Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

NEUER BLOG von Esther

  •  

Blog Kategorien
Beliebteste Blog-Artikel
Blog empfehlen

Neueste Blog-Artikel
Letzte Kommentare der Blogs
  • Hallo ihr Lieben, ich denke es betrifft ganz viele Leute. Vor allem Kinder sind oftmals Opfer von Mobbingattacken. Gründe dafür gibt es unterschiedliche. Meistens allerdings geht’s ums aussehen oder das Herkunftsland. Allerdings kann das auch Lehrer an der eigenen Schule betreffen. Manche werden bewusst ausgegrenzt oder ähnliches. Gute Schulungen zu dem Thema habe ich hier auf der Heraeus Bildung...
    von KrisMob in Mobbing an deutschen Schulen: ...
  • Eine schöne Linkauswahl liebe Esther. Ich bin diesen Monat leider im Tansania Urlaub und deswegen verhindert sie sofort zu lesen, aber sobals ich zurück bin werde ich sie durcharbeiten. https://www.accept-reisen.de/
    von in Gestern haben die Gläubigen "V...
  • Liebe Mitchristen, hier etwas in eigener Sache, die ich Ihnen mitteilen möchte. Ja, wir, die wir noch Christen sind und sein wollen, für uns ist es nicht einfach mit unserem kath. Glauben. Gestern habe ich gelesen, dass Kardinal Burke sagte, er hat Angst, ja das wird uns wahrscheinlich auch so gehen. Denn wir wollen keine Spaltung, wie damals bei Luther, nein bestimmt nicht. Doch einfach ist es n...
    von esther10 in Angriff des Katechismus...
  • Ein Beitrag in eigener Sache: von www.anne.xobor.de blog-e75589-Sonnenwunder-VIDEO-wurde-in-Fatoma-am-wieder-gesehen-dieses-zeichen-hat-eine-grosse-Bedeutung-an-uns-umkehren-Rosenkranz-beten-wie-vor-jahren-auch-gesagt-Busse-tun.html Ja, ist auch sehr, sehr wichtig...die Bitte vom Himmel, zu befolgen. Herzl. Gruß Gertrud/Anne.
    von esther10 in Was können wir für 2017 erwart...
  • Möchte noch anfügen, ein mir bekanntes Ehepaar, von der kath. Kirche her, kam ich mal ins Gespräch, betreffs Ihres beiden kleinen Kindern, die sie als dabei hatten. Nach dem Gottesdienst sprach ich Sie mal an. Die Frau sagte, dass es hier in Deutschland schlimm wäre. betreffs Kinder zum Glauben zu erziehen. (Es wird ja so viel Schlechtes schon in der Schule gelehrt.) La, da musste ich ihr recht ge...
    von esther10 in Eltern begegnen: "Die Schule m...

Die aktivsten Blogs
Kategorien
von esther10 27.08.2017 00:22

Video zeigt ISIS, das die katholische Kirche zerstört und Rom bedroht



Marawi, Philippinen, 25. August 2017 / 10:49 Uhr ( CNA / EWTN News ) .- Ein neues Video wurde veröffentlicht, die ISIS-Militanten in den Philippinen droht, nach Rom zu kommen, als sie eine katholische Kirche entweihen.

Gefilmt in der philippinischen Stadt Marawi, zeigt das Video Militanten, die in einer Kirche schießen und feiern, da sie ein Kruzifix und Statuen von Maria und St. Joseph zerstören.

Ein Dschihadist zerreißt Fotos von Papst Franziskus und Benedikt XVI und sagt: "Denken Sie daran, Sie kuffar [Nicht-Muslime] - wir werden in Rom sein, wir werden in Rom sein, Inshallah [Gott will]."


Über dem Film kann man noch einen Erzähler hören, der sagt, "nach all ihren Bemühungen wäre es die Religion des Kreuzes, die gebrochen wäre. Die Feindschaft der Kreuzfahrer gegenüber den Muslimen diente nur dazu, eine Generation von Jugendlichen zu ermutigen. "

Das Video, das von der Pro-ISIS-Medienorganisation Al Hayat verteilt wird, enthält auch grafische Aufnahmen in der belagerten philippinischen Stadt, darunter auch tote philippinische Soldaten und Militanten, die AK-47s als Erzähler erschießen, ermutigt die Muslime in Ostasien, in die Stadt zu kommen " Um den Dschihad zu führen. "

Seit dem 23. Mai kämpfen die Militanten der Maute-Gruppe, die sich im Jahr 2012 bildete und dem islamischen Staat im Jahr 2015 verpflichteten, gegen die Regierungskräfte zur Kontrolle der Stadt Marawi auf der Insel Mindanao zu kämpfen.

Gewalt begann nach einer gescheiterten Armee und Polizeirazzia, um Isnilon Hapilon, einen lokalen islamistischen Führer, zu erfassen. Der erste Angriff, der von Maute gestartet wurde, verbrannte mehrere Gebäude, darunter die katholische Kathedrale und die Residenz des Bischofs.

Die Mehrheit der 200.000 Menschen der Stadt - meist Muslime - ist seit ihrer Besetzung geflohen. Mindestens 400 Menschen sind seit Mitte Juli in den Kämpfen getötet worden, obwohl die Zahlen seither nicht aktualisiert wurden.


Am 24. August eroberten die Regierungskräfte die Großmoschee der Stadt, wo man glaubte, dass bis zu 40 zivile Geiseln von Militanten gehalten wurden, obwohl keine Militanten oder Geiseln gefunden wurden.

Streitkräfte der philippinischen Sprecherin Brig. Gen. Restituto Padilla sagte in einem Briefing, dass die Wiederholung der Großen Moschee, die sich im zentralen Bereich von Marawi befindet, "eine bedeutende Entwicklung" war, obwohl er keine Geiseln erlangte.

Die Regierung hat gesagt, einige der Militanten, die in Marawi kämpfen, scheinen aus dem Ausland zu sein, darunter Länder wie Russland, Indonesien und Malaysia. Beamte sagen, es gibt auch Hinweise darauf, dass andere getötete Militanten aus dem Nahen Osten kommen.

Die Kämpfe haben angeregt, dass der islamische Staat versucht, eine regionale Basis in Südostasien einzurichten.

http://www.catholicnewsagency.com/news/v...ing-rome-68966/
+
http://www.catholicnewsagency.com/tags/terrorism/

von esther10 27.08.2017 00:21

Erzählte, um alle drei ihrer Kinder abzubrechen, Heather gab ihnen das Leben stattdessen
Von weltlichen Pro-Life | 23. August 2017 , 13:35 Uhr



( Weltliches Pro-Life ) Ich wuchs in einem missbräuchlichen Haushalt auf, und als Teenager habe ich gelobt, niemals Kinder in eine so schreckliche Welt zu bringen - eine Perspektive, die von meiner Erziehung geprägt ist.

Die Schwachheit der Welt wurde noch einmal bewiesen, als ich von meinem missbräuchlichen Freund heftig vergewaltigt wurde. Diese Verletzung zerschmetterte mich, und trotz der Geburtenkontrolle wurde ich von dieser Vergewaltigung schwanger. Kommen aus einem überzeugten Pro-Choice-Hintergrund, wusste ich keinen anderen Weg aus dieser Situation anders als Abtreibung!

Die Dinge gingen von schlechter zu schlechter, als mein Vergewaltiger herausfand, dass ich schwanger war. Er fand mich, schlug mich und fuhr fort, mich zu ersticken. Ich erinnere mich, dass ich mein Baby zum ersten Mal flatterte, bevor ich hinausging.

Als ich im Krankenhaus aufwachte und alles erklärte, was los war, wurde ich gefragt, ob ich eine Abtreibung wünsche. Erinnerte mich, dass ich mein Baby bewegte, ich weigerte mich zu beenden. Umarmte das Leben meiner Tochter, das mir in jeder erdenklichen Weise gespeichert wurde. Mein Baby war genauso unschuldig in all dem, wie ich war.

Rückblickend kann ich Ihnen mit äußerster Zuversicht sagen, dass meine Tochter, Alexandria, mir Zweck gab. Sie ist, was ich brauchte zu leben und zu wachsen; Sie half mir zu heilen und Schönheit zu sehen, die ich vorher nicht hatte. Ich sehe sie nicht als das "Kind eines Vergewaltigers"; Stattdessen sehe ich sie als das Kind eines Vergewaltigungs-Überlebenden!

Als sie vier Jahre alt war, heiratete ich einen wunderbaren Mann namens Jeremy, der mein kleines Mädchen als sein eigenes akzeptierte. Mein Mann und ich wollten unserer Tochter ein Geschwister geben. Zu unserer Überraschung waren wir schon wegen des Scheiterns der IUD Mirena schwanger. Leider hatte ich eine schwere Schwangerschaft. Ich wurde mit Hyperemesis gravidarum, akute Pankreatitis durch Gallensteine ​​und Cholestase diagnostiziert. Mit meiner Gesundheit verschlechterte sich schnell, die Ärzte schlugen vor, dass wir eine Abtreibung haben; Als wir uns weigerten, sagten die Ärzte zumindest, ich müsste frühzeitig veranlasst und sofort operiert werden.

Wir waren nach Portland lebendig und wir erhielten die Sorge, die wir brauchten. Tristan wurde an meinem Geburtstag geboren und ist in jeder Hinsicht perfekt!

Bei meiner dritten Schwangerschaft dachten wir, wir würden endlich eine Pause machen. Alles schien so glatt zu sein; Doch nach 24 Wochen wusste ich, dass etwas nicht stimmte. Bei der medizinischen Untersuchung wurde festgestellt, dass ich wieder Cholestase hatte, aber auch etwas auf dem Sonogramm. Es war ein großes schwarzes Loch in seinem Magen und es war entschlossen, dass er eine Meconium Pseudozysten hatte. Sein Darm hatte gebrochen und sein Körper hatte eine verkalkte Schale gebaut, um den Hocker zu halten. Wir wurden von Spezialisten erzählt, dass er nicht leben würde und dass ich abbrechen musste, bevor der Sack gebrochen wurde und ich wurde septisch.

Ich weigerte mich und unterschrieb die notwendigen Freistellungen, dass ich die Schwangerschaft gegen die Befehle der Ärzte fortsetzte. Wir fuhren zwei Stunden im Schnee und in den Bergen, um Spezialisten zu sehen, die die Zyste im Auge behalten.

Nach 28 Wochen bin ich in eine schnelle und aktive Arbeit gegangen. Jeder Elternteil sehnt sich danach, diesen Schrei zu hören, wenn ihr Kind in die Welt kommt, aber als Gideon geboren wurde, war er lila und still. Du könntest die Panik mit einem Messer schneiden und sie haben ihn weggeschmissen, was für immer schien. Er machte es durch Notfallchirurgie, aber die Ärzte erwarteten noch nicht, dass er es machte. Schnell vorwärts 18 Monate und 11 Verfahren später. Unser Sohn ist glücklich, gesund und überragend über die Meilensteine ​​für sein Alter.

Wenn du vergewaltigt wurdest und dich schwanger gefunden hast, war Alexandria mein Diamant in der rauhen und hat mir die Heilung gebracht, dass die Abtreibung von mir gestohlen hätte. Lassen Sie nicht Abtreibung stehlen, dass Heilung von Ihnen! Wenn du nicht glaubst, dass du Elternteil bist, stelle dein Kind zur Adoption! Wenn Sie eine schwierige mütterliche und / oder pränatale Diagnose erhalten haben, nicht zugeben, den Druck zu beenden. Ja, du musst vielleicht frühzeitig Arbeit veranlassen, aber dann ist es deinem Kind überlassen! Vorzeitige Babys und ihre Mütter schlagen die Chancen jeden Tag!

Ich weiß, dass du Angst hast, aber ich hoffe, dass mein Zeugnis dich ermutigt, deinem Kind eine Chance zum Leben zu geben! Sie haben so viel zu bieten diese Welt und lehren Sie! Jeremy und ich sind derzeit mit unserem vierten Kind schwanger und konnten mit unserer kostbaren Familie nicht glücklicher sein. Wenn wir unsere Kinder zusammen interagieren, bringt uns so viel Freude! Jede Schwangerschaft hat ihre eigenen Herausforderungen gehabt, aber Jeremy und ich sind als Paar und als Eltern durch all das gewachsen. Wir können unser Leben nicht ohne einen von ihnen darstellen und sind so froh, dass unsere Familie nicht mit dem Schmerz der Abtreibung umgehen muss! Wir hoffen, dass Sie auch nicht müssen, und wenn es schon ist, dass Sie Heilung finden!

Anmerkung des Herausgebers: Wenn Sie Fragen über Schwangerschaft oder Abtreibung haben , hat dieser Link Ressourcen, die Ihnen helfen können.

Dieser Artikel wurde erstmals am 16. August 2017 bei Secular Pro-Life veröffentlicht und wird hier mit Erlaubnis nachgedruckt. Es ist die persönliche Geschichte von Heather Hobbs, wie es Feleica Langdon erzählt hat. Feleica ist ein provinzieller Pro-Life-Sprecher in Neufundland und der regionale Koordinator in NL der Kampagne Life Coalition arbeiten neben dem Provinz-Koordinator, Margaret Hynes. Sie läuft auch die Life Defenders Facebook Seite .
https://www.liveaction.org/news/told-abo...ther-gave-life/


von esther10 27.08.2017 00:19




Guarabira, Brasilien, 26. August 2017 / 04:02 pm ( CNA / EWTN News ) .- Ein Priester im nordöstlichen brasilianischen Staat Paraiba wurde tot in seinem Pfarrhaus am Donnerstagmorgen, mit Anzeichen von erstochen worden, nach der Polizei.

Der Körper von Fr. Pedro Gomes Bezerra, der am Ende dieses Monats 50 Jahre alt werden sollte, wurde am 24. August in Borborema entdeckt, etwa 20 Meilen nordwestlich von Guarabira. Sein Körper wurde in Blättern in seiner Residenz verpackt, die in Schlägen war. Nach der örtlichen Presse fand die Untersuchung etwa 29 Punktionen auf seinem Körper.


Das Auto des Priesters war nicht in der Garage, aber es gab keine Anzeichen dafür, daß das Haus zerbrochen war.

"Auch wenn wir trauern, lasst uns im Gebet vereint sein und unseren Glauben an die Auferstehung der Toten bekennen. Und möge der Herr ewige Ruhe zu geben. Pedro Gomes ", las eine Aussage aus der Diözese Guarabira, von der Fr. Bezerra war ein Priester.

Die Nachbarn des Priesters berichteten, daß sie keine merkwürdigen Bewegungen im Haus bemerkten. Die Polizei wurde von der Pfarrsekretärin benachrichtigt, die überrascht war, die Türen zu sehen, als sie zur Arbeit kam.

Der Polizeichef der Zivilpolizei, Joao Alves, sagte dem Portal MaisPB eine Untersuchung des Verbrechens wird eingeleitet.


Fr. Bezerras Tod wird von der Stadt Borborema und von Belem betreut, wo er von 1999 bis 2007 arbeitete.

Belems Bürgermeister erklärte drei Tage Trauer und erinnerte sich daran, dass Fr. Bezerra hatte "ein bedeutendes Erbe des Glaubens und der sozialen Werke, wie der Gute Hirtenschutz", verlassen.

"Wir beten zu Gott, um seine Verwandten, Freunde und die Diözese von Guarabira in diesem Moment der Trauer und des irreparablen Verlustes zu trösten", sagte sie.
http://www.catholicnewsagency.com/news/b...his-home-11065/
Fr. Pedro wird am Freitag in Guarabira begraben.


von esther10 27.08.2017 00:16

https://restkerk.net/category/bergoglio/



Sakrament Prozession: Bergoglio es nicht wieder tun - Sakrament Auto abgeschafft dieses Jahr.
In diesem Jahr gibt es Sakrament Prozession wieder in Rom. Normalerweise ist dies an sich von Corpus, aber dieses Jahr war es auf Antrag der Bergoglio bis Sonntag bewegt „um Menschen die Mühe zu viel.“

Normalerweise gibt es ein Sakrament Auto für den Papst geplant, so kniete er das Sakrament kann ‚überwachen‘ und Anbetung während der Prozession. Da Bergoglio 4 Jahre sie nicht benutzen, aber sie müssen abgeschafft werden und das Allerheiligste wurde dieses Mal getragen. Hinter dem Allerheiligsten Sakrament war nicht Bergoglio aber einiger Kardinal. Es gab ein paar andere Bischöfe und Kardinäle marschieren, darunter Kardinal Sarah. Wir möchten er einfach nicht Bergoglio kniete überhaupt im letzten Moment der Anbetung nach der Prozession. Er war sonst wieder mit dem Auto zum Zielpunkt transportiert.

https://valseprofeet.files.wordpress.com...rpusdomini4.png



https://restkerk.net/category/bergoglio/




+
https://restkerk.net/2017/06/21/sacramen...aar-afgeschaft/







https://restkerk.net/2017/06/21/sacramen...aar-afgeschaft/

von esther10 27.08.2017 00:16

Liberal-islamische Frauenrechtlerin Ates kritisiert türkisches Kindergefängnis
Veröffentlicht: 27. August 2017 | Autor: Felizitas Küble

In der Türkei existiert nach Meinung der muslimischen Frauenrechtlerin Seyran Ateş das „größte Kindergefängnis zur Zeit“. Unter den Inhaftierten, denen Terrorunterstützung vorgeworfen wird, seien hunderte Mütter mit ihren Kindern. Manche seien im Gefängnis zur Welt gekommen, sagte sie in der ZDF-Sendung „Peter Hahne“, in der es um die angespannten deutsch-türkischen Beziehungen ging.



Zu den betroffenen Inhaftierten gehört die deutsche Journalistin Meşale Tolu aus Neu-Ulm; ihr zweieinhalbjähriger Sohn ist mit ihr im Gefängnis. Ateş forderte, „harte Kante“ gegenüber dem türkischen Präsidenten Erdogan zu zeigen.

Sie nannte es „hanebüchen“, wie in der Türkei mit dem Rechtsstaat umgegangen und was an Anklageschriften vorgelegt werde. Die Anwältin sprach in diesem Zusammenhang von Rechtsbeugung.

Im Juni hatte die in Istanbul geborene Ateş die liberale Ibn-Rushd-Goethe-Moschee in Berlin eröffnet. Die unter Personenschutz stehende Frauenrechtlerin ist seit 1997 als Anwältin tätig. Schon während ihres Studiums arbeitete sie in einer Beratungsstelle für Frauen aus der Türkei.

1984 wurde sie Opfer eines politischen Anschlags und lebensgefährlich verletzt. 2006 schloss Ateş nach mehreren Morddrohungen ihre Kanzlei. Seit 2012 arbeitet sie wieder als Anwältin.

Quelle und Fortsetzung der Meldung hier: http://www.idea.de/menschenrechte/detail...nis-102192.html

von esther10 27.08.2017 00:09

Doktors Angebot, die junge Frau zu töten, verlässt ihre Mutter "verblüfft"Man wollte, dass sie ihre Tochter zum Selbstmord anleitet...furchtbar.

Unterstützter Selbstmord , Sterbehilfe , Labrador-Grenfell Gesundheit , Neufundland

ST. ANTHONY, Neufundland, 26. Juli 2017


( LifeSiteNews ) - Eine Neufundländer-Mutter will eine Entschuldigung aus dem Krankenhaus, wo sie sagt, ein Arzt schlug vor, dass ihre Tochter euthanasiert werden sollte.

Sheila Elson sagt, dass sie besonders aufgeregt ist, weil ihre 25-jährige Tochter Candice Lewis das Gespräch überhörte und traumatisiert wurde, berichtet der Northern Pen .

Lewis hat seit der Geburt von einer Reihe von medizinischen Bedingungen gelitten, darunter Spina Bifida, Zerebralparese und chronische Anfallsstörung.

Sie wurde im September 2016 in St. Anthony in Labrador-Grenfell Health Hospital aufgenommen, berichtete der Northern Pen .

Elson behauptete, dass Dr. Aaron Heroux ihr erzählt hat, dass damals unterstützter Selbstmord legal war und ihre Tochter qualifizierte sich.

"Das ließ mich verblüfft und ich sagte ihm, dass es etwas war, was ich nicht in Erwägung ziehen wollte", sagte Elson dem Northern Pen .

Sie wiederholte dies dem CBC .

"Der Arzt wollte, dass ich den Selbstmordtod bei ihr tue, sagte mir, dass es jetzt in Kanada legal war und dass er mir gern helfen würde", sagt sie in einem CBC-Video. "Für mich war es, o mein Gott, du wirst deine Tochter töten."

Elson sagte zu CBC: "Ich war schockiert und sagte:" Nun, ich bin nicht wirklich interessiert "und er sagte mir, dass ich egoistisch war."

Als der CBC-Reporter Lewis fragte, was sie darüber spürte, antwortete sie: "Ich wollte auch nicht gehen."

Doktors Angebot, die junge Frau zu töten, verlässt ihre Mutter "verblüfft"...Man wollte, dass sie ihre Tochter zum Selbstmord anleitet...furchtbar.

Elson erzählte dem CBC und dem Northern Pen, dass ihre Tochter das Gespräch im Flur hörte und von ihr beunruhigt war.

Sie schrieb über die Begegnung in einem Brief vom 21. November an Barbara Molgaard-Blake, Chief Operating Officer South Region für Labrador-Grenfell Health, berichtet der Northern Pen .

"Ich bin immer noch sehr besorgt darüber, es ist immer in meinen Gedanken", schrieb Elson.

"Ich bin emotional erschöpft. Ich sehe, dass es auch sehr stressig für Candice war und einer meiner Hauptgründe für das Schreiben dieses Briefes ist, dass ich keine andere Familie will, um das zu durchlaufen. "


Elson sagte der CBC, dass es andere beunruhigende Vorfälle gab, wie eine Krankenschwester, die sich auf Lewis als "Vielflieger" bezieht, was sie sagt, ist gefühllos.

"Sie ist krank. [Wenn] sie krank wird, bringst du sie ins Krankenhaus ", sagte Elson. "Ob sie zehnmal wöchentlich oder 25 mal am Tag ist, sie ist immer noch ein Mensch."

Lewis, der 62 Operationen hatte und 24-Stunden-Pflege benötigt, ist in der Lage zu kommunizieren, berichtet der Northern Pen , aber Elson äußerte Zweifel in ihrem Brief, dass ihre Tochter ganz versteht, was Selbstmord unterstützt hat.

"Sie kann Entscheidungen treffen, wenn sie hungrig ist, aber wenn es um medizinische Entscheidungen geht, ist sie nicht in der Lage, diese Entscheidungen zu treffen", schrieb Elson.

Molgaard-Blake antwortete nicht auf Elson bis zum 6. Juni, als sie schrieb, dass die Ärzte keine Absicht hatten, die Northern Pen zu berichten.

Elson beschrieb den Brief als Witz, berichtete es.

LifeSiteNews konnte sich nicht mit Elson in Verbindung setzen.

Molgaard-Blake gab keinen Anruf von LifeSiteNews zurück, aber Allan Bock, Chief Communication Officer für Labrador-Grenfell Health, schickte folgende Aussage:

Labrador-Grenfell Gesundheit ist nicht zulässig durch Datenschutzgesetzgebung, um die Einzelheiten der Einzelpersonen in ihrer Obhut öffentlich zu diskutieren. Die Gesundheitsbehörde war in Kontakt mit Sheila Elson und hat ihr die Gelegenheit gegeben, sich mit Mitgliedern ihres Tochter-Sorgfalt-Teams zu einer Zeit zu treffen, die für sie geeignet ist.
Alex Schadenberg, Geschäftsführer der Euthanasia Prevention Coalition, beschrieb die Situation als "ekelhaft".

Die liberale Regierung Bill C-14, die die Euthanasie im Juni 2016 legalisiert, "tatsächlich gab die Macht an den Arzt über Leben und Tod", sagte er.

Und sobald die Euthanasie legal ist, "es ist natürlich" werden Situationen kommen ", wo ein Arzt denkt, er hilft jemandem, indem er ihre Tochter tötet oder sie drängt, ihre Tochter zu sterben", sagte er LifeSiteNews.

"Ich bin sehr froh, dass hier eine Mutter ist, die ihre Tochter liebt", fügte er hinzu.

"Ihre Tochter ist krank und sie ist bei ihr, sie kümmert sich um sie, und sie ist schockiert, wenn jemand tatsächlich denkt, dass ihre Tochter tot sein sollte."

https://www.lifesitenews.com/news/doctor...her-dumbfounded

von esther10 27.08.2017 00:08



Wie gehst du zu Bekenntnis, wenn du nicht in Jahren gegangen bist

https://aleteia.org/2017/08/12/how-to-go...-gone-in-years/
Ein praktischer Leitfaden für diejenigen, die zögern, in die Sakramente zurückzukehren.

Das Bekenntnis zum ersten Mal in 5, 10, 20, 30 (oder mehr) Jahren kann entmutigend sein. Wir wissen, dass wir es tun sollten, aber es gibt einen Teil von uns, der immer noch zögernd oder sogar Angst hat, in die Sakramente zurückzukehren.

Neben Schamgefühlen können wir einfach vergessen haben, wie wir zum Bekenntnis gehen.

Für diejenigen, die zögern, die Gnade Gottes zu empfangen, ist hier ein praktischer Leitfaden für die verschiedenen Schritte des Bekenntnisses.

Lesen Sie mehr: 7 Tipps für ein gutes Bekenntnis, von einem Heiligen und spirituellen Führer
Schritt 1: Untersuche dein Gewissen

Dies ist der notwendige Teil des Bekenntnisses. Bevor du deine Sünden bekennen kannst, musst du sie kennen. Typischerweise geht eine Person zum Bekenntnis und erzählt dem Priester die Sünden, die sie sich seit ihrem letzten Bekenntnis erinnern können. Wenn ihr letztes Bekenntnis vor 20 Jahren war, könnte es ziemlich schwierig sein. Der Schlüssel ist, dem Priester alle sterblichen Sünden zu erzählen, die du dich erinnerst (nach besten Kräften).

Wir erinnern uns gewöhnlich an die "großen" Sünden, aber wenn du etwas Hilfe brauchst, hier ist eine praktische Untersuchung des Gewissens, die von der USCCB zur Verfügung gestellt wird. Wenn du sie dem Priester erzählst, sag die Sünde selbst und die Anzahl der Male, die du begangen hast (oder zumindest eine allgemeine Schätzung, wie "Ich bin seit 20 Jahren nicht zur Messe gegangen").

Wenn man an diese Sünden denkt, erinnert man sich, daß der Priester schon alles gehört hat. Du wirst ihn nicht überraschen oder schockieren.

Auch über das Geständnis nach einem Arzt nachzudenken. Wenn Sie dem Doktor nicht sagen, dass Ihr Arm schmerzt, wird er nicht in der Lage sein, es zu diagnostizieren und eine Heilung anzubieten. Ähnlich, wenn du dem Priester keine Sünde sagst, wird er nicht in der Lage sein, Absolution dafür anzubieten und zu helfen, diese spirituelle Wunde zu heilen.

Schritt 2: Schau die örtlichen Bekenntnis mal an oder gehe eine Zeit mit dem Priester ein

Manchmal, wenn es eine Weile her ist, ist es am besten, eine separate Zeit mit dem lokalen Priester zu planen. Wenn ihr aber den Priester nicht kennt, könnte es erschreckend sein, darüber nachzudenken. Stattdessen finden Sie die nächste Pfarrei und erkundigen Sie sich nach ihren Bekenntniszeiten.

Es ist auch wichtig, früh zu gehen und versuchen, in der Nähe der Vorderseite der Linie zu sein.

Lesen Sie mehr: Ich weiß, dass wir Christus im Bekenntnis begegnen, aber ich habe das nicht erwartet!
Schritt 3: Gehe in den Beichtstuhl oder Versöhnungsraum und beginne dein Bekenntnis

Wenn Sie in vielen Jahren nicht zum Bekenntnis gekommen sind, können Sie nicht wissen, dass viele Pfarrgemeinden die altmodischen Konfessionskabinen nicht mehr benutzen oder sie als Option mit einem oder mehreren Versöhnungsräumen anbieten können. In einem Raum hast du immer noch die Möglichkeit, anonym hinter einem beweglichen Bildschirm zu bekennen, aber du wirst normalerweise in einem Stuhl sitzen und nicht knien. Sie können auch wählen, um zu sagen, face-to-face; Das ist eine gute Option für diejenigen, die den Priester gut kennen und ihm regelmäßig bekennen, weil der spirituelle Rat persönlicher ist. Büßer richten sich außerhalb der geschlossenen Tür zu einem Versöhnungsraum, so wie sie sich außerhalb eines Beichtstuhls befinden, indem sie eintreten, wenn die Person vor ihnen verlässt.

Wo immer das Bekenntnis stattfindet, beginnt der Priester gewöhnlich zuerst und sagt: "Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen. "Dann werden Sie an der Reihe sein, um zu reden. Da es dein erstes Mal in einer Weile ist, ist es am besten, dass der Priester das weiß, und sagt so etwas wie: "Vater, das ist mein erstes Bekenntnis in x Jahren von Jahren. Das sind meine Sünden. "

Dann gehst du voraus und sage dem Priester deine Sünden. Machen Sie Ihr Bestes, um sie zu erinnern. Wenn Sie es brauchen, schreiben Sie sie auf ein Stück Papier vor der Zeit.

Schritt 4: Hören Sie auf die Tröstung des Priesters und sagen Sie Ihren Akt der Zerknirschung

Der Priester wird mit Worten antworten, um dich auf deiner Reise des Glaubens zu ermutigen. Er wird dir dann eine bestimmte "Buße" geben, die eine Anzahl von Gebeten sein könnte (wie etwa 5 unsere Väter) oder etwas, das mit deinen Sünden zusammenhängt. Danach wird er dich einladen, einen Akt der Zerknirschung zu machen , ein Gebet, das deine Sorge für deine Sünden ausdrückt. Wenn du dir Sorgen machst, haben die meisten Beichtstangen den Akt der Reue gedruckt und sichtbar zu sehen. Wenn sie es nicht tun, dann lass den Priester wissen und er wird dich durch sie führen.

Alternativ können Sie auch Ihre eigene Kopie des folgenden Gebets ausdrucken.

Mein Gott, es tut mir leid für meine Sünden von ganzem Herzen. Bei der Entscheidung, Unrecht zu tun und nichts zu tun, habe ich gegen dich gesündigt, den ich über alles lieben sollte. Ich beabsichtige fest, mit deiner Hilfe Buße zu tun, nicht mehr zu sündigen und zu vermeiden, was mich zur Sünde führt. Unser Heiland Jesus Christus erlitt und starb für uns. In seinem Namen, mein Gott, erbarme dich
Schritt 5: Bast in der Barmherzigkeit Gottes und sage deine Buße

Nimm eine Weile in der Kirche, um Gott für das zu danken, was gerade passiert ist. Gott hat einfach deine Sünden weggewischt! Sie sind gegangen. Lobet ihn und erlaube dem Frieden Gottes, deine Seele zu überfluten. Dann tu, was auch immer die Buße, die der Priester dir gegeben hat.

Verfolge dein Leben an Jesus Christus, und wie du die Kirche verlässt, beginne ein neues Kapitel in deinem Leben. Gott ist immer da, wenn wir fallen. Vertraue auf seine Barmherzigkeit und erlaube seiner Gnade, jeden Aspekt deines Lebens zu durchdringen. Planen Sie bald wieder zum Bekenntnis.

Lesen Sie mehr: Kommen Sie aus Ihrem Grab und kommen Sie zu Beichte
https://aleteia.org/2017/08/12/how-to-go...-gone-in-years/
++++++++++++++++++++++++++++++
hier anklicken
http://www.catholicaction.org/new_intent...=catholicaction

von esther10 27.08.2017 00:05


Rom, 1. September, islamische Versammlung am Kolosseum: "Wir wollen es als Ort zum Beten"


Beunruhigendes Bild der Muslimversammlung im Oktober 2016

Der Termin ist für den 1. September. An diesem Tag werden die Muslime in das Kolosseum eindringen, das es in eine Freiluftmoschee verwandelt. "Il Tempo" berichtet, dass die islamische Gemeinschaft von Rom unter dem Flavischen Amphitheater sammeln wird, wie sie es im Oktober getan haben. Für die Muslime ist die Gelegenheit ein Hauptfest: "Eid Al Adha, das Opfer von Abraham. Die Bengalische Vereinigung Dhuumcatu organisiert sie, hat sich entschlossen, die Via San Gregorio unter dem Arch von Konstantin in eine Moschee zu verwandeln: "Bei diesem besonderen Anlass gedenken die Muslime das Opfer des Propheten Abraham" [die Vereinigung] auf ihrem Facebook "Frieden Auf ihn, und es wird auch die Gelegenheit sein, wieder einmal unsere Empörung auszudrücken Die Terroranschläge in Barcelona vor einigen Tagen, als 15 Menschen ihr Leben verloren haben, darunter 3 Italiener. "Die Vereinigung fährt fort:" Diese Kriminellen müssen wissen, dass diejenigen, die eine Gefahr für andere sind, auch mit ihren Worten, sich niemals als Muslime betrachten können .

hier geht es weiter

https://rorate-caeli.blogspot.com/2017/0...thering-at.html
Beunruhigendes Bild der Muslimversammlung im Oktober 2016+
+
https://rorate-caeli.blogspot.com/

von esther10 27.08.2017 00:04

Geplante Elternschaft ignoriert sexuellen Missbrauch, bezieht sich 12-jährige auf Abtreibung
Abtreibung , Kanada , Neufundland , Geplante Elternschaft
ST. JOHN'S, Neufundland, 25. August 2017 ( LifeSiteNews ) -


Als ein 12-jähriges Mädchen von ihrem Stiefvater in die geplante Elternschaft in St. John's, Neufundland gebracht wurde, fragte niemand ihre Geschichte, dass sie durch einvernehmliches Geschlecht mit einem Teenager schwanger war Freund.

Stattdessen gab der Doktor an der geplanten Elternschaft / NL Sexual Health Center dem Mädchen Rat über Verhütungsmittel und sexuell übertragbare Krankheiten und verwies sie auf Ostkrankenhaus für eine Abtreibung.

Auch dort hat niemand den Alarm erhoben, dass ein Kind eine Abtreibung suchte.

In der Tat, eine Krankenschwester im Krankenhaus "davon ausgegangen, dass ein 12-Jähriger eine Zustimmung erteilen konnte, es sei denn, es gab eine klare kognitive Beeinträchtigung."

Zwei Jahre später - und nach einer weiteren Abtreibung in einer anderen Provinz - erzählte das Kind den "Behörden in einer anderen Provinz, dass sie über einen Zeitraum von 26 Monaten wiederholt von ihrem Stiefvater sexuell angegriffen worden war."

Der Stiefvater "schuldig zu diesem und zu anderen Straftaten auf andere Personen, einschließlich sexuelle Übergriffe. Er wurde zu 16 Jahren Gefängnis verurteilt. "

All dies ist in einem verdammten Bericht veröffentlicht Mittwoch von Jacqueline Lake Kavanagh, Kind und Jugend Anwalt für Neufundland und Labrador dokumentiert .

Der See Kavanagh strahlt das "System" aus, um das Kind immer wieder vor der sexuellen Prädation ihres Stiefvaters zu schützen.

Die "unzureichende Screening und Einschätzungen" das Mädchen erhielt "potenziell ermöglicht den sexuellen Missbrauch des Kindes weiter", schrieb sie.

"Wurden geeignete Maßnahmen ergriffen, als dieses Kind ihre Schwangerschaft beenden wollte oder wenn Kinderschutzbedürfnisse gemeldet wurden, könnte der Missbrauch möglicherweise erkannt und gestoppt werden."

Darüber hinaus sollte das Alter des Mädchens eine sofortige rote Fahne gewesen sein, sagte Lake Kavanagh.

"[A] Kind, das bei einer Gemeinschaftsagentur oder einer regionalen Gesundheitsbehörde präsentiert, um eine Schwangerschaft zu beenden, sollte nicht als Erwachsener behandelt werden."

Das geplante Elternschaftspersonal fragte nicht den Anspruch des Stiefvaters, dass er der biologische Vater des Mädchens war, schrieb sie. Die Mutter "wohnte aus der Provinz und war nicht beteiligt."

Der Bericht besagt die Planned Parenthood Klinik Arzt:

Konnte sich nicht erinnern, nach der Mutter des Kindes zu fragen, aber verstanden, dass die Familieneinheit verlegt war. Das Kind sagte, sie hätte einvernehmlichen Sex mit ihrem Teenager-Freund. Das Alter des Freundes wurde nicht in Frage gestellt. Alter ist eine bedeutende Zustimmungsfrage und ist entscheidend dafür, ob rechtlich ein sexueller Angriff aufgetreten ist. Der Vormundschaftsstatus des Stiefvaters wurde nicht bestätigt.

Das Kind wurde auf die östliche Gesundheit bezogen, um die Schwangerschaft zu beenden. Altersgerechte Beratungsleistungen wurden nicht angeboten oder angeboten; Kein Screening für potenziellen sexuellen Missbrauch oder potenziellen Zwang aufgetreten.
Ähnlich, als der 12-Jährige im östlichen Krankenhaus mit ihrem Stiefvater ankam, "kein Screening für potenziellen Missbrauch aufgetreten, noch wurde eine Überweisung an Beratungsdienste entweder vor oder nach der Abtreibung durchgeführt wurde."

Die Abtreibung "wurde durchgeführt, obwohl zwei Abschnitte des Zustimmungsformulars unvollständig waren, von denen eine die Rechtsfähigkeit des Stiefvaters einschloss, um die Zustimmung zu unterzeichnen", heißt es in dem Bericht.

Wieder wurde das Mädchen von der Geburtenkontrolle erzählt, aber "es gab keine Diskussion über die sexuellen Aktivitäten des Kindes, die Umstände der Schwangerschaft, Missbrauch oder Zwang, oder wie das Kind über das Verfahren fühlte."

Nach der Abtreibung wurde das Kind entlassen und ging mit ihrem Stiefvater nach Hause.

Etwa einen Monat später wurde die Provinz-Abteilung für Kinder, Senioren und soziale Entwicklung (CSSD) wegen "Mehrfachschutzverweise" auf die Familie verwickelt, einschließlich der Vorwürfe, dass der Stiefvater den 12-Jährigen und einen ihrer Geschwister körperlich missbraucht hatte, Nach dem Bericht von Lake Kavanagh.

Nach einigen CSSD- Interviews wurde der Stiefvater und die Großmutter unkooperativ und behaupteten Belästigung. Die Familie zog etwa vier Monate später aus Neufundland.

"Es gab viele Möglichkeiten, mit diesem kleinen Mädchen und ihren Geschwistern zu intervenieren, aber sie wurden vermisst", sagte Lake Kavanagh. "Auf der Grundlage der Erfahrungen und Lehren aus diesem Fall ist eine kollektive Anstrengung erforderlich, um besser zu machen und von diesen Kindern."

Der geplante Elternschaftsarzt "sollte zumindest das Alter des jugendlichen Freundes in Frage gestellt und dafür gesorgt haben, dass der Vormundschaftsstatus des Stiefvaters bestätigt wurde", schrieb sie.

"In einem Interview sagte der Arzt, sie könne sich an nichts Ungewöhnliches über das Kind oder ihren Stiefvater erinnern, und es sei üblich, sexuell aktive Kinder in ihrer Arbeit zu begegnen, wenn auch ungewöhnlich, schwangere Kinder zu begegnen."

In ähnlicher Weise betrachtete das medizinische Personal im Krankenhaus "eine 12-jährige Suche nach Abtreibungsdiensten" als Warnsignal für eine weitere Beurteilung.

Vielmehr konzentrierten sie sich mehr auf die Vollendung des medizinischen Verfahrens als auf die vollständige Beurteilung der Sicherheit und des Wohlbefindens des Kindes ", sagte der Kavanagh-See.

Marie-Claire Bissonnette, Jugendkoordinatorin mit Campaign Life Coalition, beschrieb die Geschichte als "tragisch auf vielen Ebenen" und fügte hinzu, dass "das Leiden dieses kleinen Mädchens zunahm, weil die geplante Elternschaft und das Krankenhaus nicht weiter untersucht haben."

Weil die elterliche Zustimmung "für Minderjährige, die nach einer Abtreibung suchen, nicht erforderlich ist, darauf zu bestehen, dass ihr Vormund nicht verpflichtend war", sagte sie LifeSiteNews. "Dieses Wissen hätte den Missbrauch im Freien bringen können."

Bissonnette hinzugefügt: "Wenn die Gesellschaft die Abtreibung wie die Lösung oder eine schnelle Lösung behandelt, werden die zugrunde liegenden Probleme Frauen und Mädchen Gesicht nicht behandelt. Der Missbrauch dieses kleinen Mädchens hätte gestoppt werden können, sobald ihre Schwangerschaft anfing zu zeigen, doch fuhr es für Jahre danach fort. "

Der Bericht fordert mehrere Änderungen , darunter eine "Überprüfung der Politik und Praktiken zur Zustimmung für Minderjährige" und "Schutzintervention und Nachfolge" mit Jugend- und Kinderschutzdiensten.

Gwen Landolt von REAL Frauen aus Kanada sagt, das geht nicht weit genug.

"Das hat gezeigt, dass es ein großes Loch in unserer Gesetzgebung gibt, dass wir unsere Jugend nicht schützen", sagte sie LifeSiteNews.

Eine Untersuchung, warum ein kleines Mädchen schwanger ist, sollte ein gesetzlicher erforderlich sein, sagte Landolt, ein Anwalt.

"Es gibt offensichtliche Nachlässigkeit hier", fügte sie hinzu. "Du kannst nicht einen 12-Jährigen haben eine Abtreibung, ohne dass es ganz klar einige Nachlässigkeit."
https://www.lifesitenews.com/news/planne...involving-12-ye

von esther10 27.08.2017 00:02




8 Wege der Pro-Life-Bewegung ist in den letzten zehn Jahren gelungen - und warum können wir jetzt nicht aufhören
Von Rebecca Downs | 22. August 2017 ,


Die Pro-Life-Bewegung hat in den vergangenen zehn Jahren einen langen Weg zurückgelegt, und diese Erfolge sind es wert zu feiern! Während wir feiern, erinnern wir uns, dass wir immer mehr machen können. Unser Kampf gegen die menschliche Ungerechtigkeit der Abtreibung ist noch lange nicht vorbei.

Im Folgenden sind acht unserer Top-Erfolge in den letzten zehn Jahren:

Live-Action-Exposition der Abtreibung Industrie

hier geht es weiter

https://www.liveaction.org/news/8-ways-t...-cant-quit-now/

8 Wege der Pro-Life-Bewegung ist in den letzten zehn Jahren gelungen - und warum können wir jetzt nicht aufhören


+
http://www.ncregister.com/blog/tito-edwa...ard-digital-eva

von esther10 27.08.2017 00:01

PANORAMA



Ein Rettungshubschrauber landet auf einer Wiese in Krimml bei Zell am See.
(Foto: dpa)
Sonntag, 27. August 2017

Retter: Vermutlich alle Deutsche

Fünf Bergsteiger sterben nahe Zell am See

Bei einem Bergunglück in den österreichischen Alpen sind fünf Menschen ums Leben gekommen. Ein weiterer Bergsteiger wurde nach Angaben der Rettungskräfte bei dem Unfall nahe Zell am See im Bundesland Salzburg schwer verletzt.

Die fünf Toten des schweren Bergunfalls sind wahrscheinlich Deutsche. Martin Reichholf von der Bezirkshauptmannschaft Zell am See sagte: "Wir gehen davon aus, dass alle Bergsteiger Deutsche sind." Eindeutig identifiziert wurde nach dem Unfall laut Reichholf zunächst nur einer. Es handle sich um einen 34-jährigen Deutschen aus Bayern. Woher genau er kam, ist noch unklar.

Nach ersten Erkenntnissen sei die Seilschaft abgestürzt, sagte der Sprecher der Rettungskräfte. Demnach rutschte einer aus der Seilschaft in einem Gletscherbereich aus und riss die anderen mit. Die Gruppe sei 200 Meter über Eis und Geröll abgestürzt. Der Hang sei etwa 40 Grad steil gewesen. Gegen 15.40 Uhr wurde die letzte Leiche mit dem Rettungshubschrauber ins Tal gebracht. Der Einsatz gestaltete sich schwierig, da die Unfallstelle steinschlaggefährdet war.

Bei dem Unglück unterhalb der Mannlkarscharte handelt es sich um den bislang folgenschwersten Unfall dieser Saison in den österreichischen Alpen. Jeden Sommer kommen dort dutzende Bergsteiger bei Unfällen ums Leben.

Weitere tödliche Unglücke in den Alpen

Auch in anderen Teilen der Alpen kam es zu folgenschweren Unglücken. In den italienischen Südalpen starben mindestens zwei Mitglieder einer Seilschaft, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete. Die Alpinisten waren am Vormittag am Berg Presanella auf einem Gletscher unterwegs. Auf einer Höhe von etwa 3200 Meter in der norditalienischen Provinz Trentino rutschten zwei von ihnen ab und rissen die übrigen der Gruppe in die Tiefe. Neben den beiden Toten gab es Ansa zufolge sieben Verletzte, unter ihnen ein 14-jähriger Junge. Bei den Verunglückten handele es sich um zwei Familien aus dem italienischen Brescia, hieß es weiter.

Am Samstag kam bei einer Wanderung nahe Oberstdorf eine 80-Jährige ums Leben. Sie stammte aus dem Kreis Würzburg. Sie war am Samstagmittag laut Polizei mit ihrem 82-jährigen Ehemann auf den knapp 1680 Meter hohen Besler unterwegs. Kurz vor dem Gipfel hörte der vorauslaufende Ehemann seine Frau rufen. Sie rutschte über eine Wiese auf einen steilen Abbruch zu, wo sie etwa 200 Meter in die Tiefe stürzte. Unten fand der Mann die Frau mit schweren Kopfverletzungen. An einer Almhütte alarmierte der Hüttenwirt die Bergwacht, die aber nur noch den Tod feststellen konnte.
http://www.n-tv.de/panorama/Fuenf-Bergst...article20003996
Quelle: n-tv.de , vpe/dpa/AFP

THEMEN
ÖsterreichUnglückeAlpen

von esther10 26.08.2017 22:39




Amoris Laetitia ist eine tickende "Atombombe", die alle katholischen Moral auslöscht: Philosoph

Ehebrecher , Amoris Laetitia , Katholisch , Dubien , Intrinsic Böse , Josef Seifert , Papst Francis

23. August 2017 ( LifeSiteNews ) - Einer der weltbesten katholischen Philosophen hat Papst 'Francis' Ermahnung Amoris Laetitia eine tickende "theologische Atombombe" genannt, die die Fähigkeit hat, alle katholischen moralischen Lehren vollständig zu zerstören.

Dr. Josef Seifert, Gründungsrektor der Internationalen Akademie der Philosophie in Liechtenstein, sagte, der einzige Weg, den die theologische Bombe entschärfen kann, ist, dass Papst Franziskus mindestens einen großen Fehler in seiner Ermahnung von 2016 zurückzieht.

Mit der philosophischen Präzision stellt Seifert das Hauptproblem in Amoris Laetitia (AL) auf eine Passage hin, die er vorschlägt, dass Gott die Menschen in gewissen Situationen aktiv dazu veranlasst, Handlungen zu begehen, die seit jeher von der katholischen Kirche als objektiv böse angesehen wurden.

Er zitiert direkt aus der Passage 303 von Amoris, wo Papst Franziskus über "unregelmäßige Paare" spricht, die in gewohnheitsmäßigem Ehebruch leben, die beschließen, auf das Sechs Gebot zu verzichten.

"Dennoch kann das Gewissen mehr tun als zu erkennen, dass eine gegebene Situation nicht objektiv den Gesamtforderungen des Evangeliums entspricht", schrieb Papst Franziskus in seiner Ermahnung 2016.

"Es kann auch mit Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit erkennen, was jetzt die großzügigste Antwort ist, die Gott gegeben werden kann, und mit einer gewissen moralischen Sicherheit zu sehen, dass es ist, was Gott selbst in der konkreten Komplexität seiner Grenzen fragt Doch nicht ganz das objektive Ideal ", fügte er hinzu.

Kommentiert Seifert: "Mit anderen Worten, neben dem Aufruf eines objektiven Zustandes der Grabesünde, euphemistisch," noch nicht ganz das objektive Ideal ", sagt AL, dass wir mit einer gewissen moralischen Sicherheit wissen können, die Gott selbst bittet, weiter zu begehen Intrinsisch falsche Handlungen, wie Ehebruch oder aktive Homosexualität. "

Aber Seifert wies darauf hin, daß, wenn nur eine intrinsisch unmoralische Handlung, wie Ehebruch, von Gott erlaubt und sogar gewollt werden kann, dann gibt es nichts, was auf ein solches Prinzip angewandt wird, das auf "alle Handlungen, die als" intrinsisch falsch "betrachtet werden, angewandt wird.

Wenn es wahr ist, dass Gott ein ehebrecherisches Paar in Ehebruch gegen das sechste Gebot leben kann, sagte er, dann gibt es nichts, um die anderen neun Gebote vom Fallen zu halten.

Nach einer solchen Logik setzte Seifert fort, Böses wie Mord, Abtreibung, Sterbehilfe, Selbstmord, Liegen, Diebstahl, Meineid und Verrat können in manchen Fällen "gerechtfertigt" sein und "was Gott selbst in der konkreten Komplexität seiner Grenzen verlangt, Während noch nicht ganz das objektive Ideal. "

"Gibt es nicht reine Logik, daß wir diese Konsequenz aus diesem Satz von Papst Franziskus ziehen?", Sagte der Philosoph.

Seifert sagte, wenn seine obige Frage bejaht wird, dann scheint die "rein logische Konsequenz dieser Behauptung von Amoris Laetitia die gesamte moralische Lehre der Kirche zu zerstören".

Die Besorgnis des Professors ähnelt einer der Dubia (Fragen), die von den vier Kardinälen an Papst Franziskus im vergangenen Jahr erhoben wurde, um ihn zu bitten, die Bedeutung seiner Ermahnung zu klären.

Frage zwei von fünf bittet der Papst, wenn man mit der Veröffentlichung von Amoris noch die Lehre von Johannes Paul II. In Veritatis Splendor als gültig betrachten muss, dass es "absolute moralische Normen gibt, die inhärent böse Handlungen verbieten und die bindend sind Ohne Ausnahmen? "

In seiner Zeitung plädierte Seifert mit Papst Franziskus, um die Vorstellung zurückzuziehen und zu verurteilen, dass Gott manchmal die Menschen dazu bringt, intrinsisch böse Handlungen zu begehen.

"Wenn das wirklich das ist, was AL bestätigt, so ist der Alarm über die direkten Bejahungen von AL, die sich auf Fragen der Sakramentaldisziplin beziehen, nur auf den Höhepunkt eines Eisbergs, auf den schwachen Anfang einer Lawine oder auf die ersten Gebäude, die durch eine moralische Theologie zerstört wurden Atombombe, die das ganze moralische Gebäude der Zehn Gebote und der katholischen moralischen Lehre zu zerreißen droht ", sagte er.

Eine solche Vorstellung, die nicht korrigiert wird, wird zu "nichts weniger als zu einer totalen Zerstörung der moralischen Lehren der katholischen Kirche" führen, schloß er.

In der vergangenen Woche hat Kardinal Raymond Burke, einer der vier Kardinäle, die vor fast einem Jahr die Dubia unterschrieben haben, umrissen, wie der Prozess für die Erteilung einer "formalen Korrektur" des Papstes vorgehen würde, wenn der Papst in seiner Weigerung, seine Lehre zu klären, fortsetzen würde.

"Es scheint mir, dass das Wesen der Korrektur ganz einfach ist", erklärte Burke.

"Einerseits stellt man die klare Lehre der Kirche dar; Auf der anderen Seite wird das, was tatsächlich vom römischen Papst gelehrt wird, angegeben. Wenn es einen Widerspruch gibt, ist der römische Papst berufen, seine eigene Lehre im Gehorsam gegenüber Christus und dem Lehramt der Kirche anzupassen ", sagte er.

"Papst Franziskus hat sich entschlossen, nicht auf die fünf Dubien zu antworten, so ist es jetzt notwendig, einfach zu sagen, was die Kirche über die Ehe lehrt, die Familie, Handlungen, die inhärent böse sind, und so weiter. Das sind die Punkte, die in den gegenwärtigen Lehren des römischen Papstes nicht klar sind; Daher muss diese Situation korrigiert werden. Die Korrektur würde sich dann vornehmlich auf jene Lehre konzentrieren ", fügte er hinzu.
https://www.lifesitenews.com/news/amoris...ll-catholic-mor
Dr. Josef Seifert Papier: Ist die reine Logik bedroht, die gesamte moralische Lehre von der katholischen Kirche zu zerstören?

von esther10 26.08.2017 00:58

Der Heilige Stuhl schließt sich die Website der Papst ‚s Brief an die argentinischen Bischöfe auf ‚Amoris Laetitia‘

Die Veröffentlichung des Schreibens wirkt sich seinen Status als Indikator für die Position des Heiligen Stuhls


Am 5. September schrieb Francisco einen Brief an Bischof Sergio Alfredo Fenoy, Bischof von San Miguel und Delegierten des pastoralen Bereichs von Buenos Aires, in dem er feststellte, dass der Brief der Pastoral Region Buenos Aires Grundkriterien für die Anwendung des Kapitels VIII Laetitia Amoris „ist sehr gut und vollständig explizit die Bedeutung von Kapitel VIII der Laetitia Amoris. Keine andere Interpretationen. "

Die Existenz und Inhalt dieses Schreibens wurden von InfoCatólica enthüllt und von L'Osservatore Romano bestätigt. Es war eine wichtige Klärung des Denkens des Papstes auf dem Apostolischen Schreiben, die Interpretation der argentinischen Bischöfe über die umstrittene Paragraph 305 und Fußnote 351, befürwortet die von Kardinälen und Bischöfen in den folgenden Monaten zu zahlreichen Erklärungen geführt. Einschließlich der Positionierung des Kardinals Gerhard Müller dann Präfekt der Kongregation für die Glaubenslehre, und Dubia [Zweifel] öffentlich von den Kardinälen Raymond Burke, Carlo Caffarra, Walter Brandmüller und Joachim Meisner erhoben.

Die Position der argentinischen Bischöfe, in dem Brief von Francis gesichert, war dies: „In komplexeren Fällen, und wenn es nicht in der Lage war, eine Erklärung der Nichtigkeit zu erhalten, solche Option [live in Kontinenz] nicht durchführbar erfolgen. Es ist jedoch auch möglich, eine Unterscheidung. Wenn Sie zu erkennen, dass kommen, in einem bestimmten Fall gibt es Einschränkungen, die die Verantwortung und Schuld (vgl 301-302) zu mildern, insbesondere dann, wenn eine Person der Auffassung, dass die fällt in einen nachfolgenden Mangel die Kinder der neuen Union verletzen, Amoris Laetitia eröffnet die Möglichkeit, den Zugang zu den Sakramenten der Überleitung und die Eucharistie (vgl stellt fest, 336 und 351). Diese wiederum haben die Person weiterhin mit der Kraft der Gnade „als“ ein Einblick, um zu reifen und zu wachsen, die angemessen, jeden Fall unterscheiden. "

Jetzt der Brief des Papstes, der als enthält einen Anhang mit den grundlegenden Kriterien der argentinischen Bischöfe, wurde auf der Website des Heiligen Stuhls enthält und daher mit einem offiziellen und öffentlichen Charakter bisher fehlte vorgesehen ist.
http://www.revistaecclesia.com/la-santa-...moris-laetitia/
Quelle ReligionEnLibertad , 2017.08.24


von esther10 26.08.2017 00:58

Katholischen Historiker: Wir brauchen die Weihe Russlands, um die Kirche zu retten

Amoris Laetitia , Katholisch , Kommunismus , Weihe Russlands , Dubia , Fatima , Unsere Liebe Frau Von Fatima , Papst Francis , Roberto Di Mattei


WASHINGTON, DC, 12. April 2017 ( LifeSiteNews ) - Der berühmte europäische katholische Historiker Dr. Roberto de Mattei sagt, dass die Einweihung Rußlands an die Mutter Gottes, wie sie vor 100 Jahren von Unserer Lieben Frau von Fatima angefordert wurde, heute mehr denn je gebraucht wird .

Die Weihe, so argumentiert er, ist nicht nur nötig, um die Welt von dem zu retten, was die Gottesmutter "Rußlands Irrtümer" nannte, sondern die katholische Kirche vor dem Irrtum des "Relativismus" zu retten, der sie jetzt von innen, auch am höchsten, aggressiv angreift Ebenen

"Die Irrtümer des Kommunismus sind nicht nur in der ganzen Welt zerstreut worden, sondern sind in den Tempel Gottes eingedrungen, wie der Rauch des Satans, der den mystischen Leib Christi umhüllt und erstickt", sagte Mattei, Professor an der Europäischen Universität Rom und Gründer der Lepanto-Stiftung, während einer Vorlesung am 27. März im Cosmos Club in Washington DC.

Die Veranstaltung wurde von Tradition, Familie, Eigentum in Verbindung mit dem Paulus-Institut für die Vermehrung der Heiligen Liturgie und der Lepanto-Stiftung gefördert.


"Unsere Dame besagt, dass die Bedingungen, um die Züchtung zu vermeiden, sind: eine öffentliche und feierliche Handlung der Einweihung Rußlands an ihr Unbeflecktes Herz, das vom Papst getan wird, in Vereinigung mit allen Bischöfen der Welt und die Praxis der reparatorischen Kommunion auf der Ersten samstags des monats ", sagte er.

13. Mai 2017 ist der 100. Jahrestag der ersten Erscheinung der Muttergottes an drei Hirtenkinder in der Nähe von Fatima, Portugal. Im Laufe von sechs Erscheinungen, einer pro Monat bis Oktober 1917, erzählte die Dame den drei Kindern, wie Russland dem Bösen erliegen und dann "ihre Fehler in der ganzen Welt zerstreuen" würde, wenn das Land ihrem Unbefleckten Herzen nicht geweiht wäre.

Die Fatima-Erscheinungen wurden von einem örtlichen Bischof im Jahre 1930 als "würdig des Glaubens" erklärt und wurden von bis zu sechs Päpsten öffentlich anerkannt und geehrt. Papst Francis genehmigt Anfang dieses Jahres das letzte Wunder für die Heiligsprechung von zwei der Seher, Francisco und Jacinta Marto benötigt. Er wird Fatima 12.-13. Mai für die Jubiläumsfeiern besuchen.

Die Einweihung Russlands bleibt "unvollständig"

Während seit 1917 verschiedene Geheimnisse der Welt für die Mutter Gottes gegeben sind, sagen die Kritiker, dass die von uns von Frau von Fatima geforderte Weihe von Rußland noch nicht erreicht worden ist.



"Heute ist die Weihe von Rußland noch nicht geschehen", sagte Mattei. Seiner Ansicht nach war die Johannes Paul II. Weihe im März 1984 und Papst Benedikt XVI im Mai 2010 beide "partiell" und "unvollständig".

Im Jahr 2001 sagte der verbleibende Seher, Schwester Lucia dos Santos, angeblich dem Erzbischof Tarcisio Bertone, damals Sekretär der Kongregation für die Glaubenslehre, dass die 1984erweihung von Papst Johannes Paul II. "Im Himmel angenommen worden ist", so Critics Allerdings, dass, während die Weihe "akzeptiert" worden sein kann, bedeutet dies nicht, dass es erfüllt, was speziell von der Muttergottes gefragt wurde.

Einer der Kritiker ist Pater Gabriele Amorth, ehemaliger Chef-Exorzist von Rom, der bei der Einweihung von 1984 anwesend war. Fr. Amorth sagte LifeSiteNews in einem Interview von 2015 , ein Jahr bevor er starb, dass die von der Dame angeforderte Weihe noch erfüllt werden musste.

"Die Weihe ist noch nicht gemacht", sagte er.

"Ich war dort am 25. März auf dem Petersplatz. Ich war in der ersten Reihe, praktisch in der berührenden Entfernung des Heiligen Vaters. Johannes Paul II. Wollte Rußland weihen, aber sein Gefolge hat nicht befürchtet, dass die Orthodoxen antagonisiert würden. "

"Deshalb, als Seine Heiligkeit die Welt auf den Knien geweiht hatte, fügte er einen Satz hinzu - nicht in der verteilten Version enthalten -, der stattdessen sagte, besonders diejenigen Nationen zu weihen, von denen Sie selbst für ihre Weihe gefragt haben. Also, indirekt, dies beinhaltete Russland. Eine konkrete Einweihung ist jedoch noch nicht erfolgt. Du kannst es immer tun. In der Tat wird es sicherlich geschehen, "Fr. Sagte Amorth.

Kasachstan Bischof Athanasius Schneider glaubt auch, dass die Weihe noch nicht gemacht wurde.

Er sagte in einem Interview von 2016 mit Rorate Caeli, dass die Katholiken "beten müssen, dass der Papst bald ausdrücklich Russland dem Unbefleckten Herzen Mariens weihen kann, dann wird sie gewinnen, wie die Kirche seit den alten Zeiten betete:" Freut euch die Jungfrau Maria Du allein hast alle Ketzereien in der ganzen Welt zerstört. "

Christopher Ferrara, ein katholischer Anwalt und Kommentator, hat auch argumentiert, dass die Weihe von Russland, wie von der Dame verlangt, noch nicht erreicht worden ist. Er wies in einem Artikel 2006 im Fatima-Kreuzfahrer darauf hin, daß Rußland in der Weihe 1984 nicht ausdrücklich erwähnt worden sei, und daß auch die von der Dame als eine Wirkung der Weihe versprochene Umwandlung von Rußland noch nicht stattgefunden habe, was er behauptet Beweis, dass die Weihe noch nicht geschehen ist.

Seit 1984 schrieb er dort "gab es keine religiöse Umwandlung [zur heiligen katholischen Religion] in Russland. Aber es gab auch keine moralische Umwandlung. Noch keine politische Umwandlung, noch eine "Umwandlung in den Frieden".

"Die Tatsachen sind überwältigend für den Vorschlag, dass die Gottesmutter um die Weihe von Russland, nicht die Welt, gebeten hat und dass Russland einfach nicht geweiht worden ist. Und jetzt sind wir vor uns, was unsere Dame von Fatima uns gewarnt hat, wäre die Konsequenzen für das Versagen, das zu tun, wie sie das Leiden der Kirche und die Vernichtung verschiedener Nationen verlangt hat ", schrieb er.

Russlands Fehler

De Mattei sagte, dass Rußlands "Irrtum" nicht vor allem sein Anti-Gott-kommunistisches Regime ist, das ein Arbeiterparadies versprach, sondern letztlich zum Tode von Millionen durch Hungersnot und in Gulags führte. Der Hauptfehler ist eine "Ideologie, die der natürlichen und christlichen Ordnung entgegensetzt, indem sie Gott, die Religion, die Familie und das Privateigentum leugnet", argumentierte er.

Ein Teil der frühen Agenda der Kommunisten war die Förderung einer Revolution gegen die Ehe, die Familie und die traditionelle Sexualmoral. Dazu gehörten die Legalisierung von Scheidung, Abtreibung und Homosexualität. Ein Volk, das von wütenden sexuellen Leidenschaften angetrieben wird, nicht Vernunft, wäre destabilisiert und leichter zu manipulieren. Nach dem ehemaligen russischen Soziologie Professor Pirtrim Sorokin, "freie Liebe wurde durch die offizielle" Glas Wasser "Theorie verherrlicht. Wenn eine Person durstig ist, so ging die Party-Linie, es ist unwesentlich, welches Glas er benutzt, wenn er seinen Durst befriedigt; Es ist gleich unwichtig, wie er seinen Sex-Hunger befriedigt. "

Russland wurde das erste Land, um die Abtreibung im Jahr 1919 zu legalisieren. Bis 1965 gab es fast dreimal so viele Babys abgebrochen wie geboren am Leben (1,9 Millionen Lebendgeburten bis 5,5 Millionen Abtreibungen). Die Schwangerschaftsrate Russlands gehört weiterhin zu den höchsten der Welt.

Unsere Dame erzählte den Kindern, dass "mehr Seelen in die Hölle gehen wegen der Sünden des Fleisches als aus irgendeinem anderen Grund."

De Mattei sagte, dass mit dem Fall des Kommunismus vor Jahrzehnten die Verbreitung der russischen Fehler "unaufhaltsam" wurde, die sich wie eine Pest in ganz Europa und dem Westen verbreitete und das Leben, die Ehe und die Familie angriff.

"Der Relativismus, der heute im Westen bezeugt und gelebt hat, ist in den Theorien des Materialismus und des marxistischen Evolutionismus verwurzelt; Mit anderen Worten, über die Verleugnung jeder geistigen Wirklichkeit und jedes stabile und dauerhafte Element in Mensch und Gesellschaft ", sagte er.

Ein solcher Relativismus, fügte er hinzu, wird mit dem Schub für "sexuelle Befreiung" gesehen, der Abtreibung, homosexuelle "Ehe" und jetzt "außereheliche Gewerkschaften" beinhaltet.

"Die Zersetzung des Kommunismus hat den Westen verurteilt", sagte er.

Russlands Fehler, der die Kirche verschmutzt

Es ist nicht nur die Welt, die von den Irrtümern Russlands vergiftet wurde. Der Relativismus hat sogar seinen Weg in die katholische Kirche gefunden, sagte Mattei.

Er gab als Beispiel die zweideutigen Lehren von Papst Franziskus über die Ehe und die Familie, wie sie in der Papst 2016 Ermahnung Amoris Laetitia gefunden wurde. Die Lehre wurde von Dissidenten Kirchenmännern benutzt, um pastorale Leitlinien voranzutreiben, die es erlauben, dass jene, die in objektiven Situationen der Grabsünde leben, wie Ehebrecher und Unzüchtige, die heilige Kommunion empfangen. Viele sehen die neue Lehre, indem sie denen, die in Ehebruch leben, ein gutes Nicken gibt. Sie sehen es als eine neue Interpretation der Barmherzigkeit Gottes, in der Paare, die in der sexuellen Sünde leben, in ihrem Zustand bleiben können, während sie noch Gott treu sind.

"Wer hätte sich jemals vorstellen können, dass ein päpstliches Dokument [...] den Ehebruch befürworten würde? Das Göttliche und das Naturgesetz lassen keine Ausnahmen zu. Diejenigen, die die Ausnahme verurteilen, zerstören die Herrschaft ", sagte Mattei.

Der Professor sagte, dass die Dubia , oder Fragen der Klärung, von den vier Kardinälen an Papst Francis im vergangenen September über, ob oder nicht Amoris entspricht katholischen moralischen Lehre zeigt die Gefahr der Kirche ist in.

"In einer der" Dubia ", die von den Kardinäern dem Papst formuliert wurde, lautet:" Nach der Amoris-Laetitia ist es immer noch möglich zu behaupten, dass eine Person, die gewöhnlich im Widerspruch zu einem Gebot des Gesetzes Gottes lebt, wie zum Beispiel das, was verbietet Ehebruch, findet sich in einer objektiven Situation der ernsten gewöhnlichen Sünde? "

Kommentiert de Mattei: "Die Tatsache, dass heute ein Zweifel dieser Art dem Papst und der Kongregation für die Glaubenslehre vorgestellt werden kann, zeigt, wie sehr ernst und tief die Krise ist, in die die Kirche eingetaucht ist."

De Mattei sagte, dass der Hauptweg Russlands "Irrtum" als in die Kirche eingeschlichen gesehen werden kann, ist durch eine jüngste Betonung von führenden Kirchenmännern, den Primat der Lehre über die Praxis umzukehren.

"Kardinal Kasper und andere Pastoren und Theologen haben erklärt, dass die Kirche ihre evangelische Botschaft an die Praxis der Zeit anpassen muss. Aber der Primat der Praxis über die Lehre ist das Herz von Marx [ism] -Leninismus [Russlands Fehler des Kommunismus] ", sagte er.

"Und wenn Marx sagte, dass die Aufgabe der Philosophen nicht, die Welt zu kennen, sondern um sie zu verwandeln, behaupten heute viele Theologen und Pastoren, dass die Aufgabe der Theologen nicht die Wahrheit ist, sondern sie in der Praxis neu zu interpretieren. Wir müssen dann nicht die Gewohnheiten der Christen reformieren, um sie wieder in die Lehren des Evangeliums zu bringen, sondern das Evangelium an die Heteropraxis der Christen anzupassen ", fügte er hinzu.

Er nannte es "unglücklich", dass die katholische Kirche, indem sie zweifelhafte pastorale Praktiken zum Nachteil der wahren Lehre vorbringt, in "Förderung ... Koexistenz mit dem Bösen" eingeholt wird.

"Kriege und Verfolgung"

Der Professor erinnerte daran, daß ein Teil der Botschaft Unserer Lieben Frau von Fatima eine kommende Züchtigung einnahm, wenn ihre Botschaft von Umkehr, Umwandlung und die Notwendigkeit, Rußland geweiht zu haben, nicht beachtet wurde.

Speziell sagte die Dame den Kindern:

Ich werde kommen, um die Einweihung Rußlands an mein Unbeflecktes Herz und die Kommunion der Wiedergutmachung an den ersten Samstagen zu bitten. Wenn meine Wünsche beachtet werden, wird Rußland umgebaut werden, und es wird Frieden geben; Wenn nicht, wird sie ihre Fehler auf der ganzen Welt verbreiten und Kriege und Verfolgungen der Kirche verursachen.

Das Gute wird martyred sein; Der Heilige Vater wird viel zu leiden haben; Verschiedene Nationen werden vernichtet. Am Ende wird mein Unbeflecktes Herz triumphieren. Der Heilige Vater wird mir Rußland weihen, und sie wird bekehrt werden, und eine Zeit des Friedens wird der Welt gewährt werden.
De Mattei sagte nun, dass die Prophezeiung der Dame von Rußland, die ihre Irrtümer zerstreute, in dem Irrtum des Relativismus gipfelte - in der ganzen Welt "erfüllt ist", was nun auf die Menschheit wartet, ist eine "schreckliche Strafe".

"Ohne Bezug auf diese Züchtigung wird die Botschaft von Fatima von ihrer tiefen Bedeutung entleert", sagte er. Der einzige Weg, um die von der Dame vorhergesagten "Kriege und Verfolgungen der Kirche" zurückzuhalten, ist Buße, Buße, und um ihre konkrete Forderung nach der Weihe Rußlands zu erfüllen, sagte er.

"Das Gegenmittel gegen die Diktatur des Relativismus ist die Lehre und die moralische Reinheit des Unbefleckten Herzens Maria. Es wird unsere Dame und nicht die Menschen sein, die die Fehler zerstören werden, die uns bedrohen. "

"Der Himmel aber hat für die konkrete Zusammenarbeit der Menschheit gefragt", sagte er. Er glaubt jetzt, mehr als irgendwann in den letzten 100 Jahren, ist die Zeit, die Aufforderung der Dame zu beachten, dass Russland geweiht wird.

"Mein Unbeflecktes Herz wird triumphieren"

De Mattei sagte, dass der Triumph des Unbefleckten Herzens, der von Unserer Lieben Frau von Fatima versprochen wird, auf die eine oder andere Weise kommen wird. Er zitierte die Worte der Muttergottes an die Schwester Lucia im Jahre 1944, als sie sagte, dass es eine Zeit nach dem Triumph geben würde, wo es "einen Glauben, eine Taufe, eine Kirche, Heilige, Katholische, Apostolische" geben würde.

Schwester Lucia erzählte von ihrer Januar 1944 Vision in der Klosterkapelle von Tuy, vor dem Tabernakel:

Ich spürte, wie mein Geist von einem Geheimnis des Lichts überschwemmt wurde, das Gott ist, und in Ihm sah und hörte ich den Punkt einer Lanze wie eine Flamme, die losgelöst ist, berührt die Achse der Erde und zittert: Berge, Städte, Städte und Dörfer mit ihren Einwohner sind begraben Das Meer, die Flüsse und Wolken überschreiten ihre Grenzen, überschwemmen und ziehen mit ihnen in einem Wirbel, Häuser und Menschen in einer Zahl, die nicht gezählt werden kann; Es ist die Reinigung der Welt von der Sünde, in die es eingetaucht ist. Hass, Ehrgeiz, provozieren den zerstörerischen Krieg.


Nachdem ich fühlte mein Herz Rennen und in meinem Geist eine weiche Stimme, die sagte: 'In der Zeit, ein Glaube, eine Taufe, eine Kirche, Heilige, Katholische, Apostolische. In der Ewigkeit, Himmel! " Dieses Wort "Himmel" füllte mein Herz mit Frieden und Glück so, dass ich mich fast ohne sich dessen bewusst war, wiederholte ich mich für lange Zeit: Himmel, Himmel!
De Mattei kommentierte: "Unsere Dame erinnert uns daran, dass eine schreckliche Züchtigung die Menschheit bedroht und dass der Beruf des katholischen Glaubens in ihrer Gesamtheit im dramatischen Zeitalter, in dem wir leben, notwendig ist."

"Wir müssen dann nicht die Kirche verlassen, sondern uns umkehren und leben und sterben in ihr, da außerhalb der Kirche kein Heil ist. Außerhalb ihrer Türen gibt es nur den untröstlichen Abgrund der Hölle ", sagte er.

Es gibt nur zwei Möglichkeiten, entweder Himmel oder Hölle, sagte er, beide haben ihre eigenen Vorzeichen auf dieser Erde. "Die Hölle für die Nationen ist die atheistische, anarchistische, egalitäre Gesellschaft. Das Paradies für die Nationen ist [selbstverleugnende], hierarchische, heilige, christliche Zivilisation. "

"Wenden wir uns damals in dieser Hundertjahrfeier ihrer Erscheinungen und bitten sie, in diesem Augenblick ein Instrument zu machen, das in unserer Zeit für ihren Sieg gegen die Revolution ist," sagte er.
https://www.lifesitenews.com/news/cathol...save-the-church
"Am Ende wird ihr Unbeflecktes Herz triumphieren", schloss er.
https://www.lifesitenews.com/news/cathol...save-the-church

von esther10 26.08.2017 00:54

Papst Francisco Liturgische Action Center: „Die liturgische Reform ist unumkehrbar“
Vor 2 TagenSchriftsteller


Papst Francisco Liturgische Action Center: „Die liturgische Reform ist unumkehrbar“

68 ° Nationalen Liturgischen Woche

„Die Kirche lebt, wenn ein einziges lebendes bilden mit Christus zu sein, ist der Träger des Lebens, mütterlich, ist Missionar geht , andere zu treffen, ohne zu verfolgen weltliche Macht zu dienen beflissen , die steril machen“ ist die Aufforderung des Papstes Francisco cisco~~POS=HEADCOMP Teilnehmer in der 68. nationalen liturgischen Woche , die vom Zentrum der liturgischen Aktion (CAL) aus Italien organisiert, die er am 24. August in Audienz empfing, in dem Paul VI im Vatikan.

In seiner Rede erinnerte der Papst, dass die Liturgische Action Center in diesem Jahr 70 Jahre Gründung feiert, und dieser Bogen der Zeit ist eine Zeit, in der in der Geschichte der Kirche und insbesondere, dass die die Liturgie haben erhebliche und nicht oberflächliche Ereignisse wie das Zweite Vatikanische Konzil und die Liturgiereform geschehen, die es entstanden ist. Veranstaltungen, sagte der Pontifex, der nicht spontan geblüht haben aber lange vorbereitet wurden. Da die Änderungen durch St. Pius X. in die Liturgie bis Vatikanum II und die Verkündung der Konstitution Sacrosanctum Concilium (SC) sowie die liturgischen Bücher vom seligen Paul VI verkündet.

„Und heute gibt es noch viel in dieser Richtung zu tun - so der Papst - vor allem die Gründe wieder zu entdecken für die Entscheidungen mit der Liturgiereform gemacht, die Überwindung unbegründet und oberflächliche Lesungen, teilweise Quittungen und Praktiken, die verunstalten. Dies ist nicht die Reform der Überprüfung Optionen zu überdenken - so der Papst - wie besser die Gründe zu verstehen, durch historische Dokumente einschließlich sowie die inspirierenden Prinzipien Internalisierung und beobachten Disziplin, die „regelt.

Die Liturgie ist lebendig durch die Gegenwart des Auferstandenen

Nach einer Reise, die historische Erinnerung an die liturgische Bewegung, die sich Franziskus über einige Aspekte der Liturgie im Lichte des Themas für die 68. Nationalen Liturgischen Woche gewählt:. „Ein lebendige Liturgie für eine lebendige Kirche“

„Die Liturgie ist wegen der lebendigen Gegenwart des Einen lebendig, die den Tod Sterben zerstört hat und Auferstehen hat uns das Leben gegeben. Ohne die tatsächliche Anwesenheit des Geheimnisses Christi - so der Papst - es gibt keine liturgische Vitalität ist. Was definiert die Liturgie in der Tat ist in den heiligen Zeichen handelt, das Priestertum Jesu Christi, dh die Bereitstellung seines Lebens seine Arme am Kreuz zu verbreiten, Priestertum in ständig durch die Riten anwesend gewesen und Gebete, maximal in seinem Leib und Blut, sondern auch in der Person des Priesters ", in der Verkündigung des Wortes Gottes in der Versammlung im Gebet in seinem Namen versammelt.

Die Liturgie ist das Leben für alle Menschen der Kirche

Mit ihrer Art, sagte Papst Francis, die Liturgie ist das Leben für das ganze Volk Gottes, in der Tat, sagte er, „beliebt“ und nicht klerikal, weil es sich um eine Aktion für das Volk und das Volk ist.

„Die Liturgie ist das Leben für das ganze Volk der Kirche. Mit ihrer Art - stellte den Papst - die Liturgie ist in der Tat ‚populär‘ eher als klerikale nach der Etymologie, es ist eine Aktion für die Menschen, sondern auch die Menschen. Wie erinnern viele liturgische Gebete, ist es die Aktion, die Gott selbst in für sein Volk führt, sondern auch die Wirkung der Menschen zu Gott zu hören, wer und antwortet ihm lobend spricht unter Berufung auf ihn, die unerschöpfliche Quelle des Lebens und der Barmherzigkeit zu akzeptieren fließt in den heiligen Zeichen“.

Dieses „beliebte“ der Liturgie, der Heilige Vater bekräftigte Dimension uns daran erinnert, dass ist inklusive und nicht ausschließliche Förderer der Gemeinschaft unter allen, ohne die verschiedenen Charismen und Berufungen in der Kirche zu standardisieren, den Leib Christi.

Die Liturgie ist das Leben und nicht eine Idee zu verstehen,

So ist die Liturgie der Papst sagte, das Leben ist und keine Ahnung, für Verständnis. Es ist eine Aktion, die die Art und Weise des Denkens und verhalte verwandelt, ist eine Quelle des Lebens und Licht für die Reise des Glaubens.

„Die Liturgie ist das Leben und keine Ahnung, für Verständnis. In der Tat, es führt uns eine transformierende Erfahrung des Denkens und Verhaltens zu leben, und nicht den kulturellen Hintergrund der Ideen von Gott selbst bereichern. Liturgische Anbetung ist nicht in erster Linie eine Lehre zu verstehen, oder ein Ritus durchgeführt wird; auch dies ist natürlich, aber ansonsten ist wesentlich anders. es eine Quelle des Lebens und Licht auf unserem Weg des Glaubens ist "

Vor seiner Rede Abschluss lud Papst Francis die Verantwortlichen für die Liturgischen Action Center in Treue zur ursprünglichen Inspiration weiterhin den Satz von Gottes heiligen Volk zu dienen. „Es ist eine Aufgabe, die immer noch fragen - sagte der Papst - die geweihten Diener zu helfen, als andere Minister, Sänger, Künstler, Musiker, zusammenzuarbeiten, damit die Liturgie ist Quelle und Höhepunkt der Vitalität die Kirche“.

(Renato Martinez - Radio Vatikan)
http://www.revistaecclesia.com/el-papa-f...s-irreversible/
Foto: Papst Francisco und die Teilnehmer an der 68. Nationalen Liturgischen Woche, die vom Zentrum der Liturgischen Aktion organisiert. - ANSA


1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525 | 526 | 527 | 528 | 529 | 530 | 531 | 532 | 533 | 534 | 535 | 536 | 537 | 538 | 539 | 540 | 541 | 542 | 543 | 544 | 545 | 546 | 547 | 548 | 549 | 550 | 551 | 552 | 553 | 554 | 555 | 556 | 557 | 558 | 559 | 560 | 561 | 562 | 563 | 564 | 565 | 566 | 567 | 568 | 569 | 570 | 571 | 572 | 573 | 574 | 575 | 576 | 577 | 578 | 579 | 580 | 581 | 582 | 583 | 584 | 585 | 586 | 587 | 588 | 589 | 590 | 591 | 592 | 593 | 594 | 595 | 596 | 597 | 598 | 599 | 600 | 601 | 602 | 603 | 604 | 605 | 606 | 607 | 608 | 609 | 610 | 611 | 612 | 613 | 614 | 615 | 616 | 617 | 618 | 619 | 620 | 621 | 622 | 623 | 624 | 625 | 626 | 627 | 628 | 629 | 630 | 631 | 632 | 633 | 634 | 635 | 636 | 637 | 638 | 639 | 640 | 641 | 642 | 643 | 644 | 645 | 646 | 647 | 648 | 649 | 650 | 651 | 652 | 653 | 654 | 655 | 656 | 657 | 658 | 659 | 660 | 661 | 662 | 663 | 664 | 665 | 666 | 667 | 668 | 669 | 670 | 671 | 672 | 673 | 674 | 675 | 676 | 677 | 678 | 679 | 680 | 681 | 682 | 683 | 684 | 685 | 686 | 687 | 688 | 689 | 690 | 691 | 692 | 693 | 694 | 695 | 696 | 697 | 698 | 699 | 700 | 701 | 702 | 703 | 704 | 705 | 706 | 707 | 708 | 709 | 710 | 711 | 712 | 713 | 714 | 715 | 716 | 717 | 718 | 719 | 720 | 721 | 722 | 723 | 724 | 725 | 726 | 727 | 728 | 729 | 730 | 731 | 732 | 733 | 734 | 735 | 736 | 737 | 738 | 739 | 740 | 741 | 742 | 743 | 744 | 745 | 746 | 747 | 748 | 749 | 750 | 751 | 752 | 753 | 754 | 755 | 756 | 757 | 758 | 759 | 760 | 761 | 762 | 763 | 764 | 765 | 766 | 767 | 768 | 769 | 770 | 771 | 772 | 773 | 774 | 775 | 776 | 777 | 778 | 779 | 780 | 781 | 782 | 783 | 784 | 785 | 786 | 787 | 788 | 789 | 790 | 791 | 792 | 793 | 794 | 795 | 796 | 797 | 798 | 799 | 800 | 801 | 802 | 803 | 804 | 805 | 806 | 807 | 808 | 809 | 810 | 811 | 812 | 813 | 814 | 815 | 816 | 817 | 818 | 819 | 820 | 821 | 822 | 823 | 824 | 825 | 826 | 827 | 828 | 829 | 830 | 831 | 832 | 833 | 834 | 835 | 836 | 837 | 838 | 839 | 840 | 841 | 842 | 843 | 844 | 845 | 846 | 847 | 848 | 849 | 850 | 851 | 852 | 853 | 854 | 855 | 856 | 857 | 858 | 859 | 860 | 861 | 862 | 863 | 864 | 865 | 866 | 867 | 868 | 869 | 870 | 871 | 872 | 873 | 874 | 875 | 876 | 877 | 878 | 879 | 880 | 881 | 882 | 883 | 884 | 885 | 886 | 887 | 888 | 889 | 890 | 891 | 892 | 893 | 894 | 895 | 896 | 897 | 898 | 899 | 900 | 901 | 902 | 903 | 904 | 905 | 906 | 907 | 908 | 909 | 910 | 911 | 912 | 913 | 914 | 915 | 916 | 917 | 918 | 919 | 920 | 921 | 922 | 923 | 924 | 925 | 926 | 927 | 928 | 929 | 930 | 931 | 932 | 933 | 934 | 935 | 936 | 937 | 938 | 939 | 940 | 941 | 942 | 943 | 944 | 945 | 946 | 947 | 948 | 949 | 950 | 951 | 952 | 953 | 954 | 955 | 956 | 957 | 958 | 959 | 960 | 961 | 962 | 963 | 964 | 965 | 966 | 967 | 968 | 969 | 970 | 971 | 972 | 973 | 974 | 975 | 976 | 977 | 978 | 979 | 980 | 981 | 982 | 983 | 984 | 985 | 986 | 987 | 988 | 989 | 990 | 991 | 992 | 993 | 994 | 995 | 996 | 997 | 998 | 999 | 1000 | 1001 | 1002 | 1003 | 1004 | 1005 | 1006 | 1007 | 1008 | 1009 | 1010 | 1011 | 1012 | 1013 | 1014 | 1015 | 1016 | 1017 | 1018 | 1019 | 1020 | 1021 | 1022 | 1023 | 1024 | 1025 | 1026 | 1027 | 1028 | 1029 | 1030 | 1031 | 1032 | 1033 | 1034 | 1035 | 1036 | 1037 | 1038 | 1039 | 1040 | 1041 | 1042 | 1043 | 1044 | 1045 | 1046 | 1047 | 1048 | 1049 | 1050 | 1051 | 1052 | 1053 | 1054 | 1055 | 1056 | 1057 | 1058 | 1059 | 1060 | 1061 | 1062 | 1063 | 1064 | 1065 | 1066 | 1067 | 1068 | 1069 | 1070 | 1071 | 1072 | 1073 | 1074 | 1075 | 1076 | 1077 | 1078 | 1079 | 1080 | 1081 | 1082 | 1083 | 1084 | 1085 | 1086 | 1087 | 1088 | 1089 | 1090 | 1091 | 1092 | 1093 | 1094 | 1095 | 1096 | 1097 | 1098 | 1099 | 1100 | 1101 | 1102 | 1103 | 1104 | 1105 | 1106 | 1107 | 1108 | 1109 | 1110 | 1111 | 1112 | 1113 | 1114 | 1115 | 1116 | 1117 | 1118 | 1119 | 1120 | 1121 | 1122 | 1123 | 1124 | 1125 | 1126 | 1127 | 1128 | 1129 | 1130 | 1131 | 1132 | 1133 | 1134 | 1135 | 1136 | 1137 | 1138 | 1139 | 1140 | 1141 | 1142 | 1143 | 1144 | 1145 | 1146 | 1147 | 1148 | 1149 | 1150 | 1151 | 1152 | 1153 | 1154 | 1155 | 1156 | 1157 | 1158 | 1159 | 1160 | 1161 | 1162 | 1163 | 1164 | 1165 | 1166 | 1167 | 1168 | 1169 | 1170 | 1171 | 1172 | 1173 | 1174 | 1175 | 1176 | 1177 | 1178 | 1179 | 1180 | 1181 | 1182 | 1183 | 1184 | 1185 | 1186 | 1187 | 1188 | 1189 | 1190 | 1191 | 1192 | 1193 | 1194 | 1195 | 1196 | 1197 | 1198 | 1199 | 1200 | 1201 | 1202 | 1203 | 1204 | 1205 | 1206 | 1207 | 1208 | 1209 | 1210 | 1211 | 1212 | 1213 | 1214 | 1215 | 1216 | 1217 | 1218 | 1219 | 1220 | 1221 | 1222 | 1223 | 1224 | 1225 | 1226 | 1227 | 1228 | 1229 | 1230 | 1231 | 1232 | 1233 | 1234 | 1235 | 1236 | 1237 | 1238 | 1239 | 1240 | 1241 | 1242 | 1243 | 1244 | 1245 | 1246 | 1247 | 1248 | 1249 | 1250 | 1251 | 1252 | 1253 | 1254 | 1255 | 1256 | 1257 | 1258 | 1259 | 1260 | 1261 | 1262 | 1263 | 1264 | 1265 | 1266 | 1267 | 1268 | 1269 | 1270 | 1271 | 1272 | 1273 | 1274 | 1275 | 1276 | 1277 | 1278 | 1279 | 1280 | 1281 | 1282 | 1283 | 1284 | 1285 | 1286 | 1287 | 1288 | 1289 | 1290 | 1291 | 1292 | 1293 | 1294 | 1295 | 1296 | 1297 | 1298 | 1299 | 1300 | 1301 | 1302 | 1303 | 1304 | 1305 | 1306 | 1307 | 1308 | 1309 | 1310 | 1311 | 1312 | 1313 | 1314 | 1315 | 1316 | 1317 | 1318 | 1319 | 1320 | 1321 | 1322 | 1323 | 1324 | 1325 | 1326 | 1327 | 1328 | 1329 | 1330 | 1331 | 1332 | 1333 | 1334 | 1335 | 1336 | 1337 | 1338 | 1339 | 1340 | 1341 | 1342 | 1343 | 1344 | 1345 | 1346 | 1347 | 1348 | 1349 | 1350 | 1351 | 1352 | 1353 | 1354 | 1355 | 1356 | 1357 | 1358 | 1359 | 1360 | 1361 | 1362 | 1363 | 1364 | 1365 | 1366 | 1367 | 1368 | 1369 | 1370 | 1371 | 1372 | 1373 | 1374 | 1375 | 1376 | 1377 | 1378 | 1379 | 1380 | 1381 | 1382 | 1383 | 1384 | 1385 | 1386 | 1387 | 1388 | 1389 | 1390 | 1391 | 1392 | 1393 | 1394 | 1395 | 1396 | 1397 | 1398 | 1399 | 1400 | 1401 | 1402 | 1403 | 1404 | 1405 | 1406 | 1407 | 1408 | 1409 | 1410 | 1411 | 1412 | 1413 | 1414 | 1415 | 1416 | 1417 | 1418 | 1419 | 1420 | 1421 | 1422 | 1423 | 1424 | 1425 | 1426 | 1427 | 1428 | 1429 | 1430 | 1431 | 1432 | 1433 | 1434 | 1435 | 1436 | 1437 | 1438 | 1439 | 1440 | 1441 | 1442 | 1443 | 1444 | 1445 | 1446 | 1447 | 1448 | 1449 | 1450 | 1451 | 1452 | 1453 | 1454 | 1455 | 1456 | 1457 | 1458 | 1459 | 1460 | 1461 | 1462 | 1463 | 1464 | 1465 | 1466 | 1467 | 1468 | 1469 | 1470 | 1471 | 1472 | 1473 | 1474 | 1475 | 1476 | 1477 | 1478 | 1479 | 1480 | 1481 | 1482 | 1483 | 1484 | 1485 | 1486 | 1487 | 1488 | 1489 | 1490 | 1491 | 1492 | 1493 | 1494 | 1495 | 1496 | 1497 | 1498 | 1499 | 1500 | 1501 | 1502 | 1503 | 1504 | 1505 | 1506 | 1507 | 1508 | 1509 | 1510 | 1511 | 1512 | 1513 | 1514 | 1515 | 1516 | 1517 | 1518 | 1519 | 1520 | 1521 | 1522 | 1523 | 1524 | 1525 | 1526 | 1527 | 1528 | 1529 | 1530 | 1531 | 1532 | 1533 | 1534 | 1535 | 1536 | 1537 | 1538 | 1539 | 1540 | 1541 | 1542 | 1543 | 1544 | 1545 | 1546 | 1547 | 1548 | 1549 | 1550 | 1551 | 1552 | 1553 | 1554 | 1555 | 1556 | 1557 | 1558 | 1559 | 1560 | 1561 | 1562 | 1563 | 1564 | 1565 | 1566 | 1567 | 1568 | 1569 | 1570 | 1571 | 1572 | 1573 | 1574 | 1575 | 1576 | 1577 | 1578 | 1579 | 1580 | 1581 | 1582 | 1583 | 1584 | 1585 | 1586 | 1587 | 1588 | 1589 | 1590 | 1591 | 1592 | 1593 | 1594 | 1595 | 1596 | 1597 | 1598 | 1599 | 1600 | 1601 | 1602 | 1603 | 1604 | 1605 | 1606 | 1607 | 1608 | 1609 | 1610 | 1611 | 1612 | 1613 | 1614 | 1615 | 1616 | 1617 | 1618 | 1619 | 1620 | 1621 | 1622 | 1623 | 1624 | 1625 | 1626 | 1627 | 1628 | 1629 | 1630 | 1631 | 1632 | 1633 | 1634 | 1635 | 1636 | 1637 | 1638 | 1639 | 1640 | 1641 | 1642 | 1643 | 1644 | 1645 | 1646 | 1647 | 1648 | 1649 | 1650 | 1651 | 1652 | 1653 | 1654 | 1655 | 1656 | 1657 | 1658 | 1659 | 1660 | 1661 | 1662 | 1663 | 1664 | 1665 | 1666 | 1667 | 1668 | 1669 | 1670 | 1671 | 1672 | 1673 | 1674 | 1675 | 1676 | 1677 | 1678 | 1679 | 1680 | 1681 | 1682 | 1683 | 1684 | 1685 | 1686 | 1687 | 1688 | 1689 | 1690 | 1691 | 1692 | 1693 | 1694 | 1695 | 1696 | 1697 | 1698 | 1699 | 1700 | 1701 | 1702 | 1703 | 1704 | 1705 | 1706 | 1707 | 1708 | 1709 | 1710 | 1711 | 1712 | 1713 | 1714 | 1715 | 1716 | 1717 | 1718 | 1719 | 1720 | 1721 | 1722 | 1723 | 1724 | 1725 | 1726 | 1727 | 1728 | 1729 | 1730 | 1731 | 1732 | 1733 | 1734 | 1735 | 1736 | 1737 | 1738 | 1739 | 1740 | 1741 | 1742 | 1743 | 1744 | 1745 | 1746 | 1747 | 1748 | 1749 | 1750 | 1751 | 1752 | 1753 | 1754 | 1755 | 1756 | 1757 | 1758 | 1759 | 1760 | 1761 | 1762 | 1763 | 1764 | 1765 | 1766 | 1767 | 1768 | 1769 | 1770 | 1771 | 1772 | 1773 | 1774 | 1775 | 1776 | 1777 | 1778 | 1779 | 1780 | 1781 | 1782 | 1783 | 1784 | 1785 | 1786 | 1787 | 1788 | 1789 | 1790 | 1791 | 1792 | 1793 | 1794 | 1795 | 1796 | 1797 | 1798 | 1799 | 1800 | 1801 | 1802 | 1803 | 1804 | 1805 | 1806 | 1807 | 1808 | 1809 | 1810 | 1811 | 1812 | 1813 | 1814 | 1815 | 1816 | 1817 | 1818 | 1819 | 1820 | 1821 | 1822 | 1823 | 1824 | 1825 | 1826 | 1827 | 1828 | 1829 | 1830 | 1831 | 1832 | 1833 | 1834 | 1835 | 1836 | 1837 | 1838 | 1839 | 1840 | 1841 | 1842 | 1843 | 1844 | 1845 | 1846 | 1847 | 1848 | 1849 | 1850 | 1851 | 1852 | 1853 | 1854 | 1855 | 1856 | 1857 | 1858 | 1859 | 1860 | 1861 | 1862 | 1863 | 1864 | 1865 | 1866 | 1867 | 1868 | 1869 | 1870 | 1871 | 1872 | 1873 | 1874 | 1875 | 1876 | 1877 | 1878 | 1879 | 1880 | 1881 | 1882 | 1883 | 1884 | 1885 | 1886 | 1887 | 1888 | 1889 | 1890 | 1891 | 1892 | 1893 | 1894 | 1895 | 1896 | 1897 | 1898 | 1899 | 1900 | 1901 | 1902 | 1903 | 1904 | 1905 | 1906 | 1907 | 1908 | 1909 | 1910 | 1911 | 1912 | 1913 | 1914 | 1915 | 1916 | 1917 | 1918 | 1919 | 1920 | 1921 | 1922 | 1923 | 1924 | 1925 | 1926 | 1927 | 1928 | 1929 | 1930 | 1931 | 1932 | 1933 | 1934 | 1935 | 1936 | 1937 | 1938 | 1939 | 1940 | 1941 | 1942 | 1943 | 1944 | 1945 | 1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990 | 1991 | 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 | 2020 | 2021 | 2022 | 2023 | 2024 | 2025 | 2026 | 2027 | 2028 | 2029 | 2030 | 2031 | 2032 | 2033 | 2034 | 2035 | 2036 | 2037 | 2038 | 2039 | 2040 | 2041 | 2042 | 2043 | 2044 | 2045 | 2046 | 2047 | 2048 | 2049 | 2050 | 2051 | 2052 | 2053 | 2054 | 2055 | 2056 | 2057 | 2058 | 2059 | 2060 | 2061 | 2062 | 2063 | 2064 | 2065 | 2066 | 2067 | 2068 | 2069 | 2070 | 2071 | 2072 | 2073 | 2074 | 2075 | 2076 | 2077 | 2078 | 2079 | 2080 | 2081 | 2082 | 2083 | 2084 | 2085 | 2086 | 2087 | 2088 | 2089 | 2090 | 2091 | 2092 | 2093 | 2094 | 2095 | 2096 | 2097 | 2098 | 2099 | 2100 | 2101 | 2102 | 2103 | 2104 | 2105 | 2106 | 2107 | 2108 | 2109 | 2110 | 2111 | 2112 | 2113 | 2114 | 2115 | 2116 | 2117 | 2118 | 2119 | 2120 | 2121 | 2122 | 2123 | 2124 | 2125 | 2126 | 2127 | 2128 | 2129 | 2130 | 2131 | 2132 | 2133 | 2134 | 2135 | 2136 | 2137 | 2138 | 2139 | 2140 | 2141 | 2142 | 2143 | 2144 | 2145 | 2146 | 2147 | 2148 | 2149 | 2150 | 2151 | 2152 | 2153 | 2154 | 2155 | 2156 | 2157 | 2158 | 2159 | 2160 | 2161 | 2162 | 2163 | 2164 | 2165 | 2166 | 2167 | 2168 | 2169 | 2170 | 2171 | 2172 | 2173 | 2174 | 2175 | 2176 | 2177 | 2178 | 2179 | 2180 | 2181 | 2182 | 2183 | 2184 | 2185 | 2186 | 2187 | 2188 | 2189 | 2190 | 2191 | 2192 | 2193 | 2194 | 2195 | 2196 | 2197 | 2198 | 2199 | 2200 | 2201 | 2202 | 2203 | 2204 | 2205 | 2206 | 2207 | 2208 | 2209 | 2210 | 2211 | 2212 | 2213 | 2214 | 2215 | 2216 | 2217 | 2218 | 2219 | 2220 | 2221 | 2222 | 2223 | 2224 | 2225 | 2226 | 2227 | 2228 | 2229 | 2230 | 2231 | 2232 | 2233 | 2234 | 2235 | 2236 | 2237 | 2238 | 2239 | 2240 | 2241 | 2242
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs