Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

NEUER BLOG von Esther

  •  

Blog Kategorien
Beliebteste Blog-Artikel
Blog empfehlen

Neueste Blog-Artikel
Letzte Kommentare der Blogs
  • Eine schöne Linkauswahl liebe Esther. Ich bin diesen Monat leider im Tansania Urlaub und deswegen verhindert sie sofort zu lesen, aber sobals ich zurück bin werde ich sie durcharbeiten. https://www.accept-reisen.de/
    von in Gestern haben die Gläubigen "V...
  • Liebe Mitchristen, hier etwas in eigener Sache, die ich Ihnen mitteilen möchte. Ja, wir, die wir noch Christen sind und sein wollen, für uns ist es nicht einfach mit unserem kath. Glauben. Gestern habe ich gelesen, dass Kardinal Burke sagte, er hat Angst, ja das wird uns wahrscheinlich auch so gehen. Denn wir wollen keine Spaltung, wie damals bei Luther, nein bestimmt nicht. Doch einfach ist es n...
    von esther10 in Angriff des Katechismus...
  • Ein Beitrag in eigener Sache: von www.anne.xobor.de blog-e75589-Sonnenwunder-VIDEO-wurde-in-Fatoma-am-wieder-gesehen-dieses-zeichen-hat-eine-grosse-Bedeutung-an-uns-umkehren-Rosenkranz-beten-wie-vor-jahren-auch-gesagt-Busse-tun.html Ja, ist auch sehr, sehr wichtig...die Bitte vom Himmel, zu befolgen. Herzl. Gruß Gertrud/Anne.
    von esther10 in Was können wir für 2017 erwart...
  • Möchte noch anfügen, ein mir bekanntes Ehepaar, von der kath. Kirche her, kam ich mal ins Gespräch, betreffs Ihres beiden kleinen Kindern, die sie als dabei hatten. Nach dem Gottesdienst sprach ich Sie mal an. Die Frau sagte, dass es hier in Deutschland schlimm wäre. betreffs Kinder zum Glauben zu erziehen. (Es wird ja so viel Schlechtes schon in der Schule gelehrt.) La, da musste ich ihr recht ge...
    von esther10 in Eltern begegnen: "Die Schule m...
  • Ein heiligmäßiger Priester sagte früher mal zu mir "Nichts geschieht von ungefähr...alles kommt vom Herrgott her."
    von esther10 in Das Erdbeben und die Strafe Go...

Die aktivsten Blogs
Kategorien
von esther10 13.07.2018 00:15

11. JULI 2018
Offene Grenzen sind keine moralische Einwanderungspolitik
JONATHAN B. COE



"Wo es keine Führung gibt, fällt ein Volk; aber in einer Fülle von Beratern gibt es Sicherheit "(Spr 11,14). Eine solche alte hebräische Weisheit ist relevant, wenn wir wichtige öffentliche Politiken durch verschiedene Prismen betrachten (empirisch, pragmatisch, moralisch, anekdotisch, sentimental [dh Gefühl]) und versuchen, aufsichtsrechtliche Urteile zu fällen, die nationale Stabilität und menschliches Wachstum kultivieren.

Eine hilfreiche Quelle, um ein solches Unterfangen für die amerikanische Einwanderungspolitik zu betreiben , sind die Memoiren und der erweiterte Essay von 2003 , der Klassiker und der Militärhistoriker Victor Davis Hanson. Zwei frühere Aufsätze in dieser Zeitschrift haben gezeigt, dass Hansons Buch gut gealtert ist und seine warnende Geschichte sich als prophetisch erwiesen hat.

Er schreibt mit der Autorität eines Augenzeugen und Farmers der fünften Generation aus schwedischer Herkunft, der den mexikanischen Einwanderer gut kennt und zeitlebens in Zentralkalifornien gelebt hat, dem Epizentrum der Immigration. Es gibt wenige, wenn überhaupt, Bücher, die dem Leser helfen, das Problem durch eine anekdotische Linse zu sehen, während Hanson in ernüchternder Weise erzählt, wie es ist, in Mexico zu leben, einem Ort, der halb Kalifornien, halb Mexiko ist und auf ihn zustürzt wirtschaftliche und soziale Desintegration.

Das tägliche Leben in Mexico bedeutet, dass Hansons Eigentum ein häufiges Ziel des allgemeinen Diebstahls ist, eine Mülldeponie für Tonnen von unerwünschtem Abfall und ein Ort für betrunkene illegale Außerirdische, um ihre nicht registrierten und nicht lizenzierten Fahrzeuge aufzugeben (dies geschah fünf Mal in einem Zwanzigjährigen) ), nachdem er von der Autobahn abgeprallt war und in seine Weinberge gestürzt war, was zu Schäden in Höhe von mehreren Tausend Dollar führte. Er schreibt über andere abschreckende Realitäten: "Hunderte Bandenkämpfer wagen sich in die ländlichen Bezirke Kaliforniens, um Unzucht zu treiben, Drogen zu erschießen, zu stehlen, zu vergewaltigen und zu ermorden. Ich nehme ihre Nadeln und Kondome, Brandy-Flaschen und Tampons, jeden Abend in der Nähe unseres Hofes. "

Wenn die anekdotische Linse quantifiziert wird, wird sie zu einem empirischen Prisma, durch das öffentliche Politik sichtbar wird. Jeder, der zumindest einigermaßen mit den Problemen im Zusammenhang mit der Einwanderung vertraut ist, wird die grundlegende Wäscheliste von zutiefst negativen Ergebnissen erkennen, die Hanson erwähnt und die bis heute anhält: hohe Kriminalitätsraten unter Nicht-Staatsbürgern; fehlende Assimilation von hispanischen Einwanderern der ersten und zweiten Generation, die in ethnischen Enklaven eingesperrt werden; und alarmierende Metriken bezüglich Schulabbrecherquoten, Illegitimität und Wohlfahrtsabhängigkeit.

Was die Politik der Situation anbelangt, gibt es laut Hanson eine Menge Schuldzuweisungen. Diejenigen, die sich für die libertäre Wirtschaft einsetzen, mögen offene Grenzen, weil der Zustrom billiger Arbeitskräfte einen besseren Gewinn bringt, während die Linken Millionen von Menschen sehen, die ihre Hilfe brauchen und Mitglied der Demokratischen Partei werden.

Der erste ist motiviert durch Gier; der zweite mit Macht. Ersteres sieht das Problem ausschließlich durch ein wirtschaftliches Prisma; letzteres durch ein politisches .

Es wird auch nicht durch ein moralisches Prisma betrachtet, das bei allen Diskussionen über die öffentliche Politik entscheidende Klarheit schaffen würde. Moralische Fragen werden nicht gestellt:

Vor Jahren hat James Q. Wilson genau darauf hingewiesen, dass das Nicht-Reparieren der "zerbrochenen Fensterscheiben" in der Nachbarschaft zu mehr Gesetzesbruch führt. Kann ein Land eine so gelassene Haltung gegenüber der Rechtsstaatlichkeit einnehmen, ohne dass es zu katastrophalen Folgen kommt?

Dutzende von Menschen aus anderen Ländern haben alle Regeln befolgt und jahrelang darauf gewartet, hier aus Ländern wie dem Senegal oder der Ukraine auszuwandern. Ist es unbehaglich, den undokumentierten zu sagen, dass sie in den hinteren Bereich der Linie gehen müssen?

Sind offene Grenzen eine faire Politik, wenn legale Bürger ihre Löhne wegen der Anwesenheit illegaler Ausländer sinken sehen? Ist das gerade, vor allem für die schwarze Gemeinschaft , die ungelernte und Einstiegsjobs an die undokumentierten verlieren?

Gering qualifizierte illegale Ausländer haben hohe Raten der Abhängigkeit von Sozialleistungen . Ist es richtig für diejenigen, die legal hier sind, den Tab zu nehmen?

Ist es moralisch, keine Mauer entlang der südlichen Grenze zu bauen und den wohlhabenden Oligarchen in Mexiko-Stadt, die jährlich Milliarden von Dollar in Überweisungen erhalten , weiterhin ihre rassistische und unterdrückende Politik gegen die Massen armer ländlicher Inder zu ermöglichen? aus Zentralmexiko? Könnte der Bau einer Mauer so sein, wie die mitfühlende Frau ihrem Ehemann endlich sagt: "Nein, ich rufe deinen Chef nicht mehr an, ihm zu sagen, dass du die Grippe hast, wenn die Wahrheit ist, dass du verkatert bist" ?

Ist es fair , für diejenigen , die nicht sind von aber die leben in Mexifornia, und dazu gehört auch Millionen von assimiliert Mexiko-Amerikaner zusammen mit Nicht-Hispanics, haben mit der kulturellen, moralischen zu setzen und wirtschaftlichen Zerfall , die viel von Mexifornia charakterisiert? Wie leicht ist es für weiße liberale Eliten, die in ihren Gated Communities und Enklaven der oberen Mittelklasse leben, zu sagen: "Baue Brücken, keine Mauern!"

Das bringt uns zum pragmatischen Prisma, und wie der verstorbene Charles Krauthammer bemerkt, gibt es einen Grund, warum Menschen seit 5.000 Jahren Mauern bauen: Sie arbeiten. Beweis A: Die Mauer in San Diego hat die Befürchtungen um 92 Prozent reduziert; Exhibit B: Die Mauer in Israel hat die terroristische Infiltration effektiv neutralisiert.

In einem Kapitel namens "The Old Simplicity That Worked" kann Hanson nicht anders als feststellen, dass die überwiegende Mehrheit der Mexikaner, mit denen er in den 1950er und 1960er Jahren aufgewachsen ist, die Sprache gelernt hat, in die amerikanische Kultur assimiliert und wirtschaftliche und soziale Stabilität erreicht hat als Polizisten, Händler, Schullehrer, Geschäftsinhaber, Staatsbedienstete usw. Bis 1970 gab es in Kalifornien "unbotmäßig grobe Bemühungen [die auf Assimilation beharrten]", die in der politisch inkorrekten Prämisse wurzelten, dass " die Vereinigten Staaten weit weg sind Mexiko überlegen. " (Hervorhebung Hanson.)

Diese Prämisse beruhte nicht auf rassischer Überlegenheit, sondern auf der Überlegenheit des amerikanischen Experiments, das sich in "Demokratie, Freiheit, unzensierte Medien, Vielfalt in Politik, Religion und Ethnizität, offenen Märkten, Privateigentum, einer vitalen Mittelschicht, säkularen Regierung, Bürgerschaft und Justiz manifestierte audit, und mehr ... "Ein Großteil der Assimilation fand im Gymnasium statt, wo, sagt Hanson," Lehrer mit Abschlüssen von normalen Schulen in Texas und Oklahoma wussten viel besser die grundlegenden Unterschiede zwischen einer blühenden multiethnischen Gesellschaft und einem gescheiterten und gespaltenen multikulturellen Sumpf Machen Sie unsere derzeitigen Doktortitel von Stanford und Berkeley. "

Diese Lehrer wussten, dass der mexikanische Einwanderer stolz auf die Musik, den Tanz, die Kunst, die Literatur, die Religion und die Küche seines Heimatlandes sein konnte und sollte, aber auch klug genug sein sollte, viele der politischen, wirtschaftlichen und sozialen Kerngebiete zu verwerfen Werte des Landes, das er zurückgelassen hat. Warum sonst noch große Opfer bringen, um überhaupt nach Amerika zu kommen?

In Bezug auf den mexikanischen Einwanderer in den 1950er und 1960er Jahren schreibt Hanson: "... er war hier, um zu bleiben und ein Amerikaner zu werden, nicht zwischen dem alten und neuen Land hin und her zu gehen. Er sollte einer von uns werden, nicht wir einer von ihm. Er war hier, weil er beschlossen hatte, hier zu sein, und deshalb musste er etwas über uns erfahren, nicht wir über ihn. "

Der alte Ansatz erinnert mich an Milt Stark, einen meiner Englischlehrer an der High School. Er war ein Dinosaurier. Ja, er war ein bisschen streng, und in den ersten sechs Wochen seines Unterrichts unterrichtete er Grammatik (eee-gads!).

Es gab keine Klasseninflation und er erwartete kritisches Denken und Schreibfähigkeiten, die einem Schüler in der elften und zwölften Klasse angemessen waren.

Therapeutisch, empfindlich oder politisch korrekt war er nicht. Mehr als jeder andere hat er mich auf das College vorbereitet.

Hanson gibt zu, dass die alte Politik, obwohl sie funktionierte, nicht perfekt war, ein bisschen streng war und hier und da etwas Feinabstimmung benötigte. Die Ergebnisse waren jedoch weit besser als jene, die sich aus dem gegenwärtigen Ansatz der weißen, liberalen Eliten und der Chicano-Studien-Abteilungen der kalifornischen Universitäten seit den 1970er Jahren ergaben, die ethnischen Stolz und den vergangenen und gegenwärtigen Rassismus gegen den Mexikaner und den Mexikaner betonen .

Während er das Buch schrieb, betrachtete Hanson eine Liste von Kursen der Universität von Kalifornien in Santa Barbara für das akademische Jahr 2001-2002. Er fand heraus, dass zweiundsechzig Klassen unter "Chicano Studies" mit zusätzlichen dreizehn ähnlichen Kursen über Latino und Chicano in der Geschichtsabteilung aufgelistet wurden.

Der gesamte Katalog hatte nur einen Kurs über den Bürgerkrieg und keine Klassen über den Unabhängigkeitskrieg oder den Zweiten Weltkrieg. Zurückblickend auf die empirischen und pragmatischen Linsen, was hat eine solche Hervorhebung bewirkt?

So wie eine Betonung des Selbstwertgefühls und der Opferrolle die Testergebnisse in unseren öffentlichen High Schools nicht erhöhte, hat derselbe Ansatz, der jetzt seit über vier Jahrzehnten vorherrscht, die negativen Messgrössen in der hispanischen Gemeinschaft bezüglich Verbrechen, Schulabbruch nicht beeinflusst -out Raten, Illegitimität und Wohlfahrtsabhängigkeit. John Adams hatte recht: "Fakten sind hartnäckig; und was auch immer unsere Wünsche, unsere Neigungen oder das Diktat unserer Leidenschaften sein mögen, sie können den Zustand der Fakten und Beweise nicht verändern. "

Wenn man die Frage der Einwanderungspolitik durch das Prisma der Stimmung betrachtet, scheint es oft so, als würden die Links- Emotes dementsprechend: "Ich fühle Mitgefühl für die Notlage des illegalen Aliens; Es gibt eine Geschichte von Rassismus, die bis heute anhält; Ich möchte offene Grenzen. "Was den gegenwärtigen Aufschrei betrifft : Ja, es ist eine schlechte Idee, Eltern von Kindern an der Grenze zu trennen, aber wo, bete, war der Aufschrei, als der Neunte Rat die Entscheidung und die Obama-Regierung übergab es vor ein paar Jahren implementiert?

Als jemand, der in einem überwiegend mexikanischen Viertel achtzehn Kilometer östlich von Los Angeles geboren und aufgewachsen ist, habe ich meine eigenen Gefühle in Bezug auf die Situation. Ich fühle Mitgefühl für den Indianer, der im ländlichen Mexiko lebt, der sich und seine Familie in bitterer Armut wiederfindet und keine Hoffnung mehr hat, dass die Fettkatzen-Oligarchen in Mexiko-Stadt die nationale Politik reformieren, damit er sein Los verbessern kann.

Wenn ich mich in einer ähnlichen Situation befände, würde ich wahrscheinlich auch illegal in die USA kommen. Wenn Millionen von Menschen so etwas tun, enden Sie mit Mexifornia.

Der Bau einer Mauer zwingt Mexico City, eine Politik umzusetzen, die für beide Länder langfristige, heilsame Auswirkungen hat . Offene Grenzen können das Gefühl , in den kurzfristigen gut, aber es nicht tut viel Gutes auf der ganzen Linie, wie Hanson unter Beweis gestellt hat.

Was barmherzige Katholiken und andere Christen in der Zwischenzeit tun können, ist, dass sie den Armen in Mexiko ihre Zeit, ihr Talent und ihren Schatz geben. Wenn Sie Organisationen wie " Nahrung für die Armen" geben , erreichen über 95 Prozent Ihrer Wohltätigkeitsgeschenke die bedürftige Person. Eine Reihe von Organisationen bauen Häuser für die Armen in Mexiko.

Solche Bemühungen kommen den Träumen der Linken von einer multikulturellen Utopie nicht nach, aber zumindest erfüllen sie größtenteils den Hippokratischen Eid, indem sie sich mit den Missständen von Mexifornia befassen: schadet nicht.

(Fotokredit: ICE)
https://www.crisismagazine.com/2018/open...nse-immigration


von esther10 13.07.2018 00:10

018: JAHR DER WENDE ODER DES UNTERGANGS?

Narrenschiff Deutschland- Logbuch einer Irrfahrt
Veröffentlicht von PP-Redaktion am 13. Juli 2018



Wie schon in den letzten beiden Jahren hat der bekannte Roman- und PP-Gast-Autor Frank Haubold ein kleines Taschenbuch mit Anmerkungen zum Zeitgeschehen veröffentlicht. Es heißt „Narrenschiff Deutschland- Logbuch einer Irrfahrt“. Wir veröffentlichen hier exklusiv das Vorwort des Buches

*

(Frank Haubold) Wieder ist ein Jahr vergangen und die pessimistischen Voraussagen in den Vorgängerbänden (zuletzt „Verlorenes Land“, 2017) haben sich nicht nur bestätigt, sondern wurden von der Realität sogar noch übertroffen.

Die Verwahrlosung des öffentlichen Raumes hat mittlerweile ein Ausmaß angenommen, dass es die wenigsten Meldungen über Straftaten in diesem Bereich überhaupt noch in die Schlagzeilen schaffen.

Staatsversagen
Der grausame Sexualmord an der 14-jährigen Schülerin Susanna F., der zuletzt die Gemüter erregte, offenbarte noch einmal schlaglichtartig das schändliche Versagen von Politik und Behörden, die entweder nicht imstande oder nicht willens sind, die Bevölkerung selbst vor polizeibekannten und abschiebepflichtigen Gewalttätern zu schützen.

Obwohl Politik und Medien nicht müde werden, die ausufernde Zuwandererkriminalität zu verharmlosen, zu relativieren oder gleich ganz zu verleugnen („Flüchtlinge nicht krimineller als Einheimische“), belegen selbst hochoffizielle Kriminalstatistiken die Haltlosigkeit dieser Beschwichtigungs-versuche.

An jedem einzelnen Tag des Jahres wurden als sieben Deutsche Opfer einer Sexualstraftat durch Zuwanderer
So wurden gemäß BKA-Bundeslagebild 2017 im Betrachtungsjahr fast 40.000 Deutsche Opfer von Straftaten mit mindestens einem Zuwanderer als Tatverdächtigem. Das sind fast 24 Prozent mehr als 2016. Bei den Sexualstraftaten hat sich die Opferzahl gegenüber dem Vorjahr sogar mehr als verdoppelt, was keineswegs allein der Erweiterung des Straftatbestandes geschuldet ist, wie ebenso häufig wie wahrheitswidrig behauptet wird. Damit wurden an jedem einzelnen Tag des Jahres mehr als sieben Deutsche Opfer einer Sexualstraftat durch Zuwanderer. Vor diesem Hintergrund verwundert es kaum, dass sich gemäß einer repräsentativen Umfrage aus dem Jahr 2017 58 Prozent der Frauen in der Öffentlichkeit weniger sicher fühlen als vor 2015.

Wer nun allerdings meinte, dass diese durchaus dramatische Entwicklung das Wahlverhalten der Bundesbürger in nennenswerter Weise beeinflussen könnten, der sah sich spätestens zur Bundestagswahl am 24. September getäuscht.

Nur knapp 25% der Wähler stimmten für zuwanderungskritische Parteien (AfD, FDP), während die Mehrheit erneut für jene Parteien und Personen votierte, die für das Dilemma politisch verantwortlich waren und sind.

Gestörte Realitätswahrnehmung bei der Mehrheit der Deutschen
Ob dieses ambivalente, wenn nicht gar schizophrene Verhalten vorrangig medien- und propagandainduziert ist, reiner Ignoranz entspringt oder gar Ausdruck der vielzitierten Todessehnsucht der Deutschen ist, vermag ich nicht zu beurteilen. In jedem Fall ist es Ausdruck einer gestörten Realitätswahrnehmung und gleicht dem einer Person, die aus dem 50. Stock eines Gebäudes stürzt und auf Höhe der zehnten Etage feststellt: „Bis jetzt ging doch alles gut.“

Dass es bei Beibehaltung der gegenwärtigen Politik weder gut gehen kann noch wird, ist eine Einsicht, der sich die meisten unserer Landsleute zumindest so lange verweigern, bis sie selbst direkt betroffen sind. Das Sprichwort „Aus Schaden wird man klug“ hat zwar weiterhin seine Berechtigung, aber leider wohl nur im Sinne von „aus eigenem Schaden“. Solange dieser ausbleibt, übt man sich in Verdrängung oder bemüht das Sankt-Florians-Prinzip: „Heiliger Sankt Florian / Verschon’ mein Haus / Zünd’ and’re an!“, wobei sich zur Beruhigung des eigenen Gewissens immer Gründe finden lassen, weshalb das jeweilige Opfer die Straftat durch sein Verhalten selbst herausgefordert hätte.

Medienschaffender Werner Kolhoff: Preis für die schäbigste öffentliche Äußerung zum Mord an Susanna
Der Preis für die wohl schäbigste öffentliche Äußerung in diesem Kontext gebührt einem Medienschaffenden namens Werner Kolhoff, der den Sexualmord an Susanna F. wie folgt kommentierte: „Ein pubertierendes Mädchen treibt sich im Umfeld von Heimen mit Jungs herum – so etwas geht nicht immer gut. Die Tat, so abscheulich sie ist, hat nichts mit der Nationalität von Opfer und Tätern zu tun. Die hätte auch umgekehrt verteilt sein können.“ Insbesondere der Nachsatz ist an Perfidie und Verlogenheit kaum zu überbieten und symptomatisch für die moralische Verwahrlosung der politisch-medialen Kaste hierzulande.

Wie groß die Angst dieser Klientel vor dem Verlust der Deutungshoheit ist, zeigen nicht nur die Versuche, unerwünschte Äußerungen zu kriminalisieren, sondern auch die Sperrung oder Zensur fast sämtlicher Rubriken für Leserkommentare in den Online-Angeboten der etablierten Medien.

Fast alle der syrischen Flüchtlinge in Deutschland beziehen Hartz IV-Leistungen
Die ausufernde Zuwanderer-Kriminalität ist jedoch nur eine der verheerenden Auswirkungen der von der Merkel-Regierung veranlassten Grenzöffnung für jedermann. Wenn drei Jahre nach der Grenzöffnung gemäß „FAZ“-Angaben 588.000 der 699.000 in Deutschland lebenden Syrer Hartz IV-Leistungen beziehen, dann wird deutlich, in welchem Maße die Neuankömmlinge die Sozialsysteme belasten. Dies trifft allerdings nicht nur auf Asylbewerber zu, sondern auch auf Armutsflüchtlinge aus EU-Staaten wie Rumänien und Bulgarien, die nach wie vor zu Zehntausenden ins Land strömen. Auch hierfür trägt die Merkel-Regierung entscheidende Mitverantwortung, da sie trotz der zu erwartenden Verwerfungen den EU-Beitritt dieser Staaten massiv befördert hat. Inzwischen haben mehr als 55 Prozent der Hartz-IV-Empfänger einen Migrationshintergrund gegenüber 43 Prozent im Jahr 2013.

Die „Gemeinsame Erklärung 2018“ als Lichtblick
Es würde jedoch den Rahmen dieses Geleitwortes sprengen, sämtliche Fehlleistungen der politisch Verantwortlichen zum Schaden unseres Landes aufzuführen, denn ihre Zahl ist Legion. Abhilfe ist leider kaum in Sicht, zu groß sind Trägheit, Desinteresse und Obrigkeitshörigkeit weiter Teile der Bevölkerung.

Eines der wenigen erfreulichen Zeichen ist dagegen die „Gemeinsame Erklärung 2018“, die trotz politischer und medialer Diffamierungskampagnen von mehr als 150.000 Bürgern, darunter zahlreiche Akademiker und Künstler, unterzeichnet wurde. Es lohnt sich also, das zarte Pflänzchen zivilen Widerstands zu pflegen, auch wenn das Licht am Ende des Tunnels noch so fern erscheint.

https://philosophia-perennis.com/2018/07...einer-irrfahrt/

von esther10 13.07.2018 00:08

4 Unglaubliche eucharistische Wunder, die der wissenschaftlichen Erklärung widersprechen



Diese wundersamen Gastgeber verwirren weiterhin Skeptiker.

Die katholische Kirche lehrt ein Dogma namens "Transsubstantiation", das der Katechismus so erklärt: "Durch die Einweihung des Brotes und des Weins vollzieht sich eine Veränderung der ganzen Substanz des Brotes in die Substanz des Leibes Christi, unseres Herrn und unseres Herrn die ganze Substanz des Weins in die Substanz seines Blutes "(CCC 1376).

https://aleteia.org/2016/12/03/computer-...ward-sainthood/

Das bedeutet, dass, während die Erscheinungen von Brot und Wein bleiben, die Substanz (durch die Kraft Gottes) vollständig in den Leib und das Blut Christi verwandelt wird. Es ist eine Lehre, die auf Schrift und Tradition basiert und seit der apostolischen Zeit in ihrem Wesen unverändert geblieben ist.

Die Kirche hat jedoch erkannt, dass Gott gelegentlich sichtbarer eingreift und sogar die Erscheinung von Brot und Wein in seinen Körper und sein Blut verwandeln kann. Oder Gott kann einen geweihten Wirt auf wundersame Weise für eine längere Zeit erhalten, vorbei an dem, was für Brot natürlich ist.

https://aleteia.org/2014/08/29/demons-be...-real-presence/
Weiterlesen:
"Computerfreak" macht einen weiteren Schritt in Richtung Heiligkeit
Auch wenn die Kirche ihre Lehre nicht auf diesen Wundern basiert, sondern auf dem Wort Gottes, wenn Gott sich dazu entschließt, solche Wunder zu tun, dann erwacht gewöhnlich der Glaube an die eucharistische Gegenwart Jesu Christi.


Weiterlesen:
Dämonen glauben und zittern vor der realen Gegenwart
Hier sind vier der unglaublichsten eucharistischen Wunder, die von Spitzenwissenschaftlern auf der ganzen Welt untersucht wurden, die schlussendlich zu dem Schluss kamen, dass die Wissenschaft das wundersame Phänomen nicht erklären kann.

Seiten: 1 2 3 4 5



https://aleteia.org/2017/06/15/4-incredi...ic-explanation/

Nr. 2
https://aleteia.org/2017/06/15/4-incredi...-explanation/2/
+++
Nr. 3
https://aleteia.org/2017/06/15/4-incredi...-explanation/3/
+++
Nr. 4
https://aleteia.org/2017/06/15/4-incredi...-explanation/4/
+++
Nr.5
https://aleteia.org/2017/06/15/4-incredi...-explanation/5/

++++++++++++++++++++++++++++++



Das eucharistische Wunder von Papst Franziskus?
Aleteia | 22. April 2016

Jeff Bruno / Aleteia
Aktie 852
Eine polnische Zeitschrift berichtet von Kardinal Jorge Bergoglio und eine Veranstaltung in Buenos Aires


Aus den Archiven

Nachdem Aleteias Daily Catch-Blog die Nachricht von einem eucharistischen Wunder von 2013, das gerade in Polen gebilligt wurde , gebrochen hat , hat uns ein Leser ein interessantes Stück (geschrieben 2010, während des Pontifikats von Benedikt XVI) von der polnischen Zeitschrift Miłujcie się! (Einander lieben). Es handelt sich um ein weiteres eucharistisches Wunder und um den Mann, der Benedikt schließlich nachfolgen würde:

Es scheint, dass am 18. August 1996 als P. Alejandro Pezet beendete die Messe in der Pfarrei Santa Maria y Caballito Almagro, eine Frau berichtete, dass eine Hostie auf einem Kerzenhalter im hinteren Teil der Kirche entweiht worden war. Kann den Gastgeber nicht essen, Fr. Pezet legte es in eine Schüssel mit Wasser und verstaute es im Tabernakel.

Am folgenden Montag öffnete der Priester den Tabernakel und fand heraus, dass die Hostie zu einer blutigen Substanz geworden zu sein schien:

Er informierte Kardinal Jorge Bergoglio, der Anweisungen gab, dass der Gastgeber professionell fotografiert werden sollte. Die Fotos wurden am 6. September aufgenommen. Sie zeigen deutlich, dass die Hostie, die zu einem Stück blutigen Fleisches geworden war, deutlich an Größe zugenommen hatte. Einige Jahre blieb die Hostie im Tabernakel, die ganze Angelegenheit wurde streng geheim gehalten. Da der Gastgeber keine sichtbare Zersetzung erlitt, entschied sich Kardinal Bergoglio für eine wissenschaftliche Analyse.

Am 5. Oktober 1999 nahm der Wissenschaftler Dr. Ricardo Castanon Gomez * in Anwesenheit der Vertreter des Kardinals eine Probe des blutigen Fragments und schickte es zur Analyse nach New York. Da er die Studie nicht beeinflussen wollte, informierte er das Wissenschaftlerteam absichtlich nicht über seine Herkunft. Einer dieser Wissenschaftler war Dr. Frederic Zugiba, der bekannte Kardiologe und forensische Pathologe. Er stellte fest, dass die analysierte Substanz echtes Fleisch und Blut war, das menschliche DNA enthielt. Zugiba bezeugte, dass "das analysierte Material ein Fragment des Herzmuskels ist, der in der Wand des linken Ventrikels in der Nähe der Klappen gefunden wird. Dieser Muskel ist verantwortlich für die Kontraktion des Herzens. Es ist zu beachten, dass der linke Herzventrikel Blut in alle Teile des Körpers pumpt. Der Herzmuskel befindet sich in einem entzündlichen Zustand und enthält eine große Anzahl von weißen Blutkörperchen. Dies zeigt an, dass das Herz zum Zeitpunkt der Probennahme noch am Leben war. Es ist meine Behauptung, dass das Herz am Leben war, da weiße Blutkörperchen außerhalb eines lebenden Organismus sterben. Sie benötigen einen lebenden Organismus, um sie zu erhalten. So zeigt ihre Anwesenheit an, dass das Herz am Leben war, als die Probe genommen wurde. Außerdem waren diese weißen Blutkörperchen in das Gewebe eingedrungen, was wiederum darauf hinweist, dass das Herz unter starkem Stress stand, als wäre der Besitzer schwer über die Brust geschlagen worden. " ihre Anwesenheit zeigt an, dass das Herz am Leben war, als die Probe genommen wurde. Außerdem waren diese weißen Blutkörperchen in das Gewebe eingedrungen, was wiederum darauf hinweist, dass das Herz unter starkem Stress stand, als wäre der Besitzer schwer über die Brust geschlagen worden. " ihre Anwesenheit zeigt an, dass das Herz am Leben war, als die Probe genommen wurde. Außerdem waren diese weißen Blutkörperchen in das Gewebe eingedrungen, was wiederum darauf hinweist, dass das Herz unter starkem Stress stand, als wäre der Besitzer schwer über die Brust geschlagen worden. "

Sie können den ganzen Artikel lesen, der von Fr. geschrieben wurde. M. Piotrowski, SChr hier .
http://www.loamagazine.org/nr/the_main_t...in_buenos.html#

Der Glaube hängt nicht von Wundern ab, und diese Phänomene werden niemals befriedigend erklärt werden, aber sie können als hilfreiche Schwerpunkte in trockenen Zeiten dienen, und wie der Klang daran erinnert, dass wir, egal wie viel wir zu wissen glauben, uns nicht einmal annähern können Zwecke Gottes. Wie Thomas von Aquin selbst nach einer Vision sagte, die ihn veranlasste, seinen beschäftigten Stift niederzulegen: "Ich kann nicht mehr schreiben. Ich habe Dinge gesehen, die meine Schriften wie Stroh machen. "

* Ebenfalls interessant:
Im folgenden Video erklärt Dr. Gomez die Untersuchung des Ereignisses in Buenos Aires und erinnert uns daran, dass das Fronleichnamsfest aufgrund eines eucharistischen Wunders entstanden ist:
https://aleteia.org/2016/04/22/eucharist...y-pope-francis/

+++++

von esther10 13.07.2018 00:08

[b]So klingt Satans Stimme nach St. Ignatius Loyola
| Jul 08, 2018


Es ist sehr markant und kann leicht erkannt werden.

In seiner Lehre über die Unterscheidung von Geistern legt der hl. Ignatius Loyola spezifische Regeln fest, um die Stimme zu identifizieren, die in deiner Seele spricht. Insbesondere erklärt Loyola, wie man weiß, ob Satan mit dir spricht.

Er bemerkt, "wenn er im Laufe der Gedanken, die er bringt, in etwas Schlechtem endet, in einer ablenkenden Tendenz, oder weniger gut als das, was die Seele vorher vorgeschlagen hatte, oder wenn es es schwächt oder beunruhigt oder die Seele stört, Es ist ein deutliches Zeichen dafür, dass es aus dem bösen Geist, dem Feind unseres Gewinns und der ewigen Erlösung, hervorgeht. "

Während dies in den meisten Fällen wahr ist, gibt es auch eine zusätzliche Dimension der Unterscheidung in Bezug auf den Zustand der Seele einer Person. Wenn sich die Seele von "gut zu besser" bewegt, berührt der gute Engel "süß" und der böse Engel berührt "scharf und mit Lärm und Unruhe." Wenn sich die Seele von "schlecht zu schlechter" bewegt, dann ist das Gegenteil der Fall der gute Geist kann scharf erscheinen und versuchen, uns in die richtige Richtung zurückzuschlagen, während der böse Engel versuchen wird, uns in noch schlimmere Sünde "süß" zu locken.

Deshalb ist es wichtig, den Zustand unserer eigenen Seele zu verstehen, bevor wir bestimmen, wessen Stimme mit uns spricht.

Loyolas Beobachtung kam aus Jahren der Einsicht in sein eigenes Leben und hat Bestätigung in anderen Quellen gefunden. Zum Beispiel schrieb ein Priester aus dem 16. Jahrhundert namens Dom Lorenzo Scupoli: "Der Teufel tut sein Möglichstes, um Frieden aus seinem Herzen zu verbannen, weil er weiß, dass Gott in Frieden lebt und dass er in Frieden große Dinge vollbringt."

Wenn du das nächste Mal eine Stimme in deinem Herzen hörst, die deine Gefühle und Emotionen beeinflusst, nimm einen Schritt zurück und benutze Loyolas Anleitung zur Unterscheidung. Vielleicht ist es nur der Teufel, der versucht, dich von Gott wegzureißen und dich in die Tiefen der Verzweiflung zu führen
https://aleteia.org/2018/07/08/heres-wha...gnatius-loyola/

von esther10 13.07.2018 00:07




D: Bischof Fürst setzt Papier zum Kommunionempfang um

(Diesen Bischof haben wir hier in Stuttgart...., das heißt, wir müssen noch mehr beten, beten... obwohl wir täglich, mit Ordensschwestern, Euch. Anbetung in unserer Kapelle haben...(bekannt!)

Das Bistum Rottenburg-Stuttgart setzt die von der Deutschen Bischofskonferenz veröffentlichte Orientierungshilfe zum Kommunionempfang in konfessionsverbindenden Ehen in Kraft.

Demnach können mit Katholiken verheiratete evangelische Christen in Einzelfällen auch im katholischen Gottesdienst die Kommunion empfangen. Ein entsprechendes Schreiben richtete Bischof Gebhard Fürst an alle Mitarbeiter in der Seelsorge, wie das Bistum am Donnerstag mitteilte. Fürst bedauert allerdings, dass „wir Bischöfe keine einheitliche, für alle Orientierung gebende Praxis gefunden haben, die in allen deutschen Diözesen Gültigkeit besitzt“.

„Ich möchte, dass die Orientierungshilfe in unserer Diözese zukünftig beachtet wird“, so Fürst. Die neuen Regeln seien von „hoher theologischer Qualität“ und sie gehen sehr sensibel mit den Fragen und Nöten der betroffenen Familien um, so der Bischof weiter. „Wenn wir uns nach dieser Orientierungshilfe richten, dann werden wir die Situation der konfessionsverbindenden Ehepaare entscheidend verbessern können und dennoch den gültigen Rechtsrahmen unserer Kirche nicht verletzen“.

Weitere Fragen werden geklärt

Weiter informierte der Rottenburger Bischof darüber, dass eine diözesane Arbeitsgruppe sich derzeit um noch offene Fragen kümmere. Vorrangig geht es dabei um die Klärung von Details bei der Umsetzung der Orientierungshilfe wie beispielsweise die Dokumentation von Gesprächen.

„Konfessionsverbindende Ehen liegen mir seit langem sehr am Herzen“, betonte Bischof Fürst in seinem Schreiben. Laut Statistik für das Jahr 2016 machten diese in der Diözese Rottenburg-Stuttgart 45 Prozent der Eheschließungen aus. Trotz ihres beträchtlichen Anteils würden diese Ehepaare vielerorts in den Kirchengemeinden nur unzureichend wahrgenommen.

Keine einheitliche Linie

Die deutschen katholischen Bischöfe hatten in ihrem im Februar mit Dreiviertelmehrheit verabschiedeten Papier betont, evangelische Ehepartner könnten im Einzelfall und unter bestimmten Voraussetzungen die Kommunion empfangen.

Nach intensivem Ringen, auch mit dem Vatikan, verständigten sie sich darauf, den Text als „Orientierungshilfe“ und nicht als verbindliches Dokument zu veröffentlichen. Damit entscheidet jeder Bischof selbst über den konkreten Umgang mit dem Thema in seiner Diözese. Mehrere Ortsbischöfe hatten in den vergangenen Tagen erklärt, die Orientierungshilfe umzusetzen.

https://www.vaticannews.va/de/kirche/new...ionempfang.html
(kna - mf)


von esther10 13.07.2018 00:05

RECHTSSTAAT

Justiz-Skandal in Sachsen-Anhalt: Der Tod des Marcus Hempel
Veröffentlicht von David Berger am 13. Juli 2018 0 Kommentare



Ganz friedlich wirkt die Kleinstadt, in der Markus Hempel umgebracht wurde: Wittenberg (c) By neufal54 [CC0 or CC0], via Wikimedia Commons

WEITERE ARTIKEL →


RECHTSSTAAT

Der NSU-Prozess: Ich weiß, dass ich nichts weiß…

RECHTSSTAAT

Der Niedergang der deutschen Polizei

RECHTSSTAAT

Kuschel-Justiz: Neustadter Messermord als „Totschlag“ behandelt!
In Wittenberg stirbt ein Marcus Hempel nach den Schlägen eines jungen Syrers. Die Staatsanwaltschaft will nur Notwehr erkennen und verbreitet eine Geschichte, die durch das Video der Überwachungskamera nicht bestätigt wird.

„Ungerührt, aber wahrhaftig tut am 29. September 2017 eine Videokamera an der Tür Ost des Einkaufszentrums Arsenal in Lutherstadt Wittenberg ihre Pflicht. Sie filmt den Kundenverkehr vor dem Eingang. Ab 14.54 Uhr und 36 Sekunden dokumentiert sie den Beginn des Sterbens eines Mannes. Sie tut das ohne Ansehen der Person. Ohne nach Geschlecht, politischer Einstellung, Nationalität oder Motiv zu fragen. Das ist Sache der Staatsanwaltschaft.

Doch es scheint, daß weder die Staatsanwaltschaft in Sachsen-Anhalt noch die Justizministerin sich für diese Aufnahmen interessieren. Ganz im Gegenteil, sie erzählen öffentlich eine andere Geschichte, eine, die das Video nicht hergibt.“

So beginnt eine erschütternde Reportage über einen sich in Sachsen-Anhalt anbahnenden Justiz-Skandal, die die Journalistin Martina Meckelein für die heute erscheinende Ausgabe der „Jungen Freiheit“ recherchiert hat: ein Vater, der seinen Sohn verloren hat und für Gerechtigkeit kämpft, eine Justiz, die „nur“ wegen Körperverletzung mit Todesfolge ermittelt, die sich nicht im Geringsten für das interessiert, was wirklich geschah – und ein Syrer, der nach wie vor auf freiem Fuß ist: Merkels Deutschland 2018 …

Hier geht es zur aktuellen Ausgabe der JUNGEN FREIHEIT






teilen
Twitter
Pinterest
VK
Google+
drucken
Lesen Sie auch:
Ende eines linksgrünen Mythos: Wer war Oury Jalloh wirklich?
Ende eines linksgrünen Mythos: Wer war Oury Jalloh wirklich?

"Helden des Islam": So wird Israel von Deutschland aus der Krieg erklärt ...
Sensationeller Anstieg der AfD auf 15 Prozent, in Sachsen auf 25 Prozent
Sensationeller Anstieg der AfD auf 15 Prozent, in Sachsen auf 25 Prozent
JUSTIZJUSTIZSKANDALLUTTHERSTADT WITTENBERGMARCUS HEMPELMARTINA MECKELEINMORDSYRER

David Berger
David Berger (Jg. 1968) war nach Promotion (Dr. phil.) und Habilitation (Dr. theol.) viele Jahre Professor im Vatikan. 2010 Outing: Es erscheint das zum Besteller werdende Buch Der heilige Schein über seine Arbeit im Vatikan als homosexueller Mann. Anschließend zwei Jahre Chefredakteur eines Homomagazins, Rauswurf wegen zu offener Islamkritk. Seit 2016 Blogger (philosophia-perennis) und freier Journalist (u.a. für die Die Zeit, Junge Freiheit, The European). Seine Bibliographie wissenschaftlicher Schriften umfasst ca. 1.000 Titel.
https://philosophia-perennis.com/2018/07...-marcus-hempel/

von esther10 12.07.2018 00:50

Richter Kavanaugh, Mitglied des Obersten Gerichtshofs, nimmt am 10. Juli an einem Treffen mit dem Mehrheitsführer des US-Senats, Mitch McConnell, in McConnells Büro im US Capitol teil. (Mandel Ngan / AFP / Getty Images)
NATION | 12. JULI 2018


Richter am Obersten Gerichtshof Brett Kavanaugh: Ein konservativer Richter, der vom Glauben geformt wurde
Beurteilung des Hintergrunds von Präsident Trumps neuer Wahl.

Brian Fraga
Pro-life-Führer und Rechtsgelehrte loben Präsident Donald Trumps Entscheidung, Richter Brett Kavanaugh, der am Berufungsgericht des DC Circuit sitzt, an den Obersten Gerichtshof der USA zu nominieren.

Wenn er vom US-Senat bestätigt wird, wird Kavanaugh, ein praktizierender Katholik, der Obdachlosen als Freiwilliger für katholische Wohltätigkeitsorganisationen dient und den CYO-Basketball in Washington, DC, unterstützt, Richter Anthony Kennedy nachfolgen, der am 31. Juli in Rente geht.

Kavanaugh, 53, der für Kennedy arbeitete und davor als Mitarbeiter und Senior Associate Counsel für Präsident George W. Bush diente, ist ein anerkannter Jurist mit einer Rechtsphilosophie, die Verfassung so auszulegen, wie sie geschrieben wurde.

"Er ist eine Person des höchsten Intellekts, sehr in der Art von Neil Gorsuch", sagte Robert George, ein Verfassungsgelehrter und der McCormick-Professor für Rechtswissenschaften an der Princeton University, und verwies auf Trumps erste Ernennung zum Obersten Gerichtshof.

In einer Telefonkonferenz mit Reportern, kurz nachdem Trump die Nominierung von Kavanaugh am 9. Juli angekündigt hatte , begrüßten George und Marjorie Dannenfelser, die Präsidentin der Susan B. Anthony List, die Nachricht als einen positiven Schritt für die Pro-Life-Bewegung.

"Wir haben einen Mann, der sich dafür einsetzt, den Verfassungstext so zu interpretieren, wie er geschrieben ist und wie er für die heutige Debatte gilt", sagte Dannenfelser, der hinzufügte, dass die Liste von Susan B. Anthony und andere Organisationen des Lebens im ganzen Land sein werden "All in", um Kavanaugh zu unterstützen.

"Wir haben eine Schlacht vor uns", sagte Dannenfelser. "Es ist ein Moment, den die Pro-Life-Bewegung seit Jahrzehnten sucht. Es ist ein entscheidender Moment, nicht nur für diese Bewegung, sondern für die Nation, damit der Wille des Volkes vielleicht endlich seinen Weg in das Gesetz finden kann. "

Der erwartete Kampf um Kavanaughs Bestätigung wird sich zu einem großen Teil auf die Befürchtungen der Demokraten und Progressiven konzentrieren, dass die Tatsache, dass eine fünfte konservative Justiz am Obersten Gericht steht, Roe v. Wade - den Meilenstein von 1973, der die Abtreibung zu einem Verfassungsrecht - wird aufgehoben werden. Laut einem CNN-Bericht können die Bestätigungsanhörungen im Senat bereits im September beginnen. ABC News berichtete auch, dass der Mehrheitsführer des Senats, Mitch McConnell, vor den Midterms im November eine Bestätigung der Anhörung anstrebt.

Am Tag nachdem Trump, der Berichten zufolge seine Liste der Finalisten auf vier Kandidaten reduziert hatte , Kavanaugh auswählte, starteten die Demokraten des Senats neue Angriffe und malten die Wahl des Präsidenten als extremen Erzkonservativen.

"Die Auswirkungen dieses Kampfes werden eine Generation oder länger dauern. Ich werde gegen diese Nominierung mit allem, was ich habe, kämpfen ", sagte US-Senator Chuck Schumer, der New Yorker Demokrat, der als Minderheitsführer des Senats fungiert.



Einwandfreie Anmeldeinformationen

"Die Debatte um Kavanaugh wird nichts mit seinen Qualifikationen oder seinen Fähigkeiten zu tun haben. Wer versucht, diese in Frage zu stellen, würde irgendwie albern aussehen. In der Debatte wird es darum gehen, ob demokratische Senatoren glauben, dass Präsident Trump einen weiteren Kandidaten für den Obersten Gerichtshof haben sollte ", sagte Richard Garnett, Juraprofessor und Leiter des Programms für Kirche, Staat und Gesellschaft an der Universität von Notre Dame .

Garnett sagte dem Register, dass Kavanaugh keine überraschende Wahl sei, und fügte hinzu, dass er für die Richter des Obersten Gerichtshofs auf vielen konservativen Präsidentenlisten gewesen wäre.

"Kavanaugh ist bekannt dafür, sehr schlau zu sein", sagte Garnett. "Er ist dafür bekannt, ein guter Schriftsteller zu sein. Er ist bekannt dafür, sehr gut vorbereitet zu sein und sein Handwerk sehr gewissenhaft auszuführen. "

Kavanaugh war seit seiner Bestätigung durch den Senat im Jahr 2006 im DC Circuit Court tätig. Bei seiner Anhörung vor dem DC Berufungsgericht fragte Schumer Kavanaugh, ob er Roe v. Wade für "ein Greuel" halte .

"Ich würde Roe v. Wade treu und vollständig folgen ", sagte Kavanaugh dann. "Es wurde viele Male bestätigt."

Dieses Zitat könnte unter den Pro-Life-Kreisen einige Augenbrauen aufwerfen, aber die Rechtsanalytiker weisen darauf hin, dass Kavanaugh als Richter am unteren Gericht den Präzedenzfällen des Obersten Gerichtshofs folgen musste. Und das Oberste Gericht hat die Abtreibung als verfassungsmäßiges Recht bestätigt, insbesondere in Roe und in seiner Entscheidung von 1992 in Planned Parenthood gegen Casey .

"Untergeordnete Gerichte - wie der DC Circuit - sind verpflichtet, die vom Obersten Gerichtshof festgelegte Politik anzuwenden. Im Obersten Gerichtshof würde ein Richter Kavanaugh die Macht haben, Politik zu machen. Deshalb sind seine Ansichten zu anderen Rechtsbereichen so wichtig ", sagte Robert Destro, Juraprofessor und Direktor des Instituts für Politikforschung und Katholische Studien an der Katholischen Universität von Amerika.

"Es ist eine Frage des Ermessensspielraums eines Richters, der außerhalb der vom US Supreme Court vorgeschriebenen Grenzen steht", sagte Catherine Glenn Foster, Präsidentin und CEO von Americans United for Life, gegenüber dem Register.

"Ich denke, wir könnten mit seinem Wortlaut streiten und vielleicht sagen, dass wir es vorziehen würden, dass er es etwas anders formuliert hätte und sagte:, Nun, der Oberste Gerichtshof der USA erkennt an, dass es ein solches Recht gibt, und ein Richter am unteren Gericht verpflichtet ist Aufrechterhaltung des Präzedenzfalles des Obersten Gerichtshofs. "



High-Profile-Entscheidungen

Foster fügte hinzu, dass Kavanaugh, der während seiner 12 Jahre auf der Berufungsbank mehr als 300 Entscheidungen verfasst hat, "bewiesen hat, dass er sich dem Text und der ursprünglichen öffentlichen Bedeutung der Verfassung verpflichtet fühlt".

"Er hat eine angemessene Vorstellung von der Rolle der minderjährigen Richter und erkennt an, dass sie nur begrenzt in der Lage sind, das Gesetz über das hinaus, was der Oberste Gerichtshof gesagt hat, zu strecken", sagte Foster.

Ein Blick auf einige von Kavanaughs hochkarätigen Entscheidungen bietet einen Einblick in seine Rechtsphilosophie und eine Vorstellung von der Art von Gerechtigkeit, die er vor dem Obersten Gerichtshof vertreten würde.

Im Jahr 2017 widersprach Kavanaugh einer Berufungsgerichtsabstimmung, die es einer undokumentierten schwanger gewordenen 17-Jährigen in der Einwanderungshaft erlaubte, eine Abtreibung zu beantragen. In diesem Fall - Garza gegen Hargan - sagte Kavanaugh, die Mehrheitsentscheidung stelle "eine radikale Erweiterung der Abtreibungsjurisprudenz des Obersten Gerichtshofs" dar.

Im Fall von Priests for Life gegen das US-Ministerium für Gesundheit und Soziales im Jahr 2015 sagte Kavanaugh, dass die Forderung des Affordable Care Act nach Verhütung in Krankenversicherungen der Angestellten die Religionsfreiheit von religiösen Nonprofits verletze.

Angesichts der Tatsache, dass er ein konservativer Richter ist, glaubt Kavanaugh nicht, dass es die Rolle eines Richters ist, seine eigenen Präferenzen für die öffentliche Ordnung zu konsultieren, wenn er Fälle entscheidet, sagte Garnett.

"Es wäre eine vernünftige Schlussfolgerung, dass er denkt, dass das Gericht einen Fehler in Roe gemacht hat und dass das Gericht überschritt, als es dieses Recht auf Abtreibung schuf", sagte Garnett. "Ich bin sicher, der Senat wird ihn danach fragen."

Ob der Oberste Gerichtshof einen Fall, der seiner Ansicht nach zu Unrecht entschieden wurde, wieder aufsuchen sollte, wird sicherlich von Kavanaugh während seiner Bestätigungsanhörungen gefragt werden.

"Ich bin sehr zuversichtlich, dass Richter Kavanaugh mit all den anderen Nominierten, die wir in den letzten 30 Jahren gesehen haben, diese Frage bei seinen Bestätigungsanhörungen nicht beantworten wird, weil es ihm ehrlich gesagt nicht angemessen wäre", sagte Garnett sagte.



Katholischer Hintergrund

Ein Thema, über das Kavanaugh während seiner öffentlichen Äußerungen am 9. Juli sprechen wollte, war sein katholischer Glaube.

"Das Motto meiner Jesuitenschule war" Männer für andere ". Ich habe versucht, dieses Glaubensbekenntnis zu leben ", sagte Kavanaugh, der an der Georgetown Preparatory School in der Nähe von Washington, DC, studierte

"Ich bin Teil der lebendigen katholischen Gemeinschaft in der DC-Region", sagte Kavanaugh auch. "Die Mitglieder dieser Gemeinschaft sind sich über viele Dinge nicht einig, aber wir sind vereint in unserer Verpflichtung zu dienen."

Kavanaugh erwähnte auch Msgr. John Enzler, der Präsident und CEO von Catholic Charities, die an der Ankündigung im Weißen Haus teilnahmen. Kavanaugh stellte fest, dass er vor 40 Jahren ein Messdiener für "Pater John" war und dass sie jetzt durch ihre Arbeit bei Catholic Charities den Obdachlosen dienen.

In einem Telefoninterview mit dem Register, Msgr. Enzler sagte, er habe Kavanaugh lange als "eine wunderbare Person, die alles in seiner Macht stehende tut, um etwas für andere zu bewirken" bekannt.

"Er ist ein Mann für andere. Es liegt in seiner DNA, einen Weg zu finden, anderen zu dienen. Das war sein Leben lang Teil seines MO, "Msgr. Sagte Enzler.

Gefragt, ob er sich jemals vorstellen konnte, dass der junge Altarserver von 40 Jahren eines Tages auf dem höchsten Gericht des Landes saß, hat Msgr. Enzler sagte, dass er "ein gutes Kind sah, das in seiner Verpflichtung wuchs, seinen Segen mit anderen Leuten zu teilen."

Brian Fraga schreibt aus Fall River, Massachusetts.
http://www.ncregister.com/daily-news/sup...formed-by-faith
+
http://www.ncregister.com/tags/9378
+
http://www.ncregister.com/daily-news/thr...in-three-months

Se

von esther10 12.07.2018 00:43

Warnungen katholischer Würdenträger vor Islam und Masseneinwanderung

Veröffentlicht: 12. Juli 2018 |

Autor: Felizitas Küble | Abgelegt unter: Causa ASYL (Flüchtlinge/Migranten) | Tags: Abtreibung, Asyl, Bischöfe, Dr. David Berger, Erzbischof Luc Ravel, islam, Kirche, Kultur, Migration, muslime, Strassburg, Umvolkung, Untergang, Weihbischof Athanasius Schneider, Wilfried Puhl-Schmidt |Ein Kommentar
Von Wilfried Puhl-Schmidt

Vielen von Ihnen ist der katholische Theologe und Professor Dr. David Berger (siehe Foto) bekannt. Seine Ausbildung, sein umfassendes Wissen und seine Biographie insgesamt machen ihn zu einem fundierten Kenner und auch Kritiker der katholischen Kirche.

Er gehört allerdings nicht zu jener Sorte Kritiker, die sich in links-grünen Kreisen zu profilieren suchen. Auch huldigt sein Blog freilich nicht der politischen Korrektheit seiner Kirche. Man hat jedoch bei der Lektüre seiner Blog-Beiträge das Gefühl, dass er unter der aktuellen Situation der katholischen Kirche leidet.



Ich möchte jedoch betonen, dass Dr. David Berger nicht nur auf die katholische Kirche schaut, sondern vielmehr auch die Gesamtsituation unserer Gesellschaft und ihre Bedrohungen im Visier hat. Machen Sie sich bitte selbst ein Bild über David Berger – Philosophia Perennis.

Aktuell möchte ich auf seinen Blogbeitrag „Wie der „Antifa-Bischof“ Franz Jung wenige Wochen nach seinem Amtsantritt das Bistum Würzburg spaltet.“ hinweisen. Dieser Artikel enthält auch mehrere interessante Links.

Es ist zu begrüßen, dass es auch andersgesinnte Bischöfe gibt. So empfehle ich die Lektüre der Mahnung und Sorge von Weihbischof Athanasius Schneider (siehe Foto):

Er wiederholt die bekannten Hintergrundinformationen, dass es nämlich zu einer Umvolkung in Europa kommen solle. Bei den Flüchtlingsströmen gehe es um eine lange geplante Aktion, um die christliche und nationale Identität der europäischen Völker zu verändern.

Ausdrücklich beklagt er, dass das christliche Gebot der Nächstenliebe zum Zweck der Masseneinwanderung missbraucht werde.



Klartext von Weihbischof Athanasius Schneider
29. Juni 2018

Hinter der Masseneinwanderung nach Europa steht ein Plan, die europäischen Völker auszutauschen. – Dies sagte Msgr. Athanasius Schneider, einer der profiliertesten Bischöfe der katholischen Kirche, am Mittwoch in einem Interview mit der italienischen Tageszeitung Il Giornale. Es gehe dabei auch um einen „gelenkten“ Versuch, das Christentum in Europa in Frage zu stellen.

Bischof Schneider ist Rußlanddeutscher. Er kennt die Sowjetunion und den kommunistischen Totalitarismus noch aus eigener Erfahrung. Das unterscheidet ihn von anderen deutschen Bischöfen und erklärt wohl auch, daß er inhaltlich eine andere Sprache spricht.

Bischof Schneider ist Weihbischof des Erzbistums Astana in Kasachstan. Im benachbarten Kirgisien wurde er 1961 als Sohn schwarzmeerdeutscher Eltern geboren, die von den Sowjets nach Zentralasien verschleppt worden waren. 1973 gelangte die Familie nach Baden-Württemberg.

Nach Studium und Priesterweihe promovierte er in Rom in Patristik (er wurde Doktor über die Zeit der Kirchenväter). 2001 ging er nach Kasachstan. 2011 ernannte der Papst ihn zum Weihbischof des Erzbistums Astana.

Bischof Schneider spricht neben seiner deutschen Muttersprache fließend Englisch, Russisch, Italienisch und Portugiesisch, er beherrscht Latein und Griechisch.

Il Giornale: Es gibt eine große Diskussion zum Thema Einwanderung. Wurde Italien von der Europäischen Union im Stich gelassen? Die Kirche ermahnt unser Land ständig zum „Humanitätsgedanken“.

Bischof Schneider: Das Phänomen der sog. „Einwanderung“ ist ein gelenkter und von den internationalen Mächten seit langem vorbereiteter Plan, um die christliche und nationale Identität der europäischen Völker zu verändern. Diese Mächte benutzen das enorme moralische Potential der Kirche und ihre Strukturen, um ihr anti-christliches und anti-europäisches Ziel noch effizienter zu erreichen. Zu diesem Zweck werden das wahre Verständnis von Humanität und sogar das christliche Gebot der Nächstenliebe mißbraucht.

Il Giornale: Was halten Sie von Italiens Innenminister Matteo Salvini?

Bischof Schneider: Ich kenne und beobachte die politische Situation in Italien nicht genau, deshalb bin ich nicht in der Lage dazu Stellung zu nehmen. Aber soviel: Wenn die Regierung eines europäischen Landes versucht, die eigene Souveränität und die eigene historische, kulturelle und christliche Identität gegen den Totalitarismus einer Art von neuer Sowjetunion zu betonen, die sich heute Europäische Union nennt und eine unverwechselbar freimaurerische Ideologie hat, dann ist das sicher lobenswert.

Text: Andreas Becker

Auch Luc Ravel, der Erzbischof von Straßburg, spricht vom Plan und der großen Gefahr der Umvolkung (Grand Remplacement). Die französische Kultur stünde am Rande des Untergangs. Diese würde durch die massenhafte Abtreibung sowie die Übervölkerung durch Muslime noch beschleunigt.

Da ich dies zunächst nicht glauben konnte, ging ich zum erzbischöflichen Ordinariat nach Straßburg und erhielt dort die entsprechenden Redebeiträge des Erzbischofs!

Ich wünsche mir, dass Bischof Athanasius Schneider und Erzbischof Luc Ravel vor der katholischen Deutschen Bischofskonferenz eine Brandrede halten dürften. Wahrscheinlich würden die versammelten Bischöfe innerlich zustimmen. Da sie jedoch politisch korrekt sein müssen, missbrauchen sie auf den Kanzeln weiterhin die christliche Humanität und die Pflicht zur Nächstenliebe.

Unser Gastautor Wilfried Puhl-Schmidt lebt in Kehl am Rhein; seine E-Mail: info@schalom44.de
Sein Weblog: www.schalom44.de.
https://www.schalom44.de/

von esther10 16.06.2018 00:54

[b]


Behörden starten Rückruf von Medikamenten - 9 Bundesländer betroffen
https://wize.life/themen/kategorie/buerg...ender-betroffen

+++++
https://traditionundglauben.com/2018/07/...-orden-4-von-4/


WUNDERBAR....



https://www.stiftadmont.at/aktuelles
https://www.stiftadmont.at/kloster/aktue...im-stift-admont

+++++

Ein kraftvolles Gebet für die Priester in dieser Zeit der Krise
MIT DEM REST CHURCH REDAKTEURE AUF 09/07/2018 • ( 2 REAKTIONEN )



In dieser Zeit großer Verwirrung in der Kirche und einer drohenden Spaltung, ist es gut, intensiv für die Priester zu beten. Daher dieses Gebet:

O lieber Jesus, hilf Deinen heiligen Dienern
, das Schisma in Deiner Kirche zu erkennen,
wenn es sich entfaltet.

Hilf deinen heiligen Dienern,
standhaft zu bleiben und deinem heiligen Wort treu zu bleiben.
Lass niemals weltliche Ambitionen ihre reine Liebe für dich verdecken.

Gib ihnen die Gnade, in deiner Gegenwart rein und demütig zu bleiben und
deine heiligste Gegenwart in der Eucharistie zu ehren.

Hilf und leite all jene heiligen Diener,
die in ihrer Liebe zu Dir lauwarm sind,
und erwecke das Feuer des Heiligen Geistes in ihren Seelen wieder.

Hilf ihnen, die Versuchungen
zu erkennen, die ihnen zuteil werden, um sie abzulenken.
Öffne ihre Augen, damit sie jederzeit die Wahrheit sehen können.

Segne sie heute, lieber Jesus,
und bedecke sie mit deinem kostbaren Blut
, um sie außerhalb der Reichweite des Bösen zu halten.

Gib ihnen die Kraft, der Versuchung Satans zu widerstehen,
wenn sie von der Versuchung abgelenkt werden
, die Existenz der Sünde zu leugnen
. Amen.

Es wird empfohlen, dies täglich zu beten. Unsere Priester brauchen viel Gebet.
( Kreuzzug 70 aus dem Buch der Wahrheit)

https://restkerk.net/2018/07/09/een-krac...ijd-van-crisis/

+++++



Untergehendes Merkel Land
https://conservo.wordpress.com/2018/07/0...t-auf-arabisch/

+++
...Nachrichten von Kirche und Welt+++NEU+++--

blog.html



4 Unglaubliche eucharistische Wunder, die der wissenschaftlichen Erklärung widersprechen
Philip Kosloski | 15. Juni 2017
LANCIANO
PD
Aktie 62k
Diese wundersamen Gastgeber verwirren weiterhin Skeptiker.
Die katholische Kirche lehrt ein Dogma namens "Transsubstantiation", das der Katechismus so erklärt: "Durch die Einweihung des Brotes und des Weins vollzieht sich eine Veränderung der ganzen Substanz des Brotes in die Substanz des Leibes Christi, unseres Herrn und unseres Herrn die ganze Substanz des Weins in die Substanz seines Blutes "(CCC 1376).

Das bedeutet, dass, während die Erscheinungen von Brot und Wein bleiben, die Substanz (durch die Kraft Gottes) vollständig in den Leib und das Blut Christi verwandelt wird. Es ist eine Lehre, die auf Schrift und Tradition basiert und seit der apostolischen Zeit in ihrem Wesen unverändert geblieben ist.

Die Kirche hat jedoch erkannt, dass Gott gelegentlich sichtbarer eingreift und sogar die Erscheinung von Brot und Wein in seinen Körper und sein Blut verwandeln kann. Oder Gott kann einen geweihten Wirt auf wundersame Weise für eine längere Zeit erhalten, vorbei an dem, was für Brot natürlich ist.


Weiterlesen:
"Computerfreak" macht einen weiteren Schritt in Richtung Heiligkeit
Auch wenn die Kirche ihre Lehre nicht auf diesen Wundern basiert, sondern auf dem Wort Gottes, wenn Gott sich dazu entschließt, solche Wunder zu tun, dann erwacht gewöhnlich der Glaube an die eucharistische Gegenwart Jesu Christi.


Weiterlesen:
Dämonen glauben und zittern vor der realen Gegenwart
Hier sind vier der unglaublichsten eucharistischen Wunder, die von Spitzenwissenschaftlern auf der ganzen Welt untersucht wurden, die schlussendlich zu dem Schluss kamen, dass die Wissenschaft das wundersame Phänomen nicht erklären kann.

Seiten: 1 2 3 4 5


+++++
https://www.katholisches.info/2018/07/16...ts-hoeren-will/
16 000 getötete christen von denen der westen nichts hören will.



+++

https://www.katholisches.info/category/nachrichten/
+++++

Jugendsynode...

https://www.katholisches.info/category/nachrichten/
+++++

https://www.journalistenwatch.com/2018/0...rg-mit-tischen/
++++

https://www.journalistenwatch.com/2018/0...austuer-afd-dr/
+++++

https://philosophia-perennis.com/2018/07...m-massenterror/

+++++
https://restkerk.net/

+++++

https://www.pch24.pl/religia,842,1,i.html

+++++
http://www.gurktaler.at/top-qualitaet-au...-kraeuterweihe/
+++++
https://pl.aleteia.org/2018/06/06/jak-zy...lugowiecznosci/
+++++

https://www.youtube.com/watch?v=9ZQO5OIzqRE

https://www.youtube.com/watch?v=jECodSsU8Ds

++++



https://www.journalistenwatch.com/2018/0...e-grenzpolizei/

++++


Darum geht es, Leib und Blut Christi

https://www.vaticannews.va/de/kirche/new...rungshilfe.html

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Wunderbar zur Nachahmung!!!



http://www.ncregister.com/daily-news/thr...in-three-months

+++++

https://charismatismus.wordpress.com/201...-homosexueller/
++++++++

http://www.dennis-riehle.de/

+++++

https://www.katholisches.info/2017/09/is...political-pope/



+++++

https://www.katholisches.info/2018/07/pa...oht-bischoefen/

+++++

https://www.katholisches.info/2018/07/vi...augte-priester/

+++++

https://www.katholisches.info/2018/07/ch...eu-ausgegrenzt/

+++++

https://www.pch24.pl/religia,842,1,i.html

+++++

https://aleteia.org/2018/06/20/in-which-...g-young-people/

+++++
Satans Rauch

https://anticattocomunismo.wordpress.com...i-della-chiesa/

+++++

https://charismatismus.wordpress.com/201...afft-asylwende/
https://www.csu.de/aktuell/meldungen/jul...-zur-asylwende/
+++++
https://www.katholisches.info/2017/03/de...jesus-vergisst/
+++++
https://wize.life/themen/kategorie/fahnd...h_07072018_1252

+++++
https://www.journalistenwatch.com/2018/0...ergruppe-gruppe

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Glaubenstreue Jugend nicht erwünscht...

https://www.katholisches.info/2017/04/sy...nstreue-jugend/[flash[flashc]


xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Roberto de Matteis Verteidigung der Tratition


Erzengel Michael, Statue auf der Engelsburg.

https://www.katholisches.info/2017/05/ro...ch-auf-deutsch/

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Die gelenkte Synode



https://www.katholisches.info/2018/07/die-gelenkte-synode/
https://www.katholisches.info/category/nachrichten/
https://www.katholisches.info/2016/09/am...er-papst-nicht/
+


Die ungeklärte Situation zeier Päpste
https://www.katholisches.info/2018/07/be...zweier-paepste/

+++++

https://www.katholisches.info/2018/07/pr...hevorbereitung/

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

https://www.katholisches.info/2018/07/ju...eit-reduzieren/

Bei die Vorbereitung der Synode ... da Achtung...aufgepasst...da gibt es keine kirchen und glaubenstreue Jugend..., auch keine Rede davon...bei der Vorbereitung...keine gläubige, gültige Jugendsynode...sehr schlimm, auch für die Zukunft...



Nicht auf politische Korecktheit produzieren

https://www.katholisches.info/tawato/upl...gri-678x381.jpg


https://www.katholisches.info/tawato/upl...reue-Jugend.jpg
https://www.katholisches.info/2017/04/sy...nstreue-jugend/



Jugendsynode Achtung aufgepasst.....

https://www.katholisches.info/2018/07/ju...eit-reduzieren/

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

+++++



https://www.aktion-kig.org/kampagnen/buch-genderevolution/?kig_genderrevolution/spende&utm_source=ActiveCampaign&utm_medium=email&utm_content=Das+Buch+%C3%BCber+die+Gender-Revolution+in+Deutschlands+Schulen&utm_campaign=KIG+20180707+Buch+Genderrevolution&kig_genderrevolution
+
https://www.katholisches.info/2017/03/pr...pfarrverbaende/

+++++

Wie die Anbetung retten kann



http://catholicherald.co.uk/issues/june-...cue-the-church/
http://catholicherald.co.uk/section/news/

+++++

http://www.kathnews.de/erzbistum-hamburg...lischer-schulen
+
http://www.kathnews.de/treue-zu-jesus-ch...olischen-kirche
+++++

http://www.westfalen-blatt.de/OWL/Kreis-...tnern-Kommunion

+++++

https://www.pch24.pl/wurzburg--biskup-za...ej,61418,i.html

+++++

Ungarn bekräftigt seine Grenzsicherung , gegenüber Merkel

https://jungefreiheit.de/politik/deutsch...ch-deutschland/
+
https://charismatismus.wordpress.com/201...enueber-merkel/

+++++++++++++++++++++++

. größte Feinde..
Häresie und Ketzerei,.größte Feinde

https://anticattocomunismo.wordpress.com...fede-cattolica/

++++++++++++++++

https://www.pch24.pl/wiadomosci,835,1,i.html

Radikale Islamisten wollen in Berlin eine grosse Moschee bauen...



https://www.pch24.pl/radykalni-islamisci...tu,61414,i.html

++++++++++++++



Würzburg, der Bischof läd Protestsnten zum heiligen Abendmahl ein.
https://www.pch24.pl/wurzburg--biskup-za...ej,61418,i.html

https://www.pch24.pl/religia,842,1,i.html

https://www.pch24.pl/wurzburg--biskup-za...tej,61418,i.html

+++++



https://www.journalistenwatch.com/2018/0...s-daneben-geht/

+++++i


Papst ist Kraft zur Klimakriese

https://restkerk.net/2018/07/06/al-gore-...-klimaatcrisis/

+++++++++++++++++



https://www.lifesitenews.com/news/a-hand...-intercommunion

https://www.lifesitenews.com/news/cardin...ight-intercommu

https://www.lifesitenews.com/news/vatica...-for-non-cathol



+++

https://www.lifesitenews.com/news/popes-...mmunion-for-the

Gruselkapinet...SPD...gegen Innenminister
https://www.journalistenwatch.com/2018/07/06/abt-grusel-spd/

+++++

Priesterkreis nicht annehmbar

https://charismatismus.wordpress.com/201...er-unannehmbar/

http://www.kathnews.de/treue-zu-jesus-ch...olischen-kirche

+++++

https://philosophia-perennis.com/2018/07...ehr-bibeltreue/
+++++

Papst Franziskus versust Orden...

https://traditionundglauben.com/2018/07/...ve-orden-3-von/
+++++

https://www.bistum-muenster.de/startseit...ser_prozession/

+++

https://www.pch24.pl/badanie-cbos--wieks...ow,61404,i.html

https://www.pch24.pl/duchowni-krytykuja-...ie,61392,i.html

https://www.pch24.pl/niemiecki-biskup-ze...ch,61372,i.html
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

https://www.lifesitenews.com/news/priest...nion-with-prote

https://www.lifesitenews.com/news/a-hand...-intercommunion

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

https://www.pch24.pl/wiadomosci,835,1,i.html

https://www.pch24.pl/religia,842,1,i.html

blog-e91804-Eucharistische-Anbetung-in-Polen-und-andere-wunderbar.html

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

https://www.crisismagazine.com/2018/prof...tin-accountable
https://www.crisismagazine.com/2018/jame...n-question-kiss
http://www.thepublicdiscourse.com/2018/06/21846/
+
https://www.americamagazine.org/faith/20...-asked-question

+++++

Extreme Trockenheiten in den Niederlanden



https://restkerk.net/2018/07/05/extreme-...-een-voorteken/



...aber was...wenn es innerhalb 2 Wochen extrem trocken ist?
https://restkerk.net/2018/07/05/extreme-...-een-voorteken/

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

https://charismatismus.wordpress.com/201...plan-migration/

Parlametarier Willtsch unterstützt SeehoferCDU Masterplan

https://www.facebook.com/klauspeter.will..._ClRE6M&fref=nf

+++++

Nach Bergoligos Aussage: getrennte deutsche Diözesen , Deutschland beginnt mit der Einführung der Protestanten der Komunion. Ohne Transsupstantäatiom.
Die vollständige Abschaffung des Misoffer kommt schnell voran....
Der Einfluß des Teufels, Kardinäle gegen Kardinäle...Bischöfe gegen Bischöfe.



Der erste Schritt zur ökumenischen Messe.#



https://restkerk.net/2018/07/05/in-navol...or-protestanten

++++++++++++++++++++++++++++++++++

https://www.lifesitenews.com/news/new-ho...piritual-battle



http://holyleagueofnations.com/sign-up-your-country/
+
Neue heilige Liga
+
https://www.lifesitenews.com/news/new-ho...piritual-battle

+++++++++++++++++++++++++++++++++
Schimmelpilz
https://charismatismus.wordpress.com/201...n-der-atemwege/

+++
Tiere in freier Natur
blog-e93035-Stoerche-die-hier-und-anderes-Land-ueberwintert-haben.html

+++
https://www.journalistenwatch.com/2018/0...isten-konfetti/

+++

Kardinal Meisner
https://philosophia-perennis.com/2018/07...rdinal-meisner/

+++

Priester korrigieren ...
Die Eröffnung der Interkomunion , mit Protestanten....



https://www.lifesitenews.com/news/priest...nion-with-prote
+
https://www.lifesitenews.com/news

+++
https://kultur-und-medien-online.blogspo...ien+-+online%29

+++++++++++++++++++
Moscheen..
http://www.lanuovabq.it/it/moschee-chius...segna-la-strada
+++++
Interkomunion ...Flug vor vollendeten Tazsachen.



http://www.lanuovabq.it/it/intercomunion...-fatto-compiuto
+++
Ist es wirklich möglich zu jeder Zeit zu beten



http://www.ncregister.com/blog/smcafee/i...ay-at-all-times

+++

Die EU ist eine Art Freimaurer...neue Art von Sowjetunion Freimaurer Ideologie

https://restkerk.net/2018/07/03/mgr-atha...laarsideologie/

+++

.Asylstreit...wir werden in schutt und Asche gelabbert

https://www.journalistenwatch.com/2018/0...eit-wir-schutt/

+++
blog-e91804-Eucharistische-Anbetung-in-Polen-und-andere-wunderbar.html

+++

Selektieve Xerehrung...Halten wir am Gauben fest oder spielen wir Favoriten??



https://www.lifesitenews.com/blogs/selec...r-playing-favor
+]

https://www.lifesitenews.com/news/dioces...ther-to-promote
+++

Gefängnisse überfüllt.
https://www.journalistenwatch.com/2018/0...gnisse-kollaps/
+

https://www.journalistenwatch.com/2018/0...hland-scherben/
+++++


Ea war eine Ehre eingesperrt zu werden...weil sie versucht haben ein Baby zu retten.
https://www.lifesitenews.com/news/priest...s-inside-aborti

+++
Letzte Weltnachrichten
https://www.lifesitenews.com/news

+++
https://charismatismus.wordpress.com/201...enten-m-buhari/
+++
Polizei sagt....unzureichend.
https://charismatismus.wordpress.com/201...nig-nachhaltig/
+++
Die LBGT Jugend und die Maffpa St. Gallen
https://www.crisismagazine.com/2018/st-g...gbt-youth-synod
+++
Kardunal Bischof Schneider antworten


https://www.lifesitenews.com/news/cardin...ight-intercommu
+++
Deutsche Bischöfe - Neueste Nachrichten...
https://www.lifesitenews.com/tags/tag/german+bishops
+++
https://kultur-und-medien-online.blogspo...ien+-+online%29
+++
https://www.journalistenwatch.com/2018/0...steinmetz-frau/
+++
https://www.lka.polizei-nds.de/startseite/
+++++
https://www.lka.polizei-nds.de/fahndung/...eos-112550.html
+++
https://www.lifesitenews.com/news
https://www.lifesitenews.com/news/u.s.-p...others-to-do-th
+++++
Immermehr Menschen fallen von Gott ab....und bekehren sich nicht...das Resultat wurde uns in Fatima deutlich gesagt.+++

der Rosenkranz besiegt Satan....
http://www.catholicstand.com/mary-throug...-defeats-satan/

Eine unheilbare Krankheit breitet sich in Deutschland aus.



https://www.businessinsider.de/eine-kran...e-zahlen-2018-7
+
http://www.catholicstand.com/
http://www.ncregister.com/

+++

Das Evangelium auf die Strasse bringen...
http://www.ncregister.com/daily-news/tak...reet-and-beyond

+++++

https://www.crisismagazine.com/2018/not-receive-eucharist
+++
https://philosophia-perennis.com/2018/07...t-mehr-tragbar/
+++
https://charismatismus.wordpress.com/201...nzlerin-scharf/
+++
https://www.youtube.com/watch?v=jECodSsU8Ds
+++
Die LBGD Jugendsynode ...
der St. Galler Maffia...



https://www.crisismagazine.com/2018/st-g...gbt-youth-synod

http://chiesa.espresso.repubblica.it/art...ng=y&refresh_ce


+++

Experten befürchten 10 Millionen Todesopfer.
tödliche, unheilbare Krankheit.



https://wize.life/themen/kategorie/gesun...h_03072018_1332
+
https://www.businessinsider.de/eine-kran...e-zahlen-2018-7

+++++

blog-e93035-Stoerche-die-hier-und-anderes-Land-ueberwintert-haben.html

++++

Wenn es bremst beschleunigt er.



https://www.diakonos.be/settimo-cielo/fr...ne-il-accelere/
+
http://magister.blogautore.espresso.repu...frena-accelera/

+++++++++++++++

Mgr, Athanasius Schneider:
Die EU ist eine neue Art von Sowjetunion mit einer Freimaurer - Ideoligie, das christliche Europa zu verwässern,



https://restkerk.net/2018/07/03/mgr-atha...laarsideologie/

+++++

Hirntod eine Täuschung...

http://lanuovabq.it/it

+++++

Teils christliches Europa verdrängt

https://www.lifesitenews.com/news/bishop...istian-identity

+++++

Gläubige Katholiken werden von der Kirche gedrängt.

https://www.lifesitenews.com/news/faithf...german-cardinal

++++

Papst auf neue kirchliche Wege....
http://press.vatican.va/content/salastam.../00914.html#ita

http://magister.blogautore.espresso.repu...cles-from-2018/



http://magister.blogautore.espresso.repubblica.it/
+
http://lanuovabq.it/it/vergine-irrisa-ec...-ai-gay-dal-ves

++++++

OFFENER BRIEF an die CSU+++nicht seehofers sondern Merkels Rücktrits ist überfällig.

https://charismatismus.wordpress.com/201...t-ueberfaellig/

+++++

Kinderpornografie...

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/child+pornography



Grafik Sexzehnen mit Kindern

https://www.lifesitenews.com/news/netfli...olving-children
https://pjmedia.com/trending/netflixs-de...ld-pornography/

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/netflix

+++++++++++++++++++

Seehofer soll handeln. Zurückweisungen an der Grenze entsprechen Recht und Gesetz.

https://charismatismus.wordpress.com/2018/

Papier hält Zurückweisung an deutscher Grenze für dringend geboten.

https://www.welt.de/politik/deutschland/...nd-geboten.html

++++++++++++++++++



Die große Loge Italien will , sich mit Bergolio
mit der Kirche vereinigen.

https://restkerk.net/2015/01/24/de-groot...lio-en-de-kerk/
https://restkerk.net/

+++++



Jogga ist eine Sünde...
https://www.pch24.pl/joga-to-grzech---od...ow,61287,i.html

Menschen die Jogga praktizieren, haben Probleme mit ihrem.Glauben diese Praxis kann auch zu dämonischen Bindungen führen, wie Exorzisten berichten...

https://www.pch24.pl/zagrozenia-duchowe,17016,tag.html

+++++

Volldampf voraus...
https://www.journalistenwatch.com/2018/0...erkels-titanic/

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX



https://www.crisismagazine.com/author/john-horvat

https://www.crisismagazine.com/2018/thre...e-court-justice

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX



Hier anklicken...
http://www.ncregister.com/daily-news/que...-of-youth-synod

https://www.lifesitenews.com/news/ewtn-p...gbt-in-youth-sy
+
Probagandabegriff...


https://www.lifesitenews.com/news/ewtn-p...gbt-in-youth-sy

EWTN kritisiert Vatikan, betreffs Jugendsynode LGBT, sie wollen ins Arbeisdokument, der Jugendsynode.

Und wenn der Funke nicht aus Polen kommt...
https://www.pch24.pl/a-jesli-iskra-nie-w...ia,60760,i.html

++++


Drei Bischöfe Popes Lesung von amoris lätitia, fremd vom katholischen Glauben.

https://www.lifesitenews.com/topics/family

++++

https://www.dpolg.de/aktuelles/news/dpol...igte-notwendig/

++++

blog-e91804-Eucharistische-Anbetung-in-Polen-und-andere-wunderbar.html
+
https://www.lifesitenews.com/
+++

https://lecronachedibabele.wordpress.com...erduto-la-fede/
er half zur Papstwahl Bergolio

https://www.lifesitenews.com/opinion/pre...ios-dc-lobbyist

++++++++++++++++++++++

Opferliebe
https://www.lifesitenews.com/opinion/cat...teway-to-heaven

+
Seehofer+++

https://www.welt.de/politik/deutschland/....standardteaser

+++++

https://www.pch24.pl/wiadomosci,835,1,i.html

http://www.lafedequotidiana.it/vaticano-...moris-laetitia/



Der Jugend ihre Stimme, über die Liturgie wurde bei vorsynodale dokument,weggelassen....das Dokument das dem Papst Franziskus übergeben wurde, wurde gestrichen...

Ist das wichtiger....die Jugend mit+++++
http://www.ncregister.com/daily-news/que...-of-youth-synod

, als über die Liturgie, wo sie n icht angehört wurden...schrecklich!!!

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

https://www.pch24.pl/zatroskani-o-liturg...o-,60718,i.html

Lesen sie hier
https://www.pch24.pl/suplement-do-dokume...zy,60720,i.html

...am Schlußdokument viele schockierend und traurig...



https://www.pch24.pl/religia,842,1,i.html

+++++++++++++++++

KKKXXXXXXXXXXXXXXXXXXXx

https://translate.google.com/?hl=de

Google Übersetzer

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Schrecklich!!!
http://www.lafedequotidiana.it/vaticano-...moris-laetitia/

+

http://www.lafedequotidiana.it/category/vaticano/

+++++

https://k-tv.org/programm
https://www.katholisches.info/

+++

http://smopo.ch/eu-abkommen-nicht-ein-ei...igrant-weniger/

+++

der Rauch Satans

https://anticattocomunismo.wordpress.com...-con-r-marx-co/

+++++

https://www.journalistenwatch.com/2018/0...unde-angela-eu/

+++

+++++++++++++++
+++++++++++++++

Priesterweihe LIVE
https://zaitzkofen.fsspx.org/de/news-events/news/livestream

***



Symposium des kath. Famhttps://charismatismus.files.wordpres.../imgilienbundes Augsburg,am 22. September 2018
https://bistum-augsburg.de/Verbaende/Fam...Veranstaltungen
+
https://charismatismus.wordpress.com/201...m-22-september/
von esther10 16.06.2018 00:49


Google Übersetzer
https://translate.google.com/?hl=de

+++++
USA: Bischöfe halten an „Wähler-Leitfaden“ fest



Die US-Bischofskonferenz hält ungeachtet der veränderten Rahmenbedingungen unter der Regierung von Donald Trump an ihrem bisherigen „Wähler-Leitfaden“ fest. Am zweiten und letzten Tag ihrer Frühjahrsvollversammlung in Florida lehnten sie am Donnerstag mit 144 zu 41 Stimmen den Antrag einer Gruppe ab, die das „Faithful Citizenship“ überschriebene Dokument für überholt hält und grundsätzlich H

USA: Erzbistum entschädigt Missbrauchsopfer
Statt einer Neufassung soll der Leitfaden nun um einen Brief und ein Video ergänzt werden. Darin sollen auch das Denken und die Lehre von Papst Franziskus eine Rolle spielen.

https://charismatismus.wordpress.com/201...draengter-zeit/

1976 wurde das Dokument erstmals veröffentlicht, seitdem schreiben die US-Bischöfe traditionell jeweils ein Jahr vor einer Präsidentschaftswahl ihren Hirtenbrief „Forming Consciences for Faithful Citizenship“ („Gewissensbildung für eine treue Staatsbürgerschaft“) mit einer aktualisierten Einleitung und Ergänzungen zu inhaltlichen Positionen der Bischofskonferenz. Das nächste Mal wird das im kommenden Jahr mit Blick auf die Präsidentschaftswahl 2020 der Fall sein.

Keine Wahlempfehlung

Mit dem Dokument gibt die Bischofskonferenz keine Empfehlung zur Wahl einer Partei ab. Im Grundgerüst des Schreibens wird die Verantwortung katholischer Wähler für das Gemeinwohl beschrieben und - u.a. unter Hinweis auf Prinzipien der katholischen Soziallehre und die Morallehre der Kirche - versucht, die Gläubigen bei ihrer Gewissensbildung unterstützen.

Bei einer ausführlichen Debatte in Fort Lauderdale sagte der von Franziskus zum Kardinal ernannte Erzbischof von Chicago, Blase Cupich, es sei „eine verpasste Gelegenheit und ein großer Fehler, wenn wir nicht mit einem gänzlich neuen Dokument vorangehen“.

“ Wir sind in einer komplett anderen Zeit ”

Der Bischof von San Diego, Robert McElroy, sagte hingegen, die Kirche befände sich in einer „komplett anderen Zeit“ als der, aus der „Faithful Citizenship“ stammt: „Wir erleben den größten Anschlag auf die Rechte von Einwanderern seit 50 Jahren. Wir leben in einer Nation mit rassischen und geografischen und regionalen Spaltungen, in der farbige Menschen sich als Opfer institutioneller Benachteiligung sehen“.

Gleichzeitig würden die rechtlichen und politischen Institutionen unterminiert: „Wir müssen uns zu diesen Dingen als Bischöfe äußern.“
https://www.vaticannews.va/de/welt/news/...itizenship.html
(kna – mg)

von esther10 16.06.2018 00:45



blog-e91804-Eucharistische-Anbetung-in-Polen-und-andere-wunderbar.html


Arbeitsdokument zur Jugendsynode wird am Dienstag veröffentlicht


Das Arbeitsdokument zur Jugendsynode, die vom 3. bis 28. Oktober in Rom stattfindet, wird am kommenden Dienstag veröffentlicht. Das teilte der Vatikan am Freitag mit. Zunächst werde es nur eine italienische Fassung geben.
LESEN SIE AUCH
Jugend-Vorsynode: Offener Austausch und große Unterschiede
23/03/2018
Jugend-Vorsynode: Offener Austausch und große Unterschiede
Das Arbeitsdokument („Instrumentum Laboris“) soll den Bischöfen bei ihrer Synode als Grundlage dienen. Bei den dreiwöchigen Beratungen der Bischöfe geht es um die Lebenswelt junger Menschen, ihre Lebensentscheidungen sowie ihre Beziehung zu Glaube und Kirche.

Rückmeldungen von Jugendlichen wurden eingearbeitet
https://www.pch24.pl/pch24cotydzien?news-9
Das Arbeitsdokument war bereits Anfang Mai vom Synodenrat, dem unter anderem auch der Wiener Kardinal Christoph Schönborn angehört, einstimmig verabschiedet worden. Erstellt von einem Expertengremium des Synodensekretariats, speist es sich aus fünf Quellen: den Rückmeldungen der Bischofskonferenzen und anderer Organisationen, den Beiträgen eines Symposiums mit Fachleuten und Jugendlichen im Herbst 2017, den Rückmeldungen aus einer weltweiten Online-Umfrage unter Jugendlichen, den Beobachtungen und Anmerkungen diverser Einzelpersonen und Gruppen sowie aus dem Abschlussdokument eines vorsynodalen Treffens von 300 jungen Menschen Ende März in Rom.

“ Die Jugend, der Glaube und die Berufungsunterscheidung ”

An der Synode unter dem offiziellen Leitwort „Die Jugend, der Glaube und die Berufungsunterscheidung“ nehmen vor allem Bischöfe teil. Allerdings sind laut Satzung auch etwa 40 junge Auditoren vorgesehen, die das Thema der Synode repräsentieren sollen. Laut Synodenstatuten haben Auditoren das Recht, dort zu sprechen, dürfen aber nicht abstimmen.

(kap – mg

von esther10 16.06.2018 00:41

Amazonassynode: Auswirkungen auf die gesamte Weltkirche



Ein eng umrissenes geographisches Gebiet, dessen Entwicklungen jedoch Auswirkungen auf den ganzen Planten haben – so könnte man die Sorge erklären, mit der die Kirche auf die Amazonasregion blickt. An diesem Freitag hat das Sekretariat der Bischofssynode nun die Lineamenta herausgegeben, mit denen die außerordentliche Bischofssynode zum Amazonasgebiet vorbereitet werden soll.
Christine Seuss - Vatikanstadt

„Auch wenn das Thema sich auf ein spezifisches Territorium wie die Amazonasregion bezieht – weshalb man auch von Panamazonischer Synode spricht – so gehen die damit zusammenhängenden Überlegungen doch über den regionalen Bereich hinaus, denn sie betreffen die gesamte Kirche und auch die Zukunft des Planeten“, betonte der Sekretär der Bischofssynode, Kardinal Lorenzo Baldisseri, bei der Vorstellung des knapp Dokumentes, dem auch ein Fragebogen angegliedert ist.

Hier zum Nachhören
Umweltzerstörung, Raubbau, moderne Formen der Sklaverei und wirtschaftliche Entwicklung auf Kosten des Einzelnen: das sind nur einige der Probleme, die das Vorbereitungsdokument zur Sprache bringt. Mit besonderer Spannung hatten Beobachter darauf gewartet, was die Lineamenta wohl zur Frage der „Viri Probati“ anzumerken hätten. Doch hier wurden sie enttäuscht: denn ausdrücklich genannt wurde nicht die Frage der Zulassung von verheirateten Männern zum Priesterdienst, sondern vielmehr die Notwendigkeit, generell neue Wege bei der Schaffung von Kirchenämtern zu gehen – mit einem besonderen Augenmerk auf die Frauen. Baldisseri:

“ Sowohl der Papst als auch andere sagen immer wieder, dass es nötig ist, der Frau mehr Platz in der Kirche einzuräumen, auf allen Ebenen ”

„Dass wir besonders betonen, dass die Frau ihren Platz in der Kirche haben muss, ist keine Erfindung von uns. Das hat eine lange Tradition. Sowohl der Papst als auch andere sagen immer wieder, dass es nötig ist, der Frau mehr Platz in der Kirche einzuräumen, auf allen Ebenen.“

Wie das nun im Einzelnen aussehen könnte, lässt das Dokument bewusst offen. Denn, so betont Baldisseri, die Lineamenta dienten vor allem einer Bestandsaufnahme. Deren Bewertung, genauso wie die Rückmeldungen aus den Fragebögen, würden dann in das Instrumentum laboris einfließen, mit dem die Teilnehmer an der Amazonassynode dann tatsächlich arbeiten werden. Die Kirche wolle eine freie Diskussion der Themen, unter ihnen die „Ämterfrage im weitesten Sinn“ ermöglichen. Man habe aber „keine Antworten oder Vorschläge“ parat, sondern vielmehr „viel Arbeit in die Untersuchungen gesteckt,“ so der Sekretär der Bischofssynode.
Arbeit der Kirche vor Ort


Dabei sei das panamazonische kirchliche Netzwerk Repam, das auf dem Gebiet wirkt, von großer Hilfe und Unterstützung gewesen, hebt der Kurienkardinal hervor. Das Ergebnis sei nun eine Aufzählung und Priorisierung von Themen, die die Synodenväter – mit Blick auf die Realität vor Ort – angehen müssten. Unter den etwa dreißig Auditoren, die zu der Synode geladen werden, seien auch Vertreter der indigenen Bevölkerung, der ein besonders großer Anteil der Überlegungen gewidmet sei. Doch auch Vertreter großer Konzerne seien unter den Gästen, lässt Kardinal Baldisseri durchblicken.

„Wir werden das Möglichste unternehmen, um Vertreter dieser wichtigen Bereiche für die Synode zu gewinnen. Dazu gehören keine Politiker oder Regierungsmitglieder, aber bedeutende Vertreter verschiedener Bereiche, die als Eingeladene teilnehmen können. Angesichts der jüngsten Erfahrung der Jugend-Vorsynode wollen wir jedoch, dass diese Synode möglichst offen sein soll, so dass man sich gegenseitig anhören und auch wertvolle Vorschläge einholen kann.“

Neue Wege finden


Wie in den Lineamenta weiter unterstrichen wird, ist die Bischofsversammlung zu den panamazonischen Fragen damit beauftragt, neue Wege zu finden, um das „amazonische Antlitz der Kirche zu fördern“ und auf „Situationen der Ungerechtigkeit in der Region zu antworten“. Eine Aufgabe, deren Auswirkungen wohl weit reichen werden – dessen ist sich Baldisseri bewusst.

„Wir träumen, aber mit Bodenhaftung. Gleichzeitig stellen wir unsere Überlegungen mit offenen Augen an, wie die Kirche sein muss, ausgehend von der konkreten Realität. Die neuen Wege müssen eine Auswirkung auf die Ämter, die Liturgie und die Theologie haben. Das ist der Weg, den wir gehen müssen. Wir werden sehen, auf welche Weise.“
https://www.vaticannews.va/de/vatikan/ne...ter-frauen.html

von esther10 16.06.2018 00:39

Arbeitsdokument zur Jugendsynode wird am Dienstag veröffentlicht

Das Arbeitsdokument zur Jugendsynode, die vom 3. bis 28. Oktober in Rom stattfindet, wird am kommenden Dienstag veröffentlicht. Das teilte der Vatikan am Freitag mit. Zunächst werde es nur eine italienische Fassung geben.

Jugend-Vorsynode: Offener Austausch und große Unterschiede
Das Arbeitsdokument („Instrumentum Laboris“) soll den Bischöfen bei ihrer Synode als Grundlage dienen. Bei den dreiwöchigen Beratungen der Bischöfe geht es um die Lebenswelt junger Menschen, ihre Lebensentscheidungen sowie ihre Beziehung zu Glaube und Kirche.

Rückmeldungen von Jugendlichen wurden eingearbeitet

Das Arbeitsdokument war bereits Anfang Mai vom Synodenrat, dem unter anderem auch der Wiener Kardinal Christoph Schönborn angehört, einstimmig verabschiedet worden. Erstellt von einem Expertengremium des Synodensekretariats, speist es sich aus fünf Quellen: den Rückmeldungen der Bischofskonferenzen und anderer Organisationen, den Beiträgen eines Symposiums mit Fachleuten und Jugendlichen im Herbst 2017, den Rückmeldungen aus einer weltweiten Online-Umfrage unter Jugendlichen, den Beobachtungen und Anmerkungen diverser Einzelpersonen und Gruppen sowie aus dem Abschlussdokument eines vorsynodalen Treffens von 300 jungen Menschen Ende März in Rom.

“ Die Jugend, der Glaube und die Berufungsunterscheidung ”

An der Synode unter dem offiziellen Leitwort „Die Jugend, der Glaube und die Berufungsunterscheidung“ nehmen vor allem Bischöfe teil. Allerdings sind laut Satzung auch etwa 40 junge Auditoren vorgesehen, die das Thema der Synode repräsentieren sollen. Laut Synodenstatuten haben Auditoren das Recht, dort zu sprechen, dürfen aber nicht abstimmen.

(kap – mg)

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525 | 526 | 527 | 528 | 529 | 530 | 531 | 532 | 533 | 534 | 535 | 536 | 537 | 538 | 539 | 540 | 541 | 542 | 543 | 544 | 545 | 546 | 547 | 548 | 549 | 550 | 551 | 552 | 553 | 554 | 555 | 556 | 557 | 558 | 559 | 560 | 561 | 562 | 563 | 564 | 565 | 566 | 567 | 568 | 569 | 570 | 571 | 572 | 573 | 574 | 575 | 576 | 577 | 578 | 579 | 580 | 581 | 582 | 583 | 584 | 585 | 586 | 587 | 588 | 589 | 590 | 591 | 592 | 593 | 594 | 595 | 596 | 597 | 598 | 599 | 600 | 601 | 602 | 603 | 604 | 605 | 606 | 607 | 608 | 609 | 610 | 611 | 612 | 613 | 614 | 615 | 616 | 617 | 618 | 619 | 620 | 621 | 622 | 623 | 624 | 625 | 626 | 627 | 628 | 629 | 630 | 631 | 632 | 633 | 634 | 635 | 636 | 637 | 638 | 639 | 640 | 641 | 642 | 643 | 644 | 645 | 646 | 647 | 648 | 649 | 650 | 651 | 652 | 653 | 654 | 655 | 656 | 657 | 658 | 659 | 660 | 661 | 662 | 663 | 664 | 665 | 666 | 667 | 668 | 669 | 670 | 671 | 672 | 673 | 674 | 675 | 676 | 677 | 678 | 679 | 680 | 681 | 682 | 683 | 684 | 685 | 686 | 687 | 688 | 689 | 690 | 691 | 692 | 693 | 694 | 695 | 696 | 697 | 698 | 699 | 700 | 701 | 702 | 703 | 704 | 705 | 706 | 707 | 708 | 709 | 710 | 711 | 712 | 713 | 714 | 715 | 716 | 717 | 718 | 719 | 720 | 721 | 722 | 723 | 724 | 725 | 726 | 727 | 728 | 729 | 730 | 731 | 732 | 733 | 734 | 735 | 736 | 737 | 738 | 739 | 740 | 741 | 742 | 743 | 744 | 745 | 746 | 747 | 748 | 749 | 750 | 751 | 752 | 753 | 754 | 755 | 756 | 757 | 758 | 759 | 760 | 761 | 762 | 763 | 764 | 765 | 766 | 767 | 768 | 769 | 770 | 771 | 772 | 773 | 774 | 775 | 776 | 777 | 778 | 779 | 780 | 781 | 782 | 783 | 784 | 785 | 786 | 787 | 788 | 789 | 790 | 791 | 792 | 793 | 794 | 795 | 796 | 797 | 798 | 799 | 800 | 801 | 802 | 803 | 804 | 805 | 806 | 807 | 808 | 809 | 810 | 811 | 812 | 813 | 814 | 815 | 816 | 817 | 818 | 819 | 820 | 821 | 822 | 823 | 824 | 825 | 826 | 827 | 828 | 829 | 830 | 831 | 832 | 833 | 834 | 835 | 836 | 837 | 838 | 839 | 840 | 841 | 842 | 843 | 844 | 845 | 846 | 847 | 848 | 849 | 850 | 851 | 852 | 853 | 854 | 855 | 856 | 857 | 858 | 859 | 860 | 861 | 862 | 863 | 864 | 865 | 866 | 867 | 868 | 869 | 870 | 871 | 872 | 873 | 874 | 875 | 876 | 877 | 878 | 879 | 880 | 881 | 882 | 883 | 884 | 885 | 886 | 887 | 888 | 889 | 890 | 891 | 892 | 893 | 894 | 895 | 896 | 897 | 898 | 899 | 900 | 901 | 902 | 903 | 904 | 905 | 906 | 907 | 908 | 909 | 910 | 911 | 912 | 913 | 914 | 915 | 916 | 917 | 918 | 919 | 920 | 921 | 922 | 923 | 924 | 925 | 926 | 927 | 928 | 929 | 930 | 931 | 932 | 933 | 934 | 935 | 936 | 937 | 938 | 939 | 940 | 941 | 942 | 943 | 944 | 945 | 946 | 947 | 948 | 949 | 950 | 951 | 952 | 953 | 954 | 955 | 956 | 957 | 958 | 959 | 960 | 961 | 962 | 963 | 964 | 965 | 966 | 967 | 968 | 969 | 970 | 971 | 972 | 973 | 974 | 975 | 976 | 977 | 978 | 979 | 980 | 981 | 982 | 983 | 984 | 985 | 986 | 987 | 988 | 989 | 990 | 991 | 992 | 993 | 994 | 995 | 996 | 997 | 998 | 999 | 1000 | 1001 | 1002 | 1003 | 1004 | 1005 | 1006 | 1007 | 1008 | 1009 | 1010 | 1011 | 1012 | 1013 | 1014 | 1015 | 1016 | 1017 | 1018 | 1019 | 1020 | 1021 | 1022 | 1023 | 1024 | 1025 | 1026 | 1027 | 1028 | 1029 | 1030 | 1031 | 1032 | 1033 | 1034 | 1035 | 1036 | 1037 | 1038 | 1039 | 1040 | 1041 | 1042 | 1043 | 1044 | 1045 | 1046 | 1047 | 1048 | 1049 | 1050 | 1051 | 1052 | 1053 | 1054 | 1055 | 1056 | 1057 | 1058 | 1059 | 1060 | 1061 | 1062 | 1063 | 1064 | 1065 | 1066 | 1067 | 1068 | 1069 | 1070 | 1071 | 1072 | 1073 | 1074 | 1075 | 1076 | 1077 | 1078 | 1079 | 1080 | 1081 | 1082 | 1083 | 1084 | 1085 | 1086 | 1087 | 1088 | 1089 | 1090 | 1091 | 1092 | 1093 | 1094 | 1095 | 1096 | 1097 | 1098 | 1099 | 1100 | 1101 | 1102 | 1103 | 1104 | 1105 | 1106 | 1107 | 1108 | 1109 | 1110 | 1111 | 1112 | 1113 | 1114 | 1115 | 1116 | 1117 | 1118 | 1119 | 1120 | 1121 | 1122 | 1123 | 1124 | 1125 | 1126 | 1127 | 1128 | 1129 | 1130 | 1131 | 1132 | 1133 | 1134 | 1135 | 1136 | 1137 | 1138 | 1139 | 1140 | 1141 | 1142 | 1143 | 1144 | 1145 | 1146 | 1147 | 1148 | 1149 | 1150 | 1151 | 1152 | 1153 | 1154 | 1155 | 1156 | 1157 | 1158 | 1159 | 1160 | 1161 | 1162 | 1163 | 1164 | 1165 | 1166 | 1167 | 1168 | 1169 | 1170 | 1171 | 1172 | 1173 | 1174 | 1175 | 1176 | 1177 | 1178 | 1179 | 1180 | 1181 | 1182 | 1183 | 1184 | 1185 | 1186 | 1187 | 1188 | 1189 | 1190 | 1191 | 1192 | 1193 | 1194 | 1195 | 1196 | 1197 | 1198 | 1199 | 1200 | 1201 | 1202 | 1203 | 1204 | 1205 | 1206 | 1207 | 1208 | 1209 | 1210 | 1211 | 1212 | 1213 | 1214 | 1215 | 1216 | 1217 | 1218 | 1219 | 1220 | 1221 | 1222 | 1223 | 1224 | 1225 | 1226 | 1227 | 1228 | 1229 | 1230 | 1231 | 1232 | 1233 | 1234 | 1235 | 1236 | 1237 | 1238 | 1239 | 1240 | 1241 | 1242 | 1243 | 1244 | 1245 | 1246 | 1247 | 1248 | 1249 | 1250 | 1251 | 1252 | 1253 | 1254 | 1255 | 1256 | 1257 | 1258 | 1259 | 1260 | 1261 | 1262 | 1263 | 1264 | 1265 | 1266 | 1267 | 1268 | 1269 | 1270 | 1271 | 1272 | 1273 | 1274 | 1275 | 1276 | 1277 | 1278 | 1279 | 1280 | 1281 | 1282 | 1283 | 1284 | 1285 | 1286 | 1287 | 1288 | 1289 | 1290 | 1291 | 1292 | 1293 | 1294 | 1295 | 1296 | 1297 | 1298 | 1299 | 1300 | 1301 | 1302 | 1303 | 1304 | 1305 | 1306 | 1307 | 1308 | 1309 | 1310 | 1311 | 1312 | 1313 | 1314 | 1315 | 1316 | 1317 | 1318 | 1319 | 1320 | 1321 | 1322 | 1323 | 1324 | 1325 | 1326 | 1327 | 1328 | 1329 | 1330 | 1331 | 1332 | 1333 | 1334 | 1335 | 1336 | 1337 | 1338 | 1339 | 1340 | 1341 | 1342 | 1343 | 1344 | 1345 | 1346 | 1347 | 1348 | 1349 | 1350 | 1351 | 1352 | 1353 | 1354 | 1355 | 1356 | 1357 | 1358 | 1359 | 1360 | 1361 | 1362 | 1363 | 1364 | 1365 | 1366 | 1367 | 1368 | 1369 | 1370 | 1371 | 1372 | 1373 | 1374 | 1375 | 1376 | 1377 | 1378 | 1379 | 1380 | 1381 | 1382 | 1383 | 1384 | 1385 | 1386 | 1387 | 1388 | 1389 | 1390 | 1391 | 1392 | 1393 | 1394 | 1395 | 1396 | 1397 | 1398 | 1399 | 1400 | 1401 | 1402 | 1403 | 1404 | 1405 | 1406 | 1407 | 1408 | 1409 | 1410 | 1411 | 1412 | 1413 | 1414 | 1415 | 1416 | 1417 | 1418 | 1419 | 1420 | 1421 | 1422 | 1423 | 1424 | 1425 | 1426 | 1427 | 1428 | 1429 | 1430 | 1431 | 1432 | 1433 | 1434 | 1435 | 1436 | 1437 | 1438 | 1439 | 1440 | 1441 | 1442 | 1443 | 1444 | 1445 | 1446 | 1447 | 1448 | 1449 | 1450 | 1451 | 1452 | 1453 | 1454 | 1455 | 1456 | 1457 | 1458 | 1459 | 1460 | 1461 | 1462 | 1463 | 1464 | 1465 | 1466 | 1467 | 1468 | 1469 | 1470 | 1471 | 1472 | 1473 | 1474 | 1475 | 1476 | 1477 | 1478 | 1479 | 1480 | 1481 | 1482 | 1483 | 1484 | 1485 | 1486 | 1487 | 1488 | 1489 | 1490 | 1491 | 1492 | 1493 | 1494 | 1495 | 1496 | 1497 | 1498 | 1499 | 1500 | 1501 | 1502 | 1503 | 1504 | 1505 | 1506 | 1507 | 1508 | 1509 | 1510 | 1511 | 1512 | 1513 | 1514 | 1515 | 1516 | 1517 | 1518 | 1519 | 1520 | 1521 | 1522 | 1523 | 1524 | 1525 | 1526 | 1527 | 1528 | 1529 | 1530 | 1531 | 1532 | 1533 | 1534 | 1535 | 1536 | 1537 | 1538 | 1539 | 1540 | 1541 | 1542 | 1543 | 1544 | 1545 | 1546 | 1547 | 1548 | 1549 | 1550 | 1551 | 1552 | 1553 | 1554 | 1555 | 1556 | 1557 | 1558 | 1559 | 1560 | 1561 | 1562 | 1563 | 1564 | 1565 | 1566 | 1567 | 1568 | 1569 | 1570 | 1571 | 1572 | 1573 | 1574 | 1575 | 1576 | 1577 | 1578 | 1579 | 1580 | 1581 | 1582 | 1583 | 1584 | 1585 | 1586 | 1587 | 1588 | 1589 | 1590 | 1591 | 1592 | 1593 | 1594 | 1595 | 1596 | 1597 | 1598 | 1599 | 1600 | 1601 | 1602 | 1603 | 1604 | 1605 | 1606 | 1607 | 1608 | 1609 | 1610 | 1611 | 1612 | 1613 | 1614 | 1615 | 1616 | 1617 | 1618 | 1619 | 1620 | 1621 | 1622 | 1623 | 1624 | 1625 | 1626 | 1627 | 1628 | 1629 | 1630 | 1631 | 1632 | 1633 | 1634 | 1635 | 1636 | 1637 | 1638 | 1639 | 1640 | 1641 | 1642 | 1643 | 1644 | 1645 | 1646 | 1647 | 1648 | 1649 | 1650 | 1651 | 1652 | 1653 | 1654 | 1655 | 1656 | 1657 | 1658 | 1659 | 1660 | 1661 | 1662 | 1663 | 1664 | 1665 | 1666 | 1667 | 1668 | 1669 | 1670 | 1671 | 1672 | 1673 | 1674 | 1675 | 1676 | 1677 | 1678 | 1679 | 1680 | 1681 | 1682 | 1683 | 1684 | 1685 | 1686 | 1687 | 1688 | 1689 | 1690 | 1691 | 1692 | 1693 | 1694 | 1695 | 1696 | 1697 | 1698 | 1699 | 1700 | 1701 | 1702 | 1703 | 1704 | 1705 | 1706 | 1707 | 1708 | 1709 | 1710 | 1711 | 1712 | 1713 | 1714 | 1715 | 1716 | 1717 | 1718 | 1719 | 1720 | 1721 | 1722 | 1723 | 1724 | 1725 | 1726 | 1727 | 1728 | 1729 | 1730 | 1731 | 1732 | 1733 | 1734 | 1735 | 1736 | 1737 | 1738 | 1739 | 1740 | 1741 | 1742 | 1743 | 1744 | 1745 | 1746 | 1747 | 1748 | 1749 | 1750 | 1751 | 1752 | 1753 | 1754 | 1755 | 1756 | 1757 | 1758 | 1759 | 1760 | 1761 | 1762 | 1763 | 1764 | 1765 | 1766 | 1767 | 1768 | 1769 | 1770 | 1771 | 1772 | 1773 | 1774 | 1775 | 1776 | 1777 | 1778 | 1779 | 1780 | 1781 | 1782 | 1783 | 1784 | 1785 | 1786 | 1787 | 1788 | 1789 | 1790 | 1791 | 1792 | 1793 | 1794 | 1795 | 1796 | 1797 | 1798 | 1799 | 1800 | 1801 | 1802 | 1803 | 1804 | 1805 | 1806 | 1807 | 1808 | 1809 | 1810 | 1811 | 1812 | 1813 | 1814 | 1815 | 1816 | 1817 | 1818 | 1819 | 1820 | 1821 | 1822 | 1823 | 1824 | 1825 | 1826 | 1827 | 1828 | 1829 | 1830 | 1831 | 1832 | 1833 | 1834 | 1835 | 1836 | 1837 | 1838 | 1839 | 1840 | 1841 | 1842 | 1843 | 1844 | 1845 | 1846 | 1847 | 1848 | 1849 | 1850 | 1851 | 1852 | 1853 | 1854 | 1855 | 1856 | 1857 | 1858 | 1859 | 1860 | 1861 | 1862 | 1863 | 1864 | 1865 | 1866 | 1867 | 1868 | 1869 | 1870 | 1871 | 1872 | 1873 | 1874 | 1875 | 1876 | 1877 | 1878 | 1879 | 1880 | 1881 | 1882 | 1883 | 1884 | 1885 | 1886 | 1887 | 1888 | 1889 | 1890 | 1891 | 1892 | 1893 | 1894 | 1895 | 1896 | 1897 | 1898 | 1899 | 1900 | 1901 | 1902 | 1903 | 1904 | 1905 | 1906 | 1907 | 1908 | 1909 | 1910 | 1911 | 1912 | 1913 | 1914 | 1915 | 1916 | 1917 | 1918 | 1919 | 1920 | 1921 | 1922 | 1923 | 1924 | 1925 | 1926 | 1927 | 1928 | 1929 | 1930 | 1931 | 1932 | 1933 | 1934 | 1935 | 1936 | 1937 | 1938 | 1939 | 1940 | 1941 | 1942 | 1943 | 1944 | 1945 | 1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990 | 1991 | 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 | 2020 | 2021 | 2022 | 2023 | 2024 | 2025 | 2026 | 2027 | 2028 | 2029 | 2030 | 2031 | 2032 | 2033 | 2034 | 2035 | 2036 | 2037 | 2038 | 2039 | 2040 | 2041 | 2042 | 2043 | 2044 | 2045 | 2046 | 2047 | 2048 | 2049 | 2050 | 2051 | 2052 | 2053 | 2054 | 2055 | 2056 | 2057 | 2058 | 2059 | 2060 | 2061 | 2062 | 2063 | 2064 | 2065 | 2066 | 2067 | 2068 | 2069 | 2070 | 2071 | 2072 | 2073 | 2074 | 2075 | 2076 | 2077 | 2078 | 2079 | 2080 | 2081 | 2082 | 2083 | 2084 | 2085 | 2086 | 2087 | 2088 | 2089 | 2090 | 2091 | 2092 | 2093 | 2094 | 2095 | 2096 | 2097 | 2098 | 2099 | 2100 | 2101 | 2102 | 2103 | 2104 | 2105 | 2106 | 2107 | 2108 | 2109 | 2110 | 2111 | 2112 | 2113 | 2114 | 2115 | 2116 | 2117 | 2118 | 2119 | 2120 | 2121 | 2122 | 2123 | 2124 | 2125 | 2126 | 2127 | 2128 | 2129 | 2130 | 2131 | 2132 | 2133 | 2134 | 2135 | 2136 | 2137 | 2138 | 2139 | 2140 | 2141 | 2142 | 2143 | 2144 | 2145 | 2146
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs