Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

NEUER BLOG von Esther

  •  

Blog Kategorien
Beliebteste Blog-Artikel
Blog empfehlen

Neueste Blog-Artikel
Letzte Kommentare der Blogs
  • Eine schöne Linkauswahl liebe Esther. Ich bin diesen Monat leider im Tansania Urlaub und deswegen verhindert sie sofort zu lesen, aber sobals ich zurück bin werde ich sie durcharbeiten. https://www.accept-reisen.de/
    von in Gestern haben die Gläubigen "V...
  • Liebe Mitchristen, hier etwas in eigener Sache, die ich Ihnen mitteilen möchte. Ja, wir, die wir noch Christen sind und sein wollen, für uns ist es nicht einfach mit unserem kath. Glauben. Gestern habe ich gelesen, dass Kardinal Burke sagte, er hat Angst, ja das wird uns wahrscheinlich auch so gehen. Denn wir wollen keine Spaltung, wie damals bei Luther, nein bestimmt nicht. Doch einfach ist es n...
    von esther10 in Angriff des Katechismus...
  • Ein Beitrag in eigener Sache: von www.anne.xobor.de blog-e75589-Sonnenwunder-VIDEO-wurde-in-Fatoma-am-wieder-gesehen-dieses-zeichen-hat-eine-grosse-Bedeutung-an-uns-umkehren-Rosenkranz-beten-wie-vor-jahren-auch-gesagt-Busse-tun.html Ja, ist auch sehr, sehr wichtig...die Bitte vom Himmel, zu befolgen. Herzl. Gruß Gertrud/Anne.
    von esther10 in Was können wir für 2017 erwart...
  • Möchte noch anfügen, ein mir bekanntes Ehepaar, von der kath. Kirche her, kam ich mal ins Gespräch, betreffs Ihres beiden kleinen Kindern, die sie als dabei hatten. Nach dem Gottesdienst sprach ich Sie mal an. Die Frau sagte, dass es hier in Deutschland schlimm wäre. betreffs Kinder zum Glauben zu erziehen. (Es wird ja so viel Schlechtes schon in der Schule gelehrt.) La, da musste ich ihr recht ge...
    von esther10 in Eltern begegnen: "Die Schule m...
  • Ein heiligmäßiger Priester sagte früher mal zu mir "Nichts geschieht von ungefähr...alles kommt vom Herrgott her."
    von esther10 in Das Erdbeben und die Strafe Go...

Die aktivsten Blogs
Kategorien
von esther10 11.09.2017 00:12

IN MADRID WÄHREND DES ERSTEN INFOVATICANA MEETINGS


Kardinal Burke eingeladen „klar und heroisch“ Zeugnis für die Wahrheit der Ehe zu geben,

Die Veranstaltung, die von mehr als dreihundert Menschen besuchte, fand in der Kapelle des Friedhofs von Paracuellos del Jarama, wo Tausende von Menschen für ihren Glauben in den ersten Monaten des Bürgerkrieges gemartert wurden.

09/10/17 15.26
( InfoVaticana / R eL ) „Auch in der Kirche, gibt es diejenigen, würde die Wahrheit der Unauflöslichkeit der Ehe versteckt in dem Namen der Barmherzigkeit, der damit einverstanden zu der Verletzung der ehelichen Vereinigung im Namen des pastoralen Verständnisses Einlassen Empfängnisverhütung und den im Namen Toleranz, bleiben über den Angriff auf die Integrität der Ehe als Vereinigung eines Mannes verstanden und eine Frau ‚und prangerte Samstag in Madrid schweigt Kardinal Raymond Burke , während einer Konferenz im Rahmen der gehaltenen ersten Treffen InfoVaticana unter dem Motto einberufenen „die Hoffnung der Familie.“

Die Veranstaltung, besuchte von mehr als dreihundert Menschen, fand in der Kapelle des Friedhofs von Paracuellos del Jarama, wo Tausende von Menschen für ihren Glauben in den ersten Monaten des Bürgerkrieges gemartert wurden.

Berichte InfoVaticana, amerikanischer Kardinal die Anwesenden auf der Konferenz eingeladen (Klicke hier , um sie in ihrer Gesamtheit zu lesen) zu fragen , für den Mut , wahre Zeugen Christi zu sein und die Kraft , um die Mission zu erfüllen der Hoffnung zu geben der Welt, und die Wahrung der unantastbaren Würde des menschlichen Lebens und die Integrität der Ehe und der Familie zu fördern. Er warnt auch vor den „bösartigen Angriffen“ erlitten durch die grundlegende Wahrheit der Ehe zu einer Zeit, Scheidung und Versuch , die eheliche Vereinigung seiner Zeugungs Natur gemeinsam zu beseitigen ist und in einer Gesellschaft , die, konfrontierte mit Gott und seinem Gesetz, er will zu ‚Ehe‘ eine Beziehung zwischen Personen des gleichen Geschlechts nennen . Aus diesem Grunde rief der Kardinal zu „Zeugnis klar und heroisch “ der Wahrheit der Ehe, vorbereitet, wie viele Christen im Laufe der Jahrhunderte zu leiden „ zu ehren und zu fördern Heilige Matrimony“ , um die Verwirrung und Fehler in unserer Gesellschaft.

Später feierte der Kardinal eine Messe für die Anliegen der Kirche in Spanien und den spanischen katholischen Familien angeboten. In der Predigt (Klicke hier , um sie in ihrer Gesamtheit zu lesen) , bat er , „dass die spanischen katholischen Häuser sind treues und starkes Zeugnis des Glaubens und die Praxis zum Wohl seines geliebten Landes und über seine Grenzen hinaus.“ Burke erinnerte die Anwesenden keusche Ehe von Joseph und Maria und das Leben der Heiligen Familie, die „ verrät die unvergleichliche Schönheit der heiligen Ehe und seine Frucht , die Familie“: „In Joseph und Maria, Ehegatten das Modell der Reinheit und Lieferung der gegenseitigen Liebe; eine Liebe , die völlig treu ist, dass für das Leben, und die Krone auf ein neues menschliches Leben "gibt Anlass

auch bezogen auf die Erscheinungen und Botschaften Unserer Lieben Frau von Fatima und betonte , dass das Familiengebet, vor allem des Rosenkranz, und Akte der Wiedergutmachung, vor allem der Masse der Wiedergutmachung des ersten Samstags im Monat „ , ist die Antwort von gehorsamen Kindern zu ihrem himmlischen Mutter, die nicht fehl zu uns für die Gnaden , Fürsprache , dass wir für uns und für die dringend brauchen Welt. "

Nach der Messe, die Begegnung mit Anbetung beendet, nach dem die Teilnehmer das Mittagessen mit Burke Cardinal geteilt, die gefolgt wurde von einer Diskussion , in dem unter anderem erklärt er , wie zu handeln , gegen die Bedrohung der Ideologie Geschlecht .

Während einer der Interventionen, eine Frau , die, als er nur 16 Monate alt war, verlor ihren Vater, in Paracuellos ermordet, dankte Kardinal Burke seine Präsenz in der „Kathedrale der Märtyrer.“ Das Treffen endete mit einem Segen des Prälaten an alle Anwesenden.
http://infocatolica.com/?t=noticia&cod=3...campaign=navnot

von esther10 11.09.2017 00:10

"

Sei der, den Gott dich dazu haben will, und du wirst die Welt in Brand setzen." St. Katharina von Siena

Wie oft laufen wir durch die Bewegungen des Lebens, ohne zu wissen, wer wir sind und was Gott uns zu vermitteln versucht?

Die heilige Katharina fordert uns zu, wer Gott uns erschaffen hat. Als wir uns werden, werden wir die Welt in Brand setzen.

Seit vielen Jahren habe ich die Bewegungen des Lebens durchgemacht und mich nur um Verantwortung gelegt. Dann griff Gott ein:

Ein gewöhnlicher Tag

Ich setzte meine Krawatte immer bereit für die Arbeit. Es war ein gewöhnlicher Arbeitstag.

Ich war ein Hypotheken-Manager bei einer Bank. Ich habe gut genug geleistet, um für meine Frau und vier Kleinkinder zu sorgen. Wir lebten in einem gemütlichen Zuhause in einer gut geplanten Nachbarschaft. Wir gehörten zu einer guten Kirche mit einer großen Gemeinschaft von Freunden. Auf den ersten Blick war das Leben gut.

Etwas passierte an diesem Tag, den ich nicht erwartet hatte. Beim Blick in den Spiegel, der meine Krawatte anlegte, fingen meine Augen an zu lecken. Ja, das ist richtig, dieser 6'4 "250-Pfund-Ex-Fußballspieler begann zu weinen. Es war nicht das erste Mal, noch wäre es das letzte. Dies war nicht meine normale tägliche Routine während der Vorbereitung auf die Arbeit zu gehen. Ich wurde überrascht.

Das Herz spricht zu seltsamen Zeiten auf

Mein Herz versuchte etwas zu vermitteln, das mein Verstand nicht begreifen konnte.

"Was ist los?", Fragte ich mich. "Warum fühlen sich Tränen in meinem Gesicht zu einer Zeit so?"

Ich hatte keine Zeit dafür, ich musste zur Arbeit kommen. So, wie viele Tage vorher, schob ich diese Gefühle beiseite und ging zur Arbeit.

Löwe im Ozean?

Ein paar Tage später gab Glenn, der für mich arbeitete, zufällig: "Bart, du bist wie ein Löwe im Ozean."

"Was?", Fragte ich, "Lions gehören nicht in den Ozean!"

Glenn zuckte die Achseln und wippte "Yep" und ging dann weg.

Das blieb bei mir für Tage: "Löwen gehören nicht in den Ozean!"

Etwas tief in meinem Herzen wurde gerührt, aber ich wusste nicht, was es war. Ich habe dieses schnelle Gebet angeboten: "Was sagst du zu mir, Herr?"

Anfang vom Ende

Ein paar Monate später nahm die Hypothekenindustrie einen Nase-Tauchgang. Vielleicht haben Sie vielleicht von der Finanzkrise von 2008 gehört. In den frühen 2000er Jahren hat die Hypothekenindustrie ihre besten Jahre erreicht. Innerhalb von etwa 7 Jahren war die Branche noch schlimmer. Das waren die 7 Jahre, die ich in der Branche war. Ich war ein erstes Zeugnis für die besten und schlimmsten Jahre der Branche. Glücklicherweise war ich nicht Teil des Problems, aber ich war sicherlich unter denen, die durch den Zusammenbruch tief beeinflusst waren.

Ich hing so lange, wie ich konnte, um zu kämpfen, um meine junge Familie angemessen zu versorgen, doch meine Unzufriedenheit wuchs mit jedem Tag. Die Gnade, die mich für die letzten 6,5 Jahre getragen hatte, war nun ausgelaufen. Ich bin sehr unzufrieden geworden

Ich fand mich Sehnsucht, eine Berufung zu finden, die für meine Wünsche besser geeignet war. Glenns Worte klangen tief in mein Herz: Ich fühlte mich wie ein "Löwe im Ozean", der sehnte sich danach, die "Safari" zu finden, nach der mein Herz sich sehnte.

Ein Ausweg

Ich wollte unbedingt aus, aber ich konnte keinen Weg sehen. Wo würde ich einen Job finden, der mir diese Gelegenheit bietet? Ich fühlte mich wie ich war der Lion Glenn sprach, stecken Schwimmen in einem endlosen Ozean der Verzweiflung. Ich sah keinen Ausweg.

Innerhalb weniger Monate tauchte ein Vertreter von Human Resources an meinem Schreibtisch mit einer Schachtel auf. Meine Zeit in diesem "Ozean" war zu einem plötzlichen Ende gekommen. Ich hatte keine Ahnung, wie ich für meine Familie sorgen würde, aber ich fühlte einen ungewöhnlichen Frieden und Gnade in dieser Zeit des schwierigen Übergangs.

Ich hatte die Hoffnung auf die kommenden Dinge erneuert. Ich war gespannt auf meine "Safari".

Es war kein leichter Übergang durch irgendeine Strecke der Phantasie. Ich ging ohne Arbeit viel zu lange. Wir mussten unser Haus verkaufen, und meine Familie ging einige schwierige Zeiten durch. Doch am Ende dieser schiefen Straße gab es eine "Safari", die auf mich wartete.

Ich fand meine "Safari"

Seit vielen Jahren sehnte ich mich danach, den Dienst zu leisten, doch die Chancen würden kommen und gehen und die finanziellen Verantwortlichkeiten steigen, als meine Familie wuchs. Seit etwa 7 Jahren ziehe ich einen Anzug an und binden, und schob meine Leidenschaften beiseite, um für meine Familie zu sorgen. Diese Saison war zu einem abrupten Ende gekommen.

Mein Herz war mir endlich eingefallen. Die Tränen, die an diesem Tag ausgelaufen sind, wo mein Herz sagt: "Hey, erinnerst du dich an mich?" Mein Herz schrie in der Hoffnung, meine "Safari" zu entdecken.

Sei du

"Sei, der Gott dir gemeint hat, und du wirst die Welt in Brand setzen." St Catherine von Siena

Wir waren alle für einen einzigartigen Zweck geschaffen. Ein Löwe gehört nicht mehr in den Ozean, als ein Hai auf Land kommt. Alles ist geschaffen, wer und was es geschaffen wurde, um zu sein.

Wir werden nicht draußen gedeihen, wer wir waren, um zu sein: Ein Baseball wurde nicht geschaffen, um eine Glühbirne zu sein, mehr als eine Glühbirne geschaffen wurde, um ein Baseball zu sein. Jeder ist geschaffen, um zu sein, wer sie waren. Eine Glühbirne würde für einen schrecklichen Baseball machen. Gehen Sie doch in einen dunklen Raum und schalten Sie den Lichtschalter ein. Bist du nicht froh, dass jemand keinen Baseball in die Lampe gelegt hat? Wir finden großen Trost, wenn wir wissen, dass eine Glühbirne in ihrer beabsichtigten Stelle ist. Es wurde geschaffen, um das Zimmer mit Licht zu füllen.

Also sind wir

In die Erfüllung gestartet

Während die Umstände weit von ideal waren, diente diese Schließung im Hypothekengeschäft als Katalysator, um mich in das zu bringen, was Gott für mich als nächstes hatte.

Seit dieser Zeit bin ich auf die Leidenschaft meines Herzens gestoßen. Ich arbeite jetzt vollzeit, was ich liebe. Ich reise das Land, das Konferenzen und Rückzüge mit meinem Bruder macht, da unzählige Leben vor unseren Augen verwandelt wird, während der Vater die Herzen seines Volkes mit seiner Liebe und Gegenwart begegnet.

Es war ein hartes "Schwimmen" in den abgehackten "Ozean" Wasser, aber heute genieße ich das Leben in der "Safari".

Wo ist deine "Safari"?

Vielleicht fragen Sie sich, wo Ihre "Safari" ist. Wenn ja, fragen Sie den Einen, der Sie erschaffen hat. Er leitet eure Schritte.

"Viele sind die Pläne im Herzen eines Menschen, aber es ist der Zweck des Herrn , der herrscht." Sprüche 19:21

Was ist mit der Reise auf dem Weg zu unserer "Safari"? Ist es verschwendet War meine Zeit im Hypothekengeschäft ein Fehler? Gar nicht, es war Gottes Werkzeug, um ein tieferes Werk in meinem Herzen zu machen und mich auf die kommenden Tage vorzubereiten. Es diente auch als Mittel, um für meine wachsende Familie zu sorgen. Gott verspricht, alles Gute für diejenigen zu tun, die ihn lieben und nach seinem Ziel berufen sind ( Römer 8:28) . Gott hat jedes Mal von dieser Saison benutzt, um mich für diesen vorzubereiten. Es war Gnade für diese Jahreszeit, doch als die Zeit für den Wandel gekommen war, war die Gnade vertrocknet. Es war Zeit, die nächste Saison zu suchen.

Jeder Schritt des Weges bereitet uns auf Gottes größeren Zwecken vor.

Kennen Sie die Zeiten und Jahreszeiten

Es gibt Zeiten, in denen Gott Türen öffnen wird und es Zeiten gibt, die er sie schließen wird. Es gibt sogar Zeiten, in denen er bestimmte Sachen trocknen wird, um unsere Schritte umzuleiten.

Der Schlüssel, den ich gefunden habe, ist, die Zeit zu nehmen, um zuzuhören, es macht die Dinge so viel einfacher, wenn wir die Stimme Gottes in unserem Herzen hören (anstelle von HR, die sich mit einer Schachtel zeigt).

Zeit, vom Herzen zu hören

Was tun wir, wenn Gott unsere Herzen für eine Veränderung rührt? Werden wir zuhören?

Was sagt die Kirche über das Herz?

CCC 2563 Das Herz ist die Wohnstätte, wo ich bin, wo ich wohne; nach dem semitischen oder biblischen Ausdruck ist das Herz der Ort, auf den ich mich zurückziehe. "Das Herz ist unser verborgenes Zentrum, jenseits des Verstandes unserer Vernunft und anderer; nur der Geist Gottes kann das menschliche Herz ergründen und es vollkommen kennen. Das Herz ist der Ort der Entscheidung, tiefer als unsere psychischen Antriebe. Es ist der Ort der Wahrheit, wo wir Leben oder Tod wählen. Es ist der Ort der Begegnung, weil wir als Gottesbild in Beziehung stehen: es ist der Ort des Bundes.

Zeit des Schweigens

Es gibt Zeiten, in denen Gott uns beiseite rufen wird, damit er uns schweigend zu uns sprechen kann:

CCC 271 7 Kontemplatives Gebet ist Stille, das "Symbol der Welt zu kommen" oder "stille Liebe". Worte in dieser Art von Gebet sind keine Reden; Sie sind wie das Anzünden, das das Feuer der Liebe füttert. In dieser Stille, unerträglich für den "äußeren" Mann, spricht der Vater zu uns sein fleischgewordenes Wort, das litt, starb und stieg; In diesem Schweigen erlaubt uns der Geist der Adoption, uns im Gebet Jesu zu teilen.

Zeit für Abenteuer

Vielleicht bin ich nicht der einzige, der in einem Ozean der Verzweiflung schwimmt. Denken Sie daran, Lions gehören nicht in den Ozean. Sie wurden für ein wildes Abenteuer in der Safari geschaffen.
Also waren wir
Ein größerer Löwe
Wir sind nicht alleine.
Offenbarung 5: 5 Da sprach einer der Ältesten zu mir: Weine nicht; Der Löwe des Stammes Juda, die Wurzel Davids, hat erobert .
http://www.catholicstand.com/a-lion-in-the-ocean/

von esther10 11.09.2017 00:10


Verweigern die Hölle, die nicht mehr an Christus glauben...
von
Francesco Lamendola

http://www.supplicafiliale.org/

+++



https://anticattocomunismo.wordpress.com...dor-ma-un-papa/

+++++++++++++++

hier geht es weiter

Verweigern die Hölle, die nicht mehr an Christus glauben.
von
Francesco Lamendola



Das ist es. Und es ist vollkommen in Einklang mit der Bibel , das Evangelium und dem ausdauernden Magisterium der Kirche. Wer ist online, die aus der katholischen Lehre ist, ist der Vater Sosa, und mit ihm alle die Priester und die modernistischen Theologen, die ändern möchten, kippen und stürzen wie ein Handschuh Lehre. Aber mit einem Papst zu tun (siehe die Homilie von Santa Marta am 19. Mai dieses ) bestreitet eine Forderung an eine Lehre, mit dem Argument , dass es nur dann sinnvoll ist , wenn sie vereint, allerdings nicht teilt, und die besagt , dass die Lehre ist eine Sache ideologische, links zu den starren Menschen werden? Hier kommen wir zu dem Punkt: die Knoten nach Hause gekommen sind , zu nisten. Nun müssen wir klären. Diejenigen, die die Existenz des Teufels leugnen, bestreitet auch die Realität der Hölle; und diejenigen , die Hölle leugnen, bestreitet, in der Tat, die Sünde, denn wenn es keine Hölle ist, werden alle Sünden automatisch vergeben, auch die schwerste, auch die völlig unrepentant Sünder: was dasselbe ist die sagen , dass die Sünde existiert nicht. Es ist das gleiche wie zu sagen , dass es keinen Unterschied zwischen Sünde und Gnade, zwischen der guten Tat und dem Bösen, zwischen den Willen Gottes zu tun und tun den Teufel (die nicht existiert , und dann die der Wille des Menschen, sich selbst überlassen). Jetzt muss jeder von uns seine Karten auf den Tisch legen und sagen : nicht mehr Mehrdeutigkeit , was er denkt, und wer oder was er glaubt. Sie glauben immer noch an Gott, in dem Gott predigte von Jesus Christus, und dass er der gleiche Gott, all diese Leute? Unserer Meinung nach , nein: und Verwirrung, die Angst, die Angst , die mit beiden Händen säen, unter den Gläubigen, sind ein Beweis dafür , dass sie es wissen. Andernfalls würden sie zumindest durch den Zweifel berührt werden; Sie würden beginnen , genauer zu sprechen und schreiben; Sie würden versuchen , weiter zu erklären. Aber nein: sie kommen gerade heraus und sicher auf dem Weg: Sie wollen die Kirche ändern, und sie tun; sie wollen auch die Lehre ändern, das heißt , den Glauben zu ändern. Wenn ihre Manöver erfolgreich gewesen waren, eine Milliarde und ein halbe Seele passieren würde, fast ohne es zu merken, vom Katholizismus zu einer Natur Moderne und Gnostiker, ein Synkretismus stark mit Pantheismus gefärbt, wo Jesus ein Propheten wäre, ein unter vielen, aber wo, in der abschließenden Analyse ist es keine transzendente Gott, sondern nur der Mann, den Wunsch , sich von selbst zu krönen König des Universums. Wäre es nicht der Katholizismus, aber seine schreckliche Fälschung. Und Seelen der Irre geführt durch diese falschen Hirten und diese blasphemischen Lehren, würde zu einem gewissen Ruine bewertet werden.

Manche Leute denken vielleicht , dass alles vorbei ist, werden wir nicht übertrieben. Sehr gut; wieder lesen, dann, wie die Enzyklika sagt Amoris laetitia (n 303.): das Bewußtsein der Ehebrecher Paare

http://www.accademianuovaitalia.it/index...-nega-l-inferno

Die neochiesa glauben immer noch an Gott? in dem Gott predigte er von Jesus Christus? Verweigern die Hölle, die in Christus nicht glaubt. Und jetzt wird es nicht schaden, rekapitulieren, was tut die „wahre katholische Lehre“ über die Realität der Hölle Francesco Lamendola


+
Ja, wir wissen, ist das Argument nicht aus der Mode: ist veraltet; und darüber hinaus ist nicht politisch korrekt, besonders in der heutigen Zeit.... Viele Priester, geschweige denn Bischöfe, praktisch nicht mehr erwähnen; Theologen, dann haben viele andere Dinge , die beschäftigen. Und so ist die Hölle nicht nur abgeschafft ... in der Praxis niemand will seine Existenz erinnern, niemand will ihre Hände schmutzig machen , darüber zu sprechen, will niemand unbeliebt werden, oder nicht erwünscht ...unsere Zeit sollte mehr als Liebe, Glück, Freude und Barmherzigkeit. Wie schön. Es gibt keinen Platz für das Böse...
+
Es gibt die Hölle, in der Bibel spricht Jesus über 20 mal von der Hölle.
Er wurde sogar vom Satan 3 mal versucht!


von esther10 11.09.2017 00:08

Polen: Bischofskonferenz unterstützt Ausweitung des Abtreibungsverbots

Veröffentlicht: 11. September 2017 | Autor: Felizitas Küble | Abgelegt unter: LEBENSRECHT (Abtreib./Euthanasie) | Tags: Abtreibung, Abtreibungsverbot, Behiniderung, Bischof Hoser, Bischofskonferenz, Kirche, Krankheit, PiS, Polen, Regierungspartei, Vergewaltigung |Hinterlasse einen Kommentar
Die katholischen Bischöfe in Polen stellen sich hinter eine Gesetzesinitiative für ein Abtreibungsverbot unheilbar kranker Embryos.

Gemeinsam mit der Bischofskonferenz unterstütze er die Volksinitiative „Stoppt Abtreibung!“ eines Bürgerkomitees, teilte der Erzbischof von Warschau, Henryk Hoser, am Donnerstag mit.



Er verwies darauf, dass 2015 in Polen 96 Prozent der Abtreibungen erfolgt seien, weil der Verdacht auf eine Krankheit des ungeborenen Kindes bestanden habe.

Erzbischof Hoser rief alle Pfarren seiner Diözese zur Sammlung von Unterschriften für die Volksinitiative auf.

Das Bürgerkomitee braucht bis Mitte November mindestens 100.000 Unterschriften, damit sich das Parlament mit dem Gesetzesvorschlag befassen muss.

Das bestehende Gesetz in Polen erlaubt Abtreibungen in drei Ausnahmefällen: bei Gefährdung der Gesundheit der Frau, bei einer Vergewaltigung oder bei einer unheil- baren schweren Schädigung des Fötus.

Die konservative Regierungspartei PiS hatte vergangenen Oktober überraschend eine Verschärfung des Abtreibungsgesetzes im Parlament abgelehnt. Ministerpräsidentin Beata Szydlo kündigte jedoch ein Hilfsprogramm für schwangere Frauen an, die sich trotz Diagnose einer unheilbaren Krankheit für die Geburt und Erziehung des Kindes entschieden.

Quelle: Aktion Lebensrecht für alle
Veröffentlicht: 11. September 2017 | Autor: Felizitas Küble | Abgelegt unter: LEBENSRECHT (Abtreib./Euthanasie) | Tags: Abtreibung, Abtreibungsverbot, Behiniderung, Bischof Hoser, Bischofskonferenz, Kirche, Krankheit, PiS, Polen, Regierungspartei, Vergewaltigung |Hinterlasse einen Kommentar
Die katholischen Bischöfe in Polen stellen sich hinter eine Gesetzesinitiative für ein Abtreibungsverbot unheilbar kranker Embryos.

Gemeinsam mit der Bischofskonferenz unterstütze er die Volksinitiative „Stoppt Abtreibung!“ eines Bürgerkomitees, teilte der Erzbischof von Warschau, Henryk Hoser, am Donnerstag mit.

Er verwies darauf, dass 2015 in Polen 96 Prozent der Abtreibungen erfolgt seien, weil der Verdacht auf eine Krankheit des ungeborenen Kindes bestanden habe.

Erzbischof Hoser rief alle Pfarren seiner Diözese zur Sammlung von Unterschriften für die Volksinitiative auf.

Das Bürgerkomitee braucht bis Mitte November mindestens 100.000 Unterschriften, damit sich das Parlament mit dem Gesetzesvorschlag befassen muss.

Das bestehende Gesetz in Polen erlaubt Abtreibungen in drei Ausnahmefällen: bei Gefährdung der Gesundheit der Frau, bei einer Vergewaltigung oder bei einer unheil- baren schweren Schädigung des Fötus.

Die konservative Regierungspartei PiS hatte vergangenen Oktober überraschend eine Verschärfung des Abtreibungsgesetzes im Parlament abgelehnt. Ministerpräsidentin Beata Szydlo kündigte jedoch ein Hilfsprogramm für schwangere Frauen an, die sich trotz Diagnose einer unheilbaren Krankheit für die Geburt und Erziehung des Kindes entschieden.
https://charismatismus.wordpress.com/201...eibungsverbots/
Quelle: Aktion Lebensrecht für alle

von esther10 11.09.2017 00:04

Sonntag, 10. September 2017

Francis ermächtigt die Bischöfe, ihre eigenen liturgischen Vorschriften zu etablieren....eigene Vorschriften zu machen....gelesen - eigene - festsetzen-gründen.



Francis ermächtigt die Bischöfe, ihre eigenen liturgischen Vorschriften zu etablieren

Papst Francis hat ein motu proprio, Magnum Principium, eine Änderung des Canon Law 838, die Bischofskonferenzen mehr Kontrolle über die Übersetzung von liturgischen Texten gewährt ausgestellt. Dazu gehört auch die Möglichkeit, Anpassungen vorzunehmen, die die Bischöfe für ihre Regionen für angemessen halten.

Bisher stellte Canon 838 (§ 1) fest: "Die Richtung der heiligen Liturgie hängt nur von der Autorität der Kirche ab, nämlich von der des Apostolischen Stuhls." Paragraph§2 sagte: "Es ist für den Apostolischen Stuhl, die Liturgie der Universalkirche zu bestellen", aber jetzt hat der Apostolische Stuhl die Aufgabe, "Anpassungen zu erkennen, die nach dem Gesetz der Bischofskonferenz genehmigt wurden". (§ 2) Mit anderen Worten, die Macht der Kurie wird von der Genehmigung zur Genehmigung von Texten, die durch bischöfliche Konferenzen erzeugt werden, reduziert.

Absatz 4 macht deutlich, dass der Papst nun den Bischöfen die Macht gegeben hat, einen Großteil der liturgischen Richtung der Kirche zu bestimmen. "Innerhalb der Grenzen seiner Kompetenz gehört es dem Diözesanbischof, sich in der ihm anvertrauten Kirche niederzulassen, die für alle verbindlich sind."

Das öffnet die Tür, nicht nur die größere Freiheit bei der Übersetzung liturgischer Texte, sondern auch der Kreativität bei der Ausarbeitung ihrer eigenen Texte und Regeln. Die Bischöfe einer Bischofskonferenz können nun entscheiden, daß, wenn die Gläubigen, die Kommunion zu knien, nur auf der Zunge zu empfangen, oder nicht an der Hand des Friedens teilnehmen würden, so könnte dies ein Grund sein, ihnen die Kommunion zu verweigern.

Die neue motu proprio ersetzt auch Papst Benedikts Summorum Pontificum, die Priester aus der Notwendigkeit, die bischöfliche Erlaubnis zu erhalten, die traditionelle lateinische Messe zu erlangen, mit der neuen Herrschaft kann nun eine Bischofskonferenz herrschen, daß das Opfer der lateinischen Messe in einer bestimmten Diözese oder in einem ganzen Lande verboten ist traditionelle Katholiken haben nicht mehr die Möglichkeit, Rom nach Hilfe zu appellieren. Das bischöfliche Urteil ist jetzt Kirchenrecht.

Was wir sehen, ist ein weiterer Versuch, die katholische Welt von der zentralisierten Autorität der Kirche wegzuziehen und eine wunderliche Freie zu haben. Franziskus selbst, am 17. Oktober 2015, forderte eine "gesunde Dezentralisierung" der Macht in der römisch-katholischen Kirche, einschließlich der Veränderungen des Papsttums und der größeren Entscheidungsbefugnis für die örtlichen Bischöfe, so dass dieser letzte motu proprio Teil seines Planes ist diese Dezentralisierung ausführen.

Es erinnert an die subversiven Entwürfe von Mgsr. Annibale Bugnini - der wichtigste liturgische Planer des II. Vatikanischen Konzils und Hauptarchitekt des Sacrosanctum Concilium -, als er sie an den Freimaurer-Großmeister Licio Gelli in einem * Brief vom 2. Juli 1967 übermittelte: "Die größte Freiheit wurde zwischen den verschiedenen Formeln, zur individuellen Kreativität und zum Chaos! "

Unter dem Vorwand, den Glauben den Laien zugänglicher zu machen, führten die Feinde der Kirche die Volkssprache im II. Vatikanischen Konzil ein, um die Kirche säkular und geteilt zu machen, im Gegensatz zu heilig und universal. Es scheint, dass Rom jetzt die volle neun Meter mit diesem Plan geht.

Wenn aber die Heiligkeit, die Einheit und die kristallklare Kommunikation von Gott zum Menschen das ist, was Franziskus anstrebt, so wird er diese modernistischen Fesseln sofort abschaben und die Messe in die ursprüngliche Formel des lateinischen Tridentinischen Ritus zurückbringen - die Formel, die dies vollkommen durch die Jahrhunderte. Das ist es, was Papst Benedikt XVI während seines aktiven Pontifikats anstrebte , also warum sollte nicht Franziskus?

In der Rede von der traditionellen lateinischen Messe sagte Papst Benedikt am 30. April 2011: "Was für die Generationen heilig war, bleibt für uns auch heilig und großartig." (Universae Ecclesia)


Die Ironie von all dieser liturgischen Aktualisierung ist, dass das Latein - das, was die Verzweiflung vereitelt - allzu bequem als Werkzeug benutzt wird, um die Gläubigen von ihrem lateinischen Erbe zu befreien. Perfidious Dokumente wie die neuesten sind in Latein veröffentlicht, um sie erscheinen "religiös", aber ist das nicht Pharisäer? Vatikanische Bürokraten sollten wenigstens den Anstand haben, ihre Revolution in ihrem eigenen Esperanto zu veröffentlichen und das Latein für die heiligen Dinge Gottes zu reservieren.

* Diese Korrespondenz wird von Andrea Tornielli Dossie Liturgia Uma Babel Programada genommen, die in der Juni 1992 Ausgabe von 30 Tagen erschien.
https://remnantnewspaper.com/web/index.p...cal-regulations
Quelle:
https://rorate-caeli.blogspot.com/2017/0...principium.html
Veröffentlicht in Headline News Artikel


von esther10 10.09.2017 14:21


Kardinal Burke: Die formale Korrektur würde "Papst Franziskus" erfordern, um zu lehren, was die Kirche immer gelehrt hat "

Amoris Laetitia , Katholisch , Dubia , Formale Korrektur , Franziskus , Raymond Burke



7. September 2017 ( LifeSiteNews ) - Die bevorstehende formale Korrektur von Papst Franziskus würde verlangen, dass der Papst lehrt, was die katholische Kirche immer über die Ehe gelehrt hat, die Eucharistie und die Unmöglichkeit, jemals inhärent schlechte Handlungen zu rechtfertigen, sagte Kardinal Raymond Burke in ein neues interview

"Da eine formale Korrektur eine grundlegende Lehre oder grundlegende Lehren des katholischen Glaubens behandeln würde, würde es den Papst erfordern, seine feierliche Pflicht zu lehren, was die katholische Kirche immer gelehrt und praktiziert hat", sagte Burke zum ungarischen unabhängigen katholischen Nachrichtendienst Katolikus Válasz in einem Interview veröffentlicht am 6. September.

Das Interview wurde etwas mehr als eine Woche vor dem Kardinal Burke Freund und Kollegen dubia signer Kardinal Caffarra geleitet Vergehen von einer langen Krankheit.

Burke, der Schirmherr des souveränen Militärordens von Malta ist, ist einer der vier Kardinäle (zwei davon sind jetzt verstorben), die vor einem Jahr dem Papst Franziskus fünf Ja-oder-Nein-Fragen vorgelegt haben. Sie baten ihn, zu bestätigen, dass seine 2016 Ermahnung Amoris Laetitia sich auf mehrjährige katholische Lehre anpaßte. Bisher hat der Papst nicht geantwortet

Burke was asked in the interview if the problem is not so much with the Exhortation, which some have interpreted as being in line with previous magisterial teaching, but with the way that various bishops around the world are interpreting it. For instance, some bishops, such as in Argentina, Malta, Germany, and Belgium, have interpreted the Exhortation as allowing Communion to be given to civilly-divorced-and-remarried Catholics living in adultery, while other bishops, such as in Canada and Poland, have taken the opposite view.

Burke antwortete, daß die Tatsache, daß gewisse Passagen in Amoris Laetitia den "verworrenen und widersprüchlichen Interpretationen" gewichen sind, eine Schwierigkeit an sich ist.

"Es gibt Passagen, die in der Tat bestimmte grundlegende Lehren der Kirche in Frage stellen und so widersprüchliche Verständnis der Lehre der Kirche über die heilige Eucharistie und die heilige Ehe und auf Handlungen haben, die inhärent böse sind und daher niemals sein können gerechtfertigt ", sagte er.

"Da das Petrusamt die Verantwortung hat, den katholischen Glauben mit der Integrität zu unterrichten und so die Einheit der Bischöfe und aller Gläubigen zu wahren, ist die Korrektur der Verwirrung und des Irrtums die Verantwortung des römischen Papstes. Darum wurden die Dubia oder die Fragen respektvoll an Papst Franziskus als Hilfe für ihn bei der Durchführung seiner gewichtigen Verantwortung gerichtet. Eine solche Unterstützung für den Heiligen Vater zu schaffen, steht im Mittelpunkt der Verantwortung des Kollegiums der Kardinäle ", fügte er hinzu.

Zusammen mit den Kardinälen haben Dutzende katholischer Philosophen und Theologen ihre Bedenken mit der Ermahnung aufgegeben. In jüngster Zeit katholischen Philosoph Dr. Josef Seifert veröffentlichte einen Artikel , in dem er das Schreiben als eine „theologische Atombombe“ tickt, der die Fähigkeit hat, völlig all katholische Morallehre zu zerstören. Seifert wurde entfernt von seiner katholischen Universität von seinem lokalen Erzbischof letzte Woche für seine Bedenken zu erhöhen.

Auf die Frage nach der Zahl der Bischöfe oder Prälaten, die offen eine Erklärung zur Korrektur des Papstes unterzeichnen konnten, sagte Burke, dass Zahlen nicht wichtig sind, sondern die Wahrheit.

"Ich kann nicht sagen, was andere Bischöfe und Kardinäle tun können. In Bezug auf die formale Korrektur geht es nicht um die Anzahl der Personen, die die Korrektur machen, sondern die Wahrheit der Korrektur selbst ", sagte er.

"Die Frage ist, was Wahrheit hat Unser Herr selbst lehren im Evangelium und was hat die Kirche immer gelehrt, in der Treue zum Wort Christi. Diese Wahrheit und das Leben nach dieser Wahrheit allein wird die einzelnen Christen frei und glücklich machen ", sagte er.

Das ungarische Interview kommt ein wenig weniger als einen Monat, nachdem Kardinal Burke in einem Interview mit dem Wanderer umrissen hat, wie die formale Korrektur aussehen würde.
https://www.lifesitenews.com/news/cardin...to-teach-cathol

von esther10 10.09.2017 00:58



Wigratzbad - Priesterseminar St. Petrus

Priesterweihen 2017 in Lindenberg mit S.E. Raymond Leo Kardinal Burke
▶ Weitere Fotos der Weiheliturgie
▶ Kurze Präsentationen der Weihekandidaten




hier die vielen Fotos

http://petrusbruderschaft.de/pages/wo-wi...fotosvideos.php



+++

FOTOS aus Alltag im Priestersiminar
http://petrusbruderschaft.de/pages/wo-wi...fotosvideos.php

+++



+
hier sehr viele andere Fotos, mit Kardinal Burke...wunderbar...

https://photos.google.com/share/AF1QipOe...F9tLWdEc2Roa0hn



hier anklicken
https://photos.google.com/share/AF1QipOe...F9tLWdEc2Roa0hn

+++



hier anklicken
https://photos.google.com/share/AF1QipOe...F9tLWdEc2Roa0hn

http://petrusbruderschaft.de/pages/wo-wi...fotosvideos.php
+
http://infocatolica.com/?t=cat&c=Amoris+Laetitia

von esther10 10.09.2017 00:56

Pater Brian Harrison: Francisco Säuberung Konservativen von der Kongregation für den Gottesdienst
11/04/16 09.59 von katholischen Familien News



Papst Francisco heute ein Tauchgang, gab einen überraschend massiven Rückruf (siehe Link unten) alle Kardinäle und Bischöfe konservativ die Kongregation für den Gottesdienst und die Sakramentenordnung Vatikan. In der Liste der betroffenen gehören Burke, Scola, Pell, Ouellet, Ranjith und viele andere Kardinäle. Pope alle Bischöfe zusammen mit dem ausgetrieben Prefect der aktuellen Gemeinde gebildet und ersetzt sie mit 27 neuen Mitgliedern mehr „progressiven“. Kardinal Robert Sarah Noble, die vor kurzem den Heiligen Vater verärgert die Rückkehr der Priester zu fördern , um die Position im Vergleich zu orientem

während der Masse bleibt Kopfanordnung; aber klar sind seine Tage gezählt, und jetzt wird deutlich durch neue liberale Prälaten die Enge getrieben , die beraten und abstimmen alle wichtigen Entscheidungen. Dazu gehören Erzbischof Piero Marini, der Zeremonienmeister für Papst Johannes Paul II. Während seiner Jugend als ein Priester, er war ein Schüler und Bewunderer des Chefarchitekten der Post - Vatikan II Liturgiereform, der verstorbenen Erzbischofs Annibale Bugnini. Vor diesem Hintergrund überrascht nicht , dass Marini für war eine lange Zeit Staatsfeind traditionalistischen Tendenzen in der Liturgie.

Während der Zeit von Johannes Paul II, orchestriert er liturgische Neuerungen wie einen Leser mit nacktem Oberkörper während einer päpstlichen Messe in Papua-Neuguinea setzen, und mehrere andere fragwürdige Formen der „Inkulturation“. In der päpstlichen Messe 1995 in Sydney, zur ersten Seligsprechung in Australien (von Beata, jetzt ein Heiligen, Mary McKillop) und Grundstück mit liberalen Nonnen keine Gewohnheiten tragen und die aktuelle Gemeinde von Mutter Maria gegründet dominieren, jetzt rückläufiger Marini das Credo von einer Umwelt Litanei erfunden ersetzt, ersetzt die Bußritus von einem heidnischen Tanz eines nackten Mann mit seinem gemalten Körper bösen Geistern mit Hilfe eines dämpfenden Zinn und machte das Publikum lag Minister der sostuvieran Kelche Eucharistie mit Wafern während der Weihe gefüllt, fast , als ob sie „konzelebrierenden“ wurden.

Diese fast vollständige Entleerung der Wähler in einer Gemeinde, fiel auf einen Schlag - etwas nie zuvor in der Geschichte des Vatikans zu sehen, wie es scheint - ist auch in der Tat, eine starke rebuff Papst Emeritus Benedicto XVI, dessen päpstliche Legat konzentrierte sich auf die Wiederherstellung der Tradition, Würde und Latein in der Liturgie. Man würde ein tiefes Gefühl der Vorahnung fühlt über die Veränderungen , die wir in der Anbetung erwarten, und was diese erstaunliche päpstliche Säuberung Auguren über eine mögliche Unterminierung der traditionellen lateinischen Ritus Freisetzung von Benedikt ins Leben gerufen.


Brian Harrison

• • • Der Papst führt eine vollständige Anpassung des Vatikans liturgischen Versammlung

In einem überraschenden Pass ersetzt Papst Francisco alle Mitglieder der Kongregation für den Gottesdienst Vatikan Körper verantwortlich für liturgische Angelegenheiten. Es ist Routine für die römische Pontifex ein paar neue Mitglieder jeden Vatikan Gemeinde nennen, ausgeschiedenen Mitglieder , die seit mehreren Jahren gedient.

Aber am 28. Oktober kündigte der Vatikan , dass Papst Francis 27 neue Mitglieder in die Kongregation für den Gottesdienst bestimmt hatte, vollständig die Bildung des Körpers zu verwandeln. Die neuen Termine geben einen deutlich liberalen Charakter sowie eine internationale Aspekt-Gemeinde. Änderungen sind wahrscheinlich die Arbeit von cardenal Robert Sarah, der Präfekten der Gemeinde zu begrenzen, der der Haupt-Promotor einer ehrfürchtigen Liturgie war und die „Reform der Reform“.

Prominent unter den neuen Mitgliedern der Gemeinde wird Pietro Parolin Kardinalstaatssekretär, Kardinal Beniamino Stella, Präfekt der Kongregation für den Klerus, Kardinal Gianfranco Ravasi und Präsident des Päpstlichen Rates für die Kultur. Vielleicht ist der umstrittenste ist die Ernennung von Erzbischof Piero Marini, der mit den Konservativen der Liturgie während seiner Jahre Server als Zeremonienmeister in der päpstlichen Liturgie des heiligen Johannes Paul II oft kollidierte. Der einzige amerikanische Prälat der Gemeinde hinzugefügt ist Bischof Arturo Serratelli von Paterson, New Jersey, der die Liturgieausschuss der amerikanischen Bischöfe führt.

Die konservativsten Prälaten aus der Gemeinde entfernt sind Raymond Burke Cardinals, Angelo Scola, George Pell, Marc Ouellet, Angelo Bagnasco, und Malcolm Ranjith.


http://adelantelafe.com/padre-brian-harr...n-culto-divino/
[In Marilina Manteiga. Original - Artikel. ] 🔊 hören Artikel
http://www.cfnews.org/page88/files/22a89...a92171-647.html

von esther10 10.09.2017 00:51



Ein Leben ohne Gott ist eine tiefe Leere
09/09/17

Für Gott ist nichts unmöglich. Selbst die härtesten Bekehrung der Sünder. Zahlreiche Fälle haben in der Geschichte aufgetreten ist und noch heute geben. Gott hat viele Möglichkeiten, Seelen zu ihm zu gewinnen. Aber Umwandlungen in der Regel in Situationen von Schmerzen auftreten und eine starke existenzielle Leere erlebt. Das Kreuz ist die Quelle des Heils. Einsamkeit, Unverständnis, Langeweile ... gibt Momente, ernsthaft über den Sinn des Lebens zu denken.

In dieser Atmosphäre der Stille und Innerlichkeit Gott vorhanden ist, beleuchtet sie das Verständnis und stärken den Willen. Wir präsentieren die Umwandlung von D. Antonio Bas . Nach einem Libertin Leben kam eine tiefe Leere die Depression. Paradoxerweise war der Moment der Begegnung mit Gott.

Erzähl uns von dem anti-katholischen Umfeld, in der gebildeten ...

Mein Vater (RIP) war antiklerikal, freimaurerischen und Libertin Gedanken, und gleichzeitig Unwetter. Mein Großvater hatte in der Tötung von mehreren Priestern als Fahrer als auch als Industrie- und ihrem Liebhaber teilgenommen. Meine Großmutter hatte vier Schwestern und die Menschen, die für ihre Schönheit berühmt waren. Einer war in Kontakt mit der Freimaurerei, als er an der Ecole Normale de Valencia erstellt unter dem Gesetz Moyano studierte, wurde ein anderer zu einem Heiler verheiratet, der Spiritismus praktiziert. Letzteres war der Gründer der JSU in meinem Dorf (Sozialistische Jugend Einheitliche) und mehrere Priester getötet. Ich habe junge Allan Kardek Bücher gesehen, und ich habe so viel über Maissonave als Madame Blavatsky gehört. Eine andere Schwester heiratete eine Eisenbahn und eine mit einem Carlist dessen Sohn prallte wurde Sekretär des Roten Ausschusses. Letztere mit seiner Mutter und Tanten hatte fatale Einfluss auf seine Ausbildung.

Wie haben Ihre Eltern Verachtung für den Glauben eingeschärft?

Meine Mutter hatte keine Verantwortung dafür. Es war Familie Bauern mit Tante und Schwester Nonnen, die würde als soziale katholische definieren, aber mein Vater hat mich wandern und schärfte mir alle freimaurerischen Ideen. Zum Beispiel habe ich mir gesagt : „Gott nicht in der Host ist , sondern in der Natur“ , hat mich gelehrt , Naturalismus, nackt zu baden usw. und er zeigte mir die Kirche als repressive Mittel von Personen. Auf die gleiche Zeit stellte ich meinen Großvater (der versucht wurde, verurteilt und hingerichtet) als Märtyrer für die Freiheit, auch falsche Dokumente unter Verwendung des oben genannten Sekretär hergestellt. Mein Vater betrogen meine Mutter und ihr wieder die Arbeit tat. Außerdem hasse ich das Regime sogar mich von FET und JONS fünf Jahren der Zentrale eingeschärft nehmen. Kirche Hass, Hass gegen Spanien und hassen meine Mutter, mit allen relevanten Themen und schwarzen Legenden wir schon kennen.

Wie weit arme Familie Einfluss kam?

Aberrant es auf die Spitze, zum Beispiel, nehmen Sie die pornografischen Film oder unmoralisch Zeitschriften nach Hause zu bringen. Waren die Jahre der Explosion der Pornografie in Spanien hat so viel Schaden an uns getan hat. Alles rund um die Kirche verbot es war das Beste, was getan werden könnte, und wann immer etwas hatte gegenseitiges Einvernehmen, sowohl Frauen als auch Männer. Heidentum zum freimaurerischen präsentiert war das goldene Zeitalter der Menschheit und sogar war Bestialität in griechischen Mythen. Onanie ein Fitness-Studio, die jeden Tag zu üben hatte, so dass alles gut sein wird. Abtreibung und Euthanasie und Eugenik Rechte Pflicht (als Sparta). Ich bin davon überzeugt, dass es eine Strategie war von der Kirche weg zu bewegen und ist nicht gekommen, um die Wahrheit über die Familie kennt, die stalinistische. Eine starke anti-christliche Erziehung auf allen Ebenen meines Lebens. Eine Einführung in die Promiskuität und Laster, etwas wirklich teuflisch. Was sie wollen jetzt Gender-Ideologie lehren hat mich gelehrt, in 70 meinen eigenen Vater.

Kamst du bequem gegen die katholische Kirche oder hatte bedauert sein?

Ich möchte an klarstellen , dass ich sie wollen , ihren Teil der Verantwortung , die mich berührt, ich will nicht zu einem Adam sein. Es gab Zeiten , als ich wurde bewusst , dass etwas falsch war, ein Freund sagte mir auch, aber ich habe bald zusammen mit Freunden , die wie ich dachte. In Außerdem hatte er die Zustimmung meines Vaters. Ich verlor schnell , wie wenig er hatte , und sah katholische Kirche mit den Worten , die mich gelehrt: „Die Kirche ist ein Unternehmen, Händler und Klingeln Priester der Glocken gehen ignorant“. So kam ich auf 18 und ging in die Stadt , wo ich am Ende verloren. Ich kann nicht sagen , ob er hatte keine Reue , wie ich sie jetzt haben. Es war einfach ein lebendiger Räuber, aber es hatte eine große Leere , die ich mit Sex zu füllen versucht, Arbeit, Studium, Aktivitäten, Buddhismus, Tanz, Wandern, Nacht Partei, malt ... viele Aktivitäten hatte, aber im Innern keine Ruhe.

Was war der Prozess Glauben zu nähern?

Bei 45 fiel ich in eine Depression. Ich war wie tot, schlaff und mit großer Angst. Ich war müde von Buddhismus (es sah aus wie etwas orientalisch) und hatte mit Drogen, Methamphetamin oder MDMA Anrufe von einem Freund induziert experimentiert, die ein Lehrer des Yoga und Tai-Chi war. Ich trat in dieser Welt der Festivals und House-Musik. Dies alles verbunden, die Probleme gezogen und Arbeit führten sie Rock Boden zu schlagen. Plötzlich ein Essay von einem Atheisten und Lacanian Philosoph Lesen (Pascal Quignard, „Sex und Horror“), fielen sie Mythen über das Heidentum und Revolution, und ich erkannte, dass die Wahrheit über die menschliche Körperlichkeit im Christentum war, trotz dass er geschmäht.

Ich dachte, dass wer auch immer die Wahrheit über Fleisch hat, hat auch auf dem Geist. Ich fand das Buch, das ich in einer religiösen Buchhandlung (Pauline) über Fragen der Sexualität suchen und ich lese finden avidly viele Plattitüden mit meinem Leben. Das Ich glaube, es war der Wendepunkt, und diese gleichen religiösen half mir auch eine Menge sogar mit persönlichem Engagement. Ich trat in eine protestantische Gruppe, die Sucht zu behandeln (die weniger katholisch war). Ich war kurz, ich habe genug von Welt Fahnen schmücken und E-Gitarren und ich sagte, was machst du hier mit dem, was man Kunst bewundern?

Kunst war einer der Gründe, die mich in die Kirche geführt. Ich kontaktierte meine Tante, die eine Nonne ist, die hat ich dominica einen Dominikanerpriester, der jeden Nachmittag unterhielt und später an einer Mahnwache für das Leben traf ich eine andere Diözese, mit denen ich Freunden gefunden. Sie, dominica, hatte viele Jahre lang für mich gebetet. Er würde sie manchmal er (Buddhismus, New Age, Esoterik) beteiligt war, sprach von geistigen Dingen zu sehen. Ich habe immer mit liebenden Augen sah ich meine Fehler machen sehen. Ich habe nie gesagt, eine Offensive Wort oder produzieren mich nicht mögen, aber es war klar, dass er nicht meinen Lebensstil genehmigen. Ich war so naiv, dass, wie mein Vater versuchte, sie davon zu überzeugen, dass die Wahrheit nicht in der Kirche war. Ich war für mich zu beten und wartete. Sein Gesicht vor Freude, als er von meiner Annäherung an die Kirche gelernt hätte, war ein Gedicht.

Auf der Terrasse meines Hauses in einem Tontopf machte ich ein Feuer und verbrannten alle anti-christliche Bücher, die ich zu Torquemada Stil hatte. Historische Romane (anti-historische) und Pepe Rodriguez, Paulo Coelho, Amin Maaluf, Jorodowsky, Alice Bayley und auf die "Satanische Bibel" La Vey, unter anderem. Diejenigen, des Buddhismus und anderen erotischen Inhalten. Auch zerstörte alle Scheiben aus Barock, besonders romantisch und Filme satanistas Autoren wie Ridley Scott. Ich warf alle meine Kleider in einen Behälter und erneuert Stil des Kleides, nahm ich meine Ringe Ohren ab. Ich denke, dass ich einige Dinge ausgegeben, aber Beschneidung ist normal Teile zu schneiden, die an sich nicht schlecht sind.

In diesem Jahr ging ich zum Fest der Jungfrau der Hilflosen, in der Nacht spielten sie „Albaes“ die Jungfrau. so viel Schönheit zu sehen Traditionen zu würdigen, sondern der Atheist entweiht, hören Musik und Lieder der Jungfrau des Helpless ich zu trauern brach. Mare de Deu. Unsere Mutter. Die Liebe zur Mutter und Land. Sie halfen mir viel zu dieser Zeit Messori Bücher „The Mary Hypothese“ (Virgin, was habe ich nicht ganz glauben) und „schwarzen Legenden der Kirche“. Die Menschwerdung, faszinierte das Geheimnis der Liebe miserabel mich. Meine Mutter lernte auch zu hören und hat mir geholfen.

Wie hat es Ihr Leben danach verändert?

Es voll. Ich änderte meine Stadt, ich verkaufen alles und begann ein neues Leben , ohne zu viele Erklärungen. Ich begann ein intensives Training im katholischen Glauben, manchmal übermäßige Gier und Sünde Schließung, aber wie die Nonne sagt , „Gepriesen sei Gott.“ Dies ist , was viele Konvertiten geschieht. Auch kann man nicht die Hilfe von Ärzten zu erwähnen, der auch Gott hat. Setzen Sie mich ganz in Ihren Dienst auf allen Ebenen meines Lebens.

Ich erlebte eine Menge Schmerz, mein Leben zu Gesicht, weil ich immer weg von mir gelaufen war, aber er genoss in den schönsten Orten in Valencia, Santo Cáliz, Santa Catalina (wo das Allerheiligste ausgesetzt ist) an die Messe geht, die Masse Escolanía der Jungfrau, der Patriarch (lateinische Messe). Langsam ging ich aus dem Bett und ging diese Tempel zu Gott, Schönheit, Kunst und Musik zu imprägnieren. Ein Carlist Freund nahm mich zu einer Gebetsgruppe. Ich ging auch auf eine Neocatechumenals Katechese sie damals taten, aber es war nicht mein Stil. Ich traf auch die Fokolar ich an einer Konferenz in einem angesehenen Psychologen, der sehr gut zu mir kam. Aber ich mochte den traditionell: der Körper, der lateinische Ritus Messe außerordentlich ... war der „Test alles und behaltet das Gute“.

Sie können sich von Gott glücklich sein?

Glück ohne Gott ist ein Mythos. Vielmehr läuft es nach Illusionen, Egoismus, Glück ohne Wahrheit der Fluch des Menschen ist. Punset falsch. Außerdem kann man es sehr gut passieren, sich in ein Leben der Sünde zu zerstören, wenn es nicht so wäre niemand in die Hölle gehen würde; aber das ist nicht das Glück.

Wie ist Ihr sakramentalen und Gebetsleben?

Ich bete jeden Tag den Rosenkranz und gehen zur Messe, wenn meine Aufgaben gestatten. Ich gebe zu oft und wann immer Bewußtsein von etwas falsch gemacht zu haben Sie, auch nur einen Gedanken. Es ist sehr präsent in meinem Leben der eucharistische Anbetung und Verehrung der Jungfrau. Ich bete auch die Barmherzigkeitsrosenkranz.

Er tat Verfolgung oder Spott von seiner Familie und Freunden?

In meiner Familie habe ich alle gefunden, einen Teil, den die Wahrheit und zurückhaltender akzeptiert hat, ist es normal. Weder ich angenehm, mir zu sagen. Es gibt unangenehme Situationen, aber keine Verfolgung. Jeder tut und sein Leben. Was die Freunde weiß ich nicht, weil ich mit niemandem gesprochen haben. Jetzt habe ich ein paar gute.

Wie überwinden Sie sie?

Das Tragen des Kreuzes. Manche Dinge können nur überwunden werden , indem sie mit so viel Würde Laden wie möglich, das ist , dass trotz unserer Sünden Gott uns gibt. Nachsinnen über Christus für mich gekreuzigt. „Jesus ich vertraue auf dich.“ Und Vergebung, die die härteste Sache ist, verzeihen Sie , die so viel Schaden anrichten hatte geschützt haben. Es ist nicht anders. Wir arbeiten . „Liebe deinen Feind“ . Ich glaube , er sagte der Herr zu denken , dass Feinde können die engsten Wesen sein.

Wie hat Carlismus und wie es Ihr Leben des Glaubens geholfen?

Carlismus traf ihn providentially. Klein, vor dem Sitz des FET mir mein Vater gesagt , „Franco verraten jene , die ihm geholfen hatten, die Carlisten ...“ und andere Themen. (Ein Onkel von mir war Carlista , aber ich habe nicht praktisch wissen). Von den beiden Priester , die mich aus dem Loch geholfen, hatte man Verbindungen mit der carlismo und bat ihn zu kontaktieren, es stellte sich heraus , dass die Person kontaktiert ich meinen Abteilungsleiter festivaleros im Laufe der Jahre war. Als ich meine Bekehrung gesagt nicht glauben. Ich sagte : ‚Es ist jemand, der für dich gebetet hat - und ich meine Tante die Nonne beantwortet. Sie begrüßten mich mit Liebe und immer noch da, obwohl es traurig ist , für einen Konvertit geteilt , um einen carlismo zu erfüllen.

Ich kann nicht das Leben des Glaubens ohne Militär in der carlismo verstehen, aber die grundlegende Frage ist die christliche Gesellschaftsordnung zu verteidigen. Carlismo ohne es ist nichts anderes als ein Name. Christ sein ist nicht nur eine spirituelle Dimension, sondern für ein bestimmtes Unternehmen zu arbeiten. Das ist, was Carlismus verteidigt, sondern auch andere Politiker. Keine adjudicarme Exklusivität, wir sind die echten Verteidiger des Christentums in Spanien. Und durch die Gnade Gottes und seiner unendlichen Barmherzigkeit ich die Ehre, unter ihnen gezählt werden. Es ist sehr schnell gegangen. religiöse Bekehrung und dann politische Umwandlung. Darüber hinaus ist die Aktivität, die sowohl Carlismus und Prolife Gruppen und andere haben mir erlauben, mit wunderbaren Menschen zu interagieren, und das ist auch eine große Hilfe. Nichts ohne Gott.
http://adelantelafe.com/la-vida-sin-dios-profundo-vacio/
Javier Navascués

von esther10 10.09.2017 00:50

Rettungsstation der Tiere Makov
Livestream gestartet am 11.08.2014
ABONNIEREN 1.900


LIVE

 ABGESCHLOSSEN UNSUBSCRIBE
Seit 11 Jahren schweben behinderte Weißstörche in unserer Rettungsstation. Sie haben bislang 30 gesunde junge Störche angehoben. Alle flogen davon. Was mit ihnen passiert ist, wissen wir nicht.

In diesem Jahr möchten wir 4 Jungstörchen Miniatur-Satellitenradios geben, die uns die Möglichkeit geben würden, ihre Reise zu folgen, nachdem sie Makov verlassen haben. Wir hätten eine einmalige Chance, über ihr zukünftiges Leben auf ihrem Weg nach Afrika zu lernen. Wir können ihre Lebensreise für etwa ein Jahr folgen.



Der Kauf von Satelliten-Mini-Radios ist extrem teuer, mit der dazugehörigen Datenübertragungstechnik kostet ca. 1800 €. Die Radios sollten kurz vor dem ersten Flug auf die Störche gelegt werden, die Ende Juni dieses Jahres sein werden.

Wenn Sie sich für dieses Projekt interessieren, unterstützen Sie bitte unsere Störche. http: //makov.cz/index.php lang = de & Akt ...

-------



Weitere Informationen finden Sie hier: http://makov.cz/?action=webkamera2
Für 11 Jahre an unserer Rettungsstation haben wir Weißstörchen hinterlassen. Während dieser Zeit wurden 32 gesunde Jugendliche aufgezogen. Aber wir kennen ihre anderen Schicksale nicht.



In diesem Jahr haben wir fünf junge Störche gezüchtet, die vier ältesten gaben wir Miniatur-Satelliten-Sender, um ihre Bewegung nach dem Verlassen Makov zu verfolgen. Wir haben eine einmalige Gelegenheit, mehr über ihr nächstes Leben auf dem Weg nach Afrika zu erfahren. Ihr Wandern kann für mindestens ein Jahr beobachtet werden.

Der Kauf von Sendern ist äußerst kostspielig, ein Sender zusammen mit anderen Datenübertragungstechniken kostet 48 Tausend Kronen. Wir setzen Briefmarken auf Störche kurz vor ihrem ersten Flug, dieses Jahr Ende Juni.

Wenn das Projekt Sie interessiert, unterstützen Sie unsere Störche.

Der Medienpartner ist Czech Radio Two

NetRex s.r.o Technologie wird von http://camstreamer.com angetrieben
Kategorie
Tiere
Salzburgwiki
Standard-YouTube-Lizenz
https://www.youtube.com/watch?v=yqUKgAyRmh0

von esther10 10.09.2017 00:48




Der Empfänger, Minister und Feier der Salbung der Kranken

9. September 2017
Von DON FIER

Die biblische Grundlage des Sakraments der Salbung der Kranken, wie wir letzte Woche gesehen haben, ist im sechsten Kapitel des Markus-Evangeliums implizit gefunden, als Jesus seine Apostel aussendet, um die guten Nachrichten zu predigen und Dämonen zu vertreiben. Als Teil ihrer Mission haben sie auch "mit Öl gesalbt, viele, die krank waren und sie heilten" (Markus 6:13).

Der Haupttext für das Sakrament findet sich jedoch im Brief des Jakobus: "Ist jemand unter euch krank? Laß ihn die Ältesten der Kirche anrufen und sie über ihn beten und ihn mit Öl im Namen des Herrn salben; und das Gebet des Glaubens wird den Kranken retten, und der Herr wird ihn aufrichten; und wenn er Sünden begangen hat, wird er vergeben werden "(Jakobus 5,14-15).

Wie von Fr. Kenneth Baker, SJ, in Band 3 seiner hervorragenden erklärenden Arbeit über den katholischen Glauben mit dem Titel Fundamentals of Catholicism (FoC-3), diese beiden Verse verkapseln alle Elemente eines wahren Sakraments: 1) ein äußeres Zeichen der Gnade, die besteht aus der Priester salbte mit Öl und sagte das richtige Gebet über die Kranke; 2) eine innere Operation der Gnade, durch die Vergebung der Sünden und die Kommunikation der heiligenden Gnade; und die Institution von Christus, indem sie sich nur als "Diener Christi und Verwalter der Mysterien Gottes" (1 Kor 4,1) bei der Verabreichung des Ritus (vgl. S. 309) betrachteten.

Wir sahen auch letzte Woche, dass der Name des Sakraments von der Extremunktion zur Salbung der Kranken zum Zeitpunkt des Zweiten Vatikanischen Konzils geändert wurde.

"Der neue Name ist geeigneter und richtiger beschreibt das Sakrament", erklärt Fr. Baker ", da es nicht notwendig ist, an der Stelle des Todes zu sein, um die geistige Verstärkung zu erhalten, die durch die heilige Salbung vermittelt wird" (FoC-3, S. 307). In der Tat, wie wir sehen werden, ist das Sakrament bei den Gläubigen seit dem Vatikanischen Konzil II häufiger verbreitet worden.

Dies dient als passender Segue in das nächste Thema, das vom Katechismus der katholischen Kirche (CCC) angesprochen wird, nämlich wer das Sakrament unter welchen Bedingungen und wie oft empfangen kann.

Zuerst einmal, um die Salbung der Kranken zu erhalten, muss eine Person getauft worden sein, da sie "die Tür ist, die Zugang zu den anderen Sakramenten gibt" (CCC, Nr. 1213). Wie im Korrespondenz des kanonischen Gesetzes (CIC) von 1983 festgelegt, kann das Sakrament der Salbung des Kranken dann einem Gläubigenmitglied verabreicht werden, das, nachdem er den Gebrauch der Vernunft erreicht hat, infolge von Krankheit oder Alt in Gefahr ist Alter "(Kanon 1004 § 1). Warum ist es notwendig, das Alter der Vernunft erreicht zu haben?

Wie im Pohle-Preuss-Handbuch der dogmatischen Theologie erklärt: "Als eine der Wirkungen von [Salbung der Kranken] ist die Heilung der geistigen Schwäche, die durch die Sünde verursacht wird, die nur, die moralisch verantwortlich und fähig sind, die Sünde zu begehen, sind dazu geeignet empfange dieses Sakrament "(Band IV, S. 49).

In den Worten von Fr. Baker, "Da die Salbung der Höhepunkt des Sakraments der Buße ist und da sie persönliche Sünden vergeben kann, kann sie nicht an Säuglinge verabreicht werden, die noch nicht den Gebrauch der Vernunft erreicht haben" (FoC-3, S. 313). Wenn Unsicherheit besteht, ob der Kranke den Gebrauch der Vernunft erreicht hat, sollte das Sakrament verliehen werden (vgl. CIC, canon 1005).

Es ist wichtig zu beachten, dass eine Person nicht an der Tür des Todes sein muss, um das Sakrament legitim zu empfangen. Es sollte ein aufsichtsrechtliches Urteil über die Schwere einer Krankheit gemacht werden, und in der Regel sollte dieses Urteil für die Verwaltung des Sakraments sein, wenn Unsicherheit hinsichtlich des mit der Krankheit verbundenen Risikos auftritt.

Auch, wie von Fr. Johannes A. Hardon, SJ, in seinem Grundkatholischen Katechismus-Kurs (BCCC), kann das Sakrament "den Alten verliehen werden, die vor allem in körperlicher Kraft geschwächt sind, auch wenn es keine Anzeichen einer gefährlichen Krankheit gibt" (S. 199).
Das Sakrament sollte auch vor der Operation einer ernsten Natur empfangen werden
.


Kann das Sakrament der Salbung der Kranken mehrmals von einem Individuum empfangen werden? "Wenn ein kranker Mensch, der diese Salbung empfing, seine Gesundheit erholt," lehrt der Katechismus, "kann er im Falle einer anderen schweren Krankheit dieses Sakrament wieder empfangen" (CCC, Nr. 1515).

Darüber hinaus, "wenn bei der gleichen Krankheit der Zustand der Person ernster wird, kann das Sakrament wiederholt werden. . . . Dasselbe gilt für ältere Menschen, deren Schwäche ausgeprägter wird "(ebd.).

Es ist wichtig zu beachten, dass die Salbung der Kranken ein Sakrament der Lebenden ist und daher normalerweise voraussetzt, dass der Empfänger im Zustand der Gnade ist. Wenn möglich, sollte der Empfang des Sakraments der Buße der Salbung vorausgehen. Wenn aber der Sterbende unbewusst und unfähig ist zu bekennen, so kann die Salbung der Kranken noch verliehen werden - das Sakrament wird die Person in den Zustand der Gnade wiederherstellen "vorausgesetzt, dass er sich von der Sünde abgewandt hat und in gewissem Sinne eine Handlung gemacht hat von unvollkommener Reue, bevor sie in die Bewusstlosigkeit fallen "(FoC-3, S. 312).

Allerdings legt der Code of Canon Law eindeutig fest, dass "die Salbung der Kranken nicht denjenigen verliehen wird, die hartnäckig in der offensichtlichen Grabsünde beharren" (CIC, Canon 1007).

Eine Person, die sicher tot ist, kann nicht gesalbt werden; Wenn es Zweifel gibt, sollte eine bedingte Salbung verabreicht werden. Warum? Als Fr. Baker weist darauf hin: "Der Beweis deutet auf die Wahrscheinlichkeit hin, dass die Seele den Körper nicht sofort verlässt, wenn die Zeichen des Lebens aufhören" (FoC-3, S. 315).

Es gibt verschiedene Theorien unter Moralisten und Theologen, wenn die Trennung von Körper und Seele auftritt. "Einige Autoren akzeptieren, dass die Salbung legitimerweise bis drei Stunden durchgeführt werden kann, nachdem der offensichtliche Tod stattgefunden hat, aber nicht nach strenger Mortis hat sich gesetzt" (P. Paul Haffner, The Sacramental Mystery, S. 187). Der Priester, der das Sakrament bedingter verlieh, würde dem Salbungsgebet mit Worten vorausgehen, wie: "Wenn du fähig bist, das Sakrament zu empfangen. . . . "

Wer kann das Sakrament der Salbung der Kranken ordnungsgemäß verwalten? "Nur Priester (Bischöfe und Presbyter) sind Minister der Salbung der Kranken" (CCC, Nr. 1516). Dies ist ein Glaubensartikel, der 1551 vom Rat von Trient feierlich verkündet wurde. Unter Bezugnahme auf früher zitierte Worte aus St. James, erklärt die Kirche, dass durch "Ältesten der Kirche" bedeutet "nicht die Ältesten nach Alter oder die vordersten unter den Menschen, sondern entweder Bischöfe oder Priester von ihnen richtig ordiniert" ( Sitzung 14, Kapitel 3).

Fr. Hardon erarbeitet: "Es ist niemals zulässig; in der Tat ist es nicht möglich, für Diakone, geweihte Personen oder Mitglieder der Laien, um das Sakrament zu verleihen, auch im Notfall. Nur Priester haben die Macht erhalten, Sünden durch sakramentale Salbung und / oder Absolution zu vergeben "(BCCC, S. 200).

Das Öl, das bei der Salbung des Kranken (Oleum infirmorum) verwendet wird, wird zu diesem Zweck vom Bischof der Diözese am heiligen Donnerstag bei der Chrism-Messe geweiht. Bis 1972 war es notwendig, dass Olivenöl verwendet wird. Jedoch in diesem Jahr Gesegnet Paul VI. Verordnete in seiner apostolischen Verfassung Sacram Unctionem Infirmorum, dass Öl aus anderen Pflanzen kann in den Bereichen, wo Olivenöl nicht verfügbar ist oder ist sehr schwer zu erwerben verwendet werden.

Im Falle der Notwendigkeit (dh wenn Öl der Kranken nicht verfügbar ist und eine Person in Gefahr des Todes ist), kann jeder Priester Öl für die Verleihung des Sakraments, aber nur innerhalb der eigentlichen Feier des Sakraments segnen.

"Wie alle Sakramente", lehrt der Katechismus, "die Salbung der Kranken ist eine liturgische und gemeinschaftliche Feier, ob es im Familienheim, in einem Krankenhaus oder in einer Kirche für einen einzelnen kranken Menschen oder eine ganze Gruppe von Kranken geschieht "(CCC, Nr. 1517).

In der Tat, in der Seelsorge der Kranken: Riten der Salbung und Viaticum (PCS), genehmigt für den Einsatz durch die United States Catholic Conference of Bishops, heißt es, dass "wegen seiner Natur als Zeichen, das Sakrament der Salbung von Der Kranke sollte mit Mitgliedern der Familie und anderen Vertretern der christlichen Gemeinschaft gefeiert werden, wann immer dies möglich ist "(Nr. 99).

Das Gebet des Glaubens

Die Seelsorge des Krankens legt drei Riten für das Sakrament fest: Salbung außerhalb der Messe, Salbung in der Messe und Salbung in einem Krankenhaus oder einer Institution (vgl. PCS, Nr. 97).
Darüber hinaus gibt es drei verschiedene und integrale Aspekte für die Feier dieses Sakraments: das Gebet des Glaubens, das Handauflegen und die Salbung mit Öl "(PCS, Nr. 104).

Im Gebet des Glaubens wird die ganze Kirche präsentiert, vertreten durch wenigstens den Priester, die Familie und / oder die Freunde, die sich versammelt haben (vgl. PCS, Nr. 105). Das Handauflegen ist ein Zeichen des Segens, dass der Kranke der Gesundheit wiederhergestellt oder zumindest gestärkt werden kann (vgl. PCS, Nr. 106). Die Salbung mit Öl (auf der Stirn und den Händen) bedeutet Heilung, Stärkung und die Gegenwart des Geistes (vgl. PCS, Nr. 107).

"Diese liturgischen Handlungen," sagt der Katechismus, "zeigen, welche Gnade dieses Sakrament den Kranken verleiht" (CCC, Nr. 1518).
Wie bereits erwähnt, sollte das Sakrament der Salbung, wenn möglich, durch das Sakrament der Buße vorausgehen; Darüber hinaus sollte es der Empfang der heiligen Kommunion folgen.


"Als das Sakrament des Passah Christi sollte die Eucharistie immer das letzte Sakrament der irdischen Reise sein, das" Viaticum "für das" Übergehen "in das ewige Leben" (CCC, Nr. 1517).

+ + +
http://thewandererpress.com/catholic/new...ng-of-the-sick/

(Don Fier dient dem Vorstand für die katholische Dienerin, eine monatliche Publikation in Minneapolis, er und seine Frau sind die Eltern von sieben Kindern, Fier ist ein Absolvent der Ave Maria University für die Pastoral Theologie. Er ist ein geweihter Marianischer Katechist.)

von esther10 10.09.2017 00:41

Die katholische Homeschule: Ein praktischer Führer



Ein neues Buch von Remnant Press

Von Sherry Foster

Ja, aber was ist mit der Geselligkeit der Kinder? Kannst du das in einer Heimschule machen?
Was ist mit Schöpfung gegen Evolution?
Wie geht man mit der amerikanischen Geschichte um?
Lehre Musik: Was ist der beste Weg?
Wie stellen Sie sicher, dass Ihre Kinder aufstehen?
Was ist mit Mathe? Wissenschaft? Kannst du das zu Hause machen?
Soll ich bei meinen Kindern mit der örtlichen öffentlichen Schule anmelden?
Was passiert, wenn ich in der Mitte des Jahres entmutigt werde?
Wie wäre es mit katholischen Festtagen und Handwerk?
Was ist mit Tutoren?
Sollten wir nicht unsere Kinder in regelmäßige Schulen stellen, damit sie lernen können, in der realen Welt zu überleben?
Diese Fragen und so viele weitere sind alle in einem neuen Buch von Remnant Press angepackt


Early Praise für die katholische Home School ...

"Dieses Buch ist ein Muss für jede Hausschule Bibliothek, um sicher zu sein. Aber es ist auch ein Muss für jede katholische Lehrer-Bibliothek. Der Inhalt ist nicht nur faszinierend, sondern auch erstaunlich informativ und inspirierend. Ob Sie ein Veteran sind oder sich gerade bereit machen, sich auf dieses akademische Abenteuer zu begeben, die katholische Heimschule, ein praktischer Führer ist ein Leitfaden, der immer wieder gelesen werden soll. PS - Einige Väter mögen es auch wirklich! " - Scott Jones, Direktor von Unserer Lieben Frau von Victory Home School

"Sherry Foster hat einen enormen Service geleistet, indem er ihre eigenen persönlichen Erfahrungen, Misserfolge und Triumphe bei der Erziehung ihrer Kinder zu Hause teilt. Ihr Buch bietet Eltern überall mit einer Schatztruhe von Tipps, Ressourcen und den dos und don'ts von homeschooling. Wenn Sie bereit sind für dieses Abenteuer eines Lebens - erziehen Sie Ihre Kinder zu Hause - Die katholische Heimschule : Ein praktischer Führer ist Ihre marschierende Befehle, Ihr Buch der Anweisungen und Ihre Spur Führer alle eingewickelt in einem. " - Michael J. Matt, Herausgeber des Überbleibenden


Vorwortes zu "Die katholische Heimschule: Ein praktischer Führer"

Von Michael J. Matt

Sprechen wir für einen Moment homeschooling. Der jetzige Schriftsteller ist nicht nur ein begeisterter Anwalt, sondern hat seine Kinder zu Hause für die letzten zwölf Jahre erzogen. Ich bin ein Heimschul-Vater, mit fünf Töchtern und zwei Söhnen. Und mit Baby Michael, der im nächsten Jahr in den Kindergarten geht, meine Frau und ich beabsichtigen, auch für die nächsten 12 Jahre homeschooling zu sein. Wir hätten es nicht anders, in der Tat, obwohl wir, als wir zum ersten Mal verheiratet waren, das letzte, was wir uns vorstellten, unsere Kinder zu Hause pflegten.

In Wahrheit sind wir gekommen, um Homeschooling zu lieben und zu schätzen, und wir danken Gott für die Gelegenheit, die moderne Welt ihren Weg zu gehen, während unsere Familie tut, was alle Familien für ein Jahrtausend oder zwei taten, bevor die Welt verrückt wurde. Meine Töchter kleiden sich wie ihre Mütter und Großmütter vor Jahrzehnten. Keine engen Jeans, keine schwarzen T-Shirts, kein mürrischer Blick in die Augen. Nicht zu urteilen oder zu hassen. Aber kein Miley Cyrus, keine Lady Gaga; sie lieben ihre Geschwister, ihre Eltern, Gott und alle Menschen in der ganzen Welt.

Meine Söhne lieben es zu jagen und zu Ski fahren. Ich erzähle ihnen die Geschichten, die mein Vater mir erzählt hat. Wir genießen die gleiche Musik, Filme und Bücher - genau wie Väter und Söhne immer wieder, bevor die Welt verrückt geworden ist.

Das sind keine besonderen Kinder, sie sind keine Engel. Sie sind einfach homeschooled, also machen sie keine Drogen oder schneiden sich selbst ab oder beteten Satan an, pochen ihre Nasen, trammen ihre Rückseiten oder hassen ihre Familien. Sie lieben das Leben und werden ermutigt, so phantasievoll zu sein, wie Gott sie erschaffen hat, da sie nicht die Plätzchen-Cutter pädagogische Folter der modernen Klassenzimmer Ausbildung leiden.
Wenn es um die Geschichte der Erziehung geht, ist übrigens das Klassenzimmer die Neuheit - nicht die Heimschule, die aus dem Garten Eden stammt.

Jeder von Abel, zu Mose, zu Johannes dem Täufer, zu den zwölf Aposteln, St. Anselm, George Washington, Beatrix Potter, Thomas Edison, Wolfgang Amadeus Mozart, Theodore (und Franklin) Roosevelt, Tim Tebow, Emma Watson, Abraham Lincoln, George Bernard Shaw, Charles Dickens, Andrew Carnegie, Louis Armstrong, Davy Crockett, Benjamin Franklin, General George S. Patton, Gerechtigkeit Sandra Tag O'Connor, Florence Nightingale und Millionen auf Millionen von einfachen Menschen, Heilige, Sünder, Ärzte von die Kirche, die Märtyrer, die Präsidenten und die Könige waren homeschooled.

In der Tat ist die einzige Gesellschaft in der Geschichte, die ihre Nase bei der Homeschooling schaut, diejenige, die auch keine Schuldigung, den Massenmord an Babys im Mutterleib und die homosexuelle Ehe legalisiert hat. Also mach daraus was du willst.

Um den Rest von Michael Matt's Vorwort zu lesen, bestelle deine Kopie von 'The Catholic Homeschool' heute!
http://remnantnewspaper.com/web/index.ph...al-guide-detail

http://remnantnewspaper.com/web/index.php/articles?start=10

++++++++++

Sonntag, 9. Juli 2017
SPEICHERN DER CHRISTLICHEN FAMILIE (eine Heimschule zu einer Zeit)
Geschrieben von Michael Matt | Herausgeber

Neu von Remnant TV ...

homeschool Daumen
Michael Matt liefert die Anfangsadresse an die Gottesdame von Victory Homeschool Class von 2017. Von der Schlacht von Lepanto zum Krieg in der Vendee, zu den Cristeros in Mexiko - wird der Glaube durch junge Menschen, die zu Hause erzogen werden, überleben? Herr Matt argumentiert, dass seit Satans letzter Schlacht über die Ehe und die Familie ist, gibt es keinen besseren Weg zu verteidigen und zu schützen sie beide als durch Homeschooling.
+
PayPal - Der sicherere, einfachere Weg, um online zu bezahlen!

Bitte teilen Sie dieses Video

Abonnieren Sie den Remnant YouTube Channel

Veröffentlicht in Remnant Television

von esther10 10.09.2017 00:38

Zum 69. StaatsgründungstagNordkorea feiert sich als „unbesiegbare Atommacht“


Nordkorea, Atommacht, Sicherheitsrat der Vereinten Nationen, Pjöngjang, Sanktion, Staatsgründung, USA, Rodong Sinmun, Kernwaffentest,
Interkontinentalrakete, Abstimmung, Wasserstoffbombe, Donald Trump, H-Bomben, Feiertag, UN-Resolution, UN-Vetomacht, Invasion,
Einfrieren, Beben, Vielfaches, Bomben

dpa/Kyodo News Nordkoreanische Soldaten salutieren vor dem Großmonument Mansudae in Pjöngjang.
Sonntag, 10.09.2017, 18:19

Während der UN-Sicherheitsrat über neue Sanktionen gegen Nordkorea berät, kündigt das Land weitere „Geschenkpakete“ für die USA an. Das Land bezeichnet damit auch seine Raketen- und Atomtests. Zum Tag der Staatsgründung belässt es Pjöngjang jedoch bei starken Worten.
Der weltweiten Verurteilung seiner jüngsten Raketen- und Atomversuche zum Trotz hat sich Nordkorea zum 69. Staatsgründungstag als „unbesiegbare Atommacht“ gefeiert.

Zugleich drohte das diplomatisch isolierte Land indirekt mit weiteren Waffentests. Die USA hatten zuvor für Montag eine Abstimmung des Weltsicherheitsrates der Vereinten Nationen über weitere Sanktionen gegen Nordkorea beantragt.

Mehr "wundersame Ereignisse" schaffen
Die offizielle nordkoreanische Zeitung „Rodong Sinmun“ rief dazu auf, das Raketen- und Atomprogramm des Landes auszubauen, um Nordkorea gegen die USA zu schützen. Das Land müsse mehr „wundersame Ereignisse“ wie den zweiten Test einer Interkontinentalrakete am 28. Juli schaffen, hieß es.

Entgegen Befürchtungen der südkoreanischen Regierung, das Nachbarland könne den Feiertag zum Anlass nehmen, militärische Stärke zu zeigen und weitere potenzielle Atomraketen zu testen, blieb es zunächst ruhig. Nach Angaben von Militärs seien keine Anzeichen für Startvorbereitungen entdeckt worden, berichteten südkoreanische Sender.

USA werde "weitere Geschenkpakete erhalten"

Die „Rodong Sinmun“ warf den USA eine feindselige Politik vor. Washington würde über eine Invasion und Enthauptungsschläge gegen Pjöngjang sprechen. Solange sie an dieser Politik festhielten, würden die USA „weiter große und kleine Geschenkpakete von uns erhalten“. Nordkorea hatte die Tests von Interkontinentalraketen im Juli und den Atomtest am vergangenen Sonntag als Geschenke bezeichnet.

Die Tests sind klare Verstöße gegen UN-Resolution. US-Botschafterin Nikki Haley hatte sich in den vergangenen Tagen für weitere Sanktionen gegen Pjöngjang als Reaktion auf den Atomwaffentest Nordkoreas stark gemacht. Es war der sechste und bisher größte Atomtest des Landes seit 2006. Nach Angaben des Geologischen Dienstes der USA wurde dadurch ein Beben der Stärke 6,3 ausgelöst.
Wasserstoffbomben sind deutlich stärker als Atombomben

Nordkorea sprach von einer Wasserstoffbombe, die dabei gezündet worden sei. Das Land sei in der Lage, solche Bomben auf Langstreckenraketen zu montieren, die die USA erreichen können. Wasserstoffbomben oder H-Bomben sind um ein Vielfaches stärker als herkömmliche Atombomben. Ob es sich bei dem Versuch tatsächlich um eine H-Bombe handelte, konnte bisher nicht unabhängig bestätigt werden.

US-Präsident Donald Trump hatte unter anderem ein Erdöl-Embargo sowie ein Einfrieren aller ausländischen Vermögenswerte des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un ins Gespräch gebracht. Im Resolutionsentwurf ist auch ein Embargo von Textilexporten aus Nordkorea enthalten. Die beiden Vetomächte China und Russland haben dem Entwurf bisher noch nicht zugestimmt.
http://www.focus.de/politik/ausland/konf...id_7572395.html

von esther10 10.09.2017 00:38





Eine Frau erhält die heilige Kommunion in der St Patrick Kathedrale in New York (CNS)
Es macht keinen Sinn für Nicht-Katholiken, Kommunion zu empfangen. Hier ist der Grund

Jeremy Corbyn hat alarmiert (angeblich) die heilige Kommunion bei einer Beerdigung an einer katholischen Kirche empfangen , obwohl sie kein Katholik war.

Kritiker haben ihn angeklagt , "den Glauben ganz beträchtlich zu respektieren und treue Katholiken zu verletzen.

Aber viele Nicht-Katholiken sind verwirrt: Was ist die große Sache? Warum muss die katholische Kirche Menschen ausschließen? Sollte es nicht mehr einladend sein?

Die Wahrheit ist, es gibt sehr gute Gründe, warum Nicht-Katholiken keine Kommunion empfangen sollten.

Kommunion ist eine Glaubenserklärung

Die Kirche war schon immer klar, dass bei der Messe das Brot und der Wein buchstäblich zum Körper und Blut unseres Herrn Jesus Christus werden. Sie können immer noch das Aussehen und Geschmack von Brot und Wein, aber sie haben sich wirklich und wesentlich verändert. Wenn unser Herr zum letzten Abendmahl sagt: "Das ist mein Leib ...", nehmen wir ihn bei seinem Wort.

Wenn jemand nicht glaubt, dass Christus wirklich in der Eucharistie gegenwärtig ist oder in einem Zustand der Sünde ist, wäre es respektlos (um es milde auszusetzen), um seinen Körper und Blut zu empfangen.

Es zeigt, Sie sind Teil der Kirche

Wenn ein Katholik die Kommunion empfängt, zeigen sie, dass sie Mitglied der breiteren katholischen Gemeinde sind - buchstäblich "in Gemeinschaft" mit der Kirche. Es wäre also kein Sinn für einen Nichtkatholischen, Kommunion zu nehmen.

Wie die Bischöfe von England und Wales sagen :

"Normalerweise, wenn die Menschen die heilige Kommunion bei einer katholischen Feier der Messe empfangen, sollten sie sagen:" Wir sind in voller Gemeinschaft mit der katholischen Kirche, die mit dem Bischof dieser Gemeinde und mit dem Papst vereint ist. "

Empfangen Kommunion unwürdig ist gefährlich

Ein anderer Grund, dass Nicht-Katholiken keine Kommunion empfangen können, ist für ihre eigenen Gutes. Die Schrift warnt, was passiert, wenn Menschen, die nicht würdig sind, den Leib und das Blut Christi zu empfangen, versuchen, dies zu tun.

"F oder jemand, der isst und trinkt, ohne den Körper zu erkennen, isst und trinkt das Urteil über sich selbst. Darum sind viele von euch schwach und krank, und einige sind gestorben. "(1 Kor 11: 29-30)

Deshalb, ein Nicht-Katholik, der Kommunion empfängt, gefährdet ihre eigene spirituelle (und potenziell physische) Gesundheit.

Außergewöhnliche Umstände

Es gibt einige sehr seltene Fälle, in denen Nicht-Katholiken Kommunion empfangen können, aber sie gelten nur für getaufte Christen in Notsituationen, die zeigen, dass sie wirklich glauben, dass die Kirche lehrt.

Es ist unwahrscheinlich, dass diese Bedingungen in Corbyns Fall angewendet werden.

Zweifellos war Jeremy Corbyn gut gemeint, wenn er Kommunion empfing, und tat dies aus Naivität und nicht aus Bosheit. Hoffentlich lernt er etwas über die kirchliche Lehre und den katholischen Glauben aus der Reaktion.

In der Zwischenzeit, wenn er Kommunion empfangen will, gibt es nur eins, was er tun kann - ein Katholik werden.
http://www.catholicherald.co.uk/commenta...holy-communion/

von esther10 10.09.2017 00:34

Mama mit Gebärmutterhalskrebs verweigert Abtreibung, gebiert ein Wunder Baby
Von Nancy Flandern | 9. September 2017 , 14:32 Uhr



Willow Rae Porter ist nicht dein durchschnittliches Kind. Als sie für die Welt immer noch unsichtbar war, war sie sicher im Mutterleib versunken, das Wunder-Kind rettete das Leben ihrer Mutter. Jetzt ist die Situation umgekehrt, mit ihrer Mutter Katie Hanson kämpft jeden Tag, um Willows Leben zu retten.

Es war während einer Routine-Schwangerschaft Check-up, dass Ärzte entdeckt Hanson hatte Gebärmutterhalskrebs. Ärzte rieten ihr, das Baby abzubrechen, um eine Biopsie und Behandlung zu unterziehen. Hanson wusste aber, dass es eine andere Möglichkeit geben musste. Baby Willow entwickelte sich normal und Hanson wusste, dass Gebärmutterhalskrebs die Gefahr der Unfruchtbarkeit verursacht hat. Tatsächlich tut sich auch die Abtreibung .

"An diesem Punkt wurde es mir von dem Arzt empfohlen, dass aufgrund der Tatsache, dass ich schwanger war, dass sie nicht in der Lage waren, eine Biopsie zu nehmen, um zu sehen, wie weit der Krebs vor sich ging oder wie weit es sich verbreitet hatte", sagte sie Live Action News. "Ich wurde geraten, zu beenden, seit die Schwangerschaft noch früh war, eine Biopsie machen und eine Behandlung suchen. Ich sagte nein'. Ich wurde die ganze Schwangerschaft überwacht. Gebärmutterhalskrebs stellt kein Risiko für das Baby dar. "


Mit freundlicher Genehmigung von Kate Hanson.

Hansons Schwangerschaft ging normal vor und Willow wurde einen Monat früh geboren, aber ganz gesund. Sie verbrachte einen Tag im Krankenhaus und konnte nach Hause gehen. Drei Monate später, am 17. Januar 2016, wurde Hanson operiert, um drei Zentimeter Zervix zu entfernen und es war erfolgreich. Sie brauchte keine Chemo oder Strahlung und macht Schritte, um sicherzustellen, dass der Krebs nicht zurückkehrt. Sie erhielt eine Biopsie alle sechs Monate nach der Operation und wird eine Biopsie jedes Jahr für vier weitere Jahre erhalten. Im Januar wird sie für zwei Jahre Krebs frei sein.

Aber am Tag nach dem Tod von Hanson wurde die dreimonatige Weide im Krankenhaus. Sie hatte sich mit einigen gesundheitlichen Problemen beschäftigt, aber der Kinderarzt hatte es versäumt zu handeln.

"Meine Einstellung ging von" nehmen Sie es einfach "zu" heilen "zu" okay mein Baby ist im Krankenhaus und wir haben keine Ahnung, was los ist und ich muss ihr größter Anwalt sein ". Mein voller Fokus wechselte sofort zu Willow ", erklärte sie.

Willows erste paar Wochen außerhalb der Gebärmutter waren normal. Sie ist Hansons zweites Kind und nichts schien außergewöhnlich zu sein. Dann begann Willow nachts zu schnarchen. Als Hanson den Kinderarzt darüber fragte, wurde ihr einfach gesagt, dass einige Babys schnarchen.

"[Der Arzt] sagte mir:" Wenn Willows Schnarchen mich so sehr beugt und mich daran hindert, zu schlafen, sollte ich sie in ihr eigenes Zimmer stellen ", sagte Hanson.


Mit freundlicher Genehmigung von Kate Hanson.

Bald begann Willow, Schnarchen zu machen, auch wenn sie wach war. Sorge um ihre Tochter, Hanson fragte erneut den Kinderarzt darüber. Es wurde ihr gesagt, dass sie sich keine Sorgen machen sollte. Hanson drängte weiter und bat um eine Verweisung an einen HNO-Arzt. Der Kinderarzt lehnte ab. Dann hörte Willow auf zu essen, sie würde wegziehen und schreien. Der Kinderarzt sagte Hanson, dass sie sich nicht richtig verketten muss, was wie eine seltsame Diagnose schien, seit Weide seit Monaten normal gepflegt hatte. Der Laktationsberater, den der Kinderarzt Hanson zuteilte, stimmte zu. Willow hatte keine Probleme zu verriegeln. Der Laktationsberater sagte Hanson, dass sie sie auf RSV getestet und Husten gehackt habe, aber der Kinderarzt lehnte diese Bitte auch ab.

Hanson sagte dem Arzt, dass sie das Büro nicht verlassen würde, bis die Tests auf ihrer Tochter geführt wurden. Sie stand auf dem Boden, bis der Kinderarzt ihnen zwei Möglichkeiten gab: Willow nach Hause nehmen und sie auf eine saurem Refluxmedikation stellen oder über die Straße ins Krankenhaus gehen.

"Ich bin gegangen und habe sie in die PICU aufgenommen und dort ist es angefangen, Schneeball zu machen", sagte Hanson. "Sie fütterte nicht, und sie machten eine Schwalbenstudie unter Röntgen. Das ist, als wir gelernt haben, dass sie aufgehört zu essen, weil sie schwer saugte Flüssigkeit, während sie versuchte zu schlucken war. Sie konnte nicht saugen, schlucken und gleichzeitig atmen. Uns wurde gesagt, dass es sehr wahrscheinlich war, dass Willow irgendwann einen Schlaganfall erlitten hatte, von dem wir nicht wussten und das das Aspirieren und Schnarchen verursachen könnte. Und sie konnte ihre Atemwege beim Schlafen nicht aufrechterhalten. "


Mit freundlicher Genehmigung von Kate Hanson.

Willow erhielt eine NG-Fütterungsröhre und ein MRT wurde auf ihrem Gehirn getan, das normal zurückkam. Ärzte konnten nichts falsch finden, also fingen sie an, ausführlicher auf Willow zu schauen. Ein HNO entdeckte, dass ihnen der starre Knorpel in ihrer Atemwege fehlte, der ihn stabilisieren würde, aber das kann bei Personen unter sechs Monaten üblich sein. Ihr Blutdruck war durchweg "durch das Dach" und ihre Herzfrequenz gut in die 200s.

"Ihr Kinderarzt hatte es bis zu ihrer Aufregung während der Blutdruckversuche verstopft", sagte Hanson. "Ärzte im Krankenhaus haben ein Echo und ein EKG. Das ist, als wir gelernt haben, dass sie die Kardiomyopathie des linken Ventrikels erweitert hat. Der Ventrikel ist im Vergleich zur rechten Seite sehr vergrößert. Für jeden Beat auf der rechten Seite schlug die linke Seite zwei- bis dreimal, weil es nicht die Fähigkeit hatte, so stark wie nötig zu pumpen. Es ist keine chirurgische Fixierung. Es ist nur mit einer kompletten Herztransplantation fixierbar. Es kann mit Medikamenten verwaltet werden und manchmal können die Menschen es herauswachsen, oder es geht weiter und schickt sie in Herzinsuffizienz. Sie können verschiedene Medikamente und Hoffnung ausprobieren und wir können auf ein Spenderherz hoffen, wenn wir es brauchen. "

Die Ärzte begannen dann, genetische Tests durchzuführen, die alle normal zurückkehrten. In der Zwischenzeit setzte Willows Gesundheit weiter ab. Hanson bat darum, aus dem Krankenhaus in Montana nach Seattle Kinder zu transferieren, weil Montana den pädiatrischen Spezialisten fehlte, die sie ihre Tochter brauchte. Bei der Ankunft in Seattle verbesserte Willows Atmung sofort, weil sie auf Meereshöhe waren, und sie brauchte nicht mehr den Sauerstoff, den sie hatte. Ärzte verlangsamten die Änderungen an ihrer Fütterungsrate und Willows Erbrechen hörte auf. Sie fing an, es besser zu machen, und im April wurde sie entlassen, um nach Montana zurückzukehren.



"Bevor sie entlassen wurde, bekam sie ihre Impfstoffe, weil niemand sie in Montana geben wollte", sagte Hanson. "Wir entschieden uns, eine Nacht im Ronald McDonald House zu bleiben, damit wir unserstellen konnten, dass sie in Ordnung war, bevor wir abreisten. In dieser Nacht gingen die Monitore aus und plötzlich sank ihre Sauerstoffrate in die 60er Jahre. Wir konnten es nicht wieder aufstehen und wir gingen zum ER. Sie haben sie wiedergegeben und haben einen anderen Bereich gemacht und die Atemwege sah schlimmer aus. Sie beschlossen, dass die Atemwege nicht besser wurde und es war die Chance, dass sie lebensrettende Chirurgie benötigen, um zusätzliches Gewebe zu entfernen und Narbenbildung zu verursachen, um ihm Struktur zu geben. "

Die Operation wurde durchgeführt und sollte einfach sein, aber es war nicht so. Sobald Willow Anästhesie erhielt, hörte sie auf zu atmen und wurde nicht mehr reagiert. Nach einer erschreckenden Anstrengung, um zu versuchen, ihre Ärzte zu retten, hatte sie endlich ihre Stabilisierung, konnte aber nicht alle Operationen abschließen. Sie blieb noch einmal im Krankenhaus, um sich zu erholen und dann nach Montana zurückzukehren. Sie fuhr fort, gut zu tun, bis sie eine weitere Runde von Impfstoffen erhielt. Innerhalb von vier Tagen fiel ihr Sauerstoff zusammen und ihr lautes Atmen und Erbrechen begann wieder. Für zehn Tage rief Hanson Ärzte in Montana und bat um eine Röntgenaufnahme, die sie weiter verleugnet hatten.

"Am zehnten Tage des Erbrechens wachten wir zu ihren Monitoren auf. Ihre Herzfrequenz lag bei 220 und sie hatte eine 103-Grad-Temperatur. Wir eilten zum ER, wo sie sagten, dass sie wahrscheinlich die Grippe hatte. Wir mussten für ein Röntgenbild kämpfen. Sie hatte eine sehr schwere Aspirationspneumonie, weil niemand zuhörte, dass sie beim Erbrechen aspirierte. Jetzt war es zu spät. Sie war deshalb in kritischem Zustand. "




Hanson bat um einen Transfer nach Seattle, aber Ärzte sagten, Willow sei zu instabil. So rief Hanson auch Seattle an, und der Stab dort forderte, dass Willow verlegt wurde. Mitten in der Nacht war Willow das Leben nach Seattle. Dort erhielt sie eine 50/50 Chance, es durch Intubation zu machen, aber sie tat es. Sie hatte Lungenentzündung, RSV und Rhinovirus, und es war ein komplettes Wunder, dass sie durchgezogen war.



"Sie liefen jeden Test, den sie sich vorstellen konnten, und alle kamen normal zurück. An diesem Punkt wurde uns gesagt, dass das einzige, was noch zu tun ist, eine vollständige Genomsequenz ist, um ihre ganze DNA zu dekodieren, und das würde uns alles erzählen, was mit ihr los ist und mit ihr in der Zukunft schief gehen könnte. "

Er sagte, es könnte sechs Monate bis zu einem Jahr dauern, um die Ergebnisse zurück zu bekommen, sie hatten Antworten auf Willow in nur zwei Wochen. Sie wurde mit einer metabolischen Gen-Störung namens Mucolipidosis II allgemein bekannt als I-Zelle, eine schrittweise schwächende Störung, die viel des Körpers. Die meisten Menschen überleben nicht über die Kindheit hinaus. Symptome sind schwache Muskeltonus, langsames Wachstum mit vielen Stoppen, um im Alter von zwei zu wachsen, verzögerte Rede und motorische Fähigkeiten wie Sitzen und Stehen, und Knochen Anomalien.



Mit freundlicher Genehmigung von Kate Hanson.
Für Willow waren die Optionen begrenzt. Während in einigen Fällen der Körper nicht die Enzyme, die es braucht, für Willow, die Enzyme wurden geschaffen, aber wurden nicht gesagt, wo in den Körper gehen. Abfallprodukte entstehen in ihrem Körper und was sie normalerweise verwenden würden, um den Zustand zu behandeln, würde nicht mit ihr arbeiten. Knochenmark-Transplantationen bei Kindern mit ähnlichen Fällen zu Willow's waren am Ende entweder nicht einen Unterschied machen oder sie töten. Die vorhergesagte Lebensdauer beträgt drei bis fünf Jahre.

"Grundsätzlich haben wir uns mit dem schlimmsten Alptraum des Elternteils ins Gesicht getroffen", sagte Hanson. "Wörtlich sind alle Probleme in ihrem Körper durch diese eine Sache verursacht, die jedem passieren könnte und wir hatten keine Möglichkeit, darüber zu wissen. Mehrere Mutationen können es verursachen und du musst genau wissen, welche man es findet. Die einzige Prüfung ist für Eltern, die es bereits erlebt haben und beide Eltern müssen rezessive Träger sein. "

Keiner von Willows Ärzten hatte gewusst, dass I-Zelle sogar existierte - das ist, wie selten es ist. Es ist der erste Fall, den sie bei Seattle Kinder gesehen hatten. Willow war jetzt neun Monate alt und die Familie musste wählen, ob sie in Seattle in der Nähe der Ärzte bleiben oder nach Montana in der Nähe der Familie zurückkehren sollte. Willow braucht so viele Spezialisten, dass sie beschlossen, in Seattle zu bleiben.



Willow wird zwei im November drehen und ihre Mutter sagte, sie sei ein sehr glückliches Mädchen trotz allem, was sie durchmacht.

"Auch wenn sie kämpfte, stellte sie keine Aufregung dar und das ist immer noch, wie sie heute ist", sagte sie. "Sie ist das glücklichste Mädchen überhaupt. Sie hat uns alles gelehrt, wie wir schon jeden Tag leben sollten. Wir könnten aufgehängt und verärgert und verrückt auf Ärzte, bei Gott, in der Welt, an all diesen Dingen, die wir keine Veränderung haben. Wir könnten so einholen und wir würden vermissen, was wir direkt vor uns haben, was ist dieses glückliche kleine Mädchen, das Liebe für jeden neuen Tag hat, dass das von einer fähigen Person. Wir lieben sie genau, wer sie ist und wir machen die meisten Erinnerungen jeden Tag, die wir vielleicht können und wir machen uns keine Sorgen darüber, was die Zukunft hält. "

Willow ist derzeit besser und braucht keinen Sauerstoff während des Tages, aber nachts ist auf BiPAP. Alarme wecken Hanson durch die Nacht und sie weiß nie, ob Willow am Morgen aufwachen wird, aber sie hat normale Funktion ihres Herzens jetzt dank Medikamente. Willow ist auf einer täglichen Dosis von Steroiden, um Entzündungen aus ihren Lungen sowie Herz Medikamente dreimal täglich zu halten. Hanson prüft Willows Vitalität mehrmals am Tag und muss die Atemwege auf ihre Lungen machen. Während sie von einer In-Haus-Krankenschwester profitieren würde, sind sie nicht für einen zugelassen worden, weil es nicht genug ist, um zu gehen. Bis sie eine Krankenschwester haben, ist Hanson nicht in der Lage zu arbeiten und die Familie kämpft um auf Willow's Invaliditätskontrollen zu bekommen. Trotz der Herausforderungen, mit denen sie konfrontiert sind, versuchen Hanson und ihre Kinder das Leben zu genießen.

"Wir wissen nicht, ob sie jeden Morgen aufwachen wird, also ist es ein Segen jeden Morgen, dass sie aufwacht", sagte sie. "Sie schließt in der Zeit, in der die meisten Kinder ihre Schlacht verlieren. Es ist eine tägliche Erinnerung und wir machen die Wahl, uns nicht darauf zu konzentrieren. Gott hat mich gesegnet mit Weide. Wir haben uns von Anfang an für einander gekämpft. Sie gab mir einen Grund, durch Krebs zu kämpfen. Sie hat mein Leben gerettet und nun bekomme ich für sie zu befürworten.
https://www.liveaction.org/news/mom-cerv...h-miracle-baby/

"

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525 | 526 | 527 | 528 | 529 | 530 | 531 | 532 | 533 | 534 | 535 | 536 | 537 | 538 | 539 | 540 | 541 | 542 | 543 | 544 | 545 | 546 | 547 | 548 | 549 | 550 | 551 | 552 | 553 | 554 | 555 | 556 | 557 | 558 | 559 | 560 | 561 | 562 | 563 | 564 | 565 | 566 | 567 | 568 | 569 | 570 | 571 | 572 | 573 | 574 | 575 | 576 | 577 | 578 | 579 | 580 | 581 | 582 | 583 | 584 | 585 | 586 | 587 | 588 | 589 | 590 | 591 | 592 | 593 | 594 | 595 | 596 | 597 | 598 | 599 | 600 | 601 | 602 | 603 | 604 | 605 | 606 | 607 | 608 | 609 | 610 | 611 | 612 | 613 | 614 | 615 | 616 | 617 | 618 | 619 | 620 | 621 | 622 | 623 | 624 | 625 | 626 | 627 | 628 | 629 | 630 | 631 | 632 | 633 | 634 | 635 | 636 | 637 | 638 | 639 | 640 | 641 | 642 | 643 | 644 | 645 | 646 | 647 | 648 | 649 | 650 | 651 | 652 | 653 | 654 | 655 | 656 | 657 | 658 | 659 | 660 | 661 | 662 | 663 | 664 | 665 | 666 | 667 | 668 | 669 | 670 | 671 | 672 | 673 | 674 | 675 | 676 | 677 | 678 | 679 | 680 | 681 | 682 | 683 | 684 | 685 | 686 | 687 | 688 | 689 | 690 | 691 | 692 | 693 | 694 | 695 | 696 | 697 | 698 | 699 | 700 | 701 | 702 | 703 | 704 | 705 | 706 | 707 | 708 | 709 | 710 | 711 | 712 | 713 | 714 | 715 | 716 | 717 | 718 | 719 | 720 | 721 | 722 | 723 | 724 | 725 | 726 | 727 | 728 | 729 | 730 | 731 | 732 | 733 | 734 | 735 | 736 | 737 | 738 | 739 | 740 | 741 | 742 | 743 | 744 | 745 | 746 | 747 | 748 | 749 | 750 | 751 | 752 | 753 | 754 | 755 | 756 | 757 | 758 | 759 | 760 | 761 | 762 | 763 | 764 | 765 | 766 | 767 | 768 | 769 | 770 | 771 | 772 | 773 | 774 | 775 | 776 | 777 | 778 | 779 | 780 | 781 | 782 | 783 | 784 | 785 | 786 | 787 | 788 | 789 | 790 | 791 | 792 | 793 | 794 | 795 | 796 | 797 | 798 | 799 | 800 | 801 | 802 | 803 | 804 | 805 | 806 | 807 | 808 | 809 | 810 | 811 | 812 | 813 | 814 | 815 | 816 | 817 | 818 | 819 | 820 | 821 | 822 | 823 | 824 | 825 | 826 | 827 | 828 | 829 | 830 | 831 | 832 | 833 | 834 | 835 | 836 | 837 | 838 | 839 | 840 | 841 | 842 | 843 | 844 | 845 | 846 | 847 | 848 | 849 | 850 | 851 | 852 | 853 | 854 | 855 | 856 | 857 | 858 | 859 | 860 | 861 | 862 | 863 | 864 | 865 | 866 | 867 | 868 | 869 | 870 | 871 | 872 | 873 | 874 | 875 | 876 | 877 | 878 | 879 | 880 | 881 | 882 | 883 | 884 | 885 | 886 | 887 | 888 | 889 | 890 | 891 | 892 | 893 | 894 | 895 | 896 | 897 | 898 | 899 | 900 | 901 | 902 | 903 | 904 | 905 | 906 | 907 | 908 | 909 | 910 | 911 | 912 | 913 | 914 | 915 | 916 | 917 | 918 | 919 | 920 | 921 | 922 | 923 | 924 | 925 | 926 | 927 | 928 | 929 | 930 | 931 | 932 | 933 | 934 | 935 | 936 | 937 | 938 | 939 | 940 | 941 | 942 | 943 | 944 | 945 | 946 | 947 | 948 | 949 | 950 | 951 | 952 | 953 | 954 | 955 | 956 | 957 | 958 | 959 | 960 | 961 | 962 | 963 | 964 | 965 | 966 | 967 | 968 | 969 | 970 | 971 | 972 | 973 | 974 | 975 | 976 | 977 | 978 | 979 | 980 | 981 | 982 | 983 | 984 | 985 | 986 | 987 | 988 | 989 | 990 | 991 | 992 | 993 | 994 | 995 | 996 | 997 | 998 | 999 | 1000 | 1001 | 1002 | 1003 | 1004 | 1005 | 1006 | 1007 | 1008 | 1009 | 1010 | 1011 | 1012 | 1013 | 1014 | 1015 | 1016 | 1017 | 1018 | 1019 | 1020 | 1021 | 1022 | 1023 | 1024 | 1025 | 1026 | 1027 | 1028 | 1029 | 1030 | 1031 | 1032 | 1033 | 1034 | 1035 | 1036 | 1037 | 1038 | 1039 | 1040 | 1041 | 1042 | 1043 | 1044 | 1045 | 1046 | 1047 | 1048 | 1049 | 1050 | 1051 | 1052 | 1053 | 1054 | 1055 | 1056 | 1057 | 1058 | 1059 | 1060 | 1061 | 1062 | 1063 | 1064 | 1065 | 1066 | 1067 | 1068 | 1069 | 1070 | 1071 | 1072 | 1073 | 1074 | 1075 | 1076 | 1077 | 1078 | 1079 | 1080 | 1081 | 1082 | 1083 | 1084 | 1085 | 1086 | 1087 | 1088 | 1089 | 1090 | 1091 | 1092 | 1093 | 1094 | 1095 | 1096 | 1097 | 1098 | 1099 | 1100 | 1101 | 1102 | 1103 | 1104 | 1105 | 1106 | 1107 | 1108 | 1109 | 1110 | 1111 | 1112 | 1113 | 1114 | 1115 | 1116 | 1117 | 1118 | 1119 | 1120 | 1121 | 1122 | 1123 | 1124 | 1125 | 1126 | 1127 | 1128 | 1129 | 1130 | 1131 | 1132 | 1133 | 1134 | 1135 | 1136 | 1137 | 1138 | 1139 | 1140 | 1141 | 1142 | 1143 | 1144 | 1145 | 1146 | 1147 | 1148 | 1149 | 1150 | 1151 | 1152 | 1153 | 1154 | 1155 | 1156 | 1157 | 1158 | 1159 | 1160 | 1161 | 1162 | 1163 | 1164 | 1165 | 1166 | 1167 | 1168 | 1169 | 1170 | 1171 | 1172 | 1173 | 1174 | 1175 | 1176 | 1177 | 1178 | 1179 | 1180 | 1181 | 1182 | 1183 | 1184 | 1185 | 1186 | 1187 | 1188 | 1189 | 1190 | 1191 | 1192 | 1193 | 1194 | 1195 | 1196 | 1197 | 1198 | 1199 | 1200 | 1201 | 1202 | 1203 | 1204 | 1205 | 1206 | 1207 | 1208 | 1209 | 1210 | 1211 | 1212 | 1213 | 1214 | 1215 | 1216 | 1217 | 1218 | 1219 | 1220 | 1221 | 1222 | 1223 | 1224 | 1225 | 1226 | 1227 | 1228 | 1229 | 1230 | 1231 | 1232 | 1233 | 1234 | 1235 | 1236 | 1237 | 1238 | 1239 | 1240 | 1241 | 1242 | 1243 | 1244 | 1245 | 1246 | 1247 | 1248 | 1249 | 1250 | 1251 | 1252 | 1253 | 1254 | 1255 | 1256 | 1257 | 1258 | 1259 | 1260 | 1261 | 1262 | 1263 | 1264 | 1265 | 1266 | 1267 | 1268 | 1269 | 1270 | 1271 | 1272 | 1273 | 1274 | 1275 | 1276 | 1277 | 1278 | 1279 | 1280 | 1281 | 1282 | 1283 | 1284 | 1285 | 1286 | 1287 | 1288 | 1289 | 1290 | 1291 | 1292 | 1293 | 1294 | 1295 | 1296 | 1297 | 1298 | 1299 | 1300 | 1301 | 1302 | 1303 | 1304 | 1305 | 1306 | 1307 | 1308 | 1309 | 1310 | 1311 | 1312 | 1313 | 1314 | 1315 | 1316 | 1317 | 1318 | 1319 | 1320 | 1321 | 1322 | 1323 | 1324 | 1325 | 1326 | 1327 | 1328 | 1329 | 1330 | 1331 | 1332 | 1333 | 1334 | 1335 | 1336 | 1337 | 1338 | 1339 | 1340 | 1341 | 1342 | 1343 | 1344 | 1345 | 1346 | 1347 | 1348 | 1349 | 1350 | 1351 | 1352 | 1353 | 1354 | 1355 | 1356 | 1357 | 1358 | 1359 | 1360 | 1361 | 1362 | 1363 | 1364 | 1365 | 1366 | 1367 | 1368 | 1369 | 1370 | 1371 | 1372 | 1373 | 1374 | 1375 | 1376 | 1377 | 1378 | 1379 | 1380 | 1381 | 1382 | 1383 | 1384 | 1385 | 1386 | 1387 | 1388 | 1389 | 1390 | 1391 | 1392 | 1393 | 1394 | 1395 | 1396 | 1397 | 1398 | 1399 | 1400 | 1401 | 1402 | 1403 | 1404 | 1405 | 1406 | 1407 | 1408 | 1409 | 1410 | 1411 | 1412 | 1413 | 1414 | 1415 | 1416 | 1417 | 1418 | 1419 | 1420 | 1421 | 1422 | 1423 | 1424 | 1425 | 1426 | 1427 | 1428 | 1429 | 1430 | 1431 | 1432 | 1433 | 1434 | 1435 | 1436 | 1437 | 1438 | 1439 | 1440 | 1441 | 1442 | 1443 | 1444 | 1445 | 1446 | 1447 | 1448 | 1449 | 1450 | 1451 | 1452 | 1453 | 1454 | 1455 | 1456 | 1457 | 1458 | 1459 | 1460 | 1461 | 1462 | 1463 | 1464 | 1465 | 1466 | 1467 | 1468 | 1469 | 1470 | 1471 | 1472 | 1473 | 1474 | 1475 | 1476 | 1477 | 1478 | 1479 | 1480 | 1481 | 1482 | 1483 | 1484 | 1485 | 1486 | 1487 | 1488 | 1489 | 1490 | 1491 | 1492 | 1493 | 1494 | 1495 | 1496 | 1497 | 1498 | 1499 | 1500 | 1501 | 1502 | 1503 | 1504 | 1505 | 1506 | 1507 | 1508 | 1509 | 1510 | 1511 | 1512 | 1513 | 1514 | 1515 | 1516 | 1517 | 1518 | 1519 | 1520 | 1521 | 1522 | 1523 | 1524 | 1525 | 1526 | 1527 | 1528 | 1529 | 1530 | 1531 | 1532 | 1533 | 1534 | 1535 | 1536 | 1537 | 1538 | 1539 | 1540 | 1541 | 1542 | 1543 | 1544 | 1545 | 1546 | 1547 | 1548 | 1549 | 1550 | 1551 | 1552 | 1553 | 1554 | 1555 | 1556 | 1557 | 1558 | 1559 | 1560 | 1561 | 1562 | 1563 | 1564 | 1565 | 1566 | 1567 | 1568 | 1569 | 1570 | 1571 | 1572 | 1573 | 1574 | 1575 | 1576 | 1577 | 1578 | 1579 | 1580 | 1581 | 1582 | 1583 | 1584 | 1585 | 1586 | 1587 | 1588 | 1589 | 1590 | 1591 | 1592 | 1593 | 1594 | 1595 | 1596 | 1597 | 1598 | 1599 | 1600 | 1601 | 1602 | 1603 | 1604 | 1605 | 1606 | 1607 | 1608 | 1609 | 1610 | 1611 | 1612 | 1613 | 1614 | 1615 | 1616 | 1617 | 1618 | 1619 | 1620 | 1621 | 1622 | 1623 | 1624 | 1625 | 1626 | 1627 | 1628 | 1629 | 1630 | 1631 | 1632 | 1633 | 1634 | 1635 | 1636 | 1637 | 1638 | 1639 | 1640 | 1641 | 1642 | 1643 | 1644 | 1645 | 1646 | 1647 | 1648 | 1649 | 1650 | 1651 | 1652 | 1653 | 1654 | 1655 | 1656 | 1657 | 1658 | 1659 | 1660 | 1661 | 1662 | 1663 | 1664 | 1665 | 1666 | 1667 | 1668 | 1669 | 1670 | 1671 | 1672 | 1673 | 1674 | 1675 | 1676 | 1677 | 1678 | 1679 | 1680 | 1681 | 1682 | 1683 | 1684 | 1685 | 1686 | 1687 | 1688 | 1689 | 1690 | 1691 | 1692 | 1693 | 1694 | 1695 | 1696 | 1697 | 1698 | 1699 | 1700 | 1701 | 1702 | 1703 | 1704 | 1705 | 1706 | 1707 | 1708 | 1709 | 1710 | 1711 | 1712 | 1713 | 1714 | 1715 | 1716 | 1717 | 1718 | 1719 | 1720 | 1721 | 1722 | 1723 | 1724 | 1725 | 1726 | 1727 | 1728 | 1729 | 1730 | 1731 | 1732 | 1733 | 1734 | 1735 | 1736 | 1737 | 1738 | 1739 | 1740 | 1741 | 1742 | 1743 | 1744 | 1745 | 1746 | 1747 | 1748 | 1749 | 1750 | 1751 | 1752 | 1753 | 1754 | 1755 | 1756 | 1757 | 1758 | 1759 | 1760 | 1761 | 1762 | 1763 | 1764 | 1765 | 1766 | 1767 | 1768 | 1769 | 1770 | 1771 | 1772 | 1773 | 1774 | 1775 | 1776 | 1777 | 1778 | 1779 | 1780 | 1781 | 1782 | 1783 | 1784 | 1785 | 1786 | 1787 | 1788 | 1789 | 1790 | 1791 | 1792 | 1793 | 1794 | 1795 | 1796 | 1797 | 1798 | 1799 | 1800 | 1801 | 1802 | 1803 | 1804 | 1805 | 1806 | 1807 | 1808 | 1809 | 1810 | 1811 | 1812 | 1813 | 1814 | 1815 | 1816 | 1817 | 1818 | 1819 | 1820 | 1821 | 1822 | 1823 | 1824 | 1825 | 1826 | 1827 | 1828 | 1829 | 1830 | 1831 | 1832 | 1833 | 1834 | 1835 | 1836 | 1837 | 1838 | 1839 | 1840 | 1841 | 1842 | 1843 | 1844 | 1845 | 1846 | 1847 | 1848 | 1849 | 1850 | 1851 | 1852 | 1853 | 1854 | 1855 | 1856 | 1857 | 1858 | 1859 | 1860 | 1861 | 1862 | 1863 | 1864 | 1865 | 1866 | 1867 | 1868 | 1869 | 1870 | 1871 | 1872 | 1873 | 1874 | 1875 | 1876 | 1877 | 1878 | 1879 | 1880 | 1881 | 1882 | 1883 | 1884 | 1885 | 1886 | 1887 | 1888 | 1889 | 1890 | 1891 | 1892 | 1893 | 1894 | 1895 | 1896 | 1897 | 1898 | 1899 | 1900 | 1901 | 1902 | 1903 | 1904 | 1905 | 1906 | 1907 | 1908 | 1909 | 1910 | 1911 | 1912 | 1913 | 1914 | 1915 | 1916 | 1917 | 1918 | 1919 | 1920 | 1921 | 1922 | 1923 | 1924 | 1925 | 1926 | 1927 | 1928 | 1929 | 1930 | 1931 | 1932 | 1933 | 1934 | 1935 | 1936 | 1937 | 1938 | 1939 | 1940 | 1941 | 1942 | 1943 | 1944 | 1945 | 1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990 | 1991 | 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 | 2020 | 2021 | 2022 | 2023 | 2024 | 2025 | 2026 | 2027 | 2028 | 2029 | 2030 | 2031 | 2032 | 2033 | 2034 | 2035 | 2036 | 2037 | 2038 | 2039 | 2040 | 2041 | 2042 | 2043 | 2044 | 2045 | 2046 | 2047 | 2048 | 2049 | 2050 | 2051 | 2052 | 2053 | 2054 | 2055 | 2056 | 2057 | 2058 | 2059 | 2060 | 2061 | 2062 | 2063 | 2064 | 2065 | 2066 | 2067 | 2068 | 2069 | 2070 | 2071 | 2072 | 2073 | 2074 | 2075 | 2076 | 2077 | 2078 | 2079 | 2080 | 2081 | 2082 | 2083 | 2084 | 2085 | 2086 | 2087 | 2088 | 2089 | 2090 | 2091 | 2092 | 2093 | 2094 | 2095 | 2096 | 2097 | 2098 | 2099 | 2100 | 2101 | 2102 | 2103 | 2104 | 2105 | 2106 | 2107 | 2108 | 2109 | 2110 | 2111 | 2112 | 2113 | 2114 | 2115 | 2116 | 2117 | 2118 | 2119 | 2120 | 2121 | 2122 | 2123 | 2124 | 2125 | 2126 | 2127 | 2128 | 2129 | 2130 | 2131 | 2132 | 2133 | 2134 | 2135 | 2136 | 2137 | 2138 | 2139 | 2140 | 2141 | 2142 | 2143 | 2144 | 2145 | 2146
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs