Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

NEUER BLOG von Esther

  •  

Blog Kategorien
Beliebteste Blog-Artikel
Blog empfehlen

Neueste Blog-Artikel
Letzte Kommentare der Blogs
  • Wie kann ich das meinem Bischof erklären. Es wäre so notwendig damit die Ehrfurcht vor dem Herrn wächst. und mehr Menschen das Geheimnis der Eucharistie bewundern.
    von in Wichtige Gründe für die Mundko...
  • Hallo erstmal herzliches beileid . ich wollte was sagen: ich habe letztens ein film geschaut 96h taken . alle reden immer nur von Mord und so .. aber kann es nicht auch sein , das bei so vielen ausländern ( wie auch im film ) eine entfürung oder verkauf statgefunden hatt? ( mord ist ja nur eine sache, es giebt noch das dark oder deep web wie das heist, und habe da mal auch gehört das es echt sowa...
    von in Kritik an Polizei wächst Seit ...
  • Unglaublich, wie dumm naturwissenschaftliche Erkenntnisse ignoriert werden; im Wahn nichts von Galileo gelernt.
    von in Cdl Burke, Bp Schneider, veröf...
  • Viele denken, ein Christ sei jemand, der ständig versucht, »perfekt« zu sein. Das ist natürlich Unsinn — ein Christ ist ja in Wirklichkeit jemand, dessen Versagen gegenüber Gottes Maßstab so offensichtlich ist, daß er am Ende nicht mehr anders kann, als vor Gott zu kopulieren.
    von in Dramatisches Gebet des Bischof...
  • Hello , my picture is not free. thank you to remove it or pay the fees this pictures come from my website Stephane Lehr
    von in Ein genauerer Blick auf Indien...

Die aktivsten Blogs
Kategorien
von esther10 14.01.2019 00:45



Sehnsucht nach mehr Glauben, mehr Wundern, mehr Salbung: MEHR VON GOTT!
Hallo Gertrud,

egal ob du Jesus schon länger kennst oder erst seit kurzem – wir Christen haben eines gemeinsam, egal auf welchem geistlichen Level wir uns bewegen. Wir alle streben nach geistlichem Wachstum. Diesen Wunsch hat Gott tief in uns hineingelegt.

https://www.kraftvollegebete.de/

Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer an mich glaubt, der wird die Werke auch tun, die ich tue, und wird größere als diese tun; denn ich gehe zum Vater. (Johannes 14,12)

Wir lesen die vielen Verheißungen, die uns laut der Bibel durch Jesus gehören und sehnen uns danach sie in unserem Leben in Erfüllung gehen zu sehen.

Prediger und andere Christen, bei denen Zeichen und Wunder geschehen und die einen Glauben haben, der uns einfach nur beeindruckt, motivieren uns zusätzlich. Wir wünschen uns stärkere Salbung, mehr Gebetskraft und dass auch bei uns große Wunder geschehen, wenn wir beten.

Wenn auch du diese Sehnsucht in dir spürst und ein neues geistliches Level erreichen möchtest, ist die einzige Möglichkeit Wachstum im Wort Gottes. Jeder Pastor, Prediger oder reifer Christ investiert viel Zeit in das Wort Gottes und in die Gemeinschaft mit unserem Herrn.

Es kostet einen Preis anders zu sein als andere!
(Zeit ist ein entscheidender Faktor.)

Doch wie kommen wir im Alltag dorthin? Vielleicht sagt du: „Ja, ein Pastor kann das in seiner Arbeitszeit tun, ich aber habe einen 8-Stunden Tag und eine Familie zuhause. Wann soll ich das denn noch machen?

Vorrangig geht es hierbei nicht um die Quantität, sondern um die Qualität. Grundsätzlich wächst du zwar mit einem höheren Zeiteinsatz schneller, jedoch nur wenn die Qualität stimmt.

Bist du bereit dir Zeit einzuräumen?

Zusätzlich zu deinem persönlichen Bibellesen solltest du dir regelmäßig gute Predigten anhören oder ansehen. Je mehr deiner Sinne dabei angesprochen werden, umso mehr kannst du aufnehmen und wachsen.

Selbst wenn du eine tolle Gemeinde hast, sind die Sonntagspredigten oft für die Masse ausgerichtet (was ja auch gut ist, denn es kommen ständig neue Menschen in die Gottesdienste). Nach einer bestimmten Zeit wird dir das aber nicht mehr ausreichen und du bekommst Hunger nach mehr.

Falls du geistlich hungrig bist und mehr möchtest, hast du schon einmal darüber nachgedacht an einer Bibelschule teilzunehmen?

Unsere Partner-Bibelschule ISDD Berlin hat sich ein tolles Konzept überlegt, das es für jeden möglich macht, dabei zu sein.

Deine Vorkenntnisse sind unwichtig.
Die Bibelschule findet bei dir vor Ort statt.
Abschluss im Bachelor- und Masterprogramm möglich.
Klar strukturiertes Training in 5 Semestern.
Praktische Kurse, die biblisches Wissen vermitteln
Verfügbar in 70 verschiedenen Sprachen.
Training mit über 70 international anerkannten Lehrern.
Studienordner für jedes Semester.
Sehr kostengünstig
Gründe deine eigene, kleine Bibelschule vor Ort. Die Lehrinhalte kommen auf DVD, Tests werden an die ISDD Bibelschule in Berlin geschickt. Du triffst dich mit ein paar anderen Interessierten an einem Ort eurer Wahl, ihr schaut euch gemeinsam die Lehr-DVDs von namhaften Predigern wie John Bevere, Joyce Meyer u.v.a. an und arbeitet an den Aufgaben. Auch ein Einzelstudium ist möglich.

Die Kosten belaufen sich bei einem Einzelstudium auf ca. 33,-€ je Monat (das sind 200,-€ pro Semester). Bei einem Studium in der Gruppe betragen die Kosten ca. 11,-€/Monat (das sind 70,-€ pro Semester). So günstig kannst du meines Wissens nach nirgendwo ein Bibelstudium absolvieren.

Man sagt, wer etwas lernen will, soll sich jemanden suchen, der schon dort ist, wo man hinmöchte.

Deshalb ist eine Bibelschule vor Ort die beste Möglichkeit, um geistliches Wachstum zu erreichen. Zusätzlich bist du mit anderen Menschen zusammen, die dasselbe Ziel verfolgen und ihr könnt euch gegenseitig unterstützen.

Wenn du in die Inhalte der Bibelschule schnuppern möchtest, ist das Starterpaket (ohne jede Verpflichtung zur Anmeldung) eine tolle Möglichkeit. Du kannst dich aber auch direkt für das 1. Semester anmelden.

Bibelschule testen (Starterpaket)
ansehen
Bibelschule starten (Semester 1)
ansehen
Ich wünsche dir in jedem Fall geistliches Wachstum – egal für welche Art du dich entscheidest. Gott segne dich und gebe dir reiche Erkenntnisse, während du die Bibel studierst.

Deine Angelika

Hier sind einige Berichte von Menschen, die durch unseren Dienst gesegnet wurden. Wenn auch du ein Zeugnis hast, lass es uns doch bitte wissen. Gott segnet es, wenn du anderen weitersagst, was er für dich getan hat.
"Klasse diese Gebete, sie sind mir so wertvoll und wichtig.
Danke, dass Du Dich von Gott so wunderbar gebrauchen lässt.
Es ist die Wahrheit in Johannes 14,14, wenn wir in seinem Namen bitten. Heute habe ich durch Gebet Befreiung von Kreuzschmerzen erfahren."

"Ich höre mit seit ein paar Tagen jeden Morgen vor der Arbeit deine mp3, Seeds of Healing, 47 min. Und heute habe ich sooo fest gemerkt, dass ich bei jedem Satz, den du gesprochen hast, gedacht, gefühlt, gespürt, gewusst habe: Jaaa, so ist es! Ich GLAUBE, dass es so ist! Kein bisschen Widerstand oder Zweifel oder Ungeduld! Vielen Dank für all deine Inputs, sie kommen so vollkommen aus der Kraft und aus dem Glauben!"

"Ich fühle mich, als hätte mich eine große Last verlassen! Danke Gott dafür und dir auch, dass du mich im Geist so versorgst."

Alle Ehre sei Gott für diese starken Berichte!!

Kennst du schon die glaubensstärkenden Bibelverse und Proklamationen über Heilung zum Anhören? Klicke hier und erfahre mehr: SEEDS OF HEALING (Rabattcode: Newsletter15)

Proklamationen und Bibelverse über Finanzen findest du hier: Finanzielle Fülle und Frieden vom Himmel. (Rabattcode: Newsletter15)

DVD-Seminare mit Joyce Meyer, John Bevere und anderen bekannten Predigern erhältst du hier: DVD-Seminare

Besuche die Facebook-Seite von Kraftvolle Gebete und erhalte noch schnellere Benachrichtigungen über neue Gebete und andere Inspirationen.

Klicke hier, um zur Website zu gelangen und finde eine Übersicht aller Gebete und Themen
+
Kraftvolle Gebete
https://www.kraftvollegebete.de/
+
https://www.crisismagazine.com/2003/twel..._pos=0&at_tot=1

[/i]

von esther10 14.01.2019 00:39



Aufforderung an Kardinal Marx zum Rücktritt
14. Januar 2019 Communio veritatis Erklärungen

Herr Kardinal Marx!


Wir fordern Sie auf, den Vorsitz der Deutschen Bischofskonferenz aufzugeben, weil dieser Begriff eine Ausgrenzung Ihrer Amtsbrüder ist!

Wir stellen heraus, dass in Jesus Christus, dem Sohn Gottes, die Wahrheit in Person unter uns erschienen ist. Sie stehen mit ihrer soziologischen Sichtweise im Irrtum des Synkretismus und des Relativismus.

Wir werfen Ihnen vor, Ihr geistliches Amt zu missbrauchen, indem Sie die Sakramente der Kirche offenkundig als Ihren Privatbesitz ansehen, den Sie beliebig auf dem Altar des Zeitgeistes opfern.

Wir weisen die Instrumentalisierung unserer Religion zurück!
Sie benutzen diese in verfälschender Verweltlichung zur Verbreitung der linksliberalen politischen Ideologie des Mainstreams.

Wir erinnern daran, dass die Kardinalsfarbe Rot nicht die Flagge eines Neo-Marxismus meint,
sondern die Verteidigung des katholischen Glaubens bis zum Blutvergießen.
Dabei ist der Katechismus nicht Name einer Insel in der Südsee, sondern die verbindliche Auslegung der Lehre der Kirche.

Wir kündigen Ihnen an, dass wir Jesus Christus als den einzigen Erlöser und wahren Retter bekennen werden, während Sie das Kreuz des Herrn in skandalösem Verrat abgelegt haben.

Wir beten dafür, dass unser Abendland zum Glauben an den dreifaltigen Gott zurückkehrt,
in dem allein das Leben und das ewige Heil zu finden ist.

Paderborn, am Fest der Taufe des Herrn 2019

Priesterkreis Communio veritatis
http://communioveritatis.de/aufforderung...n-kardinal-marx

von esther10 14.01.2019 00:37




Amerikanische Geburtenrate sinkt auf ein Jahrestief
Abtreibung , Geburtenziffern , Demographie , Geburtenziffern

HYATTSVILLE, Maryland, 11. Januar 2019 ( LifeSiteNews ) - Das US-amerikanische National Center for Health Statistics hat angekündigt, dass die nationale Geburtenrate die niedrigste der letzten 30 Jahre ist.

Die amerikanische Geburtenrate reicht nicht aus, um die Bevölkerung seit 1971 zu erhalten, aber die Zahlen für 2017 zeigen ein 30-Jahrestief. Laut CNN berichtete die Bundesbehörde, dass die Gesamtfruchtbarkeitsrate für die USA in diesem Jahr insgesamt 1.765,5 pro 1.000 Frauen betrug. Das sind 16 Prozent weniger als der für eine eigene Bevölkerung erforderliche Wert: 2.100 Geburten pro 1.000 Frauen.

Die Gesamtzahl der Geburten in den USA betrug im Jahr 2017 3.853.472, ein Rückgang von zwei Prozent im Vergleich zu 2016 .

Frauen aller Altersgruppen mit Ausnahme der über 40-Jährigen hatten im Jahr 2017 weniger Babys. Laut dem National Center of Birth Statistics :

„Die allgemeine Geburtenrate betrug 60,2 Geburten pro 1.000 Frauen im Alter von 15 bis 44 Jahren, ein Rückgang von 3% gegenüber 2016 und ein weiterer Rekordtief für die Vereinigten Staaten. Die Geburtenrate sank bei fast allen Altersgruppen von Frauen unter 40 Jahren, stieg jedoch bei Frauen Anfang 40 an. Die Geburtenrate für Jugendliche im Alter von 15 bis 19 Jahren sank 2017 um 7% auf 18,8 Geburten pro 1.000 Frauen; Sowohl bei jüngeren (im Alter von 15 bis 17) als auch im älteren Alter (zwischen 18 und 19) sanken die Quoten. “

Es gab einige interessante Unterschiede zwischen den Geburtenraten für Staaten.

South Dakota und Utah waren die einzigen Staaten, die eine „Ersatzquote“ erreichten. South Dakota war mit 2,227,5 Lebendgeburten pro 1.000 Frauen der größte Gesamtsieger. Utah belegte mit 2.120,5 den zweiten Platz. North Dakota hätte es beinahe mit 2.065 Lebendgeburten pro 1.000 Frauen geschafft. Dasselbe gilt für Nebraska mit 2.062. Im Gegensatz dazu betrug die Geburtenrate in Washington, DC, 1.421 pro 1000 Frauen.

CNN veröffentlichte Kommentare von Dr. Georges Benjamin, Exekutivdirektor der American Public Health Association, der sagte, dass die Geburtenziffern ständig sanken.

"Wir haben gesehen, dass die Fruchtbarkeitsraten gesunken sind, und ich denke, es hat viel mit Frauen und Männern zu tun, insbesondere mit Paaren, die viel mehr Kontrolle über ihr reproduktives Leben haben", sagte er.

Benjamin räumte ein, dass eine niedrige Fruchtbarkeitsrate für die Gesellschaft nicht notwendig ist.

"Ich denke, die Sorge ist - und es gibt eine Sorge - eine Fruchtbarkeitsrate zu haben, die es uns nicht erlaubt, unsere Gesellschaft zu verewigen", sagte er. "Aber wir werden vielleicht im Laufe der Zeit beginnen, dies zu sehen oder umgekehrt, aber das bleibt abzuwarten."

CNN wies darauf hin, dass "zwischen 2007 und 2017 die Geburtenziffern in den Vereinigten Staaten insgesamt um 12%, in den Vorstädten um 16% und in großen Metropolen um 18% zurückgegangen sind", heißt es in einer im Oktober veröffentlichten separaten CDC-Datenbeschreibung . "

Im Jahr 2016 wurden ungefähr 884.524 Amerikaner vor der Geburt durch gesetzliche Abtreibungen getötet.
https://www.lifesitenews.com/news/americ...-to-30-year-low

von esther10 14.01.2019 00:36


Der Rosenkranz ist die ultimative Waffe für diese Zeiten



Marine-Veteran: Der Rosenkranz ist die ultimative Waffe für diese Zeiten
Jungfrau Maria , Katholisch , Relativismus , Rosenkranz

"Der Rosenkranz ist die Waffe für diese Zeiten." - St. Pio von Pietrelcina.

29. November 2018 ( Diese katholischen MännerIch bin ein 29-jähriger Katholik mit einer Frau, einer elf Monate alten Tochter und einem Sohn auf dem Weg. Wenn Sie wie ich sind, schauen Sie auf die Welt, in der wir leben, und sind wirklich besorgt um die Familie, für die Sie verantwortlich sind. Während wir in einem Zeitalter unglaublicher medizinischer und technologischer Fähigkeiten leben, haben "Fortschritt" und "Erleuchtung" auch Dunkelheit und Verwirrung gebracht: Die Dunkelheit des Todes und die Verwirrung der relativen Wahrheit. In unzähligen Büchern und Artikeln wurden die Gründe für diesen Verfall diagnostiziert, die Johannes Paul II.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/catholic

Als "Kultur des Todes" bezeichnete. Der Grund für die "-ismen", mit denen wir die kulturelle Malaise beschreiben - Relativismus, Nihilismus, Hedonismus, Modernismus - ist der Versuch des Satans, die Botschaft des Evangeliums zu verschleiern und zu verbergen: Jesus Christus, der Sohn Gottes, litt, starb und sind von den Toten auferstanden, um uns von unseren Sünden zu retten und uns zu erlauben, zum Vater zurückzukehren. Für uns Laien ist es leicht, auf die Hierarchie der Kirche und unserer politischen Führer zu schauen, um die Kultur zu „fixieren“. Aber wir haben eine Waffe, mit der wir gegen Dunkelheit und Verwirrung kämpfen können, und diese Waffe ist der Rosenkranz der Jungfrau Maria.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/blessed+virgin+mary

Ich bin in einer katholischen Familie aufgewachsen und in die katholische Schule gegangen, daher hatte ich immer eine gute Vorstellung von der Bedeutung des Rosenkranzes als Gebet. Aber ich habe es nicht regelmäßig gebetet, bis nach der Taufe meiner Tochter Madeline ein Moment war, der nicht nur für sie eine Bekehrung war, sondern auch für mich. Der Katechismus der katholischen Kirche sagt: „Die zweite Bekehrung ist eine ununterbrochene Aufgabe für die gesamte Kirche“ (1428) und vergleicht sie mit dem heiligen Petrus, der Jesus dreimal leugnete, aber „von der Gnade angezogen und bewegt wurde“, um zu bereuen und zu bestätigen seine Liebe zum Herrn (1429).

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/relativism

Vor Madelines Taufe hatte ich nach Sinn und Antworten aus weitgehend säkularen Quellen gesucht: Ich hatte kürzlich kürzlich Dr. Jordan Petersons beliebte Zwölf Regeln für das Leben und Marcus Aurelius Meditations gelesen . Aber nach der Taufe fand ich bei einem Besuch im Haus meiner Eltern eine Kopie der Fremden von Erzbischof Charles Chaput in einem fremden Land . Erzbischof Chaput beschreibt die Ungerechtigkeit unserer Kultur hervorragend und stellt eine Lösung für die Korrektur vor: Erleben Sie ein katholisches Leben, indem Sie dem Beispiel von Jesus folgen. Dieses Buch ließ mich mein Gebetsleben untersuchen, wobei mir klar wurde, dass es schwach und abgestanden war. Ich brauchte unter anderem Struktur, also beschloss ich, einen täglichen Rosenkranz zu beten.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/relativism

Was hat der Rosenkranz mit den Problemen in unserer Kultur zu tun? Der Rosenkranz ist wie unsere Muttergottes, die unseren Herrn empfangen und geboren hat, ein Gebet, das uns zu Jesus führt. Alle Marienverehrung verherrlicht und preist ihren Sohn, genau wie Maria selbst. Wir sind aufgerufen, die gute Nachricht von Jesus zu allen Menschen zu bringen, und der Rosenkranz ist ein Gebet, das sich auf Jesus konzentriert! Es beinhaltet die Meditation über seine Menschwerdung, sein Leben, seinen Tod und seine Auferstehung - und diese Ereignisse sind der Sinn und die Antwort auf alles und die Antwort auf das, was unsere Welt braucht. Junge Männer suchen nach Sinn und Zweck in allen möglichen Ideologien. Aber wir Katholiken wissen, dass die Welt die Kirche braucht, den mystischen Leib Christi, dessen Aufgabe es ist, aus allen Nationen Jünger zu machen (Mt 28,19), und deren Zweck die Erlösung der Seelen ist. Der Rosenkranz bewirkt, dass wir uns auf diese Mission konzentrieren.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/rosary

Warum ist der Rosenkranz eine Waffe? Wir, die Kirche auf Erden, sind der militante der Kirche . Katholische Männer können das schätzen. Wir brauchen einen Zweck und wir wollen handeln. Wir führen täglich einen spirituellen Krieg in unserem Leben. Der Rosenkranz wurde von der Muttergottes zum heiligen Dominikus gegeben, um gegen die Albigens-Häresie zu kämpfen, und es war der Grund für den Sieg der Heiligen Liga über die Türken bei Lepanto. Maria wird oft als die Neue Eva bezeichnet und sie zeigt, wie sie den Kopf der Schlange zerquetscht. Sie zu bitten, für uns einzutreten, ist ein starkes Gebet für unsere eigenen Kämpfe gegen Versuchung und Sünde.

https://www.lifesitenews.com/news/califo...e-heart-of-mary

Der Rosenkranz führt uns dazu, ein Leben in der Kirche und den Sakramenten zu suchen. Und dies ist der wirkungsvollste Zweck: Die Jungfrau Maria bringt uns zu ihrem Sohn, der im Heiligen Geist in der Kirche lebt. Marias Fürsprache tut dies und sie beweist es, wenn sie "in Eile" geht, um der Cousine Elizabeth die gute Nachricht von der Verkündigung zu verkünden (Lk 1,39). Marias Fürsprache war das erste Wunder Jesu, als er bei der Hochzeit in Kana Wasser in Wein verwandelte. Sie brachte den Herrn zur Welt und bringt uns jetzt zu ihm. Wenn wir den Rosenkranz zu einem konstanten Teil unseres Gebetslebens machen, veranlaßt Marias Gebet für uns, dass wir häufig zu ihrem Sohn kommen und im Sakrament der Versöhnung seine Gnade empfangen, ihn in der Messe anbeten und in der Eucharistie empfangen und verehre ihn im Allerheiligsten.

https://www.lifesitenews.com/news/britis...osary-every-day

Die Zeiten ändern sich, aber eines bleibt konstant: Jesus Christus ist der Weg, die Wahrheit und das Leben (Joh 14,6). Während seines Aufenthalts in Athen predigte Paulus den Stoikern und Epikuräern die gute Nachricht von Jesus und der Auferstehung. Sie fragten Paulus: „Was kann dieser Papagei bedeuten?“ (Apg 17:18 NJB). Wir können daraus schließen, dass Paulus die Botschaft mehr als ein paar Mal wiederholt haben muss, um als „Papagei“ bezeichnet zu werden. Das Evangelium ist Wahrheit und ändert sich nie. Aus diesem Grund und weil der Rosenkranz eine konstante und sich wiederholende Meditation des Evangeliums ist, ist er die perfekte Waffe für unsere Zeit.

https://www.lifesitenews.com/news/bishop...vism-being-crea

Eine frühere Version dieses Artikels erschien bei Those Catholic Men . Es wird hier mit Genehmigung nachgedruckt.

Matthew Bosnick lebt mit seiner Frau und seiner Tochter in Monroe, NC. Er ist Mitglied der Lukas-Gemeinde und der Rosenkranz-Bruderschaft. Er arbeitet als Feuerwehrmann und ist ein Marine-Veteran, der in Afghanistan gedient hat.

https://www.lifesitenews.com/opinion/the...for-these-times
+
https://aleteia.org/2019/01/14/why-its-i...m_content=NL_en

von esther10 14.01.2019 00:35

19 kuriositäten über den Rosenkranz
https://pl.aleteia.org/2019/01/13/19-ciekawostek-o-rozancu/



Maria Paola Daud | 13/01/2019
Eines Abends, während er sich ausruhte, fragte Pater Pio seinen Mitbruder: "Bitte, geben Sie mir eine Waffe aus meiner Gewohnheitstasche" ...
Klicken Sie hier, um die Galerie zu durchsuchen

Ein leicht verwirrter Bruder kramte gehorsam durch seine Tasche, fand dort aber keine Waffe. "Vater, da ist keine Waffe. Nur der Rosenkranz ", erklärte er. "Soll der Rosenkranz nicht eine Waffe sein?", Sagte der Heilige

Lesen Sie auch:
Sehr wichtige Sachen über den Rosenkranz
https://pl.aleteia.org/2017/01/23/czego-...jeniec-wojenny/



+++
lesen sie auch
https://pl.aleteia.org/2017/11/30/modlit...awiac-rozaniec/
Gebet, dass wir das Herz von Maria erreichen. Ks. Dolindo lehrt, wie man den Rosenkranz betet


Gebet, dass wir das Herz von Maria erreichen. Ks. Dolindo lehrt, wie man den Rosenkranz betet
Und so ist es. Der Rosenkranz ist eine mächtige Waffe, mit der wir gegen Egoismus und Leidenschaften kämpfen können . Eine Waffe, die in uns Geduld, Demut und Barmherzigkeit entwickelt. Und schließlich eine Waffe, mit der die Menschheit in unzähligen Schlachten gewonnen werden konnte: geistig und darüber hinaus. Überzeug dich selbst.

Hier sind 19 interessante Fakten zum Rosenkranz:

INTERESSANT ÜBER DAS ROSARYFotogalerie

Lesen Sie auch:

Eine äußerst wichtige Sache über den Rosenkranz, den ein gefolterter Soldat mir beigebracht hat
https://pl.aleteia.org/2019/01/13/19-ciekawostek-o-rozancu/


https://pl.aleteia.org/2019/01/13/19-ciekawostek-o-rozancu/

+++

von esther10 14.01.2019 00:33



Aufforderung an Kardinal Marx zum Rücktritt
14. Januar 2019 Communio veritatis Erklärungen


Paderborner Priesterkreis fordert Kardinal Reinhard Marx zum Rücktritt auf

Veröffentlicht: 14. Januar 2019 | Autor: Felizitas Küble | Abgelegt unter: KIRCHE + RELIGION aktuell | Tags: Amtsbrüder, Ausgrenzung, Bischofskonferenz, Communio veritatis, Kardinal Reinhard Marx, katholisch, Neo-Marxismus, Paderborner Priesterkreis, Rücktritt, Vorsitz |2 Kommentare
.
Herr Kardinal Marx!
Wir fordern Sie auf, den Vorsitz der Deutschen Bischofskonferenz aufzugeben, weil dieser Begriff eine Ausgrenzung Ihrer Amtsbrüder ist!

http://communioveritatis.de/aufforderung...n-kardinal-marx

Wir stellen heraus, dass in Jesus Christus, dem Sohn Gottes, die Wahrheit in Person unter uns erschienen ist. Sie stehen mit ihrer soziologischen Sichtweise im Irrtum des Synkretismus und des Relativismus.



Wir werfen Ihnen vor, Ihr geistliches Amt zu missbrauchen, indem Sie die Sakramente der Kirche offenkundig als Ihren Privatbesitz ansehen, den Sie beliebig auf dem Altar des Zeitgeistes opfern.

Wir weisen die Instrumentalisierung unserer Religion zurück!
Sie benutzen diese in verfälschender Verweltlichung zur Verbreitung der linksliberalen politischen Ideologie des Mainstreams.

Wir erinnern daran, dass die Kardinalsfarbe Rot nicht die Flagge eines Neo-Marxismus meint,
sondern die Verteidigung des katholischen Glaubens bis zum Blutvergießen.
Dabei ist der Katechismus nicht Name einer Insel in der Südsee, sondern die verbindliche Auslegung der Lehre der Kirche.

Wir kündigen Ihnen an, dass wir Jesus Christus als den einzigen Erlöser und wahren Retter bekennen werden, während Sie das Kreuz des Herrn in skandalösem Verrat abgelegt haben.

https://charismatismus.wordpress.com/201...ruecktritt-auf/

Wir beten dafür, dass unser Abendland zum Glauben an den dreifaltigen Gott zurückkehrt,
in dem allein das Leben und das ewige Heil zu finden ist.

Paderborn, am Fest der Taufe des Herrn 2019

Priesterkreis Communio veritatis

Quelle: http://communioveritatis.de/aufforderung...n-kardinal-marx

Foto: Laura Mohr

von esther10 14.01.2019 00:32

Socci: Die Kirche bricht zusammen, aber der Vatikan hat einen Kreuzzug gegen Salvini gestartet
Antonio Socci
Libero
6. Januar 2019



Was ist in der katholischen Kirche los? Die Situation ist nicht nur katastrophal - sie ist absurd. Wir hören, dass sich Kirchen im Westen dramatisch leerten und Christen im Osten grausam verfolgt werden. Wir hören vom Verschwinden traditioneller katholischer Bewegungen, von inneren Auseinandersetzungen in der Kurie, von kontinuierlichen Skandalen, von gewaltiger Verwirrung unter den Gläubigen infolge der revolutionären Talente von Papst Franziskus (vor kurzem "vergaß" er sogar das Dogma der Unbefleckten Empfängnis.) ).

Die Kirchenmänner sprechen jedoch nichts davon an. Sie machen sich überhaupt keine Sorgen. Die Hirten sind nicht daran interessiert, dass die Schafe in die Irre gehen und zerstreut werden.

Die hierarchische Klasse wird vollständig von der Politik aufgenommen. Es ist echtes Fieber. Das an sich ist schon surreal, aber nicht ausreichend. Tatsache ist, dass sie weder die „Soziallehre“ der Kirche in die Politik einbeziehen wollen, noch die „nicht verhandelbaren Direktoren“, wie man vielleicht glauben möchte. Nach der "Bergoglian-Lehre" haben sie nur ein theologisch-politisches Thema, auf dem und in fundamentalistischen Tönen bestehen: Migranten.

Infolgedessen sind die Migranten nun zu ihrem ideologischen Banner geworden, aber auch eine Art messianisches Subjekt, um die christliche Botschaft selbst in Krippenszenen zu unterdrücken: Als hätten die Engel den Hirten die Ankunft von „Jesus, dem Migranten“ verkündet. statt der Geburt des Sohnes Gottes.

Nach Meinung der einfachen Leute interessieren sich die Kirchen nur für Migranten - sie sprechen nur über sie. Und in der Tat, die kirchliche Hierarchie stürzt in der Politik mit der präzisen Absicht mit Salvini in dem Krieg: er der Satan ist , an die sie schrien, als „„hinter mir!“ Famiglia Cristiana“ schändlich über ihre Frontabdeckung verputzt hatte.


Es ist gerade Salvini - derjenige, der sogar öffentlich seinen Wunsch geäußert hat, unsere christlichen Wurzeln zu verteidigen - das ist das "Böse", gegen das die klerikale Welt mobilisiert und wütet.


Gestern antwortete Salvini in den Abruzzen: „Ich bin ein Sünder, aber kein Dummkopf. In diesem Jahr statt 120 Tausend waren es nur 20 Tausend: 100 Tausend weniger [als im Vorjahr] sparen eine Milliarde Euro und führen zu weitaus weniger Todesfällen und Verbrechen. “
Das bedeutet, dass der stellvertretende Ministerpräsident nicht kapituliert und nicht will, dass Italien wieder zum Flüchtlingslager Europas und Afrikas wird. Die Mehrheit der Italiener und Katholiken glaubt dasselbe wie er.

Und genau aus diesem Grund setzt sich der "Aufruf" zum politischen Vorgehen gegen Salvini seitens der Bergoglianer fort.

Pünktlich antworten die kirchlichen Zeitungen, die Italienische Bischofskonferenz (CEI) und die katholischen Verbände (die es noch immer gibt).
Gestern hatte sogar der ehemalige Präsident der CEI (heute der Präsident der europäischen Bischöfe), Kardinal Bagnasco, Erzbischof von Genua, der bis vor kurzem als einer der wenigen angesehen wurde, die noch im Einklang mit dem Lehramt von Johannes Paul II. Und Benedikt XVI. Standen , nahm Seiten und machte Schlagzeilen, die "La Stampa" mit "Kriegsdienstverweigerung" auf der Titelseite öffnete. Die Kirche geht gegen den Sicherheitsbeschluss vor. “Der Verweis war genau auf den Erzbischof von Genua gerichtet:„ Die Anklage wird von Kardinal Bagnasco ausgesprochen “, der laut der Turiner Zeitung„ die Kirche in Bezug auf das Sicherheitsdekret beschwört : ja zur Kriegsdienstverweigerung aus Gewissensgründen. "

In Bezug auf den Fall der "Migranten der Sea Watch" griff auch Monsignore Guerino Di Tora, Präsident der Kommission für Einwanderungen der CEI, donnernd ein: "Wer sich wehrt, hat kein Gewissen." Der Erzbischof von Palermo, Monsignore Corrado Lorefice, schimpft ebenfalls mit einem Appell, "angesichts der unmenschlichen Verordnungen, die die Leiden der von Armut und Krieg Unterdrückten unterdrückten, nicht zu schweigen".

Es sieht nicht so aus, als ob in den letzten sechs Jahren die gleichen Mobilisierungen beobachtet wurden oder solche erbitterten Denunziationen durch die Bergoglianische Kirche, als sich die Politik der Europäischen Union und der italienischen Regierungen dank des Euro Hier in Italien explodierten Armut und Arbeitslosigkeit - Tausende und Abertausende von Unternehmen wurden geschlossen.
Wir können uns nicht an die Mobilisierungen des Papstes und an brodelnde Worte für die Erdbebenopfer und ihre eiskalten Winter erinnern. Dies sind nur zwei Beispiele (wir könnten das Gesetz über bürgerliche Gewerkschaften und andere Heldentaten früherer Regierungen hinzufügen, die die Kirche hätten einschalten sollen).

In ihren (vielen) kirchlichen, politischen Stimmen findet man niemals Kritik an der Europäischen Union. Im Gegenteil: explizit scheint die EU (nicht zu verwechseln mit Europa, was ganz anderes ist) der Anker der politischen Erlösung für diese klerikale Hierarchie geworden zu sein. Ausdrücklich diese Europäische Union, die im Westen die säkularste und anti-christlichste politische Realität ist. Die Geistlichen sprechen mit den gleichen enthusiastischen Argumenten wie Emma Bonino.

Was jedoch die kirchliche Klasse stört, ist die Tatsache, dass das katholische Volk ihnen nicht folgt. Tatsächlich scheinen sie die entgegengesetzte Wahl zu treffen und bevorzugen hauptsächlich die Lega und andere "souveränistische" Gruppen.

Die frommsten Katholiken und sogar die nicht so frommen, wie Johannes Paul II. Und Benedikt XVI., Dh die traditionelle katholische Lehre.
Die Enttäuschung in der klerikalen Elite ist also greifbar. Sie sind Generäle ohne Armee. Dies wird in den Worten von Pater Antonio Spadaro, dem Strategen von Papst Bergoglio, verstanden: "[...] Wir machen vernünftige und aufgeklärte Diskurse, aber die Menschen sind woanders".

Die Leute sind woanders in Ordnung. Katholiken widersprechen der bergoglianischen Hierarchie und applaudieren Salvini. Auch wenn Papst Bergoglio sie auspeitscht, indem er erklärt, es sei besser, Atheisten zu sein als Katholiken, die diese Invasion der Migranten ablehnen (dazu muslimisch, daher gar nicht so leicht integriert).

Die katholischen Gläubigen (zusammen mit allen anderen) verstehen aus erster Hand, dass diese Enttäuschung der Völker, die die Elite (auch die UNO) begeistert, sowohl für die Gastländer als auch für die Herkunftsländer verheerend ist. Die afrikanischen Bischöfe denken dasselbe.

Nun, Pater Spadaro möchte die Leute, die anderswo sind, wieder in Einklang bringen. Vor einigen Tagen ergriff er das Wort, um eine Art politisches Manifest zu erarbeiten, das in der Zeitschrift Jesuit (La Civiltà Cattolica) veröffentlicht wurde.

Wenn der Dekalog, den Gott Mose auf dem Berg Sinai gegeben hat, „die zehn Wörter“ genannt wird, wollte Pater Spadaro es besser machen: Für ihn sind „sieben Wörter für 2019“, um die Völker zu erleuchten (so hofft er).

Leider sind dies jedoch Wörter, die seit Jahren immer wieder in Interventionen von Vertretern der PD (der sozialistischen "Demokratischen Partei") und in Artikeln von "La Repubblica" gehört werden: Angst, Einwanderung, Europa, Populismus , Demokratie usw.

Das Gefühl ist, dass all diese Geländer dann nicht zur Bildung einer katholischen Liste bei den [bevorstehenden] Europawahlen führen werden; darauf zu zählen, wäre äußerst kontraproduktiv.

Die meisten meinen, dass alles durch die kirchliche Unterstützung der PD gelöst werden kann, noch besser, wenn sie von Zingaretti geleitet wird, * da sie, wie sie im Vatikan sagen, die kirchlichen Mitglieder der Bergoglianischen Zeit besser mit den Post-Kommunisten auskommen als mit mit Renzi **.


* https://en.wikipedia.org/wiki/Nicola_Zingaretti
** https://en.wikipedia.org/wiki/Matteo_Renzi
Übersetzung: Mitwirkende Francesca Romana

Etiketten: Kirche und Staat , Krise der Kirche , Socci
Von Francesca Romana am Mittwoch, 09. Januar 2019


von esther10 14.01.2019 00:31




Papst Franziskus: Es ist besser, "Atheist" zu sein, als an der täglichen Messe als Heuchler teilzunehmen
Katholisch , Papst Francis , Papst Francis Animosität

Rom, 2. Januar 2019 ( LifeSiteNews ) - Papst Franziskus verurteilte Katholiken während seines heutigen Publikums im Vatikan, die jeden Tag in die Kirche gehen und ihre Mitmenschen „hassen“. Er sagte, es sei "besser", dass sie nicht gehen.

https://www.lifesitenews.com/opinion/world

„Wie oft haben wir den Skandal derer miterlebt, die in die Kirche gehen und den ganzen Tag dort verbringen oder jeden Tag da sind und später andere hassen oder von Menschen krank sprechen. Dies ist ein Skandal “, sagte der argentinische Pontifex.

Der Papst fügte hinzu: „Es wäre besser, nicht in die Kirche zu gehen. Lebe wie ein Atheist. Wenn du in die Kirche gehst, dann lebst du wie ein Sohn, wie ein Bruder, wie ein authentischer Zeuge, kein Gegenzeugnis. “

Papst Franziskus hat seine Kritik an einigen Katholiken, vor allem an traditionell gesinnten Katholiken, gelitten, von denen er behauptet, dass sie das Zeichen nicht getroffen haben. Im Jahr 2013 veröffentlichte der katholische Blogger Laurence English das Buch „Das kleine Papst Franziskus der Beleidigungen“, in dem weiterhin die vom Papst verwendeten Bezeichnungen dokumentiert werden, um diejenigen zu beschreiben, die er kritisiert. Dazu gehören: "oberflächliche Christen", "Kletterer ... an Geld gebunden" und "Schöpfer der Koprophagie!" Der Papst hat einige traditionalistische Katholiken regelmäßig als "starr" bezeichnet.

Andere abfällige Ausdrücke, die der Papst verwendet, sind "pfeffergesichtige", "flüssige" und "schwach erhoffte" Christen; "Museumsmumien" und "alte Mägde"; und Priester und Seminaristen, die sich als "vergebliche", "Wheeler-Dealer", "kleine Monster" und "smarmy Götzendiener" qualifizieren.

Während seines regelmäßigen Mittwochs für Pilger im Vatikan hielt der Papst eine Predigt über das Matthäus-Evangelium, die sich auf die „Heuchler“ bezieht, die beten, damit „sie von den Menschen gesehen werden können“. Dies wird heute wiederholt, sagte der Papst. von „Atheisten, ohne Gott, um nur bewundert zu werden.“ „Heiden“, sagte der Papst, „denken, dass sie beten, indem sie sprechen, sprechen und sprechen. Ich glaube, dass viele Christen glauben, dass Beten bedeutet, mit Gott zu sprechen, wenn Sie mir wie einem Papagei vergeben. Nein, das Beten geschieht im Herzen von innen heraus. “

Auf der anderen Seite sagte Papst Franziskus, dass Jesus Christus „jene Personen„ gekrönt hat “, die„ damals, aber auch heute, wenig Beachtung fanden “, einschließlich der Armen und der Barmherzigen. „Dies ist die Revolution des Evangeliums. Jeder kann lieben. Friedensstifter, die bis dahin am Rande der Geschichte standen, bauen das Reich Gottes auf. “Er betonte:„ Wo das Evangelium ist, ist auch die Revolution. Das Evangelium lässt uns nicht ungerührt. Es drängt uns; es ist revolutionär. "

Hinweis: Folgen Sie dem neuen katholischen Twitter-Konto von LifeSite, um über alle Neuigkeiten der Kirche auf dem Laufenden zu bleiben. Klicken Sie hier: @ LSNCatholic
https://www.lifesitenews.com/news/pope-f...ss-as-hypocrite
+
https://twitter.com/LSNCatholic

von esther10 14.01.2019 00:22



https://www.lifesitenews.com/news/archbi...odore-mccarrick

Erzbischof Viganò fordert McCarrick auf, in einem neuen offenen Brief öffentlich zu bereuen (
Viganò bestätigt: Wuerl wusste bereits 2004 von McCarricks Missbrauch

+++++

https://www.lifesitenews.com/
+


Erzbischof Viganò fordert McCarrick auf, in einem neuen offenen Brief öffentlich zu bereuen (FULL TEXT)

Erzbischof Viganò , Klerikaler Sexueller Missbrauch , Theodore Mccarrick

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/archbishop+vigan%C3%B2

ROM, 14. Januar 2019 ( LifeSiteNews ) - Erzbischof Carlo Maria Viganò hat mit einem Ton der brüderlichen und priesterlichen Nächstenliebe einen offenen Brief an den ehemaligen Kardinal Theodore McCarrick geschrieben, in dem er aufgefordert wird, öffentlich seine Sünden zu bereuen und so seine Seele zu retten.

In einem kurzen Brief vom 13. Januar 2019, der in englischer und italienischer Sprache (siehe vollständiger Text unten) veröffentlicht wurde, versuchte er, McCarrick davon zu überzeugen, dass er die einzigartige Gelegenheit hat, der Kirche mit einem öffentlichen Akt der Reue einen großen Nutzen zu bringen.

„Die Zeit läuft ab, aber Sie können Ihre Sünden, Verbrechen und Sakrilegien bekennen und umkehren und dies öffentlich tun, da sie selbst öffentlich geworden sind. Ihre ewige Erlösung steht auf dem Spiel “, schreibt Erzbischof Viganò.

„Eine öffentliche Umkehr von Ihrer Seite würde einer schwer verwundeten und leidenden Kirche ein erhebliches Maß an Heilung bringen. Sind Sie bereit, ihr dieses Geschenk anzubieten? “, Fügt er hinzu.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/clerical+sex+abuse

Der offene Brief des ehemaligen US-Nuntius stammt aus Berichten der Kongregation für die Glaubenslehre, wonach McCarricks Fall in einem abgespeckten Verwaltungsverfahren - einem sogenannten Verwaltungsstrafverfahren - behandelt wird, das voraussichtlich vor dem Gipfel des Vatikans abgeschlossen wird über sexuellen Missbrauch im Februar.

Solch ein „Verwaltungsstrafverfahren“, das das kanonische Gesetz für Fälle vorsieht, in denen die Beweise so stark sind, dass ein kompletter Prozess als unnötig erachtet wird, legt nahe, dass die Wahrscheinlichkeit einer Verurteilung sehr hoch ist.

Theodore McCarrick wird vorgeworfen, drei Jungen - den jüngsten mit 11 Jahren - und mindestens acht Seminaristen in Diözesen missbraucht zu haben, die er zuvor leitete. Bei einer Verurteilung würde der ehemalige Erzbischof von Washington, DC, aus dem Klerusstaat entfernt.

McCarrick wohnt derzeit im St. Fidelis-Kapuzinerkloster in Victoria, Kansas.

Hier ist der offene Brief von Erzbischof Viganò an Theodore McCarrick. (Laden Sie ein PDF der englischen Übersetzung hier , und der italienischen Original hier .)

Brief an McCarrick
Lieber Erzbischof McCarrick,

Wie von der Kongregation für die Glaubenslehre als Nachricht berichtet wurde, werden die Vorwürfe gegen Sie wegen Verbrechen gegen Minderjährige und Verstöße gegen Seminaristen sehr bald mit einem Verwaltungsverfahren geprüft und verurteilt.

Ganz gleich, welche Entscheidung die oberste Autorität der Kirche in Ihrem Fall trifft, was wirklich wichtig ist und was diejenigen, die Sie lieben und für Sie beten, betrübt hat, ist die Tatsache, dass Sie in diesen Monaten kein Zeichen von Reue gegeben haben. Ich gehöre zu denen, die für Ihre Bekehrung beten, damit Sie umkehren und um Verzeihung von Ihren Opfern und der Kirche bitten.

https://www.lifesitenews.com/tags/tag/theodore+mccarrick

Die Zeit läuft ab, aber Sie können Ihre Sünden, Verbrechen und Sakrilegien bekennen und umkehren und dies öffentlich tun, da sie selbst öffentlich geworden sind. Ihre ewige Erlösung steht auf dem Spiel.

Es geht aber auch um etwas anderes, das von großer Bedeutung ist. Ihnen steht paradoxerweise ein riesiges Angebot großer Hoffnung für Sie vom Herrn Jesus zur Verfügung. Sie sind in der Lage, der Kirche großes Gutes zu tun. In der Tat sind Sie jetzt in der Lage, etwas zu tun, das für die Kirche wichtiger geworden ist als all die guten Dinge, die Sie Ihr ganzes Leben lang für sie getan haben. Eine öffentliche Umkehr von Ihrer Seite würde einer schwer verwundeten und leidenden Kirche ein erhebliches Maß an Heilung bringen. Bist du bereit, ihr dieses Geschenk anzubieten? Christus ist für uns alle gestorben, als wir noch Sünder waren (Röm 5,8). Er bittet nur darum, dass wir antworten, indem wir umkehren und das Gute tun, das uns gegeben wird. Das Gute, das Sie jetzt tun können, ist, der Kirche Ihre aufrichtige und öffentliche Reue anzubieten. Wirst du der Kirche dieses Geschenk geben?

Ich flehe Sie an, bereuen Sie öffentlich Ihre Sünden, um die Kirche zum Jubeln zu bringen und sich dem von Seinem Blut gereinigten Gericht unseres Herrn vorzustellen. Bitte, mache Sein Opfer nicht am Kreuz für dich leer. Christus, unser guter Herr, liebt dich weiterhin. Setzen Sie Ihr gesamtes Vertrauen auf Sein Heiliges Herz. Und ich bete zu Mary, wie ich und viele andere es tun, und bittet sie, sich für die Errettung Ihrer Seele einzusetzen.

“Maria Mater Gratiae, Mater Misericordiae, Tu nos ab hoste protege et mortis hora suscipe”. Maria, Mutter der Gnade, Mutter der Barmherzigkeit, beschütze uns vor dem Feind und begrüße uns in der Stunde des Todes.

Dein Bruder in Christus,

+ Carlo Maria Viganò
https://www.lifesitenews.com/news/archbi...odore-mccarrick
+
https://www.lifesitenews.com/news
+
Sonntag, 13. Januar 2019
Die Taufe des
Heiligen Hilary of Poitiers
+
https://rorate-caeli.blogspot.com/search...n%C3%B2%20Files

von esther10 14.01.2019 00:19

Zyklus CErzbischof Viganò fordert McCarrick nachdrücklich auf, öffentlich in einem neuen offenen Brief (VOLLSTÄNDIGER TEXT) zu bereuen →


Ein Reinigungsfeuer kommt für Katholiken

Gepostet am 14. Januar 2019 von Catholicism Pure & Simple

Von JOHN ZMIRAK am 12. Januar 2019

Das älteste Lebewesen der Welt ist ein riesiger Bestand an Espen, genannt Pando . Genetisch eine einzige Pflanze, die ihre Wurzeln um 106 Hektar erweitert hat, existiert sie seit 80.000 Jahren. Aber jetzt könnte es sterben. Warum? Zum Teil, weil wir Menschen Waldbrände unterdrückt haben. Aber Espen brauchen regelmäßig Reinigungsfeuer, um zu gedeihen.

Die katholische Kirche betrachtet sich selbst als Erbe der ältesten Religion der Erde - dem Monotheismus, der Adam und Eva in Eden offenbart wurde, und wurde dann mit den Bündnissen von Noah, Abraham, Moses und schließlich Christus vertieft.

Aber die Kirche steht wie Pando auf der Suche nach einem Feuer.
https://catholicismpure.wordpress.com/au...atholicismpure/

Papst Franziskus hat versucht, die historischen Lehren der Kirche über Ehe und Todesstrafe zu ändern. In jedem Fall benutzte er ein Feigenblatt der Mehrdeutigkeit und „Entwicklung“, um starke Widersprüche zu verbergen. Er hat treue religiöse Orden bestraft und sogar geschlossen. Der Erzbischof von Whistleblower, Carlo Maria Viganò, der Franziskus Wissen über die Sexualität von Theodore McCarrick (dem ehemaligen Kardinal von Washington) enthüllte, lebt jetzt aus Angst vor seinem Leben in einem Versteck.

Papst Franziskus hat unbefriedigende Anträge unparteiischer Journalisten und US-amerikanischer Bischöfe nach Dokumenten gestellt, die die Anklage von Viganò beweisen oder widerlegen würden. In der Tat weigert sich Francis, die Behauptungen von Viganò zu beantworten und seine Kritiker mit Satan oder Herodes zu vergleichen. Sykophant-Kardinäle vergleichen das Schweigen von Franziskus mit dem von Christus.

Wir haben gerade erfahren, dass der Prälat, der jetzt Washington, DC, der "pensionierte" Kardinal Donald Wuerl, leitete, bereits 2004 über McCarricks Perversionen Bescheid wusste. Er hat in der Öffentlichkeit wiederholt gelogen.



Wie der katholische Konvertit Sohrab Ahmari in der New York Post schreibt :

Als McCarrick im Juli zum ersten Mal als Räuber von Jungen und jungen Männern entlarvt wurde, bestand Wuerl darauf, nichts zu wissen. Wuerl, der von einem Interviewer über die Gerüchte, die seit Jahren in McCarrick herumgewirbelt worden seien, in die Luft getrieben wurde, sagte: „Im letzten Monat habe ich einige dieser inzwischen öffentlich zugänglichen Berichte gesehen. Aber in meinen Jahren hier in Washington und sogar davor hatte ich sie nicht gehört. “

Noch einmal: "In meinen Jahren in Washington und sogar davor hatte ich die McCarrick-Gerüchte nicht gehört". Sagte von einem Mann, der selbst McCarrick-Missbrauchsvorwürfe dem Heiligen Stuhl gemeldet hatte.


Die Erzdiözese in Washington, in der Wuerl Verwalter ist, während Papst Franziskus einen Nachfolger auswählt, veröffentlichte am Donnerstag eine Erklärung, in der er das Unberechtigte rechtfertigen wollte: „Kardinal Würl hat versucht, die Fragen zu Erzbischof McCarrick genau zu beantworten. Seine Äußerungen bezogen sich auf Behauptungen über den sexuellen Missbrauch eines Minderjährigen durch Erzbischof McCarrick sowie auf Gerüchte über ein solches Verhalten. Der Kardinal steht zu den Aussagen, die nicht unpräzise sein sollten. “

Jahrzehnte der Vertuschung
Der Bericht des Generalstaatsanwalts in Pennsylvania hatte bereits gezeigt, dass Wuerl die peinliche Deckung und Auszahlung von Fr. George Zirwas, ein Priester, der aus kirchlichen Gründen sadistische Kinderpornographie machte. Wie ich hier im August schrieb:

Wuerl rief nie die Polizei an. Er hat Rom nicht gesagt, dass er ihn enttäuschen soll. Nachdem er Zirwas von Pfarrgemeinde zu Pfarrei verlegt hatte und ihn dabei beobachtet hatte, wie er erneut verletzt wurde, setzte ihn Wuerl schließlich für den Rest seines Lebens in bezahlten Urlaub. Als Zirwas Wuerl-Namen von noch mehr Priesterstraftätern anbot, bezahlte Wuerl ihn mehr, um es ihm nicht zu sagen. Wuerl bat ihn stattdessen, eine falsche Erklärung zu unterzeichnen, dass er solche Informationen nicht habe. Was würde Wuerl aus rechtlichen Gründen vom Haken bekommen….

Wie der unersetzliche Church Militant berichtet : „Zirwas verbrachte seinen Ruhestand bequem und lebte von einem monatlichen Stipendium der Diözese (das von katholischen Laien bezahlt wurde), um damit seinen homosexuellen Lebensstil in Kuba zu finanzieren. Sein Freund enthüllte später, dass Zirwas ein fester Bestandteil der schwulen Szene in Havanna war, und seine Wohnung war ein beliebter Rastplatz für ausländische Besucher. Inzwischen erzählte die Diözese der Öffentlichkeit, dass Zirwas den Armen in Kuba diente. “

Wir werden wahrscheinlich nie erfahren, was Zirwas mit den armen Jungs in Kuba gemacht hat. Was hat Kardinal Wuerl getan, als Zirwas ermordet wurde und Gerechtigkeit kennenlernte? Er hob Zirwas Suspendierung aus dem Priestertum auf, damit er mit vollen kirchlichen Ehren bestattet werden konnte. Wuerl begrüßte die Leiche und sagte selbst die Totenmesse. Zirwas Sünden und Verbrechen? Sie waren immer noch ein Kirchengeheimnis.

In seiner glühenden Laudatio sagte Wuerl: „Wir wissen nur, dass George Zir auf Gottes Ruf geantwortet hat. … [Wuerl] drückte großes Vertrauen aus, dass Pater George neues Leben in Christus erleben wird. “

Donald Wuerl ist technisch im Ruhestand. Aber Papst Franziskus hat ihn nicht ersetzt, und so führt Wuerl die katholische Kirche in der Hauptstadt unserer Nation.

Papst Francis 'Double Game
Im vergangenen Monat hatten die US-Bischöfe ein plötzliches Veto des Vatikans versagt, als sie versuchten, eine korrupte Lücke in ihrer Missbrauchspolitik von 2002 zu schließen, wodurch Bischöfe, die sexuellen Missbrauch begehen oder sie vor der Entfernung immun halten. Wer hat diese Lücke eingeführt? McCarrick selbst. Wer hat die Reform verpasst? Papst Francis, in Zusammenarbeit mit Kardinal Blaise Cupich, einem ehemaligen Protegé von McCarrick, der (wie Viganò berichtet) half, Cupich und andere führende US-Bischöfe für Francis auszuwählen. Wer ist die führende US-Persönlichkeit beim weltweiten Treffen des Vatikans über sexuellen Missbrauch im März? Kardinal Cupich, der es gewagt hat, Sex zwischen Bischöfen und Seminaristen als "einvernehmlichen" Sex zu verteidigen .

Cupich verfolgte auch einen Priester. Paul John Kalchik, der eine blasphemische Regenbogenfahne entfernt hatte, die sein Vorgänger im Kirchenheiligtum aufgehängt hatte. Als dieser Vorgänger in einer "Sexmaschine" tot aufgetaucht war, in der Nähe seines riesigen Pools schwuler Pornografie, entfernte die Erzdiözese in Chicago den Pornofilm ruhig und lügte den Gemeindemitgliedern über seinen Tod. Als einige dieser Gemeindemitglieder sich dafür entschieden hatten, sein Regenbogenbanner zu verbrennen, und Fr. Kalchik wollte sie nicht aufhalten. Kardinal Cupich schickte zwei humpelnde Priester, um ihn in eine psychiatrische Anstalt zu bringen . Aber Kalchik konnte fliehen. Wie Abp. Viganò, er versteckt sich.

Die Fäule läuft tief

Es ist klar, dass die institutionelle Struktur der katholischen Kirche in Amerika (und in vielen anderen Ländern) zutiefst korrupt ist. Viele Seminare und ganze religiöse Orden wie die Jesuiten erlitten eine Übernahme durch Eliten oder sogar eine Vielzahl aktiver Homosexueller. Das ist klar und wird jedem gläubigen Katholiken bald klar werden.

Es wird auch für Staatsanwälte und das US-Justizministerium offensichtlich. Ihre prüfenden Augen, Vorladungen und die Anhörungen der Grand Jury werden in jede Ecke ein Licht strahlen. Wir werden viel mehr lernen, das uns bedauert.

Die Kirche wird Hunderte Millionen Dollar mehr an Sexmissbrauchsurteilen verlieren. Die Einmischung von Papst Franziskus in die US-Bischofskonferenz könnte den Vatikan sogar der rechtlichen Immunität entziehen. Das könnte die Kunst und Gebäude des Vatikans in den Auktionsblock bringen.

Ein reinigendes Feuer kommt
Irgendwann wird der Kongress keine massiven Verträge mehr an katholische Non-Profit-Organisationen vergeben - was den US-Bischöfen letztes Jahr 40 Prozent ihres Budgets zur Verfügung stellte. Nach dem Gesetz muss all dieses Geld für weltliche Zwecke ausgegeben werden. Denk darüber nach. Das bedeutet, dass mindestens 40 Prozent der Aktivitäten unserer Bischöfe total… säkular waren. Etwas, das jeder Bundesunternehmer (wie die geplante Elternschaft) hätte tun können.

Ironischerweise würde eine Entflechtung der US-Bischöfe wahrscheinlich mehr für die Kirche tun als die geplante Elternschaft. Es würde die massive Bürokratie verhungern, die Bischöfe zwingen, auf die Sorgen der Laien zu hören - oder Spenden zu verlieren. Damit würde das finanzielle Motiv für die Bischöfe gestrichen, mehr als 200 öffentliche Erklärungen pro Jahr abzugeben. Am allermeisten wird es Versuchungen nehmen.

Ein Priester zu werden, vor allem aber ein Bischof, könnte aufhören, ein prestigeträchtiges oder komfortables Leben zu sein. Es ist sicher kein gemütliches Versteck für Homosexuelle oder ein Weg, wie ein Entarteter wie Theodore McCarrick wie eine Disney-Prinzessin in einem Palast leben kann. Stattdessen wird es schwer, demütigend und zermürbend - wie sie 19 Jahre alt waren th Jahrhundert Bischöfe wie St. John Neumann , und heute sind für mutigen christlichen Führer in Orten wie Nigeria und den Irak.

Ich mache mir Sorgen, dass großartige historische Kirchen, die in den vergangenen Jahrhunderten von Einwandererpfennigen erbaut wurden, als Diskotheken oder Restaurants enden werden. Bischöfe sollten sie heute an Gremien von Laien verkaufen, bevor der Auktionator sie beansprucht. Sonst werden wir in den Garagen der Menschen am Ende beten.

Das reinigende Feuer der weltlichen Gerechtigkeit wird die Dornen verbrennen und die Parasiten töten. Es wird für die Kirche tun, was es für Espen tut - den Boden durchforsten und Raum für neues, gesundes Leben lassen. Neues Leben in Christus
Mike Eliason / Santa Barbara County Feuerwehr über AP

Von JOHN ZMIRAK am 12. Januar 2019

Das älteste Lebewesen der Welt ist ein riesiger Bestand an Espen, genannt Pando . Genetisch eine einzige Pflanze, die ihre Wurzeln um 106 Hektar erweitert hat, existiert sie seit 80.000 Jahren. Aber jetzt könnte es sterben. Warum? Zum Teil, weil wir Menschen Waldbrände unterdrückt haben. Aber Espen brauchen regelmäßig Reinigungsfeuer, um zu gedeihen.

Die katholische Kirche betrachtet sich selbst als Erbe der ältesten Religion der Erde - dem Monotheismus, der Adam und Eva in Eden offenbart wurde, und wurde dann mit den Bündnissen von Noah, Abraham, Moses und schließlich Christus vertieft.

Aber die Kirche steht wie Pando auf der Suche nach einem Feuer.

Papst Franziskus hat versucht, die historischen Lehren der Kirche über Ehe und Todesstrafe zu ändern. In jedem Fall benutzte er ein Feigenblatt der Mehrdeutigkeit und „Entwicklung“, um starke Widersprüche zu verbergen. Er hat treue religiöse Orden bestraft und sogar geschlossen. Der Erzbischof von Whistleblower, Carlo Maria Viganò, der Franziskus Wissen über die Sexualität von Theodore McCarrick (dem ehemaligen Kardinal von Washington) enthüllte, lebt jetzt aus Angst vor seinem Leben in einem Versteck.

Papst Franziskus hat unbefriedigende Anträge unparteiischer Journalisten und US-amerikanischer Bischöfe nach Dokumenten gestellt, die die Anklage von Viganò beweisen oder widerlegen würden. In der Tat weigert sich Francis, die Behauptungen von Viganò zu beantworten und seine Kritiker mit Satan oder Herodes zu vergleichen. Sykophant-Kardinäle vergleichen das Schweigen von Franziskus mit dem von Christus.

Wir haben gerade erfahren, dass der Prälat, der jetzt Washington, DC, der "pensionierte" Kardinal Donald Wuerl, leitete, bereits 2004 über McCarricks Perversionen Bescheid wusste. Er hat in der Öffentlichkeit wiederholt gelogen.


Wie der katholische Konvertit Sohrab Ahmari in der New York Post schreibt :

Als McCarrick im Juli zum ersten Mal als Räuber von Jungen und jungen Männern entlarvt wurde, bestand Wuerl darauf, nichts zu wissen. Wuerl, der von einem Interviewer über die Gerüchte, die seit Jahren in McCarrick herumgewirbelt worden seien, in die Luft getrieben wurde, sagte: „Im letzten Monat habe ich einige dieser inzwischen öffentlich zugänglichen Berichte gesehen. Aber in meinen Jahren hier in Washington und sogar davor hatte ich sie nicht gehört. “

Noch einmal: "In meinen Jahren in Washington und sogar davor hatte ich die McCarrick-Gerüchte nicht gehört". Sagte von einem Mann, der selbst McCarrick-Missbrauchsvorwürfe dem Heiligen Stuhl gemeldet hatte.

Die Erzdiözese in Washington, in der Wuerl Verwalter ist, während Papst Franziskus einen Nachfolger auswählt, veröffentlichte am Donnerstag eine Erklärung, in der er das Unberechtigte rechtfertigen wollte: „Kardinal Würl hat versucht, die Fragen zu Erzbischof McCarrick genau zu beantworten. Seine Äußerungen bezogen sich auf Behauptungen über den sexuellen Missbrauch eines Minderjährigen durch Erzbischof McCarrick sowie auf Gerüchte über ein solches Verhalten. Der Kardinal steht zu den Aussagen, die nicht unpräzise sein sollten. “

Jahrzehnte der Vertuschung
Der Bericht des Generalstaatsanwalts in Pennsylvania hatte bereits gezeigt, dass Wuerl die peinliche Deckung und Auszahlung von Fr. George Zirwas, ein Priester, der aus kirchlichen Gründen sadistische Kinderpornographie machte. Wie ich hier im August schrieb:

Wuerl rief nie die Polizei an. Er hat Rom nicht gesagt, dass er ihn enttäuschen soll. Nachdem er Zirwas von Pfarrgemeinde zu Pfarrei verlegt hatte und ihn dabei beobachtet hatte, wie er erneut verletzt wurde, setzte ihn Wuerl schließlich für den Rest seines Lebens in bezahlten Urlaub. Als Zirwas Wuerl-Namen von noch mehr Priesterstraftätern anbot, bezahlte Wuerl ihn mehr, um es ihm nicht zu sagen. Wuerl bat ihn stattdessen, eine falsche Erklärung zu unterzeichnen, dass er solche Informationen nicht habe. Was würde Wuerl aus rechtlichen Gründen vom Haken bekommen….

Wie der unersetzliche Church Militant berichtet : „Zirwas verbrachte seinen Ruhestand bequem und lebte von einem monatlichen Stipendium der Diözese (das von katholischen Laien bezahlt wurde), um damit seinen homosexuellen Lebensstil in Kuba zu finanzieren. Sein Freund enthüllte später, dass Zirwas ein fester Bestandteil der schwulen Szene in Havanna war, und seine Wohnung war ein beliebter Rastplatz für ausländische Besucher. Inzwischen erzählte die Diözese der Öffentlichkeit, dass Zirwas den Armen in Kuba diente. “

Wir werden wahrscheinlich nie erfahren, was Zirwas mit den armen Jungs in Kuba gemacht hat. Was hat Kardinal Wuerl getan, als Zirwas ermordet wurde und Gerechtigkeit kennenlernte? Er hob Zirwas Suspendierung aus dem Priestertum auf, damit er mit vollen kirchlichen Ehren bestattet werden konnte. Wuerl begrüßte die Leiche und sagte selbst die Totenmesse. Zirwas Sünden und Verbrechen? Sie waren immer noch ein Kirchengeheimnis.

In seiner glühenden Laudatio sagte Wuerl: „Wir wissen nur, dass George Zir auf Gottes Ruf geantwortet hat. … [Wuerl] drückte großes Vertrauen aus, dass Pater George neues Leben in Christus erleben wird. “

Donald Wuerl ist technisch im Ruhestand. Aber Papst Franziskus hat ihn nicht ersetzt, und so führt Wuerl die katholische Kirche in der Hauptstadt unserer Nation.

Papst Francis 'Double Game
Im vergangenen Monat hatten die US-Bischöfe ein plötzliches Veto des Vatikans versagt, als sie versuchten, eine korrupte Lücke in ihrer Missbrauchspolitik von 2002 zu schließen, wodurch Bischöfe, die sexuellen Missbrauch begehen oder sie vor der Entfernung immun halten. Wer hat diese Lücke eingeführt? McCarrick selbst. Wer hat die Reform verpasst? Papst Francis, in Zusammenarbeit mit Kardinal Blaise Cupich, einem ehemaligen Protegé von McCarrick, der (wie Viganò berichtet) half, Cupich und andere führende US-Bischöfe für Francis auszuwählen. Wer ist die führende US-Persönlichkeit beim weltweiten Treffen des Vatikans über sexuellen Missbrauch im März? Kardinal Cupich, der es gewagt hat, Sex zwischen Bischöfen und Seminaristen als "einvernehmlichen" Sex zu verteidigen .

Cupich verfolgte auch einen Priester. Paul John Kalchik, der eine blasphemische Regenbogenfahne entfernt hatte, die sein Vorgänger im Kirchenheiligtum aufgehängt hatte. Als dieser Vorgänger in einer "Sexmaschine" tot aufgetaucht war, in der Nähe seines riesigen Pools schwuler Pornografie, entfernte die Erzdiözese in Chicago den Pornofilm ruhig und lügte den Gemeindemitgliedern über seinen Tod. Als einige dieser Gemeindemitglieder sich dafür entschieden hatten, sein Regenbogenbanner zu verbrennen, und Fr. Kalchik wollte sie nicht aufhalten. Kardinal Cupich schickte zwei humpelnde Priester, um ihn in eine psychiatrische Anstalt zu bringen . Aber Kalchik konnte fliehen. Wie Abp. Viganò, er versteckt sich.

Die Fäule läuft tief
Es ist klar, dass die institutionelle Struktur der katholischen Kirche in Amerika (und in vielen anderen Ländern) zutiefst korrupt ist. Viele Seminare und ganze religiöse Orden wie die Jesuiten erlitten eine Übernahme durch Eliten oder sogar eine Vielzahl aktiver Homosexueller. Das ist klar und wird jedem gläubigen Katholiken bald klar werden.

Es wird auch für Staatsanwälte und das US-Justizministerium offensichtlich. Ihre prüfenden Augen, Vorladungen und die Anhörungen der Grand Jury werden in jede Ecke ein Licht strahlen. Wir werden viel mehr lernen, das uns bedauert.

Die Kirche wird Hunderte Millionen Dollar mehr an Sexmissbrauchsurteilen verlieren. Die Einmischung von Papst Franziskus in die US-Bischofskonferenz könnte den Vatikan sogar der rechtlichen Immunität entziehen. Das könnte die Kunst und Gebäude des Vatikans in den Auktionsblock bringen.

Ein reinigendes Feuer kommt
Irgendwann wird der Kongress keine massiven Verträge mehr an katholische Non-Profit-Organisationen vergeben - was den US-Bischöfen letztes Jahr 40 Prozent ihres Budgets zur Verfügung stellte. Nach dem Gesetz muss all dieses Geld für weltliche Zwecke ausgegeben werden. Denk darüber nach. Das bedeutet, dass mindestens 40 Prozent der Aktivitäten unserer Bischöfe total… säkular waren. Etwas, das jeder Bundesunternehmer (wie die geplante Elternschaft) hätte tun können.

Ironischerweise würde eine Entflechtung der US-Bischöfe wahrscheinlich mehr für die Kirche tun als die geplante Elternschaft. Es würde die massive Bürokratie verhungern, die Bischöfe zwingen, auf die Sorgen der Laien zu hören - oder Spenden zu verlieren. Damit würde das finanzielle Motiv für die Bischöfe gestrichen, mehr als 200 öffentliche Erklärungen pro Jahr abzugeben. Am allermeisten wird es Versuchungen nehmen.

Ein Priester zu werden, vor allem aber ein Bischof, könnte aufhören, ein prestigeträchtiges oder komfortables Leben zu sein. Es ist sicher kein gemütliches Versteck für Homosexuelle oder ein Weg, wie ein Entarteter wie Theodore McCarrick wie eine Disney-Prinzessin in einem Palast leben kann. Stattdessen wird es schwer, demütigend und zermürbend - wie sie 19 Jahre alt waren th Jahrhundert Bischöfe wie St. John Neumann , und heute sind für mutigen christlichen Führer in Orten wie Nigeria und den Irak.

Ich mache mir Sorgen, dass großartige historische Kirchen, die in den vergangenen Jahrhunderten von Einwandererpfennigen erbaut wurden, als Diskotheken oder Restaurants enden werden. Bischöfe sollten sie heute an Gremien von Laien verkaufen, bevor der Auktionator sie beansprucht. Sonst werden wir in den Garagen der Menschen am Ende beten.

Das reinigende Feuer der weltlichen Gerechtigkeit wird die Dornen verbrennen und die Parasiten töten. Es wird für die Kirche tun, was es für Espen tut - den Boden durchforsten und Raum für neues, gesundes Leben lassen. Neues Leben in Christus
https://catholicismpure.wordpress.com/20...-for-catholics/

von esther10 14.01.2019 00:15


Vizepräsident Mike Pence bei der Ansprache des Marsches 2018 für das Leben.

BREAKING: VP Mike Pence spricht beim diesjährigen March for Life über Rose Dinner
Lebenskultur , Donald Trump , Jeanne Mancini , Marsch Für Das Leben , Marsch Für Das Leben 2019 , Mike Pence , Pro-Life-Aktivismus , Pro-Life-Proteste , Rose Dinner , Washington, DC

WASHINGTON, DC, 14. Januar 2019 ( LifeSiteNews ) - Vizepräsident Mike Pence wird die Trump-Administration beim diesjährigen March for Life in der Hauptstadt des Landes vertreten, indem er beim 37. jährlichen Rose Dinner eine Ansprache hält.

Das Rose Dinner wird in diesem Jahr im großen Ballsaal des Renaissance Washington DC Downtown Hotels abgehalten. Es folgt dem March for Life am Abend des 18. Januar und schließt die Reiseroute der Woche ab.

Die Präsidentschaft von Jeanne Mancini , Präsident von March for Life, bezeichnete Pence als „große Ehre“. Er stellte fest, dass der Vizepräsident zuvor „Geschichte geschrieben hat, als er 2017 eine Woche nach der Einweihung vor dem Marsch für das Leben sprach“.

"Vizepräsident Pence hat sich während seiner langen Karriere vorbildlich für den Schutz der Heiligkeit des ungeborenen Lebens eingesetzt. Es ist unser höchstes Privileg, einen diesjährigen" Rose Dinner "als Pro-Life-Champion seiner Größe ansprechen zu dürfen", sagte Mancini.

Die Unterstützung der Trump-Regierung und ihre Teilnahme am March for Life war ein frühes Zeichen der Unterstützung von Präsident Donald Trump für die Pro-Life-Bewegung und hat jedes Jahr seiner ersten Amtszeit bestanden. Nur wenige Tage nach seiner Einweihung kritisierte Trump die Mainstream-Medien in einem Interview mit David Muir von ABC, den Marsch vernachlässigt zu haben.

Im März 2018 hielt Pence ebenso wie der Präsident selbst eine Ansprache aus dem Weißen Haus in Live-Streaming-Nachrichten vor dem März 2018 .

Katharina Aultman, ehemaliger Abtreiber und Amerikanisches College für Geburtshelfer und Gynäkologen, ist der Hauptredner sowie Musik des Winchester-Jazzpianisten Caleb Nei.

Der March for Life für 2018 verspricht eine weitere Reihe von Ereignissen und erwartet eine weitere massive Beteiligung in Washington, DC. Die LifeSiteNews werden die Entwicklungen des Marsches während dieser ganzen Woche verfolgen.

https://www.lifesitenews.com/news/breaki...ource=onesignal


von esther10 14.01.2019 00:08




Pro-Life-Aktivisten nehmen am jährlichen Marsch 2015 in Washington teil, der

Vollständige Liste der Ereignisse rund um den Marsch 2019 für das Leben
Abtreibung , Lebensmarsch , Lebensmarsch 2019

Sagen Sie dem Supreme Court, Roe v. Wade zu stürzen. Unterschreiben Sie die Petition hier.

Anmerkung des Herausgebers: Bitte beachten Sie, dass einige dieser Veranstaltungen vorab angemeldet werden müssen. Einige dieser Veranstaltungen werden von ihren Sponsoren live übertragen. Wenn Sie wissen, dass eine Veranstaltung dieser Liste hinzugefügt werden soll, senden Sie bitte eine E-Mail an corrections@lifesitenews.com .

Dienstag, 15. Januar 2019
13.00 Uhr - 14.00 Uhr
Untergegangen: Wie die sexuelle Revolution das Frauenbewegungspanel
mit Lila Rose, Dr. Helen Alvare und der ehemaligen kosmopolitischen Schriftstellerin Sue Ellen Browder entführte,
The Heritage Foundation
214, Massachusetts Avenue,
Washington, DC 20002

Mittwoch, 16. Januar 2019
19.00 - 20.00 Uhr
Vortrag von Fr. Frank Pavone von Priest for Life: "2019: Legislative Pro-Life-Siege in einem geteilten Kongress
erzielen " McGivney Auditorium, McGivney Hall, Katholische Universität von Amerika

Donnerstag, 17. Januar 2019
8:00 - 11:00 Uhr
Geplante Protestaktion der Elternschaft mit Fr. Frank Pavone und Pro-Life-Führer
1225 4th St. NE, Washington, DC 20002

8:00 Uhr
Evangelicals for Life Konferenz
McLean Bible Church, Tysons Corner Campus
8925 Leesburg Pike, Wien, VA 22182

8:00 Uhr
Anglicans for Life Konferenz
6565, Arlington Blvd., Falls Church, VA 22042

9:00 - 12:00 Uhr
März für die Life Conference
Renaissance Washington, DC Hotel in der Innenstadt von
999, 9th Street, Northwest
Washington, DC 20001

9:00 Uhr - 20:00 Uhr
März für die Life Expo
Renaissance Washington, DC Hotel in der Innenstadt von
999, 9th Street, Northwest
Washington, DC 20001

13:00 - 15:30 Uhr
Law of Law-Gipfel
Renaissance Washington, DC Hotel in der Innenstadt von
999, 9th Street, Nordwesten von
Washington, DC 20001

14.00 - 16.00 Uhr (Türen um 13.30 Uhr geöffnet)
März für die Life-Jugend-Rallye
Grand Ballsaal
Renaissance Washington, DC Hotel in der Innenstadt
999 9th Street im Nordwesten von
Washington, DC 20001

14.00 Uhr - 14.55 Uhr
Vorführung des Films "Fatal Flaws"
Renaissance Washington, DC Hotel
999 9th Street, Nordwesten
Washington, DC 20001

17:30 Uhr
Nationale Gebetswache für das Leben (Messe gefolgt von einem Nachtgebet, die am Freitag um 7:30 Uhr endet)
Basilika des Nationalheiligtums der Unbefleckten Empfängnis
400 Michigan Ave NE
Washington, DC 20017

18.00 - 19.30 Uhr
Über Personhood: Ein Gespräch mit Sarah C. Williams
Interview und Buchunterzeichnung
Sarah C. Williams, Autor: Perfectly Human - Neun Monate mit Cerian
Im Gespräch mit Maria McFadden-Maffucci, Herausgeberin von The Human Life Rückblick
University Club DC
1135 16th Street NW
Washington, DC 20036

18.00 Uhr - 22.30 Uhr
Katholische U-Bahn Maryland mit den CFRs und der Gemeinde Cimorelli
Mother Seton
19951 Pater Hurley Boulevard
Germantown, MD 20874

18.00 Uhr
Traditionelle lateinische Messe / Tridentinische
Gesellschaft von St. Pius X.
Renaissance Washington, DC Hotel im Stadtzentrum
999 9th Street, Nordwesten von
Washington, DC 20001,
Tagungsraum 13.12.14

18:30 Uhr
Nacht der jungen Erwachsenen (einschließlich Meditation von Sisters of Life)
Katholische Kirche St. Charles Borromeo
3304 Washington Blvd
Arlington, VA 22201

19:00 - 21:30 Uhr
OneVoiceDC
Großer Ballsaal, Renaissance Washington, DC Hotel im Stadtzentrum von
999, 9th Street, Nordwesten von
Washington, DC 20001

19:30 - 22:00 Uhr (Türen öffnen um 18:30 Uhr) Das
Leben ist sehr gut
Gebetsabend EagleBank Arena an der George Mason University
4500 Patriot Cir
Fairfax, VA 22030

20:00 Uhr
Vorführung des Films "Tödliche Fehler"
Renaissance Washington, DC Hotel im Stadtzentrum
999 9th Street, Nordwesten
Washington, DC 20001

Freitag, 18. Januar 2019
6:15 Uhr (Türen schließen um 7:15 Uhr)
Erzdiözese Washington Jugendrallye und Mass for Life
Hauptstadt 1 Arena
601 W St NW
Washington, DC 20004

7:30 Uhr
Traditionelle lateinische Messe
Benediktiner-Mönche Unserer Lieben Frau von Guadalupe
Renaissance Hotel Großer Ballsaal North
999 9th Street Northwest
Washington, DC 20001

7:30 Uhr
Berufstätige Morgenmesse fürs Leben
Muttergottes Muttergottes Muttergesellschaft
727 5. NW
Washington DC 20001

7:30 Uhr
Abschlussmesse der nationalen Gebetswache für das Leben
Basilika des Nationalheiligtums der Unbefleckten Empfängnis
400 Michigan Ave NE
Washington, DC 20017

7:30 Uhr bis 10:30 Uhr (Türen öffnen um 7:00 Uhr)
National Memorial für die Vorgeborenen und ihre Mütter und Väter mit Fr. Frank Pavone und Fr. Mitch Pacwa
Messe um 7:30 Uhr. Der interkonfessionelle Gottesdienst beginnt um 8:30 Uhr.
DAR Constitution Hall
1776 D St NW
Washington, DC 20006

8:00 Uhr
Kaffee mit Quitters (treffen Sie ehemalige Abtreibungsarbeiter, die die Branche verlassen haben)
Renaissance Hotel Lobby
999 9th Street, Northwest
Washington, DC 20001

8:00 Uhr - 10:30 Uhr
März für die Life Expo
Renaissance Washington,
999 Downtown 999
Washington, DC 20001

8.30 Uhr
ProLifeCon Digital Action Summit
Familienforschungsrat und online
801 G St NW
Washington, DC 20001

9:00 - 12:00 Uhr (Türen öffnen um 8:30 Uhr) Das
Leben ist sehr gut
Morgenrallye und Messe (mit Arlington-Bischof Michael Burbidge) EagleBank Arena an der George Mason University
4500 Patriot Cir
Fairfax, VA 22030

10:00 Uhr
Messe mit Bischof Glen Provost für den Lake Charles Marsch für die Pilger des Lebens in Washington
Our Lady of Victory Church
4835 MacArthur Blvd. NW
Washington, DC

10:00 Uhr
Inaugural Ordinariate Mass for Life Gemeinde des
Lukas Ordinariats in der Kirche der Unbefleckten Empfängnis
1317 8 St NW
Washington, DC 20001

OFFIZIELLER MÄRZ FÜR LEBENVERANSTALTUNGEN
10:00 - 11:00 Uhr Live-Podcast von Ben Shapiro
11:00 - 11:45 Uhr Musikalische Eröffnung mit Bürgersteigpropheten
12:00 Uhr Rallye-Programm
13:00 Uhr März auf der Constitution Avenue zum Supreme Court und Capitol Building
Die March for Life-Rallye findet um die Mittagszeit in der 12. Mall in der National Mall zwischen Madison Drive und Jefferson Drive statt. Nach der Rallye beginnt der März auf der Constitution Avenue zwischen der 12. und 14. Straße um ca. 13:00 Uhr.
14:30 - 17:30 Uhr
Stumm, kein Bewusstsein mehr Zeugnisse
Oberster Gerichtshof der USA
1 First St NE
Washington, DC 20543

16:00 Uhr
6. Nellie Grey-Messe (feierliche traditionelle lateinische Messe / Tridentinische Messe)
St. Mary, die Mutter Gottes
727, 5. St. NW
Washington, DC 20001

16:00 - 19:00 Uhr
März für Life Expo
Renaissance Washington, Downtown
999 9th Street im Nordwesten von
Washington, DC 20001

18.00 Uhr
Marsch für Life Rose Dinner (ausverkauft)
Großer Ballsaal
Renaissance Washington, DC Hotel in der Innenstadt
999 9th Street im Nordwesten von
Washington, DC 20001

Samstag, 19. Januar 2019
9.00 - 19.00 Uhr (Anmeldung öffnet um 8.00 Uhr)
Students for Life of America Ostküstenkonferenz
First Baptist Church of Glenarden
600 Watkins Park Dr.
Upper Marlboro, MD 20774

9.30 Uhr
Latinos por La Vida Conference (dieses Ereignis ist auf Spanisch)
St. Anthony of Padua Katholische Kirche
3305 Glen Carlyn Rd
https://www.lifesitenews.com/news/full-l...-march-for-life
Falls Church, VA 22041

von esther10 14.01.2019 00:03

Tunesischer Imam in Abschiebehaft droht: Wir töten euch alle und essen eure Leichen
14. Januar 2019 Ausland,


Symbolfoto

EILMELDUNG: Das spielt sich jetzt tatsächlich hinter den Kulissen in Deutschland ab! Capitol Post deckt auf …
In Italien wartet der islamische Gewalttäter Mahmoud Jebali im Gefängnis auf seine Abschiebung. Noch diese Woche soll es für ihn zurück in seine Heimat Tunesien gehen. Er nutzt die Zeit bis dahin, um das Gefängnispersonal zu bedrohen und seine Mitgefangenen zu „radikalisieren“.

„Früher oder später werdet ihr alle sterben. Wir kommen in eure Häuser, töten euch und essen eure Leichen“ drohte der 31-jährige Imam den Wärtern. Der islamgläugige Tunesier reiste illegal über Lampedusa nach Italien ein und kann auf eine stattliche kriminelle Karriere zurückblicken – er ist wegen verschiedener Gewalttaten und Raubüberfälle verurteilt worden.

Bei seinem anschließenden Gefängnisaufenthalt in Padua habe er laut der italienische Tageszeitung Il Giornale schnell eine Führungsrolle eingenommen.

„Er hatte nie eine ruhige Haltung gezeigt. Er war arrogant und hat mit den Wärtern gestritten. Er kleidet sich als Imam und das Freitagsgebet findet in seiner Zelle statt. Er hat seine religiösen Praktiken immer weiter intensiviert und ist so zur charismatischen Führungspersönlichkeit für die muslimischen Mitgefangenen geworden“, berichtet ein Beamter der italienischen Strafvollzugsbehörde NIC.

Der Tunesier ist im Gefängnis sehr aktiv. So habe man ein Video auf Facebook entdeckt, in dem er den Tod von Christen feiert, berichtet Breitbart. Ermittlungen gegen den 31-Jährigen ergaben, dass er für Italien eine Terrorgefahr darstellt, was der Grund für seine Abschiebung ist.

Jebadi ist nur einer von vielen radikalen Islamgläubigen, mit denen die italienische Regierung unter Innenminister Matteo Salvini kurzen Prozess macht. Unter Salvini wurden im vergangenen Jahr durchschnittlich 10 Dschihadisten pro Monat abgeschoben- damit belegt Italien europaweit Platz eins.

Matteo Salvini macht offenbar alles richtig – 51 Prozent der Italiener unterstützen seine Politik der geschlossen Häfen, ergab eine neue Umfrage. Nur 19 Prozent möchten die Häfen für Mittelmeer-Reisende wieder öffnen.(MS)

https://www.journalistenwatch.com/2019/0...-abschiebehaft/

von esther10 14.01.2019 00:00

INSPIRIERENDE GESCHICHTEN

Bei der Geburt getrennt, enden Zwillingsschwestern im selben Kloster!



SCHWESTERN
Dominika Cicha | ALETEIA

Dominika Cicha und Marzena Devoud | 12. Januar 2019

Elizabeth und Gabriela fanden sich beide im Kloster der Schwestern von St. Elizabeth wieder: "Wir glauben, dass unsere Mutter vom Himmel aus für unsere Berufung gearbeitet hat."

Am 23. Februar 1962 brachte Cecilia Zwillingsmädchen zur Welt. Sie hatte jedoch nie die Gelegenheit, sie kennenzulernen; Sie starb bei der Geburt an Komplikationen im Zusammenhang mit ihrem Kaiserschnitt. Angesichts dieser dramatischen Situation hatte die Familie keine andere Wahl, als die Zwillinge zu trennen. Der eine würde vom Vater erzogen, der andere von der Schwester der verstorbenen Mutter aufgenommen.

Aufgrund der Besonderheiten des Umgangs wurden die beiden Schwestern offiziell als Cousins ​​registriert. Da Elizabeth und Gabriela in benachbarten Städten lebten, gingen sie in dieselbe Schule. Sie saßen oft nebeneinander in der ersten Reihe, wegen der Sehprobleme, unter denen beide leiden. Sie verstanden sich sehr gut, sie liebten es, zusammen zu spielen, und sie wählten oft dieselben Aktivitäten. Ihr gemeinsamer Geschmack erstreckte sich auf die Art und Weise, wie sie sich kleiden: Am Ende wählten sie oft dieselben Schuhe oder Kleider.

"Sie sind Cousins, aber sie wirken eher wie Zwillinge!"

Die beiden Schwestern bevorzugten Religionsunterricht und spirituelle Exerzitien, um mit ihren Freunden ins Land zu reisen. Am All Souls Day zeigten sie die gleiche Hingabe an die Tradition des Besuchs von Friedhöfen. Und jedes Jahr ging jeder mit seiner Familie zum Grab einer bestimmten „Tante Cecilia“, ohne zu wissen, dass sie ihre verstorbene Mutter war.

Während ihrer Kindheit hörten Elizabeth und Gabriela oft, dass die Leute sagten: „Sie sind Cousins, aber sie wirken eher wie Zwillinge!“ Eines Tages, im Alter von 10 Jahren, hörte Gabriela zufällig ein Familiengespräch und hörte das Geheimnis ihrer eigenen Geburt. Kurze Zeit später hörte Elizabeth die Nachricht am Tag ihrer ersten Kommunion. Sie beschrieben, was passiert ist:

„Das Leben auf dem Land ist wunderschön, abgesehen von der Tatsache, dass die Menschen ein bisschen zu leicht miteinander reden. Natürlich war es für uns beide ein schrecklicher Schock, auch wenn wir verstanden haben, dass die Absichten unserer Eltern gut waren und wir sehr geliebt wurden . ”

Der Anruf

Als Jugendliche nahmen die Zwillinge regelmäßig an Gebetsgruppen teil, die von den Schwestern der Ordensgemeinschaft der Hospitaller-Schwestern von St. Elizabeth geleitet wurden. Beide fühlten den Ruf zum religiösen Leben. Die Zwillinge diskutierten viel miteinander. Von der Spiritualität der Gemeinde angezogen, beschlossen sie schließlich, gemeinsam die Schwestern von St. Elizabeth zu betreten. Das Datum wurde festgelegt; Das einzige, was übrig blieb, war der heikle Moment, in dem die Nachrichten ihren Eltern mitgeteilt wurden.

Für Elizabeth lief es sehr gut. Ihr Vater (der leibliche Vater der Zwillinge) gab ihr seinen Segen. Für Gabriela passierte das Gegenteil: Ihr Vater nahm wütend ihren Personalausweis mit und verbot ihr, das Haus zu verlassen. Anderthalb Jahre später hatte Gabriela einen Plan für ihre Wiedervereinigung mit ihrer Schwester im Kloster. Unter dem Vorwand, Elizabeth zu ihrem Geburtstag zu besuchen, bereitete sie alles vor, um dauerhaft dorthin zu ziehen… zu Elizabeths großer Freude, aber auf Kosten einer Unterbrechung aller Beziehungen zu ihren Eltern für ein paar Jahre.

Endlich wieder vereint

Dann begann eine Zeit der Gnade für die beiden Schwestern. Es war eine Zeit, als sie endlich zusammen waren und nebeneinander auf Christus zugehen konnten. Fünf Jahre später waren die beiden bereit für ihre ewigen Gelübde. Gabrielas Eltern tauchten in der Gesellschaft des Pfarrers auf: Sie akzeptierten schließlich ihre Entscheidung und gaben ihr den Segen. Alle waren überwältigt von Emotionen.

Für Elizabeth und Gabriela kann es nicht anders sein:

„Als unsere Mutter starb, hielt eine der Schwestern unserer Religionsgemeinschaft ihre Hand. Wir glauben, dass unsere Mutter vom Himmel aus für unsere Berufung gearbeitet hat. Diese Art der Wiedervereinigung, dieser gemeinsame Weg als Novizen und Postulanten in unserer Berufung, ist ihr schönstes Geschenk, ein Geschenk, das vom Himmel geschickt wurde. “
https://aleteia.org/2019/01/12/separated...e-same-convent/
+
LIVE
https://www.youtube.com/watch?v=CqW1lENuph0&feature=youtu.be

von esther10 13.01.2019 00:52

Kath. Bischof Walter Mixa sprach beim AfD-Neujahrsempfang in Stuttgart über den Islam

Veröffentlicht: 13. Januar 2019 | Autor: Felizitas Küble | Abgelegt unter: KIRCHE + RELIGION aktuell | Tags: AfD-Neujahrsempfang, Augsburg, Bischof Mixa, Christen, Eichstätt, Grundgesetz, islam, Moscheen, muslime, Oberhirte, Stuttgart, Unterwerfung

Der frühere katholische Oberhirte der Bistümer Eichstätt und Augsburg, Walter Mixa, hat die Einladung der AfD zum Neujahrsempfang im Stuttgarter Rathaus angenommen und dort eine Ansprache über den Islam in Deutschland gehalten.

Wie die Stuttgarter Regionalpresse am gestrigen Samstag berichtete, hat der emeritierte Bischof Mixa erklärt, man solle den Muslimen den Moscheebau erlauben, allerdings müßten sie im Gegenzug die Christen akzeptieren.


BILD: Große Moschee mit Minarett in Bonn (Foto: Dr. Bernd F. Pelz)

Moscheen sollten außerdem keine Herrschaftsbauten sein, die einen Willen zur „Moslemisierung Europas“ zum Ausdruck bringen.

Laut Zeitungsberichten soll der 77-jährige Würdenträger erklärt haben: „Islam heißt Unterwerfung, und es gibt im Islam leider auch diese Gewalttätigkeiten.“

Um einer Islamisierung Deutschlands und der Begünstigung von Gewalt keinen Vorschub zu leisten, sollen muslimische Einwanderer „klar festgelegt werden auf den Artikel 1 des Grundgesetzes“, wonach die Menschenwürde jedes Einzelnen zu achten sei.

Im Sommer 2007 hatte Bischof Mixa erklärt, die Türkei gehöre nicht in die EU und zudem beanstandet: „In vornehmlich islamisch geprägten Kulturen und Ländern haben Christen heute noch so gut wie keine Daseinsberechtigung“ – (Quelle: „FOCUS Online“, 27. Juli 2007)

Zu den Attacken von Claudia Roth gegen Mixa siehe hier: https://charismatismus.wordpress.com/201...i-bischof-mixa/
+
https://charismatismus.wordpress.com/201...ublik%E2%80%9C/
+
https://charismatismus.wordpress.com/201...e-claudia-roth/


1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525 | 526 | 527 | 528 | 529 | 530 | 531 | 532 | 533 | 534 | 535 | 536 | 537 | 538 | 539 | 540 | 541 | 542 | 543 | 544 | 545 | 546 | 547 | 548 | 549 | 550 | 551 | 552 | 553 | 554 | 555 | 556 | 557 | 558 | 559 | 560 | 561 | 562 | 563 | 564 | 565 | 566 | 567 | 568 | 569 | 570 | 571 | 572 | 573 | 574 | 575 | 576 | 577 | 578 | 579 | 580 | 581 | 582 | 583 | 584 | 585 | 586 | 587 | 588 | 589 | 590 | 591 | 592 | 593 | 594 | 595 | 596 | 597 | 598 | 599 | 600 | 601 | 602 | 603 | 604 | 605 | 606 | 607 | 608 | 609 | 610 | 611 | 612 | 613 | 614 | 615 | 616 | 617 | 618 | 619 | 620 | 621 | 622 | 623 | 624 | 625 | 626 | 627 | 628 | 629 | 630 | 631 | 632 | 633 | 634 | 635 | 636 | 637 | 638 | 639 | 640 | 641 | 642 | 643 | 644 | 645 | 646 | 647 | 648 | 649 | 650 | 651 | 652 | 653 | 654 | 655 | 656 | 657 | 658 | 659 | 660 | 661 | 662 | 663 | 664 | 665 | 666 | 667 | 668 | 669 | 670 | 671 | 672 | 673 | 674 | 675 | 676 | 677 | 678 | 679 | 680 | 681 | 682 | 683 | 684 | 685 | 686 | 687 | 688 | 689 | 690 | 691 | 692 | 693 | 694 | 695 | 696 | 697 | 698 | 699 | 700 | 701 | 702 | 703 | 704 | 705 | 706 | 707 | 708 | 709 | 710 | 711 | 712 | 713 | 714 | 715 | 716 | 717 | 718 | 719 | 720 | 721 | 722 | 723 | 724 | 725 | 726 | 727 | 728 | 729 | 730 | 731 | 732 | 733 | 734 | 735 | 736 | 737 | 738 | 739 | 740 | 741 | 742 | 743 | 744 | 745 | 746 | 747 | 748 | 749 | 750 | 751 | 752 | 753 | 754 | 755 | 756 | 757 | 758 | 759 | 760 | 761 | 762 | 763 | 764 | 765 | 766 | 767 | 768 | 769 | 770 | 771 | 772 | 773 | 774 | 775 | 776 | 777 | 778 | 779 | 780 | 781 | 782 | 783 | 784 | 785 | 786 | 787 | 788 | 789 | 790 | 791 | 792 | 793 | 794 | 795 | 796 | 797 | 798 | 799 | 800 | 801 | 802 | 803 | 804 | 805 | 806 | 807 | 808 | 809 | 810 | 811 | 812 | 813 | 814 | 815 | 816 | 817 | 818 | 819 | 820 | 821 | 822 | 823 | 824 | 825 | 826 | 827 | 828 | 829 | 830 | 831 | 832 | 833 | 834 | 835 | 836 | 837 | 838 | 839 | 840 | 841 | 842 | 843 | 844 | 845 | 846 | 847 | 848 | 849 | 850 | 851 | 852 | 853 | 854 | 855 | 856 | 857 | 858 | 859 | 860 | 861 | 862 | 863 | 864 | 865 | 866 | 867 | 868 | 869 | 870 | 871 | 872 | 873 | 874 | 875 | 876 | 877 | 878 | 879 | 880 | 881 | 882 | 883 | 884 | 885 | 886 | 887 | 888 | 889 | 890 | 891 | 892 | 893 | 894 | 895 | 896 | 897 | 898 | 899 | 900 | 901 | 902 | 903 | 904 | 905 | 906 | 907 | 908 | 909 | 910 | 911 | 912 | 913 | 914 | 915 | 916 | 917 | 918 | 919 | 920 | 921 | 922 | 923 | 924 | 925 | 926 | 927 | 928 | 929 | 930 | 931 | 932 | 933 | 934 | 935 | 936 | 937 | 938 | 939 | 940 | 941 | 942 | 943 | 944 | 945 | 946 | 947 | 948 | 949 | 950 | 951 | 952 | 953 | 954 | 955 | 956 | 957 | 958 | 959 | 960 | 961 | 962 | 963 | 964 | 965 | 966 | 967 | 968 | 969 | 970 | 971 | 972 | 973 | 974 | 975 | 976 | 977 | 978 | 979 | 980 | 981 | 982 | 983 | 984 | 985 | 986 | 987 | 988 | 989 | 990 | 991 | 992 | 993 | 994 | 995 | 996 | 997 | 998 | 999 | 1000 | 1001 | 1002 | 1003 | 1004 | 1005 | 1006 | 1007 | 1008 | 1009 | 1010 | 1011 | 1012 | 1013 | 1014 | 1015 | 1016 | 1017 | 1018 | 1019 | 1020 | 1021 | 1022 | 1023 | 1024 | 1025 | 1026 | 1027 | 1028 | 1029 | 1030 | 1031 | 1032 | 1033 | 1034 | 1035 | 1036 | 1037 | 1038 | 1039 | 1040 | 1041 | 1042 | 1043 | 1044 | 1045 | 1046 | 1047 | 1048 | 1049 | 1050 | 1051 | 1052 | 1053 | 1054 | 1055 | 1056 | 1057 | 1058 | 1059 | 1060 | 1061 | 1062 | 1063 | 1064 | 1065 | 1066 | 1067 | 1068 | 1069 | 1070 | 1071 | 1072 | 1073 | 1074 | 1075 | 1076 | 1077 | 1078 | 1079 | 1080 | 1081 | 1082 | 1083 | 1084 | 1085 | 1086 | 1087 | 1088 | 1089 | 1090 | 1091 | 1092 | 1093 | 1094 | 1095 | 1096 | 1097 | 1098 | 1099 | 1100 | 1101 | 1102 | 1103 | 1104 | 1105 | 1106 | 1107 | 1108 | 1109 | 1110 | 1111 | 1112 | 1113 | 1114 | 1115 | 1116 | 1117 | 1118 | 1119 | 1120 | 1121 | 1122 | 1123 | 1124 | 1125 | 1126 | 1127 | 1128 | 1129 | 1130 | 1131 | 1132 | 1133 | 1134 | 1135 | 1136 | 1137 | 1138 | 1139 | 1140 | 1141 | 1142 | 1143 | 1144 | 1145 | 1146 | 1147 | 1148 | 1149 | 1150 | 1151 | 1152 | 1153 | 1154 | 1155 | 1156 | 1157 | 1158 | 1159 | 1160 | 1161 | 1162 | 1163 | 1164 | 1165 | 1166 | 1167 | 1168 | 1169 | 1170 | 1171 | 1172 | 1173 | 1174 | 1175 | 1176 | 1177 | 1178 | 1179 | 1180 | 1181 | 1182 | 1183 | 1184 | 1185 | 1186 | 1187 | 1188 | 1189 | 1190 | 1191 | 1192 | 1193 | 1194 | 1195 | 1196 | 1197 | 1198 | 1199 | 1200 | 1201 | 1202 | 1203 | 1204 | 1205 | 1206 | 1207 | 1208 | 1209 | 1210 | 1211 | 1212 | 1213 | 1214 | 1215 | 1216 | 1217 | 1218 | 1219 | 1220 | 1221 | 1222 | 1223 | 1224 | 1225 | 1226 | 1227 | 1228 | 1229 | 1230 | 1231 | 1232 | 1233 | 1234 | 1235 | 1236 | 1237 | 1238 | 1239 | 1240 | 1241 | 1242 | 1243 | 1244 | 1245 | 1246 | 1247 | 1248 | 1249 | 1250 | 1251 | 1252 | 1253 | 1254 | 1255 | 1256 | 1257 | 1258 | 1259 | 1260 | 1261 | 1262 | 1263 | 1264 | 1265 | 1266 | 1267 | 1268 | 1269 | 1270 | 1271 | 1272 | 1273 | 1274 | 1275 | 1276 | 1277 | 1278 | 1279 | 1280 | 1281 | 1282 | 1283 | 1284 | 1285 | 1286 | 1287 | 1288 | 1289 | 1290 | 1291 | 1292 | 1293 | 1294 | 1295 | 1296 | 1297 | 1298 | 1299 | 1300 | 1301 | 1302 | 1303 | 1304 | 1305 | 1306 | 1307 | 1308 | 1309 | 1310 | 1311 | 1312 | 1313 | 1314 | 1315 | 1316 | 1317 | 1318 | 1319 | 1320 | 1321 | 1322 | 1323 | 1324 | 1325 | 1326 | 1327 | 1328 | 1329 | 1330 | 1331 | 1332 | 1333 | 1334 | 1335 | 1336 | 1337 | 1338 | 1339 | 1340 | 1341 | 1342 | 1343 | 1344 | 1345 | 1346 | 1347 | 1348 | 1349 | 1350 | 1351 | 1352 | 1353 | 1354 | 1355 | 1356 | 1357 | 1358 | 1359 | 1360 | 1361 | 1362 | 1363 | 1364 | 1365 | 1366 | 1367 | 1368 | 1369 | 1370 | 1371 | 1372 | 1373 | 1374 | 1375 | 1376 | 1377 | 1378 | 1379 | 1380 | 1381 | 1382 | 1383 | 1384 | 1385 | 1386 | 1387 | 1388 | 1389 | 1390 | 1391 | 1392 | 1393 | 1394 | 1395 | 1396 | 1397 | 1398 | 1399 | 1400 | 1401 | 1402 | 1403 | 1404 | 1405 | 1406 | 1407 | 1408 | 1409 | 1410 | 1411 | 1412 | 1413 | 1414 | 1415 | 1416 | 1417 | 1418 | 1419 | 1420 | 1421 | 1422 | 1423 | 1424 | 1425 | 1426 | 1427 | 1428 | 1429 | 1430 | 1431 | 1432 | 1433 | 1434 | 1435 | 1436 | 1437 | 1438 | 1439 | 1440 | 1441 | 1442 | 1443 | 1444 | 1445 | 1446 | 1447 | 1448 | 1449 | 1450 | 1451 | 1452 | 1453 | 1454 | 1455 | 1456 | 1457 | 1458 | 1459 | 1460 | 1461 | 1462 | 1463 | 1464 | 1465 | 1466 | 1467 | 1468 | 1469 | 1470 | 1471 | 1472 | 1473 | 1474 | 1475 | 1476 | 1477 | 1478 | 1479 | 1480 | 1481 | 1482 | 1483 | 1484 | 1485 | 1486 | 1487 | 1488 | 1489 | 1490 | 1491 | 1492 | 1493 | 1494 | 1495 | 1496 | 1497 | 1498 | 1499 | 1500 | 1501 | 1502 | 1503 | 1504 | 1505 | 1506 | 1507 | 1508 | 1509 | 1510 | 1511 | 1512 | 1513 | 1514 | 1515 | 1516 | 1517 | 1518 | 1519 | 1520 | 1521 | 1522 | 1523 | 1524 | 1525 | 1526 | 1527 | 1528 | 1529 | 1530 | 1531 | 1532 | 1533 | 1534 | 1535 | 1536 | 1537 | 1538 | 1539 | 1540 | 1541 | 1542 | 1543 | 1544 | 1545 | 1546 | 1547 | 1548 | 1549 | 1550 | 1551 | 1552 | 1553 | 1554 | 1555 | 1556 | 1557 | 1558 | 1559 | 1560 | 1561 | 1562 | 1563 | 1564 | 1565 | 1566 | 1567 | 1568 | 1569 | 1570 | 1571 | 1572 | 1573 | 1574 | 1575 | 1576 | 1577 | 1578 | 1579 | 1580 | 1581 | 1582 | 1583 | 1584 | 1585 | 1586 | 1587 | 1588 | 1589 | 1590 | 1591 | 1592 | 1593 | 1594 | 1595 | 1596 | 1597 | 1598 | 1599 | 1600 | 1601 | 1602 | 1603 | 1604 | 1605 | 1606 | 1607 | 1608 | 1609 | 1610 | 1611 | 1612 | 1613 | 1614 | 1615 | 1616 | 1617 | 1618 | 1619 | 1620 | 1621 | 1622 | 1623 | 1624 | 1625 | 1626 | 1627 | 1628 | 1629 | 1630 | 1631 | 1632 | 1633 | 1634 | 1635 | 1636 | 1637 | 1638 | 1639 | 1640 | 1641 | 1642 | 1643 | 1644 | 1645 | 1646 | 1647 | 1648 | 1649 | 1650 | 1651 | 1652 | 1653 | 1654 | 1655 | 1656 | 1657 | 1658 | 1659 | 1660 | 1661 | 1662 | 1663 | 1664 | 1665 | 1666 | 1667 | 1668 | 1669 | 1670 | 1671 | 1672 | 1673 | 1674 | 1675 | 1676 | 1677 | 1678 | 1679 | 1680 | 1681 | 1682 | 1683 | 1684 | 1685 | 1686 | 1687 | 1688 | 1689 | 1690 | 1691 | 1692 | 1693 | 1694 | 1695 | 1696 | 1697 | 1698 | 1699 | 1700 | 1701 | 1702 | 1703 | 1704 | 1705 | 1706 | 1707 | 1708 | 1709 | 1710 | 1711 | 1712 | 1713 | 1714 | 1715 | 1716 | 1717 | 1718 | 1719 | 1720 | 1721 | 1722 | 1723 | 1724 | 1725 | 1726 | 1727 | 1728 | 1729 | 1730 | 1731 | 1732 | 1733 | 1734 | 1735 | 1736 | 1737 | 1738 | 1739 | 1740 | 1741 | 1742 | 1743 | 1744 | 1745 | 1746 | 1747 | 1748 | 1749 | 1750 | 1751 | 1752 | 1753 | 1754 | 1755 | 1756 | 1757 | 1758 | 1759 | 1760 | 1761 | 1762 | 1763 | 1764 | 1765 | 1766 | 1767 | 1768 | 1769 | 1770 | 1771 | 1772 | 1773 | 1774 | 1775 | 1776 | 1777 | 1778 | 1779 | 1780 | 1781 | 1782 | 1783 | 1784 | 1785 | 1786 | 1787 | 1788 | 1789 | 1790 | 1791 | 1792 | 1793 | 1794 | 1795 | 1796 | 1797 | 1798 | 1799 | 1800 | 1801 | 1802 | 1803 | 1804 | 1805 | 1806 | 1807 | 1808 | 1809 | 1810 | 1811 | 1812 | 1813 | 1814 | 1815 | 1816 | 1817 | 1818 | 1819 | 1820 | 1821 | 1822 | 1823 | 1824 | 1825 | 1826 | 1827 | 1828 | 1829 | 1830 | 1831 | 1832 | 1833 | 1834 | 1835 | 1836 | 1837 | 1838 | 1839 | 1840 | 1841 | 1842 | 1843 | 1844 | 1845 | 1846 | 1847 | 1848 | 1849 | 1850 | 1851 | 1852 | 1853 | 1854 | 1855 | 1856 | 1857 | 1858 | 1859 | 1860 | 1861 | 1862 | 1863 | 1864 | 1865 | 1866 | 1867 | 1868 | 1869 | 1870 | 1871 | 1872 | 1873 | 1874 | 1875 | 1876 | 1877 | 1878 | 1879 | 1880 | 1881 | 1882 | 1883 | 1884 | 1885 | 1886 | 1887 | 1888 | 1889 | 1890 | 1891 | 1892 | 1893 | 1894 | 1895 | 1896 | 1897 | 1898 | 1899 | 1900 | 1901 | 1902 | 1903 | 1904 | 1905 | 1906 | 1907 | 1908 | 1909 | 1910 | 1911 | 1912 | 1913 | 1914 | 1915 | 1916 | 1917 | 1918 | 1919 | 1920 | 1921 | 1922 | 1923 | 1924 | 1925 | 1926 | 1927 | 1928 | 1929 | 1930 | 1931 | 1932 | 1933 | 1934 | 1935 | 1936 | 1937 | 1938 | 1939 | 1940 | 1941 | 1942 | 1943 | 1944 | 1945 | 1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990 | 1991 | 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 | 2020 | 2021 | 2022 | 2023 | 2024 | 2025 | 2026 | 2027 | 2028 | 2029 | 2030 | 2031 | 2032 | 2033 | 2034 | 2035 | 2036 | 2037 | 2038 | 2039 | 2040 | 2041 | 2042 | 2043 | 2044 | 2045 | 2046 | 2047 | 2048 | 2049 | 2050 | 2051 | 2052 | 2053 | 2054 | 2055 | 2056 | 2057 | 2058 | 2059 | 2060 | 2061 | 2062 | 2063 | 2064 | 2065 | 2066 | 2067 | 2068 | 2069 | 2070 | 2071 | 2072 | 2073 | 2074 | 2075 | 2076 | 2077 | 2078 | 2079 | 2080 | 2081 | 2082 | 2083 | 2084 | 2085 | 2086 | 2087 | 2088 | 2089 | 2090 | 2091 | 2092 | 2093 | 2094 | 2095 | 2096 | 2097 | 2098 | 2099 | 2100 | 2101 | 2102 | 2103 | 2104 | 2105 | 2106 | 2107 | 2108 | 2109 | 2110 | 2111 | 2112 | 2113 | 2114 | 2115 | 2116 | 2117 | 2118 | 2119 | 2120 | 2121 | 2122 | 2123 | 2124 | 2125 | 2126 | 2127 | 2128 | 2129 | 2130 | 2131 | 2132 | 2133 | 2134 | 2135 | 2136 | 2137 | 2138 | 2139 | 2140 | 2141 | 2142 | 2143 | 2144 | 2145 | 2146 | 2147 | 2148 | 2149 | 2150 | 2151 | 2152 | 2153 | 2154 | 2155 | 2156 | 2157 | 2158 | 2159 | 2160 | 2161 | 2162 | 2163 | 2164 | 2165 | 2166 | 2167 | 2168 | 2169 | 2170 | 2171 | 2172 | 2173 | 2174 | 2175 | 2176 | 2177 | 2178 | 2179 | 2180 | 2181 | 2182 | 2183 | 2184 | 2185 | 2186 | 2187 | 2188 | 2189 | 2190 | 2191 | 2192 | 2193 | 2194 | 2195 | 2196 | 2197 | 2198 | 2199 | 2200 | 2201 | 2202 | 2203 | 2204 | 2205 | 2206 | 2207 | 2208 | 2209 | 2210 | 2211 | 2212 | 2213 | 2214 | 2215 | 2216 | 2217 | 2218 | 2219 | 2220 | 2221 | 2222 | 2223 | 2224 | 2225 | 2226 | 2227 | 2228 | 2229 | 2230 | 2231 | 2232 | 2233 | 2234 | 2235 | 2236 | 2237 | 2238 | 2239 | 2240 | 2241 | 2242 | 2243 | 2244 | 2245 | 2246 | 2247 | 2248 | 2249 | 2250 | 2251 | 2252 | 2253 | 2254 | 2255 | 2256 | 2257 | 2258 | 2259 | 2260 | 2261 | 2262 | 2263 | 2264 | 2265 | 2266 | 2267 | 2268 | 2269 | 2270 | 2271 | 2272 | 2273 | 2274 | 2275 | 2276 | 2277 | 2278 | 2279 | 2280 | 2281 | 2282 | 2283 | 2284 | 2285 | 2286 | 2287 | 2288 | 2289 | 2290 | 2291 | 2292 | 2293 | 2294 | 2295 | 2296 | 2297 | 2298 | 2299 | 2300 | 2301 | 2302 | 2303 | 2304 | 2305 | 2306 | 2307 | 2308 | 2309 | 2310 | 2311 | 2312 | 2313 | 2314 | 2315 | 2316 | 2317 | 2318 | 2319 | 2320 | 2321 | 2322 | 2323 | 2324 | 2325 | 2326 | 2327 | 2328 | 2329 | 2330 | 2331 | 2332 | 2333 | 2334 | 2335 | 2336 | 2337 | 2338 | 2339 | 2340 | 2341 | 2342 | 2343 | 2344 | 2345 | 2346 | 2347 | 2348 | 2349 | 2350 | 2351 | 2352 | 2353 | 2354 | 2355 | 2356 | 2357 | 2358 | 2359 | 2360 | 2361 | 2362 | 2363 | 2364 | 2365 | 2366 | 2367 | 2368 | 2369 | 2370 | 2371 | 2372 | 2373 | 2374 | 2375 | 2376 | 2377 | 2378 | 2379 | 2380 | 2381 | 2382 | 2383 | 2384 | 2385 | 2386 | 2387 | 2388 | 2389 | 2390 | 2391 | 2392 | 2393 | 2394 | 2395 | 2396 | 2397 | 2398 | 2399 | 2400 | 2401 | 2402 | 2403 | 2404 | 2405 | 2406 | 2407 | 2408 | 2409 | 2410 | 2411 | 2412 | 2413 | 2414 | 2415 | 2416 | 2417 | 2418 | 2419 | 2420 | 2421 | 2422 | 2423 | 2424 | 2425 | 2426 | 2427 | 2428 | 2429 | 2430 | 2431 | 2432 | 2433 | 2434 | 2435 | 2436 | 2437 | 2438 | 2439 | 2440 | 2441 | 2442 | 2443 | 2444 | 2445 | 2446 | 2447 | 2448 | 2449 | 2450 | 2451 | 2452 | 2453 | 2454 | 2455 | 2456 | 2457 | 2458 | 2459 | 2460 | 2461 | 2462 | 2463 | 2464 | 2465 | 2466 | 2467 | 2468 | 2469 | 2470 | 2471 | 2472 | 2473 | 2474 | 2475 | 2476 | 2477 | 2478 | 2479 | 2480 | 2481 | 2482 | 2483 | 2484 | 2485 | 2486 | 2487 | 2488 | 2489 | 2490 | 2491 | 2492 | 2493 | 2494 | 2495 | 2496 | 2497 | 2498 | 2499 | 2500 | 2501 | 2502 | 2503 | 2504 | 2505 | 2506 | 2507 | 2508 | 2509 | 2510 | 2511 | 2512 | 2513 | 2514 | 2515 | 2516 | 2517 | 2518 | 2519 | 2520 | 2521 | 2522 | 2523 | 2524 | 2525 | 2526 | 2527 | 2528 | 2529 | 2530 | 2531 | 2532 | 2533 | 2534 | 2535 | 2536 | 2537 | 2538 | 2539 | 2540 | 2541 | 2542 | 2543 | 2544 | 2545 | 2546 | 2547 | 2548 | 2549 | 2550 | 2551 | 2552 | 2553 | 2554 | 2555 | 2556 | 2557 | 2558 | 2559 | 2560 | 2561 | 2562 | 2563 | 2564 | 2565 | 2566 | 2567 | 2568 | 2569 | 2570 | 2571 | 2572 | 2573 | 2574 | 2575 | 2576 | 2577 | 2578 | 2579 | 2580 | 2581 | 2582 | 2583 | 2584 | 2585 | 2586 | 2587 | 2588 | 2589 | 2590 | 2591 | 2592 | 2593 | 2594 | 2595 | 2596 | 2597 | 2598 | 2599 | 2600 | 2601 | 2602 | 2603 | 2604 | 2605 | 2606 | 2607 | 2608 | 2609 | 2610 | 2611 | 2612
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs