | 1841 | 1842 | 1843 | 1844 | 1845 | 1846 | 1847 | 1848 | 1849 | 1850 | 1851 | 1852 | 1853 | 1854 | 1855 | 1856 | 1857 | 1858 | 1859 | 1860 | 1861 | 1862 | 1863 | 1864 | 1865 | 1866 | 1867 | 1868 | 1869 | 1870 | 1871 | 1872 | 1873 | 1874 | 1875 | 1876 | 1877 | 1878 | 1879 | 1880 | 1881 | 1882 | 1883 | 1884 | 1885 | 1886 | 1887 | 1888 | 1889 | 1890 | 1891 | 1892 | 1893 | 1894 | 1895 | 1896 | 1897 | 1898 | 1899 | 1900 | 1901 | 1902 | 1903 | 1904 | 1905 | 1906 | 1907 | 1908 | 1909 | 1910 | 1911 | 1912 | 1913 | 1914 | 1915 | 1916 | 1917 | 1918 | 1919 | 1920 | 1921 | 1922 | 1923 | 1924 | 1925 | 1926 | 1927 | 1928 | 1929 | 1930 | 1931 | 1932 | 1933 | 1934 | 1935 | 1936 | 1937 | 1938 | 1939 | 1940 | 1941 | 1942 | 1943 | 1944 | 1945 | 1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990 | 1991 | 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 | 2020 | 2021 | 2022 | 2023 | 2024 | 2025 | 2026 | 2027 | 2028 | 2029 | 2030 | 2031 | 2032 | 2033 | 2034 | 2035 | 2036 | 2037 | 2038 | 2039 | 2040 | 2041 | 2042 | 2043 | 2044 | 2045 | 2046 | 2047 | 2048 | 2049 | 2050 | 2051 | 2052 | 2053 | 2054 | 2055 | 2056 | 2057 | 2058 | 2059 | 2060 | 2061 | 2062 | 2063 | 2064 | 2065 | 2066 | 2067 | 2068 | 2069 | 2070 | 2071 | 2072 | 2073 | 2074 | 2075 | 2076 | 2077 | 2078 | 2079 | 2080 | 2081 | 2082 | 2083 | 2084 | 2085 | 2086 | 2087 | 2088 | 2089 | 2090 | 2091 | 2092 | 2093 | 2094 | 2095 | 2096 | 2097 | 2098 | 2099 | 2100 | 2101 | 2102 | 2103 | 2104 | 2105 | 2106 | 2107 | 2108 | 2109 | 2110 | 2111 | 2112 | 2113 | 2114 | 2115 | 2116 | 2117 | 2118 | 2119 | 2120 | 2121 | 2122 | 2123 | 2124 | 2125 | 2126 | 2127 | 2128 | 2129 | 2130 | 2131 | 2132 | 2133 | 2134 | 2135 | 2136 | 2137 | 2138 | 2139 | 2140 | 2141 | 2142 | 2143 | 2144 | 2145 | 2146 | 2147 | 2148 | 2149 | 2150 | 2151 | 2152 | 2153 | 2154 | 2155 | 2156 | 2157 | 2158 | 2159 | 2160 | 2161 | 2162 | 2163 | 2164 | 2165 | 2166 | 2167 | 2168 | 2169 | 2170 | 2171 | 2172 | 2173 | 2174 | 2175 | 2176 | 2177 | 2178 | 2179 | 2180 | 2181 | 2182 | 2183 | 2184 | 2185 | 2186 | 2187 | 2188 | 2189 | 2190 | 2191 | 2192 | 2193 | 2194 | 2195 | 2196 | 2197 | 2198 | 2199 | 2200 | 2201 | 2202 | 2203 | 2204 | 2205 | 2206 | 2207 | 2208 | 2209 | 2210 | 2211 | 2212 | 2213 | 2214 | 2215 | 2216 | 2217 | 2218 | 2219 | 2220 | 2221 | 2222 | 2223 | 2224 | 2225 | 2226 | 2227 | 2228 | 2229 | 2230 | 2231 | 2232 | 2233 | 2234 | 2235 | 2236 | 2237 | 2238 | 2239 | 2240 | 2241 | 2242 | 2243 | 2244 | 2245 | 2246 | 2247 | 2248 | 2249 | 2250 | 2251 | 2252 | 2253 | 2254 | 2255 | 2256 | 2257 | 2258 | 2259 | 2260 | 2261 | 2262 | 2263 | 2264 | 2265 | 2266 | 2267 | 2268 | 2269 | 2270 | 2271 | 2272 | 2273 | 2274 | 2275 | 2276 | 2277 | 2278 | 2279 | 2280 | 2281 | 2282 | 2283 | 2284 | 2285 | 2286 | 2287 | 2288 | 2289 | 2290 | 2291 | 2292 | 2293 | 2294 | 2295 | 2296 | 2297 | 2298 | 2299 | 2300 | 2301 | 2302 | 2303 | 2304 | 2305 | 2306 | 2307 | 2308 | 2309 | 2310 | 2311 | 2312 | 2313 | 2314 | 2315 | 2316 | 2317 | 2318 | 2319 | 2320 | 2321 | 2322 | 2323 | 2324 | 2325 | 2326 | 2327 | 2328 | 2329 | 2330 | 2331 | 2332 | 2333 | 2334 | 2335 | 2336 | 2337 | 2338 | 2339 | 2340 | 2341 | 2342 | 2343 | 2344 | 2345 | 2346 | 2347 | 2348 | 2349 | 2350 | 2351 | 2352 | 2353 | 2354 | 2355 | 2356 | 2357 | 2358 | 2359 | 2360 | 2361 | 2362 | 2363 | 2364 | 2365 | 2366 | 2367 | 2368 | 2369 | 2370 | 2371 | 2372 | 2373 | 2374 | 2375 | 2376 | 2377 | 2378 | 2379 | 2380 | 2381 | 2382 | 2383 | 2384 | 2385 | 2386 | 2387 | 2388 | 2389 | 2390 | 2391 | 2392 | 2393 | 2394 | 2395 | 2396 | 2397 | 2398 | 2399 | 2400 | 2401 | 2402 | 2403 | 2404 | 2405 | 2406 | 2407 | 2408 | 2409 | 2410 | 2411 | 2412 | 2413 | 2414 | 2415 | 2416 | 2417 | 2418 | 2419 | 2420 | 2421 | 2422 | 2423 | 2424 | 2425 | 2426 | 2427 | 2428 | 2429 | 2430 | 2431 | 2432 | 2433 | 2434 | 2435 | 2436 | 2437 | 2438 | 2439 | 2440 | 2441 | 2442 | 2443 | 2444 | 2445 | 2446 | 2447 | 2448 | 2449 | 2450 | 2451 | 2452 | 2453 | 2454 | 2455 | 2456 | 2457 | 2458 | 2459 | 2460 | 2461 | 2462 | 2463 | 2464 | 2465 | 2466 | 2467 | 2468 | 2469 | 2470 | 2471 | 2472 | 2473 | 2474 | 2475 | 2476 | 2477 | 2478 | 2479 | 2480 | 2481 | 2482 | 2483 | 2484 | 2485 | 2486 | 2487 | 2488 | 2489 | 2490 | 2491 | 2492 | 2493 | 2494 | 2495 | 2496 | 2497 | 2498 | 2499 | 2500 | 2501 | 2502 | 2503 | 2504 | 2505 | 2506 | 2507 | 2508 | 2509 | 2510 | 2511 | 2512 | 2513 | 2514 | 2515 | 2516 | 2517 | 2518 | 2519 | 2520 | 2521 | 2522 | 2523 | 2524 | 2525 | 2526 | 2527 | 2528 | 2529 | 2530 | 2531 | 2532 | 2533 | 2534 | 2535 | 2536 | 2537 | 2538 | 2539 | 2540 | 2541 | 2542 | 2543 | 2544 | 2545 | 2546 | 2547 | 2548 | 2549 | 2550 | 2551 | 2552 | 2553 | 2554 | 2555 | 2556 | 2557 | 2558 | 2559 | 2560 | 2561 | 2562 | 2563 | 2564 | 2565 | 2566 | 2567 | 2568 | 2569 | 2570 | 2571 | 2572 | 2573 | 2574 | 2575 | 2576 | 2577 | 2578 | 2579 | 2580 | 2581 | 2582 | 2583 | 2584 | 2585 | 2586 | 2587 | 2588 | 2589 | 2590 | 2591 | 2592 | 2593 | 2594 | 2595 | 2596 | 2597 | 2598 | 2599 | 2600 | 2601 | 2602 | 2603 | 2604 | 2605 | 2606 | 2607 | 2608 | 2609 | 2610 | 2611 | 2612
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs