Herzlich Willkommen, hier in diesem Forum....http://files.homepagemodules.de/b531466/avatar-4dbf9126-1.gif

NEUER BLOG von Esther

  •  

Blog Kategorien
Beliebteste Blog-Artikel
Blog empfehlen

Neueste Blog-Artikel
Letzte Kommentare der Blogs
  • Hallo, aufbauende und richtige Worte von Bischof Schneider. Die römisch-katholischen Bischöfe aller Diözesen in Deutschland sollten sich daran ein Beispiel nehmen. Mein Beitrag? Die Herausgabe (Neuausgabe) des Buches von Domkapitular Gall Josef Hug "Die christliche Familie im Kampfe gegen feindliche Mächte.Vorträge über christliche Ehe und Erziehung". Erhältlich im rediroma-verlag, ISBN 978-3-9...
    von in Bischof Schneider lobt Abschaf...
  • Wenn der Kardinal sich so sehr um die Fortpflanzung sorgt, warum trägt er dann nicht selber dazu bei? Mit welchem Recht will er anderen Menschen vorschreiben, dass und wie sie sich fortzupflanzen haben, wenn er sich selbst verweigert?
    von in Kardinal Sarah: «Die Kirche mu...
  • Hier wird geschrieben:"Diese beiden bösen heidnischen Götzenbilder erforderten Kinderopfer." Dieser partriarchale Moloch sicherlich, doch ist die Pachmama die Große Göttin - Mutter Erde-Welt-Himmel. Sie ist die Allesliebende, da Sie die Schöpferin allen Seins ist. Sie liebt Alles und würde NIEMALS ein lebendes Opfer verlangen, das entstand erst im Patriarchat.
    von in Statue des alten Gottes des Ki...
  • Ich möchte allerdings darauf hinweisen, dass es im Mittelalter auch die Verehrung des Todesengels Azrael als den personifizierten Tod mit Sene bzw. Sensensmann gab. Nämlich vor allem zu Zeiten der Pest-Seuche. Siehe dazu auch das äthiopische Henoch-Buch und das Jubiläen-Buch, welche heute noch beide vom breiteren und engeren Bibel-Kanon der Kopten Äthiopiens gehören bzw. der koptisch-äthiopischen ...
    von in ...8 Gründe, warum der Kult vo...
  • Danke für diese interessanten Ausführungen. Der hierzulande wohl sonst kaum bekannte Kult hat ja durch die US-Serie „Breaking Bad“ einiges Interesse hervorgerufen, da dort zwei sehr verschwiegene Auftragskiller eines mexikanischen Drogenkartells vor der Ausführung eines Mordauftrages Santa Muerte zu huldigen pflegen. Sie strahlen eine Aura der Unnahbarkeit und Bedrohung aus und gelten damit heutzu...
    von in ...8 Gründe, warum der Kult vo...

Die aktivsten Blogs
Kategorien
von esther10 27.07.2018 00:47

27. JULI 2018
Wenn Bischöfe ihre Autorität verlieren



Während er auf dem Schafott auf seine Hinrichtung wartete, erklärte St. Thomas More: "Ich sterbe den treuen Diener des Königs, aber Gottes erster." Während der ganzen Streit um König Henrys Scheidung und Wiederverheiratung war More in einer Sache unnachgiebig: Er war ein Diener von der König und nahm die Autorität des Königs über das Land an. Obwohl er Henrys Ablehnung der Kirche nicht zustimmen konnte, erkannte More immer noch an, dass er der rechtmäßige König war und dass als solcher Henry von Gott Vollmacht erhalten hatte.

Das war das Genie von More: Er konnte das Amt des Königs von den persönlichen Fehlern des Mannes, der dieses Amt innehatte, unterscheiden. Er forderte nicht die Abschaffung der königlichen Herrschaft; stattdessen weigerte er sich, die sündhaften Handlungen des gegenwärtigen Königs zu unterstützen.

Während wir nicht mehr unter Königen leben, stehen die Katholiken heute vor einem ähnlichen Dilemma. Einige, die geistliche Autorität über uns ausüben - unsere Bischöfe -, haben sich dieser Autorität als unwürdig erwiesen . Wie sollen wir als Katholiken antworten? Lauschen wir ruhig ihren ungeheuerlichen Sünden und bleiben still, fürchten wir, dass jede Kritik respektlos gegenüber dem bischöflichen Amt sein könnte? Sehen wir das tiefe Versagen dieser Männer und entscheiden, dass das Büro selbst fehlerhaft ist und über Bord geworfen werden sollte? Oder gibt es einen dritten Weg für Katholiken in dieser Zeit der Krise?

Zwei Ebenen der Autorität
Alle Autorität - einschließlich der Autorität der Bischöfe - besteht aus zwei Arten. Die erste ist die Autorität, die dem Amt innewohnt und von der Position ausgeht. Das zweite ist das, was vom Amtsinhaber auf Grund seiner Handlungen, dh seiner "moralischen Autorität", kommt. Ein König, der gerecht und weise ist, wird von seinen Untertanen geliebt werden, und sie werden hart arbeiten, um ihm zu dienen. Ein König, der böse und korrupt ist, wird von seinen Untertanen gehasst werden, und sie werden ihm nur widerwillig (wenn überhaupt) dienen und vielleicht sogar versuchen, ihn zu stürzen. Aber in beiden Fällen behält der König die Autorität seines Amtes: Er kann noch Gesetze machen, Kriege beginnen und sein Volk regieren. Im ersten Fall jedoch hat der gute König die Autorität seines Amtes mit der Autorität seiner Person erweitert. Der gute König übt beide Arten von Autorität aus,

Das Amt des Bischofs ist nicht anders. Ein Bischof erhält Autorität, die direkt von Christus selbst kommt. Als Nachfolger der Apostel hat er Autorität innerhalb der Kirche. Er regiert seine Diözese mit fast vollständiger Autonomie. Er kann, wenn er zusammen mit anderen Bischöfen und in Verbindung mit dem Papst die Lehre in Bereichen des Glaubens und der Moral verkündet. Er ist beauftragt, sein Volk zu einer tieferen Heiligkeit und einem moralischen Leben zu führen. All diese Dinge gehören zum Amt des Bischofs, und niemand kann das einem Bischof abnehmen. Diese Autorität kommt von Gott.

Aber auch ein Bischof hat Autorität, die von Männern kommt. Wenn ein Bischof ein heiliger, bescheidener Mann ist, wird er von seinem Volk respektiert werden. Wenn er seine göttliche Autorität benutzt, um den Glauben zu schützen und Menschen zur Errettung zu führen, kann er ein Heiliger sein, dem viele folgen. Wenn er andererseits ein korruptes, unmoralisches Monster ist, das seine Autorität für seine eigene Macht und sein Vergnügen benutzt, wird er den Respekt und das Gefolge seines Volkes verlieren. Schlimmer noch, viele könnten so skandalisiert sein, dass sie fälschlicherweise sogar die Autorität seines Amtes - seine göttliche Autorität - ablehnen.

Das Baby mit dem Bathwater hinauswerfen
Das ist mit der protestantischen Reformation geschehen. Der Laster und die Korruption in der Kirche in den frühen 1500er Jahren kann nicht überschätzt werden. Als die Katholiken Rom besuchten, waren sie weniger von ihrer Großartigkeit und Katholizität betroffen als von der offensichtlichen Unmoral, die die Ewige Stadt durchdrang. Die Hierarchie hatte ihre menschliche Autorität so missbraucht, dass weite Teile der Menschen ihre göttliche Autorität ebenfalls ablehnten. Obwohl es im Nachhinein leicht sein könnte, diejenigen, die die Kirche verlassen haben, streng zu richten, ist es etwas, von dem unser Herr selbst gewarnt hat, dass es passieren würde. Deshalb sagte er unverblümt, dass es besser wäre, wenn derjenige, der einen Skandal verursacht, "in der Tiefe des Meeres ertrinkt" (Mt 18,6). Durch den Missbrauch ihrer Autorität eröffnete die reformatorische Hierarchie den Weg für die Trennung von Millionen von der Gemeinschaft mit der katholischen Kirche.

Eine ähnliche Tragödie findet heute statt. Die Hierarchie der Kirche befindet sich in einer Krise. Was in den vergangenen Jahren nur im Schatten angedeutet wurde, kommt nun ans Licht. Der Kardinal McCarrick Skandal ist wahrscheinlich nur die Spitze des Eisbergs. Diese Krise hat zu einem Verlust der menschlichen Autorität der Bischöfe insgesamt geführt. Wer nimmt sie schließlich in politischen oder wirtschaftlichen Fragen ernst? Der USCCB rülpst Dokument um Dokument heraus und greift nach Relevanz, wenn niemand mehr zuhört. Die ganze Zeit halten zu viele Bischöfe den Kopf über die wachsende Entrüstung, die von den Laien auf sie gerichtet ist.

Ich würde sagen, dass wir in Gefahr sind, dass eine andere protestantische Revolution passiert, aber die Wahrheit ist, dass es schon passiert ist. Die große Anzahl von Katholiken, die in den letzten Jahrzehnten aufgehört haben, den Glauben zu praktizieren, lassen die Reformation wie einen Aufwärm-Akt erscheinen. Alle fliehenden Katholiken sind nicht einfach gegangen, weil viele Bischöfe ihrem Amt nicht nachgekommen sind, aber nicht zuletzt haben diese Bischöfe im Wesentlichen einen Türstopper angebracht, um die Ausgangstüren offen zu halten.

Gegen Bischöfe, ohne ihr Amt zu untergraben
Was können Katholiken, die in der Kirche bleiben wollen, tun? Sollten wir die Autorität der Bischöfe mental ablehnen, doch die Messe besuchen und die Sakramente empfangen, während wir uns von der Hierarchie distanzieren? Ich glaube nicht, dass das die Antwort ist, denn auf diese Weise kommt es schließlich zu einer Spaltung. Es macht uns nicht anders als Henry VIII.

Nein, Katholiken müssen die göttliche Autorität der Bischöfe beharrlich aufrechterhalten. Ja, ein Katholik kann den bürokratischen Gräuel, der als USCCB bekannt ist, ignorieren, denn er hat keine göttliche Autorität. Aber wir müssen die legitime Autorität eines Bischofs in seiner Diözese immer anerkennen und ihm unterwerfen. Während wir diese göttliche Autorität anerkennen, müssen wir die Bischöfe anrufen, um zu erklären, dass sie ihre Autorität missbraucht haben. Monster wie Kardinal McCarrick - ebenso wie diejenigen, die ihn über die Jahre hinweg aktiviert und befördert haben - müssen entlarvt und aus dem Amt entfernt werden. Obwohl schmerzhaft, die Laien müssen weiter Druck ausüben , alle tiefrosa Geheimnisse die Bischöfe versteckt haben so lange auszusetzen. Nur indem sie das Licht der Wahrheit in diese fiesen Spalten werfen, können die Bischöfe hoffen, einen Schein der Glaubwürdigkeit wiederzuerlangen.

Letztendlich ist es unser Ziel, die Männer zu ersetzen , nicht das Büro . Kardinal McCarrick tut nichts mehr, um die göttliche Autorität der Hierarchie zu entkräften als jeder der Borgia-Päpste. Doch in beiden Fällen muss der Skandal ihrer Herrschaft so schnell wie möglich bekämpft und beendet werden, bevor unzählige Seelen verloren gehen.

Ein praktischer Weg, dies zu tun, ist über das Taschenbuch. Ein Hauptanliegen eines Bischofs ist es, in seiner Diözese das Licht anzumachen. Er will nicht der Bischof sein, der Konkurs anmelden musste. Diese zugrunde liegende Priorität liegt hinter vielen - wenn nicht sogar den meisten - Entscheidungen eines Bischofs. Warum denken Sie, dass die meisten Bischöfe liberale Pfarrer (und konservative Pastoren von konservativen Gemeinden) mit liberalen Pfarrern beauftragen werden? Andernfalls würde die Sammelplatte leichter werden. Dies soll Bischöfe der persönlichen Gier nicht beschuldigen. Es ist einfach, das Offensichtliche zu sagen: Es liegt in ihrer Verantwortung, die beträchtlichen Rechnungen der Diözese zu bezahlen, und dazu brauchen sie einen stetigen Spendenfluss.

Vielleicht ist es an der Zeit, diese Spenden zu trocknen. Wenn Bischöfe beginnen, Geld zu verlieren, werden sie vielleicht die Schreie der Laien hören, um ihre Tat zu bereinigen. Das bedeutet natürlich nicht, dass Katholiken aufhören, wohltätig zu sein. Es bedeutet, dass wir unsere Beiträge auf nicht-diözesane Apostolate umleiten. Und es bedeutet, dass wir diese Spenden erhöhen , um diese nicht-diözesanen Apostolate noch stärker zu machen. Also, wenn Sie derzeit $ 20 in den Sammelbehälter legen, überlegen Sie, ob Sie dem lokalen Schwangerschafts-Schwangerschaftszentrum oder einer soliden Ordensgemeinschaft $ 30 geben. Dies hat zwei Auswirkungen: Es lernt die Macht der Bischöfe, sich vor ihren Untaten zu schützen, und hilft bei der Erneuerung der Kirche in der Zukunft.

Bete und fastete
Unnötig zu sagen, wir müssen beten und fasten. Manchmal scheint es, dass die Hierarchie die volle Macht hat und die Laien keine. Aber wenn wir auf der Seite der Gerechtigkeit stehen, dann haben wir Gott auf unserer Seite und daher die ganze Macht. Widerspenstige Bischöfe verdienen göttliche Vergeltung für ihre schweren Sünden. Wir sollten beten und fasten, dass diese Vergeltung schnell kommt und schnell endet. Gebet und Fasten werden uns auch helfen, in der Heiligkeit zu wachsen. Dies ist wesentlich für das Erwachen der Kirche; Woher kommt die nächste Gruppe von Bischöfen? Von den heutigen katholischen Familien. Wenn diese Familien keine Tugend praktizieren und Laster vermeiden, können wir dann erwarten, dass ihre Söhne - unsere zukünftigen Bischöfe - dies tun?

Die Kirche hat in ihrer langen Geschichte viele Krisen erlebt. Lasst uns in dieser Krise zum Herrn schreien und ihn bitten, unsere Feinde zu überwinden und ihnen Gerechtigkeit zu bringen.

Wie lange, o Herr? Wirst du mich für immer vergessen?
Wie lange wirst du dein Gesicht vor mir verbergen?
Wie lange muss ich Schmerz in meiner Seele ertragen
und den ganzen Tag Trauer in meinem Herzen haben?
Wie lange soll mein Feind über mich erhaben sein?
Bedenke und antworte mir, Herr, mein Gott!
erhellt meine Augen, damit ich nicht den Schlaf des Todes schlafe;
damit mein Feind nicht sagt: Ich habe über ihn gewonnen.
damit sich meine Feinde nicht freuen, weil ich erschüttert bin.
Aber ich habe auf deine unerschütterliche Liebe vertraut;
mein Herz wird sich freuen über deine Errettung.
Ich werde dem Herrn singen,
weil er mich großzügig behandelt hat.

~ Psalm 13
https://www.crisismagazine.com/2018/bishops-lose-authority

von esther10 27.07.2018 00:47




Muslimbruderschaft: ihr "Projekt" für den Westen

+++++
hier geht es weiter
http://www.lanuovabq.it/it/fratelli-musu...-per-loccidente

Mit dem Trojanischen Pferd der Einwanderung wurde ein dichtes Netzwerk von Muslimen geschaffendie kein Interesse haben, sich in die Länder, die sie aufgenommen haben, zu integrieren. Und wir sprechen nicht nur von der ersten Generation, sondern auch von der zweiten und dritten Generation. Auf der anderen Seite ist unser Europa voller Nachbarschaften, die von der selbsternannten Scharia-Polizei kontrolliert werden. Und es besteht kein Zweifel, dass dieses Dokument aus dem Jahr 1982 umfassend aktualisiert wurde und in seiner Gefahr unter den Sympathisanten und Aktivisten der muslimischen Einwanderer in Europa Kreise zieht. Der Autor ist bestrebt, die servile Haltung der europäischen Gesetzgebung zu unterstreichen, so vorsichtig, die Empfindlichkeit der islamischen Komponenten nicht zu untergraben. Die sich zum Beispiel wieder trifft, während die Muslimbrüder ihre "Richtlinien" umsetzen, mit Schulen in Großbritannien, die vermeiden, "Vorwärts-Christus" und "Nach Christus" zu benutzen, um Studenten anderer Religionen nicht zu beleidigen, und sie durch ein "gemeinsames Zeitalter" und "vor der gemeinsamen Ära" ersetzt haben. Die Geschichte, wie sie bisher geschrieben wurde, abzubrechen, um eine neue (Welt-) Ordnung zu schaffen, tut der Islam unter den gleichgültigen Augen aller.

Weil das Projekt die Beseitigung jeglichen Widerstandes , jeglicher Opposition einschließt: Diejenigen, die protestieren, diskriminieren und aus diesem Grund sozial und gleichzeitig gerichtlich, werden in einer schweren und anmaßenden Weise getroffen. Seit ihrer Gründung hat die Bewegung der Muslimbruderschaft versucht, Nordafrika wieder zu islamisieren. Ohne diesen Versuch (auf den sie nicht verzichtet haben), hat sich der Wahhabismus allmählich in Salafismus verwandelt, der in den Siebzigern als ein erster Tipp zu spielen begann. Bis Mitte der neunziger Jahre sah er seine letzte Entwicklung im Dschihadismus.

Und Souad Sbai bietet also in seiner Muslimbruderschaft und der Eroberung des Westens eine Perspektiveauch privilegiert über die Radikalisierungsphasen in unserem Haus. Sie zeigt uns das "Radikalisierte" nicht als abstrakte Einheit, sondern als Notfall der Gegenwart. Das sind Individuen, die eine ganze Existenz "reprogrammiert" sehen, dank der Beseitigung der bis dahin gefestigten Ideen. Genaue Studien zur Psychologie haben erklärt, dass die Deradikalisierung eines Dschihadisten in den meisten Fällen nahezu unmöglich ist. Aber, wie oben erwähnt, um Proselytismus, Radikalismus und Dschihad zu tun, sind Ideen nicht genug, Sie brauchen etwas viel Wichtigeres als Geld. Und es braucht viel davon. Rekrutierung von radikalen Imamen, Eröffnung von Do-it-yourself-Moscheen, Materialien und grundlegenden Notwendigkeiten, Geld für Familien, Kauf von irgendetwas für den Fall von aufstrebenden Dschihadisten, sie sind alle "Aktivitäten", die Flüsse von Banknoten erfordern. Und das Volumen, in diesem Sinne, liefert uns auch die wertvollen Details einer Untersuchung deL'EspressoVon Paul und John Biondani Tizian, veröffentlichte im Juni 2017. Die Erhebung liefert äußerst wichtige Informationen, ausgehend von dem Abfangen eines italienischen Bomber der Unterzeichnung, die zeigt, wie die isis der Lage, Geld in tausendfacher Weise zu handhaben, auch nach oben und unten der italienische Stiefel. Dort heißt es: „der Geruch des Geldes zu Terror Heiligtümer in Syrien führt und im Irak, natürlich aber auch in offiziell im Einsatz gegen Isis Länder wie Saudi-Arabien, Libanon, Ägypten und Jordanien Zwischen Mailand und Brescia, insbesondere.. Untersuchungen werden die Bewegung von Geld durch Fundamentalisten, von mehr als sechs Millionen Euro für insgesamt verwalteten rekonstruieren. [...] der Staatsanwalt Franco Roberti, vom Beginn seiner Amtszeit, die Frage des Geldes seines oberste Priorität gesetzt hat Büro. "Aber in Italien gibt es ein Netzwerk von Terroristen Finanziers?", Die beiden Journalisten fragen Roberti. Der Staatsanwalt - es sagt - antwortet mit einem Beispiel bewusst vage: „Denken Sie daran, Abdeslam Salah, einer der Terroristen des Bataclan in Paris? Aus der Analyse seiner Geldtransfers haben wir eine ganze Reihe von Verbindungen zu Menschen in Italien aufgebaut. Und von hier nach anderen Finanztransaktionen, verfolgten wir auch auf neue Themen. „“ Roberti offensichtlich bietet keine Einzelheiten zu den Untersuchungen im Gang, zeigt aber eindeutige Beweise, dass das Geld geht rund und nie zufällig.

Aber das ist nicht alles. Der Sbai bereichert sein Volumen, indem er aufschlussreiche Beispiele dafür liefert , dass das Finanzwesen ein grundlegendes Element für den Fortschritt der Bewegung der Muslimbruderschaft in Italien ist: Es dominiert der Handel, insbesondere der Einzelhandel. Es ist jedoch angebracht, zum zweiten Teil des in der Schweiz gefundenen Dokuments zurückzukehren, um zu verstehen, was über das Verhältnis zur Finanzstrategie hinsichtlich der Infiltration der Muslimbruderschaft im Westen gesagt wird. Gerade die Neue Daily Bussola war eine der ersten Zeitungen, die sich für die Angelegenheit interessierte und den Autor der Muslimbruderschaft und die Eroberung des Westens fragte auch den mit Geld und Finanzierung verbundenen Teil zu interpretieren. Es liest, individuelle Anstrengungen „„das Projekt die zum Ziel hat“Muslime zu reinigen von Wuchergeschäften und vor allem Banken zu schaffen. Luxemburg gehört damit zu den führenden islamischen Finanzzentren in Europa geworden ist, wo sie andere Unternehmen kontrolliert werden Bank, wie die islamischen Investment House in London und der dänischen internationalen Islamic Bank, mit Sitz in Kopenhagen. Dies macht es möglich, die Gamaat Mitglieder zu infiltrieren, um das Projekt zu dem Adresse in verschiedenen Bankaktivitäten, um Spenden zu erhalten, Geld zu sammeln nützlich für die Rekrutierung neuer Rekruten: Ziel ist es, den Jihad auf der ganzen Welt wach zu halten: traditionalistisch und konservativ, Katar wurde beschuldigt, radikalen Bewegungen wie der Muslimbruderschaft, Daesh und Al-Qaida finanzielle und logistische Hilfe zu leisten. Riad und seine Verbündeten, Bahrain, die Vereinigten Arabischen Emirate, Jemen, Ägypten und andere arabische Länder haben daher beschlossen, Katar zu isolieren und die bilateralen und diplomatischen Beziehungen zu unterbrechen. Katar, nach der Anklageschrift, in der Tat würden die Mittel für die Bewegung Ansar Eddine Al-Qaida au Maghreb Islamique (AQMI) und dem Mouvement pour l'unicite et le Jihad en Afrique de l'ouest (Mujao) gesendet. Und ein Dutzend Personen, in der schwarzen Liste der US-Abteilung enthalten ist, finanzieren die Fronte Al-Nusra Front, in Verbindung mit Al Kaida „und in der Einleitung zu dem Dokument zurückkehren stehen geschrieben:“. Ohne Zweifel ist der wirtschaftliche Aspekt wichtig für dawa .

Mit der Muslimbruderschaft und der Eroberung des Westens entführt das Sbai die Leser zur Entdeckungdie wahre Geschichte der arabischen Quellen und die Rolle der Arabischen Emirate bis hin zu einer exklusiven Führung für das "neue Kalifat", Frankreich, Belgien, Holland, Dänemark, Schweden, Norwegen und den Kaukasus. Und wenn es wahr ist, wie die verschiedenen Berichte und vergleichenden Analysen erklären, dass der Islam das Christentum auf dem amerikanischen Kontinent wahrscheinlich nicht unterminieren wird, bleibt die anomale und politisch wirksame Welle, die christliche Wurzeln verschlingt, eher besorgniserregend. Der Islam hat jetzt einen sehr wichtigen Schritt in Richtung einer umfassenderen Globalisierung getan. Der Abriss des neuen Kontinents hat gerade erst begonnen, während der des alten Mannes, schreibt der Sbai, "bereits erworben ist, in einem sicheren, mit Geheimnissen und unzugänglichem Zwang vollgestopften Safe aufbewahrt".


hier geht es weiter

http://www.lanuovabq.it/it/liberta-religiosa

von esther10 27.07.2018 00:43


Aus dem Neokatechumenalen Weg vertrieben, um den Glauben zu verteidigen



Aus dem Neokatechumenalen Weg vertrieben, um den Glauben zu verteidigen
27.07.18 9:59 UHR durch Briefe von Lesern
Ich bin ein Vater, 59, der zusammen mit meiner Frau gewesen „ hinausgeworfen“ des Neokatechumenalen, nach etwa 20 Jahren in der gleichen, die Katecheten Fehler zu diskutieren predigte Hammer und Hammer, im Gegensatz zu dem, was im katholischen Katechismus deutlich gesagt wird.

Was ich so bedauerlicher finde ist, dass es uns die Möglichkeit nicht gegeben hat, meinen Mund zu öffnen, weil der Neokatechumenalen Stil ist, dass die Katecheten Sprache (es ist die Stimme Gottes) und anderen, arme Sünder nicht in der Lage, ihren traurigen Zustand zu ändern Sie bleiben still und gehorchen. Nun ohne oder einen Besuch, oder irgendetwas, um meine Haltung richtig, was er falsch gedacht war, wurde ich vertrieben, ohne weitere Erklärung. Aber nicht nur das, sondern haben seit alle Verbindungen getrennt mit ihm meiner Gemeinde war, die Paten meiner Kinder zum Beispiel sind, und haben uns nicht genannt, auch nicht, wenn eine Schwester dieser Gemeinschaft gestorben ist. Zeichen, die stark den Stil der Art und Weise legen nahe, dass nichts auf den Prinzipien evngélicos aber blinden Gehorsam beruhen.

Zuerst habe ich es klar machen will, ich bin nicht gegen Menschen, die auf der Straße sind, waren wir über 20 Jahre fest davon überzeugt, das Denken zu tun, was Gott gefällt, alle gehorcht, wie wir Gottes Gnade erlauben und in dieser Zeit haben wir Katecheten waren selbst verantwortlich und mitverantwortlich und meine Frau Leser. Aber wie wir unsere Meinungsverschiedenheiten mit zum Ausdruck gebracht haben, was ich denke sind Häresien in der Art und Weise wurden wir vertrieben. Deshalb mag ich mit diesem Brief vor allem Menschen zu warnen, die in der Art und Weise des Erhaltens denken, oder zur Zeit in ihm und die Priester, die die Art und Weise in seiner Pfarrei denken zugeben.

Nach meiner Erfahrung glaubte ich zunächst an mein Gesicht, was mir meine Katecheten unter anderem deshalb erzählten, weil sie sich als eine von der Kirche anerkannte Gruppe präsentierten und unsere theologische Ausbildung ziemlich knapp war. Aber im Laufe der Jahre, als ich tiefer in die Lehren der Heiligen Katholischen Kirche einging, wiederholten die Fehler, die unsere Katechisten wiederholten, und ich war irritiert darüber, dass meine Brüder in der Gemeinschaft für mich offensichtlicher wurden Sie sahen den Rest der Kirche mit Verachtung und einer gewissen Überlegenheit, alles, was keine Straße ist, ist es nicht wert.

Das erste, was mir auffiel, war der übliche Satz: Du musst die Vernunft kreuzigen. Dies veranlasste mich , die verschiedenen Enzykliken und Lehren der Kirche zu studieren, und zwar in der Enzyklika Fides et Ratio, was der Heilige Vater uns lehrt , ist , dass Glaube und Vernunft sind die beiden Flügel , die Menschen zu Gott führen. Deshalb bat ich die Katecheten, uns aufzuklären und nicht, dass sie nur die Tirade geben und blinden Gehorsam fordern, weil sie sagen, dass derjenige, der gehorcht, nicht falsch ist. ¿Haben diejenigen, die unseren Herrn Jesus Christus gekreuzigt haben, nicht aus Gehorsam gehandelt? Oder diejenigen, die im Zweiten Weltkrieg schreckliche Verbrechen begangen haben? Was mich am meisten erstaunte, ist, dass meine Gemeindebrüder keine Fragen gestellt haben, denn für sie ist der Katechet der Prophet und, wie er selbst sagt, die Stimme Gottes. Ich habe die Katechisten immer daran erinnert, dass nur der Papst, wenn er excátedra spricht, unfehlbar ist und sie nicht vorgeben können, die Stimme Gottes zu sein und unfehlbar zu sein, eine der Säulen, auf denen der Weg beruht.

Von da an überzeugte ich mich allmählich davon, dass sie uns allmählich indoktrinierten und eine Sekte wurden. Ja, in der Tat eine Sekte, weil sie ein anderes Identitätsgefühl innerhalb der Pfarrei und Verachtung für andere Realitäten schafft, sind alle außer uns falsch, und alle sind gegen uns.

Unter der Verteidigung der NEUEN ÄSTHETIK erhalten äußere Zeichen mehr Bedeutung als das Sakrament selbst. Alle Lieder, die Dekoration der Versammlung (immer wiederholt in allen Details, als wäre es ein Franchise), auf eine Weise, die uns an anderen Orten unbehaglich macht, mit einer anderen Dekoration. Und es ist, dass die Kirchen sich sehr voneinander unterscheiden, aber die feierlichen Hallen der Straße sind alle eine Kopie, die in dem von Kiko diktierten Stil nach ihrer neuen Ästhetik vorgefertigt erscheint, dann von Kiko runter, niemand hat die Fähigkeit, verschiedene Gemälde oder Stühle zu wählen, alles muss sein, wie Kiko gesagt hat, die mystische Krone im orthodoxen Stil und die Stühle aus Methacrylat bei 70 €, als sie uns zum Kauf zwangen, der blaue Teppich wie der Himmel (man sieht, dass Kiko schon im Himmel war und zurückgekehrt ist), das Straßenkreuz, usw. All dies macht die Reprogrammierung, die mit ihren Mitgliedern versucht wird, und die Nullfreiheit, die sie haben, und die Wahl der Schmuckstücke ihrer Kirchen sehr deutlich. Offensichtlich führt dies dazu, dass wir uns an einem anderen Ort, der nicht geschmückt ist, unwohl fühlen, wie es die Norm auf dem Weg ist, und uns von allem anderen in unserer Pfarrei zu trennen.

Wenn es ist keine Eucharistie nach zu dem Ritus neocatecumenal, weil dann Sie werden nicht an die Gemeinde gehen, rief höhnisch Mass. Deshalb wird oft gesagt: " Diese Woche gibt es keine Eucharistie, sondern nur eine Messe" . In diesem Fall Sie werden in der Regel gehen nicht in die Kirche, weil niemand uns an die Gebote der Heiligen Mutter Kirche gesagt hat, oder irgendetwas anderes zu auf eine andere Gemeinde zu gehen , wo es die Straße Eucharistie, die die Null - Gemeinschaft aufgedeckt mit dem Rest der Pfarrei, da es bevorzugt ist, zu einer anderen Pfarrei zu gehen, wo es eine Neokatechumenale Eucharistie gibt.

Auf der anderen Seite ist es eine Schaffung Abhängigkeit von Katecheten , die berufen für Beratung vor der Ehe, und natürlich muß zwei der Straße sein, oder wenn nicht, wer aus ist, die Art und Weise zu starten. Meine Tochter wurde daran gehindert, die Verlobung fortzusetzen, weil der praktizierende katholische Junge nicht im Weg war.

Statt Gehorsam gegenüber dem Priester hat keine Bedeutung, und wenn eine Beratung in Anspruch genommen wird, bestehen Katecheten , dass wir nicht auf eine Heilung gehen , sondern eine Glaubensheilung, was bedeutet , „einen Weg wahrscheinlich zu heilen.“

Diese Trennung vom Rest der Gemeinde, auch offensichtlich , zum Beispiel bei der Feier des Triduum Sacrum , die in der Gemeinschaft und nicht in der Gemeinde geschehen ist, ist es ziemlich absurd, prentender die Abhilfe , die zu den Initiatoren geschehen ist, in die Pfarrei und dann in die Gemeinschaft gehen. Ich war mit zwei Gemeinden zu Fuß, und deshalb gehen musste (und mir auch albern, gehorchte) während der triduum drei Feierlichkeiten am selben Tag, es war meine Gemeinde, von der anderen Gemeinschaft, die er war der Verantwortliche und schließlich der der Pfarrei.

Dasselbe gilt für das, was in der Kirche gültig ist, aber es wird nicht akzeptiert, zum Beispiel die Verbrennung des Verstorbenen, die Erklärung der Nullehe, die verantwortliche Vaterschaft usw. In diesem letzten Punkt sehen wir, wie die Lehre von Humanae vitae mit Verachtung betrachtet wird, dass die Verwendung von fruchtbaren Zeiten für die Distanzierung der Geburt von Kindern, wenn Eltern es aus ernsten Gründen für notwendig halten, das Kondom wird von der Kirche, und Frauen, die schon vier Kinder per Kaiserschnitt hatten, werden ermutigt, sich für das Leben zu öffnen, mehr Kinder zu bekommen, als der medizinische Rat das Gegenteil war.

HEREGIEN DER NEOCATECHUMENAL ROAD

Nun, und ich sagte, dies alles, ich werde über die schwerwiegendsten sprechen, die ich denke, sind die Häresien, auf der Straße gelehrt, so dass die meisten Katholiken denken Protestanten ähneln:

Der Grund ist unwiederbringlich verloren . Er verachtet Grund, denn „völlig zerstört“ die menschliche Natur nicht zum Guten bewegen kann, nur der Katechet mit ihrer Einsicht, die Stimme Gottes ist, und sagen Sie uns , was zu tun, aber wir nicht verstehen. Wir sagen facetiously , dass wir die topitos Brüder sind, wenn wir sagen , „eine Sache , die wir nicht sehen , dass“ wir topitos sind, es ist ausreichend , dass der Katechet sehen es , und wir haben zu gehorchen, denn wer gehorcht ist nicht falsch.

Ich verachte Werke und das Gesetz. Wiederum im protestantischen Stil ist es seine Art zu denken, wir sind für das Heil prädestiniert, solange wir in der Gemeinschaft bleiben, denn nur die Gnade rettet ohne die Notwendigkeit von Werken, da die menschliche Natur zerstört (nicht beschädigt) wird. Wie der Katechismus sagt, kann es nichts Gutes tun.

Die Sünde verliert an Bedeutung . Sünde ist unmöglich zu vermeiden. Auf dem Weg dorthin lehrte sie , dass die Umwandlung ist auf unsere Sünden zu erkennen, erleuchtet durch die Lehre der Schrift , aber wir können nicht ändern , bis zu 15 Minuten nach dem Tod. Das heißt nicht , dass wir müssen Heiligkeit streben, wir können nicht gut sein, wir sind Sünder, mit ihm, ein Gefühl der niedrigen Selbst - Wertschätzung, die mehr Macht Katechet über andere wiegt geschmiedet, als ob er ein Sünder waren. Für mich persönlich hat dies mir entsetzt, zum Akkumulieren Sünde groß ist , weil es bedeutet , dass Ihr Leben erleuchtet wurde, und sonst bedeutet , dass Sie noch nicht umgesetzt.

Beichte wird nicht ermutigt . In der Eucharistie Gemeinschaft weltweit, und sieht aus wie eine normale Sache, und nur eine penitential Feier, zwei oder drei Mal im Jahr, die in der Gemeinschaft unterstützt, und wegen des Mangels an Priestern organisiert beharrt mach es zu einem schnellen kleinen Ding ohne Unterhaltung.

Sühne für Sünden ist nicht notwendig.Die Sünden wurden bereits von Jesus Christus gespendet, also gibt es kein Schuldgefühl, nur sie zu erkennen und das ist es. Viele Male wurde gesagt, dass der Weg notwendig ist, weil unser Glaube der Erstkommunion wie ein Anzug ist, der für uns zu klein geworden ist, und wir müssen ihn erhöhen. Nun, für mich zur Erstkommunion wurde mir viel mehr beigebracht als in den zwanzig Jahren meiner Reise. Ich habe nie gehört , er sagt , dass vor bekennende mußte macht eine Prüfung des Gewissens, Trauer für die Sünde, Zwecks der Änderung, sagte die Sünden des Beichtvater und Buße, zum Beispiel, oder was sind die Kardinaltugenden, oder die Werke der Barmherzigkeit, oder der Unterschied zwischen lässiger Sünde oder Todsünde oder den Geboten der Heiligen Mutter Kirche, und so werden die Katecheten gewählt, weil sie " Gott fühlen",weil es wichtig ist, ein existenzielles Wissen von Gott zu haben, und alles intellektuelle Training wird verachtet.

FOLGEMASSNAHME DER STRASSE, ZUR FRAGE DES KATECHIST.

Der entscheidende Punkt war, als der Katechet, der an der Passage des Vaterunsers eintraf, der ganzen Gemeinde mitteilte, dass wir Kinder des Teufels sind und zitierte den Vers von Johannes 8,44 . Weil er weiter sagte: " Entweder wir sind Kinder des Teufels oder wir sind von Natur aus böse; Wenn wir innerlich böse sind, haben wir keine Lösung, aber wenn wir Kinder des Teufels sind, wird der Herr in der Lage sein, uns zu retten. "Dies wurde seit zwei Jahren wörtlich, bis zu dreimal wiederholt. Das erste Mal war ich sprachlos, aber dann studierte ich die Evangelien und den Katechismus und sah nichts, was wir „Kinder des Teufels“ nennen könnte, weil es an die jüdischen Führer gerichtet war, die ihn zu töten suchten und uns als Getaufte Christen, wir sind adoptierte Kinder Gottes und haben uns deshalb nicht nur beleidigt, sondern die Kirche und den Heiligen Geist. Und zu meiner Verwunderung wurde ich ohne weitere Erwiderung für ein Jahr auf eine fulminante Weise vertrieben oder würde ich für immer sagen?

Dazu fragte ich mich, warum ich Sünde austreiben, weil ich gesehen habe Ehebrüche gepflegt und öffentlich bekannt ist, oder sogar den Priester zu beleidigen, während Massen feiern, und in diesen Fällen gibt es keine Vertreibung, aber warum wir uns vertrieben, wollte nicht, dass Antworte mir

+++

Völkermord in Südafrika: Weiße Farmer bitten in Russland um Asyl


https://philosophia-perennis.com/2018/07...ssland-um-asyl/

+++
Es ist so grausam, ich habe noch nie so viel geweint.



https://philosophia-perennis.com/2018/01/24/news-suedafrika/

+++

Das Problem ist, dass all das im Laufe der Jahre bekannt ist, wenn die verschiedenen Schritte gemacht werden, weil alles, was darin gesagt wird, geheim ist. Sie sind die MOMOTRETEN oder Richtlinien für Katechese , die nur Katecheten kennen und nicht einmal Pastoren unterrichten.

TIPPS FÜR DIE PASTOREN

Den Presbytern, die in gutem Glauben erwägen, nach dem Weg für ihre Pfarreien zu fragen, möchte ich einige Überlegungen anstellen.

1) Der Camino ist eine gültige Route der christlichen Initiation.

Dieser Satz ist eine der größten Errungenschaften der Initiatoren der Art und Weise , wie ein Virus in den Pfarreien zu bekommen eingeführt vorgibt , in genießen alle den Segen des Papstes.

Ein Virus Tricks das Immunsystem, so dass Sie es nicht als fremd erkennen und einmal im Inneren der Zelle, parasitär alle zellulären Systemen zu einer einzigen Funktion, resplicarse sich, bis schließlich die infizierte Zelle abzutöten.

Einmal klargestellt, warum ich glaube, dass es ein Virus in der Kirche ist, werde ich den Weg der christlichen Initiation fortsetzen.

Kannst du wirklich denken, dass mehr als 20-30 Jahre nötig sind, um Christen zu werden? Wie lange dauert ein Seminarist, um zum Priester geweiht zu werden? Sind Priester noch keine Christen?

Es ist offensichtlich, dass diese Zeit nicht notwendig ist, um die Reprogrammierung ihrer Mitglieder durchzuführen, sie in eine Sekte zu verwandeln, sie von ihrem früheren Leben, ihren früheren Gewohnheiten, ihren Freundschaften, ihren Familien zu trennen. Deine Art zu denken, etc. Zu dieser Zeit werden sie erwerben nicht viel Wissen, noch werden die Werke der Barmherzigkeit auszuführen, nur werden sie Aktivitäten innerhalb ihrer Neokatechumenalen Gruppen tun, um immer die gleichen Sätze zu hören und gehen allmählich mehr psychologisch-emotionale Abhängigkeit der Gemeinschaft mit und der Katechet. Zur gleichen Zeit nehmen die Priester und der Rest der Kirche den zweiten Platz ein.

Diese Route ist nicht dazu gedacht , zu produzieren Christen die Gemeinde zu integrieren, sondern zu Neokatechumenen zu produzieren, mehr Neokatechumenen zu nennen, und bleibt für immer in ihrer Gemeinde gehalten, und die Initiatoren des Weges durch ihre Katecheten zu gehorchen. Sie schauen hinunter auf den Rest der Kirche, die natürliche Religiosität sind, und auch diejenigen, die gehörte der Straße und irgendwann verlassen, denn obwohl sie in der Pfarrei sind, sie werden von ihnen sprechen , wie sie „ in der Welt.“

2) Wenn die Straße betritt eine Pfarrei absolute Kontrolle der Wander Katechet hat, weil der Pfarrer nicht kennt DIRECTORIES katechetischen den Katecheten, die (wie die bekannten Wälzer ), dass die Statuten des Jahres 2002, der Pfarrer trug als Garant dafür , dass würde unter der Lehre der Kirche entwickelt werden, aber dies wurde in den endgültigen Statuten 2008, in dem Sie in dieser Rolle zu setzen korrigiert den Bischof. Aber der Bischof offenbar wird nicht in der Lage sein , in den Schritten zu erscheinen und zu anderen Zeiten , wenn die Katechet Theologie Kikiana lehrt, kann ihn niemand widersprechen.

3) eklatant liegen, wenn sie in ihren Statuten sagen, die einmal die Art und Weise abgeschlossen, die Katechumenen den Bischof zur Verfügung stehen werden und der Katechet freigegeben wird, wie zum Beispiel Katecheten Bestätigung, weil wir sehen können, wie einmal die Art und Weise abgeschlossen, Die Neokatechumenalen bleiben in ihrer gleichen Situation, eingeschlossen in ihrer Gemeinschaft, führen ihre Riten durch, und zwar unter dem Befehl des Wanderkatecheten und Kikos.

Tipps an diejenigen, die auf der Straße sind

Es ist nicht meine Absicht, Leute zu beleidigen, die unterwegs sind, aber ich möchte Sie bitten, den Katechismus zu studieren, und sich fragen, ob:

1) Der Katechet kann behaupten, die Stimme Gottes zu sein, uns ohne zu verstehen, Dinge zu senden gehorchen. Der Katechismus sagt, dass der geistliche Leiter der Katechumenen führen sollte eine Begegnung mit Gott zu haben, während der Katechet macht uns glauben, dass er Gott ist.

2) Auf dem Weg zu sein, garantiert keine Errettung, sondern Werke der Barmherzigkeit.

Mt 25,33-46. Wir müssen die Art und Weise nicht verwirren, ist es ein Mittel ist , Christ zu werden, so, denken , dass , wenn wir auf dem Weg sind, wir Heil garantiert haben. Als ich aus dem Weg ging aber in der katholischen Kirche hat Katecheten mir gesagt , dass „in der Welt“ und ich wollte verurteilen.

3) Der Mensch kann sich nicht nur verbessern und mehr und mehr Gutes tun, sondern er wird mit der Hilfe des Heiligen Geistes zur Heiligkeit berufen, und unsere Mission zur Evangelisierung ist für alle und wird sowohl bei der Arbeit als auch in der Schule getan, im Krankenhaus, zu Hause, und nicht nur, wenn der Katechet anruft, um eine weitere Evangelisation zu beginnen, um eine andere Gemeinschaft zu bilden.

Wie dem auch sei dies alles im Katechismus ist, und sind auch Enzykliken, vor allem lassen Sie sich nicht durch die Aussage täuschen, dass der Herr auf diese Weise aufgerufen hat, und man kann nicht herausfallen, das ist eine andere der Lügen, die sie verwenden, nicht loszulassen, für diejenigen, die sehen, dass all dies eine Täuschung und eine psychologische Folter ist. Kopf hoch, denn die Kirche ist viel mehr als die kurzsichtige Vision, die den Katechumenalen Weg hat und außerhalb deiner kleinen Gemeinschaft gibt es auch Leben.

José Manuel García Ortiz

Hinweis auf den Glauben weiterleiten: Über die Häresien und Abweichungen des Neokatechumenalen Weges haben wir eine Menge Informationen veröffentlicht, die hier nachgeschlagen werden können .

https://adelantelafe.com/expulsado-del-c...defender-la-fe/

von esther10 27.07.2018 00:43




Der berühmte Islamwissenschaftler Robert Spencer legt die Geschichte des Jihad dar
Islam , Jihad , Robert Spencer

24. Juli 2018 ( US-amerikanischer Denker ) - Robert Spencer hat viele wichtige Bücher geschrieben, die die Welt auf die Wahrheit über die Bedrohung durch den Dschihad hinweisen, aber jetzt hat er sein Hauptwerk geliefert. Die Geschichte des Jihad: Von Muhammad bis ISIS ist das erste Buch, das einen Überblick über die gesamte Geschichte des Dschihad, gegen Europa, gegen Indien, gegen Afrika, gegen Israel, gegen die Vereinigten Staaten von Amerika und mehr bietet. Wenn mehr unserer politischen Entscheidungsträger diese Geschichte kennen würden, würden sie realistischere und effektivere Politiken sowohl im Inland als auch im Ausland formulieren, um mit der Dschihad-Bedrohung fertig zu werden.

Die Geschichte des Dschihad macht deutlich, dass das meiste von dem, was die Menschen in den USA über Muhammad, den Islam im Allgemeinen und den blutigen Bericht des Islam im Laufe der Geschichte zu wissen glauben, falsch ist. Die schockierendsten Teile dieses Buches beschreiben den jahrhundertealten und erstaunlich blutigen Jihad gegen Indien. Die muslimischen Eindringlinge betrachteten die Hindus von Indien nicht als "Menschen des Buches" (die Bezeichnung des Korans für Juden, Christen und mehrere andere Gruppen), und so behandelten sie sie mit entsetzlicher Härte und verwüsteten den indischen Subkontinent und zerstörten sie Hinduistische Tempel und den Bau von Triumph Moscheen, wo immer sie konnten. Selbst wenn den Hindus der Ehrentitel "Menschen des Buches" verliehen wurde, weil es einfach zu viele von ihnen gab, um sie zu töten,

Spencer ist einer der ersten in der westlichen Welt, der diese Geschichte erzählt, und er tut dies in den Worten von Leuten, die dort waren. Die Geschichte des Dschihad ist voller Berichte von muslimischen Chronisten, die beobachteten, wie die Dschihadisten ihre Blutgier besänftigten und ihre Taten für die Nachwelt aufzeichneten. Sie schilderten ihre Brutalität fröhlich, als ob es Heldentum und kriegerischer Ruhm wäre. Dieses Vertrauen auf Augenzeugen und zeitgenössische Berichte verleiht diesem Buch eine schockierende Lebhaftigkeit - Sie hören von dem, was von Leuten geschah, die dort waren. Es gibt keinen Entschuldigung machenden und Zuckerguss von modernen Historikern, die, wenn sie den 1.400-jährigen Jihad überhaupt bemerken, seinen menschlichen Tribut minimieren und ein Auge zudrücken für die unzähligen Leben und das ganze Leben Völker, die es zerstört hat.

Noch wichtiger ist, wie Spencer all die verschiedenen Stränge des globalen Jihad zusammenzieht, so dass wir zum ersten Mal das ganze Bild sehen können - nicht nur in der Zeit bis ins siebte Jahrhundert zurückreichend, sondern über den ganzen Globus, von Myanmar bis New York. Dies ist eines der ersten Bücher, die den israelisch-palästinensischen Konflikt im Kontext des globalen Dschihad erklären und das Versagen des letzten Westens der Nation angesichts des heutigen Jihad-Terrorismus im Lichte des langen Kampfes analysieren der Kräfte des Islam, um die freie Welt zu überwinden.

Das zehnte und letzte Kapitel der Geschichte des Dschihad trägt den Titel "Der Westen verliert den Lebenswillen: Dschihad im einundzwanzigsten Jahrhundert". Nachdem man vierzehn Jahrhunderte des unermüdlichen und weltweiten Dschihad-Krieges durchgelesen hat, erscheint dieses Versagen dem Leser als besonders unpassend und unentschuldbar. Europa und insbesondere die katholische Kirche standen an der Front der Verteidigung gegen den globalen Dschihad seit Jahrhunderten; Heute, wie Spencer in atemberaubender Ausführlichkeit berichtet, könnten die europäischen Führer, aber auch Papst Franziskus und andere katholische Prälaten, nicht mehr darauf warten, Muslime in Europa willkommen zu heißen. Sie haben die Geschichte vergessen. Sie haben vergessen, warum sie heute in freien Gesellschaften leben. Sie haben den Heldenmut und den Mut ihrer Vorfahren vergessen, deren Heldentaten die Seiten der Geschichte des Jihad füllen.

Aber die Geschichte des Dschihad ist auch voller Geschichten über viele, viele Menschen, die wirklich die Vorfahren und Vorbilder von Papst Franziskus, Angela Merkel, Theresa May und Barack Obama sind. Die Geschichte des Fortschritts des Dschihad auf der ganzen Welt ist auch eine Geschichte von nichtmuslimischen Appeasers, Kollaborateuren, Opportunisten und nützlichen Idioten. Ihnen und dem unendlichen Strom der Dschihadisten verdanken wir den heutigen Zustand der Welt. Deshalb ist die Geschichte des Dschihad unter den vielen Dingen, die es ist, eine warnende Geschichte und eine Warnung an die heutigen freien Gesellschaften: Der Jihad schreitet voran, wie es immer war, und keine Menge Appeasement wird bedeuten, dass irgendein Muslime werden verschont bleiben.

Wenn die freie Welt den heutigen Dschihad-Ansturm überlebt, wird dies zu einem wesentlichen Teil auf Robert Spencers Bemühungen zurückzuführen sein, Alarm zu schlagen.

Klicken Sie hier, um die Geschichte des Dschihad vorzubestellen - bestellen Sie zwei und senden Sie einen an Ihren Vertreter. Es wird seine Augen öffnen.

(Pamela Geller ist die Präsidentin der American Freedom Defense Initiative (AFDI), Herausgeberin des Geller Report und Autor des Bestsellers FATWA: Gejagt in Amerika , sowie der Post-amerikanischen Präsidentschaft: Der Krieg der Obama-Administration gegen Amerika und Stoppen Sie die Islamisierung Amerikas: Ein praktischer Führer zum Widerstand . Folgen Sie ihr auf Twitter oder Facebook. )

Mit freundlicher Genehmigung des amerikanischen Denkers veröffentlicht .
https://www.lifesitenews.com/opinion/fam...istory-of-jihad

von esther10 27.07.2018 00:39




Frauen werden durch das Anschauen von Pornos geschädigt. Dieser Aktivist möchte ihnen helfen, aufzuhören
Pornographie

5. September 2017 (LifeSiteNews) - Jessica Harris macht etwas Einzigartiges: Sie ist eine Sprecherin, die sich mit dem Thema Pornografie beschäftigt. Nicht als jemand, der Pornografie einfach für schädlich und böse hält, obwohl sie das denkt. Nicht nur als eine andere christliche Dozentin, die von Liebe und dem "harten Zeug" spricht, obwohl sie das auch tut. Jessica Harris spricht mit Frauen als einer Person, die einmal selbst Pornos benutzt hat und auf der Mission ist, weiblichen Porno-Nutzern zu sagen, dass sie sie versteht - und dass sie sich von dem Gift befreien können, das sie nehmen, genau wie sie.

Ich habe letztes Jahr über Jessicas Geschichte geschrieben , aber ich wollte mit ihr ein längeres Interview führen, um eine Frage zu erörtern, die viele Leute stellen: Wenn Pornografie Mädchen und Frauen schikaniert, warum sollten Mädchen daran teilnehmen? In christlichen Kreisen glauben viele immer noch, dass Pornographie mehr oder weniger ausschließlich eine "männliche Sünde" ist und dass die Rate weiblicher Pornografie astronomisch steigt - Covenant Eyes schätzt 2016, dass 76 Prozent der Frauen zwischen 18 und 30 Jahren Pornos sehen mindestens einmal im Monat - Kirchenführer sind völlig unfähig, darauf zu reagieren.

Um dieses Problem anzugehen, müssen wir es zuerst verstehen. Ich habe Jessica Harris interviewt, um genau das zu tun.

Jonathon: Warum sollten Mädchen gewalttätige Pornografie anschauen / lesen / anschauen, in der Mädchen Opfer werden?

Jessica: Um ehrlich zu sein, ich weiß nicht, dass viele Frauen anfänglich Pornos für die Gewalt anschauen. Sie signieren nicht auf einer Website und denken: "Ich hasse Frauen und ich möchte sehen, wie sie misshandelt werden." Es ist wie bei Videospielen. Die meisten Spieler spielen keine Spiele, weil sie simulierten Mord genießen. Sie spielen, weil andere Aspekte des Spiels sie einbeziehen. Es ist Unterhaltung.

Auf die gleiche Weise wird Porno als unterhaltsam, unterhaltsam und sogar ermächtigend für Frauen dargestellt. Es wird nicht präsentiert als "Komm und beobachte, wie Opfer von Menschenhandel tatsächlich Opfer von Tätlichkeiten werden." Sie können sich aus vielen Gründen dazu hinreißen lassen, darunter persönliche Freude, äußerer Druck oder einfache Neugier, sie mögen eine bestimmte Handlung genießen oder finden ein bestimmtes Genre weckt sie. Diese Motivationen und Belohnungen "übertönen" die Gewalt, wenn man so will. Die Online-Diskrepanz trägt ebenfalls dazu bei. Ein junges Mädchen mag zu Recht entsetzt sein über Vergewaltigung oder Sexhandel, aber wenn sie es sieht das passiert auf einem Bildschirm, es scheint ihr nicht so real zu sein.Es gibt ein Gefühl von Sicherheit und Distanz, das auf der anderen Seite eines Bildschirms gefunden wird.

Jonathon: Wie unterscheidet sich der Konsum dieser Art von Pornografie in ihren Auswirkungen auf Frauen im Gegensatz zu Männern?

Jessica: Ich denke, die Wirkung auf Frauen ist ähnlich wie bei Männern. Es ist ein Lehrer. Ein Mann, der gewalttätige Pornographie beobachtet, "lernt", was akzeptabel ist und was Frauen "angenehm finden". Er lernt Ursache und Wirkung und Reaktion. So sollte eine Frau reagieren, wenn er ihr das im wirklichen Leben antut.

Für eine Frau, besonders für ein junges Mädchen, lernt sie auch. Sie lernt nicht nur, wie sie "reagieren" soll, sondern auch, was für Männer "akzeptabel" ist. Es ist in Ordnung, wenn er sie so trifft und sie diesen Namen nennt. Wenn er das tut und sie nein sagt, hört er vielleicht nicht zu, und sie sollte es trotzdem genießen. Ich fühle, dass es sie ermutigt, ihre Standards zu senken, besonders in Bezug auf Beziehungen und wie sie erwartet, dass andere ihren eigenen Körper behandeln. Je jünger sie ist, desto schädlicher können diese Effekte sein. Ein Video, das gewalttätigen Porno zeigt, wird eine andere Wirkung auf ein 11-jähriges Mädchen haben als eine 35-jährige Frau.

Jonathon: Sie haben erwähnt, dass Gewaltpornographie Frauen zur Viktimisierung "konditionieren" kann. Wie kommt es dazu?

Jessica: Frauen werden durch Pornos genauso konditioniert wie jeder von uns durch etwas, dem wir immer wieder ausgesetzt sind. Das ist der Grund dafür, dass Sie sich gegen unrealistische Erwartungen wehren, die durch Dinge wie überbewertete Titelseiten und ultradünne Modelle entstehen. Das ist der Grund, warum Sie hören, dass Führungskräfte frustriert sind, wenn Dinge wie Verbrechen und Waffengewalt uns nicht mehr stören. Wir haben es so sehr gesehen, es wird zur neuen Normalität. Es wird der neue Standard.

Wenn es um Porno für viele geht, ist es ihre einzige Exposition gegenüber Sex. Es ist ihr Sexualerzieher. Daher wird es zu einem der einzigen Bezugspunkte dafür, wie Sexualität und Beziehung aussehen sollten. Wenn Szenen Gewalt gegen Frauen darstellen, kann dies dazu führen, dass Frauen glauben, Gewalt sei normal, erwartet, und sie sollten es genießen. Es erotisiert Gewalt und macht uns gleichzeitig desensibilisiert.

We have seen this happening even before the rise of violent internet pornography. A study of female college students in 1992 showed that exposing a woman to pornography as a child is "significantly related to subsequent adult rape fantasies and rape supportive beliefs … early contact with pornography exemplifies a broader socialization process for some women that portrays sexual aggression as culturally desirable to some extent." That's from 1992, which means the women interviewed were likely exposed to a porn magazine or a porn VHS. If this was a connection made decades ago with relatively "soft core" pornography, then imagine the extent that today's violent hardcore pornography could affect its viewers.

Jonathon: Was ist die wichtigste Sache, die Sie wünschen, dass alle Frauen über den Konsum von Gewaltpornographie wissen?

Jessica: Es kann dich verändern. Es kann gesunde Wände einreißen, die Sie möglicherweise über das haben, was Sie für Ihren Körper und Ihre Beziehungen annehmbar finden. Darüber hinaus kann es auch Fälle geben, in denen Frauen Opfer von Menschenhandel werden oder die Szenen aushalten, nur damit sie bezahlt werden können. In diesen Fällen sehen Sie möglicherweise einen tatsächlichen Angriff oder eine tatsächliche Vergewaltigung. Wenn Sie diesen Inhalt beobachten, wird diese Kultur gespeist. Es ist einfach Angebot und Nachfrage. Indem Sie gewalttätige Pornographie konsumieren, ermutigen Sie mehr davon.

Jonathon: Was ist Ihrer Meinung nach der beste Weg, um den Kreislauf des Schweigens zu durchbrechen und eine ehrliche Diskussion über dieses Thema zu führen?

Jessica: Ich denke, der erste Schritt besteht darin, Frauen anzuerkennen, wie sie Pornos schauen. Kulturell können wir immer noch so tun, als ob Pornos etwas sind, was "Jungs" tun, und Mädchen sind ratlos, wenn sie nicht auf Dads Stash stolpern oder ihre Freunde ihnen zeigen. Wir denken, dass Männer Porno und Mädchen lesen Liebesromane und Märchen. Es gibt diese geschlechtsspezifische Unterscheidung. Das ist nicht der Fall. Wenn wir das anerkennen, helfen wir, die Stille zu brechen. Wenn ich in einen Raum gehe, um zu diesem Thema zu sprechen, gehe ich davon aus, dass 50 Prozent der Frauen im Raum Pornografie in irgendeiner Form sehen, unabhängig vom Alter. Wenn es ein Raum voller Teenager und College-Studenten ist, nehme ich viel näher an 100 Prozent. Gerade jetzt, so viele Frauen, vor allem junge Mädchen, haben sie nicht das Gefühl, dass sie darüber sprechen können, obwohl ihre Freunde darüber sprechen. Sobald Sie "das Eis brechen,[
https://www.lifesitenews.com/blogs/under...ddressing-the-i

von esther10 27.07.2018 00:38


Habe heute diesen Artikel bei Fokus gelesen....auch wie bei Sodomo und Gomora....einfach furchtbar....Admins Meinung.


Der Herrgott schaut nicht mehr lange zu.
Vorboten sieht man jetzt schon....
Wehe uns....

Hier der Artikel von Fokus

"Freundschaft plus"
Sex unter Freunden? Ist okay, sagt die Mehrheit der Deutschen - sieht aber auch ein Risiko

Mehrheit der Deutschen sieht bei Sex unter Freunden keine Probleme



Montag, 30.07.2018, 11:44
Jeder dritte Deutsche findet Sex unter Freunden in Ordnung. Das geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten repräsentativen Studie des Meinungsforschungsinstituts YouGov hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. "Friends with benefits werden nun anscheinend von der breiten Bevölkerung akzeptiert", sagt Soziologe Janosch Schobin von der Universität Kassel.

https://www.focus.de/familie/beziehung/f...id_9315466.html

Sex unter Freunden ohne offizielle Liebesbeziehung - davon sei zunächst in den 1980er Jahren in der Schwulenszene die Rede gewesen. Dies wird auch als "Freundschaft plus" bezeichnet.

60 Prozent der Befragten gaben an, dass bei Freundschaften zwischen Männern und Frauen das Risiko bestehe, dass einer mehr als nur Freundschaft möchte. Einer von fünf Befragten ist laut der Umfrage sogar der Ansicht, dass eine reine Freundschaft unter Männern und Frauen überhaupt nicht möglich ist. Jeder zweite findet, dass auch der Ex ein guter Freund sein könne.

Die meisten Deutschen knüpfen Freundschaften im Job. 45 Prozent lernten demnach Freunde bei der Arbeit kennen. Danach folgten weiterführende Schulen, die Ausbildung, das Studium oder die Grundschule (je rund 20 Prozent) und Hobbys (21 Prozent).

Online-Gaming verbindet
Über die Schule habe man als junger Erwachsener die meisten Freunde, sagt Schobin. Bis zur Geburt des ersten Kindes nehme die Zahl dann langsam ab, weil man sich dann zunehmend auf Partnerschaft und Familie konzentriert. Dann bleibe der Freundeskreis bis zum Auszug der Kinder etwa gleich groß - bis die Freunde langsam wegsterben.

Über soziale Netzwerke lernt mittlerweile jeder Zehnte Freunde kennen. Obwohl inzwischen viele jeden Tag stundenlang auf Instagram, Facebook und anderen Plattformen verbringen, denken den Angaben nach 75 Prozent, dass man echte Freundschaften nur offline führen kann.

Immerhin jeder Fünfte hat Freunde über das Internet kennengelernt, die er persönlich noch nie gesehen hat. Diese Zahl wird laut Schobin wahrscheinlich zunehmen. Meist handele es sich bei Menschen mit reinen Internet-Freunden um junge Männer, die sich über Online-Videospiele kennengelernt hätten. "In den Spielen ist man aufeinander angewiesen - sonst stirbt man", begründet Schobin. "Da entwickeln sich starke Freundschaften." Viele telefonierten täglich und schenkten sich Dinge.

Durchschnittlich haben die Deutschen nach eigenen Angaben 3,7 enge Freunde. 11 weitere Menschen zählen sie zu ihrem größeren Freundeskreis. Die Online-Befragung wurde vor dem internationalen Tag der Freundschaft am 30. Juli durchgeführt.

Freundschaft mit Frankreich
In der Umfrage mussten die Befragten auch angeben, wie sie die Freundschaft der Bundesrepublik zu anderen Ländern einschätzen. Gerade einmal neun Prozent der Deutschen halten die Beziehung zu den USA für gut. Die Schimpftiraden des US-Präsidenten Donald Trump haben hierbei wohl Spuren hinterlassen. Hätte man die Leute während Trumps Amtsvorgänger Barack Obamas Zeit gefragt, hätten sie die Beziehung viel positiver gesehen, glaubt Schobin.

Deutlich besser ist es um die Beziehungen zu Frankreich bestellt: 42 Prozent der Befragten finden, dass die Bundesrepublik gut mit dem Nachbarland befreundet ist. Österreich liegt mit 26 Prozent an zweiter Stelle, gefolgt von den anderen Nachbarländern Niederlande (23 Prozent) und der Schweiz sowie Dänemark (je 19 Prozent).

Im Video: Dank raffiniertem Trick - Plötzlich viele tolle Frauen am Start: Schotte enthüllt ultimativen Tinder-Trick

https://www.focus.de/familie/beziehung/f...id_9315466.html

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Sodom und Gomorra: warum sie zerstört wurden



Sodom und Gomorra sind zwei sehr bekannte Orte in der Bibel. Sodom war der Ort, den Lot, der Bruder Abrahams, ursprünglich wählte um zu wohnen. Wie die Bibel uns in 1. Mose 13:10 berichtet, war es „überall sehr bewässert … wie der Garten des Herrn.“ Offensichtlich war es ein sehr reiches und fruchtbares Land. Seine Einwohner waren wahrscheinlich wohlhabend und ihr Wohlstand war hoch im Vergleich zu anderen Landstrichen. Sie hatten keine Not an Essen und Wasser, da ihr Land fruchtbar und gut bewässert war. Diese Eigenschaften waren es, die Lot dazu bewegt hatten, dort zu wohnen. Wie es in 1. Mose 13:10 heißt: “Da erhob Lot seine Augen", und traf seine Wahl dahingehend was er sah. Jedoch ist das, was wir sehen, wenn wir unsere „Augen erheben“, obwohl es hervorragend aussehen kann, nicht das, was der Herr mit Seinen eigenen Augen sieht (1. Samuel 16:7). Und in der Tat war das, was Lot sah, sehr unterschiedlich davon, was der Herr sah, als er in die Herzen der Menschen schaute, die in diesem Land wohnten. So lesen wir in 1. Mose 13:13:

1. Mose 13:13
"Die Leute von Sodom aber waren sehr böse und sündig vor dem HERRN."

Während das was Lot sah ein extrem fruchtbares Land war, war das was der Herr sah schmutzige Herzen. Wie Er in 1. Mose 18:20 sagt:

1. Mose 18:20
"Und der HERR sprach: Das Klagegeschrei über Sodom und Gomorra, wahrlich, es ist groß, und ihre Sünde, wahrlich, sie ist sehr schwer."

Schließlich zerstörte Er Sodom und Gomorra, nachdem Er Lot gerettet hatte. Als Lot Sodom verließ, war der Rat des Herrn genau das Gegenteil davon, was er am Anfang getan hatte:

1. Mose 19:17
"Und es geschah, als sie sie ins Freie hinausgeführt hatten, da sprach er [der Engel des Herrn]: Rette dich, es geht um dein Leben! Sieh nicht hinter dich, ..."

Als Lot Sodom als Wohnort wählte, traf er seine Auswahl nachdem er ”seine Augen hob und sah”. Nun sollte er fliehen und „nicht nach hinten schauen“. Nachdem Lot ging, zerstörte der Herr die Gegend.

Was war nun die Sünde von Sodom? Hesekiel 16:49-50 sagt uns, was der Herr sah:

Hesekiel 16:49-50
"Siehe, das war die Schuld deiner Schwester Sodom: Hochmut, Fülle von Brot und sorglose Ruhe hatte sie mit ihren Töchtern, aber die Hand des Elenden und des Armen stärkte sie nicht; und sie wurden hochmütig und verübten Gräuel vor meinem Angesicht. Und ich tat sie hinweg, sobald ich es sah."

Es hat mich sehr beeindruckt, als ich sah, dass “Fülle von Brot und sorglose Ruhe” zusammen mit Hochmut zu Sodom’s „Schuld“ gehörten. Und während Hochmut im allgemeinen abgelehnt wird, zumindest nach außen hin, geschieht das nicht mit den anderen beiden Dingen: die Fülle von Brot und die sorglose Ruhe (d.h. Menschen, die nichts tun, haben sorglose Ruhe). Im Gegenteil wird das oft, sogar auch von Christen, als erstrebenswert angesehen. Natürlich sagen wir nicht, dass wir Hunger leiden und erschöpft sein sollen. Was wir jedoch sagen ist, dass die Fülle mit Brot und zu leben ohne etwas zu tun, im Gegensatz zu dem was die Welt sagt, KEINE Dinge sind, die wir anstreben sollten. Wir sollten demgegenüber nach dem Herrn streben, Seinem Wort und Seinen Zielen. Das Zentrum unseres Lebens sollte nicht sorglose Ruhe und Reichtum sein, sondern den Willen Gottes tun. Den Vater kennenzulernen und bekannt machen und Seinen wunderbaren Sohn, den Herrn Jesus Christus. Wie Sodom und Gomorra aufhörten zu existieren, wird auch diese Welt eines Tages aufhören zu existieren. Und wie der Herr Lot von diesem Ort wegführte und danach zerstörte, so wird Er auch uns aus dieser Welt herausnehmen, bevor Er das tun wird, was Er mit Sodom und Gomorra gemacht hat.

Lasst uns deshalb bereit und aufmerksam seid. Der Herr kommt. Und „Ebenso auch, wie es geschah in den Tagen Lots: Sie aßen, sie tranken, sie kauften, sie verkauften, sie pflanzten, sie bauten; an dem Tag aber, da Lot von Sodom hinausging, regnete es Feuer und Schwefel vom Himmel und brachte alle um. Ebenso wird es an dem Tag sein, da der Sohn des Menschen offenbart wird. … Gedenkt an Lots Frau! Wer sein Leben zu retten sucht, wird es verlieren; und wer es verliert, wird es erhalten." (Lukas 17:28-33).

Anastasios Kioulachoglou
http://www.diebibelonline.de/Sodom-und-G...B6rt-wurden.htm

+

Vatikan das neue Sodomo und Gomorra....
https://restkerk.net/2018/07/27/het-vati...t-nieuwe-sodom/
https://restkerk.net/author/restkerkredactie/

von esther10 27.07.2018 00:38



Humanae Vitae: Die Enzyklika, die die sexuelle Revolution verurteilte



Aktualisiert am 7. Juli 2018.

Am 25. Juli, dem Fest des Apostels Jakobus, feiert die Kirche den 50. Jahrestag der Veröffentlichung der Enzyklika Humanae Vitae ( des menschlichen Lebens ) von Papst Paul VI.1

Die sexuelle Revolution
Der Kontext der Enzyklika war die sexuelle Revolution Mitte der sechziger Jahre. Mode, Literatur und die Unterhaltungsindustrie trugen zu einer Atmosphäre bei, in der sexuelle Sitten umgeworfen wurden. Dies wurde besonders in Hollywood-Filmen und Fernsehshows, der Entdeckung der Antibabypille und dem Aufkommen des Minirocks gesehen.

Im Mai 1968 gab der Ausbruch von Studentenunruhen an den meisten Universitätsgeländen des Westens der sexuellen Revolution eine ideologische Grundlage, die eine ganze Reihe ungeordneter Tendenzen, die sich gegen die traditionelle Moral wandten, vereinheitlichte und Sinn gab. Es war eine anarchistische Ideologie, die den Marxismus mit dem Freudianismus vermischte. Es leugnete jegliche Ordnung, Autorität und moralische Normen. Am besten lässt sich das in einem Slogan an den Wänden des Sorbonne- Campus der Universität Paris zusammenfassen : "Es ist verboten zu verbieten."

10 Razones Por las Cuales el "Matrimonio" homosexuell es Dañino y tienne que Ser Desaprobado
Gleichzeitig riefen liberale katholische Kreise die Kirche zunehmend zur "Anpassung an die Welt" auf. Unzählige Theologen behaupteten, dass die Kirche ihre ewige Moral ändern und ihre Unnachgiebigkeit in sexuellen Angelegenheiten durch die Annahme der sexuellen "Freiheit" und des Gebrauchs aufgeben solle von Kontrazeptiva.

Die Kirche kann das in der Natur ausgedrückte Gesetz Gottes nicht ändern
Es war in diesem Klima der Anfechtung, dass Papst Paul VI. Nach einem scheinbar langen Zögern beschloss, seine lang erwartete Enzyklika über Verhütung, Humanae Vitae, zu veröffentlichen . Zur Erleichterung der treuen Katholiken und der Bestürzung der Liberalen bekräftigte der Papst die traditionelle Lehre der Kirche über das Wesen der Ehe und des Sexualaktes und verurteilte den Gebrauch der Pille oder eines anderen künstlichen Verhütungsmittels .

Die Enzyklika erklärt deutlich, warum sie die ewige Lehre der Kirche bekräftigt: Die Kirche kann das in der Natur ausgedrückte Gesetz Gottes nicht ändern. Das Dokument besagt:

Da die Kirche keines dieser Gesetze erlassen hat, kann sie nicht ihr Schiedsrichter sein - nur ihr Vormund und Dolmetscher. Es könnte niemals richtig sein, dass sie rechtmäßig erklärt, was tatsächlich ungesetzlich ist, da dies ihrem Wesen nach immer dem wahren Wohl des Menschen entgegensteht.2

Ewiges und natürliches Recht: Die Grundlage von Moral und Recht
Die Enzyklika basiert auf dem Naturgesetz und der Offenbarung, die beide den Willen Gottes manifestieren. Das Lehramt der Kirche wurde beauftragt, nicht nur die Offenbarung, sondern auch das Naturrecht zu interpretieren, und es spricht daher die Moral in all ihren Aspekten an:

Jesus Christus, als er seine göttliche Kraft Petrus und den anderen Aposteln mitgeteilt hat und sie geschickt hat, um alle Nationen Seine Gebote zu lehren, konstituierte sie als die authentischen Wächter und Interpreten des ganzen moralischen Gesetzes, nicht nur, dh des Gesetzes der Evangelium aber auch des Naturgesetzes. Denn auch das Naturgesetz erklärt den Willen Gottes, und sein treues Befolgen ist notwendig für die ewige Errettung des Menschen.3

Durch seine sehr natürliche Natur wird die sexuelle Handlung der Zeugung von Nachkommenschaft zugesprochen
Nach dem Naturgesetz und der Offenbarung betont Humanae Vitae , die sexuelle Handlung, "exklusiv für sie [die Eheleute] allein"4 ist durch seine eigene Natur "auf die Zeugung und Erziehung von Kindern ordiniert".5

Aus diesem Grund zögert die Enzyklika nicht, zu bekräftigen:

Die Kirche ..., indem sie die Menschen zur Einhaltung der Vorschriften des Naturgesetzes drängt, die sie durch ihre ständige Lehre auslegt, lehrt, dass jeder Ehegeschenk notwendigerweise seine innere Beziehung zur Zeugung des menschlichen Lebens behalten muss.6

Im Gegensatz zur heutigen anti-gebärenden Mentalität, die Kinder als Hindernisse für das Eheglück sieht, erinnert die Enzyklika:

Kinder sind wirklich das höchste Geschenk der Ehe und tragen in höchstem Maße zum Wohl ihrer Eltern bei.7

Sich dem Orden der Natur zu widersetzen bedeutet, gegen den Willen Gottes zu gehen
So umreißt die Enzyklika die Verpflichtung der Ehegatten, sich an die Normen zu halten, die das natürliche und das göttliche Gesetz vorschreiben, da sie "nicht frei handeln können, wie sie im Dienst der Lebensübertragung wählen", sondern "sicherstellen müssen, dass das, was sie tun der Wille Gottes, des Schöpfers. "8

Wissenschaft bestätigt: Engel nahmen das Haus Unserer Lieben Frau von Nazareth nach Loreto
Wenn der eheliche Akt so praktiziert wird, dass er "die Fähigkeit zur Übertragung des Lebens beeinträchtigt, die Gott der Schöpfer durch spezifische Gesetze eingebaut hat", so läuft er gegen die Gestaltung Gottes, "die die Norm der Ehe darstellt. "Folglich treten die Ehegatten" gegen den Plan Gottes und seinen heiligen Willen ein. "9 Im Klartext sündigen sie.

Verhütungsmethoden werden verurteilt
Daher kann die Kirche die Empfängnisverhütung nicht akzeptieren, sondern muss sie verurteilen:

Daher stützen wir unsere Worte auf die ersten Grundsätze einer menschlichen und christlichen Eheschließung, wenn wir einmal mehr erklären müssen, daß die direkte Unterbrechung des bereits begonnenen generativen Prozesses und vor allem aller direkten Abtreibungen auch aus therapeutischen Gründen vorliegen absolut auszuschließen als rechtmäßiges Mittel zur Regulierung der Kinderzahl. Ebenso zu verurteilen, wie das Lehramt der Kirche bei vielen Anlässen bekräftigt hat, ist die direkte Sterilisation, sei es des Mannes oder der Frau, sei es dauerhaft oder vorübergehend. ... Ebenso ausgeschlossen ist jede Handlung, die vor, zum Zeitpunkt oder nach dem Geschlechtsverkehr gerade dazu dient, die Fortpflanzung zu verhindern - sei es als Zweck oder als Mittel.10

Prophezeiungen unserer lieben Frau von gutem Erfolg über unsere ZeitenErfahren Sie alles über die Prophezeiungen unserer lieben Frau von gutem Erfolg über unsere Zeiten
Um den Umfang und den Ernst dieser Verurteilung besser zu verstehen, ist es gut daran zu erinnern, dass der Papst klargestellt hat, dass er als Doktor der Universalkirche und Nachfolger der Apostel spricht. In der Tat, nachdem er die neuen Probleme, die sich für das Lehramt ergeben, dargelegt hat, erklärt der Papst unmissverständlich:

Wir beabsichtigen, auf Grund des uns von Christus anvertrauten Mandats unsere Antwort auf diese Reihe ernster Fragen zu geben.11

Unvereinbarkeit der unilateralen und prozeduralen Aspekte des Gesetzes
Einige liberale Theologen behaupteten, dass der vereinheitlichte Aspekt der ehelichen Handlung allein ausreicht, um sie zu rechtfertigen. Daher könnte es vom Fortpflanzungsaspekt losgelöst werden, was die Verwendung der Antibabypille rechtfertigt. Die Enzyklika bekräftigt stattdessen, dass die vereinheitlichenden und fortpflanzenden Aspekte der Eheschließung durch ihre Natur, die vom Schöpfer festgelegt wurde, untrennbar sind. Deshalb darf der Mensch nicht von sich aus die untrennbare Verbindung "zwischen der unteilbaren Bedeutung und der Fortpflanzungsbedeutung, die der Eheschließung innewohnen", brechen.12

Die Theorie des "Kleinen Bösen" trifft nicht zu
In ähnlicher Weise berufen sich solche Theologen auf die Theorie des "kleineren Übels", um die Verwendung der Verhütungspille zu rechtfertigen.

Die Enzyklika erklärt jedoch, dass die Theorie für diesen Fall nicht gilt, wenn sie bestätigt:

Es ist niemals erlaubt, selbst aus den schwersten Gründen, Böses zu tun, damit das Gute davon kommt ( Röm . 3,8) - mit anderen Worten, etwas direkt zu beabsichtigen, was seiner Natur nach der moralischen Ordnung widerspricht, und es muss daher als unwürdig des Menschen beurteilt werden, auch wenn es das Wohl eines Einzelnen, einer Familie oder der Gesellschaft im Allgemeinen schützen oder fördern soll.13

Empfängnisverhütung zerstört Treue und senkt moralische Standards
Wer Humanae Vitae analysiert, kann die in der Enzyklika ausgedrückte Weisheit der traditionellen Lehre der Kirche nicht übersehen. Die Kirche sah die Situation der modernen Welt voraus, in der der Staat eine immer größere Tendenz zeigen würde, der Familie eigene Normen aufzuzwingen, was zu einer erschreckenden Korruption der Moral führen würde.

Die unfehlbare und unwandelbare Doktrin der Kirche über Verhütung steht inmitten zunehmender Opposition
In der Tat unterstreicht Humanae Vitae die Tatsache, dass künstliche Geburtenkontrolle leicht den Weg "für eheliche Untreue " ebnet und "eine allgemeine Herabsetzung der moralischen Standards" verursacht, die insbesondere junge Menschen der Versuchung aussetzt.

"Es gibt Grenzen, die niemand gesetzmäßig überschreiten kann"
Aus diesem Grund betont die Enzyklika:

Wer wird eine Regierung beschuldigen, die in ihrem Versuch, die Probleme eines ganzen Landes zu lösen, auf die gleichen Maßnahmen zurückgreift, die von verheirateten Menschen bei der Lösung einer bestimmten Familienschwierigkeit als rechtmäßig angesehen werden?

Wir sind gewillt, dass die Verantwortung für die Zeugung des Lebens der willkürlichen Entscheidung der Menschen überlassen werden sollte, wir müssen akzeptieren, dass es gewisse Grenzen gibt, jenseits derer es falsch ist, zur Macht des Menschen über seinen eigenen Körper zu gehen seine natürlichen Funktionen - Grenzen, sagen wir, die niemand, ob als Privatperson oder als eine öffentliche Autorität, recht überschreiten kann.14

Die wahre Lösung: Keuschheit wiederherstellen und schützen
Die von Humanae Vitae vorgestellte Lösung ist nicht utopisch . Es ist der einzige, der wirklich funktioniert. Es ist notwendig, eine "Atmosphäre zu schaffen, die dem Wachstum der Keuschheit förderlich ist, so dass die wahre Freiheit die Herrschaft übertrifft und die Normen des moralischen Gesetzes vollständig geschützt werden können".

Das Dokument stellt fest, dass leider die Tugend der Keuschheit , ohne die die Familie zum Untergang verurteilt ist, auf jede mögliche Weise angegriffen wird:

Alles in den modernen Mitteln der sozialen Kommunikation, die die niederen Leidenschaften der Menschen wecken und niedrige moralische Maßstäbe sowie jede Obszönität im geschriebenen Wort und jede Form von Unanständigkeit auf der Bühne und am Bildschirm fördern, sollte öffentlich und einstimmig von all jenen verurteilt werden, die im Herzen den Fortschritt der Zivilisation und die Bewahrung der herausragenden Werte des menschlichen Geistes. Es ist ziemlich absurd, diese Art von Verderbtheit im Namen von Kunst oder Kultur zu verteidigen oder die Freiheit zu fordern, die auf diesem Gebiet von den Behörden erlaubt sein könnte.15

Gehorche Gottes Gesetzen
Fünfzig Jahre nach ihrer Veröffentlichung bleiben die Lehren von Humanae Vitae gültig wie immer. Dies ist vor dem Hintergrund der Debatte über die homosexuelle "Ehe" und so vieler anderer Verirrungen zu sehen, die die Familie und das menschliche Leben selbst bedrohen. In einer solchen Verwirrung muß die wahre Lehre über den Zweck des Geschlechtsaktes und damit der Ehe immer wieder bestätigt werden.

Ausgehend von der Unveränderlichkeit der menschlichen Natur und der göttlichen Weisheit und des göttlichen Willens predigt die katholische Lehre heute das, was immer ist und immer bis ans Ende der Zeit predigen wird.

Solches Predigen ist vielleicht nicht immer populär. In der Tat wurde Humanae Vitae von den Befürwortern der sexuellen Revolution mit Bestürzung und Verachtung empfangen. Allerdings macht diese Verachtung die Wahrheit nicht weniger wahr. In der Tat sticht die klingende Verdammung der Sexualrevolution inmitten des moralischen Chaos noch mehr hervor als eine ständige Aufforderung, zur wahren Natur der Ehe zurückzukehren.

Schwierige Zeiten nach Amoris Laetitia
In diesen schwierigen Zeiten nach Amoris Laetitia ist diese epochemachende Enzyklika ein Leuchtturm, der diejenigen führt, die der ewigen Lehre der Kirche treu sind.

Leider gibt es heute nicht nur Theologen, die diese ewige Lehre ändern wollen, sondern auch Bischöfe und Kardinäle. Es gibt sogar Gerüchte, dass Papst Franziskus eine Kommission einberufen hat, um die Geschichte des Dokuments zu studieren, vermutlich mit der Absicht, es zu ändern.

Lasst uns beten, dass dies nicht geschieht. Möge die Mutter Gottes, die reinste Jungfrau, uns helfen, den unveränderlichen Prinzipien des Naturgesetzes und der Offenbarung immer treu zu sein.

http://www.tfp.org/humanae-vitae-the-enc...ual-revolution/
http://www.tfp.org/catholic-perspective/

von esther10 27.07.2018 00:38

Wie ist es eigentlich, Priester zu werden?
von Pater Michael Ward
Gesendet Freitag, 27. Juli 2018



Die neuen Ordinariate (Bild: James PJ Turner)
P. Michael Ward teilt seine Erfahrung mit der Ernennung zum 100. Priester des Ordinariats

Nach Birmingham, um zum Priester geweiht zu werden. Die Autofahrt nördlich von meinem Zuhause in den Vororten von Oxford beginnt mit der Fahrt an der Newman Road in Littlemore.

Ich denke nicht zum ersten Mal über bestimmte Parallelen zwischen meinem Leben und dem des großen viktorianischen Kardinals nach. Wie er war ich in einer evangelischen Familie innerhalb der Church of England aufgewachsen. Wie er diente ich als anglikanischer Geistlicher an der Universität von Oxford. Wie ich schwimme ich im Alter von 44 Jahren den Tiber. Und nun soll noch eines gemeinsam sein: Wie Newman werde ich zum Priester der einen, heiligen, katholischen und apostolischen Kirche gemacht. Hurra!

Während ich die M40 hochfahre, probe ich diese Parallelen mehr, um mich zu amüsieren, als für ernsthafte Überlegungen. Newman war der größte Theologe des 19. Jahrhunderts und einige sagen, dass er der mächtigste katholische Geist seit dem von Thomas von Aquin war. Ich hingegen kenne eine Menge über Narnia.

In The Last Battle, der letzten Chronik von Narnia von CS Lewis, steht der dumme Esel Puzzle neben dem edlen Einhorn Juwel. Jewel ist sehr freundlich zu Puzzle, "mit ihm über Dinge zu sprechen, die sie beide verstehen könnten, wie Gras und Zucker und die Pflege seiner Hufe." Das ist die Art von Unterhaltung, die Newman mit mir führen würde.

.......

In Birmingham angekommen, checke ich in den Plough und Harrow für die Nacht. Ich freue mich, eine blaue Tafel an der Eingangstür des Hotels zu sehen, die ankündigte, dass JRR Tolkien 1916 mit seiner Frau Edith dort blieb. Angesichts dessen, dass Tolkien in Birmingham aufwuchs und an der örtlichen König Edwards Schule die Verbindung zwischen ihm erlernte und diese Gegend ist nicht so besonders. Trotzdem müssen Hoteliers wie Ordinierte das Beste aus dem machen, was sie haben.

Nachdem Tolkien im Alter von 12 Jahren zu Waisen wurde, war sein Vormund Fr. Francis Morgan, ein Priester des Birmingham Oratoriums. Das Oratorium ist nur ein paar hundert Meter von Plough und Harrow entfernt, und so schlendere ich nach dem Abendessen die Straße entlang, um den Joint als Vorbereitung für den morgigen Dienst zu nutzen. Es ist mein erster Besuch. Newman gründete 1849 das Oratorium und starb hier 1890.

Ich erreiche die Kirche, gerade als sie eine Messe für das Fest von Ss Peter und Paul beenden. Der Ort summt.

.......

Am nächsten Morgen komme ich früh wieder mit meinen sieben Diakonen zusammen. Es ist entschieden, dass wir uns in zwei Reihen zu viert im Heiligtum niederwerfen werden. Es ist gerade genug Platz. Wir sind in alphabetischer Reihenfolge angeordnet. Als "Ward" bin ich der Letzte. Wo sind die Zimmermänner, wenn du sie brauchst?

Wir sollen im Ordinariat Unserer Lieben Frau von Walsingham ordiniert werden, dessen Patron ist. . . Gesegneter John Henry Newman. Unser Ordinarius, Mgr Keith Newton, ein verheirateter Mann, ist eigentlich kein Bischof, also hat er für Erzbischof Bernard Longley von Birmingham gesorgt, um uns für ihn zu ordinieren.

Familie und Freunde versammeln sich in der Kirche. Mein Vater, ein frommer Anglikaner, besucht mit 85 Jahren seine erste katholische Messe. Seine unterstützende Gegenwart bedeutet für mich die Welt. Wie anders die Dinge sind, merke ich, aus viktorianischen Zeiten. Als Newman die Church of England verließ, war seine Familie so aufgebracht, dass eine seiner Schwestern nie wieder mit ihm sprach.

.......

Die Geistlichen versammeln sich in der Sakristei. Die Zeit rückt näher. Wir tragen mehr Feierlichkeit als gewöhnlich. Der Erzbischof begrüßt die Kandidaten nach und nach still und herzlich. Jeder reiht sich ein. Der Raum wird still. Dann flüstert jemand dem Erzbischof eindringlich zu: "Wo ist dein Hörnchen?" Plötzliche Panik, so scheint es. Aber jemand hat es einfach vergessen: Er wird seinen eigenen Crozier nicht benutzen, denn das sind Ordinationen, keine Diözesanordinationen.

Ein junger Redner eilt aus einer Tür und trägt, was der Erzbischof zugestimmt hat. Wie ein Lauffeuer laufen die Nachrichten um: Es ist Newmans Crozier! Mein Herz hebt sich. Newmans Crozier. Wie oft wird ein wertvolles Relikt tatsächlich in den heutigen Gebrauch gepresst? Aber hier ist genau der Hirtenstab, den Newman selbst trug. Ich bewundere es mit Ehrfurcht als ich in die Kirche gehe.

Alles geht reibungslos, dank dem Zeremonienmeister, P. Daniel Lloyd. Wir werfen uns nieder, sind auferweckt, werden gebetet. Alles wird ehrfürchtig und in Ordnung getan.

Nach dem Gottesdienst heißt es, dass im Ordinariat jetzt genau 100 Priester sind. Was wohl bedeutet, ich bin der Hundertste. Für einige Augenblicke gab es nur 99 Schafe und dann wurde der Nachzügler endlich in die Herde gebracht - "die eine wahre Falte des Erlösers". Ich bin zuhause. Ich bin ein Priester. Nein, Newman, aber lass uns hoffen, durch Gottes Gnade und durch deine Gebete, einen neuen Menschen.

Pater Michael Ward ist der Autor von Planet Narnia: Die sieben Himmel in der Fantasie von CS Lewis (OUP)

Dieser Artikel ist von der Tagebuchspalte in der Ausgabe des katholischen Verkünders am 27. Juli 2018

http://catholicherald.co.uk/commentandbl...ained-a-priest/

von esther10 27.07.2018 00:36

Es macht die Lehre der Kirche weicher - sie wird beim Treffen der Familien auftreten. Wer ist Pater Martin SJ?
Startseite > Religion



Pater James Martin SJ wird als Hauptredner beim Welttreffen der Familien im August 2018 in Dublin auftreten. Es ist schwer, einen kontroverseren Gast zu finden. Immerhin ist der in den Medien bekannte Jesuit ein bekannter Propagandist, der die katholische Wissenschaft über Homosexualität mildert!

Der 1960 geborene James Martin wurde 1999 zum Mitglied des Jesuitenordens ordiniert. Ein häufiger Gast von Fernsehprogrammen und der Autor von Büchern ist der Herausgeber des Jesuitenmagazins "Amerika". Im Jahr 2017 nahm der Amerikaner den Konsul des päpstlichen Sekretariats der Kommunikation an.

Der Priester verbirgt seine Ansichten über Homosexualität nicht. Am 5. September 2017 behauptete Pater Martin an der Universität von Fordham, dass er "eine Form der Liebe" sei. Auf der anderen Seite, am 2. Oktober 2017, betrachtete er die skandalöse Weigerung, den Jungen als Mädchen einer katholischen Gemeinde anzuerkennen. Ein Kind, das als Junge getauft wurde, wollte ein Mädchen in der Pfarrei sein.

Erschwerend kommt hinzu, dass Pater Martin am 29. August 2017 in einem Gespräch mit einem bestimmten Homosexuellen die Hoffnung geäußert hat, die Lehre der Kirche zu ändern. - Ich hoffe, dass Sie innerhalb von 10 Jahren Ihren Partner oder bald auch Ihren Ehemann küssen können - er erzählte einer Person in einer Selbsthilfebeziehung.

Das ist nicht alles! Am 12. Dezember 2017 machte der liberale Jesuit auf Twitter ein blasphemisches Remake des Bildes der Madonna von Guadalupe. Die "Arbeit", die von der feministischen "Künstlerin" Yolanda Lopez vorbereitet wurde, stellte die Mutter Gottes dar, die die Schlange schwang und einen Engel trampelte. Die Interpretation des "Künstlers" ist erstaunlich: Die Schlange repräsentiert die Sexualität und der zertrampelte Engel - das Patriarchat.

Der Vater von Jeannine Gramick, der von der Kongregation für die Glaubenslehre kritisiert wird, ist nicht so erstaunt wie der Heilige. Alles wegen - wie sonst - des homosexuellen Aktivismus einer Nonne in der New Ways Ministry-Gruppe. Diese Organisation ehrte James Martins Vater am 30. Oktober 2016 mit dem "Bridge Building Award".

Pater James Martin war auch berühmt für das Buch "Building the Bridge" im Jahr 2017. Sie induziert - wie auch immer - die Einstellung der Kirche gegenüber sexuellen Minderheiten. Dieser große Aufsatz basierte auf der Rede, die nach Erhalt des Preises gehalten wurde.

Prätoren und Kritiker

Sowohl das Buch als auch die Figur des liberalen Jesuiten verursachen widersprüchliche Reaktionen. Amerikanischer Kardinal, Kevin Farrell, Leiter des Dikasteriums für die Laien, das Familienleben und die Förderung der katholischen identifizierten homosexuellen Annäherung Veröffentlichung Vater Martin als „dringend benötigten“. Er argumentierte, dass es die Führer der Kirche sein wird dazu beitragen, „gnädige Haltung gegenüber der LGBT-Gemeinschaft.“

- Ein mutiges, prophetische und inspirierendes Buch Martins Vater ist ein wichtiger Schritt Kirchenführer bei der Förderung mit mehr Mitgefühl zu dienen, LGBT Katholiken daran erinnert, sie sind ebenso ein Teil unserer Kirche, wie andere Katholiken - sagte der Kardinal Joseph Tobin, Erzbischof von Newark. Bischof Robert McElory aus San Diego wiederum argumentierte, dass der Jesuit die "Kultur der Entfremdung" durch eine "Kultur der barmherzigen Inklusion" ersetzen könne.

Nicht jeder jedoch strich dem progressiven Jesuiten auf den Kopf. Der Präfekt der Kongregation für den Gottesdienst und das Sakrament der Sakramente Robert Sarah hat seine Position nicht versteckt. Er beschrieb den Jesuiten als "einen der explizitesten Kritiker der katholischen Botschaft zur Sexualität" (Wall Street Journal August 2017). - Menschen, die im Namen der Kirche sprechen, müssen den Lehren Christi treu sein, und diese sind unveränderbar - sagte er fest in einem Interview mit "WSJ".

Die Figur von James Martin ist auch für Laien katholisch. Am 15. Februar 2018 wurde der Vortrag der Jesuiten unter dem Einfluss der Proteste der TFP (Tradition, Familie, Besitz) von Unserer Lieben Frau von Lourdes nach Whitehouse Station (New Jersey) in einen weltlichen Ort verlegt. Das Life Site News Portal stellte fest, dass es bereits das vierte Mal in den letzten Monaten war, den Ort, an dem Martins Vater erschien, abzusagen oder zu ändern. Alles wegen seiner Schwierigkeit, sich mit der Orthodoxie zu versöhnen.

Theologie der Homo-Befreiung

Die kritische Analyse des Buches "Building the Bridge" wurde von Luiz Sérgio Solimeo durchgeführt, der ebenfalls mit der TFP-Bewegung in Verbindung steht. Er erklärte, dass Pater Martin es vermeidet, zwischen Homosexuellen, die gegen ihre Neigungen kämpfen, und aktiven Homemastern zu unterscheiden. Als Ergebnis Katechismus Wort über die Notwendigkeit, Homosexuell Menschen mit „Respekt, Mitgefühl und Sensibilität“, um sie zu behandeln und „jedes Zeichen ungerechter Diskriminierung“ zu den Aktivisten der sexuellen Minderheiten bezeichnet zu vermeiden.

Nach konservativen Kolumnisten (TFP.org 2018.01.24), nahm Vater Martin , seine Ideen der Befreiungstheologie - , die die Kirche mit dem Marxismus in Einklang zu bringen suchen. Statt Arbeiter, die unterdrückt wurden und für die Welt leiden, erkannte er jedoch Homosexuelle. „Mit anderen Worten, so wie Christus verachtet, verworfen und geopfert am Kreuz für das Heil der Menschen, so auch durch den Nachteil der Homosexualität oder rebellieren gegen angeborene Geschlecht (tatsächlich vermittelt durch Gott) sind falsch verstanden, getreten, geschlagen und Spucken angetrieben. Sie sind Opfer, genau wie andere Christen , die für andere Menschen leiden "(sic !!!).

Für die eitlen Leidenschaften

Das Buch "Building the Bridge" wurde auch vom Erzbischof von Philadelphia Charles Chaput kritisiert. Auf den Seiten des Erzdiözeseportals betonte catholicphilly.com, dass James Martin den Unterschied zwischen Menschen, die Homosexualität als Sünde anerkennen und sie akzeptieren, zu vergessen scheint. Er erinnerte sich an die Worte des hl. Paulus aus dem Brief an die Römer: "[...] obwohl sie Gott kannten, verehrten sie Ihn nicht und dankten Ihm nicht, sondern sie verschwanden in ihren Gedanken und ihre Herzen wurden geblendet" (Römer 1,21). "Deshalb hat Gott sie missbräuchlichen Leidenschaften überlassen: Frauen haben ihr Leben der Natur entsprechend der entgegengesetzten Natur verändert. Gleichermaßen hatten sich Männer, die ihr normales Zusammenleben mit einer Frau aufgegeben hatten, einander für einander angetan, Männer mit Männern, die Schamlosigkeit üben und selbst für die Perversion bezahlen. "

Nach diesen Worten brauchen diejenigen, die in unreinen Verhältnissen leben, Bekehrung und nicht tätscheln. Es ist schwer zu widersprechen. Liebe zum Sünder muss Hand in Hand gehen mit Hass auf Sünde. In der Zwischenzeit sind homosexuelle Handlungen eine Sünde, die nach Rache für den Himmel ruft. Indem er seinen Nächsten in ihm wiederherstellt, entlarvt er ihn der ewigen Verdammnis. Sogar und vor allem, wenn es von angesehenen Geistlichen getan wird, die zu prestigeträchtigen Konferenzen eingeladen werden.

Marcin Jendrzejczak
+
SIEHE AUCH

"Nein" zum pro-homosexuellen Jesuiten beim Welttreffen der Familien. Katholiken protestieren

DATUM: 2018-07-27 08:22AUTOR: MARCIN JENDRZEJCZAK

Read more: http://www.pch24.pl/rozmiekcza-nauke-kos...l#ixzz5MRUUxv5T
+
https://www.pch24.pl/morderstwo-i-rabune...na,61853,i.html

von esther10 27.07.2018 00:32

KIRCHE
Schockierende Fotos. Spuren von Kugeln auf dem Tabernakel und im Bild des barmherzigen Jesus
Aleteia | 27/07/2018



Ein sehr trauriger Blick auf das Innere der Kirche in Nicaragua wurde am 13. Juli von paramilitärischen Einheiten abgefeuert.
Klicken Sie hier, um die Galerie zu durchsuchen
Todesfälle

Es waren 15 Stunden Angst, Unsicherheit und Schmerz. Die ganze Zeit über flogen Kugeln verschiedener Kaliber über die Köpfe der Studenten, die in der Pfarrei der Barmherzigkeit Gottes (in Managua, der Hauptstadt Nicaraguas) Zuflucht suchten.

In dieser Nacht gab es ein Drama, das mit dem Tod von zwei jungen Männern aus den Händen von Regierungstruppen endete, die dem Regime von Daniel Ortega treu waren. Es gab auch viele Verwundete. Es gab keine Wartezeiten, um den Angriff und die Solidarität mit denen zu verurteilen, die ihn überleben mussten.


Lesen Sie auch:
Die Entweihung dieser Kirche war ein Symbol des Hasses des IS. Es wurde umgebaut!


https://pl.aleteia.org/2017/12/15/sprofa...tal-odbudowany/

+++

Bullet-Marken
Die Erinnerung an diese Nacht ist geblieben und wird in aller Erinnerung bleiben. Denn die Spuren von Kugeln auf dem Bild des Barmherzigen Jesus, die zusammen mit anderen Zeichen der Zerstörung im Rest der Kirche der ganzen Welt gezeigt wurden, sind zu einem unauslöschlichen Symbol für Christus geworden, der mit dem Volk leidet.
+++


Der irakische Priester...rettete alte christliche Manuskripte von ISIS
https://pl.aleteia.org/2017/06/07/iracki...ie-manuskrypty/

Kürzlich feierte Kardinal Leopoldo Brenes, Erzbischof von Managua, die Fürbitte in dieser Pfarrei. Hunderte von Gläubigen versammelten sich.

Bei dieser Gelegenheit bat ihn der Kardinal, mit Gut und Böse zu antworten und auch in diesem schwierigen Moment zu Gott zu beten, um sich zu stärken. Er betonte auch, dass diese Bevorzugungen möglich sind, wenn "wir die Heimat der Gnade sind".

Sieh dir die Bilder an, wie die Kirche der Barmherzigkeit Gottes den Angriff behandelte:

NICARAGUAFotogalerie
+++


Lesen Sie auch:
Exkommunikation für die Täter des Diebstahls und der Entweihung des Allerheiligsten Sakraments
https://pl.aleteia.org/2018/07/27/wstrza...m=notifications

von esther10 27.07.2018 00:29




Die Zerstörung von Sodom & Gomorra durch John Martin AD 1852
BLOGS | 26. JULI 2018

Universität Kaplan nach Rosenkranz Gebet für Gay Pride Parade, 5 Fakten über Satan und noch mehr gefeuert!
Das Beste im katholischen Blogging

Universität Kaplan nach Rosenkranzgebet der Wiedergutmachung für Gay Pride Parade gefeuert - Catholic Herald +++

5 Überraschende Fakten über Satan - Philip Kosloski, Aleteia

Quæitur: Taufe eines Kindes eines gleichgeschlechtlichen Paares? - Fr. Zs Blog

7 Unglaubliche Unbeständige Heilige - Philip Kosloski, Aleteia

New Mexico Bischof Made Coadjutor von San Jose - Rocco Palmo, flüstert in der Loggia

Eine Karmelitentochter des hl. Philippus: Die Ehrwürdige Serafina di Dio, OCD - Rick Yoder, Die katholische Amish

Leiter der Vatikanischen Kommission sagt, dass Verhütung intrinsisch falsch ist - Dan Hitchens, Catholic Herald

Wegfallen & Heimkommen - Mike Filce, Ignitum Today

Outcome-based Parenting - Julie Machado, Katholischer Stand

3 Tipps, um den Kampf um Spender zu stoppen - Brice Sokolowski, CatholicFundraiser.net

Schisma in der katholischen Kirche - Shane Schaetzel, Katholiken sind Christen

Bastille-Tag und seine Nachkommen - Jerry Slayer, The Catholic World Report

Musikalische Stühle Brains Minds - Edward Feser Ph.D.

Sakramentaler Realismus: Die Interkommunionsdebatte - RR Reno, First Things

Lebrun: Auf dem Zeichen des Kreuzes (& Perücken!) - Aelredus Rievellensis, Canticum Salomonis

Weltliche Argumente für die Ehe sind nicht genug - Jennifer Roback Morse Ph.D., Crisis Magazine

Colours & Skintone: Wie viele sollte Ihr Schrank wirklich haben? - Meghan Ashley Styling

Krieg gegen die Kirche in Nicaragua - Donald R. McClarey JD, der amerikanische Katholik

Für die neuesten in "The Best in Catholic Blogging" klicken Sie auf ☩ Big Pulpit ☩ .

bitte hier anklicken...
die vielen Links...

http://www.ncregister.com/blog/tito-edwa...-parade-5-facts


von esther10 27.07.2018 00:28

Die UNO, der UNHCR, die EU und viele NGOs arbeiten fleißig daran, den sogenannten »globalen Pakt« umzusetzen. Es geht darum, Millionen Menschen aus der Dritten Welt die Migration zu erleichtern. Dabei sollen auch Wirtschaftsmigranten zunehmend den Status von Flüchtlingen erhalten. Noch zum Ende dieses Jahres sollen die UN-Mitgliedstaaten ihn unterschreiben. Die USA und Ungarn haben sich distanziert.



https://www.freiewelt.net/im-fokus/einze...ffnen-10075149/
https://www.freiewelt.net/nachricht/eu-v...hnung-10075141/

++++++++++++++++++

Abschaffung des Nationalstaates und Auflösung der »ethnische Homogenität der europäischen Völker«



Abschaffung des Nationalstaates und Auflösung der »ethnische Homogenität der europäischen Völker«
Nationalstaaten sind etwas, das überwunden werden soll: Dessen sind sich die Globalisten einig. Sie bekämpfen nationale Souveränitäten mit allen Mitteln, mit Dauer-Propaganda, mit NGOs und mit der Stärkung supra-nationaler Organisationen. Merkel findet das alles ganz toll.

https://www.freiewelt.net/reportage/absc...elker-10075124/
+
https://www.freiewelt.net/nachricht/aufs...ceuta-10075162/
Die afrikanischen Migranten wollen nach Europa, auch nach Deutschland und Frankreich
Vielen Afrikanern ist klar, dass der Süden Spaniens arm ist und dort hohe Arbeitslosigkeit herrscht. Doch sie wissen auch, dass sie, einmal in der EU angekommen, auch in den Norden Spaniens, nach Barcelona oder nach Frankreich und Deutschland weiter ziehen können. Das ist eine große Motivation für sie.


von esther10 27.07.2018 00:27


Deutsche Rebellion über die Kommunion für Protestanten: Die Erde öffnet sich



Deutsche Rebellion über die Kommunion für Protestanten: Die Erde öffnet sich
20.07.18 17:50 von Corrispondenza Romana


Er war gerade fertig damit, all diese Worte zu sagen, als sich der Boden unter ihnen aufspaltete und die Erde ihren Mund öffnete und sie, ihre Häuser und alle Anhänger Korahs mit all ihren Gütern verschluckte. Sie stiegen mit allem, was sie hatten, lebendig in den Schoß, und die Erde bedeckte sie. So kamen sie unter den Menschen um. Und ganz Israel, das um sie herum war, floh beim Klang ihrer Schreie; denn sie sagten: "Damit die Erde uns verschlinge." Auch gegen die zweihundertfünfzig Männer, die den Weihrauch dargebracht hatten, kam ein Feuer von Jahwe und verschlang sie. (Numeri 16: 31-35)

Wiederum wird in diesem Pontifikat der heiligste Schatz der Kirche, das Allerheiligste Sakrament des Altars, zum Objekt der Rebellion und Spaltung. Erstens, natürlich, war die falsche Kontroverse über die Gemeinschaft für Ehebrecher ("wieder verheirateten" Katholiken).

https://adelantelafe.com/rebelion-qleman...tierra-se-abre/

Jetzt, nach mehreren Dementis aus Rom, aber einer klaren Genehmigung, die Francisco in einem anderen Interview bei seiner Rückkehr von Genf nach Rom letzte Woche formell erteilt hat , hat der erste deutsche Bischof endlich die ausdrückliche Genehmigung für die regelmäßige Unterweisung der Protestanten erhalten Verheiratet mit Katholiken

Auf der Website der EWTN-Nachrichtenagentur in Deutschland gibt es die Nachricht, dass der Erzbischof von Paderborn, Hans-Joseph Becker, die Vollmachten für die Verteilung der Heiligen Kommunion an protestantische Eheleute erteilt hat:

Die Entschuldigung lautet, dass dies "im Einzelfall" und nicht als "allgemeine Regel" geschehen wird. Lass dich nicht täuschen! Das ist ein einfacher rhetorischer Bildschirm, eine Fehlinformation, falsche Nachrichten, die vom Erzbischof erzeugt werden: Es kommt darauf an, dass auch in diesen "Einzelfällen" die Gemeinschaft regelmäßig angeboten wird.
+
Aber das ist nicht der Kanon 844 des Codex des kanonischen Rechts, der NUR die "Todesgefahr" oder andere "ernste Notwendigkeit" vorsieht und nur dann, wenn sie sich zum katholischen Glauben bekennen und wohlgesinnt sind - im Grunde genommen in einer eine sehr dringliche Situation, in der angesichts eines schnellen Ergebnisses der nichtkatholischen Situation keine formellen Schritte zur Bekehrung möglich sind. Dies ist sicherlich nicht der Fall des lutherischen Ehepartners eines katholischen Menschen, der regelmäßig Kommunion empfangen möchte: Die Antwort für diesen Ehepartner ist, dass er, wenn er will, auf seinen früheren Glauben verzichten und in die katholische Kirche eintreten wird.
+
Dies ist eine Zeit der Frevel, Abfall, Spaltung, wird die Zeit der Rebellion Korahs von Mitgliedern der eigenen Hierarchie in Deutschland geführt: " von den Zelten dieser bösen Menschen Abfahrt, und berühren Sie nicht einer von ihnen irgendetwas, damit Sie können in allen ihren Sünden beteiligt war. „(Numeri 16.26) Diese Rebellion durch Verwirrung und mehrdeutige Aussagen eines Pontifex, der Klarheit und Sicherheit bieten sollte nur verursacht.

Parce, Domine, parce populo tuo!
https://adelantelafe.com/rebelion-aleman...tierra-se-abre/

Rorate Caeli / Übersetzt von Adelante la Fe - 10. Juli 2018
L'articolo Deutsche Rebellion auf Kommunion für Protestanten: Die Erde öffnet sich aus der Römischen Korrespondenz | Informationsagentur .

von esther10 27.07.2018 00:27

Würde für die Palästinenser
von Denis MacEoin
27. Juli 2018 um 5:00 Uhr

https://www.gatestoneinstitute.org/12762...he-palestinians

Angesichts der Tatsache, dass alle palästinensischen Führungen einen palästinensischen Staat gefordert haben, der den Staat Israel umfassen und auslöschen wird, ist es nicht überraschend, dass sie es nicht ertragen können, einen Vorschlag anzunehmen, der ihnen nur einen kleinen Staat (oder zwei kleine Staaten) geben würde ihnen von den Vereinten Nationen im Jahr 1947 zugeteilt.

Die Auferlegung des islamischen Waqf- Gesetzes wird Spanien, Portugal, Sizilien, Indien, Griechenland und alle anderen Staaten der verlassenen Kalifarmreiche nicht zur muslimischen Herrschaft zurückführen, und es ist zwecklos zu glauben, dass dies nichts weiter als eine Fantasie ist.

Ein kürzlich veröffentlichter US-Bericht enthüllte, dass es tatsächlich nicht mehr als 20.000 palästinensische Flüchtlinge in der Welt gibt.

Am Ende sind es so genannte pro-palästinensische Aktivisten wie Robert Fisk oder Autoren für Zeitungen wie The Independent , The Guardian oder die New York Times , die alles tun, um die Welt davon zu überzeugen, die palästinensische Unnachgiebigkeit gegenüber Modernisierungsangeboten zu bevorzugen Leben und Völkerrecht.

Jeder, der sich um Israel kümmert, der Frieden anstrebt, der ein gutes Verständnis für die historischen, ethischen, politischen und rechtlichen Fakten hat, die das Recht des jüdischen Volkes auf einen Staat, zu dem sie die Ureinwohner sind, untermauern der Name von Robert Fisk. Aber nicht auf eine gute Art und Weise.

Seit Jahrzehnten ist Fisk einer der unerbittlichsten Hasser Israels und einer der unkritischsten Befürworter der Rechte der Palästinenser und ihrer endlosen Rufe und Handlungen, die auf die totale Zerstörung Israels und die Vertreibung oder das Massaker des jüdischen Volkes abzielten dort leben. [1]

Fisk ist ein kluger Mann. Er promovierte 1983 am Trinity College in Dublin, einer alten und angesehenen Universität. Obwohl sein Doktortitel in Politikwissenschaften zu einem Thema in Bezug auf Irland und Großbritannien war, arbeitete er als Korrespondent des Nahen Ostens für die Times (1976-1988) und seit 1989 für die linke Tageszeitung The Independent .

Im Laufe der Jahre hat er über viele Kriege in vielen Ländern berichtet und hat viele Bücher über sie geschrieben und mitgeschrieben, alle über ihre Konflikte. [2]

Angesichts seines Alleskönnercharakters ist es nicht verwunderlich, dass Fisk seine Fakten nicht immer klarstellt, und dafür wurde er oft von Leuten mit tieferem Wissen kritisiert, wie hier oder hier : Er ist eigenwillig, oft in einem extreme Weise, funktioniert eher als Aktivist als als Reporter. Laut UKMediaWatch :

Mit anderen Worten könnten wir Robert Fisk beschreiben, er ist eindeutig ein Gräuel, der die Außenpolitik des Westens im Nahen Osten als "zynische Scharade" ansieht, ohne den Lesern jemals zu zeigen, wie eine edlere, prinzipientreue Haltung Gestalt annehmen würde . Obwohl er der Analyst des Nahen Ostens ist, ist er eher ein professioneller Zyniker als ein gelehrter Student der Region. Obwohl er in seinen vernichtenden Angriffen auf die politische Heuchelei Neutralität vortäuscht, legt sein Werk eindeutig nahe, dass er einige Ziele als wertvoller empfindet als andere.

Im Laufe der Jahre war sein Hauptziel Israel. Kriege und Terrorismus haben dort nie wirklich aufgehört. Für Israel-Bashers gibt es nie wieder Gelegenheiten für vernichtende Angriffe - bezeugen Sie die jüngsten Verurteilungen von israelischen Verteidigungsmaßnahmen an der Grenze zu Gaza, einige von Fisk selbst.

Fisk Besessenheit mit Israel stellt eine Bedrohung für die Juden an anderer Stelle, wie gut erklärt wird hier von den britischen Gemeinschaft Security Trust, der weltweit führenden Körper des Landes verantwortlich jüdischen Sicherheit:

Robert Fisk, der im Independent schreibt, gibt ein erstaunliches Beispiel anti-israelischer Besessenheit, ausgedrückt in Worten, die von Juden handeln, nicht von Israelis. Dabei zeigt er, wie weit die scharfsinnigsten Kritiker Israels gehen werden, um sie genauer zu untersuchen und zu verachten, als andere Ziele: in diesem Fall die Extreme des Jihadi-Terrorismus. Angesichts der Verbindungen zwischen anti-israelischer Agitation und antisemitischen Angriffsniveaus bringt diese rhetorische Tendenz / Versuchung offensichtliche Risiken für Juden mit sich.

Nichts scheint Fisk mehr zu reizen als Versuche, Frieden zwischen Israel und den Palästinensern zu schaffen, da es, was auch immer vorgeschlagen wird, niemals die palästinensischen Forderungen befriedigen kann. Bekanntlich arbeitet die Regierung der Vereinigten Staaten seit 2017 unter der Aufsicht von Jared Kushner an einem Friedensplan. Die vollständigen Einzelheiten des Plans wurden noch nicht bekannt gegeben, aber es wurde bereits kritisiert. Es muss kaum gesagt werden, dass jeder Friedensplan für Israel und die Palästinenser, die jemals vorangekommen sind, in die Kritik geraten ist, nicht zuletzt unablässig von den Palästinensern und ihren Unterstützern. Angesichts der Tatsache, dass alle palästinensischen Führungen einen palästinensischen Staat gefordert haben, der den Staat Israel umfassen und auslöschen wird, ist es nicht überraschend, dass sie es nicht ertragen können, einen Vorschlag anzunehmen, der ihnen nur einen kleinen Staat (oder zwei kleine Staaten) geben würde ihnen von den Vereinten Nationen im Jahr 1947 zugeteilt.

Es ist nicht überraschend, dass Fisk als einer der ersten den bereits bekannten Plan verurteilte, aber aus allen falschen Gründen. Er konzentriert sich auf das Angebot, dass die USA, unterstützt von Israel, Saudi-Arabien und vielleicht anderen, einen wichtigen finanziellen Beitrag zur palästinensischen Wirtschaft leisten werden, wodurch das Leben von Millionen erleichtert und die Schaffung eines wohlhabenden palästinensischen Staates ermöglicht wird. Am 28. Juni schrieb Fisk arrogant, die Abmachung "würde die [palästinensischen] Menschen ihrer Würde berauben". Sein Artikel beginnt damit:

Gibt es keine Demütigung für die Palästinenser? Nach Oslo, nach der "Zwei - Staaten - Lösung", nach den Jahren der israelischen Besetzung - der "Area A" und "Area C", um zu definieren, welche Art von Besatzung die Palästinenser unter - nach der gewaltigen jüdischen Kolonisierung des Landes leben müssen Arabische Eigentümer, nach den Massentötungen von Gaza und Trumps Entscheidung, dass Jerusalem, ganz Jerusalem, die Hauptstadt Israels sein muss, werden die Palästinenser gebeten, sich mit Bargeld und einem elenden Dorf zufrieden zu geben? Ist da keine Schande mehr?

Er geht auf fast drei Seiten weiter.

"Wie kann er [Kushner] ein ganzes arabisches Volk demütigen, indem er darauf hinweist, dass ihre Freiheit, Souveränität, Unabhängigkeit, Würde, Gerechtigkeit und Nationalität nur" Diskussionspunkte der Politiker "sind? Gibt es kein Ende dieses Wahnsinns?"

Wahnsinn? Um einem Konflikt von mehr als 70 Jahren ein Ende zu bereiten, der unzählige Leben gefordert hat, einschließlich der Palästinenser, um die gierige und intolerante palästinensische Führung zu umgehen, indem er dem palästinensischen Volk einen Weg zu Wohlstand, Frieden und Leben bietet heute vorstellen für sich selbst? Eine friedliche Resolution, die dazu führen könnte, dass die religiösen und nationalistischen Fanatiker, die die palästinensischen Gebiete so lange regiert haben, aus illegitimen Ämtern vertrieben und durch ein demokratisches System ersetzt werden können?

Frieden und Wohlstand bedeuten Fisk und seinesgleichen jedoch offensichtlich wenig. Es gibt für ihn hier etwas viel tieferes. Es ist im Wesentlichen der althergebrachte Glaube, hier gebilligtNachdrücklich von Fisk, dass die Palästinenser Opfer sind - und nicht nur die wichtigsten Opfer der ganzen Welt -, die vom westlichen Imperialismus gewaltsam zum Opfer gefallen sind. Dieser Imperialismus, sagte er, machte das ehemalige Land von "Palästina" [in Wirklichkeit unter dem Mandat der Briten: alle dort geborenen 1920-1948 - Juden, Christen und Araber - hatte Palästina in seinen Pass gestempelt] Kolonie, gebaut von den Juden nach dem Zweiten Weltkrieg, eine Sicht, die mehr als 3.000 Jahre Geschichte und Archäologie völlig außer Acht lässt. Seine Ansicht ist natürlich inzwischen ein Dogma, das die Grundlage für das Kernthema der Wahlkampagne für linke Möchtegern-Revolutionäre auf der ganzen Welt, vor allem in Europa und Nordamerika, geworden ist, aus unerklärlichen Gründen. Aus dieser verzerrten Perspektive

Es gibt keinen Raum, um ausführlich darzulegen, was das hier bedeutet, aber einige Fakten und Ansichten müssen ausgestrahlt werden. Niemand in der Geschichte hat die Palästinenser mehr gedemütigt als die palästinensische Führung und ihre vielen Gefolgsleute oder die Tausende von palästinensischen Männern, Frauen und Jugendlichen, die Selbstmordattentate und eine Vielzahl weiterer Angriffe auf unschuldige jüdische Israelis begangen haben. Die Israelis haben über 70 Jahre lang um ihr Überleben von den Kriegen und Terroranschlägen der Palästinenser und einiger arabischer Staaten gekämpft. Tragischerweise ist es seit Jahrzehnten eine Quelle des Stolzes für Palästinenser zu sagen, dass sie so lange versucht haben, einen Staat zu zerstören, der lange Jahre nach dem jüdischen Holocaust lang ersehnt und gegründet wurde, auch wenn das jetzt das Abschlachten von weiteren sechs Millionen bedeutet Mehr.

Die Selbstmordattentate und andere Angriffe, die zum Tod der Palästinenser führen, zeigen eine Gesellschaft, die den zerstörerischen Status des Martyriums über dem Leben von Kindern und Jugendlichen schätzt, die zum wahren Heroismus des Aufbaus einer Nation übergegangen sind das Land Israel zähmen, um das Kraftpaket zu schaffen, das es heute ist. Was für eine mögliche Ehre gab es jemals für Jugendliche, die sich einer Gehirnwäsche unterzogen haben und sich in Cafés in Stücke gerissen oder Babys die Schnauze durchgeschnitten haben? Und warum werden diese willigen "Märtyrer" gefeiert als Rockstars, Fußballhelden, Modelle, die von Kindern nachgeahmt werden, Ehrenbeispiele dafür, was es heißt, Araber oder Muslim zu sein?

Dieser Priorisierung von Opfern, sogar der eigenen Kinder, liegt ein islamisches Konzept zugrunde, das von allen muslimischen Terrorbewegungen, einschließlich der Hamas , übernommen wurde: "Wir lieben den Tod mehr als Sie das Leben lieben". In einer kürzlichen Freitagspredigt in Chicago verurteilte Dr. Ashraf Musairat das Festhalten an nicht-islamischen Normen und sagte, es sei demütigend, dies zu tun und bestand darauf, dass:

"All dies geschieht aufgrund unserer Distanz von der Religion Allahs und weil wir diese Welt mehr lieben, als wir Allah und den Islam lieben, weil wir unsere Kinder mehr lieben, als wir es lieben, Opfer für Allah zu bringen und weil wir lieben unsere Ehepartner mehr als wir es lieben, Opfer für Allah und den Islam zu bringen. "

Ist das die Art von Erniedrigung, die Robert Fisk den Palästinensern auferlegt hat?

Vielleicht kann Robert Fisk erklären, welche Ehre den Palästinensern zuteil wurde, als Yasir Arafat, nachdem er eines der großzügigsten Friedensangebote der Geschichte erhalten hatte und nachdem er für sich die höchste Ehre in den Augen der Welt garantiert hatte, aus dem Camp ging David Verhandlungen im Jahr 2000 und bald danach begann die zweite Intifada, die auf beiden Seiten so viele Leben forderte? Wie Präsident Bill Clinton es später ausdrückte : "Arafats Ablehnung meines Vorschlags, nachdem Barak ihn akzeptiert hatte, war ein Fehler von historischem Ausmaß." Israel hat sehr erfolgreiche Friedensverträge mit Ägypten und Jordanien geschlossen. Würde Fisk sagen, dass entweder die Ägypter oder die Jordanier dadurch gedemütigt wurden? Ganz im Gegenteil, Präsident Anwar Sadat und König Hussein haben den Status von Friedensstiftern erlangt. Anwar Sadat gewann den Friedensnobelpreis neben seinem israelischen Amtskollegen Menachem Begin. König Hussein wurde für seine langfristige Bereitschaft bewundert, sich mit israelischen Beamten auf einem langen, aber würdigen Weg zum Frieden zu treffen.



Im Bild: Der ägyptische Präsident Anwar Sadat (links) und der israelische Ministerpräsident Menachem Begin (rechts) applaudieren während einer gemeinsamen Sitzung des Kongresses, in der US-Präsident Jimmy Carter die Ergebnisse des Abkommens von Camp David am 18. September 1978 bekannt gab. Warren K. Leffler / Kongressbibliothek)

hier geht es weiter
https://www.gatestoneinstitute.org/12762...he-palestinians

von esther10 27.07.2018 00:26




Der assistierte Suizid kann bis zu vier Tage dauern und beinhaltet Übelkeit, Erbrechen und Keuchen, warnen Ärzte
Beihilfe Zum Selbstmord , Euthanasie , MD-Magazin

27. Juli 2018 ( LifeSiteNews ) - Assistierter Suizid ist kein "schneller, friedlicher Tod ohne ernsthafte Komplikationen", schrieben zwei Ärzte im MD Magazine und warnten, dass es bis zu vier Tage dauern kann, bis eine Person nach Einnahme von tödlichen Drogen stirbt.

In einem Anfang dieses Monats veröffentlichten Artikel haben Dr. Ronald W. Pies und Dr. Annette Hanson 12 gängige Mythen über die euphemistisch geprägte Praxis der "medizinischen Hilfe beim Sterben" abgebaut - Ärzte verschreiben Patienten tödliche Medikamente, damit sie sich selbst töten können.

Dr. Pies ist emeritierter Professor für Psychiatrie und Dozent für Bioethik an der State University in New York. Dr. Hanson ist Assistant Professor für Psychiatrie an der University of Maryland und an der Johns Hopkins University School of Medicine. Sie ist auch die Direktorin des forensischen Stipendienprogramms der University of Maryland.

"Ein friedlicher Tod ist keineswegs garantiert, indem man gegenwärtige Methoden" des ärztlich unterstützten Selbstmords (PAS oder PAD, "arztunterstütztes Sterben") verwendete, sie schrieben und wiesen auf einen Artikel des New England Journal of Medicine hin , der warnte "Ärzte, die unterstützen PAD müssen darüber nachdenken, wie das Potenzial für ungünstige Ergebnisse angegangen werden kann, einschließlich einer längeren Zeit bis zum Tod als erwartet (bis zu 24 Stunden oder mehr), Erwachen aus Bewusstlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen und Keuchen.

Zwischen 1998 und 2005 schrieben Pies und Hanson, dass 27 von 994 PAS-Fällen "Schwierigkeiten beim Einnehmen oder Aufstoßen der Drogen beinhalteten, und es gab 6 bekannte Fälle, in denen Patienten nach Einnahme der Drogen wieder zu Bewusstsein kamen."

"Allerdings ist es schwierig, die tatsächliche Rate der drogenbedingten Komplikationen zu erkennen, denn in der Mehrzahl (54%) der Fälle zwischen 1998 und 2015 war kein Arzt anwesend und beobachtete den Tod des Patienten", erklärten sie. Das Fehlen eines Arztes beim Selbstmord bedeutet auch, dass "die Möglichkeit eines Missbrauchs - zB durch zwanghafte Familienmitglieder - nicht angemessen beurteilt werden kann."

"Viele Patienten, die einen assistierten Suizid fordern, sind klinisch depressiv und könnten erfolgreich behandelt werden, sobald sie richtig diagnostiziert wurden", erklärten die Ärzte, "zwischen 2008 und 2014 wurden in den Niederlanden mehr als 200 psychiatrische Patienten auf eigenen Wunsch eingeschläfert."

Sie enthüllten auch die Entrüstung, dass nur Menschen mit "tödlichen" Krankheiten in den USA für assistierten Suizid in Frage kommen: "Ein gesunder 20-Jähriger mit insulinabhängiger Diabetes könnte für den Oregon's Death With Dignity Act als" terminal "gelten . "

"Autonomie" ist nur ein Faktor, der in der medizinischen Ethik berücksichtigt werden muss, schrieb Pies und Hanson, und es ist ein Mythos, dass "Tod in Würde" auf die Autonomie des Patienten und das Recht der Patienten, das Leben zu ihren Bedingungen zu beenden, zurückzuführen ist.

"In erster Linie ist der Patient unter der gegenwärtigen Gesetzgebung, die eine so genannte medizinische Hilfe im Sterben erlaubt, vollständig auf das Urteil, die Ermächtigung und die Handlungsmacht des Arztes angewiesen - kaum ein Zustand der Autonomie", widerlegten sie. "Darüber hinaus ist Autonomie nur eine der vier Eckpfeiler der medizinischen Ethik; die anderen sind Wohltätigkeit, [nonmaleficence] und Gerechtigkeit. "

Ein anderer vorherrschender Mythos über PAS ist, dass es nicht wirklich Selbstmord ist. Dieser Mythos behauptet, dass diejenigen, die tödliche Drogen suchen, "sterben und einfach nur wollen, dass sie einen unvermeidlichen Tod beschleunigen." Im Gegensatz dazu sterben wirklich selbstmörderische Menschen nicht an einer tödlichen Krankheit, dennoch wollen sie sterben. "

Dieses Argument "stellt die gewöhnliche Sprache auf den Kopf und eliminiert dadurch den Selbstmord durch sprachliches Fiat", antworteten die Autoren:

Dieses Argument spielt schnell und locker mit Sprache, Logik und Gesetz. In der Tat stellt es die gewöhnliche Sprache auf den Kopf und eliminiert damit den Selbstmord durch sprachliches Fiat. Wie die American Nursing Association feststellt, ist "Selbstmord die Tat, sich das eigene Leben zu nehmen", unabhängig vom Kontext des Akts. Es mag tatsächlich verschiedene psychologische Profile geben, die Suizid im Zusammenhang mit terminaler Krankheit von Suizid in anderen Kontexten unterscheiden, aber das stört nicht die gewöhnliche Sprachbedeutung von Suizid. Wenn also ein unheilbar kranker Patient (oder eine andere Person) wissentlich und absichtlich eine tödliche Droge aufnimmt, ist diese Tat unbestreitbar Selbstmord .

Oregon, der Staat Washington, Kalifornien, Colorado , Vermont, Hawaii und der District of Columbia haben PAS legalisiert. Es ist technisch in Montana illegal, aber Ärzte können eine Verteidigung der Zustimmung verwenden, wenn sie verfolgt werden.

Die tödliche Praxis wurde auch gegen Kanada verhängt, wo Ärzte bereits mindestens einen kranken, behinderten 25-jährigen Patienten dazu aufgefordert haben, ihn zu unterziehen . Euthanasie- Todesfälle dort sind explodiert .

In den Niederlanden und in Belgien ist die Euthanasie / Situation des assistierten Suizids jetzt völlig außer Kontrolle geraten, wo auch Babys und Kinder auf diese Weise getötet werden können.

VERBUNDEN:
Schockierender Bericht: Britische Patienten töteten "wenn eine Krankenschwester Sie nicht mag"

Das von der britischen Regierung finanzierte Krankenhaus tötete 456 Patienten mit Überdosierungen, berichtet der Bericht

Kanadische Ärzte: Patienten werden wegen fehlender medizinischer Möglichkeiten in den Selbstmord getrieben

10% der Krebspatienten wurden durch Euthanasie getötet, andere ohne Zustimmung: Belgische Studie
https://www.lifesitenews.com/news/assist...ing-and-gasping

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65 | 66 | 67 | 68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76 | 77 | 78 | 79 | 80 | 81 | 82 | 83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91 | 92 | 93 | 94 | 95 | 96 | 97 | 98 | 99 | 100 | 101 | 102 | 103 | 104 | 105 | 106 | 107 | 108 | 109 | 110 | 111 | 112 | 113 | 114 | 115 | 116 | 117 | 118 | 119 | 120 | 121 | 122 | 123 | 124 | 125 | 126 | 127 | 128 | 129 | 130 | 131 | 132 | 133 | 134 | 135 | 136 | 137 | 138 | 139 | 140 | 141 | 142 | 143 | 144 | 145 | 146 | 147 | 148 | 149 | 150 | 151 | 152 | 153 | 154 | 155 | 156 | 157 | 158 | 159 | 160 | 161 | 162 | 163 | 164 | 165 | 166 | 167 | 168 | 169 | 170 | 171 | 172 | 173 | 174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182 | 183 | 184 | 185 | 186 | 187 | 188 | 189 | 190 | 191 | 192 | 193 | 194 | 195 | 196 | 197 | 198 | 199 | 200 | 201 | 202 | 203 | 204 | 205 | 206 | 207 | 208 | 209 | 210 | 211 | 212 | 213 | 214 | 215 | 216 | 217 | 218 | 219 | 220 | 221 | 222 | 223 | 224 | 225 | 226 | 227 | 228 | 229 | 230 | 231 | 232 | 233 | 234 | 235 | 236 | 237 | 238 | 239 | 240 | 241 | 242 | 243 | 244 | 245 | 246 | 247 | 248 | 249 | 250 | 251 | 252 | 253 | 254 | 255 | 256 | 257 | 258 | 259 | 260 | 261 | 262 | 263 | 264 | 265 | 266 | 267 | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 | 273 | 274 | 275 | 276 | 277 | 278 | 279 | 280 | 281 | 282 | 283 | 284 | 285 | 286 | 287 | 288 | 289 | 290 | 291 | 292 | 293 | 294 | 295 | 296 | 297 | 298 | 299 | 300 | 301 | 302 | 303 | 304 | 305 | 306 | 307 | 308 | 309 | 310 | 311 | 312 | 313 | 314 | 315 | 316 | 317 | 318 | 319 | 320 | 321 | 322 | 323 | 324 | 325 | 326 | 327 | 328 | 329 | 330 | 331 | 332 | 333 | 334 | 335 | 336 | 337 | 338 | 339 | 340 | 341 | 342 | 343 | 344 | 345 | 346 | 347 | 348 | 349 | 350 | 351 | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | 361 | 362 | 363 | 364 | 365 | 366 | 367 | 368 | 369 | 370 | 371 | 372 | 373 | 374 | 375 | 376 | 377 | 378 | 379 | 380 | 381 | 382 | 383 | 384 | 385 | 386 | 387 | 388 | 389 | 390 | 391 | 392 | 393 | 394 | 395 | 396 | 397 | 398 | 399 | 400 | 401 | 402 | 403 | 404 | 405 | 406 | 407 | 408 | 409 | 410 | 411 | 412 | 413 | 414 | 415 | 416 | 417 | 418 | 419 | 420 | 421 | 422 | 423 | 424 | 425 | 426 | 427 | 428 | 429 | 430 | 431 | 432 | 433 | 434 | 435 | 436 | 437 | 438 | 439 | 440 | 441 | 442 | 443 | 444 | 445 | 446 | 447 | 448 | 449 | 450 | 451 | 452 | 453 | 454 | 455 | 456 | 457 | 458 | 459 | 460 | 461 | 462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470 | 471 | 472 | 473 | 474 | 475 | 476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484 | 485 | 486 | 487 | 488 | 489 | 490 | 491 | 492 | 493 | 494 | 495 | 496 | 497 | 498 | 499 | 500 | 501 | 502 | 503 | 504 | 505 | 506 | 507 | 508 | 509 | 510 | 511 | 512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520 | 521 | 522 | 523 | 524 | 525 | 526 | 527 | 528 | 529 | 530 | 531 | 532 | 533 | 534 | 535 | 536 | 537 | 538 | 539 | 540 | 541 | 542 | 543 | 544 | 545 | 546 | 547 | 548 | 549 | 550 | 551 | 552 | 553 | 554 | 555 | 556 | 557 | 558 | 559 | 560 | 561 | 562 | 563 | 564 | 565 | 566 | 567 | 568 | 569 | 570 | 571 | 572 | 573 | 574 | 575 | 576 | 577 | 578 | 579 | 580 | 581 | 582 | 583 | 584 | 585 | 586 | 587 | 588 | 589 | 590 | 591 | 592 | 593 | 594 | 595 | 596 | 597 | 598 | 599 | 600 | 601 | 602 | 603 | 604 | 605 | 606 | 607 | 608 | 609 | 610 | 611 | 612 | 613 | 614 | 615 | 616 | 617 | 618 | 619 | 620 | 621 | 622 | 623 | 624 | 625 | 626 | 627 | 628 | 629 | 630 | 631 | 632 | 633 | 634 | 635 | 636 | 637 | 638 | 639 | 640 | 641 | 642 | 643 | 644 | 645 | 646 | 647 | 648 | 649 | 650 | 651 | 652 | 653 | 654 | 655 | 656 | 657 | 658 | 659 | 660 | 661 | 662 | 663 | 664 | 665 | 666 | 667 | 668 | 669 | 670 | 671 | 672 | 673 | 674 | 675 | 676 | 677 | 678 | 679 | 680 | 681 | 682 | 683 | 684 | 685 | 686 | 687 | 688 | 689 | 690 | 691 | 692 | 693 | 694 | 695 | 696 | 697 | 698 | 699 | 700 | 701 | 702 | 703 | 704 | 705 | 706 | 707 | 708 | 709 | 710 | 711 | 712 | 713 | 714 | 715 | 716 | 717 | 718 | 719 | 720 | 721 | 722 | 723 | 724 | 725 | 726 | 727 | 728 | 729 | 730 | 731 | 732 | 733 | 734 | 735 | 736 | 737 | 738 | 739 | 740 | 741 | 742 | 743 | 744 | 745 | 746 | 747 | 748 | 749 | 750 | 751 | 752 | 753 | 754 | 755 | 756 | 757 | 758 | 759 | 760 | 761 | 762 | 763 | 764 | 765 | 766 | 767 | 768 | 769 | 770 | 771 | 772 | 773 | 774 | 775 | 776 | 777 | 778 | 779 | 780 | 781 | 782 | 783 | 784 | 785 | 786 | 787 | 788 | 789 | 790 | 791 | 792 | 793 | 794 | 795 | 796 | 797 | 798 | 799 | 800 | 801 | 802 | 803 | 804 | 805 | 806 | 807 | 808 | 809 | 810 | 811 | 812 | 813 | 814 | 815 | 816 | 817 | 818 | 819 | 820 | 821 | 822 | 823 | 824 | 825 | 826 | 827 | 828 | 829 | 830 | 831 | 832 | 833 | 834 | 835 | 836 | 837 | 838 | 839 | 840 | 841 | 842 | 843 | 844 | 845 | 846 | 847 | 848 | 849 | 850 | 851 | 852 | 853 | 854 | 855 | 856 | 857 | 858 | 859 | 860 | 861 | 862 | 863 | 864 | 865 | 866 | 867 | 868 | 869 | 870 | 871 | 872 | 873 | 874 | 875 | 876 | 877 | 878 | 879 | 880 | 881 | 882 | 883 | 884 | 885 | 886 | 887 | 888 | 889 | 890 | 891 | 892 | 893 | 894 | 895 | 896 | 897 | 898 | 899 | 900 | 901 | 902 | 903 | 904 | 905 | 906 | 907 | 908 | 909 | 910 | 911 | 912 | 913 | 914 | 915 | 916 | 917 | 918 | 919 | 920 | 921 | 922 | 923 | 924 | 925 | 926 | 927 | 928 | 929 | 930 | 931 | 932 | 933 | 934 | 935 | 936 | 937 | 938 | 939 | 940 | 941 | 942 | 943 | 944 | 945 | 946 | 947 | 948 | 949 | 950 | 951 | 952 | 953 | 954 | 955 | 956 | 957 | 958 | 959 | 960 | 961 | 962 | 963 | 964 | 965 | 966 | 967 | 968 | 969 | 970 | 971 | 972 | 973 | 974 | 975 | 976 | 977 | 978 | 979 | 980 | 981 | 982 | 983 | 984 | 985 | 986 | 987 | 988 | 989 | 990 | 991 | 992 | 993 | 994 | 995 | 996 | 997 | 998 | 999 | 1000 | 1001 | 1002 | 1003 | 1004 | 1005 | 1006 | 1007 | 1008 | 1009 | 1010 | 1011 | 1012 | 1013 | 1014 | 1015 | 1016 | 1017 | 1018 | 1019 | 1020 | 1021 | 1022 | 1023 | 1024 | 1025 | 1026 | 1027 | 1028 | 1029 | 1030 | 1031 | 1032 | 1033 | 1034 | 1035 | 1036 | 1037 | 1038 | 1039 | 1040 | 1041 | 1042 | 1043 | 1044 | 1045 | 1046 | 1047 | 1048 | 1049 | 1050 | 1051 | 1052 | 1053 | 1054 | 1055 | 1056 | 1057 | 1058 | 1059 | 1060 | 1061 | 1062 | 1063 | 1064 | 1065 | 1066 | 1067 | 1068 | 1069 | 1070 | 1071 | 1072 | 1073 | 1074 | 1075 | 1076 | 1077 | 1078 | 1079 | 1080 | 1081 | 1082 | 1083 | 1084 | 1085 | 1086 | 1087 | 1088 | 1089 | 1090 | 1091 | 1092 | 1093 | 1094 | 1095 | 1096 | 1097 | 1098 | 1099 | 1100 | 1101 | 1102 | 1103 | 1104 | 1105 | 1106 | 1107 | 1108 | 1109 | 1110 | 1111 | 1112 | 1113 | 1114 | 1115 | 1116 | 1117 | 1118 | 1119 | 1120 | 1121 | 1122 | 1123 | 1124 | 1125 | 1126 | 1127 | 1128 | 1129 | 1130 | 1131 | 1132 | 1133 | 1134 | 1135 | 1136 | 1137 | 1138 | 1139 | 1140 | 1141 | 1142 | 1143 | 1144 | 1145 | 1146 | 1147 | 1148 | 1149 | 1150 | 1151 | 1152 | 1153 | 1154 | 1155 | 1156 | 1157 | 1158 | 1159 | 1160 | 1161 | 1162 | 1163 | 1164 | 1165 | 1166 | 1167 | 1168 | 1169 | 1170 | 1171 | 1172 | 1173 | 1174 | 1175 | 1176 | 1177 | 1178 | 1179 | 1180 | 1181 | 1182 | 1183 | 1184 | 1185 | 1186 | 1187 | 1188 | 1189 | 1190 | 1191 | 1192 | 1193 | 1194 | 1195 | 1196 | 1197 | 1198 | 1199 | 1200 | 1201 | 1202 | 1203 | 1204 | 1205 | 1206 | 1207 | 1208 | 1209 | 1210 | 1211 | 1212 | 1213 | 1214 | 1215 | 1216 | 1217 | 1218 | 1219 | 1220 | 1221 | 1222 | 1223 | 1224 | 1225 | 1226 | 1227 | 1228 | 1229 | 1230 | 1231 | 1232 | 1233 | 1234 | 1235 | 1236 | 1237 | 1238 | 1239 | 1240 | 1241 | 1242 | 1243 | 1244 | 1245 | 1246 | 1247 | 1248 | 1249 | 1250 | 1251 | 1252 | 1253 | 1254 | 1255 | 1256 | 1257 | 1258 | 1259 | 1260 | 1261 | 1262 | 1263 | 1264 | 1265 | 1266 | 1267 | 1268 | 1269 | 1270 | 1271 | 1272 | 1273 | 1274 | 1275 | 1276 | 1277 | 1278 | 1279 | 1280 | 1281 | 1282 | 1283 | 1284 | 1285 | 1286 | 1287 | 1288 | 1289 | 1290 | 1291 | 1292 | 1293 | 1294 | 1295 | 1296 | 1297 | 1298 | 1299 | 1300 | 1301 | 1302 | 1303 | 1304 | 1305 | 1306 | 1307 | 1308 | 1309 | 1310 | 1311 | 1312 | 1313 | 1314 | 1315 | 1316 | 1317 | 1318 | 1319 | 1320 | 1321 | 1322 | 1323 | 1324 | 1325 | 1326 | 1327 | 1328 | 1329 | 1330 | 1331 | 1332 | 1333 | 1334 | 1335 | 1336 | 1337 | 1338 | 1339 | 1340 | 1341 | 1342 | 1343 | 1344 | 1345 | 1346 | 1347 | 1348 | 1349 | 1350 | 1351 | 1352 | 1353 | 1354 | 1355 | 1356 | 1357 | 1358 | 1359 | 1360 | 1361 | 1362 | 1363 | 1364 | 1365 | 1366 | 1367 | 1368 | 1369 | 1370 | 1371 | 1372 | 1373 | 1374 | 1375 | 1376 | 1377 | 1378 | 1379 | 1380 | 1381 | 1382 | 1383 | 1384 | 1385 | 1386 | 1387 | 1388 | 1389 | 1390 | 1391 | 1392 | 1393 | 1394 | 1395 | 1396 | 1397 | 1398 | 1399 | 1400 | 1401 | 1402 | 1403 | 1404 | 1405 | 1406 | 1407 | 1408 | 1409 | 1410 | 1411 | 1412 | 1413 | 1414 | 1415 | 1416 | 1417 | 1418 | 1419 | 1420 | 1421 | 1422 | 1423 | 1424 | 1425 | 1426 | 1427 | 1428 | 1429 | 1430 | 1431 | 1432 | 1433 | 1434 | 1435 | 1436 | 1437 | 1438 | 1439 | 1440 | 1441 | 1442 | 1443 | 1444 | 1445 | 1446 | 1447 | 1448 | 1449 | 1450 | 1451 | 1452 | 1453 | 1454 | 1455 | 1456 | 1457 | 1458 | 1459 | 1460 | 1461 | 1462 | 1463 | 1464 | 1465 | 1466 | 1467 | 1468 | 1469 | 1470 | 1471 | 1472 | 1473 | 1474 | 1475 | 1476 | 1477 | 1478 | 1479 | 1480 | 1481 | 1482 | 1483 | 1484 | 1485 | 1486 | 1487 | 1488 | 1489 | 1490 | 1491 | 1492 | 1493 | 1494 | 1495 | 1496 | 1497 | 1498 | 1499 | 1500 | 1501 | 1502 | 1503 | 1504 | 1505 | 1506 | 1507 | 1508 | 1509 | 1510 | 1511 | 1512 | 1513 | 1514 | 1515 | 1516 | 1517 | 1518 | 1519 | 1520 | 1521 | 1522 | 1523 | 1524 | 1525 | 1526 | 1527 | 1528 | 1529 | 1530 | 1531 | 1532 | 1533 | 1534 | 1535 | 1536 | 1537 | 1538 | 1539 | 1540 | 1541 | 1542 | 1543 | 1544 | 1545 | 1546 | 1547 | 1548 | 1549 | 1550 | 1551 | 1552 | 1553 | 1554 | 1555 | 1556 | 1557 | 1558 | 1559 | 1560 | 1561 | 1562 | 1563 | 1564 | 1565 | 1566 | 1567 | 1568 | 1569 | 1570 | 1571 | 1572 | 1573 | 1574 | 1575 | 1576 | 1577 | 1578 | 1579 | 1580 | 1581 | 1582 | 1583 | 1584 | 1585 | 1586 | 1587 | 1588 | 1589 | 1590 | 1591 | 1592 | 1593 | 1594 | 1595 | 1596 | 1597 | 1598 | 1599 | 1600 | 1601 | 1602 | 1603 | 1604 | 1605 | 1606 | 1607 | 1608 | 1609 | 1610 | 1611 | 1612 | 1613 | 1614 | 1615 | 1616 | 1617 | 1618 | 1619 | 1620 | 1621 | 1622 | 1623 | 1624 | 1625 | 1626 | 1627 | 1628 | 1629 | 1630 | 1631 | 1632 | 1633 | 1634 | 1635 | 1636 | 1637 | 1638 | 1639 | 1640 | 1641 | 1642 | 1643 | 1644 | 1645 | 1646 | 1647 | 1648 | 1649 | 1650 | 1651 | 1652 | 1653 | 1654 | 1655 | 1656 | 1657 | 1658 | 1659 | 1660 | 1661 | 1662 | 1663 | 1664 | 1665 | 1666 | 1667 | 1668 | 1669 | 1670 | 1671 | 1672 | 1673 | 1674 | 1675 | 1676 | 1677 | 1678 | 1679 | 1680 | 1681 | 1682 | 1683 | 1684 | 1685 | 1686 | 1687 | 1688 | 1689 | 1690 | 1691 | 1692 | 1693 | 1694 | 1695 | 1696 | 1697 | 1698 | 1699 | 1700 | 1701 | 1702 | 1703 | 1704 | 1705 | 1706 | 1707 | 1708 | 1709 | 1710 | 1711 | 1712 | 1713 | 1714 | 1715 | 1716 | 1717 | 1718 | 1719 | 1720 | 1721 | 1722 | 1723 | 1724 | 1725 | 1726 | 1727 | 1728 | 1729 | 1730 | 1731 | 1732 | 1733 | 1734 | 1735 | 1736 | 1737 | 1738 | 1739 | 1740 | 1741 | 1742 | 1743 | 1744 | 1745 | 1746 | 1747 | 1748 | 1749 | 1750 | 1751 | 1752 | 1753 | 1754 | 1755 | 1756 | 1757 | 1758 | 1759 | 1760 | 1761 | 1762 | 1763 | 1764 | 1765 | 1766 | 1767 | 1768 | 1769 | 1770 | 1771 | 1772 | 1773 | 1774 | 1775 | 1776 | 1777 | 1778 | 1779 | 1780 | 1781 | 1782 | 1783 | 1784 | 1785 | 1786 | 1787 | 1788 | 1789 | 1790 | 1791 | 1792 | 1793 | 1794 | 1795 | 1796 | 1797 | 1798 | 1799 | 1800 | 1801 | 1802 | 1803 | 1804 | 1805 | 1806 | 1807 | 1808 | 1809 | 1810 | 1811 | 1812 | 1813 | 1814 | 1815 | 1816 | 1817 | 1818 | 1819 | 1820 | 1821 | 1822 | 1823 | 1824 | 1825 | 1826 | 1827 | 1828 | 1829 | 1830 | 1831 | 1832 | 1833 | 1834 | 1835 | 1836 | 1837 | 1838 | 1839 | 1840 | 1841 | 1842 | 1843 | 1844 | 1845 | 1846 | 1847 | 1848 | 1849 | 1850 | 1851 | 1852 | 1853 | 1854 | 1855 | 1856 | 1857 | 1858 | 1859 | 1860 | 1861 | 1862 | 1863 | 1864 | 1865 | 1866 | 1867 | 1868 | 1869 | 1870 | 1871 | 1872 | 1873 | 1874 | 1875 | 1876 | 1877 | 1878 | 1879 | 1880 | 1881 | 1882 | 1883 | 1884 | 1885 | 1886 | 1887 | 1888 | 1889 | 1890 | 1891 | 1892 | 1893 | 1894 | 1895 | 1896 | 1897 | 1898 | 1899 | 1900 | 1901 | 1902 | 1903 | 1904 | 1905 | 1906 | 1907 | 1908 | 1909 | 1910 | 1911 | 1912 | 1913 | 1914 | 1915 | 1916 | 1917 | 1918 | 1919 | 1920 | 1921 | 1922 | 1923 | 1924 | 1925 | 1926 | 1927 | 1928 | 1929 | 1930 | 1931 | 1932 | 1933 | 1934 | 1935 | 1936 | 1937 | 1938 | 1939 | 1940 | 1941 | 1942 | 1943 | 1944 | 1945 | 1946 | 1947 | 1948 | 1949 | 1950 | 1951 | 1952 | 1953 | 1954 | 1955 | 1956 | 1957 | 1958 | 1959 | 1960 | 1961 | 1962 | 1963 | 1964 | 1965 | 1966 | 1967 | 1968 | 1969 | 1970 | 1971 | 1972 | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 | 1977 | 1978 | 1979 | 1980 | 1981 | 1982 | 1983 | 1984 | 1985 | 1986 | 1987 | 1988 | 1989 | 1990 | 1991 | 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 | 2006 | 2007 | 2008 | 2009 | 2010 | 2011 | 2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018 | 2019 | 2020 | 2021 | 2022 | 2023 | 2024 | 2025 | 2026 | 2027 | 2028 | 2029 | 2030 | 2031 | 2032 | 2033 | 2034 | 2035 | 2036 | 2037 | 2038 | 2039 | 2040 | 2041 | 2042 | 2043 | 2044 | 2045 | 2046 | 2047 | 2048 | 2049 | 2050 | 2051 | 2052 | 2053 | 2054 | 2055 | 2056 | 2057 | 2058 | 2059 | 2060 | 2061 | 2062 | 2063 | 2064 | 2065 | 2066 | 2067 | 2068 | 2069 | 2070 | 2071 | 2072 | 2073 | 2074 | 2075 | 2076 | 2077 | 2078 | 2079 | 2080 | 2081 | 2082 | 2083 | 2084 | 2085 | 2086 | 2087 | 2088 | 2089 | 2090 | 2091 | 2092 | 2093 | 2094 | 2095 | 2096 | 2097 | 2098 | 2099 | 2100 | 2101 | 2102 | 2103 | 2104 | 2105 | 2106 | 2107 | 2108 | 2109 | 2110 | 2111 | 2112 | 2113 | 2114 | 2115 | 2116 | 2117 | 2118 | 2119 | 2120 | 2121 | 2122 | 2123 | 2124 | 2125 | 2126 | 2127 | 2128 | 2129 | 2130 | 2131 | 2132 | 2133 | 2134 | 2135 | 2136 | 2137 | 2138 | 2139 | 2140 | 2141 | 2142 | 2143 | 2144 | 2145 | 2146 | 2147 | 2148 | 2149 | 2150 | 2151 | 2152 | 2153 | 2154 | 2155 | 2156 | 2157 | 2158 | 2159 | 2160 | 2161 | 2162 | 2163 | 2164 | 2165 | 2166 | 2167 | 2168 | 2169 | 2170 | 2171 | 2172 | 2173 | 2174 | 2175 | 2176 | 2177 | 2178 | 2179 | 2180 | 2181 | 2182 | 2183 | 2184 | 2185 | 2186 | 2187 | 2188 | 2189 | 2190 | 2191 | 2192 | 2193 | 2194 | 2195 | 2196 | 2197 | 2198 | 2199 | 2200 | 2201 | 2202 | 2203 | 2204 | 2205 | 2206 | 2207 | 2208 | 2209 | 2210 | 2211 | 2212 | 2213 | 2214 | 2215 | 2216 | 2217 | 2218 | 2219 | 2220 | 2221 | 2222 | 2223 | 2224 | 2225 | 2226 | 2227 | 2228 | 2229 | 2230 | 2231 | 2232 | 2233 | 2234 | 2235 | 2236 | 2237 | 2238 | 2239 | 2240 | 2241 | 2242 | 2243 | 2244 | 2245 | 2246 | 2247 | 2248 | 2249 | 2250 | 2251 | 2252 | 2253 | 2254 | 2255 | 2256 | 2257 | 2258 | 2259 | 2260 | 2261 | 2262 | 2263 | 2264 | 2265 | 2266 | 2267 | 2268 | 2269 | 2270 | 2271 | 2272 | 2273 | 2274 | 2275 | 2276 | 2277 | 2278 | 2279 | 2280 | 2281 | 2282 | 2283 | 2284 | 2285 | 2286 | 2287 | 2288 | 2289 | 2290 | 2291 | 2292 | 2293 | 2294 | 2295 | 2296 | 2297 | 2298 | 2299 | 2300 | 2301 | 2302 | 2303 | 2304 | 2305 | 2306 | 2307 | 2308 | 2309 | 2310 | 2311 | 2312 | 2313 | 2314 | 2315 | 2316 | 2317 | 2318 | 2319 | 2320 | 2321 | 2322 | 2323 | 2324 | 2325 | 2326 | 2327 | 2328 | 2329 | 2330 | 2331 | 2332 | 2333 | 2334 | 2335 | 2336 | 2337 | 2338 | 2339 | 2340 | 2341 | 2342 | 2343 | 2344 | 2345 | 2346 | 2347 | 2348 | 2349 | 2350 | 2351 | 2352 | 2353 | 2354 | 2355 | 2356 | 2357 | 2358 | 2359 | 2360 | 2361 | 2362 | 2363 | 2364 | 2365 | 2366 | 2367 | 2368 | 2369 | 2370 | 2371 | 2372 | 2373 | 2374 | 2375 | 2376 | 2377 | 2378 | 2379 | 2380 | 2381 | 2382 | 2383 | 2384 | 2385 | 2386 | 2387 | 2388 | 2389 | 2390 | 2391 | 2392 | 2393 | 2394 | 2395 | 2396 | 2397 | 2398 | 2399 | 2400 | 2401 | 2402 | 2403 | 2404 | 2405 | 2406 | 2407 | 2408 | 2409 | 2410 | 2411 | 2412 | 2413 | 2414 | 2415 | 2416 | 2417 | 2418 | 2419 | 2420 | 2421 | 2422 | 2423 | 2424 | 2425 | 2426 | 2427 | 2428 | 2429 | 2430 | 2431 | 2432 | 2433 | 2434 | 2435 | 2436 | 2437 | 2438 | 2439 | 2440 | 2441 | 2442 | 2443 | 2444 | 2445 | 2446 | 2447 | 2448 | 2449 | 2450 | 2451 | 2452 | 2453 | 2454 | 2455 | 2456 | 2457 | 2458 | 2459 | 2460 | 2461 | 2462 | 2463 | 2464 | 2465 | 2466 | 2467 | 2468 | 2469 | 2470 | 2471 | 2472 | 2473 | 2474 | 2475 | 2476 | 2477 | 2478 | 2479 | 2480 | 2481 | 2482 | 2483 | 2484 | 2485 | 2486 | 2487 | 2488 | 2489 | 2490 | 2491 | 2492 | 2493 | 2494 | 2495 | 2496 | 2497 | 2498 | 2499 | 2500 | 2501 | 2502 | 2503 | 2504 | 2505 | 2506 | 2507 | 2508 | 2509 | 2510 | 2511 | 2512 | 2513 | 2514 | 2515 | 2516 | 2517 | 2518 | 2519 | 2520 | 2521 | 2522 | 2523 | 2524 | 2525 | 2526 | 2527 | 2528 | 2529 | 2530 | 2531 | 2532 | 2533 | 2534 | 2535 | 2536 | 2537 | 2538 | 2539 | 2540 | 2541 | 2542 | 2543 | 2544 | 2545 | 2546 | 2547 | 2548 | 2549 | 2550 | 2551 | 2552 | 2553 | 2554 | 2555 | 2556 | 2557 | 2558 | 2559 | 2560 | 2561 | 2562 | 2563 | 2564 | 2565 | 2566 | 2567 | 2568 | 2569 | 2570 | 2571 | 2572 | 2573 | 2574 | 2575 | 2576 | 2577 | 2578 | 2579 | 2580 | 2581 | 2582 | 2583 | 2584 | 2585 | 2586 | 2587 | 2588 | 2589 | 2590 | 2591 | 2592 | 2593 | 2594 | 2595 | 2596 | 2597 | 2598 | 2599 | 2600 | 2601 | 2602 | 2603 | 2604 | 2605 | 2606 | 2607 | 2608 | 2609 | 2610 | 2611 | 2612 | 2613 | 2614 | 2615 | 2616 | 2617 | 2618 | 2619 | 2620 | 2621 | 2622 | 2623 | 2624 | 2625 | 2626 | 2627 | 2628 | 2629 | 2630 | 2631 | 2632 | 2633 | 2634 | 2635 | 2636 | 2637 | 2638 | 2639 | 2640 | 2641 | 2642 | 2643 | 2644 | 2645 | 2646 | 2647 | 2648 | 2649 | 2650 | 2651 | 2652 | 2653 | 2654 | 2655 | 2656 | 2657 | 2658 | 2659 | 2660 | 2661 | 2662 | 2663 | 2664 | 2665 | 2666 | 2667 | 2668 | 2669 | 2670 | 2671 | 2672 | 2673 | 2674 | 2675 | 2676 | 2677 | 2678 | 2679 | 2680 | 2681 | 2682 | 2683 | 2684 | 2685 | 2686 | 2687 | 2688 | 2689 | 2690 | 2691 | 2692 | 2693 | 2694 | 2695 | 2696 | 2697 | 2698 | 2699 | 2700 | 2701 | 2702 | 2703 | 2704 | 2705 | 2706 | 2707 | 2708 | 2709 | 2710
Danke für Ihr Reinschauen und herzliche Grüße...
Xobor Xobor Blogs
Datenschutz